Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Walter Baade

Index Walter Baade

Walter Baade Wilhelm Heinrich Walter Baade (* 24. März 1893 in Schröttinghausen; † 25. Juni 1960 in Göttingen) war ein deutscher Astronom und Astrophysiker.

70 Beziehungen: Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, American Philosophical Society, Andromedagalaxie, Asteroid, Astronom, Astronomie, Astrophysics Data System, Astrophysiker, Baade (Mondkrater), Bad Salzuflen, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Bernhard Schmidt (Optiker), Bruce Medal, Carl-Zeiss-Stiftung, Carnegie Institution for Science, Cepheiden, Donald Edward Osterbrock, Einklassenschule, Erster Weltkrieg, Europäische Südsternwarte, Friedrichs-Gymnasium Herford, Fritz Zwicky, Gauß-Professur, Göttingen, Geophysik, Georg-August-Universität Göttingen, Goldmedaille der Royal Astronomical Society, Halton Arp, Hamburger Sternwarte, Harlow Shapley, Harvard University, Harvard-College-Observatorium, Henry Norris Russell Lectureship, Krebsnebel, Lichtjahr, Lick-Observatorium, Mathematik, Milchstraße, Mount-Wilson-Observatorium, Neutronenstern, NGC 6522, Otto Heckmann, Palomar-Observatorium, Physik, Population (Astronomie), Pulsar, RR-Lyrae-Stern, Rudolph Minkowski, Schröttinghausen (Preußisch Oldendorf), Sonnenfinsternis, ..., Sonnensystem, Spiralgalaxie, Stern, Sternhaufen, Stipendium, Supernova, Universität Hamburg, Universum, Vallis Baade, Veränderlicher Stern, Volkssternwarte Urania Jena, Westfälische Wilhelms-Universität, Yerkes-Observatorium, Zweiter Weltkrieg, (1501) Baade, (944) Hidalgo, 1893, 1960, 24. März, 25. Juni. Erweitern Sie Index (20 mehr) »

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (bis 1942: Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen), gegründet im Jahre 1751 von König Georg II. von Großbritannien, Kurfürst von Hannover, ist die älteste durchgehend bestehende Einrichtung unter den acht wissenschaftlichen Akademien in Deutschland, die unter dem Dach der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Walter Baade und Akademie der Wissenschaften zu Göttingen · Mehr sehen »

American Philosophical Society

Westseite des Sitzes der American Philosophical Society. Die American Philosophical Society wurde 1743 von Benjamin Franklin und John Bartram in Philadelphia gegründet.

Neu!!: Walter Baade und American Philosophical Society · Mehr sehen »

Andromedagalaxie

Die Andromedagalaxie, auch Andromedanebel oder Großer Andromedanebel, sowie manchmal auch fälschlich Andromeda-Galaxis, ist eine Spiralgalaxie vom Typ Sb.

Neu!!: Walter Baade und Andromedagalaxie · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Walter Baade und Asteroid · Mehr sehen »

Astronom

Historische Darstellung eines Astronomen bei der Arbeit Jan Vermeer 1668, ''Der Astronom'' Galileo Galilei, einer der Väter der modernen Astronomie (hier durch häufige Sonnenbeobachtung schon fast erblindet). Porträt J.Sustermans 1636 Ein Astronom (von ástron ‚Stern, Gestirn‘ und νόμος nómos ‚Gesetz‘) ist eine (meist akademisch gebildete) Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.

Neu!!: Walter Baade und Astronom · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Walter Baade und Astronomie · Mehr sehen »

Astrophysics Data System

Logo des NASA ADS Das Astrophysics Data System (ADS) ist eine von der NASA finanzierte Datenbank für Fachliteratur auf dem Gebiet der Astronomie und Astrophysik.

Neu!!: Walter Baade und Astrophysics Data System · Mehr sehen »

Astrophysiker

Astrophysiker sind Forscher, die sich mit der Astrophysik, also der Anwendung physikalischer Methoden auf Probleme oder die Erforschung des Kosmos beschäftigen.

Neu!!: Walter Baade und Astrophysiker · Mehr sehen »

Baade (Mondkrater)

Baade ist ein Einschlagkrater nahe dem südwestlichen Rand des Mondes auf der Mondvorderseite, südwestlich des gigantischen Einschlagbeckens des Mare Orientale.

Neu!!: Walter Baade und Baade (Mondkrater) · Mehr sehen »

Bad Salzuflen

Bad Salzuflen (plattdeutsch: Iufeln) ist eine Stadt und ein Thermal-Heilbad im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe in Deutschland.

Neu!!: Walter Baade und Bad Salzuflen · Mehr sehen »

Bayerische Akademie der Wissenschaften

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften (BAdW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in München.

Neu!!: Walter Baade und Bayerische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Bernhard Schmidt (Optiker)

Bernhard Schmidt Bernhard Schmidt (* auf der zu Estland gehörigen Insel Naissaar (deutsch Nargen); † 1. Dezember 1935 in Hamburg) war ein auf astronomische Optik spezialisierter Optiker.

Neu!!: Walter Baade und Bernhard Schmidt (Optiker) · Mehr sehen »

Bruce Medal

Die Catherine Wolfe Bruce gold medal oder kurz Bruce Medal ist eine jährliche Auszeichnung durch die Astronomical Society of the Pacific für herausragende Lebensleistungen für die Astronomie, gestiftet von der namensgebenden US-amerikanischen Förderin der Astronomie Catherine Wolfe Bruce.

Neu!!: Walter Baade und Bruce Medal · Mehr sehen »

Carl-Zeiss-Stiftung

1989 Die Carl-Zeiss-Stiftung mit Sitz in Heidenheim an der Brenz und Jena ist die alleinige Eigentümerin der Carl Zeiss AG und der Schott AG.

Neu!!: Walter Baade und Carl-Zeiss-Stiftung · Mehr sehen »

Carnegie Institution for Science

Die Carnegie Institution for Science ist eine Stiftung, die 1902 von Andrew Carnegie gegründet wurde.

Neu!!: Walter Baade und Carnegie Institution for Science · Mehr sehen »

Cepheiden

Die Cepheiden sind eine Gruppe der pulsationsveränderlichen Sterne, bei denen die Schwankungen in der Helligkeit streng periodisch erfolgen.

Neu!!: Walter Baade und Cepheiden · Mehr sehen »

Donald Edward Osterbrock

Donald Edward Osterbrock (* 13. Juli 1924 in Cincinnati; † 11. Januar 2007 in Santa Cruz) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: Walter Baade und Donald Edward Osterbrock · Mehr sehen »

Einklassenschule

Einklassenschule in den Vereinigten Staaten Die Einklassenschule, abwertend auch als Zwergschule, in der Schweiz als Gesamtschule bezeichnet, ist eine Schulform im ländlichen Raum.

Neu!!: Walter Baade und Einklassenschule · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Walter Baade und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Europäische Südsternwarte

Die Europäische Organisation für astronomische Forschung in der südlichen Hemisphäre oder in der Kurzform Europäische Südsternwarte (engl. European Southern Observatory, ESO) ist ein europäisches Forschungsinstitut, das Teleskope in Chile betreibt.

Neu!!: Walter Baade und Europäische Südsternwarte · Mehr sehen »

Friedrichs-Gymnasium Herford

Das Friedrichs-Gymnasium ist eines von drei Herforder Gymnasien und die älteste Schule im Kreis Herford sowie eine der ältesten im deutschen Sprachraum.

Neu!!: Walter Baade und Friedrichs-Gymnasium Herford · Mehr sehen »

Fritz Zwicky

Fritz Zwicky (* 14. Februar 1898 in Warna, Bulgarien; † 8. Februar 1974 in Pasadena, Kalifornien) war ein Schweizer Physiker und Astronom, der vorwiegend am California Institute of Technology (Caltech) wirkte.

Neu!!: Walter Baade und Fritz Zwicky · Mehr sehen »

Gauß-Professur

Die Gauß-Professur ist ein von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen getragene Gastprofessur an der Universität Göttingen, die zum 100.

Neu!!: Walter Baade und Gauß-Professur · Mehr sehen »

Göttingen

Gänseliesel und Fußgängerzone Luftbild von Göttingen (2006 von Nordwesten fotografiert) Leine in Göttingen Göttingen ist eine Universitätsstadt in Südniedersachsen.

Neu!!: Walter Baade und Göttingen · Mehr sehen »

Geophysik

Apollo 17 aus. Die Geophysik ist eine Fachdisziplin der Geowissenschaften und gleichzeitig ein Teilgebiet der Physik.

Neu!!: Walter Baade und Geophysik · Mehr sehen »

Georg-August-Universität Göttingen

Siegel der Universität Das alte Auditorium maximum Neubau der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Die Georg-August-Universität in Göttingen wurde 1732/1734 von Georg II. unter Federführung von Gerlach Adolph von Münchhausen gegründet und 1737 eröffnet.

Neu!!: Walter Baade und Georg-August-Universität Göttingen · Mehr sehen »

Goldmedaille der Royal Astronomical Society

Goldmedaille der Royal Astronomical Society für Asaph Hall, 1879 Die Goldmedaille der Royal Astronomical Society ist der höchste von der Royal Astronomical Society verliehene Wissenschaftspreis.

Neu!!: Walter Baade und Goldmedaille der Royal Astronomical Society · Mehr sehen »

Halton Arp

Arp 2008 Halton Christian Arp (* 21. März 1927 in New York; † 28. Dezember 2013 in München) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: Walter Baade und Halton Arp · Mehr sehen »

Hamburger Sternwarte

Lage der Sternwarte in Hamburg Die Hamburger Sternwarte ist eine von der Universität Hamburg betriebene historische Forschungssternwarte.

Neu!!: Walter Baade und Hamburger Sternwarte · Mehr sehen »

Harlow Shapley

Harlow Shapley Harlow Shapley (* 2. November 1885 in Nashville, Tennessee; † 20. Oktober 1972 in Boulder, Colorado) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: Walter Baade und Harlow Shapley · Mehr sehen »

Harvard University

Die Harvard University (kurz Harvard) ist eine private Universität in Cambridge (Massachusetts) im Großraum Boston an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Walter Baade und Harvard University · Mehr sehen »

Harvard-College-Observatorium

Das Harvard-College-Observatorium um das Jahr 1899 15 Zoll-Refraktor, 1849 60 Zoll-Spiegelteleskop um 1906 Das Harvard-College-Observatorium (Harvard College Observatory, HCO) ist das astronomische Observatorium des Fachbereiches für Astronomie der Harvard-Universität.

Neu!!: Walter Baade und Harvard-College-Observatorium · Mehr sehen »

Henry Norris Russell Lectureship

Die Henry Norris Russell Lectureship ist ein jährlich von der American Astronomical Society verliehener Wissenschaftspreis in Anerkennung der Lebensleistung in der astronomischen Forschung.

Neu!!: Walter Baade und Henry Norris Russell Lectureship · Mehr sehen »

Krebsnebel

Der Krebsnebel ist sowohl ein Supernovaüberrest als auch ein Pulsarwind-Nebel im Sternbild Stier und wird im Messier-Katalog als M 1 sowie im New General Catalogue als NGC 1952 geführt.

Neu!!: Walter Baade und Krebsnebel · Mehr sehen »

Lichtjahr

Das Lichtjahr ist ein Längenmaß außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Neu!!: Walter Baade und Lichtjahr · Mehr sehen »

Lick-Observatorium

Das Lick-Observatorium ist ein astronomisches Observatorium, das von der University of California betrieben wird.

Neu!!: Walter Baade und Lick-Observatorium · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Walter Baade und Mathematik · Mehr sehen »

Milchstraße

Die Milchstraße, auch Galaxis, ist die Galaxie, in der sich das Sonnensystem mit der Erde befindet.

Neu!!: Walter Baade und Milchstraße · Mehr sehen »

Mount-Wilson-Observatorium

Der Hooker-Spiegel am Mount-Wilson-Observatorium Das Mount-Wilson-Observatorium ist mit einem Alter von über 100 Jahren eines der ältesten und erfolgreichsten Observatorien der Erde.

Neu!!: Walter Baade und Mount-Wilson-Observatorium · Mehr sehen »

Neutronenstern

Vela-Pulsar wurde im Jahr 1968 als erster direkter Nachweis eines Neutronensterns als Resultat einer Supernova beobachtet. Ein Neutronenstern ist ein astronomisches Objekt, dessen wesentlicher und namensgebender Bestandteil Neutronen sind.

Neu!!: Walter Baade und Neutronenstern · Mehr sehen »

NGC 6522

NGC 6522 ist die Bezeichnung eines Kugelsternhaufens im Sternbild Schütze.

Neu!!: Walter Baade und NGC 6522 · Mehr sehen »

Otto Heckmann

Otto Hermann Leopold Heckmann (* 23. Juni 1901 in Opladen; † 13. Mai 1983 in Regensburg) war ein deutscher Astronom.

Neu!!: Walter Baade und Otto Heckmann · Mehr sehen »

Palomar-Observatorium

Carolyn Shoemaker am 46-cm-Schmidt-Teleskop Das Palomar-Observatorium ist eine große Sternwarte der USA, die vor allem durch das 5-Meter-Spiegelteleskop, das Hale-Teleskop, bekannt ist.

Neu!!: Walter Baade und Palomar-Observatorium · Mehr sehen »

Physik

Verschiedene Beispiele physikalischer Phänomene Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht.

Neu!!: Walter Baade und Physik · Mehr sehen »

Population (Astronomie)

In der Astronomie wird mit Population oder Sternpopulation (englisch stellar population) eine Untermenge von Sternen in einer Galaxie bezeichnet, die eine ähnlich große Metallizität (ein ähnliches Alter) aufweisen.

Neu!!: Walter Baade und Population (Astronomie) · Mehr sehen »

Pulsar

Vela-Pulsars (animiert). Schematische Darstellung eines Pulsars. Die Kugel in der Mitte stellt einen Neutronenstern dar, die Kurven die magnetischen Feldlinien und die seitlich abstehenden Lichtkegel die Richtung der ausgehenden Strahlung. Ein Pulsar (Kunstwort aus engl. pulsating source of radio emission, „pulsierende Radioquelle“) ist ein schnell rotierender Neutronenstern.

Neu!!: Walter Baade und Pulsar · Mehr sehen »

RR-Lyrae-Stern

RR-Lyrae-Sterne sind pulsationsveränderliche Sterne mit einem regelmäßigen Lichtwechsel und einer Periode von 0,2 bis 1,2 Tagen.

Neu!!: Walter Baade und RR-Lyrae-Stern · Mehr sehen »

Rudolph Minkowski

Rudolph Minkowski, 1934 in London Rudolph Leo Bernhard Minkowski (* 28. Mai 1895 in Straßburg; † 4. Januar 1976 in Berkeley, Kalifornien) war ein deutsch-amerikanischer Astrophysiker.

Neu!!: Walter Baade und Rudolph Minkowski · Mehr sehen »

Schröttinghausen (Preußisch Oldendorf)

Dorfschule Schröttinghausen. Nutzung als Feuerwehrmuseum Schröttinghausen ist der am weitesten nördlich und westlich gelegene Stadtteil von Preußisch Oldendorf in Nordrhein-Westfalen im Kreis Minden-Lübbecke.

Neu!!: Walter Baade und Schröttinghausen (Preußisch Oldendorf) · Mehr sehen »

Sonnenfinsternis

Eine irdische Sonnenfinsternis oder Eklipse (ékleipsis „Überlagerung, Verdeckung, Auslöschung“) ist ein astronomisches Ereignis, bei dem die Sonne von der Erde aus gesehen durch den Mond teilweise oder ganz verdeckt wird.

Neu!!: Walter Baade und Sonnenfinsternis · Mehr sehen »

Sonnensystem

Das Sonnensystem umfasst die Sonne, die sie umkreisenden Planeten und deren natürliche Satelliten, die Zwergplaneten und andere Kleinkörper wie Kometen, Asteroiden und Meteoroiden sowie die Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen, die durch die Anziehungskraft der Sonne an diese gebunden sind.

Neu!!: Walter Baade und Sonnensystem · Mehr sehen »

Spiralgalaxie

Foto der Spiralgalaxie Messier 101 vom Hubble-Weltraumteleskop Eine Spiralgalaxie, veraltet auch Spiralnebel, ist eine scheibenförmige Galaxie, deren Erscheinung ein Spiralmuster zeigt.

Neu!!: Walter Baade und Spiralgalaxie · Mehr sehen »

Stern

Gasriesen Jupiter und Saturn Unter einem Stern (und astrum, ahd. sterno; astronomisches Symbol: ✱) versteht die Astronomie einen massereichen, selbstleuchtenden Himmelskörper aus sehr heißem Gas und Plasma, wie z. B.

Neu!!: Walter Baade und Stern · Mehr sehen »

Sternhaufen

′ Jagdhunde. Bildausschnitt ca. 9′ × 12′ Ein Sternhaufen ist ein Gebiet stark erhöhter Dichte von Sternen im Vergleich zum umgebenden Bereich einer Galaxie.

Neu!!: Walter Baade und Sternhaufen · Mehr sehen »

Stipendium

Ein Stipendium (lateinisch stipendium ‚Zahlung eines Betrages, Sold, Löhnung‘) ist eine finanzielle Unterstützung für Künstler, Sportler, Schüler, Studenten oder Jungwissenschaftler (die dann als Stipendiaten bezeichnet werden) und ist als solches ein wesentliches Element der Begabtenförderung.

Neu!!: Walter Baade und Stipendium · Mehr sehen »

Supernova

NGC 4526 (heller Punkt links unten) Supernova 1987A (März 2005) HST 2007) Eine Supernova (von; Plural Supernovae) ist das kurzzeitige, helle Aufleuchten eines massereichen Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der ursprüngliche Stern selbst vernichtet wird.

Neu!!: Walter Baade und Supernova · Mehr sehen »

Universität Hamburg

Luftbild des Hauptgebäudes Die Universität Hamburg ist mit über 40.000 Studierenden die größte Universität in der Freien und Hansestadt Hamburg, die größte Forschungs- und Ausbildungseinrichtung in Norddeutschland und eine der größten Hochschulen in Deutschland.

Neu!!: Walter Baade und Universität Hamburg · Mehr sehen »

Universum

Struktur des Universums Das Universum (von), auch der Kosmos oder das Weltall genannt, ist die Gesamtheit von Raum, Zeit und aller Materie und Energie darin.

Neu!!: Walter Baade und Universum · Mehr sehen »

Vallis Baade

Das Vallis Baade ist ein Mondtal am westlichen Rand der Mondvorderseite, das über eine Strecke von über 200 Kilometern, ausgehend vom kleinen Krater Bouvard D, nordöstlich des Kraters Baade (Mondkrater) in südwestlicher Richtung verläuft und beim Krater Inghirami K endet.

Neu!!: Walter Baade und Vallis Baade · Mehr sehen »

Veränderlicher Stern

Veränderliche Sterne, variable Sterne oder kurz Veränderliche, sind Sterne, die von der Erde aus gesehen relativ kurzfristige Helligkeitsschwankungen aufweisen, deren Ursache nicht durch Vorgänge im Sonnensystem erklärt werden kann – wie z. B.

Neu!!: Walter Baade und Veränderlicher Stern · Mehr sehen »

Volkssternwarte Urania Jena

Die Volkssternwarte Urania Jena ist eine von einem gleichnamigen gemeinnützigen Verein betriebene Sternwarte in Nachfolge der Zeiß-Werkssternwarte.

Neu!!: Walter Baade und Volkssternwarte Urania Jena · Mehr sehen »

Westfälische Wilhelms-Universität

Sitz der WWU im Schlossgebäude Wilhelm II., Namensgeber der Universität Münster Die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster – auch kurz WWU (Münster) oder Uni(-versität) Münster genannt – ist mit rund 44.700 Studierenden (Stand: WS 2016/17) und rund 280 Studiengängen in 15 Fachbereichen eine der größten deutschen Universitäten.

Neu!!: Walter Baade und Westfälische Wilhelms-Universität · Mehr sehen »

Yerkes-Observatorium

Yerkes-Observatorium (2006) Das Yerkes-Observatorium ist eine historische, 1897 eingeweihte Forschungsstätte für Astronomie in den USA.

Neu!!: Walter Baade und Yerkes-Observatorium · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Walter Baade und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

(1501) Baade

(1501) Baade ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 20.

Neu!!: Walter Baade und (1501) Baade · Mehr sehen »

(944) Hidalgo

(944) Hidalgo ist ein Asteroid, dessen extrem elliptische Bahn vom inneren Asteroidengürtel (Perihel 1,9401 AU) bis jenseits der Saturnbahn (Aphel 9,5330 AU) verläuft.

Neu!!: Walter Baade und (944) Hidalgo · Mehr sehen »

1893

Keine Beschreibung.

Neu!!: Walter Baade und 1893 · Mehr sehen »

1960

Das Jahr 1960 wird auch als Afrikanisches Jahr bezeichnet, weil gleich 18 afrikanische Kolonien die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangten: Kamerun, Togo, Madagaskar, die Republik Kongo, Benin, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo, Gabun, Senegal, Mali, Nigeria, Mauretanien sowie Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die sich zum heutigen Somalia vereinigten.

Neu!!: Walter Baade und 1960 · Mehr sehen »

24. März

Der 24.

Neu!!: Walter Baade und 24. März · Mehr sehen »

25. Juni

Der 25.

Neu!!: Walter Baade und 25. Juni · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Baade'sches Fenster, Baade’sches Fenster.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »