Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Volition (Psychologie)

Index Volition (Psychologie)

Volition bezeichnet die bewusste, willentliche Umsetzung von Zielen und Motiven in Resultate (Ergebnisse) durch zielgerichtete Steuerung von Gedanken, Emotionen, Motiven und Handlungen.

38 Beziehungen: Albert Bandura, Bereitschaftspotential, Brian Tracy, Dirk Hartmann, Ego-Depletion, Exekutive Funktionen, Fernstudium, Fernuniversität in Hagen, Frederick Kanfer, Hans Helmut Kornhuber, Heinz Heckhausen, Hilarion Petzold, Integrative Therapie, Joseph LeDoux, Julius Kuhl, Klaus Grawe, Kognitionspsychologie, Kurt Lewin, Kybernetik, Managementlehre, Motivation, Motivationspsychologie, Narziß Ach, Nature Reviews Neuroscience, Neuropsychologie, Neurowissenschaften, Organisationspsychologie, Peter M. Gollwitzer, Psychologie, Roy Baumeister, Rubikonmodell der Handlungsphasen, Selbstmanagement-Therapie, Selbstregulation, Selbstregulierung, Sozialpsychologie, Thomas Goschke, Volition (Management), Willenskraft.

Albert Bandura

Psychologe Albert Bandura 2005 Albert Bandura (* 4. Dezember 1925 in Mundare, Zentral-Alberta) ist ein kanadischer Psychologe.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Albert Bandura · Mehr sehen »

Bereitschaftspotential

Ableitungen des Bereitschaftspotentials an drei Elektroden sowie die Differenz der ersten beiden ganz unten Das Bereitschaftspotential ist ein elektrophysiologisch messbares Phänomen, das kurz vor willkürlichen Bewegungen in bestimmten Arealen der Großhirnrinde (im supplementärmotorischen Cortex) auftritt und als Ausdruck von Aktivierungs- und Vorbereitungsprozessen interpretiert wird.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Bereitschaftspotential · Mehr sehen »

Brian Tracy

Brian Tracy (* 27. November 1944 in Kanada) ist ein US-amerikanischer Sachbuch-Autor.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Brian Tracy · Mehr sehen »

Dirk Hartmann

Dirk Hartmann (* 27. Dezember 1964 in Erlenbach am Main) ist Psychologe und Philosoph.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Dirk Hartmann · Mehr sehen »

Ego-Depletion

Bei dem Begriff Ego-Depletion (von „ich“ und „Aderlass“, von „ausleeren“; hier im Sinne von „Selbsterschöpfung“) handelt sich um ein Paradigma aus der Sozialpsychologie für den Bereich selbstregulatorischen Verhaltens.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Ego-Depletion · Mehr sehen »

Exekutive Funktionen

Der Ausdruck Exekutive Funktionen (EF) ist ein Sammelbegriff aus der Hirnforschung und Neuropsychologie.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Exekutive Funktionen · Mehr sehen »

Fernstudium

Bei einem Fernstudium findet, im Gegensatz zum Präsenzstudium, der größte Teil des Studiums abseits des Campus statt.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Fernstudium · Mehr sehen »

Fernuniversität in Hagen

Die Fernuniversität in Hagen (Eigenschreibweise: FernUniversität) ist die erste und einzige staatliche Fernuniversität in Deutschland.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Fernuniversität in Hagen · Mehr sehen »

Frederick Kanfer

Frederick H. Kanfer (* 1925 in Wien; † 18. Oktober 2002 in Champaign, Illinois) war zuletzt emeritierter Professor für Psychologie an der University of Illinois.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Frederick Kanfer · Mehr sehen »

Hans Helmut Kornhuber

Hans Helmut Kornhuber Hans Helmut Kornhuber (* 24. Februar 1928 in Königsberg; † 30. Oktober 2009) war ein deutscher Neurologe und Neurophysiologe.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Hans Helmut Kornhuber · Mehr sehen »

Heinz Heckhausen

Heinz Heckhausen (* 24. März 1926 in Barmen; † 30. Oktober 1988) war ein deutscher Psychologe und Hochschullehrer, der sich mit den Prozessen von Handlungsmotivation auseinandergesetzt hat.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Heinz Heckhausen · Mehr sehen »

Hilarion Petzold

Hilarion Gottfried Petzold (* 25. März 1944 in Kirchen/Sieg) ist ein deutscher Psychologe.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Hilarion Petzold · Mehr sehen »

Integrative Therapie

Die Integrative Therapie ist ein Psychotherapieverfahren, das von Hilarion G. Petzold, Johanna Sieper und Mitarbeitern seit den 1960er-Jahren entwickelt wurde.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Integrative Therapie · Mehr sehen »

Joseph LeDoux

Joseph E. LeDoux (* 7. Dezember 1949 in Eunice (Louisiana)) ist ein US-amerikanischer Psychologe, Neurowissenschaftler und Hochschullehrer am Center for Neural Science an der New York University.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Joseph LeDoux · Mehr sehen »

Julius Kuhl

Julius Kuhl (* 27. Juli 1947 in Duisburg) ist ein deutscher Professor für Differentielle Psychologie.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Julius Kuhl · Mehr sehen »

Klaus Grawe

Klaus Detlev Grawe (* 29. April 1943 in Wilster; † 10. Juli 2005 in Zürich) war ein deutscher Psychologischer Psychotherapeut und Hochschullehrer mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Psychotherapieforschung.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Klaus Grawe · Mehr sehen »

Kognitionspsychologie

Die Kognitionspsychologie, auch Kognitive Psychologie genannt, ist ein Teilgebiet der Psychologie und beschäftigt sich auf der erkenntnistheoretischen Grundlage des Kognitivismus mit der Informationsverarbeitung (Kognition), insbesondere mit all jenen psychischen Vorgängen, die mit Wahrnehmung, Erkenntnis und Wissen zu tun haben.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Kognitionspsychologie · Mehr sehen »

Kurt Lewin

Kurt Lewin (Mogilno) Kurt Tsadek Lewin (* 9. September 1890 in Mogilno, Provinz Posen; † 12. Februar 1947 in Newtonville, Massachusetts) gilt als einer der einflussreichsten Pioniere der Psychologie.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Kurt Lewin · Mehr sehen »

Kybernetik

Kybernetik ist nach ihrem Begründer Norbert Wiener die Wissenschaft der Steuerung und Regelung von Maschinen, lebenden Organismen und sozialen Organisationen und wurde auch mit der Formel „die Kunst des Steuerns“ beschrieben.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Kybernetik · Mehr sehen »

Managementlehre

Die Managementlehre untersucht alle Vorgänge, die mit der Führung von Organisationen zusammenhängen.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Managementlehre · Mehr sehen »

Motivation

Motivation bezeichnet die Gesamtheit aller Motive (Beweggründe), die zur Handlungsbereitschaft führen, das heißt das auf emotionaler und neuronaler Aktivität beruhende Streben des Menschen nach Zielen oder wünschenswerten Zielobjekten.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Motivation · Mehr sehen »

Motivationspsychologie

Die Motivationspsychologie ist eine Teildisziplin der Psychologie, welche die Richtung, Ausdauer und Wirkungsstärke (Intensivität) von Verhalten erforscht.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Motivationspsychologie · Mehr sehen »

Narziß Ach

Narziß Ach Narziß Kaspar Ach (* 29. Oktober 1871 in Ermershausen, Unterfranken; † 25. Juli 1946 in München) war ein deutscher Arzt und Psychologe.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Narziß Ach · Mehr sehen »

Nature Reviews Neuroscience

Nature Reviews Neuroscience, abgekürzt Nat.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Nature Reviews Neuroscience · Mehr sehen »

Neuropsychologie

Die Neuropsychologie ist ein interdisziplinäres Teilgebiet der (Klinischen) Psychologie und der Neurowissenschaften.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Neuropsychologie · Mehr sehen »

Neurowissenschaften

Als Neurowissenschaften (seltener auch Singular: Neurowissenschaft) werden die naturwissenschaftlichen Forschungsbereiche bezeichnet, in denen Aufbau und Funktionsweise von Nervensystemen untersucht werden.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Neurowissenschaften · Mehr sehen »

Organisationspsychologie

Die Organisationspsychologie ist das Teilgebiet der Psychologie, das sich mit der Wechselwirkung von Individuen und Organisation befasst.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Organisationspsychologie · Mehr sehen »

Peter M. Gollwitzer

Peter Max Gollwitzer (* 29. Juni 1950 in Nabburg) ist ein deutscher Sozial- und Motivationspsychologe und Hochschullehrer in New York.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Peter M. Gollwitzer · Mehr sehen »

Psychologie

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Psychologie · Mehr sehen »

Roy Baumeister

Roy Baumeister bei ZURICH.MINDS 2011 Roy F. Baumeister (* 16. Mai 1953) ist seit 2016 Professor für Sozialpsychologie an der University of Queensland in Australien, mit den Themenschwerpunkten Sexualität, Selbstkontrolle, Selbstbehauptungsmechanismen, Motivation und Aggression.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Roy Baumeister · Mehr sehen »

Rubikonmodell der Handlungsphasen

Das Rubikonmodell der Handlungsphasen ist ein motivations-psychologisches Modell von Heinz Heckhausen und Peter M. Gollwitzer, mit dem einzelne Handlungsschritte in vier formelle Phasen eingeteilt werden.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Rubikonmodell der Handlungsphasen · Mehr sehen »

Selbstmanagement-Therapie

Die Selbstmanagement-Therapie ist eine Methode der Verhaltenstherapie, begründet von Frederick Kanfer, Hans Reinecker und Dieter Schmelzer.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Selbstmanagement-Therapie · Mehr sehen »

Selbstregulation

Der Begriff Selbstregulation bezeichnet allgemein Prozesse, bei welchen ein System seine Funktion selbst anpasst.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Selbstregulation · Mehr sehen »

Selbstregulierung

Selbstregulierung oder Selbstregulation kann je nach Fachgebiet verschiedene Bedeutungen haben, z. B.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Selbstregulierung · Mehr sehen »

Sozialpsychologie

Die Sozialpsychologie ist ein Teilgebiet der Psychologie und Soziologie, das die Auswirkungen der tatsächlichen oder vorgestellten Gegenwart anderer Menschen auf das Erleben und Verhalten des Individuums erforscht (Gordon Allport 1968).

Neu!!: Volition (Psychologie) und Sozialpsychologie · Mehr sehen »

Thomas Goschke

Thomas Goschke (* 14. April 1958 in Dortmund) ist Professor für Allgemeine Psychologie und Prodekan der Fachrichtung Psychologie an der Technischen Universität Dresden.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Thomas Goschke · Mehr sehen »

Volition (Management)

Der Begriff Volition bezeichnet in der Managementwissenschaft in Bezug auf Unternehmen (sich selbst steuernde Systeme) den Prozess der Willensbildung (Zielsetzung, Planung) und Willensdurchsetzung (Organisation, Kontrolle); in Bezug auf die Führungskräfte bezeichnet dieser Begriff die Willenskraft, die notwendig ist, um gegebenenfalls widerstrebende Motive, Zielkonflikte oder Unlustgefühle zu überwinden.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Volition (Management) · Mehr sehen »

Willenskraft

Willenskraft oder Willensstärke ist eine alltagssprachliche Bezeichnung für den Fachbegriff Volition aus der Psychologie und Managementlehre.

Neu!!: Volition (Psychologie) und Willenskraft · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Volitionspsychologie.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »