Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 
Neu! Erkunden Sie Ihre Interessen! » Benutzerkonto anlegen

Was geht, Noah? (Originaltitel: Noah Knows Best) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die nach 13 Episoden eingestellt wurde.

14 Beziehungen: Clarissa (Fernsehserie), Comedy, Englische Sprache, Fernsehserie, Hanson (Band), KiKA, Marcia Strassman, New York City, Nickelodeon, Phillip Van Dyke, Rachel Roth, Richard Kline, Vereinigte Staaten, 1990.

Clarissa (Originaltitel: Clarissa Explains It All) ist eine US-amerikanische Comedyserie, die hauptsächlich auf das Publikum im Teenageralter abzielt.

Neu!!: Was geht, Noah? und Clarissa (Fernsehserie) · Mehr sehen »

Unter Comedy versteht man im deutschsprachigen Raum unterhaltsame Kleinkunst­programme und bestimmte Arten von Unterhaltungssendungen im Fernsehen und Hörfunk.

Neu!!: Was geht, Noah? und Comedy · Mehr sehen »

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Was geht, Noah? und Englische Sprache · Mehr sehen »

Fernsehserie ist eine Filmproduktion über eine mindestens zwei Folgen umfassende, abgeschlossene oder nicht abgeschlossene, fiktionale oder auch an Tatsachen orientierte Handlung im Fernsehen.

Neu!!: Was geht, Noah? und Fernsehserie · Mehr sehen »

Hanson ist eine Band aus Tulsa, Oklahoma, die 1997 mit ihrer Debütsingle MMMBop weltweit bekannt wurde.

Neu!!: Was geht, Noah? und Hanson (Band) · Mehr sehen »

Logo von KiKA bis zum 13. Februar 2012 KiKA (vormalige Eigenschreibweise: KI.KA) ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehkanal von ARD und ZDF für Kinder und Jugendliche.

Neu!!: Was geht, Noah? und KiKA · Mehr sehen »

Marcia Strassman (* 28. April 1948 in New York City, New York; † 25. Oktober 2014 in Sherman Oaks, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Was geht, Noah? und Marcia Strassman · Mehr sehen »

New York City (BE); standardsprachlich (AE), kurz: New York, veraltet: Neuyork, Abk.: NYC), ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit mehr als acht Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Stadtverwaltung trägt den Namen City of New York. Die Metropolregion New York mit 18,9 Millionen EinwohnernU.S. Census 2010: (PDF; 5,6 MB) ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen wie der Vereinten Nationen sowie wichtiger Seehafen an der amerikanischen Ostküste. Die Stadt genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf auch in den Bereichen Kunst und Kultur und verzeichnet jedes Jahr etwa 50 Millionen Besucher, davon knapp 12 Millionen aus dem Ausland. Laut Forbes Magazine ist New York City die Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Staaten sowie eine der teuersten Städte weltweit. Nachdem 1524 Giovanni da Verrazano und 1609 Henry Hudson die Gegend des heutigen New Yorks erforscht hatten, siedelten ab 1610 niederländische Kaufleute an der Südspitze der Insel Manna-Hatta und bald darauf an der Westspitze von Long Island, dem heutigen Brooklyn. Erst 1626 kaufte Peter Minuit den Einheimischen, wahrscheinlich Lenni-Lenape-Indianern, die Insel „Manna-hatta“ für Waren im Wert von 60 Gulden ab. Die damit begründete Siedlung erhielt danach den Namen Nieuw Amsterdam und war zunächst Hauptstadt der Kolonie Nieuw Nederland, bis sie 1664 von den Briten erobert wurde und die Stadt den seither gültigen Namen bekam. Ihr Aufstieg zur Weltstadt begann 1825 mit der Fertigstellung des Eriekanals.

Neu!!: Was geht, Noah? und New York City · Mehr sehen »

Nickelodeon (für kostengünstiges Film- oder Varietétheater, Musikautomat) – Kurzform: Nick – ist ein privater Fernsehsender für Kinder.

Neu!!: Was geht, Noah? und Nickelodeon · Mehr sehen »

Phillip Glenn Van Dyke (* 13. Juni 1984 in San Francisco) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Neu!!: Was geht, Noah? und Phillip Van Dyke · Mehr sehen »

Rachel Roth (* 14. Mai 1982, North Canton, Ohio) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Was geht, Noah? und Rachel Roth · Mehr sehen »

Richard Kline (2010) Richard Kline (* 29. April 1944 in New York City, New York als Richard Klein) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Fernsehregisseur.

Neu!!: Was geht, Noah? und Richard Kline · Mehr sehen »

Die Vereinigten Staaten (kurz U.S., US), offiziell Vereinigte Staaten von Amerika (englisch United States of America; abgekürzt U.S.A., USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind ein 50 Bundesstaaten umfassender demokratischer Staat in Nordamerika, wobei Hawaii und kleinere Außengebiete im Pazifik beziehungsweise in der Karibik liegen.

Neu!!: Was geht, Noah? und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: Was geht, Noah? und 1990 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Noah Knows Best.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »