Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Wasserfahrzeug

Index Wasserfahrzeug

Zwei Containerschiffe und ein Lotsenboot in der Bucht von San Francisco Wasserfahrzeuge sind Fahrzeuge, die zur Fortbewegung auf dem oder im Wasser bestimmt sind.

100 Beziehungen: Aleuten, Amphibienfahrzeug, AquaScooter, Archimedisches Prinzip, Arktis, Ausbreitung des Menschen, Auslegerkanu, Baidarka, Bambus, Bananenboot, Beiboot, Beplankung, Betonschiff, Bodeneffektfahrzeug, Boot, Containerschiff, Dschunke, Einbaum, Eisenschiff, Elektroboot, Fahrzeug, Faltboot, Fähre, Fell, Floß, Flores (Indonesien), Flugboot, Fluss, Forschungsschiff, Frachtschiff, Galeere, Gattung (Biologie), Gleitkufenboot, Grönland, Holzboot, Homo, Homo erectus, Homo floresiensis, Hydrokopter, Insel, Internationale Seeschifffahrts-Organisation, Jäger, Jet-Ski, Jolle, Jollenkreuzer, Kajak, Kanu, Katamaran, Kitesurfen, Kreta, ..., Kutter (Bootstyp), Liste von Schiffstypen, Lombokstraße, Lotsenboot, Luftkissenfahrzeug, Malta, Melanesien, Mensch, Mitteleuropa, Mittelmeer, Motor, Motorboot, Muskulatur, Navigation, Pazifischer Ozean, Piroge, Rennboot, Rettungsboot (Ausrüstung), Rettungsboot (Einsatzmittel), Rettungsfloß, Ruderboot, Sahul, Schiff, Schiffsmast, Schilfboot, Schlauchboot, Schnellboot, Schnittholz, Schulschiff, Schwimmendes Gerät, Segel, Segelboot, Segelschiff, Speedboot, Statischer Auftrieb, Steinzeit, Sumpfboot, Surfbrett, Tandem Airfoil Flairboat, Tragflügelboot, Transport in der Vor- und Frühgeschichte, Tretboot, Trimaran, U-Boot, Umiak, Verkehrsmittel, Wasser, Wind, Yacht, Zypern. Erweitern Sie Index (50 mehr) »

Aleuten

Die Aleuten (oder; auch: Alëuten) sind eine Inselkette zwischen Nordamerika und Asien am Südrand des nordpazifischen Beringmeers.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Aleuten · Mehr sehen »

Amphibienfahrzeug

Ein AmphiCoach GTS-1 in Budapest Amphibienfahrzeug LARC V am Jökulsárlón VW Typ 166 LVT-4 während der Schlacht um Okinawa Deutsches Amphibienfahrzeug Amphi-Ranger Amphicar 770 im Stuttgarter Hafen AAV Sowjetisches Amphibienfahrzeug PTS-M Zweiten Weltkrieges Amphibienfahrrad, Paris 1932 Ein Amphibienfahrzeug ist ein Fahrzeug, das sowohl auf dem Land als auch auf der Wasseroberfläche fahren kann.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Amphibienfahrzeug · Mehr sehen »

AquaScooter

Ein Aqua-Scooter oder Wasserschlitten ist ein Fortbewegungsmittel für einzelne Personen im Wasser.

Neu!!: Wasserfahrzeug und AquaScooter · Mehr sehen »

Archimedisches Prinzip

Das archimedische Prinzip wurde vor über 2000 Jahren von dem griechischen Gelehrten Archimedes formuliert.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Archimedisches Prinzip · Mehr sehen »

Arktis

Politische Karte der Arktis, die Rote Linie ist die 10-°C-Juli-Isotherme Die Gebiete nördlich des Nordpolarkreises sind auf dieser Weltkarte grün eingefärbt. Die Arktis ist die nördliche zirkumpolare Erdregion und bedeckt am Nordpol die nördlichen Teile der drei Kontinente Nordamerika, Asien und Europa sowie das größtenteils von Eis bedeckte Nordpolarmeer; sie ist eine der beiden irdischen Polkappen, die Antipodin der Antarktis.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Arktis · Mehr sehen »

Ausbreitung des Menschen

Haplogruppen zeigen die frühe Migration der Menschen: Tausende Jahre vor der Gegenwart. Der Schädel Skhul V, eines der ältesten Fossilien von ''Homo sapiens'' außerhalb Afrikas Die Ausbreitung des Menschen (des Homo sapiens) über die Erde begann den heute vorliegenden wissenschaftlichen Befunden zufolge in Afrika.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Ausbreitung des Menschen · Mehr sehen »

Auslegerkanu

Moderne polynesische Auslegerkanus Ein Auslegerkanu (Auslegerboot) ist ein Kanu, welches konstruktionsbedingt nur mit einem am Kanu mit meistens zwei (oft hölzernen) Querstreben (Iato oder Iako) verbundenen Ausleger bzw.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Auslegerkanu · Mehr sehen »

Baidarka

Baidarka Die Baidarka (Russisch: байдарка für „Kajak“) ist das traditionelle Boot der Unangan, der indigenen Bevölkerung der Aleuten.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Baidarka · Mehr sehen »

Bambus

Bambus (Bambusoideae) ist eine der zwölf Unterfamilien aus der Familie der Süßgräser (Poaceae), der etwa 116 Gattungen zugerechnet werden.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Bambus · Mehr sehen »

Bananenboot

Bananenboot am Strand von Kolymbia, Rhodos, in Aktion Ein Bananenboot, oft einfach „Banane“ genannt, ist ein unmotorisiertes, meist gelbes Schleppboot in Form und Farbe einer übergroßen, schwimmenden Banane.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Bananenboot · Mehr sehen »

Beiboot

Ein Tenderboot der ''MSC Orchestra'' wird zu Wasser gelassen John T. Essberger'' Tenderboote der ''AIDAdiva'' Britannia'' Ein Beiboot ist ein Boot, das von einem größeren Wasserfahrzeug mitgeführt wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Beiboot · Mehr sehen »

Beplankung

Vergleich der Beplankungsarten Die Beplankung ist ein Belag oder eine Be- bzw.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Beplankung · Mehr sehen »

Betonschiff

Paul Kossel, Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven Betonschiff „Capella“ in Rostock Betonschiff „Hans Martin“ in Norwegen, Schifffahrtsmuseum Porsgrunn Schlachte in Bremen Gestrandetes Betonschiff in der Wismarer Bucht (Ostsee) vor Redentin; siehe auch Betonschiff von Redentin Ein Betonschiff ist ein Schiff mit einem Rumpf aus Beton, der mit Stahl oder mit anderen geeigneten Bewehrungseinlagen versteift ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Betonschiff · Mehr sehen »

Bodeneffektfahrzeug

ILA in Berlin 2006. Ein Bodeneffektfahrzeug, auch Ekranoplan oder, ist ein Fluggerät, das in geringster Höhe über ebene Oberflächen, meist Wasser fliegt, um den Bodeneffekt auszunutzen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Bodeneffektfahrzeug · Mehr sehen »

Boot

Zwei Boote mit Dampfantrieb und ein Beiboot Als Boot wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein kleines Wasserfahrzeug bezeichnet, welches in der Regel nicht eingedeckt ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Boot · Mehr sehen »

Containerschiff

Elbe Containerschiff auf der Elbe in Hamburg Ein Containerschiff ist ein Schiffstyp, der für den Transport von ISO-Containern ausgelegt ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Containerschiff · Mehr sehen »

Dschunke

Neuzeitliche Dschunke Dschunke, auch Dschonke (selten) bezeichnet eine Vielzahl ein- oder mehrmastiger Segelschifftypen traditioneller Bauart in China.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Dschunke · Mehr sehen »

Einbaum

Stich von Theodor de Bry 1585 nach einem Aquarell von John White) Stich von Theodor de Bry 1590 nach einem Aquarell von John White) Einbaum in Stralsund Einbaum auf dem Malawisee Der Einbaum (griech. Monoxylon) ist ein verbreiteter Bootstyp bei Indigenen Völkern, aber auch in moderneren Gesellschaften noch in Gebrauch.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Einbaum · Mehr sehen »

Eisenschiff

Mit den sogenannten Eisenschiffen begann im frühen 19.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Eisenschiff · Mehr sehen »

Elektroboot

Elektroboote können in vielen Touristenzentren ausgeliehen werden. Ein Elektroboot ist ein Motorboot, das elektrisch angetrieben wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Elektroboot · Mehr sehen »

Fahrzeug

Fahrzeug ist ein Oberbegriff für mobile Verkehrsmittel, die dem Transport von Personen (Personenverkehr), Gütern (Güterverkehr) oder Werkzeugen (Maschinen oder Hilfsmittel) dienen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Fahrzeug · Mehr sehen »

Faltboot

Mit dem Faltboot unterwegsVerschiedene Faltboottypen Ein Faltboot ist ein Boot, das im Wesentlichen aus einer flexiblen Bootshaut und einem zerlegbaren Innengerüst besteht.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Faltboot · Mehr sehen »

Fähre

Rheinfähre Altrip-Mannheim Fähre über den Mbam in der Nähe von Bafia (Kamerun) Polnische Seitenradmotorfähre „Bez Granic“ über die Oder zwischen Güstebieser Loose (D) und Gozdowice (PL), 2012 Eine Fähre (mhd. vere; zu mhd. vern, ahd. ferian ‚mit dem Schiff fahren‘) ist ein Verkehrsmittel, das dem Übersetzverkehr über ein Gewässer dient.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Fähre · Mehr sehen »

Fell

Schaffellhändler, Skulptur in Leinefelde Als Fell bezeichnet man (laut der Definition von Dathe/Schöps) die Haut von Säugetieren ab einer Haardichte von 50 bis 400 Haaren pro Quadratzentimeter.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Fell · Mehr sehen »

Floß

Als Floß (Pl.: Flöße) bezeichnet man ein einfaches Wasserfahrzeug zur Beförderung von Lebewesen oder Material.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Floß · Mehr sehen »

Flores (Indonesien)

Flores (portugiesisch für „Blumen“; auch Floris; – Insel Flores) ist eine der Kleinen Sundainseln.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Flores (Indonesien) · Mehr sehen »

Flugboot

''Dornier Do X'' aus dem Jahr 1929, zu seiner Zeit das größte Flugzeug ''Martin Chinaclipper'' Typ 130 Flugboot der 1930er Jahre Bodeneffektes geflogen wurde, ist ihre Flugfähigkeit zweifelhaft. Flugbootkonstruktionsmerkmale Beispiel: Saro London PBY Catalina Shin Meiwa US-1A Berijew Be-12P-200 Ein Flugboot, gelegentlich auch Flugschiff genannt, ist ein Flugzeug, dessen Rumpf schwimmfähig ist und das auf dem Wasser starten und landen kann.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Flugboot · Mehr sehen »

Fluss

Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus Beispiel für einen Naturfluss mit ungestörter Dynamik: Rapaälv im schwedischen Nationalpark Sarek Der Inn bei Ried im Oberinntal (Tirol, Österreich) Pilica, Tomaszów Mazowiecki, Polen Ein Fluss (von althochdeutsch fluz, zu fliozan „fließen“) ist ein natürliches, linienhaft fließendes Gewässer auf Landoberflächen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Fluss · Mehr sehen »

Forschungsschiff

Forschungsschiffe übernehmen vielfältige Forschungsthemen auf den Meeren.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Forschungsschiff · Mehr sehen »

Frachtschiff

Ein Frachtschiff, kurz Frachter, ist ein Handelsschiff, das von der Konstruktion her ausschließlich oder vorzugsweise zum Transport von Frachtgut vorgesehen ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Frachtschiff · Mehr sehen »

Galeere

Eine französische Galeere und eine niederländische Galeone vor einem Hafen, Gemälde von Abraham Willaerts aus dem 17. Jahrhundert Eine Galeere ist ein mediterranes gerudertes Kriegsschiff des Mittelalters und der frühen Neuzeit.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Galeere · Mehr sehen »

Gattung (Biologie)

Die Gattung (auch Genus) ist eine Rangstufe innerhalb der Hierarchie der biologischen Systematik.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Gattung (Biologie) · Mehr sehen »

Gleitkufenboot

Wankel Zisch 74 im Technoseum Mannheim Wankel Zisch 74 Das Gleitkufenboot Zisch 42 sowie dessen Nachfolger sind von Felix Wankel ab dem Jahr 1942 entwickelte Boots-Prototypen, die verwandt mit Tragflügelbooten sind.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Gleitkufenboot · Mehr sehen »

Grönland

Grönland ((„Land der Kalaallit“),; zu Deutsch „Grünland“) ist die größte Insel der Erde und wird geografisch zu Nordamerika und geologisch zu dessen arktischer Teilregion gezählt.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Grönland · Mehr sehen »

Holzboot

Ein Holzboot oder Holzschiff ist ein Boot oder Schiff, dessen Schiffskörper, Rumpf und Decksaufbauten ausschließlich aus Holz gefertigt sind.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Holzboot · Mehr sehen »

Homo

Homo (lat. hŏmō „Mensch“, „Mann“) ist eine Gattung der Menschenaffen (Hominidae) in der Klasse der Säugetiere, zu welcher der anatomisch moderne Mensch (Homo sapiens) und seine nächsten ausgestorbenen Verwandten gehören.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Homo · Mehr sehen »

Homo erectus

Homo erectus ist eine ausgestorbene Art der Gattung Homo.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Homo erectus · Mehr sehen »

Homo floresiensis

Homo floresiensis („Mensch von Flores“) ist eine ausgestorbene, kleinwüchsige Art der Gattung Homo.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Homo floresiensis · Mehr sehen »

Hydrokopter

Ein Hydrokopter ist ein Amphibienfahrzeug für die Fortbewegung im Wasser und auf Eis mit einem Bootsrumpf und Kufen, das durch einen Flugzeug-Propeller angetrieben wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Hydrokopter · Mehr sehen »

Insel

Island, die größte Vulkaninsel und der nördlichste Inselstaat der Erde Helgoland Eine Insel ist eine in einem Meer oder Binnengewässer liegende, auch bei Hochwasser über den Wasserspiegel hinausragende Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben, jedoch kein Kontinent ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Insel · Mehr sehen »

Internationale Seeschifffahrts-Organisation

Die Internationale Seeschifffahrts-Organisation (engl. International Maritime Organization, IMO; franz. Organisation maritime internationale) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Sitz in London.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Internationale Seeschifffahrts-Organisation · Mehr sehen »

Jäger

Hund, 1912 Fotografie von Rudolf Dührkoop Als Jäger (auch Weidmann oder Waidmann) wird eine Person bezeichnet, die auf die Jagd geht, das heißt Wild mit einer geeigneten Jagdwaffe erlegt oder in Tierfallen fängt.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Jäger · Mehr sehen »

Jet-Ski

Rennszene beim Jetboot-Rennen, Deutsche Meisterschaft 2007 Wassermotorräder, auch bekannt als Jet-Ski, Jet-Boot oder Jetboot, sind relativ kleine, aus glasfaserverstärktem Kunststoff bestehende Wasserfahrzeuge ohne Bordwand.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Jet-Ski · Mehr sehen »

Jolle

Die Jolle ist ein formstabiles Schwertboot, dessen Konstruktionsschwerpunkt meist über der Wasserlinie liegt.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Jolle · Mehr sehen »

Jollenkreuzer

Ein Jollenkreuzer ist eine größere Jolle, die mit einer Kajüte ausgestattet ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Jollenkreuzer · Mehr sehen »

Kajak

Inuit im Fellkajak mit Harpune auf Seehundjagd Das Wort Kajak kommt von dem grönländischen Qajaq (Plural Qajat), einem Paddelboot mit Ursprung in der Arktis, und bezeichnet einen Bootstyp, der mittels Doppelpaddel angetrieben wird und dessen Insassen in Fahrtrichtung sitzen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Kajak · Mehr sehen »

Kanu

Lacandonenkanu vor einem Museum in Chiapas Das Wort Kanu ist (im deutschsprachigen Raum) der Oberbegriff für Boote, die mit Paddeln in Blickrichtung bewegt werden, auch Paddelboot genannt.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Kanu · Mehr sehen »

Katamaran

Ruderkatamaran Topcat K2 Rennboot als Katamaran Fahrtenkatamaran ''Starnberg'', Fahrgastschiff ''HSS 1500'' der Reederei Stena Line in Hoek van Holland Katamaran der Reederei Speedferries Gut sichtbarer „Tunnel“ Foilcat ''Barca'' von TurboJET in Hongkong Weser'' in Bremerhaven Ein Katamaran ist ein Boot oder Schiff mit zwei Rümpfen, die fest (z. B. durch ein Tragdeck) miteinander verbunden sind.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Katamaran · Mehr sehen »

Kitesurfen

Kitesurfer in der Columbia River Gorge Kitesurfer in El Médano, Teneriffa Kurzer Film über das Kitesurfen am Strand von Katwijk, Niederlande Kitesurfen, auch Kiteboarden oder Lenkdrachensegeln, ist ein Wassersport, der aus dem Kitesailing entstanden ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Kitesurfen · Mehr sehen »

Kreta

Kreta (Kriti) ist die größte griechische Insel und mit rund 8261 Quadratkilometern Fläche sowie 1066 Kilometern Küstenlänge nach Sizilien, Sardinien, Zypern und Korsika die fünftgrößte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Kreta · Mehr sehen »

Kutter (Bootstyp)

Slupgetakelter Gaffelkutter Als Kutter (Lehnwort aus dem Englischen cutter, von: to cut ‚schneiden‘) werden verschiedene Boote und kleinere Schiffe bezeichnet.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Kutter (Bootstyp) · Mehr sehen »

Liste von Schiffstypen

Schiffstypen werden unterteilt nach.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Liste von Schiffstypen · Mehr sehen »

Lombokstraße

Die Lombokstraße ist eine Meerenge zwischen den indonesischen Inseln Bali und Lombok.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Lombokstraße · Mehr sehen »

Lotsenboot

Lotsversetzboote in Barhöft Ein Lotsenboot oder Lotsenversetzboot ist ein Boot, das den Transport des Lotsen zu und von einem See- oder Binnenschiff bei Lotsenstrecken auf Flüssen oder bei Hafenansteuerungen übernimmt.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Lotsenboot · Mehr sehen »

Luftkissenfahrzeug

Saunders Roe Nautical 4 in Calais Hovercraft auf der Isle of Wight Hovercraft fährt auf den Strand Landungsboot der United States Navy Russisches Luftkissenfahrzeug A48 bei Nischni Nowgorod Ein Luftkissenfahrzeug (hovercraft „Schwebefahrzeug“) ist ein Fahrzeug, das aus Luft eine Art Kissen zwischen sich und der Erdoberfläche bildet, sodass es schwebt.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Luftkissenfahrzeug · Mehr sehen »

Malta

Die Republik Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat im Mittelmeer.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Malta · Mehr sehen »

Melanesien

Karte Melanesiens Melanesien (von griechisch μέλας für schwarz und griechisch νῆσος für Insel) nennt man die pazifischen Inselgruppen, die von dunkelhäutigen Menschen besiedelt wurden, die weder polynesische noch mikronesische Sprachen sprechen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Melanesien · Mehr sehen »

Mensch

Der Mensch, auch Homo sapiens (lat. für „verstehender, verständiger“ bzw. „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“), ist nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten (Primates).

Neu!!: Wasserfahrzeug und Mensch · Mehr sehen »

Mitteleuropa

Mitteleuropa oder Zentraleuropa ist eine Region in Europa zwischen West-, Ost-, Südost-, Süd- und Nordeuropa.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Mitteleuropa · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Mittelmeer · Mehr sehen »

Motor

Diverse Elektromotoren, mit 9-V-Batterie als Größenvergleich DTM Ein Motor (auch; ‚Beweger‘) ist eine Maschine, die mechanische Arbeit verrichtet, indem sie eine Energieform, z. B.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Motor · Mehr sehen »

Motorboot

Offenes Motorboot Motoryacht Daimlers Boot Neckar von 1886 (Modell) Ein Motorboot ist ein von einem oder mehreren Verbrennungsmotoren oder Elektromotoren angetriebenes Wasserfahrzeug.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Motorboot · Mehr sehen »

Muskulatur

Die Muskulatur der Brust (Zeichnung von Bernardino Genga ''Anatomia per uso et intelligenza del disegno ricercata non solo su gl’ossi, e muscoli del corpo humano'') Muskeln des Menschen (Bildtafel aus der 4. Auflage von ''Meyers Konversations-Lexikon'' (1885–1890)) Sportstudenten der Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK), Leipzig, April 1956 Die Muskulatur ist ein Organsystem in Gewebetieren und bezeichnet die Muskeln.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Muskulatur · Mehr sehen »

Navigation

Konventionelle Navigation (1963) Navigation – von lat. navigare (Führen eines Schiffes), sanskrit navgathi – ist die „Steuermannskunst“ zu Wasser (siehe Nautik), zu Land und in der Luft.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Navigation · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Piroge

Fischerboot in Maquili (Osttimor). Gut zu erkennen die Planken und Spanten, die den ausgehöhlten Baum erweitern Piroge bezeichnet einen einfachen, historischen Schiffstyp.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Piroge · Mehr sehen »

Rennboot

„Dreikantfeile“-Rennboot Rennboote sind Wasserfahrzeuge, deren Konstruktion vor allem auf hohe Geschwindigkeit und Wettbewerbsfähigkeit bei sportlichen Bootsrennen ausgelegt ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Rennboot · Mehr sehen »

Rettungsboot (Ausrüstung)

Rettungsboot (für 74 Personen) auf der ''Cap San Diego'' Ein Rettungsboot ist das wichtigste kollektive Rettungsmittel auf Schiffen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Rettungsboot (Ausrüstung) · Mehr sehen »

Rettungsboot (Einsatzmittel)

Die ''Rickmer Bock'' im Museumshafen Büsum ''Christophorus'', Bodensee Motorrettungsboot der DLRG auf dem Rhein im Einsatz Als Rettungsboot werden neben den auf Schiffen als Ausrüstung eingesetzten gleichnamigen Booten, unabhängig von ihrer Größe alle spezialisierten Wasserfahrzeuge bezeichnet, die in der Seenot- und Wasserrettung verwendet werden.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Rettungsboot (Einsatzmittel) · Mehr sehen »

Rettungsfloß

Eine Rettungsinsel wird geborgen. Gut erkennbar ist die Druckluftflasche, mit der die Insel aufgeblasen wird. Der gelbe Sack unten rechts ist ein sogenannter „Kentersack“, der ein über-Kopf-drehen der Insel weniger wahrscheinlich macht. Offener Container einer Rettungsinsel Ein Rettungsfloß oder eine Rettungsinsel ist ein Floß zur Rettung von Personen von einem in Seenot geratenen Schiff oder einem unplanmäßig gewasserten Flugzeug.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Rettungsfloß · Mehr sehen »

Ruderboot

Ruderboot vom Typ „Anka“ Ruderboote bei der Bundesgartenschau 1979 in Bonn Ruderboote sind Wasserfahrzeuge, die mit Hilfe von Riemen oder Skulls bewegt werden.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Ruderboot · Mehr sehen »

Sahul

Sahul während der Eiszeit im Vergleich zu den heutigen Küstenlinien Als Sahul oder Meganesien wird die zusammenhängende Landmasse bezeichnet, die während der letzten Eiszeit aus Australien, der nördlich gelegenen Insel Neuguinea mit den Aru-Inseln, großen Teilen der Arafurasee sowie der südlich gelegenen Insel Tasmanien bestand.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Sahul · Mehr sehen »

Schiff

Kreuzfahrtschiff ''Queen Mary 2'' Schlepper ''Fairplay-26'' Ein Schiff, in einer kleineren Form auch Boot genannt, ist ein Wasserfahrzeug, das nach dem archimedischen Prinzip schwimmt.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schiff · Mehr sehen »

Schiffsmast

Als Schiffsmast bezeichnet man einen ganz oder annähernd vertikal auf Schiffen aufgestellten Mast aus Holz, Metall oder anderen festen Materialien.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schiffsmast · Mehr sehen »

Schilfboot

Schilfboot der Urus auf dem Titicaca-See Ein Schilfboot ist ein Boot, das hauptsächlich aus Schilf besteht.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schilfboot · Mehr sehen »

Schlauchboot

Voll aufblasbares Kunststoff-Schlauchboot ohne Einlageboden (ein „Gummi-“ oder „Badeboot“) Ein Schlauchboot ist ein Boot mit einem Schlauch als Rumpf oder als Außenseite, der im Einsatz mit Luft gefüllt ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schlauchboot · Mehr sehen »

Schnellboot

Ein Schnellboot ist ein kleines Kriegsschiff, das von Verbrennungsmotoren (Diesel- bzw. Ottomotoren bis hin zu Gasturbinen) angetrieben wird und hohe Geschwindigkeiten von zum Teil über 50 Knoten (kn) (über 90 km/h) erreichen kann.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schnellboot · Mehr sehen »

Schnittholz

Ein Stück Schnittholz Schnittholz ist ein Holzerzeugnis von wenigstens 6 mm Dicke, das durch Sägen von Rundholz parallel zur Stammachse hergestellt wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schnittholz · Mehr sehen »

Schulschiff

mini Ein Schulschiff ist ein Schiff, welches der Ausbildung von Berufseeleuten dient und von einer Seeakademie oder einer gleichartigen Organisation betrieben wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schulschiff · Mehr sehen »

Schwimmendes Gerät

Ein schwimmendes Gerät ist nach verschiedenen Schifffahrtsordnungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz „eine schwimmende Konstruktion mit mechanischen Einrichtungen, die dazu bestimmt ist, auf Wasserstraßen oder in Häfen zur Arbeit eingesetzt zu werden, wie z. B. Bagger, Elevator, Hebebock, Kran“.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Schwimmendes Gerät · Mehr sehen »

Segel

Ein Segel (von althochdeutsch segal, wohl ursprünglich: abgeschnittenes Tuchstück) ist ein Tuch, das dem Antrieb von Fahrzeugen durch den Wind dient.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Segel · Mehr sehen »

Segelboot

Ein Segelboot (Jolle) Bezeichnungen der Teile eines einfachen Segelbootes Segelboot mit einiger Krängung (Schieflage) Ein Segelboot ist ein Sportboot, das in erster Linie durch Windkraft betrieben wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Segelboot · Mehr sehen »

Segelschiff

Dreimastschoner ''Mare Frisium'' unter Segeln Ein Segelschiff (vor dem Schiffsnamen oft mit SS abgekürzt, nicht aber fester Bestandteil des Schiffsnamens) ist ein Schiff, das ganz oder vornehmlich aufgrund seiner Segel durch die Kraft des Windes bewegt wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Segelschiff · Mehr sehen »

Speedboot

Ein Speedboot ist ein motorisiertes Rennboot.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Speedboot · Mehr sehen »

Statischer Auftrieb

Der statische Auftrieb und die Oberflächenspannung lässt eine Münze auf dem flüssigen Quecksilber schwimmen Der statische Auftrieb ist eine der Schwerkraft entgegengesetzte Kraft auf einen Körper in Flüssigkeiten oder Gasen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Statischer Auftrieb · Mehr sehen »

Steinzeit

Die Steinzeit ist die früheste Epoche der Menschheitsgeschichte und durch die dominierende Überlieferung von Steinwerkzeugen gekennzeichnet.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Steinzeit · Mehr sehen »

Sumpfboot

Ein Sumpfboot ist ein propellergetriebenes Wasserfahrzeug, um sich auf Binnengewässern, vor allem in Sümpfen und flachen Gewässern, durch Gleiten fortzubewegen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Sumpfboot · Mehr sehen »

Surfbrett

Verschiedene Surfbretter Ein Surfbrett ist ein aus einem schwimmfähigen Material hergestelltes Brett, das als Sportgerät zum Wellenreiten oder in Verbindung mit einem Segel zum Windsurfen dient.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Surfbrett · Mehr sehen »

Tandem Airfoil Flairboat

TAF Jörg1 im Bodeneffektflug in 30 cm Höhe Ein Tandem Airfoil Flairboat ist ein Bodeneffektfahrzeug nach dem Stauflügelprinzip, entworfen und entwickelt seit 1963 von Günther W. Jörg.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Tandem Airfoil Flairboat · Mehr sehen »

Tragflügelboot

International Moth Class mit Hydrofoils, die ab 2000 als Weiterentwicklung bei der Bootsklasse Einzug hielten Passagier-Tragflügelboot ''Flying Dolphin Zeus'' (Typ Kometa) bei Piraeus Blick rechts des Rumpfs von oben auf die teilweise aus dem Wasser ragende V-Fläche eines (nach links) reisenden Tragflügelboots Ein Tragflügelboot oder Tragflächenboot ist ein Hochgeschwindigkeitswasserfahrzeug, das bei steigender Geschwindigkeit mittels des dynamischen Auftriebs unter Wasser liegender Tragflügel (Hydrofoils) während der Fahrt angehoben wird.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Tragflügelboot · Mehr sehen »

Transport in der Vor- und Frühgeschichte

Der Transport zu Lande steht am Anfang und in Bezug zur gesellschaftlichen Praxis, zur Geomorphologie der Landschaft und zum regionalen Klima.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Transport in der Vor- und Frühgeschichte · Mehr sehen »

Tretboot

Tretboot, Schaufelrad hinten Zwei Tretboote, katamaranähnlich, Schaufelrad vorne Moderner Tretkatamaran mit Propellerantrieb Tretboote (schweizerisch: Pedalos) sind heutzutage hauptsächlich im Freizeitbereich anzutreffen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Tretboot · Mehr sehen »

Trimaran

Trimaran ''Gitana 11'' von hinten: Bei modernen Regattatrimaranen hebt sich unter Segeln meist ein Rumpf aus dem Wasser Bei höheren Segelgeschwindigkeiten verlässt selbst der mittlere Rumpf großenteils das Wasser (''Groupama 2'' von Franck Cammas). Ein Trimaran ist ein Boot oder Schiff mit drei – in mehr oder weniger großem Abstand – parallel angeordneten, schmalen Rümpfen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Trimaran · Mehr sehen »

U-Boot

USS Grayling 1909 Russisches U-Boot vom Typ Projekt 641 in Zeebrugge Klasse 212 A) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: Wasserfahrzeug und U-Boot · Mehr sehen »

Umiak

Umiak (Stich von David Cranz, 1770) Umiak in Barrow (Alaska) Der Umiak (grönländisch und Inuktitut: Umiaq, Plural Umiat), häufig als großes Boot oder weil meist von Frauen gerudert, als Frauenboot bezeichnet, ist ein offenes Robbenfellboot, das die Eskimos verwendeten, als ihnen noch keine aus dem Süden eingeführten Boote zur Verfügung standen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Umiak · Mehr sehen »

Verkehrsmittel

Die Grafik zeigt, zu welchen Anteilen die Verkehrsmittel auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit im Jahr 2000 in Deutschland benutzt wurden. Verkehrsmittel sind Transportmittel, die dem außerbetrieblichen Transport (Verkehr) dienen.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Verkehrsmittel · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Wasserfahrzeug und Wasser · Mehr sehen »

Wind

Passanten in heftigem Wind Als Wind (althochdeutsch wint; wie gleichbedeutend lateinisch ventus zu indogermanisch ue ‚wehen, blasen‘) wird in der Meteorologie eine gerichtete, stärkere Luft­bewegung in der Erdatmosphäre bezeichnet.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Wind · Mehr sehen »

Yacht

Segelyacht mit Dingi im Schlepp Azzam Eine Yacht legt im Hafen von Saint-Tropez an Kuriosum: Paul Allens Luxusyacht ''Tatoosh'' mit eigener Segelyacht als Beiboot auf der Backbord-Seite Eine Yacht beziehungsweise Jacht (aus gleichbedeutend, dies verkürzt aus mittelniederdeutsch jachtschip „Jagdschiff“, „schnelles Schiff“) ist (heute) ein Wasserfahrzeug für Sport- und/oder Freizeitzwecke, das – von Sonderfällen abgesehen – mit einem Deck und einer Kajüte ausgestattet ist.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Yacht · Mehr sehen »

Zypern

Zypern (Kypros) ist eine Insel im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: Wasserfahrzeug und Zypern · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Seefahrzeug.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »