Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

William T. Stead

Index William T. Stead

William T. Stead William Thomas Stead (* 5. Juli 1849 in Embleton, Northumberland, England; † 15. April 1912 im Nordatlantik beim Untergang der Titanic) war ein britischer Journalist, Redakteur und Spiritist, der vor allem auf dem Gebiet des investigativen Journalismus tätig war und sich für die Friedensbewegung sowie für soziale und politische Reformen einsetzte.

87 Beziehungen: Abstinenzbewegung, Alexander III. (Russland), Alfred Hermann Fried, Arthur Conan Doyle, Australien, Écriture automatique, Babylon, Büste, Bordell, Cambridge, Carnegie Hall, Cecil Rhodes, Charles George Gordon, Chicago, Chloroform, Christabel Pankhurst, Dampfschiff, Darlington, Den Haag, Eisberg, England, Ertrinken, Esperantist, Esperanto, Friedensbewegung, Friedenspalast, Gaston Moch, Haager Friedenskonferenzen, Heilsarmee, Henri La Fontaine, Holloway Prison, House of Commons, Interview, Investigativer Journalismus, Italienisch-Türkischer Krieg, John Jacob Astor IV, John Morley, 1. Viscount Morley of Blackburn, Journalismus, Jungfernfahrt, Jungfrau, Königreich Italien (1861–1946), Kongregationalismus, Leichnam, Liberal Party, London, London Metropolitan University, Majestic (Schiff, 1890), Medium (Person), Meinungsfreiheit, Menschenraub, ..., Messerschmied, Millicent Garrett Fawcett, Nervenzusammenbruch, New York City, Newcastle upon Tyne, Nordafrika, Nordatlantik, Northumberland, Passagier, Pazifismus, Pfund Sterling, Presse (Medien), Prostitution, Prostitution Minderjähriger, Puritanismus, Redakteur, Rettungsboot (Ausrüstung), Richard Webster, 1. Viscount Alverstone, RMS Titanic, Schiff, Schiffsunfall, Southampton, Spiritismus, Telegramm, Tory, Trafalgar Square, Vereinigte Staaten, Wakefield, West Yorkshire, White Star Line, William Ewart Gladstone, William Howard Taft, Zuhälterei, 15. April, 1849, 1912, 5. Juli. Erweitern Sie Index (37 mehr) »

Abstinenzbewegung

Die Abstinenzbewegung (auch Temperenz- oder Temperanzbewegung, von lat. temperantia „Mäßigung“) ist eine soziale Bewegung gegen den Genuss alkoholischer Getränke, die Ende des 19. bis Beginn des 20. Jahrhunderts ihren Höhepunkt hatte.

Neu!!: William T. Stead und Abstinenzbewegung · Mehr sehen »

Alexander III. (Russland)

Alexander III., um 1880 Alexander III. (gebürtig Alexander Alexandrowitsch Romanow,; * im Winterpalast, Sankt Petersburg; † im Liwadija-Palast, Krim) entstammte dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp und war von 1881 bis 1894 Kaiser von Russland.

Neu!!: William T. Stead und Alexander III. (Russland) · Mehr sehen »

Alfred Hermann Fried

Alfred Hermann Fried Alfred Hermann Fried (* 11. November 1864 in Wien; † 4. Mai 1921 ebenda) war ein österreichischer Pazifist und Schriftsteller.

Neu!!: William T. Stead und Alfred Hermann Fried · Mehr sehen »

Arthur Conan Doyle

rahmenlos Sir Arthur Ignatius Conan Doyle M.D. (* 22. Mai 1859 in Edinburgh, Schottland; † 7. Juli 1930 in Crowborough, Sussex, England) war ein britischer Arzt und Schriftsteller.

Neu!!: William T. Stead und Arthur Conan Doyle · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: William T. Stead und Australien · Mehr sehen »

Écriture automatique

Der französische Ausdruck Écriture automatique (dt.: Automatisches Schreiben, Automatischer Text) bezeichnet eine Methode des Schreibens, bei der Bilder, Gefühle und Ausdrücke (möglichst) unzensiert und ohne Eingreifen des kritischen Ichs wiedergegeben werden sollen.

Neu!!: William T. Stead und Écriture automatique · Mehr sehen »

Babylon

Babylon (lateinisch Babylon, Babylona, Babel; griechisch Βαβυλών Babylṓn; sumerisch KĀ-DINGIR-RAKI; akkadisch Bab-illa/ilani; babylonisch Bāb-ili(m); hebräisch Babel בבל; arabisch بابل) war als Hauptstadt Babyloniens eine der wichtigsten Städte des Altertums.

Neu!!: William T. Stead und Babylon · Mehr sehen »

Büste

Antonia Büstenreihe im Arkadenhof der Universität Wien Die Büste (Aussprache) ist ein voll- oder reliefplastisches Bildnis oder eine Plastik einer in der Regel individuellen Person, das den „Kopf mit Oberkörperanschnitt“ zeigt, oder allgemeiner eine „Darstellung eines Menschen, die nach unten durch Schulter, Brust, Leibes- oder Körpermitte begrenzt wird“.

Neu!!: William T. Stead und Büste · Mehr sehen »

Bordell

Bordellszene im 16. Jahrhundert (Braunschweiger Monogrammist, 1537) Bordell (von frz. bordel „Bretterhütte“; Synonyme: Freudenhaus, Etablissement, umgangssprachlich auch Puff) ist die Bezeichnung für ein Gebäude oder Teil eines Gebäudes, in dem Menschen sexuelle Dienstleistungen anbieten und ggf.

Neu!!: William T. Stead und Bordell · Mehr sehen »

Cambridge

Cambridge ist eine Stadt im Vereinigten Königreich, und Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire mit etwa 123.800 Einwohnern, darunter etwa 24.500 Studenten.

Neu!!: William T. Stead und Cambridge · Mehr sehen »

Carnegie Hall

Haupteingang der Carnegie Hall Blick zur Bühne Die Carnegie Hall ist ein Konzerthaus in Manhattan in New York City und befindet sich an der Ecke 57. Straße und 7.

Neu!!: William T. Stead und Carnegie Hall · Mehr sehen »

Cecil Rhodes

Cecil Rhodes Cecil John Rhodes (* 5. Juli 1853 in Bishop’s Stortford, Hertfordshire, England; † 26. März 1902 in Muizenberg bei Kapstadt) war ein britischer Unternehmer und Politiker.

Neu!!: William T. Stead und Cecil Rhodes · Mehr sehen »

Charles George Gordon

Charles George Gordon Charles George Gordon, auch Chinese Gordon, Gordon Pascha und Gordon von Khartum, (* 28. Januar 1833 in Woolwich bei London; † 26. Januar 1885 in Khartum) war ein britischer Major-General und Generalgouverneur der ägyptischen Provinz Sudan.

Neu!!: William T. Stead und Charles George Gordon · Mehr sehen »

Chicago

Chicago (deutsche Schreibweise: Chikago, Aussprache) ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: William T. Stead und Chicago · Mehr sehen »

Chloroform

Chloroform (systematische Bezeichnung Trichlormethan) ist ein chlorierter Kohlenwasserstoff mit der Summenformel CHCl3.

Neu!!: William T. Stead und Chloroform · Mehr sehen »

Christabel Pankhurst

Christabel Pankhurst, 1912 Christabel Harriette Pankhurst (* 22. September 1880 in Manchester; † 13. Februar 1958 in Los Angeles, USA) war eine britische Suffragette.

Neu!!: William T. Stead und Christabel Pankhurst · Mehr sehen »

Dampfschiff

Woltman im Kieler Hafen bei der Kieler Woche 2007 Ein Dampfschiff oder Dampfer (als meist inoffizielles Namenspräfix oft mit SS abgekürzt, von, auch DS) ist ein Schiff, das von einer (oder mehreren) Dampfmaschine oder einer (oder mehreren) Dampfturbine angetrieben wird.

Neu!!: William T. Stead und Dampfschiff · Mehr sehen »

Darlington

Darlington ist eine Mittelstadt im District Darlington in der Grafschaft Durham in North East England.

Neu!!: William T. Stead und Darlington · Mehr sehen »

Den Haag

Den Haag (amtlich auch ’s-Gravenhage, deutsch (veraltet) der Haag, des Haags, im Haag, Haag usw.) ist der Parlaments- und Regierungssitz der Niederlande und des Königreichs der Niederlande sowie die Hauptstadt der Provinz Südholland.

Neu!!: William T. Stead und Den Haag · Mehr sehen »

Eisberg

upright.

Neu!!: William T. Stead und Eisberg · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: William T. Stead und England · Mehr sehen »

Ertrinken

Das britische Kavallerieregiment 13th Hussars in Pretoria bei der Rettung ertrinkender Kameraden im Zweiten Burenkrieg (1902) Das Ertrinken ist der Tod durch Einatmen von Flüssigkeiten.

Neu!!: William T. Stead und Ertrinken · Mehr sehen »

Esperantist

Ein Esperantist ist „jemand, der Esperanto sprechen kann“, ein „Anhänger des Esperanto“.

Neu!!: William T. Stead und Esperantist · Mehr sehen »

Esperanto

Esperanto ist die am weitesten verbreitete Plansprache.

Neu!!: William T. Stead und Esperanto · Mehr sehen »

Friedensbewegung

Als Friedensbewegung bezeichnet man soziale Bewegungen, die Kriege, Kriegsformen und Kriegsrüstung aktiv und organisatorisch verhindern und den Krieg als Mittel der Politik ausschließen wollen.

Neu!!: William T. Stead und Friedensbewegung · Mehr sehen »

Friedenspalast

Der Friedenspalast in Den Haag Anlage im Winter Wandelgang im Inneren Der Friedenspalast als Miniatur in Madurodam Der Friedenspalast ist ein 1913 fertiggestellter Bau im Stil der Neorenaissance am Carnegieplein in einer Parklandschaft im Norden der niederländischen Stadt Den Haag.

Neu!!: William T. Stead und Friedenspalast · Mehr sehen »

Gaston Moch

Gaston Moch Gaston Moch (* 6. März 1859 in Saint-Cyr-l’École, Seine-et-Oise; † 1935) war ein französischer Pazifist und Anhänger der Esperantobewegung.

Neu!!: William T. Stead und Gaston Moch · Mehr sehen »

Haager Friedenskonferenzen

Die Haager Friedenskonferenzen wurden aufgrund der Anregung des russischen Zaren Nikolaus II. und auf Einladung der niederländischen Königin Wilhelmina 1899 und 1907 in Den Haag einberufen und sollten der Abrüstung und der Entwicklung von Grundsätzen für die friedliche Regelung internationaler Konflikte dienen.

Neu!!: William T. Stead und Haager Friedenskonferenzen · Mehr sehen »

Heilsarmee

Die Heilsarmee ist eine christliche Freikirche mit ausgeprägter sozialer Tätigkeit.

Neu!!: William T. Stead und Heilsarmee · Mehr sehen »

Henri La Fontaine

Henri La Fontaine Henri Marie La Fontaine (* 22. April 1854 in Brüssel; † 14. Mai 1943 ebenda) war ein belgischer Jurist und Politiker.

Neu!!: William T. Stead und Henri La Fontaine · Mehr sehen »

Holloway Prison

Her Majesty’s Prison Holloway (HMP Holloway) war ein Frauengefängnis in der Parkhurst Road im Stadtteil Holloway des nördlichen Londoner Bezirks Islington.

Neu!!: William T. Stead und Holloway Prison · Mehr sehen »

House of Commons

Das House of Commons (HoC) ist das Unterhaus des Parlaments des Vereinigten Königreichs und dessen politisch entscheidende Kammer.

Neu!!: William T. Stead und House of Commons · Mehr sehen »

Interview

Hans Eichel am Abend der Bundestagswahl 2002 beim Interview im Bundestag Ein Interview ('ɪntɐvjuː) ist eine Form der Befragung mit dem Ziel, persönliche Informationen, Sachverhalte oder Meinungen zu ermitteln.

Neu!!: William T. Stead und Interview · Mehr sehen »

Investigativer Journalismus

Investigativer Journalismus (von ‚aufspüren‘, ‚genauestens untersuchen‘) setzt eine langwierige, genaue und umfassende Recherche vor Veröffentlichung voraus.

Neu!!: William T. Stead und Investigativer Journalismus · Mehr sehen »

Italienisch-Türkischer Krieg

Der Italienisch-Türkische Krieg, Osmanisch-Italienische Krieg oder Tripoliskrieg (‚Libyenkrieg‘; ‚Tripolitanienkrieg‘) war ein militärischer Konflikt zwischen dem Königreich Italien und dem Osmanischen Reich, der vor allem im Mittelmeer und in Nordafrika ausgetragen wurde.

Neu!!: William T. Stead und Italienisch-Türkischer Krieg · Mehr sehen »

John Jacob Astor IV

John Jacob Astor mit seiner zweiten Ehefrau Madeleine (1911/1912) John Jacob Astor IV nach einer Zeichnung des Marinemalers C. Schön (um 1913) John Jacob Astor IV (* 13. Juli 1864 in Rhinebeck; † 15. April 1912 im Nordatlantik beim Untergang der Titanic) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, Erfinder und Schriftsteller.

Neu!!: William T. Stead und John Jacob Astor IV · Mehr sehen »

John Morley, 1. Viscount Morley of Blackburn

'''John Morley'''Woodburytype, ca. 1890 (?) John Morley, 1.

Neu!!: William T. Stead und John Morley, 1. Viscount Morley of Blackburn · Mehr sehen »

Journalismus

Journalismus bezeichnet die periodische publizistische Arbeit von Journalisten bei der Presse, in Online-Medien oder im Rundfunk mit dem Ziel, Öffentlichkeit herzustellen.

Neu!!: William T. Stead und Journalismus · Mehr sehen »

Jungfernfahrt

Bremen'' lief 1929 zu ihrer Jungfernfahrt aus Als Jungfernfahrt wird die erste Fahrt eines Wasser- oder Landfahrzeuges unter realen Bedingungen bezeichnet.

Neu!!: William T. Stead und Jungfernfahrt · Mehr sehen »

Jungfrau

Als Jungfrau wird eine (insbesondere weibliche) Person bezeichnet, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatte.

Neu!!: William T. Stead und Jungfrau · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: William T. Stead und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Kongregationalismus

Der Kongregationalismus ist eine Form der christlichen Gemeindeverfassung, in der die Autonomie der einzelnen Kirchengemeinden oberste Priorität hat.

Neu!!: William T. Stead und Kongregationalismus · Mehr sehen »

Leichnam

Kühlraum in der Rechtsmedizin der Charité Berlin Während man unter einer Leiche den toten Körper eines Menschen oder Tieres versteht, werden mit Leichnam ausschließlich menschliche Verstorbene bezeichnet.

Neu!!: William T. Stead und Leichnam · Mehr sehen »

Liberal Party

Die Liberal Party war eine politische Partei in Großbritannien.

Neu!!: William T. Stead und Liberal Party · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: William T. Stead und London · Mehr sehen »

London Metropolitan University

Universitätsgebäude, entworfen von Daniel Libeskind Campus der LMBS (Business School) im Finanzdistrikt Bank Die London Metropolitan University (informell London Met; vormals London Polytechnic) ist eine Universität in London im vereinigten Königreich.

Neu!!: William T. Stead und London Metropolitan University · Mehr sehen »

Majestic (Schiff, 1890)

Die Majestic war ein Schiff der White Star Line.

Neu!!: William T. Stead und Majestic (Schiff, 1890) · Mehr sehen »

Medium (Person)

Ein Medium bei der Kontaktaufnahme (Thailand) Medium (auch Channel genannt) bezeichnet eine Person, die von sich behauptet, Botschaften von übernatürlichen Wesen wie Engeln, Geistern oder Verstorbenen zu empfangen oder anders geartete „nicht-physikalische“ Wahrnehmungen zu haben.

Neu!!: William T. Stead und Medium (Person) · Mehr sehen »

Meinungsfreiheit

Die Meinungsfreiheit, genauer Meinungsäußerungsfreiheit, zu unterscheiden von der z. B. in den USA geltenden Redefreiheit, ist das gewährleistete subjektive Recht auf freie Rede sowie freie Äußerung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln.

Neu!!: William T. Stead und Meinungsfreiheit · Mehr sehen »

Menschenraub

Menschenraub ist nach deutschem Strafrecht eine gegen die persönliche Freiheit gerichtete Straftat und gehört zur Gruppe der Entführungsdelikte.

Neu!!: William T. Stead und Menschenraub · Mehr sehen »

Messerschmied

Messerschmied in einem deutschen Ständebuch 1568 Messerermuseum in Steinbach an der Steyr Kunz Schleich, ein Messerschmied (Messerer) im Jahr 1535, abgebildet im Hausbuch der Landauerschen Zwölfbrüderstiftung Ein Messerschmied ist ein Handwerker, der sich auf die Herstellung von Messern und kleinen Klingenwerkzeugen spezialisiert hat.

Neu!!: William T. Stead und Messerschmied · Mehr sehen »

Millicent Garrett Fawcett

Millicent Garrett Fawcett 24. Mai 1913 Millicent Garrett Fawcett, GBE (* 11. Juni 1847 in Aldeburgh, Suffolk; † 5. August 1929 in London), war eine britische Frauenrechtlerin.

Neu!!: William T. Stead und Millicent Garrett Fawcett · Mehr sehen »

Nervenzusammenbruch

Bei einem Nervenzusammenbruch handelt es sich um eine umgangssprachliche, unpräzise Bezeichnung für einen psychischen Ausnahmezustand, meist nach traumatischen Erlebnissen, wie z. B.

Neu!!: William T. Stead und Nervenzusammenbruch · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: William T. Stead und New York City · Mehr sehen »

Newcastle upon Tyne

Newcastle upon Tyne, lokal.

Neu!!: William T. Stead und Newcastle upon Tyne · Mehr sehen »

Nordafrika

Karte Nordafrikas. Dunkelgrün: UN-Subregion. Hellgrün: Geographisch ebenfalls zu Nordafrika gehörende Staaten. Nordafrika ist die am genauesten umrissene multinationale geographische Einheit Afrikas.

Neu!!: William T. Stead und Nordafrika · Mehr sehen »

Nordatlantik

Nord- und Zentralatlantik Der Nordatlantik ist der nördliche Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: William T. Stead und Nordatlantik · Mehr sehen »

Northumberland

Northumberland ist eine Grafschaft und eine Unitary Authority (zusammengelegte Verwaltungseinheit) in England, gelegen an der Grenze zu Schottland.

Neu!!: William T. Stead und Northumberland · Mehr sehen »

Passagier

Ein Passagier (vom Französischen: passager, passajour.

Neu!!: William T. Stead und Passagier · Mehr sehen »

Pazifismus

Bekanntes Friedenszeichen, ursprünglich Logo der britischen Kampagne zur nuklearen Abrüstung (Campaign for Nuclear Disarmament), entworfen 1958 von Gerald Holtomhttp://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/magazine/7292252.stm World’s best-known protest symbol turns 50 von Kathryn Westcott auf BBC-Magazine, abgerufen 13. August 2010. Unter Pazifismus (von lat. pax, „Frieden“, und facere, „machen, tun, handeln“) versteht man im weitesten Sinne eine ethische Grundhaltung, die den Krieg prinzipiell ablehnt und danach strebt, bewaffnete Konflikte zu vermeiden, zu verhindern und die Bedingungen für dauerhaften Frieden zu schaffen.

Neu!!: William T. Stead und Pazifismus · Mehr sehen »

Pfund Sterling

Das Pfund Sterling (auch als britisches Pfund bezeichnet) ist die Währung des Vereinigten Königreichs einschließlich der Kanalinseln und der Isle of Man.

Neu!!: William T. Stead und Pfund Sterling · Mehr sehen »

Presse (Medien)

Der Oberbegriff Presse (von mittellateinisch pressa und französisch presse) leitet sich von der Druckerpresse aus der Zeit der analogen Drucktechnik ab und bezog sich ursprünglich auf die Gesamtheit aller verbreiteten Druck-Erzeugnisse (Flugschriften, Einblattdrucke, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Plakate).

Neu!!: William T. Stead und Presse (Medien) · Mehr sehen »

Prostitution

Prostituierte in Deutschland, 1999 Prostitution (von lateinisch prostituere „nach vorn/zur Schau stellen, preisgeben“) bezeichnet die Vornahme sexueller Handlungen gegen Entgelt.

Neu!!: William T. Stead und Prostitution · Mehr sehen »

Prostitution Minderjähriger

Schwangere Kinderprostituierte in London um 1871 Als Prostitution Minderjähriger oder Kinderprostitution bezeichnet man das Einbeziehen von Minderjährigen gegen eine Vergütung in sexuelle Aktivitäten oder Handlungen.

Neu!!: William T. Stead und Prostitution Minderjähriger · Mehr sehen »

Puritanismus

Der Puritanismus war eine vom 16.

Neu!!: William T. Stead und Puritanismus · Mehr sehen »

Redakteur

Ein Redakteur (von ‚zurückführen‘, ‚in Ordnung bringen‘; 2. Partizip redactum; in der Schweiz und im wissenschaftlichen Editionswesen auch Redaktor) ist ein Mitarbeiter in Presse, Hörfunk, Fernsehen, Internet oder anderen Medien, der innerhalb der Redaktion redaktionelle Aufgaben übernimmt.

Neu!!: William T. Stead und Redakteur · Mehr sehen »

Rettungsboot (Ausrüstung)

Rettungsboot (für 74 Personen) auf der ''Cap San Diego'' Ein Rettungsboot ist das wichtigste kollektive Rettungsmittel auf Schiffen.

Neu!!: William T. Stead und Rettungsboot (Ausrüstung) · Mehr sehen »

Richard Webster, 1. Viscount Alverstone

Richard Webster (vor 1895) Richard Everard Webster, 1.

Neu!!: William T. Stead und Richard Webster, 1. Viscount Alverstone · Mehr sehen »

RMS Titanic

Farbzeichnung der Titanic Die RMS Titanic (die deutsche Aussprache ist ebenfalls üblich) war ein Passagierschiff der britischen Reederei White Star Line.

Neu!!: William T. Stead und RMS Titanic · Mehr sehen »

Schiff

Kreuzfahrtschiff ''Queen Mary 2'' Schlepper ''Fairplay-26'' Ein Schiff, in einer kleineren Form auch Boot genannt, ist ein Wasserfahrzeug, das nach dem archimedischen Prinzip schwimmt.

Neu!!: William T. Stead und Schiff · Mehr sehen »

Schiffsunfall

Havarierte Bohrinsel P-34 mit Hilfsschiffen vor der brasilianischen Küste (Oktober 2002) ''Exxon Valdez'' drei Tage nachdem sie auf ein Riff aufgelaufen war (1989) Andrea Doria'' mit Schlagseite nach der Kollision samt backbordseitigen Rettungsbooten (1956) Ein Schiffsunfall (offiziell Seeunfall, umgangssprachlich auch Schiffsunglück) ist ein Schadensereignis im Wasser, an dem ein Schiff beteiligt ist.

Neu!!: William T. Stead und Schiffsunfall · Mehr sehen »

Southampton

Historische Karte (um 1888) Klimadiagramm von Southampton Southampton ist eine Hafenstadt im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland an der Südküste Englands im County Hampshire.

Neu!!: William T. Stead und Southampton · Mehr sehen »

Spiritismus

Spiritismus (lat. spiritus ‚Geist‘; zuweilen in Deutschland, wegen falscher Übersetzung des englischen spiritualism, als Spiritualismus ausgegeben) bezeichnet moderne Formen der Beschwörung von Geistern oder spukenden Gespenstern, insbesondere von Geistern Verstorbener (Totenbeschwörung), die sich mit Hilfe eines Mediums sinnlich wahrnehmbar mitteilen sollen.

Neu!!: William T. Stead und Spiritismus · Mehr sehen »

Telegramm

Telegramm von 1949 Glückwunschtelegramm von 1951, London nach Japan Telegrammgebühren der Reichspost Telegrammgebühren der Bundespost Telegrammgebühren der Deutschen Post der DDR Seefunkdienst der Deutschen Post der DDR Ein Telegramm (von griechisch tele: fern, weit und gramma: Buchstabe, Schrift; wörtlich Fernschrift bzw. auch Fernschreiben) ist eine telegrafisch übermittelte Nachricht mit Hilfe akustischer, optischer oder elektrischer Geräte.

Neu!!: William T. Stead und Telegramm · Mehr sehen »

Tory

Ein Tory (Mehrzahl Tories, Mehrzahl deutsch auch Torys) ist ein Unterstützer des Konservatismus im Vereinigten Königreich mit seiner positiven Haltung zur britischen Monarchie.

Neu!!: William T. Stead und Tory · Mehr sehen »

Trafalgar Square

Trafalgar Square, 2009 Der Trafalgar Square ist ein großer Platz in der Mitte Londons, als dessen eigentliches Zentrum er vielen gilt.

Neu!!: William T. Stead und Trafalgar Square · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: William T. Stead und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Wakefield

Wakefield ist eine Mittelstadt in der englischen Grafschaft West Yorkshire und Verwaltungssitz des Borough City of Wakefield.

Neu!!: William T. Stead und Wakefield · Mehr sehen »

West Yorkshire

West Yorkshire ist ein Metropolitan County in England.

Neu!!: William T. Stead und West Yorkshire · Mehr sehen »

White Star Line

Logo der White Star Line White-Star-Line-Flagge White Star Line war der Name von zwei britischen Reedereien mit Sitz in Liverpool.

Neu!!: William T. Stead und White Star Line · Mehr sehen »

William Ewart Gladstone

William Ewart Gladstone um 1890 (Fotografie) William Ewart Gladstone (* 29. Dezember 1809 in Liverpool; † 19. Mai 1898 in Hawarden Castle) war ein viermaliger britischer Premierminister und einer der bedeutendsten britischen Politiker in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: William T. Stead und William Ewart Gladstone · Mehr sehen »

William Howard Taft

Unterschrift von William Howard Taft Zylinder) bei einem Besuch in New Orleans Filmaufnahmen von William Howard Taft (englischer Kommentar) William Howard Taft (* 15. September 1857 in Cincinnati, Ohio; † 8. März 1930 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker der Republikanischen Partei.

Neu!!: William T. Stead und William Howard Taft · Mehr sehen »

Zuhälterei

Hermann Vogel: ''Gefällt sie Ihnen?'' (Zeitschriftenillustration) Berliner Zuhälter erwartet 1890 Prostituierte nach der ärztlichen Kontrolle Zuhälterei ist im juristischen Sinne im deutschsprachigen Raum die Ausbeutung einer Person, die der Prostitution nachgeht, und die gewerbsmäßige Förderung der Prostitution.

Neu!!: William T. Stead und Zuhälterei · Mehr sehen »

15. April

Der 15.

Neu!!: William T. Stead und 15. April · Mehr sehen »

1849

Keine Beschreibung.

Neu!!: William T. Stead und 1849 · Mehr sehen »

1912

Das Jahr 1912 ist vor allem durch die wachsende Konfliktsituation in Europa geprägt, die zwei Jahre später in den Ersten Weltkrieg münden wird.

Neu!!: William T. Stead und 1912 · Mehr sehen »

5. Juli

Der 5.

Neu!!: William T. Stead und 5. Juli · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »