Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Vincenzo Zappalà

Index Vincenzo Zappalà

Vincenzo Zappalà (* 1945) ist ein italienischer Astronom und Asteroidenentdecker.

16 Beziehungen: Asteroid, Astronom, Giovanni de Sanctis, Google Books, Italien, Liste der Sternwarten-Codes, Lutz D. Schmadel, Osservatorio Astronomico di Torino, Pino Torinese, Walter Ferreri, (10038) Tanaro, (2813) Zappalà, (4478) Blanco, (9009) Tirso, (9010) Candelo, 1945.

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Asteroid · Mehr sehen »

Astronom

Historische Darstellung eines Astronomen bei der Arbeit Jan Vermeer 1668, ''Der Astronom'' Galileo Galilei, einer der Väter der modernen Astronomie (hier durch häufige Sonnenbeobachtung schon fast erblindet). Porträt J.Sustermans 1636 Ein Astronom (von ástron ‚Stern, Gestirn‘ und νόμος nómos ‚Gesetz‘) ist eine (meist akademisch gebildete) Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Astronom · Mehr sehen »

Giovanni de Sanctis

Giovanni de Sanctis (* 1949 in San Martino sulla Marrucina) ist ein italienischer Astronom am Osservatorio Astronomico di Torino (Astronomical Observatory of Turin) in Turin, Italien.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Giovanni de Sanctis · Mehr sehen »

Google Books

Google Books (Eigenschreibweise auch Google Bücher oder Google Buchsuche) ist die größte private Sammlung retrodigitalisierter Bücher.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Google Books · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Italien · Mehr sehen »

Liste der Sternwarten-Codes

Ein Sternwarten-Code wird je Sternwarte beziehungsweise Weltraumteleskop vom Minor Planet Center vergeben – einem Dienst der Internationalen Astronomischen Union – um astrometrische Beobachtungen von Kleinkörpern im Sonnensystem zu katalogisieren.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Liste der Sternwarten-Codes · Mehr sehen »

Lutz D. Schmadel

Lutz Dieter Schmadel (* 2. Juli 1942 in Berlin; † 21. Oktober 2016) war ein deutscher Astronom, der am Astronomischen Rechen-Institut (ARI) an der Universität Heidelberg arbeitete.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Lutz D. Schmadel · Mehr sehen »

Osservatorio Astronomico di Torino

Das Osservatorio Astronomico di Torino (auch als Pino Torinese bekannt; deutsch Astronomisches Observatorium Turin) ist ein astronomisches Observatorium in Italien.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Osservatorio Astronomico di Torino · Mehr sehen »

Pino Torinese

Panorama Pino Torinese (piemontesisch ël Pin) ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der italienischen Metropolitanstadt Turin (TO), Region Piemont.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Pino Torinese · Mehr sehen »

Walter Ferreri

Walter Ferreri (* 1948 in Buddusò) ist ein italienischer Astronom.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und Walter Ferreri · Mehr sehen »

(10038) Tanaro

(10038) Tanaro ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 28.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und (10038) Tanaro · Mehr sehen »

(2813) Zappalà

(2813) Zappalà ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 24.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und (2813) Zappalà · Mehr sehen »

(4478) Blanco

(4478) Blanco ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 23.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und (4478) Blanco · Mehr sehen »

(9009) Tirso

(9009) Tirso ist ein Asteroid des Hauptgürtels.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und (9009) Tirso · Mehr sehen »

(9010) Candelo

(9010) Candelo ist ein Asteroid des Hauptgürtels.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und (9010) Candelo · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: Vincenzo Zappalà und 1945 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Vincenzo Zappala.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »