Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Wim Duisenberg

Index Wim Duisenberg

Wim Duisenberg (2001) Wim Duisenbergs Unterschrift, wie sie auf Eurobanknoten abgebildet ist, welche in seiner Amtszeit gedruckt wurden Gulden-Banknote Willem Frederik „Wim“ Duisenberg (* 9. Juli 1935 in Heerenveen; † 31. Juli 2005 in Faucon, Vaucluse, Frankreich) war ein niederländischer Politiker und Ökonom und von 1998 bis 2003 der erste Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main.

49 Beziehungen: Aachen, Agitation, Aktivist, Antisemitismus (nach 1945), Département Vaucluse, De Nederlandsche Bank, De Volkskrant, Ehrendoktor, Ehrenlegion, Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main, Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1952), Euro, Eurobanknoten, Europäische Union, Europäische Zentralbank, European Banker of the Year, Faucon, Frankfurt am Main, Frankreich, Großkreuz, Heerenveen, IMADEC, Israel, Jean-Claude Trichet, Karlspreis, Massenmedien, Myokardinfarkt, Nader Maleki, Niederlande, Orden de Isabel la Católica, Orden des Infanten Dom Henrique, Orden vom Niederländischen Löwen, Orden von Oranien-Nassau, Partij van de Arbeid, Polemik, Politiker, Präsident der Europäischen Zentralbank, Rabobank, Reichsuniversität Groningen, Südfrankreich, Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, Walter-Hallstein-Preis, Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftswissenschaftler, Zweite Kammer der Generalstaaten, 1935, 2005, 31. Juli, 9. Juli.

Aachen

Luftbild von Aachen Aachener Dom Aachener Rathaus Aachen (Öcher Platt: Oche) ist eine kreisfreie Großstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln.

Neu!!: Wim Duisenberg und Aachen · Mehr sehen »

Agitation

Die politische Agitation (lat. agitare ‚aufregen‘, ‚aufwiegeln‘) steht für.

Neu!!: Wim Duisenberg und Agitation · Mehr sehen »

Aktivist

Als Aktivist (von „tätig, aktiv“) wird eine Person bezeichnet, die in besonders intensiver Weise, mit Aktivismus, für die Durchsetzung bestimmter Absichten eintritt.

Neu!!: Wim Duisenberg und Aktivist · Mehr sehen »

Antisemitismus (nach 1945)

Der Antisemitismus nach 1945, demnach derjenige nach Ende des Nationalsozialismus des Deutschen Reichs, bezeichnet das Fortbestehen der judenfeindlichen und rassistischen Vorurteile gegen Juden.

Neu!!: Wim Duisenberg und Antisemitismus (nach 1945) · Mehr sehen »

Département Vaucluse

Das Département Vaucluse ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 84.

Neu!!: Wim Duisenberg und Département Vaucluse · Mehr sehen »

De Nederlandsche Bank

Gulden der De Nederlandsche Bank von 1930 De Nederlandsche Bank NV (DNB) (deutsch: „Die Niederländische Bank AG“) ist die Zentralbank der Niederlande und Mitglied des Europäischen Systems der Zentralbanken.

Neu!!: Wim Duisenberg und De Nederlandsche Bank · Mehr sehen »

De Volkskrant

de Volkskrant ist eine niederländische überregionale Tageszeitung mit Redaktionssitz in Amsterdam.

Neu!!: Wim Duisenberg und De Volkskrant · Mehr sehen »

Ehrendoktor

Ehrenpromotionen in Heidelberg, 1886 Ein Ehrendoktor (Dr. h. c., Dr. E. h., in der Theologie auch D.) ist eine ehrenhalber verliehene Auszeichnung einer Universität oder Fakultät, die für besondere akademische oder wissenschaftliche Verdienste an Akademiker oder Nichtakademiker verliehen wird.

Neu!!: Wim Duisenberg und Ehrendoktor · Mehr sehen »

Ehrenlegion

Jacques-Louis David: Porträt Napoleons in seinem Arbeitszimmer, Öl auf Leinwand, 1812 Die Ehrenlegion (vollständig L’ordre national de la Légion d’honneur) ist ein französischer Verdienstorden.

Neu!!: Wim Duisenberg und Ehrenlegion · Mehr sehen »

Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main

Die Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main wird seit 1952 jährlich an Persönlichkeiten verliehen, die sich auf kommunalpolitischem, kulturellem, wirtschaftlichem, sozialem oder städtebaulichem Gebiet um die Stadt Frankfurt am Main verdient gemacht und durch ihr Wirken dazu beigetragen haben, das Ansehen der Stadt zu mehren.

Neu!!: Wim Duisenberg und Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1952)

Das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ist eine staatliche Auszeichnung der Republik Österreich, die insgesamt 15 Ordensstufen umfasst.

Neu!!: Wim Duisenberg und Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1952) · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Wim Duisenberg und Euro · Mehr sehen »

Eurobanknoten

Die Eurobanknoten bilden zusammen mit den Euromünzen das Bargeld des Euro.

Neu!!: Wim Duisenberg und Eurobanknoten · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Wim Duisenberg und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB;, ECB;, BCE) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Organ der Europäischen Union.

Neu!!: Wim Duisenberg und Europäische Zentralbank · Mehr sehen »

European Banker of the Year

European Banker of the Year ist eine Auszeichnung, die seit 1994 jährlich verliehen wird.

Neu!!: Wim Duisenberg und European Banker of the Year · Mehr sehen »

Faucon

Faucon ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Wim Duisenberg und Faucon · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: Wim Duisenberg und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Wim Duisenberg und Frankreich · Mehr sehen »

Großkreuz

Josef Graf Radetzky mit Schulterband und Stern des Großkreuzes des Maria-Theresia-Ordens Der Begriff Großkreuz bezeichnet heute in der allgemein üblichen Ordenshierarchie die höchste Stufe eines Ordens.

Neu!!: Wim Duisenberg und Großkreuz · Mehr sehen »

Heerenveen

right Heerenveen ist eine Gemeinde der niederländischen Provinz Friesland und zählte am laut Angabe des CBS Einwohner.

Neu!!: Wim Duisenberg und Heerenveen · Mehr sehen »

IMADEC

IMADEC (vollständiger Firmenwortlaut: IMADEC Executive Education GmbH) ist ein privater Anbieter von berufsbegleitender Weiterbildung für Führungskräfte in Wien, Österreich.

Neu!!: Wim Duisenberg und IMADEC · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Wim Duisenberg und Israel · Mehr sehen »

Jean-Claude Trichet

Jean-Claude Trichet (2010) Jean-Claude Trichets Unterschrift, wie sie auf Eurobanknoten abgebildet ist Jean-Claude Trichet (* 20. Dezember 1942 in Lyon) ist ein französischer Finanzexperte, der von November 2003 bis Oktober 2011 Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) war.

Neu!!: Wim Duisenberg und Jean-Claude Trichet · Mehr sehen »

Karlspreis

Das Aachener Rathaus, Verleihungsort des Karlspreises, im Mai 2007 Linden bei der Verleihung 2000 mit Bill Clinton. Im Hintergrund weitere Preisträger, darunter Juan Carlos I., Václav Havel und Simone Veil Der Karlspreis, Vollform seit 1988 Internationaler Karlspreis zu Aachen, wird in Aachen seit 1950 in der Regel jährlich an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen, die sich um Europa und die europäische Einigung verdient gemacht haben.

Neu!!: Wim Duisenberg und Karlspreis · Mehr sehen »

Massenmedien

Massenmedien sind Kommunikationsmittel zur Verbreitung von Inhalten in der Öffentlichkeit, Medien für die Kommunikation mit einer großen Zahl von Menschen.

Neu!!: Wim Duisenberg und Massenmedien · Mehr sehen »

Myokardinfarkt

LAD) der linken Kranzarterie (LCA), schematische Darstellung Der Myokardinfarkt, auch Herzinfarkt, ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens.

Neu!!: Wim Duisenberg und Myokardinfarkt · Mehr sehen »

Nader Maleki

Nader Maleki (Persisch: Nāder Maleki) (* 19. November 1947 in Teheran) ist ein iranischer Bankier und Inhaber der 1995 von ihm gegründeten Maleki Group – Financial Communications & Consulting in Frankfurt am Main.

Neu!!: Wim Duisenberg und Nader Maleki · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Wim Duisenberg und Niederlande · Mehr sehen »

Orden de Isabel la Católica

Orden de Isabel la Católica 150pxDer Orden de Isabel la Católica (dt. Orden Isabellas der Katholischen) wird für Verdienste um Kunst und Wissenschaft in Spanien verliehen.

Neu!!: Wim Duisenberg und Orden de Isabel la Católica · Mehr sehen »

Orden des Infanten Dom Henrique

Großkreuz mit Bruststern Der Orden des Infanten Dom Henrique wurde am 2.

Neu!!: Wim Duisenberg und Orden des Infanten Dom Henrique · Mehr sehen »

Orden vom Niederländischen Löwen

Stern zum Großkreuz, Großkreuz, Kommandeur, Ritterkreuz (v. o. n. u.) Der Orden vom Niederländischen Löwen wurde am 29.

Neu!!: Wim Duisenberg und Orden vom Niederländischen Löwen · Mehr sehen »

Orden von Oranien-Nassau

Übersicht der einzelnen Klassen und Abteilungen Verleihungsurkunde (Name, Geburtsdatum, Aktenzeichen und Verleihungsdatum wurden aus Datenschutzgründen entfernt) Die vier häufigsten ''lintjes'' als Knopflochdekoration Offizierskreuz Der Orden von Oranien-Nassau (niederländisch: Orde van Oranje-Nassau) ist ein niederländischer Verdienstorden nach dem Vorbild des luxemburgischen Ordens der Eichenkrone, der vom amtierenden Monarchen an Menschen mit besonderen Verdiensten um Gesellschaft und Gemeinwesen verliehen wird.

Neu!!: Wim Duisenberg und Orden von Oranien-Nassau · Mehr sehen »

Partij van de Arbeid

Die Partij van de Arbeid (PvdA),, ist eine niederländische politische Partei sozialdemokratischer Ausrichtung, die seit ihrer Gründung 1946 ununterbrochen in der Zweiten Kammer vertreten ist.

Neu!!: Wim Duisenberg und Partij van de Arbeid · Mehr sehen »

Polemik

Polemik (von griechisch πολεμικός polemikós ‚feindselig‘ bzw. πόλεμος pólemos ‚Krieg, Streit‘) bezeichnet einen meist scharfen Meinungsstreit im Rahmen politischer, literarischer oder wissenschaftlicher Diskussionen.

Neu!!: Wim Duisenberg und Polemik · Mehr sehen »

Politiker

Als Politiker wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder Mandat innehat oder in sonstiger Weise dauerhaft politisch wirkt.

Neu!!: Wim Duisenberg und Politiker · Mehr sehen »

Präsident der Europäischen Zentralbank

Mario Draghi ist aktueller Präsident der Europäischen Zentralbank Der Präsident der Europäischen Zentralbank ist der Leiter der Europäischen Zentralbank (EZB).

Neu!!: Wim Duisenberg und Präsident der Europäischen Zentralbank · Mehr sehen »

Rabobank

Die Rabobank (vollständige Firma: Coöperatieve Rabobank U.A.) ist eine niederländische Genossenschaftsbank mit Sitz in Utrecht.

Neu!!: Wim Duisenberg und Rabobank · Mehr sehen »

Reichsuniversität Groningen

Die Reichsuniversität Groningen (niederländisch: Rijksuniversiteit Groningen), kurz RUG, ist eine der ältesten Universitäten der Niederlande.

Neu!!: Wim Duisenberg und Reichsuniversität Groningen · Mehr sehen »

Südfrankreich

Karte Südfrankreichs mit dem 45. Breitengrad als Grenze Südfrankreich (oder nur le Midi) kann – je nach Abgrenzung – ungefähr die südliche Hälfte Frankreichs, oder auch nur einen Teil davon umfassen.

Neu!!: Wim Duisenberg und Südfrankreich · Mehr sehen »

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Großes Verdienstkreuz Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt, ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Wim Duisenberg und Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Walter-Hallstein-Preis

Der Walter-Hallstein-Preis wurde von 2002 bis 2008 alljährlich im November von der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, der Stadt Frankfurt am Main und der Dresdner Bank AG an eine Persönlichkeit verliehen, die sich in besonderer Weise um die Europäische Integration verdient gemacht hat.

Neu!!: Wim Duisenberg und Walter-Hallstein-Preis · Mehr sehen »

Wirtschaftswissenschaft

Die Wirtschaftswissenschaft, auch Ökonomik und veraltend Ökonomie, ist die Wissenschaft von der Wirtschaft (Ökonomie).

Neu!!: Wim Duisenberg und Wirtschaftswissenschaft · Mehr sehen »

Wirtschaftswissenschaftler

Als Wirtschaftswissenschaftler (auch Ökonom) bezeichnet man eine Person, die das Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen hat oder die sich beruflich mit ökonomischen Fragestellungen beschäftigt.

Neu!!: Wim Duisenberg und Wirtschaftswissenschaftler · Mehr sehen »

Zweite Kammer der Generalstaaten

Plenarsaal der Zweiten Kammer Die Zweite Kammer der Generalstaaten (niederländisch: Tweede Kamer der Staten-Generaal) ist eine der zwei Kammern des Parlaments der Niederlande.

Neu!!: Wim Duisenberg und Zweite Kammer der Generalstaaten · Mehr sehen »

1935

Im Jahr 1935 beginnt das NS-Regime den Friedensvertrag von Versailles zu unterhöhlen.

Neu!!: Wim Duisenberg und 1935 · Mehr sehen »

2005

Keine Beschreibung.

Neu!!: Wim Duisenberg und 2005 · Mehr sehen »

31. Juli

Der 31.

Neu!!: Wim Duisenberg und 31. Juli · Mehr sehen »

9. Juli

Der 9.

Neu!!: Wim Duisenberg und 9. Juli · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Duisenberg, Willem Duisenberg, Willem Frederik Duisenberg, Wim Duizenberg.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »