Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Windhoek

Index Windhoek

Aussprache von ''Windhoek'' Aussprache von ''Windhoek Afrikaans'' Windhoek, deutsch und von 1903 bis 1918 amtlich Windhuk, ist die Hauptstadt Namibias sowie das wirtschaftliche und politische Zentrum des Landes.

316 Beziehungen: Abbotsford (British Columbia), Abraham Bernard May, Adolf Lüderitz, Adolph Jentsch, Afrikaans, Afrikanische Kunst, Afrikanischer Hip-Hop, Air Berlin, Air Namibia, All People’s Party (Namibia), Allgemeine Zeitung (Windhoek), Alte Feste (Windhoek), Analphabetismus, André du Pisani, Anglican Church of Southern Africa, Angola, Anton Lubowski, Apartheid, Aranos, Arides Klima, Atlantischer Ozean, Auasberge, Auswärtiges Amt, Avis-Damm, Öffentlicher Haushalt, Öffentlicher Personennahverkehr, Österreich, Bahnhof Windhoek, Bahnstrecke Swakopmund–Windhoek, Bahnstrecke Windhoek–Gobabis, Bahnstrecke Windhoek–Nakop, Bank of Namibia, Bank Windhoek, Barbara Kahatjipara, Beate Baumgartner, Berlin, Bildungssystem in Namibia, Björn von Finckenstein, Bonifatius Hausiku, Botswana, Brazzaville, Bremen, Buren, Carl Hugo Hahn, Chongqing, Christentum in Namibia, Christian Democratic Voice Party (Namibia), Christuskirche (Windhoek), Collin Benjamin, Costa Seibeb, ..., Curt von François, Daan-Viljoen-Wildpark, Darstellende Kunst, Dürre, Desert Research Foundation of Namibia, Deutsch-Südwestafrika, Deutsche Afrikanische Partei, Deutsche Botschaft Windhuk, Deutsche Höhere Privatschule Windhoek, Deutsche Kolonien, Deutsche Sprache, Deutsches Kaiserreich, Deutschnamibier, Die Republikein, Douala, Drakenstein, EduVentures, Eenhana, Ees (Musiker), Einkommensverteilung, Erik Hoffmann (Radsportler), Ernst Guenter Erich Kaschik, Erosberge, Erster Weltkrieg, Erzbistum Windhoek, Etosha-Nationalpark, Evangelisch-Lutherische Kirche in der Republik Namibia, Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia, Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia (DELK), Filmfestival, Flughafen Eros, Flughafen Frankfurt am Main, Flughafen München, Frank Fredericks, Franz Heinrich Kleinschmidt, Fremdherrschaft, Gaborone, Gaby Ahrens, Geowissenschaftliches Nationalmuseum, Geschichte Namibias, Gibeon (Namibia), Giselher W. Hoffmann, Große Randstufe, Grossherzog-Friedrich-Berg, Gustav Voigts, Hage-Geingob-Stadion, Harare, Havanna, Heinitzburg, Helao Nafidi, Heldenacker, Herero, High Energy Stereoscopic System, Hip-Hop, Hosea Kutako International Airport, House, Independence Avenue (Windhoek), Independence Stadium (Namibia), Indischer Ozean, International University of Management, James Edward Alexander, Jan Jonker Afrikaner, Jerry Ekandjo, Johannesburg, John Meinert, Jonker Afrikaner, Juanita du Plessis, Julius Indongo, Kadoma (Simbabwe), Kanal (Wasserbau), Kapkolonie, Kapstadt, Karakulschaf, Karneval in Namibia, Katima Mulilo, Khoekhoegowab, Khomas, Khomashochland, Kigali, Kingston (Jamaika), Klaus Dierks (Bauingenieur, 1936), Kommunalwahlen in Namibia 2015, Kwaito, Lüderitz, Lephalale, Liste der Bürgermeister der Stadt Windhoek, Liste der diplomatischen Vertretungen in Namibia, Liste der größten Unternehmen in Namibia, Liste der größten Unternehmen in Südafrika, Liste der Ministerien in Namibia, Liste der Museen in Namibia, Liste der Straßen in Namibia, Liste der Wahlkreise in Namibia, Liste namibischer Zeitungen und Zeitschriften, Liste von Kirchengebäuden in Windhoek, Luanda, Lusaka, Maltahöhe, Manfred Starke, Mariental (Namibia), Matheus Shikongo, Max-Planck-Institut für Astronomie, Meerwasserentsalzung, Methodistische und Wesleyanische Kirchen, Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung, Missionar, Muesee Kazapua, Musikpreis, Nama (Volk), Namibia, Namibia Breweries, Namibia Premier League, Namibia Tourism Expo, Namibia University of Science and Technology, Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft, Namibia-Dollar, Namibian Annual Music Awards, Namibian Broadcasting Corporation, Namibische Fußballnationalmannschaft, Namibische Regierung, Namibische Rugby-Union-Nationalmannschaft, Namibisches Nationalmuseum, Nanjing, Nannie de Villiers, National Unity Democratic Organisation, Nationalbibliothek von Namibia, Nationale Planungskommission (Namibia), Nationalgalerie von Namibia, Nationalrat (Namibia), Nationalstraße B1, Nationalstraße B2, Nationalstraße B6, Nationaltheater von Namibia, Nationalversammlung (Namibia), Neville Tjiueza, Nichtregierungsorganisation, Niederländische Kolonien, Nkurenkuru, Nora Schimming-Chase, Nubuamisberg, Obeth Kandjoze, Okakarara, Okavango, Oliver Risser, Ondangwa, Ongwediva, Oniipa, Opuwo, Orlam, Oshakati, Otavi, Otavibahn, Otjiherero, Otjimbingwe, Outapi, Ovamboland, Penguin Islands, Pipeline, Polizei (Namibia), Popular Democratic Movement, Rally for Democracy and Progress (Namibia), Römisch-katholische Kirche in Namibia, Reggae, Regionalrat (Namibia), Rehoboth, Reiterdenkmal (Windhoek), Republican Party of Namibia, Rheinische Missionsgesellschaft, Rhythm and Blues, Richmond (Virginia), Rivier, Rock ’n’ Roll, Rolf von Goth, Sam Nujoma, Sam-Nujoma-Stadion, San (Volk), San Antonio, Sanderburg, Sandra Starke, Südafrika, Schienenverkehr in Namibia, Schutztruppe, Schwarzafrikaner, Schweiz, Schwerinsburg (Windhoek), Segregation (Soziologie), Shanghai, SK Windhoek, Sophia Shaningwa, South African Airways, Sozialwissenschaften, St.-Marien-Kathedrale (Windhoek), Stadtpolizei Windhoek, Stadtverwaltung Windhoek, Stampriet, Standard Bank Namibia, State House (Namibia), Supreme Court (Namibia), SWANU of Namibia, SWAPO, The Namibian, Theodor Leutwein, Thermalquelle, Till Drobisch, Tintenpalast, Tourismus, Traditionelle afrikanische Musik, Trans-Kalahari Corridor, TransNamib, TransNamib-Museum, Trossingen, Umweltwissenschaften, Unabhängigkeits-Gedenkmuseum, Ungleichverteilungsmaß, Union Defence Force, United Democratic Front of Namibia, Universität von Namibia, Ursula Vogel-Weidemann, Usakos, Utoni Nujoma, Vantaa, Vera Adrian, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Verkehrsknotenpunkt, Volkstümliche Musik, Volkszählung in Namibia, Walvis Bay, Wetzlar, Wilhelm Sander (Architekt), Wilhelminismus, Wilko Risser, Windhoek Bus Service, Windhoek Show, Windhoek-Academia, Windhoek-Auasblick, Windhoek-Avis, Windhoek-Brakwater, Windhoek-Central, Windhoek-Dorado Park, Windhoek-Eros, Windhoek-Eros Park, Windhoek-Goreangab, Windhoek-Hakahana, Windhoek-Hochland Park, Windhoek-Katutura, Windhoek-Khomasdal, Windhoek-Klein Windhoek, Windhoek-Kleine Kuppe, Windhoek-Lafrenz, Windhoek-Ludwigsdorf, Windhoek-Luxushügel, Windhoek-Nördliches Industriegebiet, Windhoek-Nord, Windhoek-Olympia, Windhoek-Pionierspark, Windhoek-Südliches Industriegebiet, Windhoek-Suiderhof, Windhoek-Wanaheda, Windhoek-West, Windhuk (Schiff, 1906), Windhuk (Schiff, 1936), Wirtschaft Namibias, Workers Revolutionary Party (Namibia), Zoo Park, 18. Oktober, 1890. Erweitern Sie Index (266 mehr) »

Abbotsford (British Columbia)

Abbotsford ist eine Großstadt in Kanada, in der Provinz British Columbia.

Neu!!: Windhoek und Abbotsford (British Columbia) · Mehr sehen »

Abraham Bernard May

Abraham Bernard May (* 28. September 1912 in Bloemfontein, Südafrika; † 8. Oktober 1993 in Windhoek, Namibia), meist nur AB May, war ein südafrikanisch-namibischer Chirurg und Bürgermeister der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Abraham Bernard May · Mehr sehen »

Adolf Lüderitz

Adolf Lüderitz (um 1885) Franz Adolf Eduard von Lüderitz, meist nur Adolf Lüderitz (* 16. Juli 1834 in Bremen; † 24. Oktober 1886 im Oranje in Deutsch-Südwestafrika, heute Namibia), war ein deutscher Großkaufmann und erster deutscher Landbesitzer im heutigen Namibia.

Neu!!: Windhoek und Adolf Lüderitz · Mehr sehen »

Adolph Jentsch

Adolph Stephan Friedrich Jentsch (* 29. Dezember 1888 in Dresden; † 18. April 1977 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia) war ein namibischer Landschaftsmaler deutscher Abstammung (Deutschnamibier).

Neu!!: Windhoek und Adolph Jentsch · Mehr sehen »

Afrikaans

Afrikaans (wörtlich afrikanisch), früher auch Kapholländisch oder Kolonial-Niederländisch genannt, ist eine der elf Amtssprachen in Südafrika und eine anerkannte Minderheitensprache in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Afrikaans · Mehr sehen »

Afrikanische Kunst

Afrikanische Kunst: ''Weiße Dame von Auahouret'' Ife, Nigeria etwa 12. Jahrhundert Afrikanische Kunst bezeichnet die Kunst Schwarzafrikas, die sich – wie auch die übrige afrikanische Kultur – vom arabischen Norden des Kontinents, den Staaten des Maghrebs, unterscheidet.

Neu!!: Windhoek und Afrikanische Kunst · Mehr sehen »

Afrikanischer Hip-Hop

Hip-Hop ist in Afrika aufgrund des starken Einflusses der USA bereits seit den frühen 1980er Jahren bekannt.

Neu!!: Windhoek und Afrikanischer Hip-Hop · Mehr sehen »

Air Berlin

Die Air Berlin PLC & Co.

Neu!!: Windhoek und Air Berlin · Mehr sehen »

Air Namibia

Boeing 747-400 M Combi von Air Namibia mit der Kennung V5-NMA Beechcraft 1900C von Air Namibia mit der Kennung V5-LTB Airbus A340-300 von Air Namibia 2011 am Flughafen Frankfurt mit der Kennung V5-NME. Air Namibia ist die staatliche Fluggesellschaft Namibias mit Sitz in Windhoek und Basis auf dem Hosea Kutako International Airport.

Neu!!: Windhoek und Air Namibia · Mehr sehen »

All People’s Party (Namibia)

Die All People’s Party (APP; zu Deutsch etwa Allgemeine Volkspartei) ist eine politische Partei in Namibia.

Neu!!: Windhoek und All People’s Party (Namibia) · Mehr sehen »

Allgemeine Zeitung (Windhoek)

Die Allgemeine Zeitung ist eine in Windhoek erscheinende Zeitung.

Neu!!: Windhoek und Allgemeine Zeitung (Windhoek) · Mehr sehen »

Alte Feste (Windhoek)

Die Alte Feste ist eine im Zentrum der namibischen Hauptstadt Windhoek gelegene Festung.

Neu!!: Windhoek und Alte Feste (Windhoek) · Mehr sehen »

Analphabetismus

Als Analphabetismus bezeichnet man kulturell, bildungs- oder psychisch bedingte individuelle Defizite im Lesen oder Schreiben bis hin zu völligem Unvermögen in diesen Disziplinen.

Neu!!: Windhoek und Analphabetismus · Mehr sehen »

André du Pisani

André du Pisani (2014) André du Pisani (* 15. Januar 1949 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia) ist ein namibischer Politikwissenschaftler.

Neu!!: Windhoek und André du Pisani · Mehr sehen »

Anglican Church of Southern Africa

Ehemaliger Primas und Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu Thabo Cecil Makgoba (2012) Die Anglican Church of Southern Africa, ursprünglich Church of the Province of South Africa, später und bis 2006 Church of the Province of Southern Africa (CPSA), ist eine Mitgliedskirche der Anglikanischen Gemeinschaft und die älteste in Afrika.

Neu!!: Windhoek und Anglican Church of Southern Africa · Mehr sehen »

Angola

Angola (auf Kimbundu, Umbundu und Kikongo Ngola genannt)In Angola selbst ist die Aussprache im Portugiesischen wie in den meisten afrikanischen Sprachen ist ein Staat in Südwest-Afrika.

Neu!!: Windhoek und Angola · Mehr sehen »

Anton Lubowski

Anton Theodor Eberhard August Lubowski (* 3. Februar 1952 in Lüderitz, Südwestafrika, heute Namibia; † 12. September 1989 in Windhoek) war ein deutschnamibischer Rechtsanwalt und Aktivist sowie Generalsekretär der SWAPO während der Besetzung Südwestafrikas durch Südafrika.

Neu!!: Windhoek und Anton Lubowski · Mehr sehen »

Apartheid

„Badebereich nur für Angehörige der weißen Rasse“ – dreisprachiges Schild (englisch, afrikaans, isiZulu) am Strand der Großstadt Durban, 1989 Als Apartheid wird eine geschichtliche Periode der staatlich festgelegten und organisierten so genannten Rassentrennung in Südafrika bezeichnet.

Neu!!: Windhoek und Apartheid · Mehr sehen »

Aranos

Aranos ist eine Stadt in der Region Hardap in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Aranos · Mehr sehen »

Arides Klima

Eisklima '''arides Klima''',sowie hier auch Tundra- und Eisklima Arides Klima (von: trocken, dürr) bezeichnet ein trockenes Klima in Regionen, in denen im 30-jährigen Mittel der Niederschlag geringer ist als die mögliche Verdunstung.

Neu!!: Windhoek und Arides Klima · Mehr sehen »

Atlantischer Ozean

Karte des Atlantischen Ozeans Atlantischer Ozean, Relief Der Atlantische Ozean, auch Atlantik genannt, ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Windhoek und Atlantischer Ozean · Mehr sehen »

Auasberge

Historische Fotografie der Auasberge Die Auasberge (selten) sind ein rund 50 Kilometer langes Gebirge in Zentralnamibia (südöstlich der Stadt Windhoek gelegen).

Neu!!: Windhoek und Auasberge · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Windhoek und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Avis-Damm

Der Avis-Damm ist ein Staudamm in Namibia, am östlichen Rand des Windhoeker Stadtteils Avis.

Neu!!: Windhoek und Avis-Damm · Mehr sehen »

Öffentlicher Haushalt

Betriebswirtschaftlich relevante Wirtschaftseinheiten Der öffentliche Haushalt ist die zusammenfassende Darstellung der öffentlichen Finanzwirtschaft und erfüllt die Zwecke Rechnungslegung nach kameralistischen Grundsätzen bei haushaltsführenden Stellen wie Bund, Bundesländern, Gemeinden, Gemeindeverbänden sowie Anstalten des öffentlichen Rechts und Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Neu!!: Windhoek und Öffentlicher Haushalt · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HVV-Hafenfähre 62 in Hamburg O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung auf Straße, Schiene und Wasser im Nahbereich bezeichnet.

Neu!!: Windhoek und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Windhoek und Österreich · Mehr sehen »

Bahnhof Windhoek

Der Bahnhof Windhoek ist der Bahnhof der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Bahnhof Windhoek · Mehr sehen »

Bahnstrecke Swakopmund–Windhoek

| Die Bahnstrecke Swakopmund–Windhoek ist eine stillgelegte Hauptbahnstrecke in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Bahnstrecke Swakopmund–Windhoek · Mehr sehen »

Bahnstrecke Windhoek–Gobabis

| Bahnhof Gobabis (2017) Die Bahnstrecke Windhoek–Gobabis war das erste Neubauprojekt einer Eisenbahnstrecke nach der deutschen Kolonialzeit im heutigen Namibia.

Neu!!: Windhoek und Bahnstrecke Windhoek–Gobabis · Mehr sehen »

Bahnstrecke Windhoek–Nakop

| Die Bahnstrecke Windhoek–Nakop wurde zwischen 1910 und 1915 als Verbindungsbahn Windhoek–Keetmanshoop im Auftrag der Staatsbahn des Schutzgebietes Deutsch-Südwestafrika errichtet.

Neu!!: Windhoek und Bahnstrecke Windhoek–Nakop · Mehr sehen »

Bank of Namibia

Die Bank von Namibia ist die Zentralbank von Namibia und betreibt damit die Währungs- und Geldpolitik für den Namibia-Dollar.

Neu!!: Windhoek und Bank of Namibia · Mehr sehen »

Bank Windhoek

Bank Windhoek Filiale in Swakopmund Die Bank Windhoek ist eine Großbank aus Windhoek, mit Geschäftsfeldern in ganz Namibia.

Neu!!: Windhoek und Bank Windhoek · Mehr sehen »

Barbara Kahatjipara

Barbara Kahatjipara (* 1975 in Usakos, Namibia) ist ein internationales Fotomodell sowie Dozentin für Wirtschaftswissenschaften in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Barbara Kahatjipara · Mehr sehen »

Beate Baumgartner

Beate Baumgartner (* 9. Mai 1983 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia), bekannt auch als Yola B, ist eine österreichisch-namibische Sängerin.

Neu!!: Windhoek und Beate Baumgartner · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Windhoek und Berlin · Mehr sehen »

Bildungssystem in Namibia

Aufbau des namibischen Bildungssystems (Stand August 2014) Ein Klassenzimmer in Namibia Das Bildungssystem in Namibia basiert auf 1723 Schulen (Stand 2013, abgerufen am 10. November 2014 davon 119 private und 26 im Bau befindliche) und rund 20 staatliche und private Hochschulen.

Neu!!: Windhoek und Bildungssystem in Namibia · Mehr sehen »

Björn von Finckenstein

Björn Graf Finck von Finckenstein (* 23. Juli 1958 in Usakos, Südwestafrika, heute Namibia) ist ein deutschnamibischer Arzt und Politiker.

Neu!!: Windhoek und Björn von Finckenstein · Mehr sehen »

Bonifatius Hausiku

Bonifatius Haus(h)iku (* 1933 oder 1935; † 12. Juni 2002 in Windhoek) war ein namibischer Priester und erster Erzbischof von Windhoek und der erste schwarze katholische Bischof von Namibia.

Neu!!: Windhoek und Bonifatius Hausiku · Mehr sehen »

Botswana

Botswana bzw.

Neu!!: Windhoek und Botswana · Mehr sehen »

Brazzaville

Brazzaville ist die Hauptstadt der Republik Kongo mit etwa 1,83 Millionen Einwohnern (Stand 1. Januar 2014, UN-Schätzung).

Neu!!: Windhoek und Brazzaville · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: Windhoek und Bremen · Mehr sehen »

Buren

Buren bei einer Gedenkveranstaltung Als Buren (von afrikaans: Boere, wörtlich Bauern), in ihrer Sprache Afrikaners, dt.

Neu!!: Windhoek und Buren · Mehr sehen »

Carl Hugo Hahn

Carl Hugo Hahn (* 18. Oktober 1818 auf Gut Aahof bei Riga; † 24. November 1895 in Kapstadt) war ein lutherischer Theologe und Missionar in Deutsch-Südwestafrika.

Neu!!: Windhoek und Carl Hugo Hahn · Mehr sehen »

Chongqing

Chongqing (ohne Diakritikum: Chungching Shih, veraltet nach: Post Chungking oder Stange Tschungking), ist eine Millionenstadt in der Volksrepublik China am Zusammenfluss von Jangtsekiang und Jialing.

Neu!!: Windhoek und Chongqing · Mehr sehen »

Christentum in Namibia

Das Christentum in Namibia ist die mit Abstand verbreitetste Religion.

Neu!!: Windhoek und Christentum in Namibia · Mehr sehen »

Christian Democratic Voice Party (Namibia)

Die Christian Democratic Voice Party (CDV, zu) ist eine politische Partei in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Christian Democratic Voice Party (Namibia) · Mehr sehen »

Christuskirche (Windhoek)

Die Christuskirche in Windhoek ist eine von 1907 bis 1910 erbaute Kirche der Windhoeker Gemeinde der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Namibia (DELK).

Neu!!: Windhoek und Christuskirche (Windhoek) · Mehr sehen »

Collin Benjamin

Collin „Chippa“ Benjamin (* 3. August 1978 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia) ist ein ehemaliger namibischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: Windhoek und Collin Benjamin · Mehr sehen »

Costa Seibeb

Costa Seibeb (* 7. Februar 1992 in Windhoek; † 1. Mai 2017) war ein namibischer Radrennfahrer.

Neu!!: Windhoek und Costa Seibeb · Mehr sehen »

Curt von François

Curt von François in Kolonialuniform Curt Karl Bruno von François (* 2. Oktober 1852 in Luxemburg; † 28. Dezember 1931 in Königs Wusterhausen) war Offizier der deutschen Schutztruppe in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika, dem heutigen Namibia.

Neu!!: Windhoek und Curt von François · Mehr sehen »

Daan-Viljoen-Wildpark

Der Daan-Viljoen-Wildpark ist ein 39,53 Quadratkilometer großes Naturschutzgebiet in Namibia an der Hauptstraße C28 etwa 24 Kilometer westlich von Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Daan-Viljoen-Wildpark · Mehr sehen »

Darstellende Kunst

Die darstellende Kunst ist eine der grundlegenden Gattungen der Kunst.

Neu!!: Windhoek und Darstellende Kunst · Mehr sehen »

Dürre

Hydrologische Dürre des Belesar-Stausees bei Portomarín, die älteren Brücken sind nur wegen des niedrigen Wasserstandes des Belesar-Stausees während der Trockenheit in Spanien im Sommer 2005 zu sehen Boden eines ausgetrockneten Sees Dürre ist ein extremer, über einen längeren Zeitraum vorherrschender Zustand, in dem weniger Wasser oder Niederschlag verfügbar ist als erforderlich.

Neu!!: Windhoek und Dürre · Mehr sehen »

Desert Research Foundation of Namibia

Die Desert Research Foundation of Namibia (DRFN; zu deutsch etwa Stiftung für Wüstenforschung in Namibia) ist eine private Forschungseinrichtung, seit 1998 in staatlichem Joint-Venture in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Desert Research Foundation of Namibia · Mehr sehen »

Deutsch-Südwestafrika

Deutsch-Südwestafrika war von 1884 bis 1915 eine deutsche Kolonie (auch Schutzgebiet) auf dem Gebiet des heutigen Staates Namibia.

Neu!!: Windhoek und Deutsch-Südwestafrika · Mehr sehen »

Deutsche Afrikanische Partei

Die Deutsche Afrikanische Partei war eine kleine deutsche Anti-Nationalsozialismus-Partei, die während der 1930er, bis in die 1950er im ehemaligen Südwestafrika – dem heutigen Namibia – bestand.

Neu!!: Windhoek und Deutsche Afrikanische Partei · Mehr sehen »

Deutsche Botschaft Windhuk

Sanlam-Centre, Standort der Deutschen Botschaft Die Deutsche Botschaft Windhuk ist die diplomatische Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Deutsche Botschaft Windhuk · Mehr sehen »

Deutsche Höhere Privatschule Windhoek

DHPS Windhoek Die Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) ist eine deutsche Auslandsschule in der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Deutsche Höhere Privatschule Windhoek · Mehr sehen »

Deutsche Kolonien

Deutsche Kolonien Die deutschen Kolonien wurden vom Deutschen Kaiserreich gegen Ende des 19.

Neu!!: Windhoek und Deutsche Kolonien · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Windhoek und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutsches Kaiserreich

Deutsches Kaiserreich ist die retrospektive Bezeichnung für die Phase des Deutschen Reichs von 1871 bis 1918 zur eindeutigen Abgrenzung gegenüber der Zeit nach 1918.

Neu!!: Windhoek und Deutsches Kaiserreich · Mehr sehen »

Deutschnamibier

Der Begriff Deutschnamibier bezeichnet die deutschstämmigen Staatsbürger der südwestafrikanischen Republik Namibia.

Neu!!: Windhoek und Deutschnamibier · Mehr sehen »

Die Republikein

Die Republikein (Die Republikanische) ist eine afrikaanssprachige Tageszeitung in Namibia, mit Sitz in Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Die Republikein · Mehr sehen »

Douala

Douala Stadtpanorama mit Bahnhof Douala, im Deutschen Duala, ist mit rund 2,768 Millionen Einwohnern (2015) die größte Stadt Kameruns.

Neu!!: Windhoek und Douala · Mehr sehen »

Drakenstein

Drakenstein ist eine Gemeinde im Distrikt Cape Winelands, Provinz Westkap in Südafrika.

Neu!!: Windhoek und Drakenstein · Mehr sehen »

EduVentures

Logo von EduVentures EduVentures ist eine in Namibia registrierte Nichtregierungsorganisation, welche die Bildung für nachhaltige Entwicklung fördert.

Neu!!: Windhoek und EduVentures · Mehr sehen »

Eenhana

Eenhana ist seit 1992 Hauptstadt und Verwaltungssitz von Ohangwena, einer Region der „Vier O-Regionen“.

Neu!!: Windhoek und Eenhana · Mehr sehen »

Ees (Musiker)

Bildbeschreibung.

Neu!!: Windhoek und Ees (Musiker) · Mehr sehen »

Einkommensverteilung

Einkommensverteilung (auch: Distribution) bezeichnet.

Neu!!: Windhoek und Einkommensverteilung · Mehr sehen »

Erik Hoffmann (Radsportler)

Erik Hoffmann (* 22. August 1981 in Windhoek, Namibia) ist ein deutschnamibischer Radsportler.

Neu!!: Windhoek und Erik Hoffmann (Radsportler) · Mehr sehen »

Ernst Guenter Erich Kaschik

Ernst Guenter Erich Kaschik (* 16. Januar 1932 in Posen, Polen; † 15. Mai 2000 in Windhoek) war ein namibischer Ökonom und Politiker.

Neu!!: Windhoek und Ernst Guenter Erich Kaschik · Mehr sehen »

Erosberge

Die Erosberge sind ein Gebirge in Zentralnamibia, östlich der Städte Windhoek und Okahandja.

Neu!!: Windhoek und Erosberge · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Windhoek und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erzbistum Windhoek

Das Erzbistum Windhoek ist eine in Namibia gelegene römisch-katholische Erzdiözese mit Sitz in Windhoek als Teil der Römisch-katholischen Kirche in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Erzbistum Windhoek · Mehr sehen »

Etosha-Nationalpark

Karte des Etosha-Nationalparks Makalanipalmen an der Fischer-Pfanne Satellitenbild des Etosha-Nationalparks mit Grenzzaun, Straßen, Wasserstellen, Camps und Toren Der Etosha-Nationalpark ist ein 22.275 Quadratkilometer (km²) großer Nationalpark im Norden von Namibia und bedeutendstes Schutzgebiet des Landes.

Neu!!: Windhoek und Etosha-Nationalpark · Mehr sehen »

Evangelisch-Lutherische Kirche in der Republik Namibia

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in der Republik Namibia (ELCRN; Evangelical Lutheran Church in the Republic of Namibia) ist mit knapp 420.000 Gemeindemitgliedern die zweitgrößte evangelische Kirche in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Evangelisch-Lutherische Kirche in der Republik Namibia · Mehr sehen »

Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia (ELCIN; engl. The Evangelical Lutheran Church in Namibia) ist mit fast 700.000 Gemeindemitgliedern die größte Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia · Mehr sehen »

Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia (DELK)

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia (ELKIN-DELC; ist die deutschsprachige evangelische Kirche in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Evangelisch-Lutherische Kirche in Namibia (DELK) · Mehr sehen »

Filmfestival

Ein Filmfestival ist eine periodisch stattfindende kulturwirtschaftliche Veranstaltung, bei der an einem bestimmten Ort verschiedene aktuelle Filmproduktionen gezeigt, diskutiert und meist von einer Jury bzw.

Neu!!: Windhoek und Filmfestival · Mehr sehen »

Flughafen Eros

Der Flughafen Eros (offiziell Windhoek (Eros) Airport abgerufen am 20. Februar 2015.) ist der nationale Flughafen der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Flughafen Eros · Mehr sehen »

Flughafen Frankfurt am Main

Flughafen Frankfurt am Main mit fertiggestellter Landebahn Nord-West Der Flughafen Frankfurt am Main (ICAO-Code: EDDF, IATA-Code: FRA; genehmigt als Frankfurt/Main; Eigenbezeichnung Frankfurt Airport, unzutreffend auch Rhein-Main-Flughafen genannt) ist der größte deutsche Verkehrsflughafen.

Neu!!: Windhoek und Flughafen Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Flughafen München

Luftbild vom 17. August 2011 Flughafen München mit Terminal 1, Terminal 2 und München Airport Center Der Flughafen München „Franz Josef Strauß“ (IATA-Code: MUC, ICAO-Code: EDDM) ist der Verkehrsflughafen der bayerischen Landeshauptstadt München und zählt mit 44,6 Millionen Passagieren (2017) zu den größten Luftfahrt-Drehkreuzen in Europa.

Neu!!: Windhoek und Flughafen München · Mehr sehen »

Frank Fredericks

Frank Fredericks, meist Frankie Fredericks (* 2. Oktober 1967 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia), ist ein ehemaliger namibischer Leichtathlet, der im 100- und 200-Meter-Lauf die ersten und bisher einzigen olympischen Medaillen für seine Heimat errang.

Neu!!: Windhoek und Frank Fredericks · Mehr sehen »

Franz Heinrich Kleinschmidt

Grab in Otjimbingwe Franz Heinrich Kleinschmidt (* 25. Oktober 1812 in Blasheim; † 2. September 1864 in Otjimbingwe) war ein lutherischer Theologe und missionierte als erster bei den Nama im nachmaligen Deutsch-Südwestafrika.

Neu!!: Windhoek und Franz Heinrich Kleinschmidt · Mehr sehen »

Fremdherrschaft

Der Begriff Fremdherrschaft (manchmal auch Xenokratie; altgr. ξένος xenos „Fremder“, auch „Gast“, und κρατεῖν kratein „herrschen“) bezeichnet vorwiegend im geschichtlichen Zusammenhang Militärdiktaturen, die nach der Eroberung eines Gebietes errichtet werden und über eine Verwaltung durch Besatzungstruppen hinausgehen, sowie allgemein jede Herrschaft von Fremden in einem bestimmten Territorium.

Neu!!: Windhoek und Fremdherrschaft · Mehr sehen »

Gaborone

Gaborone (bis 1969 Gaberones) ist die Hauptstadt des Staates Botswana im südlichen Afrika.

Neu!!: Windhoek und Gaborone · Mehr sehen »

Gaby Ahrens

Gaby Diana Ahrens (* 15. März 1981 in Windhoek) ist eine namibische Sportschützin im Trap.

Neu!!: Windhoek und Gaby Ahrens · Mehr sehen »

Geowissenschaftliches Nationalmuseum

Das Geowissenschaftliche Nationalmuseum (auch bekannt als Geological Survey Museum) ist das zentrale geologische Museum von Namibia.

Neu!!: Windhoek und Geowissenschaftliches Nationalmuseum · Mehr sehen »

Geschichte Namibias

Lage Namibias in Afrika Die Geschichte Namibias umfasst die historischen Entwicklungen auf dem Territorium der Republik Namibia von der Ur- und Frühgeschichte bis nach der Unabhängigkeit des Staates.

Neu!!: Windhoek und Geschichte Namibias · Mehr sehen »

Gibeon (Namibia)

Gibeon ist ein Dorf im gleichnamigen Wahlkreis Gibeon in der Region Hardap in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Gibeon (Namibia) · Mehr sehen »

Giselher W. Hoffmann

Giselher Werner „Gisi“ Hoffmann (* 10. Januar 1958 in Windhoek; † 9. April 2016 in Swakopmund, Allgemeine Zeitung (Windhoek), 12. April 2016.) war ein deutschsprachiger Schriftsteller aus Namibia.

Neu!!: Windhoek und Giselher W. Hoffmann · Mehr sehen »

Große Randstufe

Topographische Karte Afrikas Die Große Randstufe ist ein Steilabfall und eine Schichtstufe im südlichen Afrika, die das Binnenhochland gegen die Küstenebenen zum Atlantischen und Indischen Ozean abgrenzt.

Neu!!: Windhoek und Große Randstufe · Mehr sehen »

Grossherzog-Friedrich-Berg

Der Grossherzog-Friedrich-Berg (selten auch Großherzog-Friedrich-Berg) ist mit einer Höhe von einer der höchsten Berge Namibias.

Neu!!: Windhoek und Grossherzog-Friedrich-Berg · Mehr sehen »

Gustav Voigts

Gustav Voigts und seine Brüder Gustav Voigts (* 1866 in Meerdorf; † 14. April 1934 in Windhoek) war einer der ersten deutschen Landwirte im damaligen deutschen Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia) und Bürgermeister von Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Gustav Voigts · Mehr sehen »

Hage-Geingob-Stadion

Das Hage-Geingob-Stadion (offiziell: Hage Geingob Stadium, ehemals National Rugby Stadium) ist das größte Rugby-Stadion in Namibia und eines von drei Nationalstadien.

Neu!!: Windhoek und Hage-Geingob-Stadion · Mehr sehen »

Harare

Harare (bis 18. April 1982 Salisbury) ist die größte Stadt und Hauptstadt Simbabwes und liegt in der Harare Province im nördlichen Zentralteil des Landes.

Neu!!: Windhoek und Harare · Mehr sehen »

Havanna

Havanna, vollständige Bezeichnung Villa de San Cristóbal de la Habana, ist die Hauptstadt der Republik Kuba und zugleich eigenständige Provinz.

Neu!!: Windhoek und Havanna · Mehr sehen »

Heinitzburg

Die Heinitzburg, (historisch eigentlich Heynitzburg), eines der drei Schlösser in Windhoek-Luxushügel (Namibia), baute der Architekt Wilhelm Sander im Jahre 1914 zunächst für sich selbst, verkaufte sie aber schon 1916 an Hans Bogislav Graf von Schwerin, der diese Anlage dann nach der Familie seiner Ehefrau „Heynitzburg“ nannte.

Neu!!: Windhoek und Heinitzburg · Mehr sehen »

Helao Nafidi

Helao Nafidi ist seit 2004 der verwaltungstechnische Zusammenschluss als Stadt.

Neu!!: Windhoek und Helao Nafidi · Mehr sehen »

Heldenacker

Der Heldenacker (offiziell) ist ein offizielles Kriegsdenkmal der Republik Namibia.

Neu!!: Windhoek und Heldenacker · Mehr sehen »

Herero

Herero-Frauen in Namibia mit typischem Kopfschmuck Herero-Frau in Namibia Die Herero (mit Pluralpräfix OvaHerero, früher Mbandu genannt) sind ein die Bantusprache Herero sprechendes südwestafrikanisches ehemaliges Hirtenvolk von heute etwa 120.000 Menschen.

Neu!!: Windhoek und Herero · Mehr sehen »

High Energy Stereoscopic System

Das H.E.S.S. II Telescope Array Das Logo der H.E.S.S.-Kollaboration Die Teleskope CT-2 und CT-3 Vier Teleskope im nächtlichen Betrieb Das High Energy Stereoscopic System oder H.E.S.S. ist ein System von Abbildenden Tscherenkow-Teleskopen (IACTs) zur Untersuchung der kosmischen Gammastrahlung im Energiebereich zwischen 30 GeV und einigen 10 TeV.

Neu!!: Windhoek und High Energy Stereoscopic System · Mehr sehen »

Hip-Hop

Hip-Hop (auch Hiphop) ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk- und Soul-Musik.

Neu!!: Windhoek und Hip-Hop · Mehr sehen »

Hosea Kutako International Airport

Der Hosea Kutako International Airport (kurz HKIA) ist der internationale Verkehrsflughafen von Windhoek, der Hauptstadt Namibias.

Neu!!: Windhoek und Hosea Kutako International Airport · Mehr sehen »

House

Tonbeispiel House ist eine populäre Stilrichtung der elektronischen Tanzmusik, die in den 1980er Jahren in den USA entstand.

Neu!!: Windhoek und House · Mehr sehen »

Independence Avenue (Windhoek)

Independence Avenue in Windhoek-Central An der Grenze zwischen Windhoek-Central und Windhoek-Nord Blick vom Hilton Windhoek nach Norden Die Independence Avenue (zu), bis 1990 Kaiserstraße, ist eine Hauptverkehrs- und wichtige Einkaufsstraße in der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Independence Avenue (Windhoek) · Mehr sehen »

Independence Stadium (Namibia)

Das Independence Stadium ist das größte Stadion in Namibia und eines von drei Nationalstadien.

Neu!!: Windhoek und Independence Stadium (Namibia) · Mehr sehen »

Indischer Ozean

Karte des Indischen Ozeans. Anders als hier dargestellt, wird die Javasee normalerweise nicht zum Indischen Ozean gerechnet. Der Indische Ozean ist mit 74,9 Millionen km² Fläche (ca. 14,7 % der Erdoberfläche) der drittgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Windhoek und Indischer Ozean · Mehr sehen »

International University of Management

Die International University of Management (IUM) in Namibia ist eine private, staatlich anerkannte Universität.

Neu!!: Windhoek und International University of Management · Mehr sehen »

James Edward Alexander

James Edward Alexander, Lithografie von Richard James Lane, 1827, National Portrait Gallery Sir James Edward Alexander of Westerton (* 16. Oktober 1803 in Clackmannanshire; † 2. April 1885 auf der Isle of Wight) war britischer Offizier und Reiseschriftsteller.

Neu!!: Windhoek und James Edward Alexander · Mehr sehen »

Jan Jonker Afrikaner

Jan Jonker Afrikaner Jan Jonker Afrikaner, eigentlich ǀHaramumab, (* um 1820 in Bethanien, Südwestafrika; † 10. August 1889 bei Tsaobis, Südwestafrika) war der sechste und letzte Kaptein der Orlam-Afrikaner in Südwest-Afrika.

Neu!!: Windhoek und Jan Jonker Afrikaner · Mehr sehen »

Jerry Ekandjo

Jerry Ekandjo (* 17. März 1947 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia) ist ein namibischer Politiker der SWAPO-Partei und von 2012 bis 2018 Minister im Ministerium für Jugend, Nationaldienste und Sport (bis 2015 inklusive Kultur).

Neu!!: Windhoek und Jerry Ekandjo · Mehr sehen »

Johannesburg

Johannesburg, auch iGoli/eGoli (isiZulu für ‚Ort des Goldes‘) oder iRhawutini (isiXhosa), umgangssprachlich oft Joburg oder Jozi, ist die Hauptstadt der Provinz Gauteng in Südafrika.

Neu!!: Windhoek und Johannesburg · Mehr sehen »

John Meinert

John Christian Theodor Meinert (* 9. Dezember 1886 in Hamburg, Deutsches Reich; † 10. November 1946 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia) war ein deutsch-namibischer (Deutschnamibier) Geschäftsmann und von 1929 bis 1938 Bürgermeister der Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und John Meinert · Mehr sehen »

Jonker Afrikaner

Jonker Afrikaner, eigentlich ǀHara-mûb.

Neu!!: Windhoek und Jonker Afrikaner · Mehr sehen »

Juanita du Plessis

Juanita (* 26. April 1972 als Juanita Naudé in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia), mit bürgerlichem Namen Juanita du Plessis, ist eine in Südafrika lebende namibische Musikerin und Musikproduzentin.

Neu!!: Windhoek und Juanita du Plessis · Mehr sehen »

Julius Indongo

Julius Indongo (* 12. Februar 1983 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia) ist ein namibischer Profiboxer im Halbweltergewicht und ehemaliger Weltmeister der Verbände IBF, IBO und WBA.

Neu!!: Windhoek und Julius Indongo · Mehr sehen »

Kadoma (Simbabwe)

Rathaus von Kadoma (2002) Kadoma ist eine Stadt mit 92.469 Einwohnern (Volkszählung 2012) in Simbabwe.

Neu!!: Windhoek und Kadoma (Simbabwe) · Mehr sehen »

Kanal (Wasserbau)

Mittellandkanal Kanal in Franzensbad (Tschechien) ''Canal à Zaandam'', Gemälde von Claude Monet (1871). Als Kanal bezeichnet man eine Wasserstraße mit künstlich hergestelltem Gewässerbett.

Neu!!: Windhoek und Kanal (Wasserbau) · Mehr sehen »

Kapkolonie

Die Kapkolonie war eine zunächst niederländische, später britische Kolonie im heutigen Südafrika.

Neu!!: Windhoek und Kapkolonie · Mehr sehen »

Kapstadt

Kapstadt (offiziell, isiXhosa Isixeko Sasekapa) ist nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas.

Neu!!: Windhoek und Kapstadt · Mehr sehen »

Karakulschaf

Swakara-Karakullamm schwarz Swakara-Karakullamm weiß Swakara-Karakullamm braun Das Karakul oder Karakulschaf (in Namibia offiziell Swakara) ist eine Steppenschafrasse, die ursprünglich in Usbekistan beheimatet war.

Neu!!: Windhoek und Karakulschaf · Mehr sehen »

Karneval in Namibia

Logo des Windhoek Karneval (WiKa) Der Karneval in Namibia spielt eine wichtige kulturelle Rolle vor allem der Deutschnamibier in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Karneval in Namibia · Mehr sehen »

Katima Mulilo

Katima Mulilo (SiLozi für Löscht das Feuer) ist Stadt, Wahlkreis (Katima Mulilo Stadt) und Hauptstadt der Region Sambesi (ehemals Caprivi) im äußersten Nordosten Namibias.

Neu!!: Windhoek und Katima Mulilo · Mehr sehen »

Khoekhoegowab

Khoekhoegowab ist die in Namibia offizielle Bezeichnung für den Zusammenschluss der Khoisansprachen Nama, Damara (zusammen häufig Damara-Nama bezeichnet), Haiǁom und Topnaar.

Neu!!: Windhoek und Khoekhoegowab · Mehr sehen »

Khomas

Khomas (khoekhoegowab von „L Omas“ für hügelig) ist eine der 14 Regionen von Namibia und die sogenannte Hauptstadtregion mit der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Khomas · Mehr sehen »

Khomashochland

Das Khomashochland (auch Khomas-Hochland) ist das namensgebende Gebirge der Khomasregion, in der auch Windhoek, die Hauptstadt Namibias liegt.

Neu!!: Windhoek und Khomashochland · Mehr sehen »

Kigali

Satellitenfoto von Kigali Kigali ist die Hauptstadt und größte Stadt Ruandas.

Neu!!: Windhoek und Kigali · Mehr sehen »

Kingston (Jamaika)

Kingston, die Hauptstadt Jamaikas, im Südosten der Insel gelegen, wurde 1693 gegründet.

Neu!!: Windhoek und Kingston (Jamaika) · Mehr sehen »

Klaus Dierks (Bauingenieur, 1936)

Klaus Dierks (* 19. Februar 1936 in Berlin-Dahlem; † 17. März 2005 in Windhoek) war einer der bedeutendsten Verkehrsplaner und -ingenieure in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Klaus Dierks (Bauingenieur, 1936) · Mehr sehen »

Kommunalwahlen in Namibia 2015

Die Kommunalwahlen in Namibia 2015 fanden am 27.

Neu!!: Windhoek und Kommunalwahlen in Namibia 2015 · Mehr sehen »

Kwaito

Kwaito-Tanz Kwaito ist der Name einer in den 1990er Jahren entstandenen südafrikanischen Musikszene bzw.

Neu!!: Windhoek und Kwaito · Mehr sehen »

Lüderitz

Lüderitz (ehemals sowie inoffiziell noch heute Lüderitzbucht, bei Gründung Lüderitzort) ist eine namibische Hafenstadt an der Lüderitzbucht am östlichen Südatlantik.

Neu!!: Windhoek und Lüderitz · Mehr sehen »

Lephalale

Lephalale (früher Ellisras) in der Gemeinde Lephalale, Distrikt Waterberg ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz Limpopo.

Neu!!: Windhoek und Lephalale · Mehr sehen »

Liste der Bürgermeister der Stadt Windhoek

Wappen der Stadt Windhoek Logo der Stadtverwaltung Windhoeks Dies ist eine Liste der Bürgermeister von Windhoek seit Stadtgründung im Jahre 1890 durch Curt von François.

Neu!!: Windhoek und Liste der Bürgermeister der Stadt Windhoek · Mehr sehen »

Liste der diplomatischen Vertretungen in Namibia

Staaten, die in der Republik Namibia eine andere Vertretung unterhalten Diese Seite listet die diplomatischen Auslandsvertretungen in Namibia auf.

Neu!!: Windhoek und Liste der diplomatischen Vertretungen in Namibia · Mehr sehen »

Liste der größten Unternehmen in Namibia

Die Liste der größten Unternehmen in Namibia enthält die größten Unternehmen (nach Umsatz) in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Liste der größten Unternehmen in Namibia · Mehr sehen »

Liste der größten Unternehmen in Südafrika

Die Liste der größten Unternehmen in Südafrika enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in Südafrika.

Neu!!: Windhoek und Liste der größten Unternehmen in Südafrika · Mehr sehen »

Liste der Ministerien in Namibia

Wappen Namibias Dieses ist einer Liste der aktuellen und ehemaligen Ministerien von Namibia.

Neu!!: Windhoek und Liste der Ministerien in Namibia · Mehr sehen »

Liste der Museen in Namibia

Dies ist eine Liste der Museen in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Liste der Museen in Namibia · Mehr sehen »

Liste der Straßen in Namibia

Hauptstraße C24 westlich von Rehoboth mit typischer Kiestragschicht Nationalstraße B1 mit typischer Asphaltierung Dies ist eine Liste der Straßen in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Liste der Straßen in Namibia · Mehr sehen »

Liste der Wahlkreise in Namibia

Namibia besteht aus 14 Regionen, in denen es insgesamt 121 Wahlkreise gibt In Government Gazette abgerufen am 13.

Neu!!: Windhoek und Liste der Wahlkreise in Namibia · Mehr sehen »

Liste namibischer Zeitungen und Zeitschriften

Dies ist eine Liste von Zeitungen und Zeitschriften in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Liste namibischer Zeitungen und Zeitschriften · Mehr sehen »

Liste von Kirchengebäuden in Windhoek

Dies ist eine Liste von Kirchengebäuden in Windhoek, der Hauptstadt Namibias.

Neu!!: Windhoek und Liste von Kirchengebäuden in Windhoek · Mehr sehen »

Luanda

Luanda (ursprünglich São Paulo da Assunção de Loanda, Schreibweise bis ins 19. Jahrhundert auch Loanda) ist die Hauptstadt Angolas und hat etwa 6,7 Millionen Einwohner (Stand 2014).

Neu!!: Windhoek und Luanda · Mehr sehen »

Lusaka

Lusaka International Airport Lusaka ist die Hauptstadt von Sambia und der Provinz Lusaka.

Neu!!: Windhoek und Lusaka · Mehr sehen »

Maltahöhe

Maltahöhe ist ein Dorf in der Region Hardap in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Maltahöhe · Mehr sehen »

Manfred Starke

Manfred Starke (* 21. Februar 1991 in Windhoek) ist ein namibischer Fußballspieler, der als Linksfuß zumeist im linken Mittelfeld oder in der Außenverteidigung, aber auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt wird.

Neu!!: Windhoek und Manfred Starke · Mehr sehen »

Mariental (Namibia)

Mariental aus der Vogelperspektive (2017) Mariental ist eine Gemeinde und Regionshauptstadt der Region Hardap in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Mariental (Namibia) · Mehr sehen »

Matheus Shikongo

Matheus Kristof Shikongo (* 26. Juni 1950 in Ondangwa) ist ein namibischer SWAPO-Politiker und war 1993 sowie von 2000 bis 25.

Neu!!: Windhoek und Matheus Shikongo · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für Astronomie

Logo des Max-Planck-Instituts für Astronomie Das Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung unter der Trägerschaft der Max-Planck-Gesellschaft und hat seinen Sitz in Heidelberg auf dem Königstuhl in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landessternwarte.

Neu!!: Windhoek und Max-Planck-Institut für Astronomie · Mehr sehen »

Meerwasserentsalzung

Meerwasserentsalzung ist die Gewinnung von Trinkwasser und Betriebswasser für Industrie- oder Kraftwerksanlagen aus Meerwasser durch die Verringerung des Salzgehaltes.

Neu!!: Windhoek und Meerwasserentsalzung · Mehr sehen »

Methodistische und Wesleyanische Kirchen

St. George’s Church in Philadelphia, PA, USA: ältestes kontinuierlich genutztes Gebäude einer methodistischen Kirche Methodistische und wesleyanische Kirchen sind Kirchen, die in Theologie und Kirchenverfassung auf der von John Wesley begründeten methodistischen Tradition beruhen.

Neu!!: Windhoek und Methodistische und Wesleyanische Kirchen · Mehr sehen »

Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung

Das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung (MURD), bis März 2015 Ministerium für Regionale und Lokale Verwaltung, Wohnbau und Ländliche Entwicklung (englisch Ministry of Regional and Local Government, Housing and Rural Development) ist das Regionalplanungsministerium von Namibia.

Neu!!: Windhoek und Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung · Mehr sehen »

Missionar

Ein Missionar (aus dem Lateinischen für „Gesandter“) ist ein Angehöriger einer Religion, der seinen Glauben verbreitet oder im Auftrag einer Missionsgesellschaft religiös motiviert soziale Arbeit leistet.

Neu!!: Windhoek und Missionar · Mehr sehen »

Muesee Kazapua

Muesee Kazapua (* 1980 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia) ist ein namibischer Politiker der SWAPO und seit dem 1.

Neu!!: Windhoek und Muesee Kazapua · Mehr sehen »

Musikpreis

Unter einem Musikpreis versteht man Auszeichnungen, die im Bereich der kompositorischen und ausführenden Musik vergeben werden.

Neu!!: Windhoek und Musikpreis · Mehr sehen »

Nama (Volk)

Nama-Mann Siedlungsgebiet der Nama und Damara in Namibia Die Nama (eigene Bezeichnung ǀAwa-khoen.

Neu!!: Windhoek und Nama (Volk) · Mehr sehen »

Namibia

Namibia (amtlich: Republik Namibia; deutsche Aussprache) ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean.

Neu!!: Windhoek und Namibia · Mehr sehen »

Namibia Breweries

Die Namibia Breweries Limited (NBL) ist eine Bierbrauerei aus Windhoek in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Namibia Breweries · Mehr sehen »

Namibia Premier League

Die Namibia Premier League ist die höchste Spielklasse im Fußball in Namibia und wurde 1990 gegründet.

Neu!!: Windhoek und Namibia Premier League · Mehr sehen »

Namibia Tourism Expo

130px Die Namibia Tourism Expo (NTE) ist eine Tourismusmesse in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Namibia Tourism Expo · Mehr sehen »

Namibia University of Science and Technology

Logo bis Mitte November 2016 Die Namibia University of Science and Technology (NUST), bis 16.

Neu!!: Windhoek und Namibia University of Science and Technology · Mehr sehen »

Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft

Die Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft (NWG), auch Namibia Scientific Society, ist eine 1925 in Namibia gegründete Gesellschaft und gemeinnützige Vereinigung von Wissenschaftlern und Forschern, die in oder über Namibia arbeiten.

Neu!!: Windhoek und Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft · Mehr sehen »

Namibia-Dollar

Der Namibia Dollar (deutsch auch Namibia-Dollar; N$ beziehungsweise NAD) ist die Währung von Namibia und wurde 1993, drei Jahre nach der Unabhängigkeit, eingeführt.

Neu!!: Windhoek und Namibia-Dollar · Mehr sehen »

Namibian Annual Music Awards

Logo des Musikpreises (2011) Logo des Vorgängerpreises ''Sanlam NBC Namibia Music Awards'' Die Namibian Annual Music Awards (meist nur Namibian Music Awards; kurz NAMA) sind der wichtigste Musikpreis in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Namibian Annual Music Awards · Mehr sehen »

Namibian Broadcasting Corporation

Die Namibian Broadcasting Corporation (kurz NBC), ist die einzige öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Namibian Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

Namibische Fußballnationalmannschaft

Die namibische Fußballnationalmannschaft ist die Fußball-Nationalelf des südwestafrikanischen Landes Namibia.

Neu!!: Windhoek und Namibische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Namibische Regierung

Wappen Namibias Präsidenten der Republik Namibia Seit 1990 besteht die namibische Regierung aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten (erstmals ab 21. März 2015), dem Premierminister, dem Stellvertretenden Premierminister und den durch den Präsidenten ernannten Ministern.

Neu!!: Windhoek und Namibische Regierung · Mehr sehen »

Namibische Rugby-Union-Nationalmannschaft

Die namibische Rugby-Union-Nationalmannschaft repräsentiert Namibia in der Rugby Union.

Neu!!: Windhoek und Namibische Rugby-Union-Nationalmannschaft · Mehr sehen »

Namibisches Nationalmuseum

Alten Feste untergebracht Das Namibische Nationalmuseum ist ein Museum in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Namibisches Nationalmuseum · Mehr sehen »

Nanjing

Nanjing ist eine bezirksfreie Stadt in der Volksrepublik China.

Neu!!: Windhoek und Nanjing · Mehr sehen »

Nannie de Villiers

Nannie de Villiers (* 5. Januar 1976 in Windhoek, Namibia) ist eine ehemalige südafrikanische Tennisspielerin.

Neu!!: Windhoek und Nannie de Villiers · Mehr sehen »

National Unity Democratic Organisation

Die National Unity Democratic Organisation (NUDO, auch NUDO Party), ehemals Organization mit „z“, ist eine politische Partei in Namibia.

Neu!!: Windhoek und National Unity Democratic Organisation · Mehr sehen »

Nationalbibliothek von Namibia

Die Nationalbibliothek von Namibia ((NLN)) ist die namibische Nationalbibliothek mit Sitz in Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Nationalbibliothek von Namibia · Mehr sehen »

Nationale Planungskommission (Namibia)

Die Nationale Planungskommission (NPC) ist eine staatliche Einrichtung in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Nationale Planungskommission (Namibia) · Mehr sehen »

Nationalgalerie von Namibia

Gebäude der Namibischen Nationalgalerie Uli Aschenborn mit einem seiner veränderlichen Bilder - "Mädchen-Elefant" Die Nationalgalerie von Namibia ist die staatliche Kunst- und Kultureinrichtung in Windhoek, Namibia.

Neu!!: Windhoek und Nationalgalerie von Namibia · Mehr sehen »

Nationalrat (Namibia)

National Council Building Der Nationalrat ist das Oberhaus des Zweikammernparlaments der Republik Namibia.

Neu!!: Windhoek und Nationalrat (Namibia) · Mehr sehen »

Nationalstraße B1

Die namibische Nationalstraße B1, streckenweise auch Autobahn A1, ist die wichtigste Nord-Süd-Straße in Namibia und durchquert das gesamte Land von Noordoewer im Süden (mit Grenzübergang nach Südafrika, von dort als N7 kommend) bis nach Oshikango im Norden (mit Grenzübergang nach Angola, von dort als EN105 kommend).

Neu!!: Windhoek und Nationalstraße B1 · Mehr sehen »

Nationalstraße B2

Die namibische Nationalstraße B2 ist die wichtigste Verbindungsstraße zwischen Zentralnamibia und der Südatlantikküste.

Neu!!: Windhoek und Nationalstraße B2 · Mehr sehen »

Nationalstraße B6

Die Nationalstraße B6 ist die wichtigste Verbindungsstraße Namibias von Windhoek Richtung Osten.

Neu!!: Windhoek und Nationalstraße B6 · Mehr sehen »

Nationaltheater von Namibia

Logo des namibischen Nationaltheaters Das Nationaltheater von Namibia ist das staatliche Theater in der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Nationaltheater von Namibia · Mehr sehen »

Nationalversammlung (Namibia)

Tintenpalast, Sitz der Nationalversammlung Saal der Nationalversammlung Die Nationalversammlung (engl. National Assembly) ist das Unterhaus des Zweikammernparlaments der Republik Namibia.

Neu!!: Windhoek und Nationalversammlung (Namibia) · Mehr sehen »

Neville Tjiueza

Neville Tjiueza (* 6. September 1993 in Windhoek) ist ein namibischer Fußballspieler.

Neu!!: Windhoek und Neville Tjiueza · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Windhoek und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Niederländische Kolonien

Niederländischen Ostindien-Kompanie). Konferenz 1974 zum ''Koninkrijksstatuut'', niederländische Kinonachrichten Die Niederlande waren besonders im 17.

Neu!!: Windhoek und Niederländische Kolonien · Mehr sehen »

Nkurenkuru

Nkurenkuru ist eine Stadt mit 618 Einwohnern (PDF; 20,4 MB) abgerufen am 16.

Neu!!: Windhoek und Nkurenkuru · Mehr sehen »

Nora Schimming-Chase

Nora Schimming-Chase (* 1. Dezember 1940 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia; † 13. März 2018 ebenda) war eine namibische Politikerin und Bürgerrechtlerin.

Neu!!: Windhoek und Nora Schimming-Chase · Mehr sehen »

Nubuamisberg

Der Nubuamisberg ist ein Berg in Namibia mit Höhe.

Neu!!: Windhoek und Nubuamisberg · Mehr sehen »

Obeth Kandjoze

Obeth Mbuipaha Kandjoze (* 9. August 1966 in Windhoek, Südwestafrika, heute Namibia), selten auch Obed Kandjoze, ist ein namibischer Politiker der SWAPO.

Neu!!: Windhoek und Obeth Kandjoze · Mehr sehen »

Okakarara

Okakarara ist eine Stadt im gleichnamigen Wahlkreis in der Region Otjozondjupa in Namibia und hat 3700 Einwohner.

Neu!!: Windhoek und Okakarara · Mehr sehen »

Okavango

Der Okavango, auch Cubango, Okawango oder Kavango genannt, ist ein zirka 1.700 Kilometer langer Fluss im südlichen Afrika.

Neu!!: Windhoek und Okavango · Mehr sehen »

Oliver Risser

Oliver Hanjorge Risser (* 17. September 1980 in Windhoek) ist ein deutsch-namibischer Fußballspieler.

Neu!!: Windhoek und Oliver Risser · Mehr sehen »

Ondangwa

Hauptstraße von Ondangwa mit Blick Richtung Oshakati (2011) Wartehalle und Air Namibia Flugzeug am Flughafen Ondangwa Ondangwa (früher auch Ondangua) ist eine Kreisstadt in der Region Oshana im Norden von Namibia (historisch Ovamboland).

Neu!!: Windhoek und Ondangwa · Mehr sehen »

Ongwediva

Wohngegend in Ongwediva Maroela Mall Messegelände an der Nationalstraße B1 in Ongwediva Queens Hall auf dem Messegelände Ongwediva ist eine Stadt mit rund 20.000 Einwohnern in der Region Oshana (einer der „Vier O-Regionen“) zusammen mit Oshakati und Ondangwa die zweitgrößte städtische Agglomeration in Namibia (nach Windhoek).

Neu!!: Windhoek und Ongwediva · Mehr sehen »

Oniipa

Makalani-Palme (''Hyphaene petersiana'') in Oniipa Oniipa ist eine Stadt und Verwaltungssitz des gleichnamigen Wahlkreises Oniipa in der Region Oshikoto im nördlichen Namibia.

Neu!!: Windhoek und Oniipa · Mehr sehen »

Opuwo

Luftaufnahme von Opuwo Opuwo (früher auch Ohopoho) ist Hauptstadt der nordnamibischen Region Kunene sowie Kreisstadt des gleichnamigen Wahlkreises und mit 7900 Einwohnern abgerufen am 9.

Neu!!: Windhoek und Opuwo · Mehr sehen »

Orlam

Orlam, auch Oorlam, eigentlich ǃGû-ǃgôun oder Nauba-xu gye ǀki-khoen, ist ein Sammelbegriff für die im 17.

Neu!!: Windhoek und Orlam · Mehr sehen »

Oshakati

Oshakati ist Hauptstadt und Regierungssitz der Region Oshana, Namibia und mit 35.600 Einwohnern Namibia Statistics Agency, April 2012, abgerufen am 9.

Neu!!: Windhoek und Oshakati · Mehr sehen »

Otavi

Otavi (der Name stammt vom Namen einer nahe gelegenen Quelle; das Wort selbst stammt aus dem Ovambo: „tava“, was die Bewegungen eines Neugeborenen bei der Geburt beschreibt) ist eine Stadt in der Region Otjozondjupa in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Otavi · Mehr sehen »

Otavibahn

| Die Otavibahn wurde in dem Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika (heute: Namibia) durch die Otavi Minen- und Eisenbahn-Gesellschaft (OMEG) errichtet, um Kupferminen bei Tsumeb zu erschließen.

Neu!!: Windhoek und Otavibahn · Mehr sehen »

Otjiherero

Die Verteilung von Hererosprechern in Namibia. Otjiherero (auch Herero oder Ochiherero) ist eine Bantusprache, die vom Volk der Herero in weiten Teilen Namibias sowie in Teilen von Botswana und vereinzelt auch in Angola gesprochen wird.

Neu!!: Windhoek und Otjiherero · Mehr sehen »

Otjimbingwe

Rheinische Missionskirche in Otjimbingwe, erbaut 1867 Otjimbingwe (auch Otjimbingue und historisch Otyimbingue) ist eine kleine Ansiedlung am Zufluss des Omusema in das Swakop-Rivier, rund 60 Kilometer südöstlich der Gemeinde Karibib in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Otjimbingwe · Mehr sehen »

Outapi

Hauptstraße in Outapi Outapi (häufig auch fälschlicherweise Uutapi genannt) ist seit 1998 Hauptstadt und Verwaltungssitz der Region Omusati in Namibia und hat 6600 Einwohner (Stand: Zensus 2011).

Neu!!: Windhoek und Outapi · Mehr sehen »

Ovamboland

Flagge des Homelands Owambo, 1973 bis 1990Lage des Ovamboland im südlichen Afrika Karte des Ovamboland Typisches Landschaftsbild im Ovamboland (Kultivierung von Omahangu in der Omusati-Region) Makalani-Palme (Hyphaene petersiana) in Oniipa (Oshikoto-Region) Traditioneller Kraal im Ovamboland (Omusati-Region) Das Ovamboland (auch Owamboland, früher Amboland), als Homeland seit 1972 oder 1973 nur Owambo (oder Ovambo)André du Pisani: SWA/Namibia: The Politics of Continuity and Change.

Neu!!: Windhoek und Ovamboland · Mehr sehen »

Penguin Islands

Die Penguin Islands, auch als Angra Pequena Islands oder Guano Islands bekannt, sind eine Inselkette von mehr als 20 kleinen Felsinseln und -eilanden, die sich über 355 Kilometer küstennah entlang der Südatlantikküste Namibias erstreckt.

Neu!!: Windhoek und Penguin Islands · Mehr sehen »

Pipeline

Überirdische Pipeline Flansch-Verbindung einer Pipeline, geschraubt, mit elektrischem Kontaktbügel (oben) Fernwärmetransportleitung mit einer Länge von 31 km Eine Pipeline (von engl.: pipe.

Neu!!: Windhoek und Pipeline · Mehr sehen »

Polizei (Namibia)

Polizeiflagge Namibias seit 2009 Polizeistation in Ongwediva Polizeieinsatzfahrzeug von Nampol Die Namibian Police Force (meist kurz nur Nampol oder NamPol) ist die Polizei von Namibia und somit eine Exekutive Gewalt und für die Öffentliche Sicherheit und Ordnung in Namibia zuständig.

Neu!!: Windhoek und Polizei (Namibia) · Mehr sehen »

Popular Democratic Movement

Logo der Demokratischen Turnhallenallianz (bis 4. November 2017) Das Popular Democratic Movement (kurz PDM), bis 4.

Neu!!: Windhoek und Popular Democratic Movement · Mehr sehen »

Rally for Democracy and Progress (Namibia)

Flagge der RDP Die Rally for Democracy and Progress (RDP) ist eine im November 2007 gegründete Partei in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Rally for Democracy and Progress (Namibia) · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in Namibia

Erzbistums Windhoek Römisch-katholische Kirche St. Peter und Paul in Lüderitz Die römisch-katholische Kirche in Namibia ist Teil der weltweiten römisch-katholischen Kirche unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom sowie Dachverband dieser in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Römisch-katholische Kirche in Namibia · Mehr sehen »

Reggae

Reggae-Graffiti Reggae ist eine der bedeutendsten Stilrichtungen der populären Musik, die ursprünglich aus Jamaika stammt.

Neu!!: Windhoek und Reggae · Mehr sehen »

Regionalrat (Namibia)

Die Regionalräte sind die Kreisverwaltungen der 14 Regionen von Namibia.

Neu!!: Windhoek und Regionalrat (Namibia) · Mehr sehen »

Rehoboth

Rehoboth ist eine Stadt und regionales Zentrum in der Region Hardap in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Rehoboth · Mehr sehen »

Reiterdenkmal (Windhoek)

Das Reiterdenkmal (auch Südwester Reiter) ist ein Reiterstandbild in Windhoek und stand bis zu seinem Abbau am 25.

Neu!!: Windhoek und Reiterdenkmal (Windhoek) · Mehr sehen »

Republican Party of Namibia

Die Republican Party (of Namibia) (RP) war vom 5.

Neu!!: Windhoek und Republican Party of Namibia · Mehr sehen »

Rheinische Missionsgesellschaft

Gedenktafel in Mettmann zur Gründung der Rheinischen Missionsgesellschaft Missionshaus in Barmen ca. 1872 Zur Rheinischen Missionsgesellschaft schlossen sich am 23.

Neu!!: Windhoek und Rheinische Missionsgesellschaft · Mehr sehen »

Rhythm and Blues

Rhythm and Blues (auch Rhythm & Blues oder Rhythm ’n’ Blues, abgekürzt: R&B, R ’n’ B oder auch RnB) bezeichnet den in den 1940er-Jahren vorherrschenden Stil afroamerikanischer Popmusik: eine rhythmisch stark akzentuierte Form des Blues, aus der später Rock ’n’ Roll, die von Weißen gespielte und produzierte Form des Rhythm and Blues, wurde.

Neu!!: Windhoek und Rhythm and Blues · Mehr sehen »

Richmond (Virginia)

Richmond ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia in den Vereinigten Staaten und ist Sitz der Virginia Commonwealth University.

Neu!!: Windhoek und Richmond (Virginia) · Mehr sehen »

Rivier

Karte der wichtigsten Flüsse, Riviere und Omiramba Namibias Aussprache von ''Rivier'' Rivier (sächlich) bezeichnet in der deutschen Sprache in Namibia einen zeitweilig wasserführenden Fluss (Trockenfluss).

Neu!!: Windhoek und Rivier · Mehr sehen »

Rock ’n’ Roll

Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur.

Neu!!: Windhoek und Rock ’n’ Roll · Mehr sehen »

Rolf von Goth

Alexander Binder Rolf von Goth (* 5. November 1906 in Windhuk/Deutsch-Südwestafrika; † 9. November 1981 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Hörspielregisseur.

Neu!!: Windhoek und Rolf von Goth · Mehr sehen »

Sam Nujoma

Sam Nujoma (2003) Sam-Nujoma-Denkmal vor dem Unabhängigkeits-Gedenkmuseum, (2014) Sam-Nujoma-Statue im Unabhängigkeits-Gedenkmuseum Samuel Daniel Shafiishuna Nujoma (meistens nur Sam Nujoma genannt, * 12. Mai 1929 in Ongandjera bei Okahao in der Region Omusati, Südwestafrika, heute Namibia) war vom 21.

Neu!!: Windhoek und Sam Nujoma · Mehr sehen »

Sam-Nujoma-Stadion

Das Sam-Nujoma-Stadion ist ein 2005 in Windhoek, Namibia fertiggestelltes Fußballstadion mit einer Kapazität von 10.300 Plätzen.

Neu!!: Windhoek und Sam-Nujoma-Stadion · Mehr sehen »

San (Volk)

San-Frau in Botswana San-Mann mit Buschmannperlen Der Begriff San bezeichnet eine Reihe ethnischer Gruppen im südlichen Afrika, die ursprünglich als reine Jäger und Sammler lebten.

Neu!!: Windhoek und San (Volk) · Mehr sehen »

San Antonio

San Antonio ist eine Stadt im US-amerikanischen Bundesstaat Texas und liegt am gleichnamigen Fluss.

Neu!!: Windhoek und San Antonio · Mehr sehen »

Sanderburg

Die Sanderburg wurde als kleinstes der drei Schlösser in Windhoek-Luxushügel, Namibia, in den Jahren 1917 bis 1919 vom Architekten Wilhelm Sander (der auch der Namensgeber ist) als eigener Wohnsitz erbaut.

Neu!!: Windhoek und Sanderburg · Mehr sehen »

Sandra Starke

Sandra Starke (* 31. Juli 1993 in Windhoek, Namibia) ist eine deutsch-namibische Fußballspielerin.

Neu!!: Windhoek und Sandra Starke · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Windhoek und Südafrika · Mehr sehen »

Schienenverkehr in Namibia

Eisenbahnstrecken in Namibia name.

Neu!!: Windhoek und Schienenverkehr in Namibia · Mehr sehen »

Schutztruppe

Uniformen der deutschen Schutztruppen, aus: ''Die Deutsche Armee'', um 1912 Angehörige der Ostafrika-Schutztruppe Angehörige der Schutztruppe für Südwest-Afrika Schutztruppe war die offizielle Bezeichnung der militärischen Einheiten in den deutschen Kolonien in Afrika von 1891 bis zur verfügten Auflösung im Oktober 1919.

Neu!!: Windhoek und Schutztruppe · Mehr sehen »

Schwarzafrikaner

deutsche Kolonie von 1884 bis 1915 „Deutsch-Südwestafrika“ hieß Die Bezeichnungen Schwarzafrikaner und schwarzafrikanisch entstanden zur Zeit des europäischen Kolonialismus zur Abgrenzung von Menschen aus dem so genannten „Schwarzafrika“ südlich der Sahara gegenüber Bewohnern des Orients und den hellhäutigeren Bevölkerungen Nordafrikas wie den indigenen Berbern.

Neu!!: Windhoek und Schwarzafrikaner · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Windhoek und Schweiz · Mehr sehen »

Schwerinsburg (Windhoek)

Die Schwerinsburg ist die größte der drei Burgen von Windhoek und befindet sich auf einem Bergrücken im Windhoeker Stadtteil Luxushügel.

Neu!!: Windhoek und Schwerinsburg (Windhoek) · Mehr sehen »

Segregation (Soziologie)

Segregation bezeichnet den Vorgang der Entmischung von unterschiedlichen Elementen in einem Beobachtungsgebiet.

Neu!!: Windhoek und Segregation (Soziologie) · Mehr sehen »

Shanghai

Shanghai, im Deutschen Schanghai, ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte der Welt.

Neu!!: Windhoek und Shanghai · Mehr sehen »

SK Windhoek

Der Sport Klub Windhoek (auch SK Windhoek), meistens nur SKW, ist ein Sportverein in der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und SK Windhoek · Mehr sehen »

Sophia Shaningwa

Sophia Shaningwa (* 20. Jahrhundert) ist eine namibische Politikerin der SWAPO.

Neu!!: Windhoek und Sophia Shaningwa · Mehr sehen »

South African Airways

South African Airways, kurz SAA – früher auch Suid-Afrikaanse Lugdiens – SAL auf Afrikaans – ist die größte nationale und internationale südafrikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Kempton Park und Basis auf dem Flughafen O. R. Tambo bei Johannesburg.

Neu!!: Windhoek und South African Airways · Mehr sehen »

Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften (oft auch als Gesellschaftswissenschaften bezeichnet) umfassen jene Wissenschaften, die Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Menschen theoriegeleitet oder empirisch untersuchen.

Neu!!: Windhoek und Sozialwissenschaften · Mehr sehen »

St.-Marien-Kathedrale (Windhoek)

Die St.-Marien-Kathedrale in Windhoek ist der Dom des Erzbischofs von Windhoek und wichtigste Kirche der römisch-katholischen Kirche in Namibia.

Neu!!: Windhoek und St.-Marien-Kathedrale (Windhoek) · Mehr sehen »

Stadtpolizei Windhoek

Die Stadtpolizei Windhoek (WCPS) ist die städtische Polizei (Ordnungsdienst) der namibischen Hauptstadt Windhoek und wurde 2004 gegründet.

Neu!!: Windhoek und Stadtpolizei Windhoek · Mehr sehen »

Stadtverwaltung Windhoek

Wappen der Stadtverwaltung Windhoek Gebäude der Stadtverwaltung (Rathaus) Die Stadtverwaltung Windhoek ist sowohl die Bezeichnung für das Gebäude des Rathauses als auch für das Gremium des Stadtrates der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Stadtverwaltung Windhoek · Mehr sehen »

Stampriet

Westlicher Teil Stampriets aus der Vogelperspektive Traubenanbau in Stampriet Stampriet ist ein Dorf in Namibia, rund 40 Kilometer östlich von Mariental.

Neu!!: Windhoek und Stampriet · Mehr sehen »

Standard Bank Namibia

Standard Bank in Windhoek Die Standard Bank Namibia ist Teil der südafrikanischen Bankengruppe Standard Bank.

Neu!!: Windhoek und Standard Bank Namibia · Mehr sehen »

State House (Namibia)

Das State House im Jahr 2005 während der Bauarbeiten Das State House ist ein Areal mit verschiedenen Gebäuden und dient unter anderem als Amts- und Wohnsitz des Präsidenten von Namibia und ist Sitz der namibischen Regierung.

Neu!!: Windhoek und State House (Namibia) · Mehr sehen »

Supreme Court (Namibia)

Christuskirche im Hintergrund Peter Shivute bei Vereidigung von Präsident Hage Geingob (2015) Der Supreme Court ist der Oberste Gerichtshof sowie das Verfassungsgericht von Namibia.

Neu!!: Windhoek und Supreme Court (Namibia) · Mehr sehen »

SWANU of Namibia

Die SWANU of Namibia (SWANU; ehemals South-West African National Union) ist eine politische Partei in Namibia und wurde 1959 als erste gesamtnamibische nationalistische Einheitsbewegung gegründet.

Neu!!: Windhoek und SWANU of Namibia · Mehr sehen »

SWAPO

Flagge der SWAPO Die SWAPO Party of Namibia (SWAPO; ehemals South-West Africa People’s Organisation bzw. zu Deutsch Südwestafrikanische Volksorganisation) ist eine politische Partei in Namibia.

Neu!!: Windhoek und SWAPO · Mehr sehen »

The Namibian

The Namibian ist eine Tageszeitung in Namibia.

Neu!!: Windhoek und The Namibian · Mehr sehen »

Theodor Leutwein

Theodor Leutwein Theodor Leutwein Theodor Gotthilf Leutwein (* 9. Mai 1849 in Strümpfelbrunn, heute Gemeinde Waldbrunn, Baden; † 13. April 1921 in Freiburg im Breisgau) war von 1895 bis 1905 Kommandeur der Kaiserlichen Schutztruppe und Gouverneur von Deutsch-Südwestafrika.

Neu!!: Windhoek und Theodor Leutwein · Mehr sehen »

Thermalquelle

Die drittgrößte heiße Quelle der Welt: ''Grand Prismatic Spring'' im Yellowstone-Nationalpark (Durchmesser 91 m) Detailansicht der Fettquelle in Baden-Baden (Natrium-Chlorid-Therme) Die Mammoth Hot Springs im Yellowstone-Nationalpark Heiße Quellen in den USA Eine Thermalquelle ist eine hydrothermale Quelle, bei der Wasser austritt, das in der Regel signifikant wärmer ist als das umgebende Grundwasser.

Neu!!: Windhoek und Thermalquelle · Mehr sehen »

Till Drobisch

Till Drobisch (* 2. März 1993 in Windhoek) ist ein namibischer Radrennfahrer.

Neu!!: Windhoek und Till Drobisch · Mehr sehen »

Tintenpalast

Tintenpalast in Windhoek Tintenpalast mit vorgelagertem Parlamentsgarten Tintenpalast auf den Namibia-Dollar-Banknoten Der Tintenpalast in Windhoek ist Sitz des Parlaments von Namibia, der Nationalversammlung.

Neu!!: Windhoek und Tintenpalast · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Windhoek und Tourismus · Mehr sehen »

Traditionelle afrikanische Musik

Traditionelle afrikanische Musik ist eine unscharfe Bezeichnung für die in schwarzafrikanischen Ländern gespielte Musik, die als nicht oder nur gering von Musikstilen außerhalb der Region beeinflusst gilt.

Neu!!: Windhoek und Traditionelle afrikanische Musik · Mehr sehen »

Trans-Kalahari Corridor

Luftaufnahme des Trans-Kalahari Corridor bei Witvlei Der Trans-Kalahari Corridor, ehemals Trans-Kalahari Highway, ist eine durch die SADC-Staaten Namibia, Botswana und Südafrika führende Fernstraße.

Neu!!: Windhoek und Trans-Kalahari Corridor · Mehr sehen »

TransNamib

TransNamib ist die Eisenbahngesellschaft Namibias.

Neu!!: Windhoek und TransNamib · Mehr sehen »

TransNamib-Museum

Panzerfahrzeug aus der Zeit der südafrikanischen Besatzung Das TransNamib Eisenbahnmuseum ist das zentrale Verkehrsmuseum von Namibia.

Neu!!: Windhoek und TransNamib-Museum · Mehr sehen »

Trossingen

Blick von der Hauptstraße zum Bahnhof Trossingen ist eine Kleinstadt auf der Baar in Baden-Württemberg.

Neu!!: Windhoek und Trossingen · Mehr sehen »

Umweltwissenschaften

Umweltwissenschaften ist eine interdisziplinäre Studien- und Forschungsrichtung, die sich speziell mit der Umwelt und den Auswirkungen menschlicher Tätigkeiten auf die Umwelt befasst.

Neu!!: Windhoek und Umweltwissenschaften · Mehr sehen »

Unabhängigkeits-Gedenkmuseum

Reiterdenkmal als Größenvergleich) Sam-Nujoma-Denkmal vor dem Museum Unabhängigkeits-Gedenkmuseum Windhoek, Luftaufnahme (2017) Sam-Nujoma-Statue im Museum Das Unabhängigkeits-Gedenkmuseum, allgemein bekannt als Unabhängigkeitsmuseum, ist ein Nationalmuseum in der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Unabhängigkeits-Gedenkmuseum · Mehr sehen »

Ungleichverteilungsmaß

Ein Ungleichverteilungsmaß beschreibt den Grad der Ungleichverteilung einer Größe gegenüber einer anderen Größe.

Neu!!: Windhoek und Ungleichverteilungsmaß · Mehr sehen »

Union Defence Force

Abzeichen der 1st South African Infantry Brigade, das im Ersten Weltkrieg getragen wurde Basis der South African Navy in Simonstown Die Union Defence Force (UDF; afrikaans Unie-Verdedigingsmag; deutsch „Verteidigungsmacht der Union“) waren die südafrikanischen Streitkräfte von 1913 bis zum 31.

Neu!!: Windhoek und Union Defence Force · Mehr sehen »

United Democratic Front of Namibia

Die United Democratic Front of Namibia (UDF) ist eine progressive politische Partei in Namibia.

Neu!!: Windhoek und United Democratic Front of Namibia · Mehr sehen »

Universität von Namibia

Ingenieurwissenschaftlicher Campus Ongwediva Die Universität von Namibia (meist kurz nur UNAM) ist eine von drei universitären Hochschulen in Namibia.

Neu!!: Windhoek und Universität von Namibia · Mehr sehen »

Ursula Vogel-Weidemann

Ursula Vogel-Weidemann (* 26. September 1930 in Windhoek; † 6. Mai 1997 in Pretoria) war eine deutsch-südafrikanische Althistorikerin.

Neu!!: Windhoek und Ursula Vogel-Weidemann · Mehr sehen »

Usakos

Usakos Luftaufnahme (2018) Historischer Zug vor dem Bahnhof in Usakos Alte Dampflokomotive am Bahnhof in Usakos Usakos ist eine Gemeinde im Wahlkreis Karibib (Region Erongo) in Namibia mit 3583 Einwohnern (Stand 2011).

Neu!!: Windhoek und Usakos · Mehr sehen »

Utoni Nujoma

Utoni Nujoma Utoni Daniel Nujoma (auch Uutoni; * 9. September 1952 in Windhoek) ist ein namibischer Politiker.

Neu!!: Windhoek und Utoni Nujoma · Mehr sehen »

Vantaa

Vantaa (schwedisch Vanda, bis 1972 finn. Helsingin maalaiskunta, schwed. Helsinge landskommun, „Landgemeinde Helsinki“) ist mit Einwohnern (Stand) die viertgrößte Stadt Finnlands.

Neu!!: Windhoek und Vantaa · Mehr sehen »

Vera Adrian

Vera Adrian (* 28. August 1993 in Windhoek) ist eine namibische Radsportlerin, die auf der Straße und auf dem Mountainbike aktiv ist.

Neu!!: Windhoek und Vera Adrian · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Windhoek und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Verkehrsknotenpunkt

Flughafen Frankfurt und Anbindung an andere Verkehrsmittelnetze (Frankfurter Kreuz, Frankfurter-Kreuz-Tunnel und Frankfurt am Main Flughafen Fernbahnhof) Verkehrsknotenpunkt ist ein wirtschaftsgeografischer Begriff, der sich dadurch auszeichnet, dass er einen Umsteigeort zwischen mehreren Verkehrsmitteln darstellt.

Neu!!: Windhoek und Verkehrsknotenpunkt · Mehr sehen »

Volkstümliche Musik

Volkstümliche Musik bezeichnet allgemein den Bereich der populären Unterhaltungsmusik, der stark mit Anleihen aus der Volksmusik arbeitet und kommerziell auch unter diesem Begriff angeboten wird.

Neu!!: Windhoek und Volkstümliche Musik · Mehr sehen »

Volkszählung in Namibia

Logo der Volkszählung 2011 Eine Volkszählung in Namibia findet in dem südafrikanischen Staat gemäß internationalen Empfehlungen alle zehn Jahre statt.

Neu!!: Windhoek und Volkszählung in Namibia · Mehr sehen »

Walvis Bay

Walvis Bay (deutsch historisch Walfischbucht, seltener Walfischbay oder Walfischbai; Afrikaans: Walvisbaai, Otjiherero: Ezorongondo) ist eine Stadtgemeinde an der Walfischbucht in der namibischen Region Erongo und der bedeutendste Seehafen Namibias.

Neu!!: Windhoek und Walvis Bay · Mehr sehen »

Wetzlar

Blick auf Wetzlar Dom und Altstadt Der Kornmarkt in der Altstadt Wetzlar ist eine Stadt in Mittelhessen und ehemalige Reichsstadt sowie der letzte Sitz des Reichskammergerichtes.

Neu!!: Windhoek und Wetzlar · Mehr sehen »

Wilhelm Sander (Architekt)

Wilhelm Sander (* 10. Dezember 1860 in Berlin; † 22. November 1930 in Lüderitz) war ein vor allem in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika, dem heutigen Namibia, tätiger Architekt und Bauunternehmer (in Firma Sander & Kock).

Neu!!: Windhoek und Wilhelm Sander (Architekt) · Mehr sehen »

Wilhelminismus

Wilhelm II. (Gemälde von Max Koner) Der Begriff Wilhelminismus bezieht sich auf die Wilhelminische Zeit beziehungsweise die Wilhelminische Epoche (1890–1914) und bezeichnet die dreißigjährige Regierungszeit Kaiser Wilhelms II. zwischen 1888 und 1918 im Deutschen Kaiserreich.

Neu!!: Windhoek und Wilhelminismus · Mehr sehen »

Wilko Risser

Wilko Rudi Risser (* 11. August 1982 in Windhoek) ist ein ehemaliger deutschnamibischer Fußballspieler.

Neu!!: Windhoek und Wilko Risser · Mehr sehen »

Windhoek Bus Service

Move Windhoek (bis 13. November 2016 Städtische Busdienst Windhoek) ist der städtische Angebot für Busverkehr in Windhoek, Namibia.

Neu!!: Windhoek und Windhoek Bus Service · Mehr sehen »

Windhoek Show

Jahrmarkt auf der ''Windhoek Show'' Die Windhoek Show, mit vollem Namen Windhoek Industrial and Agricultural Show (WIAS), ist eine Verbrauchermesse in der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Windhoek Show · Mehr sehen »

Windhoek-Academia

Academia ist eine Vorstadt von Windhoek und liegt im Südwesten der Stadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Academia · Mehr sehen »

Windhoek-Auasblick

State House Auasblick ist eine Vorstadt von Windhoek (Namibia) und liegt im südlichen Teil der Stadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Auasblick · Mehr sehen »

Windhoek-Avis

Avis ist eine Vorstadt von Windhoek, der Hauptstadt von Namibia und liegt am östlichen Ende der Stadt am Avis-Damm.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Avis · Mehr sehen »

Windhoek-Brakwater

Brakwater ist eine Vorstadt von Windhoek in der Region Khomas, Namibia.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Brakwater · Mehr sehen »

Windhoek-Central

Osteingang des Wernhil Park Einkaufszentrums, Post Street Mall Windhoek-Central (afrikaans Windhoek-Sentraal) meist Central Business District (CBD), ist der Innenstadt-Bezirk von Windhoek und historisches Zentrum der Hauptstadt von Namibia.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Central · Mehr sehen »

Windhoek-Dorado Park

Dorado Park (teilweise auch Doradopark) ist eine Vorstadt von Windhoek (Namibia) und liegt im westlichen, zentralen Teil der Stadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Dorado Park · Mehr sehen »

Windhoek-Eros

Eros ist eine Vorstadt der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Eros · Mehr sehen »

Windhoek-Eros Park

Eros) Eros Park (auch Erospark) ist eine Vorstadt von Windhoek (Namibia) und liegt im Nordosten der Stadt auf einem Hügel am Rande der Erosberge.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Eros Park · Mehr sehen »

Windhoek-Goreangab

Goreangab-Damm Goreangab ist eine Vorstadt von Windhoek, Namibia.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Goreangab · Mehr sehen »

Windhoek-Hakahana

Wellblechhüttensiedlung in Hakahana Hakahana (Otjiherero für schnell) ist eine Vorstadt von Windhoek in Namibia und besteht hauptsächlich aus Blechhütten.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Hakahana · Mehr sehen »

Windhoek-Hochland Park

Hochland Park (auch Hochlandpark) ist ein Stadtteil der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Hochland Park · Mehr sehen »

Windhoek-Katutura

Katutura, historisch bekannt als ein ehemaliges Wohngebiet zur Rassentrennung während der Apartheid, ist eine Vorstadt von Windhoek in Namibia, die in den 1950er Jahren im Rahmen der südafrikanischen Apartheidspolitik entstanden ist.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Katutura · Mehr sehen »

Windhoek-Khomasdal

Khomasdal ist eine Vorstadt von Windhoek (Namibia) sowie Wahlkreis innerhalb der Region Khomas.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Khomasdal · Mehr sehen »

Windhoek-Klein Windhoek

Klein Windhoek ist ein Stadtteil der namibischen Hauptstadt Windhoek und war Anfang des 20.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Klein Windhoek · Mehr sehen »

Windhoek-Kleine Kuppe

Kleine Kuppe Kleine Kuppe ist eine Vorstadt von Windhoek, der Hauptstadt von Namibia, und liegt am südlichen Ende der Stadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Kleine Kuppe · Mehr sehen »

Windhoek-Lafrenz

Das Lafrenz-Industriegebiet ist ein Gewerbegebiet und Stadtteil von Windhoek, der Hauptstadt Namibias.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Lafrenz · Mehr sehen »

Windhoek-Ludwigsdorf

Ludwigsdorf ist eine Vorstadt von Windhoek und liegt an den Berghängen der Erosberge, im äußersten Ostteil der Stadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Ludwigsdorf · Mehr sehen »

Windhoek-Luxushügel

Heinitzburg im Stadtteil Luxushügel ist ein Stadtteil der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Luxushügel · Mehr sehen »

Windhoek-Nördliches Industriegebiet

Das Nördliche Industriegebiet ist eine Industrie-Vorstadt der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Nördliches Industriegebiet · Mehr sehen »

Windhoek-Nord

Windhoek-Nord ist ein Stadtteil von Windhoek, Namibia und liegt im Nordwesten der Innenstadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Nord · Mehr sehen »

Windhoek-Olympia

Olympia ist eine südöstliche Vorstadt von Windhoek, der in den 1980er Jahren gegründet wurde.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Olympia · Mehr sehen »

Windhoek-Pionierspark

Pionierspark (auch afrik.: Pioneerspark) ist eine Vorstadt von Windhoek und liegt im südwestlichen Teil der Stadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Pionierspark · Mehr sehen »

Windhoek-Südliches Industriegebiet

''Mandume Ndemufayo Avenue'' in südlicher Richtung; 2013 Das Südliche Industriegebiet ist ein Gewerbegebiet und Stadtteil von Windhoek, Namibia und liegt südwestlich der Innenstadt Windhoek-Central.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Südliches Industriegebiet · Mehr sehen »

Windhoek-Suiderhof

Suiderhof (afrik. für Südlicher Hof) ist eine Vorstadt von Windhoek und liegt im südlichen Teil der Stadt.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Suiderhof · Mehr sehen »

Windhoek-Wanaheda

Wanaheda (gebildet aus den Stammesnamen seiner ersten Bewohner: Wa-mbo, Na-ma, He-rero und Da-mara) ist eine unter der südafrikanischen Apartheidspolitik in den 1950er Jahren entstandene Vorstadt der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-Wanaheda · Mehr sehen »

Windhoek-West

Windhoek-West ist ein Stadtteil von Windhoek, Namibia und liegt im Westen der Innenstadt Windhoek-Central.

Neu!!: Windhoek und Windhoek-West · Mehr sehen »

Windhuk (Schiff, 1906)

Die Windhuk der Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft (Hapag) war das erste Schiff der Hamburger Reederei, das auf der afrikanischen Reichspostdampfer-Linie eingesetzt wurde.

Neu!!: Windhoek und Windhuk (Schiff, 1906) · Mehr sehen »

Windhuk (Schiff, 1936)

Die Windhuk der Woermann-Linie (WL) war das größte Schiff der ältesten Deutschen Afrikareederei.

Neu!!: Windhoek und Windhuk (Schiff, 1936) · Mehr sehen »

Wirtschaft Namibias

Namibia besitzt eine größtenteils marktwirtschaftlich orientierte Wirtschaftsordnung.

Neu!!: Windhoek und Wirtschaft Namibias · Mehr sehen »

Workers Revolutionary Party (Namibia)

Die Workers Revolutionary Party (WRP) wurde im Mai 1989 gegründet und schloss für die verfassungsgebende Versammlung eine Allianz mit der United Democratic Front (UDF) für die ersten freien Wahlen in Namibia zur Nationalversammlung.

Neu!!: Windhoek und Workers Revolutionary Party (Namibia) · Mehr sehen »

Zoo Park

Kriegerdenkmal im Zoo Park Denkmal Elefantenrelikte im Zoo Park Der Zoo Park ist ein öffentlicher Park an der Independence Avenue in der namibischen Hauptstadt Windhoek.

Neu!!: Windhoek und Zoo Park · Mehr sehen »

18. Oktober

Der 18.

Neu!!: Windhoek und 18. Oktober · Mehr sehen »

1890

Keine Beschreibung.

Neu!!: Windhoek und 1890 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ai-Gams, Windhuk, Windhuk Ost, Windhuk West.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »