Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

X Multimedia System

Index X Multimedia System

Das X Multimedia System (XMMS, Eigenschreibweise: X MultiMedia System) ist ein grafischer, freier Audioplayer für unixartige Betriebssysteme.

29 Beziehungen: Abspaltung (Softwareentwicklung), Audacious, Audioformat, Audioplayer, Beep Media Player, Berkeley Software Distribution, C (Programmiersprache), Client-Server-Modell, Debian, Free Lossless Audio Codec, Freie Software, GNU General Public License, K Desktop Environment, Kommandozeile, Linux, Microsoft Windows, Mod (Dateiformat), MP3, Mp3PRO, MPlayer, Musical Instrument Digital Interface, Plug-in, Portable Operating System Interface, Programmierschnittstelle, Proprietäre Software, RIFF WAVE, Unixoides System, Vorbis, Winamp.

Abspaltung (Softwareentwicklung)

Eine zeitliche Übersicht der Abspaltungen bei Linux-Distributionen Eine Abspaltung (auch Fork; ‚Gabel‘, üblicherweise im Maskulinum verwendet) ist in der Softwareentwicklung ein Entwicklungszweig nach der Aufspaltung eines Projektes in zwei oder mehrere Folgeprojekte; die Quelltexte oder Teile davon werden hierbei unabhängig vom ursprünglichen Mutterprojekt weiterentwickelt.

Neu!!: X Multimedia System und Abspaltung (Softwareentwicklung) · Mehr sehen »

Audacious

Audacious (für „kühn“) beziehungsweise Audacious Media Player („kühner Medienspieler“) ist ein freier Audioplayer.

Neu!!: X Multimedia System und Audacious · Mehr sehen »

Audioformat

Ein Audioformat ist ein Datenformat, das den Aufbau einer Audiodatei oder eines Audiodatenstromes beschreibt.

Neu!!: X Multimedia System und Audioformat · Mehr sehen »

Audioplayer

XMMS als Beispiel für einen Audioplayer im Winamp-Stil:'''links-oben''': Abspielkontrolle und Abspielstatusanzeige'''rechts''': Abspielliste mit Musikstücken'''unten-links''': Frequenz-Equalizer Audioplayer (für Audiospieler) nennt man Audiogeräte und Software, die in der Lage sind, Audiodateien bzw.

Neu!!: X Multimedia System und Audioplayer · Mehr sehen »

Beep Media Player

Beep Media Player (BMP) ist ein grafischer, freier Audioplayer für unixartige Betriebssysteme.

Neu!!: X Multimedia System und Beep Media Player · Mehr sehen »

Berkeley Software Distribution

Die Berkeley Software Distribution (BSD) ist eine Variante des Betriebssystems Unix, die an der Universität von Kalifornien in Berkeley ab 1977 entstanden ist.

Neu!!: X Multimedia System und Berkeley Software Distribution · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: X Multimedia System und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Client-Server-Modell

Server-basiertes Netzwerk Das Client-Server-Modell (auch Client-Server-Konzept, -Architektur, -System oder -Prinzip genannt) beschreibt eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes zu verteilen.

Neu!!: X Multimedia System und Client-Server-Modell · Mehr sehen »

Debian

Debian ist ein gemeinschaftlich entwickeltes freies Betriebssystem.

Neu!!: X Multimedia System und Debian · Mehr sehen »

Free Lossless Audio Codec

Free Lossless Audio Codec (FLAC, für Freier verlustfreier Audio-Kodierer/-Dekodierer) ist ein Codec zur verlustfreien Audiodatenkompression, der im Rahmen der Xiph.Org Foundation entwickelt wird.

Neu!!: X Multimedia System und Free Lossless Audio Codec · Mehr sehen »

Freie Software

Concept-Map rund um Freie Software Freie Software (freiheitsgewährende Software, oder auch libre software) bezeichnet Software, welche die Freiheit von Computernutzern in den Mittelpunkt stellt.

Neu!!: X Multimedia System und Freie Software · Mehr sehen »

GNU General Public License

Logo der GPLv3 Die GNU General Public License (kurz GNU GPL oder GPL; aus dem Englischen wörtlich für allgemeine Veröffentlichungserlaubnis oder -genehmigung) ist die am weitesten verbreitete Softwarelizenz, die einem gewährt, die Software auszuführen, zu studieren, zu ändern und zu verbreiten (kopieren).

Neu!!: X Multimedia System und GNU General Public License · Mehr sehen »

K Desktop Environment

K Desktop Environment ist der Name früherer Versionen einer Desktop-Umgebung des KDE-Projektes für unixartige Betriebssysteme bis zur Version 3.5.10.

Neu!!: X Multimedia System und K Desktop Environment · Mehr sehen »

Kommandozeile

Die Kommandozeile, Befehlszeile oder aus dem Englischen command-line interface, kurz CLI, oft auch als Konsole oder Terminal bezeichnet, ist ein Eingabebereich (interface) für die Steuerung einer Software, der typischerweise (aber nicht zwingend) im Textmodus abläuft.

Neu!!: X Multimedia System und Kommandozeile · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: X Multimedia System und Linux · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: X Multimedia System und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Mod (Dateiformat)

Mod (Abgeleitet aus der Dateiendung.mod für Modul) ist das erste Trackermodul-Format.

Neu!!: X Multimedia System und Mod (Dateiformat) · Mehr sehen »

MP3

MP3, Eigenschreibweise mp3, (Bezeichnung nach der Dateinamenserweiterung; eigentlich MPEG-1 Audio Layer III oder MPEG-2 Audio Layer III) ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Kompression digital gespeicherter Audiodaten.

Neu!!: X Multimedia System und MP3 · Mehr sehen »

Mp3PRO

mp3PRO ist eine Erweiterung des Audio-Komprimierungsverfahrens MP3 um das proprietäre patentierte Verfahren der Spektralbandreplikation (SBR), um den starken Qualitätsabfall von MP3 im untersten Bitratenbereich (unterhalb von etwa 96 kbps) auszugleichen.

Neu!!: X Multimedia System und Mp3PRO · Mehr sehen »

MPlayer

MPlayer ist ein unter der GNU-GPL-Lizenz stehender Mediaplayer.

Neu!!: X Multimedia System und MPlayer · Mehr sehen »

Musical Instrument Digital Interface

Musical Instrument Digital Interface,, (engl. „digitale Schnittstelle für Musikinstrumente“), kurz: MIDI ist ein Industriestandard für den Austausch musikalischer Steuerinformationen zwischen elektronischen Instrumenten, wie z. B.

Neu!!: X Multimedia System und Musical Instrument Digital Interface · Mehr sehen »

Plug-in

Ein Plug-in (häufig auch Plugin; von engl. to plug in, „einstöpseln, anschließen“, auch Software-Erweiterung oder Zusatzmodul) ist eine optionale Software-Komponente, die eine bestehende Software erweitert bzw.

Neu!!: X Multimedia System und Plug-in · Mehr sehen »

Portable Operating System Interface

Das Portable Operating System Interface (POSIX) ist eine gemeinsam vom IEEE und der Open Group für Unix entwickelte standardisierte Programmierschnittstelle, welche die Schnittstelle zwischen Anwendungssoftware und Betriebssystem darstellt.

Neu!!: X Multimedia System und Portable Operating System Interface · Mehr sehen »

Programmierschnittstelle

Quelltextkompatibilität, d. h. Quelltext kann ohne Anpassungen für die jeweiligen Systeme erfolgreich kompiliert werden. Eine Programmierschnittstelle, genauer Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung, häufig nur kurz API genannt (wörtlich ‚Anwendungs­programmier­schnittstelle‘), ist ein Programmteil, der von einem Softwaresystem anderen Programmen zur Anbindung an das System zur Verfügung gestellt wird.

Neu!!: X Multimedia System und Programmierschnittstelle · Mehr sehen »

Proprietäre Software

Proprietäre Software („eigentümlich“, „eigen“, „ausschließlich“) bezeichnet eine Software, die das Recht und die Möglichkeiten der Wieder- und Weiterverwendung sowie Änderung und Anpassung durch Nutzer und Dritte stark einschränkt.

Neu!!: X Multimedia System und Proprietäre Software · Mehr sehen »

RIFF WAVE

Das WAVE-Dateiformat ist ein Containerformat zur digitalen Speicherung von Audiodaten, das auf dem von Microsoft für Windows definierten Resource Interchange File Format (RIFF) aufsetzt.

Neu!!: X Multimedia System und RIFF WAVE · Mehr sehen »

Unixoides System

Entwicklung von Unix und unixoiden Systemen, beginnend im Jahr 1969 Ein unixoides, unixähnliches oder unixartiges System ist ein Betriebssystem, das versucht, die Verhaltensweise von Unix zu implementieren.

Neu!!: X Multimedia System und Unixoides System · Mehr sehen »

Vorbis

Vorbis (im entsprechenden Containerformat auch als Ogg Vorbis bezeichnet) ist ein (patent-)freies Audioformat für verlustbehaftete Audiodatenreduktion.

Neu!!: X Multimedia System und Vorbis · Mehr sehen »

Winamp

Ehemaliges Logo, bis 2013 Winamp ist ein für verschiedene Betriebssysteme verfügbarer Mediaplayer des belgischen Unternehmens Radionomy S.A.

Neu!!: X Multimedia System und Winamp · Mehr sehen »

Leitet hier um:

X MultiMedia System, XMMS, XMMS2, Xmms.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »