Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Villány

Index Villány

Villány (deutsch Wieland, kroatisch Vilanj, serbisch Вилањ) ist eine Kleinstadt im Komitat Baranya in Südungarn.

24 Beziehungen: A Pallas nagy lexikona, Bildhauersymposion Villány, Blauer Portugieser, Donauschwaben, Eislingen/Fils, Gemeindepartnerschaft, Jugoslawien, Kleinstadt, Komitat, Komitat Baranya, Kroatische Sprache, Maria Theresia, Serbische Sprache, Siklós, Stainz, Sudetenland, Türkenkriege, Ungarn, Villány (Weinbaugebiet), Villány-Gebirge, Wein, Weinbau, Zamárdi, Zweiter Weltkrieg.

A Pallas nagy lexikona

A Pallas nagy lexikona A Pallas nagy lexikona (deutsch: Das große Pallas-Lexikon) war die erste ungarische Enzyklopädie, die nicht auf einer Übersetzung aus einer anderen Sprache beruhte.

Neu!!: Villány und A Pallas nagy lexikona · Mehr sehen »

Bildhauersymposion Villány

Überblick über den Skulpturenpark im Steinbruch Das Bildhauersymposion Villány fand bei der Ortschaft Nagyharsány in der Nähe von Villány in Ungarn statt.

Neu!!: Villány und Bildhauersymposion Villány · Mehr sehen »

Blauer Portugieser

Der Blaue Portugieser ist eine alte Reb- und Rotweinsorte aus der Untersteiermark im heutigen Slowenien, welcher in Mittel- und Südosteuropa verbreitet ist.

Neu!!: Villány und Blauer Portugieser · Mehr sehen »

Donauschwaben

Tafel mit den ehemaligen Siedlungsgebieten der Donauschwaben. Donauschwabenpark, Wien-Floridsdorf Donauschwaben (auch Donaudeutsche) ist ein Sammelbegriff für die von Ende des 17.

Neu!!: Villány und Donauschwaben · Mehr sehen »

Eislingen/Fils

Eislingen/Fils ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Göppingen in Baden-Württemberg und gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart.

Neu!!: Villány und Eislingen/Fils · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Villány und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Jugoslawien

Die drei unterschiedlichen Jugoslawien Jugoslawien (1920–1941) Jugoslawien (1954–1991) Jugoslawien in Europa (Stand 1989) Jugoslawien (serbokroatisch Југославија/Jugoslavija,; zu deutsch: Südslawien) war ein von 1918 bis 2003 bestehender Staat in Südosteuropa, dessen Staatsform und Territorium sich im Laufe seiner Geschichte mehrfach änderten.

Neu!!: Villány und Jugoslawien · Mehr sehen »

Kleinstadt

Sassnitz mit Hafen, Kleinstadt auf der Insel Rügen mit rund 9.500 Einwohnern (2016, Foto: 2011) Kleinstadt ist in Deutschland ein Ausdruck für die Klassifikation einer Stadt nach Einwohnern – laut Definition von 1887 zwischen 5.000 und 20.000 – und Funktion, regional aber auch mit anderer Definition.

Neu!!: Villány und Kleinstadt · Mehr sehen »

Komitat

Komitat ist eine deutsche Bezeichnung für die regionalen Verwaltungseinheiten Ungarns, die auf Ungarisch megye heißen, gesprochen, die Mehrzahl dazu ist megyék.

Neu!!: Villány und Komitat · Mehr sehen »

Komitat Baranya

Luftaufnahme Pécs Baranya (deutsch Branau, kroatisch Baranja), ist das südlichste Komitat (Verwaltungsbezirk) in Ungarn.

Neu!!: Villány und Komitat Baranya · Mehr sehen »

Kroatische Sprache

Die kroatische Sprache (kroatisch hrvatski jezik) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Bosnisch und Serbisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Villány und Kroatische Sprache · Mehr sehen »

Maria Theresia

Porträt Maria Theresias, das sie als „erste Dame Europas“ in einem kostbaren Kleid aus Brabanter Klöppelspitze zeigt. Zu ihrer Rechten liegen die ungarische Stephanskrone, die böhmische Wenzelskrone und der österreichische Erzherzogshut als Symbole ihrer Macht und Würde (Gemälde von Martin van Meytens, um 1752). Maria Theresia von Österreich (* 13. Mai 1717 in Wien; † 29. November 1780 ebenda) war eine Fürstin aus dem Hause Habsburg.

Neu!!: Villány und Maria Theresia · Mehr sehen »

Serbische Sprache

Die serbische Sprache (serb. српски/srpski) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Kroatisch und Bosnisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Villány und Serbische Sprache · Mehr sehen »

Siklós

Burg in Siklós Augustinerkloster in Siklós Siklós (deutsch Sieglos, kroatisch Šikloš, serbisch Шиклош) ist eine Stadt mit knapp 10.000 Einwohnern (Stand 2011) im Süden Ungarns im transdanubischen Komitat Baranya.

Neu!!: Villány und Siklós · Mehr sehen »

Stainz

Stainz ist eine Marktgemeinde mit Einwohnern (Stand) im Bezirk und Gerichtsbezirk Deutschlandsberg in der Steiermark (Österreich).

Neu!!: Villány und Stainz · Mehr sehen »

Sudetenland

William R. Shepherd, 1911) – ergänzt um Grenzen von 1918 und 1919 Ausschnitt aus der „Völkerkarte von Oesterreich-Ungarn“, Andrées Weltatlas von 1880, ›Germanen‹ rot, ›Slaven‹ grün Sudetenland oder Sudetengebiet (in Tschechien heute meist als Pohraničí – „Grenzgebiet“ – oder einfach nur als Sudety – „Sudeten“ – bezeichnet) ist eine vorwiegend nach 1918 gebrauchte Hilfsbezeichnung für ein heterogenes und nicht zusammenhängendes Gebiet entlang der Grenzen der damaligen Tschechoslowakei zu Deutschland sowie Österreich, in dem überwiegend Deutsche nach Sprache, Kultur und Eigenidentifikation lebten (siehe Deutschböhmen und Deutschmährer).

Neu!!: Villány und Sudetenland · Mehr sehen »

Türkenkriege

Heeresgeschichtlichen Museum in Wien Unter den Türkenkriegen versteht man die Kriege zwischen dem sich nach dem Untergang von Byzanz im Jahre 1453 nach Norden und Westen ausbreitenden Osmanischen Reich und dem christlich geprägten Europa.

Neu!!: Villány und Türkenkriege · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Villány und Ungarn · Mehr sehen »

Villány (Weinbaugebiet)

Rebflächen bei Villány Lage in Ungarn (rot eingefärbt) Villány (früher Villány-Siklós) ist Ungarns südlichstes Weinbaugebiet (→ Weinbau in Ungarn).

Neu!!: Villány und Villány (Weinbaugebiet) · Mehr sehen »

Villány-Gebirge

Lage in Ungarn Der Szársomlyó (442 m) Das Villány-Gebirge (ungarisch Villányi-hegység) ist ein von Westen nach Osten streichender, langgestreckter, isolierter Höhenzug im äußersten Süden Ungarns.

Neu!!: Villány und Villány-Gebirge · Mehr sehen »

Wein

Wein ist ein Kulturprodukt, hergestellt aus dem vergorenen Saft der Weintraube Wo Wein kultiviert wird, sind oft einzigartige Kulturlandschaften entstanden: Nachhaltige Gefüge von Kultur (Foto: Radebeul) … Wachau). Wein (über ahd. wîn aus) ist ein alkoholisches Getränk aus dem vergorenen Saft der Beeren der Edlen Weinrebe.

Neu!!: Villány und Wein · Mehr sehen »

Weinbau

Trauben der Weißweinrebsorte Riesling Traube und Blatt der Rotweinrebsorte Cabernet Sauvignon Weinbau, Weinanbau oder Rebbau (Schweiz) werden in den Weinbaugebieten synonym verwendet.

Neu!!: Villány und Weinbau · Mehr sehen »

Zamárdi

Römisch-katholische Kirche ''Kisboldogasszony'' Zamárdi ist eine ungarische Stadt am südlichen Ufer des Balaton im Komitat Somogy, im Kreis Siófok in Ungarn.

Neu!!: Villány und Zamárdi · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Villány und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Vilanj, Villany.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »