Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Wellington Koo, 1945 Vi Kyuin Wellington Koo (auch: Koo Vi Kyuin; * 29. Januar 1887 in Shanghai; † 14. November 1985 in New York City) war ein an der Columbia University ausgebildeter chinesischer Diplomat.

34 Beziehungen: China, Columbia University, Deutschland, Diplomat, Englische Sprache, Exterritorialität, Frankreich, Friedensvertrag von Versailles, Hsu Mo, Imperialismus, Internationaler Gerichtshof, Japan, Kommunistische Partei Chinas, Kuomintang, Liste der Richter am Internationalen Gerichtshof, Mandschurei, New York City, Pariser Friedenskonferenz 1919, Promotion (Doktor), Republik China (1912–1949), Shandong, Shanghai, Taiwan (Insel), Völkerbund, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinte Nationen, Westmächte, Zhang Zuolin, Zollkontrolle, 14. November, 1887, 1985, 29. Januar.

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Wellington Koo und China · Mehr sehen »

Columbia University

Die Columbia University (offiziell Columbia University in the City of New York oder Columbia-Universität in der Stadt New York) zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten der USA.

Neu!!: Wellington Koo und Columbia University · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Wellington Koo und Deutschland · Mehr sehen »

Diplomat

Ein Diplomat ist ein Regierungsbeauftragter, der seinen Staat auf Regierungsebene gegenüber ausländischen Staaten oder internationalen Organisationen völkerrechtlich vertritt.

Neu!!: Wellington Koo und Diplomat · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Wellington Koo und Englische Sprache · Mehr sehen »

Exterritorialität

Exterritorialität (lateinisch ex terra, „aus dem Land heraus“), teilweise auch als Extraterritorialität bezeichnet, beschreibt die Ausnahmestellung gegenüber der Hoheit des Aufenthaltsstaates.

Neu!!: Wellington Koo und Exterritorialität · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Wellington Koo und Frankreich · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Wellington Koo und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Hsu Mo

Hsu Mo Hsu Mo (* 22. Oktober 1893 in Suzhou, Provinz Jiangsu; † 28. Juni 1956 in Den Haag) war ein chinesischer Jurist, Politiker und Diplomat.

Neu!!: Wellington Koo und Hsu Mo · Mehr sehen »

Imperialismus

Punch,'' 1892 Als Imperialismus (von lateinisch imperare „herrschen“; imperium „Weltreich“; etwa bei Imperium Romanum) bezeichnet man das Bestreben eines Staatswesens bzw.

Neu!!: Wellington Koo und Imperialismus · Mehr sehen »

Internationaler Gerichtshof

Der Internationale Gerichtshof (kurz IGH;, CIJ;, ICJ) ist das Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen und hat seinen Sitz im Friedenspalast im niederländischen Den Haag.

Neu!!: Wellington Koo und Internationaler Gerichtshof · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Wellington Koo und Japan · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Chinas

Die Kommunistische Partei Chinas, gegründet 1921, ist die seit 1949 regierende Partei der Volksrepublik China.

Neu!!: Wellington Koo und Kommunistische Partei Chinas · Mehr sehen »

Kuomintang

Die Kuomintang Chinas (KMT), nach der heute weit verbreiteten Pinyin-Transkription auch vermehrt Guomindang Chinas geschrieben, ist eine Partei der Republik China (Taiwan).

Neu!!: Wellington Koo und Kuomintang · Mehr sehen »

Liste der Richter am Internationalen Gerichtshof

Der Friedenspalast in Den Haag, Sitz des Internationalen Gerichtshofs Die Liste der Richter am Internationalen Gerichtshof enthält alle 108 Personen, die mit Stand vom Juni 2018, dem Zeitpunkt der Nachwahl von Yuji Iwasawa, als regulär gewählte Richter am Internationalen Gerichtshof tätig waren oder sind.

Neu!!: Wellington Koo und Liste der Richter am Internationalen Gerichtshof · Mehr sehen »

Mandschurei

Grenzen der Mandschurei; dunkelrot heutige Mandschurei (China), rechts oben rosa Äußere Mandschurei (heute Russland) Die Mandschurei, auch Manjurei, ist eine historische Landschaft, die heute große Teile der Volksrepublik China, der Mongolei und Russlands umfasst.

Neu!!: Wellington Koo und Mandschurei · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Wellington Koo und New York City · Mehr sehen »

Pariser Friedenskonferenz 1919

Großen Vier“ (von links): David Lloyd George, Vittorio Emanuele Orlando, Georges Clemenceau und Woodrow Wilson bei den Verhandlungen in Versailles. Die Pariser Friedenskonferenz fand vom 18.

Neu!!: Wellington Koo und Pariser Friedenskonferenz 1919 · Mehr sehen »

Promotion (Doktor)

Die Promotion (lateinisch promotio ‚Beförderung‘) ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde.

Neu!!: Wellington Koo und Promotion (Doktor) · Mehr sehen »

Republik China (1912–1949)

Die Republik China, auch als Nationalchina oder National-China bekannt, wurde im Jahr 1912 ausgerufen.

Neu!!: Wellington Koo und Republik China (1912–1949) · Mehr sehen »

Shandong

Shandong, veraltet nach Stange auch Schantung oder Lessing-Othmer Schandung genannt, ist eine Provinz an der chinesischen Ostküste.

Neu!!: Wellington Koo und Shandong · Mehr sehen »

Shanghai

Shanghai, im Deutschen Schanghai, ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte der Welt.

Neu!!: Wellington Koo und Shanghai · Mehr sehen »

Taiwan (Insel)

Taiwan (taiwanisch Tâi-oân, Hakka Thòi-vǎn), in europäischen Sprachen auch Formosa genannt, ist eine Insel im Westpazifik vor dem chinesischen Festland, von diesem getrennt durch die Formosastraße.

Neu!!: Wellington Koo und Taiwan (Insel) · Mehr sehen »

Völkerbund

Genf, Haus des Völkerbundrates (Aufnahme aus dem Jahr 1931) Der Völkerbund war eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Genf (Schweiz).

Neu!!: Wellington Koo und Völkerbund · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Wellington Koo und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Wellington Koo und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Wellington Koo und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Westmächte

Kalten Krieges Als Westmächte werden zusammenfassend bezeichnet.

Neu!!: Wellington Koo und Westmächte · Mehr sehen »

Zhang Zuolin

Zhang Zuolin (Zì; * wahrscheinlich 19. März 1875 in Haicheng, Liaoning; † 4. Juni 1928 in Shenyang, Liaoning), auch bekannt als der Alte Marschall, Regenmarschall oder Mukden-Tiger, war ein chinesischer General und späterer Warlord.

Neu!!: Wellington Koo und Zhang Zuolin · Mehr sehen »

Zollkontrolle

Zollkontrolle am Frankfurter Flughafen Zollkontrolle an der deutsch-dänischen Grenze, ca. 1920 Zollkontrolle in den USA (2005) Unter Zollkontrolle versteht man gemeinhin die Überprüfung von Waren, Beförderungspapieren und Personen beim Übertritt über eine Zollgrenze beziehungsweise direkt im Anschluss daran.

Neu!!: Wellington Koo und Zollkontrolle · Mehr sehen »

14. November

# Der 14.

Neu!!: Wellington Koo und 14. November · Mehr sehen »

1887

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen.

Neu!!: Wellington Koo und 1887 · Mehr sehen »

1985

Keine Beschreibung.

Neu!!: Wellington Koo und 1985 · Mehr sehen »

29. Januar

Der 29.

Neu!!: Wellington Koo und 29. Januar · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Gu Weijun, Koo Vi Kyuin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »