Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Volkslied

Index Volkslied

Ein Volkslied ist ein Lied, das die weitestmögliche Verbreitung in einer sozialen Gruppe und durch diese findet.

170 Beziehungen: Abendland, Abendlied, Achim von Arnim, Adel, Albert Brosch, Alfred Götze (Philologe), Alfred Völkel, Alltag, Almlied, Alpenländische Volksmusik, Anonymität, Arbeiterlied, Arbeitslied, Audiovisuelle Medien, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Auswanderung, Autonomie, Ästhetik, Österreichische Kaiserhymnen, Barock, Béla Bartók, Bürgertum, Blasinstrument, Carmina Burana, Christian Kaden, Christian Nützel, Clemens Brentano, Code (Semiotik), Constantin Brăiloiu, Das Lied der Deutschen, Der Zupfgeigenhansl, Des Knaben Wunderhorn, Deutsche Nationalhymne, Deutscher Liederhort, Deutsches Volkslied, Deutsches Volksliedarchiv, Deutschland, Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Diskurs, Einstimmigkeit, Enkulturation, Ensemble (Musik), Erich Moritz von Hornbostel, Ernst Klusen, Erwin Zachmeier, Ethnie, Europa, Fahrtenlied, Franz Magnus Böhme, Franz Posch, ..., Franz Tschischka, Franz Wilhelm von Ditfurth, Friedrich Leonard von Soltau, Geburtstagslied, Gemeinschaft, Georg Gottfried Gervinus, Georgien, Germanistik, Giraldus Cambrensis, Hans Renner (Musikschriftsteller), Heimatlied, Hein & Oss, Hofstaat, Homophonie (Musik), Hugo Riemann, Ideal (Philosophie), Idyll, Interaktion, Irland, Jagdlied, Jenaer Liederhandschrift, Johann Gottfried Herder, John Meier, Josef Gregor, Joseph Haydn, Julius Maximilian Schottky, Kinderlied, Kirchenmusik, Klingende Brücke, Kodifizierung, Konnotation, Kultur, Kulturelle Identität, Kunstlied, Kunstmusik, Leopold Schmidt (Volkskundler), Liebeslyrik, Lied, Liturgie, Lochamer-Liederbuch, Loreley, Ludwig Erk, Ludwig Tobler, Ludwig Uhland, Lutz Röhrich, Lyrik, Mehrstimmigkeit, Mei liabste Weis, Metrum (Musik), Mittelalter, Modest Petrowitsch Mussorgski, Morgenlied, Musikethnologie, Musikindustrie, Musiktheorie, Musikwissenschaft, Muttersprache, Neuzeit, Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow, O wie wohl ist mir am Abend, Operette, Ossian, Otto Holzapfel, Otto von Greyerz, Pentatonik, Percy Grainger, Phonograph, Poesie, Polyphonie, Popmusik, Ralph Vaughan Williams, Rezipient, Rhythmus (Musik), Riemann Musiklexikon, Rochus von Liliencron, Rockmusik, Rokoko, Rolf Wilhelm Brednich, Schlager, Shanty, Soldatenlied, Soziologie, Spottlied, Sprache, Stimmen der Völker in Liedern, Streichquartett, Studentenlied, Substrat (Linguistik), Thomas Alva Edison, Thomas Nußbaumer, Thomas Percy (Bischof, 1729), Tobias Reiser, Tom Kannmacher, Tonleiter, Tonsystem, Tonumfang, Tradition, Transformation, Trinklied, Unikat, Variabilität (Volksdichtung), Viktor Zack, Volksballade, Volksgruppe, Volkskunde, Volksliedton, Volksmusik, Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern, Volkstümliche Musik, Wales, Walter Deutsch, Walter Wiora, Wastl Fanderl, Weltmusik, Werk (Urheberrecht), Wiegenlied, Wikimedia Commons, Wolfgang Steinitz, Wolfgang Suppan, Zoltán Kodály. Erweitern Sie Index (120 mehr) »

Abendland

Als Abendland (auch das christliche Abendland) oder Okzident (auch der Westen) wurde ursprünglich der westliche Teil Europas bezeichnet, besonders Deutschland, England, Frankreich, Italien und die Iberische Halbinsel.

Neu!!: Volkslied und Abendland · Mehr sehen »

Abendlied

Das Abendlied ist ein Gedichttypus aus dem Motivkreis „Beendigung des Tages, Abend, Eintritt der Nacht“.

Neu!!: Volkslied und Abendlied · Mehr sehen »

Achim von Arnim

Achim von Arnim Signatur (Ludwig Achim Arnim) Achim von Arnim (eigentlich Carl Joachim Friedrich Ludwig von Arnim; * 26. Januar 1781 in Berlin; † 21. Januar 1831 in Wiepersdorf, Kreis Jüterbog-Luckenwalde) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Volkslied und Achim von Arnim · Mehr sehen »

Adel

Der Adel (oder edili ‚Edles Geschlecht, die Edelsten‘) ist eine „sozial exklusive Gruppe mit gesellschaftlichem Vorrang“, die Herrschaft ausübt und diese in der Regel innerfamiliär tradiert.

Neu!!: Volkslied und Adel · Mehr sehen »

Albert Brosch

Albert Brosch (* 23. Januar 1886 in Oberplan / Böhmerwald; † 22. Mai 1970 in Bad Windsheim / Mittelfranken) war Uhrmacher und Volksliedsammler.

Neu!!: Volkslied und Albert Brosch · Mehr sehen »

Alfred Götze (Philologe)

Alfred August Woldemar Götze (* 17. Mai 1876 in Leipzig; † 27. November 1946 in Gießen) war ein deutscher Philologe und Germanist.

Neu!!: Volkslied und Alfred Götze (Philologe) · Mehr sehen »

Alfred Völkel

Alfred Völkel (* 23. November 1927 in Langenbach, Oberfranken; † 7. November 2005 in Griechenland) war oberfränkischer Lehrer und Mundartdichter.

Neu!!: Volkslied und Alfred Völkel · Mehr sehen »

Alltag

schlafen Kinder lernen zu Hause oder in der Schule Hauptverkehrszeit am Feierabend Unter Alltag versteht man gewohnheitsmäßige Abläufe bei zivilisierten Menschen im Tages- und Wochenzyklus.

Neu!!: Volkslied und Alltag · Mehr sehen »

Almlied

Als Almlieder werden die vorwiegend in den deutschsprachigen Alpenländern Bayern, Österreich und Südtirol gesungenen Lieder bezeichnet, die vom Leben auf der Alm, Sennerinnen und dem Abschied von der Alm handeln.

Neu!!: Volkslied und Almlied · Mehr sehen »

Alpenländische Volksmusik

Als alpenländische Volksmusik wird die vorwiegend in den deutschsprachigen Alpenländern Bayern, Österreich, Schweiz und Südtirol sowie angrenzenden Gebieten wie Baden-Württemberg überlieferte Volksmusik bezeichnet, die eine eigene musikalische Gattung darstellt.

Neu!!: Volkslied und Alpenländische Volksmusik · Mehr sehen »

Anonymität

Masken zur Anonymisierung bei einer Demonstration Anonymität bedeutet, dass eine Person oder eine Gruppe nicht identifiziert werden kann.

Neu!!: Volkslied und Anonymität · Mehr sehen »

Arbeiterlied

Das Arbeiterlied bezeichnet in erster Linie ein Gesangsstück aus der sozialistischen Arbeiterbewegung.

Neu!!: Volkslied und Arbeiterlied · Mehr sehen »

Arbeitslied

Ein Arbeitslied ist ein gesungenes Gruppenlied während der körperlichen Arbeit.

Neu!!: Volkslied und Arbeitslied · Mehr sehen »

Audiovisuelle Medien

Als audiovisuelle Medien (AV-Medien) werden synchrone technische Kommunikationsmittel bezeichnet, die die visuellen und auditiven Sinne des Menschen durch Ton und Bild bedienen.

Neu!!: Volkslied und Audiovisuelle Medien · Mehr sehen »

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Signierte Fotografie August Heinrich Hoffmann, bekannt als Hoffmann von Fallersleben (* 2. April 1798 in Fallersleben, Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg; † 19. Januar 1874 in Corvey) war ein deutscher Hochschullehrer für Germanistik, der wesentlich zur Etablierung des Fachs als wissenschaftlicher Disziplin beitrug, Dichter sowie Sammler und Herausgeber alter Schriften aus verschiedenen Sprachen.

Neu!!: Volkslied und August Heinrich Hoffmann von Fallersleben · Mehr sehen »

Auswanderung

Deutsche Emigranten gehen an Bord eines in die USA fahrenden Dampfers (um 1850) Österreichisch-Ungarische Auswanderer auf einem Schiff der Austro-Americana in Triest Anfang des 20. Jahrhunderts Auswandererlager der Hamburger BallinStadt (1907) Auswanderung oder Emigration (von, e ‚hinaus‘ und migrare ‚wandern‘) ist das Verlassen eines Heimatlandes auf Dauer.

Neu!!: Volkslied und Auswanderung · Mehr sehen »

Autonomie

Als Autonomie (autonomía ‚Eigengesetzlichkeit‘, ‚Selbstständigkeit‘, aus αὐτός autós ‚selbst‘ und νόμος nómos ‚Gesetz‘) bezeichnet man den Zustand der Selbstbestimmung, Unabhängigkeit (Souveränität), Selbstverwaltung oder Entscheidungs- bzw.

Neu!!: Volkslied und Autonomie · Mehr sehen »

Ästhetik

Ästhetik (von aísthēsis „Wahrnehmung“, „Empfindung“) war bis zum 19.

Neu!!: Volkslied und Ästhetik · Mehr sehen »

Österreichische Kaiserhymnen

Autograph (Reinschrift) der Kaiserhymne von Joseph Haydn ''Gott erhalte Franz den Kaiser'' Die Österreichischen Kaiserhymnen, auch Volkshymnen genannt, waren ab 1797 Hymnen des Hauses Österreich und von 1826 bis 1918 die offiziellen Kaiserhymnen des Kaisertums Österreich, das seit 1867 die Länder der ungarischen Krone nicht mehr umfasste (Österreich-Ungarn).

Neu!!: Volkslied und Österreichische Kaiserhymnen · Mehr sehen »

Barock

Stift Melk Santa Maria della Vittoria Als Barock (Maskulinum „der Barock“, oder gleichwertig Neutrum „das Barock“) wird die von etwa 1575 bis 1770 dauernde Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet.

Neu!!: Volkslied und Barock · Mehr sehen »

Béla Bartók

Béla Bartók (1927) Bronzestandbild am Place d'Espagne in Brüssel Béla Bartók (* 25. März 1881 in Groß-Sankt-Nikolaus/Nagyszentmiklós, Österreich-Ungarn; † 26. September 1945 in New York) war ein ungarischer Komponist, Pianist und Musikethnologe und gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Moderne.

Neu!!: Volkslied und Béla Bartók · Mehr sehen »

Bürgertum

Bürgerliche Hochzeit (1933) Unter Bürgertum versteht man eine historisch unterscheidbare Vergesellschaftungsform von Mittelschichten, sofern diese aufgrund besonderer, mehr oder minder gemeinsamer Interessen ähnliche handlungsleitende Wertorientierungen und soziale Ordnungsvorstellungen ausbilden und damit auch die politische Stabilität eines Landes beeinflussen.

Neu!!: Volkslied und Bürgertum · Mehr sehen »

Blasinstrument

Blasinstrumente sind Musikinstrumente, bei denen ein Musiker üblicherweise durch seine Atemluft meistens mit einem Instrumentenmundstück die Luftsäule innerhalb eines Hohlkörpers – meistens einer Röhre – zum Schwingen bringt.

Neu!!: Volkslied und Blasinstrument · Mehr sehen »

Carmina Burana

Buchmalerei im ''Codex Buranus'': Das Schicksalsrad ''(Rota Fortunae)''. Text neben dem Bild auf der Buchseite:links – ''regnabo'' (‚ich werde herrschen‘)oben – ''regno'' (‚ich herrsche‘)rechts – ''regnavi'' (‚ich habe geherrscht‘)unten – ''sum sine regno'' (‚ich bin ohne Herrschaft‘) Carmina Burana (für Beurer Lieder oder Lieder aus Benediktbeuern) ist der Name einer Anthologie von 254 mittellateinischen, seltener mittelhochdeutschen, altfranzösischen oder provenzalischen Lied- und Dramentexten, die 1803 in der Bibliothek des Klosters Benediktbeuern gefunden wurde.

Neu!!: Volkslied und Carmina Burana · Mehr sehen »

Christian Kaden

Christian Kaden (* 16. November 1946 in Dohna; † 11. Dezember 2015 in Berlin) war ein deutscher Musikwissenschaftler und Hochschullehrer.

Neu!!: Volkslied und Christian Kaden · Mehr sehen »

Christian Nützel

Christian Nützel (* 29. Dezember 1881 in Guttenberg bei Kulmbach; † 7. Februar 1942 in Helmbrechts) war ein deutscher Lehrer und Volksliedsammler.

Neu!!: Volkslied und Christian Nützel · Mehr sehen »

Clemens Brentano

Clemens Brentano (Emilie Linder, um 1837) Clemens Wenzeslaus Brentano de La Roche (* 9. September 1778 in Ehrenbreitstein (heute Koblenz); † 28. Juli 1842 in Aschaffenburg) war ein deutscher Schriftsteller und neben Achim von Arnim der Hauptvertreter der sogenannten Heidelberger Romantik.

Neu!!: Volkslied und Clemens Brentano · Mehr sehen »

Code (Semiotik)

In der Semiotik wird der Begriff Code für Kommunikationskonventionen verwendet.

Neu!!: Volkslied und Code (Semiotik) · Mehr sehen »

Constantin Brăiloiu

Constantin Brăiloiu bei einer Tonaufnahme mit einem Musiker (1934) Constantin Brăiloiu (* 13. August 1893 in Bukarest; † 20. Dezember 1958 in Genf) war ein rumänischer Komponist und international bekannter Musikethnologe.

Neu!!: Volkslied und Constantin Brăiloiu · Mehr sehen »

Das Lied der Deutschen

''Das Lied der Deutschen'': Handschrift aus dem Nachlass Hoffmanns Das Lied der Deutschen, auch Deutschlandlied genannt, wurde von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben am 26.

Neu!!: Volkslied und Das Lied der Deutschen · Mehr sehen »

Der Zupfgeigenhansl

Der Zupfgeigenhansl (oder kurz: Der Zupf) ist der Name eines Liederbuchs des Wandervogels und der Jugendbewegung.

Neu!!: Volkslied und Der Zupfgeigenhansl · Mehr sehen »

Des Knaben Wunderhorn

Moritz von Schwind: Des Knaben Wunderhorn. Zeichnung (Entwurf) für ein Gemälde. Unter dem Titel Des Knaben Wunderhorn veröffentlichten Clemens Brentano und Achim von Arnim von 1805 bis 1808 eine Sammlung von Volksliedtexten in drei Bänden.

Neu!!: Volkslied und Des Knaben Wunderhorn · Mehr sehen »

Deutsche Nationalhymne

Instrumentale Version der deutschen Nationalhymne Die deutsche Nationalhymne besteht seit 1991 aus der dritten Strophe des Liedes der Deutschen von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben.

Neu!!: Volkslied und Deutsche Nationalhymne · Mehr sehen »

Deutscher Liederhort

Deutscher Liederhort ist der Titel einer großangelegten Volksliedsammlung, die als die maßgebliche Ausgabe deutscher Volkslieder gilt.

Neu!!: Volkslied und Deutscher Liederhort · Mehr sehen »

Deutsches Volkslied

Das deutsche Volkslied ist ein Volkslied, das durch textliche und musikalische Traditionen im deutschsprachigen Raum gekennzeichnet ist.

Neu!!: Volkslied und Deutsches Volkslied · Mehr sehen »

Deutsches Volksliedarchiv

Magazingebäude des Deutschen Volksliedarchivs in der Rosastraße 17 in Freiburg im Breisgau Das Deutsche Volksliedarchiv wurde 1914 gegründet und ist im Februar 2014 in das Zentrum für Populäre Kultur und Musik integriert worden und damit Teil der Universität Freiburg geworden.

Neu!!: Volkslied und Deutsches Volksliedarchiv · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Volkslied und Deutschland · Mehr sehen »

Die Musik in Geschichte und Gegenwart

Einige Bände der ersten Auflage im Buchregal Die Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG) zählt zu den umfangreichsten Musiklexika der Welt.

Neu!!: Volkslied und Die Musik in Geschichte und Gegenwart · Mehr sehen »

Diskurs

Der Begriff Diskurs (von „Umherlaufen“) wurde ursprünglich in der Bedeutung „erörternder Vortrag“ oder „hin und her gehendes Gespräch“ verwendet.

Neu!!: Volkslied und Diskurs · Mehr sehen »

Einstimmigkeit

Die Regel der Einstimmigkeit ist ein Verfahren der kollektiven Entscheidung bei einer Abstimmung.

Neu!!: Volkslied und Einstimmigkeit · Mehr sehen »

Enkulturation

Unter Enkulturation, einem Lehnwort aus dem Englischen („in eine Kultur einbinden“), versteht man den Teil des Sozialisationsprozesses, der das unmerkliche Hereinwachsen in die jeweilige eigene Kultur vom zunächst neutralen und kulturfreien Neugeborenen bis hin zum kulturell integrierten Erwachsenen bewirkt.

Neu!!: Volkslied und Enkulturation · Mehr sehen »

Ensemble (Musik)

Das Wort Ensemble hat in der Musik zwei Bedeutungen.

Neu!!: Volkslied und Ensemble (Musik) · Mehr sehen »

Erich Moritz von Hornbostel

Erich Moritz von Hornbostel (* 25. Februar 1877 in Wien; † 28. November 1935 in Cambridge, England) war ein österreichischer Musikethnologe, auf den u.a. die sog.

Neu!!: Volkslied und Erich Moritz von Hornbostel · Mehr sehen »

Ernst Klusen

Ernst Klusen (* 20. Februar 1909 in Düsseldorf; † 31. Juli 1988 in Bad Segeberg) war ein deutscher Musikwissenschaftler, Komponist, Musikpädagoge und Volksliedforscher.

Neu!!: Volkslied und Ernst Klusen · Mehr sehen »

Erwin Zachmeier

Erwin Zachmeier (* 14. Dezember 1928 in Nürnberg; † 19. Februar 1991 in Stein (Mittelfranken)) war ein fränkischer Musiker, Volkslied-Sammler, Volkslied- und Volkstanz-Vermittler.

Neu!!: Volkslied und Erwin Zachmeier · Mehr sehen »

Ethnie

Ethnie oder ethnische Gruppe (von altgriechisch éthnos „ Volk, Volkszugehörige“) ist ein in den Sozialwissenschaften (insbesondere der Ethnologie) verwendeter Begriff.

Neu!!: Volkslied und Ethnie · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Volkslied und Europa · Mehr sehen »

Fahrtenlied

Singende Pfadfinderinnen Ein Fahrtenlied ist ein Lied, das von Pfadfindern, Wandervögeln, Jungenschaften oder anderen Angehörigen der Jugendbewegung gesungen wird.

Neu!!: Volkslied und Fahrtenlied · Mehr sehen »

Franz Magnus Böhme

Franz Magnus Böhme Franz Theodor Magnus Böhme (* 11. März 1827 in Willerstedt; † 18. Oktober 1898 in Dresden) war ein deutscher Hochschullehrer, Komponist, Volksliedforscher und -sammler.

Neu!!: Volkslied und Franz Magnus Böhme · Mehr sehen »

Franz Posch

Franz Posch (* 12. August 1953 in Hall in Tirol) ist ein österreichischer Volksmusiker und Gestalter von Musiksendungen im Radio und Fernsehen.

Neu!!: Volkslied und Franz Posch · Mehr sehen »

Franz Tschischka

Franz Tschischka (auch: Žiška, Ziska; * 18. November 1786 in Wien; † 15. November 1855 ebenda) war ein österreichischer Kulturhistoriker und Volksliedsammler.

Neu!!: Volkslied und Franz Tschischka · Mehr sehen »

Franz Wilhelm von Ditfurth

Franz Wilhelm von Ditfurth (* 7. Oktober 1801 in Rinteln; † 25. Mai 1880 in Nürnberg) war Dichter, Schriftsteller, Komponist und Sänger, Sammler und Herausgeber von Volks-, Kriegs- und geistlichen Liedern.

Neu!!: Volkslied und Franz Wilhelm von Ditfurth · Mehr sehen »

Friedrich Leonard von Soltau

Friedrich Leonard von Soltau (* 1800 in Lübeck; † 15. Juli 1846 in Halle) war ein deutscher Volksliedsammler und -forscher.

Neu!!: Volkslied und Friedrich Leonard von Soltau · Mehr sehen »

Geburtstagslied

Ein Geburtstagslied ist ein Lied zum Geburtstag, dem Jahrestag der Geburt einer Person.

Neu!!: Volkslied und Geburtstagslied · Mehr sehen »

Gemeinschaft

Die Kernfamilie ist die kleinste mensch­liche Gemeinschaft Dorfgemeinschaft in einer Shuar-Communidad in Ecuador Gemeinschaft (von „gemein, Gemeinsamkeit“) bezeichnet in der Soziologie und der Ethnologie (Völkerkunde) eine überschaubare soziale Gruppe (beispielsweise eine Familie, Gemeinde, Wildbeuter-Horde, einen Clan oder Freundeskreis), deren Mitglieder durch ein starkes „Wir-Gefühl“ eng miteinander verbunden sind – oftmals über Generationen.

Neu!!: Volkslied und Gemeinschaft · Mehr sehen »

Georg Gottfried Gervinus

Georg Gottfried Gervinus Georg Gottfried Gervinus, Lithographie von Joseph Anton Bauer Büste im Treppenhaus der Universitätsbibliothek Heidelberg Georg Gottfried Gervinus (* 20. Mai 1805 in Darmstadt; † 18. März 1871 in Heidelberg) war ein deutscher Historiker und nationalliberaler Politiker.

Neu!!: Volkslied und Georg Gottfried Gervinus · Mehr sehen »

Georgien

Georgien (georgisch საქართველო, Sakartwelo, IPA), nach der russischen Bezeichnung Грузия (Grusija) früher gelegentlich auch Grusien oder Grusinien genannt, ist ein eurasischer Staat an der Grenze zwischen Europa und Asien in Transkaukasien, östlich des Schwarzen Meeres und südlich des Großen Kaukasus gelegen.

Neu!!: Volkslied und Georgien · Mehr sehen »

Germanistik

Germanistik ist die akademische Disziplin der Geisteswissenschaften, die die deutsche Sprache und deutschsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Formen erforscht, dokumentiert und vermittelt.

Neu!!: Volkslied und Germanistik · Mehr sehen »

Giraldus Cambrensis

Giraldus Cambrensis, St.David´s Cathedral, Wales Giraldus Cambrensis (* 1146 in Manorbier Castle in Pembrokeshire; † 1223 in Lincoln), walisisch Gerallt Cymro, bekannter in der übersetzten Form seines lateinischen Namens, Gerald von Wales, war ein cambro-normannischer Adliger.

Neu!!: Volkslied und Giraldus Cambrensis · Mehr sehen »

Hans Renner (Musikschriftsteller)

Hans Renner (* 1901 in Arolsen/Waldeck; † 1971 in Marburg) war ein deutscher Musikschriftsteller, Komponist, Pianist und Dirigent.

Neu!!: Volkslied und Hans Renner (Musikschriftsteller) · Mehr sehen »

Heimatlied

Als Heimatlied oder Regionalhymne wird ein Lied bezeichnet, das Heimatgefühl und Identität einer Region oder einer Kommune ausdrücken soll.

Neu!!: Volkslied und Heimatlied · Mehr sehen »

Hein & Oss

Hein und Oss Kröher (2000) Die Zwillingsbrüder Hein (* 17. September 1927 in Pirmasens; † 14. Februar 2016 ebenda) und Oss Kröher (* 17. September 1927 in Pirmasens), eigentlich Heinrich und Oskar Kröher, zwei deutsche Volkslied-Sänger und Liedermacher, absolvierten jahrzehntelang überwiegend gemeinsame Auftritte.

Neu!!: Volkslied und Hein & Oss · Mehr sehen »

Hofstaat

Der Hofstaat, der Hof oder die Höfische Gesellschaft ist die Gesamtheit der Personen, die einen regierenden Fürsten und dessen Familie unmittelbar und ständig umgeben.

Neu!!: Volkslied und Hofstaat · Mehr sehen »

Homophonie (Musik)

Homophonie, auch in der Schreibweise Homofonie (griechisch homophōnía, „Gleichklang“), ist die Bezeichnung für eine mehrstimmige musikalische Satzweise, die in zwei charakteristischen Ausprägungen auftritt.

Neu!!: Volkslied und Homophonie (Musik) · Mehr sehen »

Hugo Riemann

Hugo Riemann (Hamburg, 1889) Karl Wilhelm Julius Hugo Riemann (* 18. Juli 1849 in Großmehlra bei Sondershausen (Thüringen); † 10. Juli 1919 in Leipzig) war ein deutscher Musiktheoretiker, Musikhistoriker, Musikpädagoge und Musiklexikograph.

Neu!!: Volkslied und Hugo Riemann · Mehr sehen »

Ideal (Philosophie)

Ideal (von) ist ein Begriff der philosophischen Ästhetik, Ethik und Wissenschaftstheorie: Es ist der Inbegriff für ein Vollkommenheitsmuster.

Neu!!: Volkslied und Ideal (Philosophie) · Mehr sehen »

Idyll

Nicolas Poussin: ''Les Bergers d’Arcadie ou Et in Arcadia ego'' (1640) Der Ausdruck Idyll (n., von ursprünglich „Bildchen“, dann „kleines Gedicht“), auch Idylle (f.), bezeichnet umgangssprachlich ein harmonisch verklärtes ländliches Leben.

Neu!!: Volkslied und Idyll · Mehr sehen »

Interaktion

Interaktion (wohl von ‚zwischen‘ und actio ‚Tätigkeit‘, ‚Handlung‘) bezeichnet das wechselseitige aufeinander Einwirken von Akteuren oder Systemen und ist eng verknüpft mit den übergeordneten Begriffen Kommunikation, Handeln und Arbeit.

Neu!!: Volkslied und Interaktion · Mehr sehen »

Irland

Irland (amtlicher deutscher Name) ist ein Inselstaat in Westeuropa, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst.

Neu!!: Volkslied und Irland · Mehr sehen »

Jagdlied

Als Jagdlieder oder Jägerlieder werden Volkslieder bezeichnet, die das Thema Jagd, die Jägerschaft oder auch die Wilderei zum Inhalt haben.

Neu!!: Volkslied und Jagdlied · Mehr sehen »

Jenaer Liederhandschrift

Die Jenaer Liederhandschrift ist die bedeutendste Sammlung mittelhochdeutscher Sangspruchdichtung, entstanden im ersten Drittel des 14. Jahrhunderts im nördlichen Mittel- oder in Norddeutschland.

Neu!!: Volkslied und Jenaer Liederhandschrift · Mehr sehen »

Johann Gottfried Herder

Johann Gottfried Herder, Gemälde von Anton Graff, 1785, Gleimhaus Halberstadt Johann Gottfried Herder Johann Gottfried von Herder, geadelt 1802 (* 25. August 1744 in Mohrungen, Ostpreußen; † 18. Dezember 1803 in Weimar), war ein deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe sowie Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik.

Neu!!: Volkslied und Johann Gottfried Herder · Mehr sehen »

John Meier

John Meier (* 14. Juni 1864 in Horn-Lehe; † 3. Mai 1953 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher germanistischer Mediävist und Volkskundler.

Neu!!: Volkslied und John Meier · Mehr sehen »

Josef Gregor

Josef „Sepp“ Gregor (* 9. September 1903 in Wien; † 5. März 1987 in Bonn) war von seiner Berufsausbildung her klassischer Philologe, fühlte sich von seiner Berufung als Musik-, besonders Volksliedpädagoge.

Neu!!: Volkslied und Josef Gregor · Mehr sehen »

Joseph Haydn

Joseph Haydn (Ölgemälde von Thomas Hardy, 1791) Italienische Unterschrift Joseph Haydns: ''di me giuseppe Haydn''(„von mir Joseph Haydn“) Franz Joseph Haydn (* 31. März oder 1. April 1732 in Rohrau, Niederösterreich; † 31. Mai 1809 in Wien) war ein österreichischer Komponist zur Zeit der Wiener Klassik.

Neu!!: Volkslied und Joseph Haydn · Mehr sehen »

Julius Maximilian Schottky

Julius Maximilian Schottky, auch Julius Max Schottky (* 13. April 1797 in Kupp, Provinz Schlesien, Königreich Preußen; † 9. April 1849 in Trier, Rheinprovinz), war ein deutscher Schriftsteller und Volkskundler.

Neu!!: Volkslied und Julius Maximilian Schottky · Mehr sehen »

Kinderlied

Beispiel eines Kinderliederbuchs (Cover) Das Kinderlied ist ein einfaches Lied mit kindgemäßem, leichtfasslichem Text und Melodie.

Neu!!: Volkslied und Kinderlied · Mehr sehen »

Kirchenmusik

Kirchenmusik (auch Sakralmusik oder) als musikalischer Funktionsbegriff ist die zur Aufführung im kirchlichen Gottesdienst bestimmte Vokal- und Instrumentalmusik.

Neu!!: Volkslied und Kirchenmusik · Mehr sehen »

Klingende Brücke

Die Klingende Brücke ist ein Zusammenschluss von 21 Singgruppen (Liedstudios), die in europäischen Originalsprachen Lieder singen.

Neu!!: Volkslied und Klingende Brücke · Mehr sehen »

Kodifizierung

Kodifizierung bedeutet die Sammlung und Aufnahme von Normen in ein nachschlagbares, schriftliches Regelwerk, etwa im Bereich sozialer oder sprachlicher Normen.

Neu!!: Volkslied und Kodifizierung · Mehr sehen »

Konnotation

Der Ausdruck Konnotation (vom en Präfix con- „mit-“, „zusammen-“ und notatio „Anmerkung“) ist ein mehrdeutiger Ausdruck insbesondere der Logik und der Sprachwissenschaft: In der Logik bezeichnet er den Begriffsinhalt, in der Sprachwissenschaft die Nebenbedeutung.

Neu!!: Volkslied und Konnotation · Mehr sehen »

Kultur

Anspielung auf die ursprüngliche Wortbedeutung: Sonderausstellung „Der Apfel – Kultur mit Stiel“ im Freilichtmuseum Hessenpark 2015 Der antike Tempel des Parthenon in Athen ist ein klassisches Symbol für europäische „Kultur“ Kultur (von „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“) bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.

Neu!!: Volkslied und Kultur · Mehr sehen »

Kulturelle Identität

Unter kultureller Identität versteht man das Zugehörigkeitsgefühl eines Individuums oder einer sozialen Gruppe zu einem bestimmten kulturellen Kollektiv.

Neu!!: Volkslied und Kulturelle Identität · Mehr sehen »

Kunstlied

Als Kunstlied wird eine Gattung des Liedes bezeichnet, die ausschließlich aufgrund von Musiknoten interpretiert wird und sich Ende des 16. Jahrhunderts entwickelte.

Neu!!: Volkslied und Kunstlied · Mehr sehen »

Kunstmusik

Kunstmusik ist ein Abgrenzungsbegriff von Musikstilen, die einer (europäischen) Hochkultur zugerechnet werden sollen, die im Unterschied zu anderen Musikformen mit bestimmten Funktionen – etwa der Programmmusik oder der Tanzmusik – als autonome Kunst angesehen werden.

Neu!!: Volkslied und Kunstmusik · Mehr sehen »

Leopold Schmidt (Volkskundler)

Leopold Schmidt (* 15. März 1912 in Wien; † 12. Dezember 1981 ebenda) war ein österreichischer Volkskundler, Kulturwissenschaftler und Erzählforscher.

Neu!!: Volkslied und Leopold Schmidt (Volkskundler) · Mehr sehen »

Liebeslyrik

Als Liebeslyrik bezeichnet man eine spezielle Form der Lyrik und der Musik (dort eher Liebeslied genannt), in der die Liebe zwischen zwei Menschen besungen wird.

Neu!!: Volkslied und Liebeslyrik · Mehr sehen »

Lied

Lied (aus mhd. liet, „Strophe“) ist der Sammelbegriff für kleinere, knapp gegliederte gesungene Kompositionen aus Musik und Liedtext.

Neu!!: Volkslied und Lied · Mehr sehen »

Liturgie

eucharistischen Gestalten Feier der Firmung in Hildesheim Liturgisches Kaddisch-Gebet in Jerusalem zum Totengedenken am Grab Der Begriff Liturgie (von leiturgía ‚öffentlicher Dienst‘, aus λαός/λεώς/λειτός laós, leōs, leitós ‚Volk‘, ‚Volksmenge‘ und ἔργον érgon ‚Werk‘, ‚Dienst‘) bezeichnet die Ordnung und Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten des jüdischen und des christlichen Gottesdienstes.

Neu!!: Volkslied und Liturgie · Mehr sehen »

Lochamer-Liederbuch

Handschriftendoppelseite Das Lochamer-Liederbuch (auch Locheimer oder Lochheimer Liederbuch) ist eine umfangreiche Sammlung deutschsprachiger Lieder am Übergang vom Spätmittelalter zur Renaissance.

Neu!!: Volkslied und Lochamer-Liederbuch · Mehr sehen »

Loreley

Blick vom linken Rheinufer bei St. Goar auf die Loreley Loreley mit Loreleyhafen von Nordwesten, im Vordergrund Burg Katz Welterbegebiets Oberes Mittelrheintal Signalstelle Bankeck, St. Goar Die Loreley (auch Lorelei, Loreleï, Lore Lay, Lore-Ley, Lurley, Lurelei, Lurlei) ist ein Schieferfelsen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal bei Sankt Goarshausen, Rheinland-Pfalz, der sich am östlichen, rechten Rheinufer (am Rheinkilometer 555) 132 Meter hoch steil aufragend an der Innenseite einer Rheinkurve befindet.

Neu!!: Volkslied und Loreley · Mehr sehen »

Ludwig Erk

Ludwig Erk, Komponist (1807–1883) Ludwig Christian Erk (* 6. Januar 1807 in Wetzlar; † 25. November 1883 in Berlin) war ein deutscher Musiklehrer und Komponist.

Neu!!: Volkslied und Ludwig Erk · Mehr sehen »

Ludwig Tobler

Ludwig Tobler (1827–1895) Johann Ludwig Tobler (* 1. Juni 1827 in Hirzel; † 19. August 1895 in Zürich) war ein Schweizer Sprachwissenschafter, Volkskundler und Sprachphilosoph.

Neu!!: Volkslied und Ludwig Tobler · Mehr sehen »

Ludwig Uhland

Öl auf Leinwand, um 1818 Johann Ludwig „Louis“ Uhland (* 26. April 1787 in Tübingen; † 13. November 1862 ebenda) war ein deutscher Dichter, Literaturwissenschaftler, Jurist und Politiker.

Neu!!: Volkslied und Ludwig Uhland · Mehr sehen »

Lutz Röhrich

Lutz Röhrich (* 9. Oktober 1922 in Tübingen; † 29. Dezember 2006 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Volkskundler und Erzählforscher.

Neu!!: Volkslied und Lutz Röhrich · Mehr sehen »

Lyrik

Leier Als Lyrik bezeichnet man die Dichtung in Versform, die die dritte literarische Gattung neben der Epik und der Dramatik darstellt.

Neu!!: Volkslied und Lyrik · Mehr sehen »

Mehrstimmigkeit

Mehrstimmigkeit ist in der Musiktheorie ein Oberbegriff für Musizierweisen, bei denen mehrere Stimmen gleichzeitig erklingen.

Neu!!: Volkslied und Mehrstimmigkeit · Mehr sehen »

Mei liabste Weis

Mei liabste Weis (Tiroler Mundart für Mein liebstes Lied) ist eine Volksmusik-Fernsehsendung des ORF-Landesstudios Tirol, die seit dem 30.

Neu!!: Volkslied und Mei liabste Weis · Mehr sehen »

Metrum (Musik)

right Die Metrik als Wissenschaft vom Metrum in Sprache und Musik ist nicht exakte Natur-, sondern logische Geisteswissenschaft.

Neu!!: Volkslied und Metrum (Musik) · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Volkslied und Mittelalter · Mehr sehen »

Modest Petrowitsch Mussorgski

Mussorgski im Jahr 1870 Modest Petrowitsch Mussorgski (wiss. Transliteration Modest Petrovič Musorgskij; * in Karewo, Kreis Toropez, Gouvernement Pskow, Russisches Kaiserreich; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist.

Neu!!: Volkslied und Modest Petrowitsch Mussorgski · Mehr sehen »

Morgenlied

Das Morgenlied ist ein Tageszeitenlied und drückt meist eine frohe oder erwartungsvolle Stimmung aus.

Neu!!: Volkslied und Morgenlied · Mehr sehen »

Musikethnologie

Der niederländische Musikethnologe Jaap Kunst 1930 auf der indone­sischen Insel Nias: regel­mäßig versam­melte sich eine Menschen­menge bei Ton­aufzeich­nungen um den Phonographen („Sprechmaschine“) Die Musikethnologie oder Ethnomusikologie, früher Vergleichende Musikwissenschaft, ist innerhalb der Musikwissenschaft eine Nachbardisziplin der Historischen Musikwissenschaft und zugleich ein Teilbereich der Ethnologie (ehemals Völkerkunde).

Neu!!: Volkslied und Musikethnologie · Mehr sehen »

Musikindustrie

Als Musikindustrie oder Tonträgerindustrie werden heute Unternehmen bezeichnet, die Musik auf Tonträgern produzieren, bewerben und vertreiben.

Neu!!: Volkslied und Musikindustrie · Mehr sehen »

Musiktheorie

Musiktheorie ist sowohl ein Teilgebiet der Musikwissenschaft als auch eine eigenständige künstlerisch-wissenschaftliche Disziplin, die sich unter anderem mit Harmonielehre, Kontrapunkt, Formenlehre und der musikalischen Analyse befasst.

Neu!!: Volkslied und Musiktheorie · Mehr sehen »

Musikwissenschaft

Musikwissenschaft ist eine wissenschaftliche Disziplin, deren Inhalt die praktische und theoretische Beschäftigung mit Musik ist, d. h.

Neu!!: Volkslied und Musikwissenschaft · Mehr sehen »

Muttersprache

Internationaler Tag der Muttersprache in Sydney, Australien. Als Muttersprache bezeichnet man die in der frühen Kindheit ohne formalen Unterricht erlernte Sprache.

Neu!!: Volkslied und Muttersprache · Mehr sehen »

Neuzeit

Waldseemüller-Karte von 1507 ist die erste Karte, die die Neue Welt mit dem Namen „America“ zeigt, und die erste, die Nord- und Südamerika von Asien getrennt darstellt. Die Neuzeit ist dem gängigen geschichtlichen Gliederungsschema zufolge nach der Frühgeschichte, Altertum und Mittelalter die vierte der historischen Großepochen Europas und reicht bis in die Gegenwart.

Neu!!: Volkslied und Neuzeit · Mehr sehen »

Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow

Walentin Serow (1898) Rimski-Korsakow; Photo von Samour, St. Petersburg Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow (wiss. Transliteration Nikolaj Andreevič Rimskij-Korsakov, * in Tichwin, Gouvernement Nowgorod; † auf Gut Ljubensk bei Luga, Gouvernement Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist.

Neu!!: Volkslied und Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow · Mehr sehen »

O wie wohl ist mir am Abend

O wie wohl ist mir am Abend ist ein deutschsprachiges Volkslied aus dem 19.

Neu!!: Volkslied und O wie wohl ist mir am Abend · Mehr sehen »

Operette

Die Operette (ital., wörtlich: „kleine Oper“) ist ein musikalisches Bühnenwerk.

Neu!!: Volkslied und Operette · Mehr sehen »

Ossian

Ossian ist ein angeblich altgälisches Epos aus der keltischen Mythologie.

Neu!!: Volkslied und Ossian · Mehr sehen »

Otto Holzapfel

Otto Holzapfel (* 5. Februar 1941 in Beeskow/Spree) ist ein deutscher Volkskundler und philologisch orientierter Liedforscher.

Neu!!: Volkslied und Otto Holzapfel · Mehr sehen »

Otto von Greyerz

Otto von Greyerz (1940) Otto Aimé Alphons von Greyerz (* 6. September 1863 in Bern; † 8. Januar 1940 ebenda) war ein Schweizer Germanist, Pädagoge und Mundartschriftsteller.

Neu!!: Volkslied und Otto von Greyerz · Mehr sehen »

Pentatonik

Als Pentatonik oder Fünfton-Musik bezeichnet man aus fünf verschiedenen Tönen bestehende Tonleitern und Tonsysteme.

Neu!!: Volkslied und Pentatonik · Mehr sehen »

Percy Grainger

Percy Grainger 1922Percy Aldridge Grainger (* 8. Juli 1882 in Brighton, einem Vorort von Melbourne; † 20. Februar 1961 in White Plains, Bundesstaat New York) war ein in Australien geborener US-amerikanischer Pianist, Komponist und Hochschullehrer.

Neu!!: Volkslied und Percy Grainger · Mehr sehen »

Phonograph

Thomas Alva Edison mit seinem leicht verbesserten Zinnfolien-Phonographen von 1878 Zinnfolien-Phonograph mit kurzer Walze und gemeinsamer Schalldose für Aufnahme und Wiedergabe Der Phonograph (Neologismus, für Schall- oder Klangschreiber) ist ein Gerät zur akustisch-mechanischen Aufnahme und Wiedergabe von Schall mithilfe von Tonwalzen.

Neu!!: Volkslied und Phonograph · Mehr sehen »

Poesie

Das Wort Poesie (von gr. ποίησις poiesis, „Erschaffung“) bezeichnet erstens einen Textbereich, dessen Produktion traditionell nach den poetischen Gattungen geteilt wird.

Neu!!: Volkslied und Poesie · Mehr sehen »

Polyphonie

Polyphonie (und de) bezeichnet verschiedene Arten der Mehrstimmigkeit in der Musik.

Neu!!: Volkslied und Polyphonie · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: Volkslied und Popmusik · Mehr sehen »

Ralph Vaughan Williams

Ralph Vaughan Williams Ralph Vaughan Williams (* 12. Oktober 1872 in Down Ampney, Gloucestershire; † 26. August 1958 in London) war ein englischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Volkslied und Ralph Vaughan Williams · Mehr sehen »

Rezipient

Der Rezipient (von lateinisch recipere 'aufnehmen, empfangen') ist der Empfänger (z. B. Leser, Zuhörer, Zuschauer, Besucher, User, Newsletter-Abonnent, Publikum) einer Botschaft in einem medialen Kommunikationsprozess.

Neu!!: Volkslied und Rezipient · Mehr sehen »

Rhythmus (Musik)

In der Musik bezeichnet der Begriff Rhythmus eine der beiden horizontalen (zeitlichen) Dauerstrukturen von Einzel-Schallereignissen (Einsätze oder ggf. Endungen von Tönen/Geräuschen, grafisch durch Notenzeichen repräsentiert) und Dauern der Stille (grafisch: Pausenzeichen), bzw.

Neu!!: Volkslied und Rhythmus (Musik) · Mehr sehen »

Riemann Musiklexikon

Das Riemann Musiklexikon (oft RML abgekürzt) ist ein Musiklexikon, das 1882 durch Hugo Riemann begründet wurde.

Neu!!: Volkslied und Riemann Musiklexikon · Mehr sehen »

Rochus von Liliencron

Rochus von Liliencron Rochus Wilhelm Traugott Heinrich Ferdinand Freiherr von Liliencron (* 8. Dezember 1820 in Plön; † 5. März 1912 in Koblenz) war Germanist, Musikhistoriker und Begründer der deutschen Volksliedforschung.

Neu!!: Volkslied und Rochus von Liliencron · Mehr sehen »

Rockmusik

Die Rockband The Rolling Stones Rockmusik, kurz auch Rock, dient als Oberbegriff für Musikrichtungen, die sich seit Ende der 1960er Jahre aus der Vermischung des Rock ’n’ Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und anderen Musikstilen wie z. B.

Neu!!: Volkslied und Rockmusik · Mehr sehen »

Rokoko

Rocaille Deckenstuck Das Rokoko ist eine Stilrichtung der europäischen Kunst (von etwa 1720 bis 1780) und entwickelte sich aus dem späten Barock (ca. 1700–1720).

Neu!!: Volkslied und Rokoko · Mehr sehen »

Rolf Wilhelm Brednich

Rolf Wilhelm Brednich (* 8. Februar 1935 in Worms) ist ein deutscher Volkskundler, Lied- und Erzählforscher.

Neu!!: Volkslied und Rolf Wilhelm Brednich · Mehr sehen »

Schlager

Phonographen, hier auf einer Reklame von 1907, … … und Grammophone ermöglichten das Schlagerhören auch zu Hause. Als Schlager werden allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke der Popmusik mit oft deutschsprachigen, weniger anspruchsvollen, oftmals auch sentimentalen Texten bezeichnet.

Neu!!: Volkslied und Schlager · Mehr sehen »

Shanty

Ein Shanty ist eine Form des Seemannsliedes.

Neu!!: Volkslied und Shanty · Mehr sehen »

Soldatenlied

Das Argonnerwaldlied, Bildpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg Ein Soldatenlied ist ein Lied, das im Militär zumeist ohne Instrumentenbegleitung gesungen wird.

Neu!!: Volkslied und Soldatenlied · Mehr sehen »

Soziologie

Soziologie (‚Gefährte‘ und -logie) ist eine Wissenschaft, die sich mit der empirischen und theoretischen Erforschung des sozialen Verhaltens befasst, also die Voraussetzungen, Abläufe und Folgen des Zusammenlebens von Menschen untersucht.

Neu!!: Volkslied und Soziologie · Mehr sehen »

Spottlied

Ein Spottlied ist ein Gesangsstück, das dem Zweck dient, jemanden lächerlich zu machen.

Neu!!: Volkslied und Spottlied · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Volkslied und Sprache · Mehr sehen »

Stimmen der Völker in Liedern

Johann Gottfried Herder (1744–1803) sammelte Texte aus ganz Europa und begann unter dem Titel Alte Volkslieder 1775 zum ersten Mal mit deren Druck, den er aber nach den ersten Bogen einstellte.

Neu!!: Volkslied und Stimmen der Völker in Liedern · Mehr sehen »

Streichquartett

Streichquartett Von der Wiener Klassik bis in die heutige Zeit ist das Streichquartett in der Besetzung aus zwei Violinen, Bratsche und Violoncello die bedeutendste Gattung der Kammermusik.

Neu!!: Volkslied und Streichquartett · Mehr sehen »

Studentenlied

Kneipe Ein Studentenlied ist ein Lied, das traditionell hauptsächlich oder ausschließlich von Studenten bei studentischen Freizeitveranstaltungen – manchmal mit Instrumentalbegleitung – gemeinschaftlich gesungen wurde und wird.

Neu!!: Volkslied und Studentenlied · Mehr sehen »

Substrat (Linguistik)

Der Begriff Substrat (von 'Schicht') wurde etwa um 1875 von dem italienischen Sprachforscher Graziadio Ascoli im Zusammenhang mit seinen Untersuchungen zu den Ursachen von Lautwandel geprägt.

Neu!!: Volkslied und Substrat (Linguistik) · Mehr sehen »

Thomas Alva Edison

Thomas Alva Edison (ca. 1922) Thomas Alva Edisons Unterschrift Thomas Alva Edison (* 11. Februar 1847 in Milan, Ohio; † 18. Oktober 1931 in West Orange, New Jersey) war ein US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer mit dem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Elektrizität und Elektrotechnik.

Neu!!: Volkslied und Thomas Alva Edison · Mehr sehen »

Thomas Nußbaumer

Thomas Nußbaumer (* 8. September 1966 in Hall in Tirol) ist ein österreichischer Musikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Volksmusikforschung/Ethnomusikologie.

Neu!!: Volkslied und Thomas Nußbaumer · Mehr sehen »

Thomas Percy (Bischof, 1729)

Thomas Percy (* 13. April 1729 in Bridgnorth, England; † 30. September 1811 in Dromore) war ein englischer Dichter und anglikanischer Bischof von Dromore (im nördlichen Irland).

Neu!!: Volkslied und Thomas Percy (Bischof, 1729) · Mehr sehen »

Tobias Reiser

Tobias Reiser (der Jüngere; * 2. Dezember 1946 in Salzburg; † 18. Dezember 1999) war ein österreichischer Volksliedforscher und Musiker.

Neu!!: Volkslied und Tobias Reiser · Mehr sehen »

Tom Kannmacher

Tom Kannmacher (* 1949) ist ein deutscher Folkmusiker und Liedermacher.

Neu!!: Volkslied und Tom Kannmacher · Mehr sehen »

Tonleiter

Eine Tonleiter oder (Ton-)Skala ist in der Musik eine Reihe von der Tonhöhe nach geordneten Tönen, die durch Rahmentöne begrenzt wird, jenseits derer die Tonreihe in der Regel wiederholbar ist.

Neu!!: Volkslied und Tonleiter · Mehr sehen »

Tonsystem

Tonsystem bezeichnet den in einer Musikkultur verwendeten Tonvorrat und die Ordnungsprinzipien, die den Tonbeziehungen zugrunde liegen und die Funktionen einzelner Töne bzw.

Neu!!: Volkslied und Tonsystem · Mehr sehen »

Tonumfang

Mit Tonumfang oder Ambitus bezeichnet man die Spannweite zwischen dem höchsten und dem tiefsten Ton eines Instruments oder einer Stimme.

Neu!!: Volkslied und Tonumfang · Mehr sehen »

Tradition

wandernde Gesellen Tradition (von „hinüber-geben“ oder traditio „Übergabe, Auslieferung, Überlieferung“) bezeichnet die Weitergabe (das Tradere) von Handlungsmustern, Überzeugungen und Glaubensvorstellungen u. a.

Neu!!: Volkslied und Tradition · Mehr sehen »

Transformation

Transformation (lat. transformatio, von transformare für umformen) steht für.

Neu!!: Volkslied und Transformation · Mehr sehen »

Trinklied

miniatur Ein Trinklied ist ein Lied, das hauptsächlich bei gesellschaftlichen Veranstaltungen in Verbindung mit dem Konsum alkoholischer Getränke gesungen wird.

Neu!!: Volkslied und Trinklied · Mehr sehen »

Unikat

Unikat (lat. unus einer, ein einziger) bezeichnet die Einzigartigkeit eines Objektes.

Neu!!: Volkslied und Unikat · Mehr sehen »

Variabilität (Volksdichtung)

Variabilität bezeichnet in der schriftlich fixierten Kunstmusik zur Unterscheidung von der (Variation) die planvolle Abwandlung.

Neu!!: Volkslied und Variabilität (Volksdichtung) · Mehr sehen »

Viktor Zack

Viktor Zack (* 13. April 1854 in Vordernberg, Steiermark; † 26. Jänner 1939 in Graz) war ein österreichischer Lehrer, Chorleiter und Volksliedforscher.

Neu!!: Volkslied und Viktor Zack · Mehr sehen »

Volksballade

Die Volksballade ist eine Dichtungsgattung, die von mündlicher Überlieferung geprägt ist.

Neu!!: Volkslied und Volksballade · Mehr sehen »

Volksgruppe

Das Wort Volksgruppe bezeichnet allgemein eine ethnische Gruppe, im engeren Sinne eine Minderheit innerhalb eines Staates, speziell eine einzelne ethnische Gruppe innerhalb eines polyethnischen Staates (Vielvölkerstaat).

Neu!!: Volkslied und Volksgruppe · Mehr sehen »

Volkskunde

Volkskunde ist eine Kultur- und Sozialwissenschaft, die sich vorwiegend mit der Geschichte und Gegenwart von Erscheinungen der menschlichen Alltags- und Populärkultur beschäftigt.

Neu!!: Volkslied und Volkskunde · Mehr sehen »

Volksliedton

Ein Gedicht ist im Volksliedton verfasst, wenn ein dreihebiger Jambus mit unterbrochenem Reim vorliegt.

Neu!!: Volkslied und Volksliedton · Mehr sehen »

Volksmusik

Deutsche Sonderbriefmarke von 2001 Volksmusik bezeichnet die traditionelle, häufig schriftlos überlieferte Musik.

Neu!!: Volkslied und Volksmusik · Mehr sehen »

Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern

Das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern ist eine Informations- und Arbeitsstelle für Musiktradition in Bruckmühl in Oberbayern.

Neu!!: Volkslied und Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern · Mehr sehen »

Volkstümliche Musik

Volkstümliche Musik bezeichnet allgemein den Bereich der populären Unterhaltungsmusik, der stark mit Anleihen aus der Volksmusik arbeitet und kommerziell auch unter diesem Begriff angeboten wird.

Neu!!: Volkslied und Volkstümliche Musik · Mehr sehen »

Wales

Wales (walisisch Cymru, altkymrisch Cymry, aus Kom-brogi „Landsleute“, deutsch Walisien oder veraltet Wallis, lateinisch Cambria) ist ein Land, das Teil des Vereinigten Königreichs ist.

Neu!!: Volkslied und Wales · Mehr sehen »

Walter Deutsch

Walter Deutsch (* 29. April 1923 in Bozen/Südtirol) ist ein österreichischer Musikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Volksmusikforschung.

Neu!!: Volkslied und Walter Deutsch · Mehr sehen »

Walter Wiora

Walter Wiora (* 30. Dezember 1906 in Kattowitz; † 8. Februar 1997 in Tutzing) war ein deutscher Musikwissenschaftler und Musikhistoriker.

Neu!!: Volkslied und Walter Wiora · Mehr sehen »

Wastl Fanderl

Wastl Fanderl (* 24. Juni 1915 in Bergen (Chiemgau); † 25. April 1991 in Frasdorf; eigentlich Sebastian Fanderl) war ein deutscher Musiker, Volksliedsammler und -vermittler.

Neu!!: Volkslied und Wastl Fanderl · Mehr sehen »

Weltmusik

Weltmusik (engl. world music) ist zum einen die Bezeichnung für die im Zuge fortschreitender Globalisierung entstandenen Mischformen aus westlichen und nicht-westlichen Musikpraktiken.

Neu!!: Volkslied und Weltmusik · Mehr sehen »

Werk (Urheberrecht)

Ein Werk ist eine geschützte oder eine schützbare Schöpfung im Sinne des Urheberrechts.

Neu!!: Volkslied und Werk (Urheberrecht) · Mehr sehen »

Wiegenlied

Ein Wiegenlied (auch Schlaf- oder Gutenachtlied) ist eine Variante des Abendliedes, das vorwiegend Kindern vor dem Einschlafen vorgesungen wird.

Neu!!: Volkslied und Wiegenlied · Mehr sehen »

Wikimedia Commons

Wikimedia Commons ist eine internationale freie Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien.

Neu!!: Volkslied und Wikimedia Commons · Mehr sehen »

Wolfgang Steinitz

Wolfgang Steinitz (im Vordergrund Mitte) bei einer Bootstour in Moskau 1949 Wolfgang Steinitz (* 28. Februar 1905 in Breslau; † 21. April 1967 in Berlin) war ein deutscher Linguist und Volkskundler.

Neu!!: Volkslied und Wolfgang Steinitz · Mehr sehen »

Wolfgang Suppan

Wolfgang Suppan (* 5. August 1933 in Irdning, Steiermark; † 4. Mai 2015 in Graz) war ein österreichischer Musikwissenschaftler.

Neu!!: Volkslied und Wolfgang Suppan · Mehr sehen »

Zoltán Kodály

Gedenktafel in der Andrássy út in Budapest Zoltán Kodály (* 16. Dezember 1882 in Kecskemét; † 6. März 1967 in Budapest) war ein ungarischer Komponist, Musikpädagoge und Musikethnologe.

Neu!!: Volkslied und Zoltán Kodály · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Volksgesang, Volkslieder, Volksweise.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »