Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Winder

Index Winder

Minolta Auto Winder D, Rückseite Als Winder bezeichnet man einen, an fotografische Kameras anschließbaren Motor zum Filmtransport (engl. „to wind“, aufspulen).

7 Beziehungen: Bildserie, Federwerk-Kamera, Kamera, Serienfotografie, Spiegelreflexkamera, Stativ, Winder (Begriffsklärung).

Bildserie

Als Bildserie wird bezeichnet.

Neu!!: Winder und Bildserie · Mehr sehen »

Federwerk-Kamera

Federwerk-Kameras oder Robotkameras sind Fotoapparate, die ihre Antriebsenergie für den Verschluss, den Filmvorschub und eventuelle Spiegelbewegungen aus der in einer Feder gespeicherten Energie beziehen, statt durch Fingerkraft oder elektrischen Strom.

Neu!!: Winder und Federwerk-Kamera · Mehr sehen »

Kamera

Eine Kamera ist eine fototechnische Apparatur, die statische oder bewegte Bilder auf einem fotografischen Film oder elektronisch auf ein magnetisches Videoband oder digitales Speichermedium aufzeichnen oder über eine Schnittstelle übermitteln kann.

Neu!!: Winder und Kamera · Mehr sehen »

Serienfotografie

Als Serienfotografie oder Reihenfotografie bezeichnet man eine Ausdrucksform der Fotografie, bei der eine Folge von fotografischen Aufnahmen zu einer Reihe oder Serie kombiniert werden.

Neu!!: Winder und Serienfotografie · Mehr sehen »

Spiegelreflexkamera

Als Spiegelreflexkamera oder verkürzt SR-Kamera bezeichnet man einen Fotoapparat, bei dem sich zwischen Objektiv und Bildebene ein wegklappbarer Spiegel befindet.

Neu!!: Winder und Spiegelreflexkamera · Mehr sehen »

Stativ

Stativ Das Stativ (‚feststehend‘) dient der stabilen Aufstellung von Kameras, Leuchten, Mikrofonen, Laborgeräten oder Messinstrumenten.

Neu!!: Winder und Stativ · Mehr sehen »

Winder (Begriffsklärung)

Winder steht für.

Neu!!: Winder und Winder (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Motordrive.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »