Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Wawel-Drache

Index Wawel-Drache

Der feuerspeiende Wawel-Drache (Skulptur vor der Höhle). Der Wawel-Drache (Smok Wawelski) ist ein Drache in der polnischen Volkssage.

16 Beziehungen: Bronisław Chromy, Drache (Mythologie), Drachenhort, Kaliumhydroxid, Krak, Krakau, Polen, Ritter, Schwefel, Slawischer Drache, Smok wawelski, Volkssage, Wawel, Wawel-Kathedrale, Wawelhügel, Weichsel.

Bronisław Chromy

Bronisław Chromy (Oktober 2010) Bronisław Chromy (* 3. Juni 1925 in Leńcze bei Kalwaria Zebrzydowska, Polen; † 4. Oktober 2017 in Kraków) war ein polnischer Bildhauer, Maler, Medailleur, Zeichner und Professor an der Kunsthochschule Krakau.

Neu!!: Wawel-Drache und Bronisław Chromy · Mehr sehen »

Drache (Mythologie)

Der babylonische Drache Mušḫuššu (Relief aus glasierten Ziegeln am Ischtar-Tor, um 600 v. Chr.) ''Der heilige Georg im Kampf mit dem Drachen'' (Paolo Uccello um 1470) Freiburg, Fritz Geiges Ein Drache (altgriechisch δράκων drakōn, „Schlange“; eigentlich: „der starr Blickende“; bei den Griechen und Römern die Bezeichnung für jede ungiftige größere Schlangenart) ist ein schlangenartiges Mischwesen der Mythologie, in dem sich Eigenschaften von Reptilien, Vögeln und Raubtieren in unterschiedlichen Variationen miteinander verbinden.

Neu!!: Wawel-Drache und Drache (Mythologie) · Mehr sehen »

Drachenhort

Ein Drachenhort ist ein Schatz, der von einem Drachen gehütet wird.

Neu!!: Wawel-Drache und Drachenhort · Mehr sehen »

Kaliumhydroxid

Kaliumhydroxid (auch Ätzkali, kaustisches Kali), chemische Formel KOH, ist ein weißer hygroskopischer Feststoff.

Neu!!: Wawel-Drache und Kaliumhydroxid · Mehr sehen »

Krak

Darstellung in der ''Chronica Polonorum'' (1519) Krak (oder auch Krakus) soll der von Kadlubek geschriebenen Legende nach ein Herzog der Wandalen am Fluss Wandalus gewesen sein.

Neu!!: Wawel-Drache und Krak · Mehr sehen »

Krakau

Collegium Maius Krakau (polnisch Kraków), die Hauptstadt der Woiwodschaft Kleinpolen, liegt im Süden von Polen rund 350 km südwestlich von Warschau und ist mit rund 760.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes.

Neu!!: Wawel-Drache und Krakau · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Wawel-Drache und Polen · Mehr sehen »

Ritter

Idealbilder hochmittelalterlicher Ritter: Hartmann von Aue (Darstellung um 1300) … und Ulrich von Liechtenstein (Codex Manesse, um 1340) Ritter (mittelhochdeutsch: rîtære, rîter, riter, ritter, mittellat. miles, neulat. eques auratus, franz. chevalier, engl. knight, ital. cavaliere, span. caballero, poln. rycerz, slaw. vitez, vityaz, ungar. vitéz) ist ursprünglich die Bezeichnung für die wehrhaften, schwer gerüsteten, berittenen Krieger des europäischen Mittelalters.

Neu!!: Wawel-Drache und Ritter · Mehr sehen »

Schwefel

Schwefel (von althochdeutsch swëbal; lateinisch sulpur und gräzisiert sulphur bzw. sulfur, wie swëbal vermutlich von einer indogermanischen Wurzel suel- mit der Bedeutung ‚langsam verbrennen‘, woraus im Germanischen auch deutsch „schwelen“ entstand; die zur Benennung schwefelhaltiger Verbindungen verwendete Silbe „-thio-“ stammt vom griechischen Wort θεῖον theĩon „Schwefel“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol S und der Ordnungszahl 16.

Neu!!: Wawel-Drache und Schwefel · Mehr sehen »

Slawischer Drache

Der ''Zmej Gorynytsch'' von Wiktor Wasnezow Der Slawische Drache ist die Entsprechung des klassischen europäischen Drachen in der slawischen Mythologie.

Neu!!: Wawel-Drache und Slawischer Drache · Mehr sehen »

Smok wawelski

Smok wawelski ist ein Archosaurier aus der späten Obertrias (um 208 mya) von Mitteleuropa.

Neu!!: Wawel-Drache und Smok wawelski · Mehr sehen »

Volkssage

Unter einer Volkssage versteht man eine volkstümliche Erzählung, in der mit dem Anspruch der Glaubwürdigkeit von übernatürlichen Phänomenen und phantastischen Wesen, ähnlich dem Volksmärchen und der Legende, berichtet wird, die in der realen lokalisierbaren Welt der Menschen auftauchen bzw.

Neu!!: Wawel-Drache und Volkssage · Mehr sehen »

Wawel

Der Wawel ist die ehemalige Residenz der polnischen Könige in Krakau.

Neu!!: Wawel-Drache und Wawel · Mehr sehen »

Wawel-Kathedrale

Haupteingang Lage der Kathedrale am Wawelhügel in Krakau Seiteneingang Innenansicht zum Hochaltar Stanislaus-Mausoleum Heilig-Kreuz-Kapelle Jacob van Zeunen Wandteppiche Kreuzigung Sarkophag des polnischen Präsidenten Lech Kaczyński und dessen Gattin Maria Kaczyńska in der Krypta Die Königliche Basilika und Erzkathedrale der Heiligen Stanislaus und Wenzeslaus am Wawelhügel (polnisch: Bazylika archikatedralna św. Stanisława i św. Wacława), auch als Wawel-Kathedrale (polnisch: katedra wawelska) bekannt, hat eine tausendjährige Geschichte als Kathedrale der um das Jahr 1000 entstandenen Diözese (ab 1925 Erzdiözese) Krakau.

Neu!!: Wawel-Drache und Wawel-Kathedrale · Mehr sehen »

Wawelhügel

Der Wawelhügel ist eine Kalksteinformation, die zum Krakau-Tschenstochauer Jura gehört.

Neu!!: Wawel-Drache und Wawelhügel · Mehr sehen »

Weichsel

Weichseldelta heute mit dem 1889–1895 gegrabenen Weichseldurchstich Die Weichsel (Vistula) ist ein 1048 Kilometer langer Strom und der längste Fluss in Polen.

Neu!!: Wawel-Drache und Weichsel · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Smok Wawelski.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »