Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Widerstand (Bauelement)

Index Widerstand (Bauelement)

Elektrische Widerstände Ein Widerstand ist ein zweipoliges passives elektrisches Bauelement zur Realisierung eines ohmschen Widerstandes in elektrischen und elektronischen Schaltungen.

85 Beziehungen: Überstromschutzeinrichtung, Chip-Bauform, Dehnung, Dehnungsmessstreifen, Dickschicht-Hybridtechnik, Dotierung, Drahtwiderstand, Drift (Nachrichtentechnik), Durchschlagsfestigkeit, E-Reihe, Eingangswiderstand, Eisen-Wasserstoff-Widerstand, Elektrische Energie, Elektrische Kapazität, Elektrische Schaltung, Elektrische Spannung, Elektrischer Strom, Elektrischer Widerstand, Elektrisches Bauelement, Elektromigration, Elektronik, Elektrotechnik, Englische Sprache, Ersatzlast, Fotowiderstand, Glühlampe, Graphit, Heißleiter, Heizlüfter, Heizwiderstand, Hochfrequenz, Hochfrequenztechnik, Impedanz, Impedanzanpassung, Induktivität, Integrierter Schaltkreis, Kaltleiter, Kelvin, Kohärer, Kohlemikrofon, Lötkolben, Leiterplatte, Licht, Manganin, Möbius-Widerstand, Mechanische Spannung, Messwiderstand, Metal Electrode Faces, Nennleistung, Oberflächentemperatur (Thermodynamik), ..., Ohmsches Gesetz, Open circuit, Parallelschaltung, Parts per million, Potentiometer, Reihenschaltung, Rheostat, Schall, Schaltplan, Scheitelfaktor, Schichtwiderstand, Schmelzsicherung, Selbstrückstellende Sicherung, Shunt (Elektrotechnik), Spannungsabfall, Spannungsteiler, Stromrauschen, Stromteiler, Surface-mounted device, Temperaturkoeffizient, Temperaturregler, Thermische Energie, Thermistor, Thou, Toleranz (Technik), Varistor, Verlustleistung, Vierleitermessung, Vorsätze für Maßeinheiten, Vorwiderstand, Wechselstrom, Widerstand (Bauelement), Z-Diode, Zehnerpotenz, Zoll (Einheit). Erweitern Sie Index (35 mehr) »

Überstromschutzeinrichtung

Die Überstromschutzeinrichtung, auch als elektrische Sicherung oder OCP (.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Überstromschutzeinrichtung · Mehr sehen »

Chip-Bauform

SMD-Bauelemente in Chip-Bauform Die Chip-Bauform ist eine rechteckige Bauform für elektronische Bauteile, meist Widerstände oder Kondensatoren, die zur Gruppe der Surface Mounted Devices gehören.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Chip-Bauform · Mehr sehen »

Dehnung

Dehnung von Körpern Die Dehnung (Formelzeichen: \varepsilon) ist eine Angabe für die relative Längenänderung (Verlängerung bzw. Verkürzung) eines Körpers unter Belastung, beispielsweise durch eine Kraft oder durch eine Temperaturänderung (Wärmeausdehnung).

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Dehnung · Mehr sehen »

Dehnungsmessstreifen

Dehnungsmessstreifen (DMS; englisch strain gauge) sind Messeinrichtungen zur Erfassung von dehnenden und stauchenden Verformungen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Dehnungsmessstreifen · Mehr sehen »

Dickschicht-Hybridtechnik

integrierten Schaltkreisen und einem Elektrolytkondensator (gelb). Die Dickschicht-Hybridtechnik ist eine Aufbau- und Verbindungstechnik zur Herstellung elektronischer Schaltungen (Dickschicht-Hybridschaltung), bei welcher sowohl integrierte als auch diskrete Bauelemente Verwendung finden.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Dickschicht-Hybridtechnik · Mehr sehen »

Dotierung

Eine Dotierung oder das Dotieren (von ‚ausstatten‘) bezeichnet in der Halbleitertechnik das Einbringen von Fremdatomen in eine Schicht oder in das Grundmaterial eines integrierten Schaltkreises.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Dotierung · Mehr sehen »

Drahtwiderstand

Drahtwiderstände mit Keramikgrundkörper und durch Zementierung geschützter DrahtwicklungDrahtwiderstand mit verstellbarer Anzapfung (Schelle) Ein Drahtwiderstand ist eine Bauform eines elektrischen Widerstandes.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Drahtwiderstand · Mehr sehen »

Drift (Nachrichtentechnik)

Als Drift bezeichnet man in der Telekommunikation eine verhältnismäßig langsame Änderung eines Wertes oder einer Eigenschaft eines Systems oder einer Einrichtung.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Drift (Nachrichtentechnik) · Mehr sehen »

Durchschlagsfestigkeit

Isolieröl im Durchschlagsversuch Die Durchschlagsfestigkeit (meist angegeben in kV/mm) eines Isolators ist diejenige elektrische Feldstärke, welche in dem Material höchstens herrschen darf, ohne dass es zu einem Spannungsdurchschlag (Lichtbogen oder Funkenschlag) kommt.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Durchschlagsfestigkeit · Mehr sehen »

E-Reihe

Eine E-Reihe ist eine genormte Folge von Eigenschaftswerten elektrischer Bauelemente.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und E-Reihe · Mehr sehen »

Eingangswiderstand

Der Eingangswiderstand R_ (auch: Außenwiderstand, Abschlusswiderstand, Bürdenwiderstand) liegt am Eingang eines elektrischen Gerätes oder eines Bauteils und belastet das Quellgerät, das an diesen Eingang seine Spannung liefert.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Eingangswiderstand · Mehr sehen »

Eisen-Wasserstoff-Widerstand

Eisen-Wasserstoff-Widerstand für 2 bis 6 Volt / 0,1 Ampere Ein Eisen-Wasserstoff-Widerstand ist ein Kaltleiter und besteht aus einem mit Wasserstoff gefüllten Glaskolben ähnlich einer Glühlampe, in dem sich ein Eisendraht befindet.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Eisen-Wasserstoff-Widerstand · Mehr sehen »

Elektrische Energie

Als elektrische Energie (Formelzeichen E) bezeichnet man Energie, die mittels Elektrizität übertragen oder in elektrischen Feldern gespeichert wird.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrische Energie · Mehr sehen »

Elektrische Kapazität

Die elektrische Kapazität (Formelzeichen C, von; Adjektiv kapazitiv) ist eine physikalische Größe aus dem Bereich der Elektrostatik, Elektronik und Elektrotechnik.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrische Kapazität · Mehr sehen »

Elektrische Schaltung

Eine elektrische Schaltung ist der Zusammenschluss von elektrischen bzw.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrische Schaltung · Mehr sehen »

Elektrische Spannung

Die elektrische Spannung (oft auch vereinfacht nur als Spannung bezeichnet) ist eine grundlegende physikalische Größe der Elektrotechnik und Elektrodynamik.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrische Spannung · Mehr sehen »

Elektrischer Strom

Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist ein Phänomen der Elektrizitätslehre.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrischer Strom · Mehr sehen »

Elektrischer Widerstand

Der elektrische Widerstand ist in der Elektrotechnik ein Maß dafür, welche elektrische Spannung erforderlich ist, um eine bestimmte elektrische Stromstärke durch einen elektrischen Leiter (Bauelement, Stromkreis) fließen zu lassen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrischer Widerstand · Mehr sehen »

Elektrisches Bauelement

Als elektrisches Bauelement wird in der Elektrotechnik ein wesentlicher Bestandteil einer elektrischen Schaltung bezeichnet, der physisch nicht weiter unterteilt werden kann, ohne seine Funktion zu verlieren.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrisches Bauelement · Mehr sehen »

Elektromigration

Unter Elektromigration (EM) versteht man einen Materialtransport durch allmähliche Bewegung von Ionen in einem festen Leiter, der durch den elektrischen Strom verursacht wird.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektromigration · Mehr sehen »

Elektronik

Die Elektronik ist die Wissenschaft von der Steuerung des elektrischen Stromes durch elektronische Schaltungen, aber auch durch damit in Zusammenhang stehende elektrische Schaltungen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektronik · Mehr sehen »

Elektrotechnik

Elektrotechnik ist diejenige Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Elektrogeräten befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Elektrotechnik · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Englische Sprache · Mehr sehen »

Ersatzlast

Bird-Dummyload mit N-Stecker Der Ausdruck Ersatzlast (auch Ballast) bezeichnet eine künstliche Last in der Elektronik und in der Hochfrequenztechnik, welche ersatzweise für Testzwecke zur Simulation der elektrischen Eigenschaften einer realen Baugruppe, Last oder Antenne an ein zu untersuchendes Gerät (Stromversorgung, Sender) angeschlossen wird.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Ersatzlast · Mehr sehen »

Fotowiderstand

Fotowiderstand aus Cadmiumsulfid Ein Fotowiderstand, auch Photowiderstand, oder LDR von, ist ein lichtempfindliches elektrisches Bauelement.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Fotowiderstand · Mehr sehen »

Glühlampe

E27-Sockel 230nnbspV, 100nnbspW, 1380nnbsplm, Energieeffizienzklasse G text.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Glühlampe · Mehr sehen »

Graphit

Der Graphit, nach neuer deutscher Rechtschreibung auch Grafit, ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Elemente“.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Graphit · Mehr sehen »

Heißleiter

Ein Heißleiter, NTC-Widerstand oder NTC-Thermistor ist ein temperaturabhängiger Widerstand welcher zu der Gruppe der Thermistoren zählt.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Heißleiter · Mehr sehen »

Heizlüfter

elektrischer Heizlüfter Innenansicht eines Blankdraht-Heizlüfters, Legende in der Bildbeschreibung elektrischer Heizlüfter aus den 1950er Jahren elektrischer Tischheizlüfter aus DDR-Produktion Ein Heizlüfter oder Elektroheizer ist ein elektrisch betriebener Ventilator, der über ein Heizelement zur Erwärmung der durchströmenden Luft verfügt.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Heizlüfter · Mehr sehen »

Heizwiderstand

Schamott-Steinen Ein Heizwiderstand ist ein Widerstand, der den Zweck hat, elektrische Energie in thermische Energie (Wärme) umzuwandeln.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Heizwiderstand · Mehr sehen »

Hochfrequenz

Hochfrequenz (HF) ist in der Elektrotechnik die Bezeichnung für Frequenzen über den hörbaren Schallwellen, die als Niederfrequenz bezeichnet werden.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Hochfrequenz · Mehr sehen »

Hochfrequenztechnik

Logo dieses Arbeitsgebiets Die Hochfrequenztechnik, abgekürzt HF-Technik, ist ein Teilgebiet der Elektrotechnik und damit der Ingenieurwissenschaften.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Hochfrequenztechnik · Mehr sehen »

Impedanz

Die Impedanz (lat. impedire „hemmen“, „hindern“), auch Wechselstromwiderstand, ist ein elektrischer Widerstand in der Wechselstromtechnik.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Impedanz · Mehr sehen »

Impedanzanpassung

Durch Impedanzanpassung, auch Leistungsanpassung genannt, wird in der Hochfrequenztechnik die Quelle (Ausgangswiderstand) eines Signales optimal an die Last (Eingangswiderstand) angepasst.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Impedanzanpassung · Mehr sehen »

Induktivität

Induktivität ist eine Eigenschaft elektrischer Stromkreise oder Bauelemente, insbesondere von Spulen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Induktivität · Mehr sehen »

Integrierter Schaltkreis

Funktionseinheiten wie Rechenwerk und Cache des Prozessors zu erkennen. Aktuelle Prozessor-Chips umfassen bei ähnlichen Abmessungen mittlerweile etwa 4000 Mal so viele Transistoren. Ein integrierter Schaltkreis, auch integrierte Schaltung (kurz IC; die Buchstaben werden einzeln gesprochen: bzw. veraltet IS) ist eine auf einem dünnen, meist einige Millimeter großen Plättchen aus Halbleiter-Material aufgebrachte elektronische Schaltung.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Integrierter Schaltkreis · Mehr sehen »

Kaltleiter

Ein Kaltleiter, PTC-Widerstand oder PTC-Thermistor ist ein temperaturabhängiger Widerstand welcher zu der Gruppe der Thermistoren zählt.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Kaltleiter · Mehr sehen »

Kelvin

Das Kelvin (Einheitenzeichen: K) ist die SI-Basiseinheit der thermodynamischen Temperatur und zugleich gesetzliche Temperatureinheit.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Kelvin · Mehr sehen »

Kohärer

Kohärer Prinzipieller Aufbau Der Kohärer (von lat. cohaerere „zusammenhängen“, engl. coherer), im Deutschen auch als Fritter bezeichnet (vom Verb fritten für „zusammenbacken lassen“), dient zur Detektion von elektromagnetischen Wellen im Frequenzbereich von Radiowellen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Kohärer · Mehr sehen »

Kohlemikrofon

Kohlemikrofon, vermutlich 1920er Jahre Das Kohlemikrofon ist ein Mikrofon, dessen elektroakustisches Wandlerprinzip darauf beruht, dass durch Schall erzeugte Druckschwankungen Änderungen des elektrischen Kontaktwiderstandes von Graphitteilchen zwischen seinen Anschlüssen bewirken.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Kohlemikrofon · Mehr sehen »

Lötkolben

Der Lötkolben ist ein Gerät zum Aufschmelzen von Metallen, um Bauteile durch Weichlöten zu verbinden.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Lötkolben · Mehr sehen »

Leiterplatte

Bestückungsseite (oben) und Lötseite (unten) einer einseitigen Leiterplatte Eine Leiterplatte (Leiterkarte, Platine oder gedruckte Schaltung;, PCB) ist ein Träger für elektronische Bauteile.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Leiterplatte · Mehr sehen »

Licht

durch die Latten einer Scheune einfallendes Sonnenlicht Licht ist eine Form der elektromagnetischen Strahlung.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Licht · Mehr sehen »

Manganin

Manganin (CuMn12Ni) ist der Markenname einer Kupfer-Nickel-Mangan-Legierung mit einer Zusammensetzung (Massenanteile) von 82–84 % Kupfer, 12–15 % Mangan und 2–4 % Nickel.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Manganin · Mehr sehen »

Möbius-Widerstand

Prinzipaufbau eines Möbius-Widerstandes Ein Möbius-Widerstand ist eine Bauform eines elektrischen Widerstandes, der im Idealfall keine Induktivität aufweist.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Möbius-Widerstand · Mehr sehen »

Mechanische Spannung

Die mechanische Spannung (Formelzeichen σ (kleines Sigma) und τ (kleines Tau)) ist ein Begriff aus der technischen Mechanik, einem Teilgebiet der klassischen Mechanik.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Mechanische Spannung · Mehr sehen »

Messwiderstand

Ein Messwiderstand ist ein ohmscher Widerstand, der besonderen Anforderungen für Aufgaben in der Messtechnik genügen muss.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Messwiderstand · Mehr sehen »

Metal Electrode Faces

SMD-Bauelemente in zylindrischer Bauform Metal Electrode Leadless Faces (MELF) ist eine zylinderförmige Bauform von SMD-Bauteilen mit zwei Anschlüssen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Metal Electrode Faces · Mehr sehen »

Nennleistung

Als Nennleistung wird die vom Hersteller angegebene („genannte“) Leistung eines Geräts, einer Anlage, mithin eines elektrischen Verbrauchers oder eines anderen Energiewandlers (Generator, Hydraulikmotor, Wärmekraftmaschine) bezeichnet, die diese umsetzen (aufnehmen) oder generieren (abgeben) können.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Nennleistung · Mehr sehen »

Oberflächentemperatur (Thermodynamik)

Die Oberflächentemperatur ist die Temperatur eines Körpers, die an dessen Oberfläche herrscht und somit, in Bezug auf dessen Wärmestrahlung, die von außen sicht- bzw.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Oberflächentemperatur (Thermodynamik) · Mehr sehen »

Ohmsches Gesetz

Das ohmsche Gesetz postuliert folgenden Zusammenhang: Wird an ein Objekt eine veränderliche elektrische Spannung angelegt, so verändert sich der hindurchfließende elektrische Strom in seiner Stärke proportional zur Spannung.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Ohmsches Gesetz · Mehr sehen »

Open circuit

Open Circuit (englisch für „Offene Schaltung“) bezeichnet in der Elektrotechnik Ausgänge von elektrischen Schaltungen, die einen hochohmigen („offenen“) Zustand einnehmen können.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Open circuit · Mehr sehen »

Parallelschaltung

Die Parallelschaltung – auch Nebenschaltung genannt – bezeichnet in der Elektrotechnik die Verbindung zweier oder mehrerer zweipoliger Bauelemente oder Netzwerke in einer Schaltung so, dass alle ihre gleichnamigen Pole jeweils gemeinsam verbunden sind.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Parallelschaltung · Mehr sehen »

Parts per million

Ein Millionstel steht für die Zahl 10−6 und ist als Hilfsmaßeinheit vergleichbar mit dem Prozent (%) für die Zahl 10−2 und dem Promille (‰) für die Zahl 10−3.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Parts per million · Mehr sehen »

Potentiometer

Ein Potentiometer (kurz Poti, nach neuer deutscher Rechtschreibung auch Potenziometer) ist ein elektrisches Widerstandsbauelement, dessen Widerstandswerte mechanisch (durch Drehen oder Verschieben) veränderbar sind.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Potentiometer · Mehr sehen »

Reihenschaltung

Die Reihenschaltung (je nach Anwendung auch Spannungsteilerschaltung genannt) beschreibt in der Elektrotechnik die Hintereinanderschaltung zweier oder mehrerer Bauelemente in einer Schaltung so, dass sie einen einzigen Strompfad bilden.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Reihenschaltung · Mehr sehen »

Rheostat

Rheostat auf einer Zeichnung von Charles Wheatstone Ein Rheostat ist eine historische Bauform eines einstellbaren elektrischen Widerstandes für hohe elektrische Leistung und/oder hohe Präzision und Stabilität (Temperaturstabilität, Langzeitstabilität, gute Kontaktgabe).

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Rheostat · Mehr sehen »

Schall

Schall (von Althochdeutsch: scal) bezeichnet allgemein das Geräusch, den Klang, den Ton, den Knall (Schallarten), wie er von Menschen mit dem Gehör, also dem Ohr-Gehirn-System, aber auch von Tieren auditiv wahrgenommen werden kann.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Schall · Mehr sehen »

Schaltplan

Ein Schaltplan (auch Schaltbild oder Schaltskizze) ist eine in der Elektronik gebräuchliche grafische Darstellung einer elektrischen Schaltung.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Schaltplan · Mehr sehen »

Scheitelfaktor

Der Scheitelfaktor oder Crest-Faktor beschreibt in der Elektrotechnik das Verhältnis von Scheitelwert zu Effektivwert einer Wechselgröße und ist immer größer oder gleich eins.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Scheitelfaktor · Mehr sehen »

Schichtwiderstand

Aufbau eines Kohleschichtwiderstands Metallschichtwiderstand 10 kΩ Ein Schichtwiderstand ist eine Bauform eines elektrischen Widerstandes und ist durch einen definierten elektrischen Widerstand gekennzeichnet.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Schichtwiderstand · Mehr sehen »

Schmelzsicherung

Schaltzeichen Eine Schmelzsicherung ist eine Überstromschutzeinrichtung, die durch das Abschmelzen eines Schmelzleiters den Stromkreis unterbricht, wenn die Stromstärke einen bestimmten Wert während einer ausreichenden Zeit überschreitet.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Schmelzsicherung · Mehr sehen »

Selbstrückstellende Sicherung

Eine selbstrückstellende Sicherung ist ein elektrisches Bauelement in Form eines Kaltleiters auf Polymerbasis mit einem nichtlinearen Widerstandsverlauf, das sich bei hohen elektrischen Strömen, wie bei einem Kurzschluss, erwärmt und infolgedessen hochohmig wird.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Selbstrückstellende Sicherung · Mehr sehen »

Shunt (Elektrotechnik)

Ein Shunt, auch als Strommesswiderstand, Nebenwiderstand oder veraltet als Nebenschlusswiderstand bezeichnet, ist ein niederohmiger elektrischer Messwiderstand, der zur Messung der elektrischen Stromstärke verwendet wird.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Shunt (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Spannungsabfall

Ein Spannungsabfall oder Spannungsfall ist die elektrische Spannung, die in einem Stromkreis infolge eines elektrischen Stromes entsteht, der durch ein elektrisches Bauelement fließt.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Spannungsabfall · Mehr sehen »

Spannungsteiler

Der Spannungsteiler ist eine Reihenschaltung aus passiven elektrischen Zweipolen, durch die eine elektrische Spannung aufgeteilt wird.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Spannungsteiler · Mehr sehen »

Stromrauschen

Das Stromrauschen ist ein Rauschen, das beim Fließen des elektrischen Stroms entsteht.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Stromrauschen · Mehr sehen »

Stromteiler

Der Stromteiler ist eine Parallelschaltung aus passiven elektrischen oder magnetischen Zweipolen, durch die ein elektrischer Strom bzw.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Stromteiler · Mehr sehen »

Surface-mounted device

Surface-mount device (SMD, deutsch: oberflächenmontiertes Bauelement) ist ein englischsprachiger Fachbegriff aus der Elektronik.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Surface-mounted device · Mehr sehen »

Temperaturkoeffizient

Ein Temperaturkoeffizient (Temperaturbeiwert) beschreibt die relative Änderung einer jeweils bestimmten physikalischen Größe bei Änderung der Temperatur gegenüber einer festgelegten Referenztemperatur.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Temperaturkoeffizient · Mehr sehen »

Temperaturregler

Bestandteile eines Regelkreises Laborthermostat mit Spiral- Heizelement und Trockenlaufschutz Ein Temperaturregler ist eine Vorrichtung, die es erlaubt, mit Hilfe eines Temperaturfühlers den Ist-Wert einer Temperatur zu erfassen, mit einem vorgegebenen Sollwert zu vergleichen und über ein Stellglied den gewünschten (vorgegebenen) Sollwert einzustellen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Temperaturregler · Mehr sehen »

Thermische Energie

Thermische Energie (auch Wärmeenergie, jedoch nicht zu verwechseln mit Wärme) ist die Energie, die in der ungeordneten Bewegung der Atome oder Moleküle eines Stoffes gespeichert ist.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Thermische Energie · Mehr sehen »

Thermistor

Ein Thermistor (Kofferwort aus) ist ein elektrischer Widerstand, dessen Wert sich mit der Temperatur reproduzierbar ändert.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Thermistor · Mehr sehen »

Thou

Thou (Abkürzung für thousandth of an inch) ist ein Längenmaß im angloamerikanischen Maßsystem und der englische Name für das amerikanische Längenmaß mil (von lat. millesimus).

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Thou · Mehr sehen »

Toleranz (Technik)

Die Toleranz bezeichnet den Zustand eines Systems, in dem eine von einer störenden Einwirkung verursachte Abweichung vom Normalzustand (noch) keine Gegenregulierung oder Gegenmaßnahme notwendig macht oder zur Folge hat.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Toleranz (Technik) · Mehr sehen »

Varistor

Schaltzeichen Verschiedene Varistoren für die Leiterplattenmontage Ein Varistor ist ein elektronisches Bauteil, das sich durch einen spannungsabhängigen Widerstand auszeichnet.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Varistor · Mehr sehen »

Verlustleistung

Als Verlustleistung bezeichnet man die Differenz zwischen aufgenommener Leistung (Leistungsaufnahme) und in der gewünschten Form abgegebener Leistung (Leistungsabgabe) eines Gerätes oder Prozesses.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Verlustleistung · Mehr sehen »

Vierleitermessung

Die Vierleitermessung wird bei der Messung von elektrischen Widerständen mit einem Vierleiteranschluss eingesetzt, wenn Leitungs- und Anschlusswiderstände die Messung verfälschen können.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Vierleitermessung · Mehr sehen »

Vorsätze für Maßeinheiten

Vorsätze für Maßeinheiten, Einheitenvorsätze, Einheitenpräfixe oder kurz Präfixe oder Vorsätze dienen dazu, Vielfache oder Teile von Maßeinheiten zu bilden, um Zahlen mit vielen Stellen zu vermeiden.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Vorsätze für Maßeinheiten · Mehr sehen »

Vorwiderstand

Ein Vorwiderstand ist ein elektrischer Widerstand, der in Reihe zu einem elektrischen Bauelement geschaltet wird, um die elektrische Spannung am bzw.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Vorwiderstand · Mehr sehen »

Wechselstrom

Wechselstrom bezeichnet elektrischen Strom, der seine Richtung (Polung) in regelmäßiger Wiederholung ändert und bei dem sich positive und negative Augenblickswerte so ergänzen, dass der Strom im zeitlichen Mittel null ist.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Wechselstrom · Mehr sehen »

Widerstand (Bauelement)

Elektrische Widerstände Ein Widerstand ist ein zweipoliges passives elektrisches Bauelement zur Realisierung eines ohmschen Widerstandes in elektrischen und elektronischen Schaltungen.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Widerstand (Bauelement) · Mehr sehen »

Z-Diode

Eine typische Z-Diode Eine Z-Diode (früher auch Zener-Diode) ist eine Diode, die darauf ausgelegt ist, dauerhaft in Sperrrichtung im Bereich der Durchbruchspannung betrieben zu werden.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Z-Diode · Mehr sehen »

Zehnerpotenz

Zehnerpotenzen, auch Stufenzahlen, sind Potenzen mit der Basis 10 und einem ganzzahligen Exponenten.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Zehnerpotenz · Mehr sehen »

Zoll (Einheit)

Der Zoll (von; vgl. Zollstock) oder auch Daumenbreit bezeichnet eine Vielzahl von alten Maßeinheiten im Bereich von zwei bis drei Zentimetern.

Neu!!: Widerstand (Bauelement) und Zoll (Einheit) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

EIA-96, Farbcode für Widerstände, Nichtlinearer Widerstand, Resistor, SMD-Widerstand, Vitrohmeter, Widerstand (Elektrotechnik), Widerstandsfarbcode, Widerstandsfarbkode, Widerstandsuhr.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »