Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Winkelmaß

Index Winkelmaß

Das Winkelmaß dient zur Angabe der Winkelweite eines ebenen Winkels in der Mathematik und als physikalische Größe.

109 Beziehungen: Almagest, Arithmetik, Astrolabium, Astrometrie, Astronomie, Astronomische Koordinatensysteme, Äquator, Babylonien, Babylonische Stunden, Bezugssystem, Boolesche Variable, Bruchrechnung, Claudius Ptolemäus, Dezimalsystem, Differentialrechnung, Dioptra, Empirische Formel, Erdrotation, Erdzweige, Euklidischer Körper, Eulersche Formel, Exponentialfunktion, Fadennetz, Fahrtrichtung, Funktion (Mathematik), Geodäsie, Geographische Länge, Geometrie, Geschichte der Maße und Gewichte, Geschichte der Mathematik, Gleichseitiges Dreieck, Gleitzahl (Flugzeug), Gon, Grad (Winkel), Gradnetz, Grenzwert (Folge), Himmelsstämme, Hipparchos (Astronom), Hypsikles, Innenwinkel, Italienische Stunden, Jahr, Jüdischer Kalender, Kalenderrechnung, Kompass, Kreis, Kreissektor, Kreiswinkel, Kreiszahl, Kurswinkel, ..., Linearität, Lunarkalender, Lunation, Maßeinheit, Maßverkörperung, Meridianbogen, Messprinzip, Nachkommastelle, Neulicht, Peilung, Physikalische Größe, Pol (Geographie), Polygon, Prüfen, Promille, Protowissenschaft, Prozent, Quadrat, Radiant (Einheit), Rechter Winkel, Rektaszension, Richtung, Schweizer Armee, Sechseck, Sechzig, Sexagesimalsystem, Sextant, Sinus und Kosinus, Sphärische Astronomie, Sphärische Trigonometrie, Steigung, Strich (Winkeleinheit), Stumpfer Winkel, Stundenwinkel, Sumerer, Synthetische Geometrie, Tangens und Kotangens, Tangentialebene, Teilbarkeit, Tertie (Winkel), Triangulation (Geodäsie), Umkreis, Urmeter, Verkehrswesen, Vollwinkel, Winkel, Winkelmaß (Begriffsklärung), Winkelmessung, Winkelminute, Winkelsekunde, Zahlensymbolik, Zeitmaß (Winkel), Zeitzone, Zhoubi suanjing, Zodiak, Zwölf, 12. Jahrhundert v. Chr., 2-mal-12-Stunden-Zählung, 24-Stunden-Zählung. Erweitern Sie Index (59 mehr) »

Almagest

Darstellung des ptolemäischen Weltsystems (1661) Almagest (griechisch μαθηματική σύνταξις) nennt man eines der Hauptwerke der antiken Astronomie, das auf den hellenistisch-griechischen Gelehrten Claudius Ptolemäus zurückgeht.

Neu!!: Winkelmaß und Almagest · Mehr sehen »

Arithmetik

Die Arithmetik (arithmetiké, wörtlich „die Zahlenmäßige “) ist ein Teilgebiet der Mathematik.

Neu!!: Winkelmaß und Arithmetik · Mehr sehen »

Astrolabium

Iranisches Astrolabium (moderner Nachbau) Explosionsdarstellung eines Astrolabiums mit mehreren unterschiedlichen Anzeigescheiben aus dem Mathematisch-Physikalischen Salon des Zwingers (Dresden) Ein Astrolabium (auch: Astrolab, griech. „Stern-Nehmer“), Sternhöhenmesser oder Planisphärum ist ein scheibenförmiges astronomisches Instrument.

Neu!!: Winkelmaß und Astrolabium · Mehr sehen »

Astrometrie

Die Astrometrie (gr. ἄστρον.

Neu!!: Winkelmaß und Astrometrie · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Winkelmaß und Astronomie · Mehr sehen »

Astronomische Koordinatensysteme

Koordinatensystem des Horizonts, nördliche Erdkugelhälfte Äquators, nördliche Erdkugelhälfte Astronomische Koordinatensysteme dienen dazu, die Position von Himmelskörpern anzugeben.

Neu!!: Winkelmaß und Astronomische Koordinatensysteme · Mehr sehen »

Äquator

Der Äquator der Erde ist der auf ihrer Oberfläche angenommene Großkreis, auf dessen Ebene (die Äquatorebene) die Erdachse senkrecht steht.

Neu!!: Winkelmaß und Äquator · Mehr sehen »

Babylonien

Babylonien (assyrisch: Karduniaš; altägyptisch: Sangar) bezeichnet eine Landschaft am Unterlauf der Flüsse Euphrat und Tigris, zwischen der heutigen irakischen Stadt Bagdad und dem Persischen Golf.

Neu!!: Winkelmaß und Babylonien · Mehr sehen »

Babylonische Stunden

Babylonische Stunden (gelegentlich auch griechische Stunden) sind äquinoktiale Stunden, die ab Sonnenaufgang von 1 bis 24 (Große Uhr) gezählt werden.

Neu!!: Winkelmaß und Babylonische Stunden · Mehr sehen »

Bezugssystem

Ein Bezugssystem ist in der Physik ein gedachtes raum-zeitliches Gebilde, das erforderlich ist, um das Verhalten ortsabhängiger Größen eindeutig und vollständig zu beschreiben.

Neu!!: Winkelmaß und Bezugssystem · Mehr sehen »

Boolesche Variable

Boolesche Variable, benannt nach George Boole, sind Elemente einer booleschen Algebra.

Neu!!: Winkelmaß und Boolesche Variable · Mehr sehen »

Bruchrechnung

Im engeren Sinn bezeichnet Bruchrechnung das Rechnen mit gemeinen Brüchen (manchmal auch gewöhnlichen Brüchen) in der „Zähler-Bruchstrich-Nenner-Schreibweise“ (siehe unten).

Neu!!: Winkelmaß und Bruchrechnung · Mehr sehen »

Claudius Ptolemäus

Porträt des Claudius Ptolemäus als Buchmalerei in der Handschrift Venedig, Biblioteca Nazionale Marciana, Gr. Z. 388, fol. 6v (15. Jahrhundert) Idealporträt Claudius Ptolemäus (Klaúdios Ptolemaíos, lateinisch Claudius Ptolomaeus; * um 100, möglicherweise in Ptolemais Hermeiou, Ägypten; † nach 160, vermutlich in Alexandria) war ein griechischer Mathematiker, Geograph, Astronom, Astrologe, Musiktheoretiker und Philosoph.

Neu!!: Winkelmaß und Claudius Ptolemäus · Mehr sehen »

Dezimalsystem

Ein Dezimalsystem (von mittellateinisch decimalis, zu lateinisch decem „zehn“), auch als Zehnersystem oder dekadisches System bezeichnet, ist ein Zahlensystem, das als Basis die Zahl 10 verwendet.

Neu!!: Winkelmaß und Dezimalsystem · Mehr sehen »

Differentialrechnung

Die Differential- bzw.

Neu!!: Winkelmaß und Differentialrechnung · Mehr sehen »

Dioptra

Dioptra nach der Beschreibung bei Heron von Alexandria Die Dioptra ist ein universelles geodätisches Instrument, das als früher Vorgänger des Theodolits angesehen werden kann.

Neu!!: Winkelmaß und Dioptra · Mehr sehen »

Empirische Formel

Eine empirische Formel ist eine mathematische Beziehung, die auf empirischem Wege, also mittels der Methode von Versuch und Irrtum entdeckt bzw.

Neu!!: Winkelmaß und Empirische Formel · Mehr sehen »

Erdrotation

Veranschaulichung der Erdrotation Die Bewegung der Erdoberfläche in Relation zum Sternenhimmel aufgrund der Erdrotation Die Erdrotation ist die Drehbewegung der Erde um ihre eigene Achse.

Neu!!: Winkelmaß und Erdrotation · Mehr sehen »

Erdzweige

Die Zwölf Erdzweige mit einer spiegelbildlich vertauschten Darstellung der Himmelsrichtungen für Betrachtung des Himmels (und der Sterne im Besonderen) Die Zwölf Erdzweige (chishi), auch Zwölf Zweige (jūnishi) genannt, ist ein altes chinesisches Nummerierungssystem.

Neu!!: Winkelmaß und Erdzweige · Mehr sehen »

Euklidischer Körper

Ein euklidischer Körper ist ein Körper (im Sinne der Algebra), der ein geordneter Körper ist und in dem jedes nichtnegative Element eine Quadratwurzel hat.

Neu!!: Winkelmaß und Euklidischer Körper · Mehr sehen »

Eulersche Formel

komplexen Zahlenebene Dreidimensionale Darstellung der eulerschen Formel Die nach Leonhard Euler genannte eulersche Formel bzw.

Neu!!: Winkelmaß und Eulersche Formel · Mehr sehen »

Exponentialfunktion

In der Mathematik bezeichnet man als Exponentialfunktion eine Funktion der Form x \mapsto a^x mit einer reellen Zahl a > 0\text a \neq 1 als Basis (Grundzahl).

Neu!!: Winkelmaß und Exponentialfunktion · Mehr sehen »

Fadennetz

Unter Fadennetz oder Strichplatte eines Mess- oder anderen Fernrohrs versteht man die auf der inneren Seite des Okulars angebrachte Glasplatte mit feinen Strichen.

Neu!!: Winkelmaß und Fadennetz · Mehr sehen »

Fahrtrichtung

Fahrtrichtung bezeichnet allgemein die Richtung, in der sich ein Fahrzeug bewegt oder bewegen soll.

Neu!!: Winkelmaß und Fahrtrichtung · Mehr sehen »

Funktion (Mathematik)

In der Mathematik ist eine Funktion oder Abbildung eine Beziehung (Relation) zwischen zwei Mengen, die jedem Element der einen Menge (Funktionsargument, unabhängige Variable, x-Wert) genau ein Element der anderen Menge (Funktionswert, abhängige Variable, y-Wert) zuordnet.

Neu!!: Winkelmaß und Funktion (Mathematik) · Mehr sehen »

Geodäsie

Die Geodäsie (altgriechisch γῆ gé ‚Erde‘ und δαΐζειν daïzein ‚teilen‘) ist nach der Definition von Friedrich Robert Helmert (1843–1917, Begründer der theoretischen Geodäsie) und nach DIN 18709-1 die „Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche“.

Neu!!: Winkelmaß und Geodäsie · Mehr sehen »

Geographische Länge

Die geographische Länge (auch Längengrad oder nur Länge, λ, longitudo, longitude, international abgekürzt mit long oder LON) beschreibt eine der beiden Koordinaten eines Ortes auf der Erdoberfläche, und zwar seine Position östlich oder westlich einer definierten (willkürlich festgelegten) Nord-Süd-Linie, des Nullmeridians.

Neu!!: Winkelmaß und Geographische Länge · Mehr sehen »

Geometrie

René Descartes, La Géometrie (Erstausgabe 1637) Die Geometrie (geometria (ionisch geometriē) ‚Erdmaß‘, ‚Erdmessung‘, ‚Landmessung‘) ist ein Teilgebiet der Mathematik.

Neu!!: Winkelmaß und Geometrie · Mehr sehen »

Geschichte der Maße und Gewichte

Die Geschichte der Maße und Gewichte gehört zum Aufgabengebiet der Wissenschaftsgeschichte.

Neu!!: Winkelmaß und Geschichte der Maße und Gewichte · Mehr sehen »

Geschichte der Mathematik

Die Geschichte der Mathematik reicht zurück bis ins Altertum und den Anfängen des Zählens in der Jungsteinzeit.

Neu!!: Winkelmaß und Geschichte der Mathematik · Mehr sehen »

Gleichseitiges Dreieck

rechts Ein gleichseitiges Dreieck ist ein Dreieck mit drei gleich langen Seiten bzw. Kanten sowie drei gleichen Winkeln von jeweils 60°.

Neu!!: Winkelmaß und Gleichseitiges Dreieck · Mehr sehen »

Gleitzahl (Flugzeug)

Die Gleitzahl E, der Gleitwinkel γ und das Gleitverhältnis ε sind aerodynamische Kennwerte eines Luftfahrzeuges im stationären Gleitflug.

Neu!!: Winkelmaß und Gleitzahl (Flugzeug) · Mehr sehen »

Gon

Das Gon ist eine Hilfsmaßeinheit zur Angabe der Winkelweite ebener Winkel, die sich nur im Vermessungswesen etablieren konnte.

Neu!!: Winkelmaß und Gon · Mehr sehen »

Grad (Winkel)

Der Grad (lat. gradus ‚Schritt‘, auch Bogengrad) ist ein Winkelmaß.

Neu!!: Winkelmaß und Grad (Winkel) · Mehr sehen »

Gradnetz

Ein Gradnetz dient zur eindeutigen Festlegung von Punkten auf einer Rotationsfläche (z. B. Kugel oder Ellipsoid).

Neu!!: Winkelmaß und Gradnetz · Mehr sehen »

Grenzwert (Folge)

Beispiel einer Folge, die im Unendlichen gegen einen Grenzwert strebt. Der Grenzwert oder Limes einer Folge ist eine Zahl, der die Folge beliebig nah kommt.

Neu!!: Winkelmaß und Grenzwert (Folge) · Mehr sehen »

Himmelsstämme

Die Himmelsstämme sind Bestandteil des chinesischen Kalenders.

Neu!!: Winkelmaß und Himmelsstämme · Mehr sehen »

Hipparchos (Astronom)

Hipparchos (Phantasiebild) Hipparchos von Nicäa (Ἵππαρχος, dt. Hipparch, * um 190 v. Chr. in Nicäa; † um 120 v. Chr. wahrscheinlich auf Rhodos) war der bedeutendste griechische Astronom seiner Zeit.

Neu!!: Winkelmaß und Hipparchos (Astronom) · Mehr sehen »

Hypsikles

Hypsikles (um 175 v. Chr.) war ein griechischer Astronom und Mathematiker.

Neu!!: Winkelmaß und Hypsikles · Mehr sehen »

Innenwinkel

Innenwinkel α, β, γ eines Dreiecks Die Innenwinkel eines Polygons sind in der Geometrie die Winkel, die durch zwei benachbarte Polygonseiten eingeschlossen werden und im Inneren des Polygons liegen.

Neu!!: Winkelmaß und Innenwinkel · Mehr sehen »

Italienische Stunden

Sonnenuhr mit Italienischen Stunden in Asti Italienische Stunden (auch italische oder böhmische Stunden) sind äquinoktiale Stunden, die ab Sonnenuntergang (mitunter auch eine halbe Stunde später) von 1 bis 24 (Große Uhr) gezählt wurden.

Neu!!: Winkelmaß und Italienische Stunden · Mehr sehen »

Jahr

Das Jahr (althochdeutsch jar, lateinisch annus) ist eine Zeitdauer, die je nach Definition eine unterschiedliche Länge hat.

Neu!!: Winkelmaß und Jahr · Mehr sehen »

Jüdischer Kalender

Jüdischer Gemeindekalender von 1831 Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha-lu'ach ha-iwri) ist ein Lunisolarkalender, der im Jahr 3761 v. Chr.

Neu!!: Winkelmaß und Jüdischer Kalender · Mehr sehen »

Kalenderrechnung

Die Kalenderrechnung umfasst das Berechnen eines Kalenders in einem bestimmten Kalendersystem, um damit ein Kalendarium zu erstellen.

Neu!!: Winkelmaß und Kalenderrechnung · Mehr sehen »

Kompass

romanischen Sprachen für „Westen“ (z. B. spanisch ''oeste'', italienisch ''ovest'', französisch ''ouest'') Kompassrose von 1607 mit Einteilung in 32 Richtungen Der Kompass (von „Zirkel, Magnetnadel“, abgeleitet von compassare „abschreiten“, Plural: Kompasse) ist ein Instrument zur Bestimmung einer fest vorgegebenen Richtung, z. B.

Neu!!: Winkelmaß und Kompass · Mehr sehen »

Kreis

Kreis mit Mittelpunkt M und Radius r Ein Kreis ist eine ebene geometrische Figur.

Neu!!: Winkelmaß und Kreis · Mehr sehen »

Kreissektor

Skizze Ein Kreissektor (auch Kreisausschnitt) ist in der Geometrie die Teilfläche einer Kreisfläche, die von einem Kreisbogen und zwei Kreisradien begrenzt wird (im Gegensatz zum von einem Kreisbogen und einer Kreissehne begrenzten „Kreissegment/Kreisabschnitt“).

Neu!!: Winkelmaß und Kreissektor · Mehr sehen »

Kreiswinkel

Für viele Fragestellungen der Elementargeometrie, bei denen es um Winkel an Kreisen geht, lassen sich die im Folgenden erklärten Begriffe und Aussagen verwenden.

Neu!!: Winkelmaß und Kreiswinkel · Mehr sehen »

Kreiszahl

Pi Ein Kreis mit dem Durchmesser 1 hat den Umfang \pi. Die Kreiszahl \pi (Pi), auch Ludolphsche Zahl, Ludolfsche Zahl oder Archimedes-Konstante, ist eine mathematische Konstante, die als Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser definiert ist.

Neu!!: Winkelmaß und Kreiszahl · Mehr sehen »

Kurswinkel

Der Kurswinkel (auch Richtungswinkel, in der Schweiz Azimut oder Artilleriepromille bzw. engl. Azimuth) ist ein Begriff aus der Navigation und bezeichnet den Winkel zwischen Nordrichtung und Zielrichtung.

Neu!!: Winkelmaß und Kurswinkel · Mehr sehen »

Linearität

Linearität („Linie“, linearis „aus Linien bestehend“) hat in verschiedenen Bereichen eine unterschiedliche Bedeutung, beschreibt aber zumeist eine geradlinige Beschaffenheit.

Neu!!: Winkelmaß und Linearität · Mehr sehen »

Lunarkalender

Ein Lunarkalender oder Mondkalender ist ein ausschließlich am Lauf des Mondes orientierter Kalender.

Neu!!: Winkelmaß und Lunarkalender · Mehr sehen »

Lunation

Die Lunation (von ‚Mond‘) ist die veränderliche Zeitspanne für einen Umlauf des Mondes um die Erde, bezogen auf seine Stellung zur Sonne, und somit die synodische Periode des Mondes.

Neu!!: Winkelmaß und Lunation · Mehr sehen »

Maßeinheit

Geometrische und physikalische Größen werden in Maßeinheiten (auch Größeneinheit oder physikalische Einheit) angegeben, die einen eindeutigen (in der Praxis feststehenden, wohldefinierten) Wert haben.

Neu!!: Winkelmaß und Maßeinheit · Mehr sehen »

Maßverkörperung

Öffentlich zugängliche Etalons verschiedener Länge an der Außenwand des Royal Greenwich Observatory Maßverkörperungen oder Etalons (‚Musterstück‘) sind Lehren, Messgeräte oder Bestandteile derselben, die feste Werte oder eine Abfolge von festen Werten einer Messgröße darstellen.

Neu!!: Winkelmaß und Maßverkörperung · Mehr sehen »

Meridianbogen

Als Meridianbogen wird eine nord-südlich verlaufende Messstrecke auf der Erdoberfläche oder ihr mathematisches Äquivalent auf dem Erdellipsoid bezeichnet (vgl. Meridian).

Neu!!: Winkelmaß und Meridianbogen · Mehr sehen »

Messprinzip

Das Messprinzip ist die physikalische Grundlage einer Messung.

Neu!!: Winkelmaß und Messprinzip · Mehr sehen »

Nachkommastelle

Die Nachkommastellen sind die Stellen hinter dem (rechts vom) Komma einer Dezimalzahl oder allgemeiner einer nicht-ganzen Zahl, die mit einem Stellenwertsystem als Kommazahl dargestellt wird.

Neu!!: Winkelmaß und Nachkommastelle · Mehr sehen »

Neulicht

Zunehmende Mondsichel (überbelichtet) mit Erdschein, 3 Tage nach Neumond Neulicht bezeichnet den Augenblick, wenn man zum ersten Mal nach Neumond die Kontur des zunehmenden Mondes als schmale Sichel über dem westlichen Horizont sehen kann.

Neu!!: Winkelmaß und Neulicht · Mehr sehen »

Peilung

Als Peilung (niederdeutsch peilen aus mittellateinisch pagella (Messlatte), etymologisch verwandt mit Pegel) werden in der Nautik und Navigation Methoden bezeichnet, mit denen der Winkel zwischen der Richtung nach einem gepeilten Objekt und einer Bezugsrichtung gemessen wird, zum anderen wird der ermittelte Winkel selbst als Peilung bezeichnet.

Neu!!: Winkelmaß und Peilung · Mehr sehen »

Physikalische Größe

Länge Masse durch Vergleich ihres Gewichts mit demjenigen von bekannten Gewichtsstücken Stoppuhr zur Messung der Zeit, Maßeinheit: Sekunde Strommesser zur Messung der Stromstärke, Maßeinheit: Ampere Thermometer zur Messung der Temperatur, Maßeinheit: Grad Celsius Eine physikalische Größe ist eine quantitativ bestimmbare Eigenschaft eines physikalischen Objektes, Vorgangs oder Zustands.

Neu!!: Winkelmaß und Physikalische Größe · Mehr sehen »

Pol (Geographie)

Als Pol bezeichnet man in der Geographie und Astronomie die Durchstoßpunkte der Rotationsachse eines Himmelskörpers mit seiner Oberfläche.

Neu!!: Winkelmaß und Pol (Geographie) · Mehr sehen »

Polygon

Verschiedene Auffassungen von Polygonen und polygonalen Flächen Polygon (von altgriechisch πολυγώνιον polygṓnion ‚Vieleck‘; aus πολύς polýs ‚viel‘ und γωνία gōnía ‚Winkel‘) oder auch Vieleck bezeichnet in der elementaren Geometrie eine ebene geometrische Figur, die durch einen geschlossenen Streckenzug gebildet und/oder begrenzt wird, beziehungsweise ein zweidimensionales Polytop.

Neu!!: Winkelmaß und Polygon · Mehr sehen »

Prüfen

Prüfen bedeutet nach DIN 1319 das Feststellen, inwieweit ein Prüfobjekt eine Forderung erfüllt.

Neu!!: Winkelmaß und Prüfen · Mehr sehen »

Promille

Ein Promille (zusammengesetzt aus und) oder Tausendstel steht für die gebrochene Zahl 0,001.

Neu!!: Winkelmaß und Promille · Mehr sehen »

Protowissenschaft

Protowissenschaft (von) ist ein 1970 vom Wissenschaftshistoriker Thomas Samuel Kuhn eingeführter Begriff, mit dem er Lehren bezeichnet, die sich in einem vorwissenschaftlichen Stadium befinden und noch nicht zu einer reifen Wissenschaft entwickelt haben.

Neu!!: Winkelmaß und Protowissenschaft · Mehr sehen »

Prozent

Zahlenangaben in Prozent (lat.-ital. von Hundert, Hundertstel) sollen Größenverhältnisse veranschaulichen und vergleichbar machen, indem die Größen zu einem einheitlichen Grundwert (Hundert) ins Verhältnis gesetzt werden.

Neu!!: Winkelmaß und Prozent · Mehr sehen »

Quadrat

Quadrat mit Seitenlänge ''a'' und Diagonale ''d'' In der Geometrie ist ein Quadrat (veraltet auch Geviert) ein spezielles Polygon, nämlich ein ebenes und konvexes Viereck mit vier gleichlangen Seiten, die jeweils paarweise zueinander angeordnet sind.

Neu!!: Winkelmaß und Quadrat · Mehr sehen »

Radiant (Einheit)

Der Winkel, der auf dem Kreisumfang die Länge des Radius markiert, beträgt 1 rad, der Vollwinkel also 2\pi rad. Der Radiant (Einheitenzeichen: rad) ist ein Winkelmaß, bei dem der Winkel durch die Länge des entsprechenden Kreisbogens im Einheitskreis angegeben wird.

Neu!!: Winkelmaß und Radiant (Einheit) · Mehr sehen »

Rechter Winkel

Ein rechter Winkel Ein rechter Winkel, kurz auch Rechter, ist ein Winkel von 90° und damit der vierte Teil eines Vollwinkels zu 360°.

Neu!!: Winkelmaß und Rechter Winkel · Mehr sehen »

Rektaszension

Rektaszension und Deklination auf der Himmelskugel (in deren Inneren die Erdkugel) Die Rektaszension α oder a (‚gerader Aufstieg‘) ist eine der beiden Polarkoordinaten im rotierenden äquatorialen Koordinatensystem der sphärischen Astronomie.

Neu!!: Winkelmaß und Rektaszension · Mehr sehen »

Richtung

Mit der Richtung kann die Position oder das Wirkungs- oder Bewegungsziel eines Ortes, Objektes, Subjektes oder Gegenstandes beschrieben werden.

Neu!!: Winkelmaß und Richtung · Mehr sehen »

Schweizer Armee

Die Schweizer Armee ist die Streitmacht der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Winkelmaß und Schweizer Armee · Mehr sehen »

Sechseck

Ein Sechseck oder Hexagon (von griech. ἑξα, héxa, „sechs“ und γωνία, gonía, „Winkel; Ecke“) ist ein Polygon (Vieleck), bestehend aus sechs Ecken und sechs Seiten.

Neu!!: Winkelmaß und Sechseck · Mehr sehen »

Sechzig

unitäreren Rings \mathbbZ/60\mathbbZ graphisch dargestellt. Nähere Erläuterung bei Klick auf das Bild in dessen Beschreibung. 60 ist eine Zahl mit vielfältiger mathematikhistorischer und symbolischer Bedeutung: 60 als Basis von Zahlsystemen.

Neu!!: Winkelmaß und Sechzig · Mehr sehen »

Sexagesimalsystem

Das Sexagesimalsystem (auch Hexagesimalsystem oder Sechziger-System) ist ein Stellenwertsystem zum Wert 60.

Neu!!: Winkelmaß und Sexagesimalsystem · Mehr sehen »

Sextant

Moderner Trommelsextant mit Feldstecher-Monokular, Messwinkel 30°. Unten die Messtrommel, links Sonnen- und Mond-Filter Navigator beim Messen der Sonnenhöhe Ein Sextant (Spiegelsextant, auch Sixtant) ist ein nautisches und optisches Messinstrument, mit dem man den Winkel zwischen den Blickrichtungen zu relativ weit entfernten Objekten, insbesondere den Winkelabstand eines Gestirns vom Horizont, bestimmen kann.

Neu!!: Winkelmaß und Sextant · Mehr sehen »

Sinus und Kosinus

Sinus- und Kosinusfunktion (auch Cosinusfunktion) sind elementare mathematische Funktionen.

Neu!!: Winkelmaß und Sinus und Kosinus · Mehr sehen »

Sphärische Astronomie

Die sphärische Astronomie behandelt die zweidimensionale Vermessung des Sternhimmels und die zugehörigen Berechnungen, Sternörter und kosmischen Bezugsysteme.

Neu!!: Winkelmaß und Sphärische Astronomie · Mehr sehen »

Sphärische Trigonometrie

Die sphärische Trigonometrie ist ein Teilgebiet der sphärischen Geometrie (Kugelgeometrie).

Neu!!: Winkelmaß und Sphärische Trigonometrie · Mehr sehen »

Steigung

Die Steigung einer linearen Funktion entspricht dem Quotienten \tfrac\Delta y\Delta x In der Mathematik, insbesondere in der Analysis, ist die Steigung (auch als Anstieg bezeichnet) ein Maß für die Steilheit einer Geraden oder einer Kurve.

Neu!!: Winkelmaß und Steigung · Mehr sehen »

Strich (Winkeleinheit)

Kompassrose mit Stricheinteilung Strich heißen in der Nautik und bei der Artillerie gebräuchliche Hilfsmaßeinheiten zur Angabe von ebenen Winkeln.

Neu!!: Winkelmaß und Strich (Winkeleinheit) · Mehr sehen »

Stumpfer Winkel

Einen Winkel \alpha nennt man stumpf, falls er größer als 90° und kleiner als 180° (im Gradmaß) ist, beziehungsweise wenn \pi/2 (im Bogenmaß) gilt.

Neu!!: Winkelmaß und Stumpfer Winkel · Mehr sehen »

Stundenwinkel

äquatorialen Koordinatensystem Der Stundenwinkel und die Deklination sind die Koordinaten eines Gestirns im ortsfesten äquatorialen Koordinatensystem, mit denen seine Position bezüglich eines Beobachtungsortes auf der Erde beschrieben werden kann.

Neu!!: Winkelmaß und Stundenwinkel · Mehr sehen »

Sumerer

Dioritstatue Gudeas aus Girsu, um 2120 v. Chr., heute im Louvre Als Sumerer bezeichnet man ein Volk, das im Gebiet von Sumer im südlichen Mesopotamien im 3.

Neu!!: Winkelmaß und Sumerer · Mehr sehen »

Synthetische Geometrie

Synthetische Geometrie ist der Zweig der Geometrie, der von geometrischen Axiomen und Theoremen ausgeht und häufig synthetische Betrachtungen bzw.

Neu!!: Winkelmaß und Synthetische Geometrie · Mehr sehen »

Tangens und Kotangens

Schaubild der Tangensfunktion (Argument ''x'' im Bogenmaß) Schaubild der Kotangensfunktion (Argument ''x'' im Bogenmaß) Tangens und Kotangens sind trigonometrische Funktionen und spielen in der Mathematik und ihren Anwendungsgebieten eine herausragende Rolle.

Neu!!: Winkelmaß und Tangens und Kotangens · Mehr sehen »

Tangentialebene

Tangentialebene an eine Fläche Die Tangentialebene in einem Punkt P an eine Fläche F im dreidimensionalen Raum ist diejenige Ebene, die die Fläche in der Umgebung des Punktes P am besten annähert (berührt).

Neu!!: Winkelmaß und Tangentialebene · Mehr sehen »

Teilbarkeit

Teilbarkeit ist eine mathematische Beziehung zwischen zwei ganzen Zahlen.

Neu!!: Winkelmaß und Teilbarkeit · Mehr sehen »

Tertie (Winkel)

Tertie ist eine veraltete Winkeleinheit für den sechzigsten Teil einer Winkelsekunde.

Neu!!: Winkelmaß und Tertie (Winkel) · Mehr sehen »

Triangulation (Geodäsie)

Historische Abbildung zur Vermessung eines Geländes mit Hilfe eines Dreiecks (1667) Die Triangulation (Aufteilen einer Fläche in Dreiecke und deren Ausmessung) ist das klassische Verfahren der Geodäsie zur Durchführung einer Landesvermessung.

Neu!!: Winkelmaß und Triangulation (Geodäsie) · Mehr sehen »

Umkreis

Unregelmäßiges Achteck mit Umkreis In der ebenen Geometrie ist ein Umkreis ein Kreis, der durch alle Eckpunkte eines Polygons (Vielecks) geht.

Neu!!: Winkelmaß und Umkreis · Mehr sehen »

Urmeter

Als Urmeter (‚Archivmeter‘) bezeichnet man die Maßverkörperung der in Frankreich am 1. August 1795 erstmals eingeführten dezimalmetrischen Längeneinheit Meter.

Neu!!: Winkelmaß und Urmeter · Mehr sehen »

Verkehrswesen

Das Verkehrswesen ist die Gesamtheit aller sozialen, wirtschaftlichen und technischen Institutionen, Einrichtungen oder Prinzipien, die für die Erstellung eines Ortsveränderungsprozesses (Verkehr) benötigt werden, sofern dieser außerhalb von Betrieben stattfindet.

Neu!!: Winkelmaß und Verkehrswesen · Mehr sehen »

Vollwinkel

Vollwinkel ist eine Bezeichnung für den 360°-Winkel und eine Maßeinheit für die physikalische Größe ebener Winkel.

Neu!!: Winkelmaß und Vollwinkel · Mehr sehen »

Winkel

Ein Winkel ist in der Geometrie ein Teil der Ebene, der von zwei in der Ebene liegenden Strahlen (Halbgeraden) mit gemeinsamem Anfangspunkt begrenzt wird.

Neu!!: Winkelmaß und Winkel · Mehr sehen »

Winkelmaß (Begriffsklärung)

Winkelmaß steht für.

Neu!!: Winkelmaß und Winkelmaß (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Winkelmessung

Bei der Winkelmessung wird mit Hilfe technischer Einrichtungen ermittelt, in welchem Winkel zwei Geraden oder zwei sonstige Richtungen zueinander stehen.

Neu!!: Winkelmaß und Winkelmessung · Mehr sehen »

Winkelminute

Die Winkelminute oder Bogenminute oder Minute (von ‚verminderter Teil‘) ist der sechzigste Teil eines Winkelgrads.

Neu!!: Winkelmaß und Winkelminute · Mehr sehen »

Winkelsekunde

Eine Winkelsekunde oder Bogensekunde oder Sekunde (von ‚zweiter verminderter Teil‘) ist eine Maßeinheit des Winkels und bedeutet den 3600.

Neu!!: Winkelmaß und Winkelsekunde · Mehr sehen »

Zahlensymbolik

''Numerorum mysteria'' von Pietro Bongo, 1591 Unter Zahlensymbolik (auch: Zahlenmystik oder Numerologie) versteht man die Zuweisung von Bedeutungen an einzelne Zahlen oder Zahlenkombinationen, wobei die Zahlen eine symbolische Funktion erhalten, die über ihre mathematische Funktion hinausverweisen.

Neu!!: Winkelmaß und Zahlensymbolik · Mehr sehen »

Zeitmaß (Winkel)

Das Zeitmaß, auch Stundenmaß, ist eine in der Astronomie gebräuchliche Angabe des Winkels in den Maßeinheiten Stunde, Minute und Sekunde.

Neu!!: Winkelmaß und Zeitmaß (Winkel) · Mehr sehen »

Zeitzone

Meridianen (in der verwendeten Kartenprojektion werden aus Kugelzweiecken gleich breite Streifen); die hell gezeichneten vertikalen Linien sind die Bezugsmeridiane der Zeitzonen in deren jeweiliger Mitte Eine Zeitzone ist idealerweise eins von 24 gleich breiten, die Erdoberfläche aufteilenden Kugelzweiecken, denen je eine der 24 Stunden, die ein Tag lang ist, als momentane Uhrzeit zugewiesen ist.

Neu!!: Winkelmaß und Zeitzone · Mehr sehen »

Zhoubi suanjing

b.

Neu!!: Winkelmaß und Zhoubi suanjing · Mehr sehen »

Zodiak

Andreas Cellarius: ''Harmonia Macrocosmica''. 1660/61 Als Zodiak, auch Zodiakus (zu lat. zodiacus, gr. ζῳδιακός zodiakós) oder deutsch Tierkreis, wird heute eine etwa 20 Grad breite Zone um die Ekliptik bezeichnet, innerhalb derer die scheinbaren Bahnen von Sonne, Mond und Planeten verlaufen.

Neu!!: Winkelmaß und Zodiak · Mehr sehen »

Zwölf

Die zwölf Stunden des Tages auf einer Uhr Die Zwölf (12) ist die natürliche Zahl zwischen Elf und Dreizehn.

Neu!!: Winkelmaß und Zwölf · Mehr sehen »

12. Jahrhundert v. Chr.

Das 12.

Neu!!: Winkelmaß und 12. Jahrhundert v. Chr. · Mehr sehen »

2-mal-12-Stunden-Zählung

Astronomische Uhr in Ulm ''Kleine Uhr:'' außen mit langem Zeiger mit Hand ''Große Uhr:'' innen mit kurzem Zeiger und Sonne (anstatt von 1 bis 24 ist zweimal von 1 bis 12 beziffert) Die 2-mal-12-Stunden-Zählung ist die zweimalige Stundenzählung des in 24 gleich lange äquinoktiale Stunden eingeteilten Volltages, also des lichten Tages und der Nacht gemeinsam, mit Hilfe der sogenannten Kleinen Uhr.

Neu!!: Winkelmaß und 2-mal-12-Stunden-Zählung · Mehr sehen »

24-Stunden-Zählung

Die 24-Stunden-Zählung (oder astronomische Stundenzählung) ist die heute weltweit überwiegend angewandte Form, in der Stunden angegeben werden.

Neu!!: Winkelmaß und 24-Stunden-Zählung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Dezimalgrad, Winkelweite.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »