Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Wissenschaftskolleg zu Berlin

Index Wissenschaftskolleg zu Berlin

Wallotstraße in Berlin-Grunewald Das Wissenschaftskolleg zu Berlin (Institute for Advanced Study) ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut.

52 Beziehungen: Akademisch, Albrecht Wellmer, Alexander von Humboldt-Stiftung, Anna Krüger, Berlin, Berlin-Grunewald, Der Tagesspiegel, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutscher Akademischer Austauschdienst, Deutschlandfunk, Didaktik, Dieter Grimm, Fellow, Forschungseinrichtung, Freie Universität Berlin, Geisteswissenschaft, Historiker, Hochschulrektorenkonferenz, Humboldt-Universität zu Berlin, Institute for Advanced Study, Interdisziplinarität, Jürgen Kocka, Jürgen Osterhammel, Jens Reich, Justus-Liebig-Universität Gießen, Karl Schlögel, Klassische Archäologie, Kolloquium, Luca Giuliani, Martin Mulsow, Martin von Koppenfels, Max-Planck-Gesellschaft, Mediävistik, Naturwissenschaft, Nicolaus Sombart, Pädagogische Hochschule, Peter Wapnewski, Princeton (New Jersey), Rektor, Sitz (juristische Person), Sozialwissenschaften, Staatsrecht (Deutschland), Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Technische Universität Berlin, Ulrich Raulff, Uwe Pörksen, Verein, Weilburg, Wissenschaftskolleg zu Berlin, Wissenschaftsrat (Deutschland), ..., Wolf Lepenies, Wolfgang Wieser (Zoologe). Erweitern Sie Index (2 mehr) »

Akademisch

Das Wort akademisch leitet sich vom Namen des antiken griechischen Helden Akademos ab.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Akademisch · Mehr sehen »

Albrecht Wellmer

Albrecht Wellmer, 2014 Albrecht Wellmer (* 9. Juli 1933 in Bergkirchen) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Albrecht Wellmer · Mehr sehen »

Alexander von Humboldt-Stiftung

Die Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) ist eine gemeinnützige Stiftung der Bundesrepublik Deutschland zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit in der Forschung.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Alexander von Humboldt-Stiftung · Mehr sehen »

Anna Krüger

Anna Krüger (* 31. Mai 1904 in Vandsburg; † 1991 in Bad Nauheim) war eine deutsche Literaturwissenschaftlerin und Fachdidaktikerin der Literatur.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Anna Krüger · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Berlin · Mehr sehen »

Berlin-Grunewald

Grunewald ist ein Ortsteil im Westen des Berliner Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf und wurde nach dem gleichnamigen Forst Grunewald benannt.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Berlin-Grunewald · Mehr sehen »

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel ist eine 1945 gegründete überregionale Tageszeitung aus Berlin.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Der Tagesspiegel · Mehr sehen »

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die DFG-Geschäftsstelle in Bonn-Bad Godesberg Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist ein eingetragener Verein, der als Selbstverwaltungseinrichtung zur Förderung der Wissenschaft und Forschung in der Bundesrepublik Deutschland fungiert.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Deutsche Forschungsgemeinschaft · Mehr sehen »

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Der Deutsche Akademische Austauschdienst e. V. (DAAD) ist eine Gemeinschaftseinrichtung der deutschen Hochschulen und Studierendenschaften zur Pflege ihrer internationalen Beziehungen.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Deutscher Akademischer Austauschdienst · Mehr sehen »

Deutschlandfunk

Funkhaus Köln (Deutschlandfunk) Radio-Interview bei der Wikimania 2005 in Frankfurt am Main Logo des Deutschlandfunks bis 30. April 2017 Deutschlandfunk (DLF) ist neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Deutschlandfunk · Mehr sehen »

Didaktik

Die Didaktik (von ‚lehren‘) ist die „Kunst“ und die „Wissenschaft“ des Lehrens und Lernens.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Didaktik · Mehr sehen »

Dieter Grimm

Dieter Grimm (2008) Dieter Grimm (* 11. Mai 1937 in Kassel) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Dieter Grimm · Mehr sehen »

Fellow

Der Titel Fellow (engl. für Gleichgestellter, Gefährte, Genosse bzw. Mitglied) bezeichnet im Hochschulbetrieb ein (nicht im juristischen Sinn) zur Körperschaft gehörendes Mitglied.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Fellow · Mehr sehen »

Forschungseinrichtung

Forschungseinrichtungen, -institute, -zentren oder -anstalten sind (oftmals akademische) Einheiten, die Forschungsprojekte oder Forschungsprogramme durchführen, wofür eine bestimmte Menge an Ressourcen (Geld, Personal, Informationen, Forschungsinstrumente) zur Verfügung stehen.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Forschungseinrichtung · Mehr sehen »

Freie Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin (kurz FU Berlin oder – seltener – FUB) wurde 1948 gegründet und hat ihren Sitz und zentralen Campus in Berlin-Dahlem.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Freie Universität Berlin · Mehr sehen »

Geisteswissenschaft

Der Begriff Geisteswissenschaft(en) ist in der deutschsprachigen Denktradition eine Sammelbezeichnung für aktuell rund 40 unterschiedliche Einzelwissenschaften („Disziplinen“), die mit unterschiedlichen Methoden Gegenstandsbereiche, welche mit kulturellen, geistigen, medialen, teils auch sozialen bzw.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Geisteswissenschaft · Mehr sehen »

Historiker

Ein Historiker ist ein Wissenschaftler, der sich mit der Erforschung und Darstellung der Geschichte beschäftigt.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Historiker · Mehr sehen »

Hochschulrektorenkonferenz

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) – bis 1990: Westdeutsche Rektorenkonferenz (WRK) – ist ein freiwilliger Zusammenschluss der deutschen Hochschulen und vertritt diese gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Hochschulrektorenkonferenz · Mehr sehen »

Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) wurde 1809 als Universität zu Berlin gegründet und nahm als älteste von heute vier Berliner Universitäten im Herbst 1810 den Lehrbetrieb auf.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Humboldt-Universität zu Berlin · Mehr sehen »

Institute for Advanced Study

Fuld Hall Das Institute for Advanced Study (IAS) ist ein privates Forschungsinstitut in Princeton, New Jersey.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Institute for Advanced Study · Mehr sehen »

Interdisziplinarität

Unter Interdisziplinarität versteht man die Nutzung von Ansätzen, Denkweisen oder zumindest Methoden verschiedener Fachrichtungen.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Interdisziplinarität · Mehr sehen »

Jürgen Kocka

Jürgen Kocka im Jahr 2011 Jürgen Heinz Kocka (* 19. April 1941 in Haindorf, Landkreis Friedland) ist ein deutscher Sozialhistoriker und emeritierter Professor an der Freien Universität Berlin.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Jürgen Kocka · Mehr sehen »

Jürgen Osterhammel

Jürgen Osterhammel (* 1. Juni 1952 in Wipperfürth) ist ein deutscher Historiker und Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Konstanz.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Jürgen Osterhammel · Mehr sehen »

Jens Reich

Berliner Großdemonstration am 4. November 1989 Jens Georg Reich (* 26. März 1939 in Göttingen) ist ein deutscher Mediziner und Molekularbiologe.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Jens Reich · Mehr sehen »

Justus-Liebig-Universität Gießen

Hauptgebäude der JLU Gründungsurkunde der Universität 1607 Siegel der Ludoviciana, 1607 Siegel der Medizinischen Fakultät von 1607 Kollegiengebäude von 1615 Universitätsjubiläum 1957: Liebigs Laborgebäude auf einer deutschen Briefmarke Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist mit über 28.000 Immatrikulierten die zweitgrößte hessische Hochschule.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Justus-Liebig-Universität Gießen · Mehr sehen »

Karl Schlögel

Karl Schlögel als Preisträger der Leipziger Buchmesse 2018 Karl Schlögel (* 7. März 1948 in Hawangen) ist ein deutscher Osteuropahistoriker und Publizist, mit den Arbeitsschwerpunkten Geschichte der russischen Moderne und des Stalinismus, russische Diaspora und Dissidentenbewegung, Kulturgeschichte osteuropäischer Städte, theoretische Probleme historischer Narration.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Karl Schlögel · Mehr sehen »

Klassische Archäologie

Johann Joachim Winckelmann, Begründer der Klassischen Archäologie; Porträt von Anton von Maron, 1768 Die Klassische Archäologie ist eine Spezialrichtung der Archäologie und eine altertumswissenschaftliche Disziplin, die sich mit den materiellen Hinterlassenschaften der antiken Kulturen des Mittelmeerraumes, vor allem der Griechen und Römer, befasst.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Klassische Archäologie · Mehr sehen »

Kolloquium

Ein Kolloquium, teilweise auch Colloquium geschrieben (von „Gespräch“, „Unterredung“), wird heute meist in seiner Bedeutung als wissenschaftliches Gespräch verstanden.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Kolloquium · Mehr sehen »

Luca Giuliani

Luca Giuliani (* 18. April 1950 in Florenz) ist ein italo-deutscher Klassischer Archäologe und seit 1.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Luca Giuliani · Mehr sehen »

Martin Mulsow

Martin Mulsow Martin Mulsow (* 14. Oktober 1959 in Buchholz in der Nordheide) ist ein deutscher Philosoph und Historiker mit Arbeitsschwerpunkt in der Erforschung der frühneuzeitlichen Ideengeschichte.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Martin Mulsow · Mehr sehen »

Martin von Koppenfels

Martin von Koppenfels (* 1967 in München) ist ein deutscher Romanist und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Martin von Koppenfels · Mehr sehen »

Max-Planck-Gesellschaft

Generalverwaltung der MPG, München Eingang zur Generalverwaltung Briefmarke von 1998 Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Max-Planck-Gesellschaft · Mehr sehen »

Mediävistik

Die Mediävistik (‚mittleres Zeitalter‘), auch Mediaevistik oder Mittelalterforschung, ist die Wissenschaft vom europäischen Mittelalter.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Mediävistik · Mehr sehen »

Naturwissenschaft

Deckenfresko von Bartolomeo Altomonte im Stift Admont. Dargestellt sind Medizin, Arzneikunde, Anatomie, Architektur, Mathematik, Geographie, Astronomie, Geologie und Physik. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Naturwissenschaft · Mehr sehen »

Nicolaus Sombart

Nicolaus Sombart (* 10. Mai 1923 in Berlin-Grunewald; † 4. Juli 2008 bei Schiltigheim) war ein deutscher Kultursoziologe und Schriftsteller.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Nicolaus Sombart · Mehr sehen »

Pädagogische Hochschule

Die Pädagogischen Hochschulen, auch Pädagogische Universitäten, haben in den verschiedenen Ländern eine unterschiedliche Entwicklung genommen, einen unterschiedlichen Status erreicht und unterschiedliche Forschungs- und Bildungsaufgaben übertragen bekommen.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Pädagogische Hochschule · Mehr sehen »

Peter Wapnewski

Hans Peter Wapnewski (* 7. September 1922 in Kiel; † 21. Dezember 2012 in Berlin, tagesspiegel.de, 23. Dezember 2012) war ein deutscher Mediävist und Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Peter Wapnewski · Mehr sehen »

Princeton (New Jersey)

Princeton ist eine kleine US-amerikanische Universitätsstadt mit 6.885 Studenten im Mercer County (New Jersey), in der laut dem 23.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Princeton (New Jersey) · Mehr sehen »

Rektor

Rektor (von ‚Leiter‘) ist die Bezeichnung für ein kirchliches, akademisches oder schulisches Leitungsamt.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Rektor · Mehr sehen »

Sitz (juristische Person)

Nach deutschem Recht liegt zivilrechtlich der Sitz einer juristischen Person gemäß BGB am Sitz der Verwaltung des Vereins, der Gemeinschaft oder der Gesellschaft.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Sitz (juristische Person) · Mehr sehen »

Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften (oft auch als Gesellschaftswissenschaften bezeichnet) umfassen jene Wissenschaften, die Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Menschen theoriegeleitet oder empirisch untersuchen.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Sozialwissenschaften · Mehr sehen »

Staatsrecht (Deutschland)

Das Staatsrecht ist ein Teilgebiet der deutschen Staats- und Rechtswissenschaft.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Staatsrecht (Deutschland) · Mehr sehen »

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz ist eine dem Kulturstaatsminister unterstehende Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Stiftung Preußischer Kulturbesitz · Mehr sehen »

Technische Universität Berlin

Blick vom Dach des Eugene-Paul-Wigner-Gebäudes auf das Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin Die Technische Universität Berlin (kurz: TU Berlin; vor 1946: Technische Hochschule Berlin) in Berlin-Charlottenburg ist mit rund 35.000 Studierenden in 90 Studiengängen die drittgrößte der vier Berliner Universitäten und gehört zu den 20 größten Hochschulen in Deutschland.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Technische Universität Berlin · Mehr sehen »

Ulrich Raulff

Ulrich Raulff auf der Frankfurter Buchmesse 2015 Ulrich Raulff (* 13. Februar 1950 als Ulrich Raulf in der Nähe von Meinerzhagen) ist ein deutscher Kulturwissenschaftler, Journalist und Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Ulrich Raulff · Mehr sehen »

Uwe Pörksen

Uwe Pörksen (* 13. März 1935 in Breklum) ist ein deutscher Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Uwe Pörksen · Mehr sehen »

Verein

Der Verein (etymologisch aus vereinen ‚eins werden‘ und etwas ‚zusammenbringen‘) bezeichnet eine freiwillige und auf Dauer angelegte Vereinigung von natürlichen und/oder juristischen Personen zur Verfolgung eines bestimmten Zwecks, die in ihrem Bestand vom Wechsel ihrer Mitglieder unabhängig ist.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Verein · Mehr sehen »

Weilburg

Logo der Stadt Weilburg Weilburg ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und eine ehemalige Residenzstadt im mittelhessischen Landkreis Limburg-Weilburg.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Weilburg · Mehr sehen »

Wissenschaftskolleg zu Berlin

Wallotstraße in Berlin-Grunewald Das Wissenschaftskolleg zu Berlin (Institute for Advanced Study) ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Wissenschaftskolleg zu Berlin · Mehr sehen »

Wissenschaftsrat (Deutschland)

Das Logo des Wissenschaftsrats Der Wissenschaftsrat ist das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium in Deutschland.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Wissenschaftsrat (Deutschland) · Mehr sehen »

Wolf Lepenies

Wolf Lepenies (* 11. Januar 1941 in Deuthen bei Allenstein, Ostpreußen, heute Olsztyn-Dajtki, Polen) ist ein deutscher Soziologe, Wissenschaftspolitiker und wissenschaftlicher Schriftsteller sowie emeritierter Professor an der Freien Universität Berlin.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Wolf Lepenies · Mehr sehen »

Wolfgang Wieser (Zoologe)

Wolfgang Wieser (* 5. Juli 1924 in Wien; † 3. März 2017) war ein österreichischer Zoologe, Physiologe, Evolutionsbiologe und Hochschullehrer an der Universität Innsbruck.

Neu!!: Wissenschaftskolleg zu Berlin und Wolfgang Wieser (Zoologe) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Anna-Krüger-Preis, Wissenschaftsstiftung Ernst Reuter.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »