Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Viktorianisches Zeitalter

Index Viktorianisches Zeitalter

Als Viktorianisches Zeitalter (auch Viktorianische Epoche, Viktorianische Ära) wird in der britischen Geschichte meist der lange Zeitabschnitt der Regierung Königin Victorias von 1837 bis 1901 bezeichnet.

360 Beziehungen: Act of Union 1800, Agrarreform, Ahmed Urabi Pascha, Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe, Alfred Tennyson, 1. Baron Tennyson, Anglo-Afghanische Kriege, Anglo-Ägyptischer Sudan, Anthony Trollope, Arbeiteraristokratie, Arbeiterbewegung, Arbeitshaus, Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery, Arthur Rackham, Arthur Sullivan, Aschantireich, Attacke der Leichten Brigade, Australien, Autotypie, Ägypten, Balkankrise, Bank of England, Belle Époque, Benjamin Disraeli, Berliner Kongress, Bogenschießen, Borough, Boxen, Britisch-Indische Armee, Britische Ostindien-Kompanie, Britisches Weltreich, Buren, Cakewalk, Calisthenics, Caroline Norton, Cecil Rhodes, Charles Booth, Charles Darwin, Charles Dickens, Charles Gavan Duffy, Charles George Gordon, Charles Kingsley, Charles Stewart Parnell, Charles Villiers Stanford, Charlotte Brontë, Chartisten, Chester Cup, Church of England, Church of Scotland, Conradh na Gaeilge, ..., Conservative Party, Contagious Diseases Acts, County, Cricket, Daily Mail, Dampfmaschine, Daniel O’Connell, Dante Gabriel Rossetti, David Livingstone, Deutsch-Dänischer Krieg, Deutsch-Französischer Krieg, Deutsches Kaiserreich, Diözese, Donaufürstentümer, Drainage (technische Systeme), Dritte Französische Republik, Dritter Pariser Frieden, East End, Edward Bouverie Pusey, Edward Burne-Jones, Edward Elgar, Edward Lear, Edward Smith-Stanley, 14. Earl of Derby, Edwin Chadwick, Elisabeth I., Elisabethanisches Zeitalter, Elizabeth Barrett Browning, Elizabeth Blackwell (Medizinerin), Elizabeth Gaskell, Emmeline Pankhurst, Erster Anglo-Afghanischer Krieg, Erster Opiumkrieg, Erweckungsbewegung, Eton College, Evangelikalismus, Evangelisch-methodistische Kirche, Evolutionismus, Evolutionstheorie, Fabian Society, Fahrradfahren, Familienplanung, Faschoda-Krise, Filibuster, Florence Nightingale, Frauenwahlrecht, Frederic Leighton, 1. Baron Leighton, Frederick Maurice, Free Church of Scotland, Freihandel, Frieden von San Stefano, Frieden von Vereeniging, Friedrich Engels, Fußball, Garnet Wolseley, 1. Viscount Wolseley, Gefallenes Mädchen, Gemeindliches Schiedswesen, Gentleman, Gentry, George Bernard Shaw, George Eliot, George Hamilton-Gordon, 4. Earl of Aberdeen, George Moore, George Robert Gissing, Geschichte des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, Geschwister Brontë, Gilbert und Sullivan, Girton College, Goldküste (Kolonie), Goldreserve, Golf (Sport), Gottfried Niedhart, Gouvernante, Grammar School, Grand National, Gründerzeit, Great Exhibition, Große Hungersnot in Irland, Großer Treck, Grover Cleveland, Guano, Guildhall School of Music and Drama, Guyana, H. Rider Haggard, Haferbrei, Harriet Martineau, Haus Hannover, Havelock Ellis, Häusler, Heiliges Land, Heilsarmee, Henry Bessemer, Henry Mayhew, Henry Morton Stanley, Henry Temple, 3. Viscount Palmerston, Henry Wood, Herbert Kitchener, 1. Earl Kitchener, Herbert Spencer, Home Rule, Homosexualität, House of Commons, House of Lords, Hubert Parry, Ibrahim Pascha, Illustration, Imperial College London, Imperialismus, Impressionismus, Independent Labour Party, Indischer Aufstand von 1857, Individualismus, Industrielle Revolution, Infektionskrankheit, Ionische Inseln, Irish Parliamentary Party, Isabella Beeton, James Broun-Ramsay, 1. Marquess of Dalhousie, Jüngstes Gericht, Jeremy Bentham, Jingoismus, John Everett Millais, John George Lambton, 1. Earl of Durham, John Graham Chambers, John Henry Newman, John Ruskin, John Russell, 1. Earl Russell, John Sholto Douglas, 9. Marquess of Queensberry, John Stuart Mill, John Tenniel, Joseph Conrad, Joseph Lister, 1. Baron Lister, Joseph Whitworth, Josephine Butler, Junges Irland, Kaiser von Indien, Kanada, Kapitalgesellschaft (Vereinigtes Königreich), Kapkolonie, Karl Marx, Königreich Hannover, Keimtheorie, Khartum, Khedive, Klassizismus, Klerus, Kollektivismus, Kolonie, Kondominium, Konföderierte Staaten von Amerika, Kongokonferenz, Konstantinopel, Krüger-Depesche, Krieg-in-Sicht-Krise, Krim, Krimkrieg, Krocket, Labour Party, Laissez-faire, Lancashire, Lawrence Alma-Tadema, Lebertran, Lewis Carroll, Liberal Party, Ligasystem, Lolita-Mode, London Underground, Louisville (Kentucky), Lytton Strachey, Mahdi-Aufstand, Manchesterliberalismus, Matthew Arnold, Métis, Meerengenvertrag, Metallurgie, Methodistische und Wesleyanische Kirchen, Metropolitan Borough of Bethnal Green, Michael William Balfe, Ministerpräsident, Mittelmeerentente, Moderne, Mortalität, Muhammad Ali Pascha, Napoleon III., Nationalbewegung, Naturalismus (Bildende Kunst), Navigationsakten, Nepotismus, Neugotik, New Brunswick/Nouveau-Brunswick, New English Art Club, Niederkanada, Nonkonformismus, Nordwest-Rebellion, Nova Scotia, Oberkanada, Oranje-Freistaat, Oratorium, Orientalische Frage, Orientkrise, Orthodoxe Kirchen, Oscar Wilde, Osmanisches Reich, Oxford-Bewegung, Peking, Personalunion, Pferderennen, Phytophthora infestans, Poet Laureate, Präraffaeliten, Presbyterianische Kirchen, Proms, Prosperität, Protektionismus, Protektorat, Provinz Kanada, Provinz Natal, Public School (Vereinigtes Königreich), Rachitis, Realismus (Literatur), Red-River-Rebellion, Reform Act 1832, Reform Act 1867, Religiöser Sozialismus, Rennbahn Ascot, Representation of the People Act 1884, Richard Doyle (Illustrator), Robert Gascoyne-Cecil, 3. Marquess of Salisbury, Robert Louis Stevenson, Robert Peel, Royal Academy of Arts, Royal Ascot, Royal Borough of Kensington and Chelsea, Royal College of Art, Royal College of Music, Royal Geographical Society, Rugby, Russisches Kaiserreich, Samuel Butler (Schriftsteller), Südstaaten, Schöpfung, Schlacht bei Balaklawa, Schlacht von Omdurman, Schlacht von Tel-el-Kebir, Schutzalter, Schwergewicht, Selbstdisziplin, Sendungsbewusstsein, Sewastopol, Sezessionskrieg, Skorbut, Sozialismus, Steampunk, Stellungskrieg, Stempelsteuer, Suburbanisierung, Sudan, Sudanvertrag, Sueskanal, Syrien, Taiping-Aufstand, Tennis, The Daily Telegraph, The Dream of Gerontius, The Football Association, The Great Game, The Times, Thomas Carlyle, Thomas Hardy, Thomas Macaulay, 1. Baron Macaulay, Tory, Trades Union Congress, Traditionelle Grafschaften Englands, Traktat, Transvaal, Trent-Affäre, Unionismus (Irland), Universität London, Urabi-Bewegung, Ussher-Lightfoot-Kalender, Utilitarismus, Varieté, Verbrannte Erde, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Verfassungsgesetz von 1791, Vertrag von Nanking, Verwaltungsgrafschaften Englands, Victoria (Vereinigtes Königreich), Victoria and Albert Museum, Viktorianische Architektur, W. G. Grace, Whig, Whip, Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich), Wilhelminismus, William Booth, William Butler Yeats, William Ewart Gladstone, William Holman Hunt, William Howard Russell, William Lamb, 2. Viscount Melbourne, William Makepeace Thackeray, William Smith O’Brien (Politiker, 1803), Zentralasien, Zulu (Volk), Zulukrieg, Zweiparteiensystem, Zweiter Anglo-Afghanischer Krieg, Zweiter Burenkrieg, Zweiter Opiumkrieg. Erweitern Sie Index (310 mehr) »

Act of Union 1800

Königreich Irland vor dem Act of Union 1800 Beim Act of Union 1800 handelte es sich eigentlich um zwei Gesetzesvorlagen, die durch die Parlamente des Königreiches Großbritannien (Union with Ireland Act 1800, verabschiedet am 2. Juli 1800) und des Königreichs Irland (Act of Union (Ireland) 1800, verabschiedet am 1. August 1800) beschlossen wurden.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Act of Union 1800 · Mehr sehen »

Agrarreform

Der Begriff Agrarreform bezeichnet allgemein Maßnahmen zur Veränderung der Agrarstruktur.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Agrarreform · Mehr sehen »

Ahmed Urabi Pascha

Ahmed Orabi, 1900 Ahmed Orabi (‎; * 1. April 1841 in der Provinz Scharkiyeh; † 21. September 1911 in Kairo), auch Arabi Pascha, Aarabi Pascha Achmed oder (Ahmad) Urabi Pascha genannt, war ein ägyptischer Offizier und Politiker und 1882 Führer der Urabi-Bewegung.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Ahmed Urabi Pascha · Mehr sehen »

Albert von Sachsen-Coburg und Gotha

Prinz Albert (Gemälde von Franz Xaver Winterhalter, 1859) Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha – gebürtig Seine Durchlaucht Prinz Franz Albert August Karl Emanuel von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Herzog zu Sachsen – (* 26. August 1819 auf Schloss Rosenau, Herzogtum Sachsen-Coburg-Saalfeld; † 14. Dezember 1861 auf Windsor Castle, Berkshire) war ein deutscher Prinz aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Albert von Sachsen-Coburg und Gotha · Mehr sehen »

Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe

Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe Alfred Charles William Harmsworth, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe · Mehr sehen »

Alfred Tennyson, 1. Baron Tennyson

Alfred Tennyson, 1. Baron Tennyson Alfred Tennyson, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Alfred Tennyson, 1. Baron Tennyson · Mehr sehen »

Anglo-Afghanische Kriege

Zentralasien im 19. Jahrhundert Die anglo-afghanischen Kriege waren drei militärische Interventionen des Britischen Empire in Afghanistan zwischen 1839 und 1919.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Anglo-Afghanische Kriege · Mehr sehen »

Anglo-Ägyptischer Sudan

Sarra-Dreieck (1934 an Italien abgetreten) Anglo-Ägyptischer Sudan war von 1899 bis 1956 die Bezeichnung für den Sudan einschließlich des Südsudan.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Anglo-Ägyptischer Sudan · Mehr sehen »

Anthony Trollope

Anthony Trollope Anthony Trollope (* 24. April 1815 in London; † 6. Dezember 1882) war ein englischer Schriftsteller und einer der erfolgreichsten und meistgelesenen Romanautoren der viktorianischen Ära.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Anthony Trollope · Mehr sehen »

Arbeiteraristokratie

Unter Arbeiteraristokratie wird die Elite innerhalb der Arbeiterschaft (Arbeiterklasse) in den industrialisierten Ländern Westeuropas und Nordamerikas verstanden, die sich ab der Mitte des 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Arbeiteraristokratie · Mehr sehen »

Arbeiterbewegung

Die rote Fahne als Zeichen der Arbeiterbewegung Kritische Zeichnung zur Verdeutlichung der Klassengesellschaft (1911) Der Begriff Arbeiterbewegung hat zwei Bedeutungen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Arbeiterbewegung · Mehr sehen »

Arbeitshaus

Ehemaliges Arbeitshaus in Cheshire (GB), erbaut 1780 Das Arbeitshaus stellte eines der wesentlichen Merkmale armenpolitischer Bemühungen seit der Mitte des 16.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Arbeitshaus · Mehr sehen »

Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery

Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery, Premierminister des Vereinigten Königreichs, 1894–1895 Archibald Philip Primrose, 5.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery · Mehr sehen »

Arthur Rackham

Selbstporträt (1934) Arthur Rackham (* 19. September 1867 in London; † 6. September 1939 in Limpsfield, Surrey) war ein britischer Illustrator, der durch seine zahlreichen Buchillustrationen, insbesondere für Volksmärchen und andere Kinderbücher, bekannt wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Arthur Rackham · Mehr sehen »

Arthur Sullivan

Arthur Sullivan Sir Arthur Seymour Sullivan (* 13. Mai 1842 in London; † 22. November 1900 ebenda) war ein britischer Komponist, Musikwissenschaftler, Organist und Dirigent.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Arthur Sullivan · Mehr sehen »

Aschantireich

Das westafrikanische Aschantireich (auch Asante genannt; auf Twi: Asanteman) bestand über 200 Jahre, von ca.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Aschantireich · Mehr sehen »

Attacke der Leichten Brigade

''Charge of the Light Brigade'', Gemälde von Richard Caton Woodville junior Die Attacke der Leichten Brigade oder auch der Todesritt der leichten Brigade (engl. Charge of the Light Brigade) war ein Angriff britischer Kavalleristen in der Schlacht von Balaklawa.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Attacke der Leichten Brigade · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Australien · Mehr sehen »

Autotypie

Erster Versuch der Autotypie von Meisenbach nach den Patentunterlagen Gedenktafel, Hauptstraße 8, in Berlin-Schöneberg Die Autotypie (etwa Selbstschrift), im Deutschen auch Netzätzung genannt, ist ein um 1880 von Georg Meisenbach in München entwickeltes fotografisches und chemisches Reproduktionsverfahren zur Herstellung von Klischees als Druckform für den Buchdruck.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Autotypie · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Ägypten · Mehr sehen »

Balkankrise

Der Balkan vor und nach der Balkankrise Als Balkankrise oder Orientalische Krise bezeichnet man die von der Balkanhalbinsel ausgehende Krise zwischen den europäischen Großmächten in den Jahren 1875–1878, die mit den Unabhängigkeitsbestrebungen der Balkanvölker vom Osmanischen Reich eng in Verbindung stand und zum Russisch-Osmanischen Krieg (1877–1878) sowie zum Frieden von San Stefano (1878) führte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Balkankrise · Mehr sehen »

Bank of England

Die Bank of England (‚Bank von England‘) ist die Zentralbank des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland und hat ihren Sitz in London.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Bank of England · Mehr sehen »

Belle Époque

Mayol et sa troupe'' (dt. ''Mayol und seine Truppe'', Adrien Barrère, ca. 1911) Die Professoren der medizinischen Fakultät Paris. Adrien Barrère, 1904 Belle Époque (frz. für „schöne Epoche“) ist die Bezeichnung für eine Zeitspanne von etwa 30 Jahren um die Wende vom 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Belle Époque · Mehr sehen »

Benjamin Disraeli

rahmenlos Benjamin Disraeli, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Benjamin Disraeli · Mehr sehen »

Berliner Kongress

Auswärtigen Amts Der Berliner Kongress war eine Versammlung von Vertretern der europäischen Großmächte Deutsches Reich, Österreich-Ungarn, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Italien und Russland sowie des Osmanischen Reiches, auf der die Balkankrise beendet und eine neue Friedensordnung für Südosteuropa ausgehandelt wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Berliner Kongress · Mehr sehen »

Bogenschießen

Bogensport-Wettbewerb in den frühen 1980ern Gemälde eines Mandschu mit Kompositbogen, der die Bogensehne mit einem sogenannten ''Daumenring'' spannt (um 1760) Das Bogenschießen ist ein Schießsport mit Pfeil und Bogen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Bogenschießen · Mehr sehen »

Borough

Der Begriff Borough (br. engl., am. engl. od.) (deutsch Gemeinde, Bezirk) bezeichnet eine Verwaltungseinheit in verschiedenen englischsprachigen Staaten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Borough · Mehr sehen »

Boxen

Die beiden Leichtgewicht-Boxer Ricardo „Pelón“ Dominguez (links) und Rafael Ortiz während eines Kampfes am 9. August 2005 Boxen ist eine Kampfsportart, bei der sich zwei Kontrahenten unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Boxen · Mehr sehen »

Britisch-Indische Armee

Lancers'', von AC Lovett, um 1912 indische Truppen in Singapur, 1941 Die Britisch-Indische Armee war das Heer der Kronkolonie Britisch-Indien (1858–1947).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Britisch-Indische Armee · Mehr sehen »

Britische Ostindien-Kompanie

Die Flagge der englischen Ostindien-Kompanie 1600–1707 Flagge 1707–1801 Flagge 1801–1858 Wertseite X-Cashmünze der East India Company von 1808 Wappenseite der X-Cashmünze, East India Company, Jahr 1808 Die Britische Ostindien-Kompanie (British East India Company, BEIC), bis 1707 English East India Company (EIC), war eine Ostindien-Kompanie, die durch einen Freibrief entstand, den Königin Elisabeth I. verschiedenen reichen Londoner Kaufleuten am 31.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Britische Ostindien-Kompanie · Mehr sehen »

Britisches Weltreich

Sämtliche Gebiete, die jemals Teil des Britischen Weltreichs waren (heutige Territorien sind rot unterstrichen) Das Britische Weltreich (oder kurz Empire) war das größte Kolonialreich der Geschichte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Britisches Weltreich · Mehr sehen »

Buren

Buren bei einer Gedenkveranstaltung Als Buren (von afrikaans: Boere, wörtlich Bauern), in ihrer Sprache Afrikaners, dt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Buren · Mehr sehen »

Cakewalk

Der Cakewalk ist ein Gesellschaftstanz, der um 1850 als eigenständiger Tanz in den Vereinigten Staaten beschrieben wurde; er wurde zunächst Chalk Line Walk (englisch für „Kreideliniengang“) genannt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Cakewalk · Mehr sehen »

Calisthenics

Calisthenics-Übung: Die menschliche Flagge Die Calisthenics (griechisch: καλός, kalos „schön“, „gut“ und σθένος, sthenos „Kraft“) bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Calisthenics · Mehr sehen »

Caroline Norton

Caroline Norton, gemalt von George Hayter im Jahr 1832 Caroline Elizabeth Sarah Norton (* 22. März 1808 in London; † 15. Juni 1877 ebenda), häufig auch Caroline Sheridan Norton, war eine britische Schriftstellerin.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Caroline Norton · Mehr sehen »

Cecil Rhodes

Cecil Rhodes Cecil John Rhodes (* 5. Juli 1853 in Bishop’s Stortford, Hertfordshire, England; † 26. März 1902 in Muizenberg bei Kapstadt) war ein britischer Unternehmer und Politiker.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Cecil Rhodes · Mehr sehen »

Charles Booth

''Charles Booth'', George Frederic Watts, c. 1901 Charles Booth (* 30. März 1840 in Liverpool; † 23. November 1916 in Thringstone, Leicestershire) war ein britischer Philanthrop und Sozialforscher, bekannt für seine Dokumentation der Lebensverhältnisse der Arbeiterklasse in London Ende des 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles Booth · Mehr sehen »

Charles Darwin

Darwin mit 51 Jahren. Etwa in diesem Alter veröffentlichte er seine Evolutionstheorie. John Collier Unterschrift von Charles Darwin Charles Robert Darwin (* 12. Februar 1809 in Shrewsbury; † 19. April 1882 in Down House/Grafschaft Kent) war ein britischer Naturforscher.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles Darwin · Mehr sehen »

Charles Dickens

Charles Dickens Charles John Huffam Dickens, Fellow of the Royal Society of Arts (als Pseudonym auch Boz; * 7. Februar 1812 in Landport bei Portsmouth, England; † 9. Juni 1870 auf Gad's Hill Place bei Rochester, England) war ein englischer Schriftsteller.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles Dickens · Mehr sehen »

Charles Gavan Duffy

Charles Gavan Duffy, 1846 Charles Gavan Duffy als Speaker, 1880 Sir Charles Gavan Duffy (* 12. April 1816 in Monaghan; † 9. Februar 1903 in Nizza) war ein irischer Nationalist und australischer Kolonialpolitiker.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles Gavan Duffy · Mehr sehen »

Charles George Gordon

Charles George Gordon Charles George Gordon, auch Chinese Gordon, Gordon Pascha und Gordon von Khartum, (* 28. Januar 1833 in Woolwich bei London; † 26. Januar 1885 in Khartum) war ein britischer Major-General und Generalgouverneur der ägyptischen Provinz Sudan.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles George Gordon · Mehr sehen »

Charles Kingsley

Charles Kingsley Devon, England Charles Kingsley (* 12. Juli 1819 in Holne, Devon; † 23. Januar 1875 in Eversley, Hampshire) war ein englischer anglikanischer Geistlicher, Theologe und Schriftsteller.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles Kingsley · Mehr sehen »

Charles Stewart Parnell

Porträt zwischen 1870 und 1880 Charles Stewart Parnell (* 27. Juni 1846 in Avondale, County Wicklow; † 6. Oktober 1891 in Brighton) war ein politischer Führer in Irland und eine der wichtigsten irischen Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles Stewart Parnell · Mehr sehen »

Charles Villiers Stanford

Vanity Fair (1905) Sir Charles Villiers Stanford (* 30. September 1852 in Dublin; † 29. März 1924 in London) war ein irischer Komponist.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charles Villiers Stanford · Mehr sehen »

Charlotte Brontë

Charlotte Brontë (Fotografie von 1854) Porträt von George Richmond, 1850 Charlotte Brontë oder (* 21. April 1816 in Thornton, Yorkshire; † 31. März 1855 in Haworth, Yorkshire) war eine britische Schriftstellerin.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Charlotte Brontë · Mehr sehen »

Chartisten

Zeichnung eines Chartisten-Aufstands. Die Chartisten waren eine politische Reformbewegung in Großbritannien in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Chartisten · Mehr sehen »

Chester Cup

Der Chester Cup, auch Tradesmen’s Cup ist ein traditionelles britisches Pferderennen für Vollblutpferde, die mindestens vier Jahre oder älter sind.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Chester Cup · Mehr sehen »

Church of England

Die Church of England (für Kirche von England) ist die Mutterkirche der Anglikanischen Gemeinschaft, sodass sich ihre Geschichte weitestgehend mit deren deckt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Church of England · Mehr sehen »

Church of Scotland

St Giles’ Cathedral in Edinburgh Die Church of Scotland (schottisch-gälisch: Eaglais na h-Alba, Scots: Kirk o Scotland, deutsch: Kirche von Schottland) ist eine presbyterianische (reformierte) Kirche.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Church of Scotland · Mehr sehen »

Conradh na Gaeilge

Conradh na Gaeilge (irisch; englisch: Gaelic League, dt. „Liga des Irischen“) ist ein Zusammenschluss mit dem Ziel, Irisch als Sprache in Irland am Leben zu halten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Conradh na Gaeilge · Mehr sehen »

Conservative Party

Die Conservative and Unionist Party, kurz Conservative Party oder umgangssprachlich Tories genannt, ist eine politische Partei im Vereinigten Königreich im rechten beziehungsweise mitterechten Spektrum und besteht seit dem 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Conservative Party · Mehr sehen »

Contagious Diseases Acts

Die Contagious Diseases Acts (Gesetze über ansteckende Krankheiten) sind britische Parlamentserlasse des 19. Jahrhunderts zur Bekämpfung von Geschlechtskrankheiten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Contagious Diseases Acts · Mehr sehen »

County

County ist die englische Bezeichnung für Grafschaft.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und County · Mehr sehen »

Cricket

Cricket-Match: Der helle Streifen ist die ''Pitch''; die Personen mit schwarzen Hosen sind die Schiedsrichter (rechts im Bild) Pitch mit Bowler, den beiden Batsmen und einem der beiden Schiedsrichter Cricket (engl.; in Deutschland auch Kricket, in den Anfängen auch „Thorball“) ist ein Schlagballspiel mit zwei Mannschaften.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Cricket · Mehr sehen »

Daily Mail

Die Daily Mail und ihre Sonntagsausgabe The Mail on Sunday sind britische Boulevardzeitungen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Daily Mail · Mehr sehen »

Dampfmaschine

Animation einer doppelt wirkenden Dampfmaschine mit Fliehkraftregler Eine Dampfmaschine ist (im engeren Sinne) eine Kolben-Wärmekraftmaschine.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Dampfmaschine · Mehr sehen »

Daniel O’Connell

Daniel O’Connell Daniel O’Connell (* 6. August 1775 in Carhen bei Cahersiveen, County Kerry, Irland; † 15. Mai 1847 in Genua) war ein irischer Politiker.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Daniel O’Connell · Mehr sehen »

Dante Gabriel Rossetti

Dante Gabriel Rossetti, Fotografie von Lewis Carroll, 1863 Signatur Dante Gabriel Rossettis Dante Gabriel Rossetti (* 12. Mai 1828 in London; † 9. April 1882 in Birchington-on-Sea, Kent) war ein britischer Dichter und Maler, der in beiden Künsten gleichermaßen begabt war.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Dante Gabriel Rossetti · Mehr sehen »

David Livingstone

David Livingstone (1864) David Livingstone (* 19. März 1813 in Blantyre bei Glasgow; † 1. Mai 1873 in Chitambo am Bangweulusee) war ein schottischer Missionar und ein Afrikaforscher.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und David Livingstone · Mehr sehen »

Deutsch-Dänischer Krieg

Der Deutsch-Dänische Krieg vom 1. Februar bis zum 30. Oktober 1864 war ein militärischer Konflikt um die Herzogtümer Schleswig und Holstein, insbesondere um die nationale Zugehörigkeit des Herzogtums Schleswig.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Deutsch-Dänischer Krieg · Mehr sehen »

Deutsch-Französischer Krieg

Das schwarze Gespenst der jeweilig andere, Kladderadatsch 20. Juni 1869 Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 bis 1871 war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Frankreich einerseits und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens sowie den mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt andererseits.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Deutsch-Französischer Krieg · Mehr sehen »

Deutsches Kaiserreich

Deutsches Kaiserreich ist die retrospektive Bezeichnung für die Phase des Deutschen Reichs von 1871 bis 1918 zur eindeutigen Abgrenzung gegenüber der Zeit nach 1918.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Deutsches Kaiserreich · Mehr sehen »

Diözese

Eine Diözese, auch Bistum genannt, ist ein territorial abgegrenzter kirchlicher Verwaltungsbezirk.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Diözese · Mehr sehen »

Donaufürstentümer

Mit dem Begriff Donaufürstentümer bezeichnete man bis ins 19. Jahrhundert die unter osmanischer Oberhoheit stehenden Fürstentümer Moldau und Walachei.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Donaufürstentümer · Mehr sehen »

Drainage (technische Systeme)

Maschinelle Verlegung von Drainagerohren Mit Drainage, auch Dränage, stärker verdeutscht Dränung, bezeichnet man Maßnahmen unter Einsatz technischer Systeme und auch diese Systeme selber, die Vernässungen an Bauwerken und auf landwirtschaftlich genutzten Flächen entgegenwirken.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Drainage (technische Systeme) · Mehr sehen »

Dritte Französische Republik

Als Dritte Französische Republik bezeichnet man den französischen Staat zwischen 1870 und 1940.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Dritte Französische Republik · Mehr sehen »

Dritter Pariser Frieden

Der Pariser Frieden wurde am 30. März 1856 in Paris zwischen dem Osmanischen Reich und seinen Verbündeten Frankreich, Großbritannien und Sardinien einerseits und Russland andererseits geschlossen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Dritter Pariser Frieden · Mehr sehen »

East End

Abendstimmung im East End (Brick Lane) Das East End in London umfasst die Bezirke östlich des mittelalterlichen Stadtkerns und nördlich der Themse.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und East End · Mehr sehen »

Edward Bouverie Pusey

Edward Bouverie Pusey Edward Bouverie Pusey (spr. pjuhsi) (* 22. August 1800 in Pusey; † 16. September 1882 in Oxford) war englischer Theologe und Gründer einer entschieden katholisierenden Richtung in der englischen Hochkirche, des nach ihm benannten Puseyismus (Anglo-Katholizismus/Oxford-Bewegung).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Edward Bouverie Pusey · Mehr sehen »

Edward Burne-Jones

Heliogravüre nach einem Gemälde des Sohnes Philip Burne-Jones, 1898 Georgina Burne-Jones mit ihren Kindern Philip und Margaret Sir Edward Coley Burne-Jones, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Edward Burne-Jones · Mehr sehen »

Edward Elgar

Sir Edward Elgar (1931) Sir Edward Elgar Sir Edward William Elgar, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Edward Elgar · Mehr sehen »

Edward Lear

Edward Lear (1870) Edward Lear (* 12. Mai 1812 in Highgate; † 29. Januar 1888 in Sanremo) war ein englischer Schriftsteller und Maler.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Edward Lear · Mehr sehen »

Edward Smith-Stanley, 14. Earl of Derby

Edward Smith-Stanley, 14. Earl of Derby Edward Geoffrey Smith-Stanley, 14.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Edward Smith-Stanley, 14. Earl of Derby · Mehr sehen »

Edwin Chadwick

Edwin Chadwick Sir Edwin Chadwick (* 24. Januar 1800 in Longsight bei Manchester; † 6. Juli 1890) war ein britischer Beamter, der die Diskussion um die öffentliche Gesundheitspflege im 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Edwin Chadwick · Mehr sehen »

Elisabeth I.

rahmenlos Elisabeth I.,, eigentlich Elizabeth Tudor, auch bekannt unter den Namen The Virgin Queen, The Maiden Queen („Die jungfräuliche Königin“), Gloriana oder Good Queen Bess (* 7. September 1533 in Greenwich; † 24. März 1603 in Richmond), war von 1558 bis an ihr Lebensende Königin von England.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Elisabeth I. · Mehr sehen »

Elisabethanisches Zeitalter

Elisabeth I. bei ihrer Krönung 1558 Das Elisabethanische Zeitalter ist der Name für die Regierungszeit von Königin Elisabeth I. von 1558 bis 1603.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Elisabethanisches Zeitalter · Mehr sehen »

Elizabeth Barrett Browning

Elizabeth Barrett Browning Grab auf dem ''Cimitero degli Inglesi'' in Florenz Elizabeth Barrett Browning (* 6. März 1806 in Durham, England als Elizabeth Barrett Moulton-Barrett; † 29. Juni 1861 in Florenz) war eine englische Dichterin.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Elizabeth Barrett Browning · Mehr sehen »

Elizabeth Blackwell (Medizinerin)

Elizabeth Blackwell, um 1900/1905 Elizabeth Blackwell mit ihrer Tochter Katharine "Kitty" Barry Blackwell, um 1905 US-amerikanische Briefmarke von 1974 zum 125. Jahrestag des Studium-Abschlusses von Blackwell Elizabeth Blackwell (* 3. Februar 1821 in Counterslip bei Bristol, England; † 31. Mai 1910 in Kilmun, Schottland) war eine der ersten Ärztinnen mit Hochschulabschluss.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Elizabeth Blackwell (Medizinerin) · Mehr sehen »

Elizabeth Gaskell

Elizabeth Gaskell, Porträt von George Richmond (1851) Elizabeth Cleghorn Gaskell (* 29. September 1810 im Londoner Stadtteil Kensington and Chelsea; † 12. November 1865 in Holybourne, Hampshire) war eine britische Schriftstellerin.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Elizabeth Gaskell · Mehr sehen »

Emmeline Pankhurst

Emmeline Pankhurst (um 1913) Emmeline Pankhurst (* 15. Juli 1858 als Emmeline Goulden in Moss Side, Manchester; † 14. Juni 1928 in London) war eine britische radikalfeministische Theoretikerin und Suffragette (Frauenrechtlerin).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Emmeline Pankhurst · Mehr sehen »

Erster Anglo-Afghanischer Krieg

Zentralasien im 19. Jahrhundert Britische Truppen durchqueren 1839 den Bolan-Pass auf ihrem Weg nach Afghanistan Kabul und das britische Lager von James Rattray Afghanische Soldaten um 1841 Der Erste Anglo-Afghanische Krieg von 1839 bis 1842 war eine von drei militärischen Auseinandersetzungen des Britischen Empire mit Afghanistan zwischen 1839 und 1919, den Anglo-Afghanischen Kriegen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Erster Anglo-Afghanischer Krieg · Mehr sehen »

Erster Opiumkrieg

HEIC ''Nemesis'' zerstört eine chinesische Dschunke, (Edward Duncan, 1843) Der Erste Opiumkrieg war ein militärischer Konflikt zwischen Großbritannien und dem Kaiserreich China der Qing-Dynastie von 1839 bis 1842.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Erster Opiumkrieg · Mehr sehen »

Erweckungsbewegung

Als Erweckungsbewegungen werden Strömungen im Christentum bezeichnet, die die Bekehrung des Einzelnen und praktische christliche Lebensweise besonders betonen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Erweckungsbewegung · Mehr sehen »

Eton College

Die Kapelle des Eton College Gründers auf dem Schulhof (''School Yard'') Das Eton College ist eine unabhängige, durch Schulgebühren finanzierte weiterführende Schule für Jungen (eine sog. Public School) in Eton in der englischen Grafschaft Berkshire.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Eton College · Mehr sehen »

Evangelikalismus

Billy Graham in Duisburg (1954) Der Evangelikalismus (vom englischen evangelicalism) ist eine theologische Richtung innerhalb des Protestantismus, die auf den deutschen Pietismus, den englischen Methodismus und die Erweckungsbewegung des 18.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Evangelikalismus · Mehr sehen »

Evangelisch-methodistische Kirche

Die Evangelisch-methodistische Kirche (EmK) (UMC) ist eine Kirche in der wesleyanischen Tradition.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Evangelisch-methodistische Kirche · Mehr sehen »

Evolutionismus

Als Evolutionismus wird eine theoretische Ausrichtung in der Ethnologie und benachbarten Sozialwissenschaften bezeichnet, die verschiedene Entwicklungsstufen menschlicher Gesellschaften mit einer Höherentwicklung annimmt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Evolutionismus · Mehr sehen »

Evolutionstheorie

Unter einer Evolutionstheorie versteht man die wissenschaftliche und in sich stimmige Beschreibung der Entstehung und Veränderung der biologischen Einheiten, speziell der Arten, als Ergebnis der organismischen Evolution, d. h.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Evolutionstheorie · Mehr sehen »

Fabian Society

Die Fabian Society (deutsch „Fabianische Gesellschaft“), gegründet am 4.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Fabian Society · Mehr sehen »

Fahrradfahren

Radfahrer in den Niederlanden Radrennfahrer nahe Aviano in Italien Fahrradkurier in London Der Ausdruck Fahrradfahren – auch Radfahren oder Radeln, schweizerisch Velofahren – bezeichnet die Fortbewegung auf einem Fahrrad, sei es als Verkehrsmittel im Radverkehr oder als Sportart, die als Freizeitbeschäftigung, zur Erhaltung der Gesundheit oder als sportlicher Wettkampf bis hin zum Leistungssport betrieben wird.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Fahrradfahren · Mehr sehen »

Familienplanung

Als Familienplanung werden Maßnahmen von Paaren bezeichnet, die Zahl und den Zeitpunkt der Geburt von Kindern zu planen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Familienplanung · Mehr sehen »

Faschoda-Krise

Koloniale Ausgangssituation sowie tatsächliche und geplante französische und britische Vormärsche Ägypten und Anglo-Ägyptischer Sudan. Auf dieser englischen Karte von 1912 kann man am südlichen Nil den Ort Faschoda (''Kodok'') entdecken. Die Faschoda-Krise fand 1898 zwischen Großbritannien und Frankreich statt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Faschoda-Krise · Mehr sehen »

Filibuster

Als Filibuster (be, ae vom franz. „Flibustier“ für Freibeuter) wird im Senat der Vereinigten Staaten die Taktik einer Minderheit bezeichnet, durch Dauerreden oder (heute wesentlich häufiger) durch die bloße Androhung von Dauerreden eine Beschlussfassung durch die Mehrheit zu verhindern oder zu verzögern.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Filibuster · Mehr sehen »

Florence Nightingale

rahmenlos Florence Nightingale (* 12. Mai 1820 in Florenz, Großherzogtum Toskana; † 13. August 1910 in London, England) war eine britische Krankenschwester, Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege und einflussreiche Reformerin des Sanitätswesens und der Gesundheitsfürsorge in Großbritannien und Britisch-Indien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Florence Nightingale · Mehr sehen »

Frauenwahlrecht

Plakat der Frauenbewegung zum Frauentag 8. März 1914:„Heraus mit dem Frauenwahlrecht“ Frauenwahlrecht oder Frauenstimmrecht bedeutet, dass Frauen eines Landes die Möglichkeit haben, in gleichem Umfang und mit denselben Rechten wie Männer an politischen Abstimmungen aktiv und passiv teilzunehmen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Frauenwahlrecht · Mehr sehen »

Frederic Leighton, 1. Baron Leighton

Frederic Leighton ''Flaming June'' (um 1895) ''Biondina'', 1879 Frederic (auch: Frederick) Leighton, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Frederic Leighton, 1. Baron Leighton · Mehr sehen »

Frederick Maurice

Frederick Barton Maurice, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Frederick Maurice · Mehr sehen »

Free Church of Scotland

Die Free Church of Scotland ist eine reformierte Freikirche in Schottland.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Free Church of Scotland · Mehr sehen »

Freihandel

Als Freihandel bezeichnet man einen internationalen Handel, der nicht durch Handelshemmnisse wie Zölle oder Import-Kontingente eingeschränkt ist.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Freihandel · Mehr sehen »

Frieden von San Stefano

In diesem Haus wurde 1878 der Frieden von San Stefano unterzeichnet. Der Frieden von San Stefano (auch Vorfrieden von San Stefano, heute Yeşilköy im Westen Istanbuls am Marmarameer) beendete am den Russisch-Türkischen Krieg 1877–1878.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Frieden von San Stefano · Mehr sehen »

Frieden von Vereeniging

Melrose House wurde der Vertrag von Vereeniging unterzeichnet Der Frieden von Vereeniging wurde am 31. Mai 1902 in Vereeniging (Transvaal) zwischen der britischen Regierung und den Führern der Buren geschlossen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Frieden von Vereeniging · Mehr sehen »

Friedrich Engels

Unterschrift Friedrich Engels Friedrich Engels (* 28. November 1820 in Barmen in der preußischen Provinz Jülich-Kleve-Berg; † 5. August 1895 in London) war ein deutscher Philosoph, Gesellschaftstheoretiker, Historiker, Journalist und kommunistischer Revolutionär.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Friedrich Engels · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Fußball · Mehr sehen »

Garnet Wolseley, 1. Viscount Wolseley

Garnet Joseph Wolseley Garnet Joseph Wolseley, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Garnet Wolseley, 1. Viscount Wolseley · Mehr sehen »

Gefallenes Mädchen

Als gefallenes Mädchen wurde in meist bürgerlichen Kreisen bis ins 20. Jahrhundert hinein eine junge Frau bezeichnet, die ihre Jungfräulichkeit verloren hatte, ohne verheiratet zu sein, und dadurch von den vorherrschenden Moralvorstellungen abwich.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gefallenes Mädchen · Mehr sehen »

Gemeindliches Schiedswesen

Amtsschild eines Schiedsamtes in Nordrhein-Westfalen Das gemeindliche Schiedswesen in Deutschland dient der Beilegung weniger bedeutsamer strafrechtlicher und zivilrechtlicher Angelegenheiten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gemeindliches Schiedswesen · Mehr sehen »

Gentleman

Ein Gentleman auf einem Gemälde von Thomas Gainsborough, 1782 Der Begriff Gentleman bezeichnet einen aufgrund seiner Geburt, seines Charakters oder anderer Umstände in irgendeiner Form sozial herausgehobenen Mann und ist ins Deutsche am ehesten zu übersetzen mit Ehrenmann.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gentleman · Mehr sehen »

Gentry

Als Landed Gentry bezeichnete man in England ursprünglich den untitulierten Landadel.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gentry · Mehr sehen »

George Bernard Shaw

Shaw 1936 George Bernard Shaw (* 26. Juli 1856 in Dublin, Irland; † 2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence, England) war ein irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, der 1925 den Nobelpreis für Literatur und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und George Bernard Shaw · Mehr sehen »

George Eliot

George Eliot, Porträt von Frederick William Burton, 1865. George Eliot, eigentlich Mary Anne Evans, (* 22. November 1819 in Nuneaton, Grafschaft Warwickshire; † 22. Dezember 1880 in London) war eine englische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin, die zu den erfolgreichsten Autoren des viktorianischen Zeitalters zählt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und George Eliot · Mehr sehen »

George Hamilton-Gordon, 4. Earl of Aberdeen

Thomas Lawrence: George Hamilton-Gordon, 4. Earl of Aberdeen (1851) George Hamilton-Gordon, 4.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und George Hamilton-Gordon, 4. Earl of Aberdeen · Mehr sehen »

George Moore

Édouard Manet: Porträt George Moore George Augustus Moore (* 24. Februar 1852 in Ballyglass, Irland; † 21. Januar 1933 in London) war ein irischer Schriftsteller und Kunstkritiker.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und George Moore · Mehr sehen »

George Robert Gissing

George Robert Gissing, Schriftsteller George Robert Gissing (* 22. November 1857 in Wakefield, Yorkshire; † 28. Dezember 1903 in Ispoure, Saint-Jean-Pied-de-Port, Südfrankreich) war, mit George Orwell gesprochen,, abgerufen am 23.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und George Robert Gissing · Mehr sehen »

Geschichte des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland

Vorhergehende Geschichte Großbritanniens: Geschichte des Königreichs Großbritannien und Geschichte Irlands Geschichte Großbritanniens ab 1921: Geschichte des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland ---- Die Geschichte des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Irland umfasst die Geschichte der seit dem Act of Union 1800 unter der Herrschaft der britischen Krone zusammengefassten Territorien England, Schottland und Irland bis zum Anglo-Irischen Vertrag von 1921, der die Unabhängigkeit Südirlands einleitete.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Geschichte des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Geschwister Brontë

Von links nach rechts: Anne, Emily, (Branwell) und Charlotte; Porträt von Branwell Brontë (1834) Als Geschwister Brontë sind vier britische Schriftsteller des 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Geschwister Brontë · Mehr sehen »

Gilbert und Sullivan

Der Komponist Arthur Sullivan (1842–1900) und der Schriftsteller und Librettist William Schwenck Gilbert (1836–1911) haben zusammen 14 komische Opern verfasst.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gilbert und Sullivan · Mehr sehen »

Girton College

Das Girton College ist ein College der University of Cambridge, das das erste Frauencollege Großbritanniens war.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Girton College · Mehr sehen »

Goldküste (Kolonie)

Flagge der britischen Kolonie Goldküste Die britische Kronkolonie Goldküste („Gold Coast Colony“) in Westafrika bestand von 1878 bis 1957 und war Teil Britisch-Westafrikas.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Goldküste (Kolonie) · Mehr sehen »

Goldreserve

Internationale Goldreserven von 1845 bis 2012 in Tonnen Als Goldreserve werden nationale Goldbestände bezeichnet, die meist im Verantwortungsbereich einer Zentralbank oder eines Finanzministeriums stehen und als Währungsreserve dienen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Goldreserve · Mehr sehen »

Golf (Sport)

Golfer beim Abschlag Luftbild ''Golfplatz Wittenbeck'' an der Ostsee in Mecklenburg Golfspieler in Schottland Golf ist eine traditionelle Ballsportart.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Golf (Sport) · Mehr sehen »

Gottfried Niedhart

Gottfried Niedhart (* 22. August 1940 in Görlitz) ist ein deutscher emeritierter Professor für Neuere Geschichte und Autor.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gottfried Niedhart · Mehr sehen »

Gouvernante

Die Gouvernante'' Gouvernante (von lat. gubernare, dt. lenken, leiten) ist eine veraltete Bezeichnung für Hauslehrerin oder Erzieherin.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gouvernante · Mehr sehen »

Grammar School

Grammar Schools entsprechen heutzutage im Vereinigten Königreich Staatsschulen ähnlich den Gymnasien in der Schweiz und in Deutschland, das sind Mittelschulen mit höheren Ansprüchen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Grammar School · Mehr sehen »

Grand National

Grand National im Jahr 2011 Das Grand National (eigentlich: Grand National Hunt Handicap Horse Race) ist das bedeutendste Pferdehindernisrennen im Vereinigten Königreich.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Grand National · Mehr sehen »

Gründerzeit

Als Gründerzeit wird im weiteren Sinne eine Phase der Wirtschaftsgeschichte im Deutschen Reich und in Österreich-Ungarn des 19. Jahrhunderts bezeichnet, die mit der breiten Industrialisierung einsetzte und bis zum „Gründerkrach“ (großer Börsenkrach von 1873) andauerte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Gründerzeit · Mehr sehen »

Great Exhibition

Die Great Exhibition war die erste Weltausstellung, die vom 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Great Exhibition · Mehr sehen »

Große Hungersnot in Irland

Die als Große Hungersnot (oder Irish potato famine) in die Geschichte eingegangene Hungersnot zwischen 1845 und 1852 war die Folge mehrerer durch die damals neuartige Kartoffelfäule ausgelöster Missernten, durch die das damalige Hauptnahrungsmittel der Bevölkerung Irlands, die Kartoffeln, vernichtet wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Große Hungersnot in Irland · Mehr sehen »

Großer Treck

Voortrekkermonuments zeigen den Auszug der Voortrekker 1836/1837 Als Großer Treck wird die Flucht der Buren aus der Kapkolonie (Südafrika) von 1835 bis 1841 bezeichnet.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Großer Treck · Mehr sehen »

Grover Cleveland

Unterschrift von Grover Cleveland Stephen Grover Cleveland (* 18. März 1837 in Caldwell, New Jersey; † 24. Juni 1908 in Princeton, New Jersey) war ein US-amerikanischer Politiker und der 22. sowie 24. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Grover Cleveland · Mehr sehen »

Guano

Guano-Nest des Guanotölpels (''Sula variegata'') auf der peruanischen Insel La Vieja vor der Halbinsel Paracas Insel Ichaboe: Verladen von Guano auf Schiffe, 1844 Guano auf den Chincha-Inseln, Peru. 21. Februar 1863 Möwe beim Abkoten Der Guano ist ein feinkörniges Gemenge von verschiedenen Phosphaten wie den Calciumhydrogenphosphaten Brushit und Monetit, dem Calciumphosphat Whitlockit sowie verschiedenen Apatiten und Nitraten und organischen Verbindungen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Guano · Mehr sehen »

Guildhall School of Music and Drama

Guildhall School of Music and Drama Die Guildhall School of Music and Drama ist eine Musik- und Theaterschule, die 1880 in London gegründet wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Guildhall School of Music and Drama · Mehr sehen »

Guyana

Guyana – amtlich Kooperative Republik Guyana – ist ein Staat an der Atlantikküste Südamerikas.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Guyana · Mehr sehen »

H. Rider Haggard

Henry Rider Haggard Sir Henry Rider Haggard (* 22. Juni 1856 in Bradenham Hall, Norfolk, Großbritannien; † 14. Mai 1925 in London) war ein britischer Schriftsteller und Vertreter des englischen Abenteuerromans des 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und H. Rider Haggard · Mehr sehen »

Haferbrei

Mit Wasser gekochter Porridge mit Apfelstücken und garniert mit eingelegten Rosinen Haferbrei, auch Porridge (engl. für „Brei“) oder Oatmeal (US-amerik. für „Hafer-Schrot“) ist ein Getreidebrei (Grütze), der aus Haferflocken oder Hafermehl sowie Wasser und/oder Milch zubereitet wird.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Haferbrei · Mehr sehen »

Harriet Martineau

Harriet Martineau Harriet Martineau (* 12. Juni 1802 in Norwich, Norfolkshire; † 27. Juni 1876 bei Ambleside, Westmoreland, Grafschaft Cumbria) war eine britische Schriftstellerin, die in allgemeinverständlicher Sprache die reformbewußten politischen und naturwissenschaftlichen Ideen ihrer Zeit in zahlreichen Zeitungsartikeln und Büchern darlegte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Harriet Martineau · Mehr sehen »

Haus Hannover

Wappen des Hauses Hannover Das Haus Hannover oder englisch „House of Hanover“ bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Haus Hannover · Mehr sehen »

Havelock Ellis

Havelock Ellis Henry Havelock Ellis (* 2. Februar 1859 in Croydon; † 8. Juli 1939 in Hintlesham, Suffolk) war ein britischer Sexualforscher, Sozialreformer und Fabianer.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Havelock Ellis · Mehr sehen »

Häusler

Als Häusler (auch Häuselmann, Eigenkätner, Kathenleute, ''Büdner'' bzw. ''Bödner'', Brinksitzer, Instleute, fränkisch und in der Oberpfalz Köbler, oberdeutsch Pointler oder Söldner,Hans Commenda: Volkstum im Landl zur Biedermeierzeit. In: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines. 113. Band, Linz 1968, S. 159 amtsdeutsch Kolonisten oder Kleinstellenbesitzer) bezeichnete man früher Kleinstbauern mit eigenem Haus, aber nur wenig Grundbesitz.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Häusler · Mehr sehen »

Heiliges Land

Toten Meeres Die Bezeichnung Heiliges Land (Éreẓ haQodeš, Latein: Terra Sancta, Hagioi Topoi) ist eine allgemein-religiöse Bezeichnung für die historische geografische Region Kanaan bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Heiliges Land · Mehr sehen »

Heilsarmee

Die Heilsarmee ist eine christliche Freikirche mit ausgeprägter sozialer Tätigkeit.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Heilsarmee · Mehr sehen »

Henry Bessemer

Sir Henry Bessemer Sir Henry Bessemer (* 19. Januar 1813 in Charlton, Hertfordshire; † 15. März 1898 in London) war ein britischer Ingenieur und Erfinder.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Henry Bessemer · Mehr sehen »

Henry Mayhew

Henry Mayhew (1861) Henry Mayhew (* 25. November 1812; † 25. Juli 1887) war ein englischer Sozialforscher, Journalist und Stückeschreiber.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Henry Mayhew · Mehr sehen »

Henry Morton Stanley

Unterschrift Stanleys Sir Henry Morton Stanley (* 28. Januar 1841 als John Rowlands in Denbigh, Wales; † 10. Mai 1904 in London), auch Bula Matari („der die Steine bricht“), war ein britisch-amerikanischer Journalist, Afrikaforscher und Buchautor.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Henry Morton Stanley · Mehr sehen »

Henry Temple, 3. Viscount Palmerston

Henry John Temple, 3.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Henry Temple, 3. Viscount Palmerston · Mehr sehen »

Henry Wood

Büste von Sir Henry Wood Sir Henry Joseph Wood (* 3. März 1869 in London; † 19. August 1944 in Hitchin, Hertfordshire) war ein britischer Dirigent.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Henry Wood · Mehr sehen »

Herbert Kitchener, 1. Earl Kitchener

Herbert Kitchener im Jahr 1914 Horatio Herbert Kitchener, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Herbert Kitchener, 1. Earl Kitchener · Mehr sehen »

Herbert Spencer

Herbert Spencer Signatur Herbert Spencers Herbert Spencer (* 27. April 1820 in Derby; † 8. Dezember 1903 in Brighton) war ein englischer Philosoph und Soziologe.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Herbert Spencer · Mehr sehen »

Home Rule

Lage Irlands innerhalb des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland Der Begriff Home Rule (etwa für „Selbst-Regierung“) bezeichnet in der angelsächsischen Politikwissenschaft allgemein die Selbstverwaltung durch Gebietskörperschaften.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Home Rule · Mehr sehen »

Homosexualität

Lesbisches Paar Schwules Paar Hochzeit von Mathieu Chantelois und Marcelo Gomez in Toronto, eine der ersten gleichgeschlechtlichen Ehen in Kanada Lesbisches Elternpaar mit seinen Kindern Homosexualität („Gleichgeschlechtlichkeit“; auch Homophilie) bezeichnet je nach Verwendung sowohl gleichgeschlechtliches sexuelles Verhalten, erotisches und romantisches Begehren gegenüber Personen des eigenen Geschlechts als auch darauf aufbauende Identitäten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Homosexualität · Mehr sehen »

House of Commons

Das House of Commons (HoC) ist das Unterhaus des Parlaments des Vereinigten Königreichs und dessen politisch entscheidende Kammer.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und House of Commons · Mehr sehen »

House of Lords

House of Lords Chamber Das House of Lords (auch House of Peers) ist das Oberhaus des britischen Parlaments.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und House of Lords · Mehr sehen »

Hubert Parry

Charles Hubert H. Parry Sir Charles Hubert Hastings Parry (* 27. Februar 1848 in Bournemouth, Dorset; † 7. Oktober 1918 in Knight's Croft, Rustington, Sussex) war ein englischer Komponist.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Hubert Parry · Mehr sehen »

Ibrahim Pascha

Portrait Ibrahim Paschas von Charles-Philippe Larivière Ibrahim Pascha al Wali (* 1789 in Nusretli, Osmanisches Reich; † am 10. November 1848 in Kairo) kämpfte als osmanisch-ägyptischer General im Osmanisch-saudischen Krieg, in der Griechischen Revolution, eroberte Syrien und war daraufhin bis 1841 Wali (Gouverneur) der osmanischen Provinzen in der Levante (Akkon, Damaskus, Tripolis und Aleppo).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Ibrahim Pascha · Mehr sehen »

Illustration

Illustration des Artikels ''Segelboot'' in der Wikipedia Illustration (v. lat. illustrare „erleuchten, erklären, preisen“; Pl. Illustrationen) bedeutet „das einem Text erläuternd beigegebene Bild“, unabhängig von dessen Form oder spezifischer Funktion.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Illustration · Mehr sehen »

Imperial College London

Das Imperial College London (voller Name: The Imperial College of Science, Technology and Medicine) ist eine Technische Hochschule und Universität in London, Vereinigtes Königreich, gegründet 1907 auf Weisung der damaligen Königin Victoria.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Imperial College London · Mehr sehen »

Imperialismus

Punch,'' 1892 Als Imperialismus (von lateinisch imperare „herrschen“; imperium „Weltreich“; etwa bei Imperium Romanum) bezeichnet man das Bestreben eines Staatswesens bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Imperialismus · Mehr sehen »

Impressionismus

Musée Marmottan, Paris Impressionismus (von ‚Eindruck‘; über das französische impressionnisme) ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte, die durch die stimmungsvolle Darstellung von flüchtigen Momentaufnahmen einer Szenerie gekennzeichnet ist.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Impressionismus · Mehr sehen »

Independent Labour Party

Die Independent Labour Party (ILP) war eine sozialistische Partei im Vereinigten Königreich.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Independent Labour Party · Mehr sehen »

Indischer Aufstand von 1857

Der Indische Aufstand von 1857, auch Sepoyaufstand genannt, richtete sich gegen die Kolonialherrschaft der Britischen Ostindien-Kompanie über den indischen Subkontinent.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Indischer Aufstand von 1857 · Mehr sehen »

Individualismus

Der Individualismus ist ein Gedanken- und Wertesystem, in dem das Individuum im Mittelpunkt der Betrachtung steht.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Individualismus · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Infektionskrankheit

Eine Infektionskrankheit (auch Infekt oder ansteckende Krankheit) ist eine durch Erreger (Bakterien, Pilze oder Viren) hervorgerufene Erkrankung bei Menschen, Tieren oder Pflanzen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Infektionskrankheit · Mehr sehen »

Ionische Inseln

Die Ionischen Inseln (nach den sieben Hauptinseln im Griechischen häufig auch Eptánisa Επτάνησα oder Eptánisos Επτάνησος genannt, im Deutschen ‚Siebeninseln‘ oder selten ‚Heptanesos‘) sind eine Inselgruppe im Ionischen Meer, die sich vor der griechischen Westküste von Albanien im Norden bis zum Peloponnes im Süden erstreckt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Ionische Inseln · Mehr sehen »

Irish Parliamentary Party

Die Irish Parliamentary Party (dt. irische parlamentarische Partei) wurde 1882 vom Führer der Nationalist Party Charles Stewart Parnell gegründet und führte damit die Home Rule League in eine parlamentarische Partei mit festen Regeln über.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Irish Parliamentary Party · Mehr sehen »

Isabella Beeton

Isabella Beeton, 1860 Isabella Mary Beeton (* 14. März 1836 in London als Isabella Mayson; † 6. Februar 1865), allgemein bekannt als Mrs Beeton, war die Hauptautorin des Buches Mrs Beeton’s Book of Household Management, das schon kurz nach dem Erscheinen zum Bestseller wurde und bis heute in unzähligen Ausgaben nachgedruckt wird.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Isabella Beeton · Mehr sehen »

James Broun-Ramsay, 1. Marquess of Dalhousie

James Andrew Broun-Ramsay, 1. Marquess of Dalhousie James Andrew Broun-Ramsay, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und James Broun-Ramsay, 1. Marquess of Dalhousie · Mehr sehen »

Jüngstes Gericht

Gebrüder Limbourg: ''Das Jüngste Gericht'', Illustration aus den ''Très Riches Heures'', (um 1410) Das Jüngste Gericht (auch Endgericht, Jüngster Tag, Nacht ohne Morgen, Letztes Gericht, Gottes Gericht oder Weltgericht) stellt die auf antike bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Jüngstes Gericht · Mehr sehen »

Jeremy Bentham

Bentham Jeremy Bentham (* 15. Februar 1748 in Spitalfields, London; † 6. Juni 1832 ebenda) war ein englischer Jurist, Philosoph und Sozialreformer.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Jeremy Bentham · Mehr sehen »

Jingoismus

"10.000 Meilen von einem Ende bis zum anderen": Karikatur von 1898, das Herrschaftsgebiet der USA zeigend Der Jingoismus ist die englische Variante von Hurra-Patriotismus.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Jingoismus · Mehr sehen »

John Everett Millais

Millais gezeichnet 1853 von William Holman Hunt John Everett Millais PRA (* 8. Juni 1829 in Southampton; † 13. August 1896 in London) war ein britischer Maler aus dem Kreis der Präraffaeliten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Everett Millais · Mehr sehen »

John George Lambton, 1. Earl of Durham

John George Lambton, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John George Lambton, 1. Earl of Durham · Mehr sehen »

John Graham Chambers

John Graham Chambers (* 12. Februar 1843 in Carmarthenshire, Wales; † 4. März 1883 in London) war ein britischer Sportfunktionär.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Graham Chambers · Mehr sehen »

John Henry Newman

Porträt von Kardinal Newman aus dem Jahre 1881Maler: Sir John Everett Millais John Henry Kardinal Newman CO (* 21. Februar 1801 in London; † 11. August 1890 in Edgbaston) war ein Kardinal der römisch-katholischen Kirche, zu der er 1845 konvertierte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Henry Newman · Mehr sehen »

John Ruskin

John Ruskin John Ruskin (* 8. Februar 1819 in London; † 20. Januar 1900 in Brantwood, Lake District in Cumbria) war ein britischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Ruskin · Mehr sehen »

John Russell, 1. Earl Russell

John Russell, 1. Earl Russell John Russell, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Russell, 1. Earl Russell · Mehr sehen »

John Sholto Douglas, 9. Marquess of Queensberry

John Sholto Douglas, 9. Marquess of Queensberry, 1896 John Sholto Douglas, 9.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Sholto Douglas, 9. Marquess of Queensberry · Mehr sehen »

John Stuart Mill

John Stuart Mill um 1870 John Stuart Mill (* 20. Mai 1806 in Pentonville, Vereinigtes Königreich; † 8. Mai 1873 in Avignon, Frankreich) war ein britischer Philosoph, Politiker und Ökonom, einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Stuart Mill · Mehr sehen »

John Tenniel

Sir John Tenniel, Selbstporträt Sir John Tenniel (* 28. Februar 1820 in London; † 25. Februar 1914 ebenda) war ein britischer Illustrator und Aquarellist.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und John Tenniel · Mehr sehen »

Joseph Conrad

Joseph Conrad auf einer Fotografie von George Charles Beresford (1904) Joseph Conrad, eigentlich Józef Teodor Nałęcz Konrad Korzeniowski (* 3. Dezember 1857 in Berdytschiw, Russisches Kaiserreich, heute Ukraine; † 3. August 1924 in Bishopsbourne, Großbritannien) war ein polnisch-britischer Schriftsteller.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Joseph Conrad · Mehr sehen »

Joseph Lister, 1. Baron Lister

Joseph Lister, 1. Baron Lister Listers Wirkungsstätte: The Glasgow Royal Infirmary Joseph Lister, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Joseph Lister, 1. Baron Lister · Mehr sehen »

Joseph Whitworth

Sir Joseph Whitworth, Stich nach einer Fotografie um 1882 Sir Joseph Whitworth, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Joseph Whitworth · Mehr sehen »

Josephine Butler

Josephine Butler, Zeichnung von George Richmond, 1851 Porträt von George Frederic Watts, 1894 Butlers Wappen Josephine Elizabeth Butler (* 13. April 1828 in Northumberland; † 30. Dezember 1906) war eine britische Feministin der Viktorianischen Ära und die Leitfigur in der Kampagne gegen die Contagious Diseases Acts (Gesetze zur Bekämpfung ansteckender Krankheiten).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Josephine Butler · Mehr sehen »

Junges Irland

Von Thomas Farrell erschaffene Statue des Anführers „Junges Irland“, William Smith O’Brien in Dublin Inschrift Sockel Young Ireland („Junges Irland“) war eine revolutionäre nationalistische Bewegung in Irland, welche 1848 die Unabhängigkeit Irlands von Großbritannien erkämpfen wollte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Junges Irland · Mehr sehen »

Kaiser von Indien

Die ''Imperial Crown of India'' Georg V. mit seiner Frau Maria von Teck bei der Krönung am 12. Dezember 1911 in Delhi Die Krönungszeremonie 1911 Indische Briefmarke, 1931 Kaiser oder Kaiserin von Indien sind Übersetzungen der Titel Emperor of India oder Empress of India ins Deutsche; ihn führten britische Monarchen als Herrscher von Britisch-Indien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kaiser von Indien · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kanada · Mehr sehen »

Kapitalgesellschaft (Vereinigtes Königreich)

Aktie der Barnum & Bailey Limited Limited Company (Ltd.) (‚beschränkt‘, hier haftungsbeschränkt; engl. company ‚Unternehmen‘) wird im britischen Gesellschaftsrecht die nicht börsennotierte Kapitalgesellschaft genannt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kapitalgesellschaft (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Kapkolonie

Die Kapkolonie war eine zunächst niederländische, später britische Kolonie im heutigen Südafrika.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kapkolonie · Mehr sehen »

Karl Marx

Unterschrift Karl Marx (* 5. Mai 1818 in Trier; † 14. März 1883 in London) war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Karl Marx · Mehr sehen »

Königreich Hannover

Das Königreich Hannover entstand 1814 auf dem Wiener Kongress als Nachfolgestaat des Kurfürstentums Braunschweig-Lüneburg.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Königreich Hannover · Mehr sehen »

Keimtheorie

Die Keimtheorie besagt, dass Krankheiten durch Mikroorganismen verursacht und dann über Husten, Niesen (Tröpfcheninfektion), Küssen, Abfälle und verunreinigte Nahrungsmittel oder Wasser übertragen werden können.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Keimtheorie · Mehr sehen »

Khartum

Satellitenbild von Khartum mit Omdurman und al-Chartum Bahri. Links unten der Weiße Nil, rechts der Blaue Nil, am Zusammenfluss in der Mitte die Tuti-Insel Khartum (englische Schreibweise Khartoum), ist die Hauptstadt der Republik Sudan und des Bundesstaates al-Chartum.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Khartum · Mehr sehen »

Khedive

Ismail Pascha (Khedive von 1867–1879) Khedive, seltener oder veraltet Chedive, war ein Titel, der den Gouverneuren der osmanischen Provinz Ägypten von 1867 bis 1914 verliehen wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Khedive · Mehr sehen »

Klassizismus

Glyptothek in München Klassizismus bezeichnet als kunstgeschichtliche Epoche den Zeitraum etwa zwischen 1770 und 1840.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Klassizismus · Mehr sehen »

Klerus

Mitglieder des Klerus der orthodoxen Kirche: Diakone, Priester und Bischof Der Klerus (altertümlich auch Klerisei oder Clerisei) ist die Gesamtheit der Angehörigen des geistlichen Standes (der Kleriker).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Klerus · Mehr sehen »

Kollektivismus

Unter Kollektivismus wird ein System von Werten und Normen verstanden, in dem das Wohlergehen des Kollektivs die höchste Priorität einnimmt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kollektivismus · Mehr sehen »

Kolonie

Als Kolonie (von ‚bebauen, Land bestellen‘) bezeichnet man in der Neuzeit ein auswärtiges abhängiges Gebiet eines Staates ohne eigene politische und wirtschaftliche Macht.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kolonie · Mehr sehen »

Kondominium

Ganerben. Kondominium oder Kondominat (von lateinisch con-dominium, also „gemeinsames Eigentum“, deutsch Gemein- oder Gesamtherrschaft bzw. Samtherrschaft) ist die gemeinschaftlich ausgeübte Herrschaft mehrerer Herrschaftsträger (Kondominanten) über ein Gebiet.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kondominium · Mehr sehen »

Konföderierte Staaten von Amerika

Die Konföderierten Staaten von Amerika (Confederate States of America, CSA) waren ein Bundesstaat, der 1861 durch Abspaltung von elf der südlichen Gliedstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika (USA, auch Union genannt) entstand.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Konföderierte Staaten von Amerika · Mehr sehen »

Kongokonferenz

Zeitgenössischer Stich der Konferenzteilnehmer Die Kongokonferenz (oder Westafrika-Konferenz) fand vom 15.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Kongokonferenz · Mehr sehen »

Konstantinopel

Postkarte von 1905 Die Stadt Konstantinopel wurde von dorischen Siedlern aus dem griechischen Mutterland um 660 v. Chr.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Konstantinopel · Mehr sehen »

Krüger-Depesche

Stephanus Johannes Paulus Kruger Wilhelm II. (1902) Die Krüger-Depesche war ein 1896 von Kaiser Wilhelm II. versandtes Telegramm an Paulus Kruger, den Präsidenten der Südafrikanischen Republik auf dem Boden des heutigen Transvaal, dem er darin zum Sieg über eine Gruppe Freischärler gratulierte, die in britischem Interesse Transvaal angegriffen hatten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Krüger-Depesche · Mehr sehen »

Krieg-in-Sicht-Krise

Die Krieg-in-Sicht-Krise war eine diplomatische Krise im Anschluss an den Deutsch-Französischen Krieg 1870/1871.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Krieg-in-Sicht-Krise · Mehr sehen »

Krim

Die Krim (Krym;, Krym;; in der Antike Tauris) ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Krim · Mehr sehen »

Krimkrieg

Der Krimkrieg (auch Orientkrieg; oder 9. Türkisch-Russischer Krieg) war ein von 1853 bis 1856 dauernder militärischer Konflikt zwischen Russland einerseits und dem Osmanischen Reich sowie dessen Verbündeten Frankreich, Großbritannien und seit 1855 auch Sardinien-Piemont andererseits.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Krimkrieg · Mehr sehen »

Krocket

Krocketspieler in Edinburgh Winslow Homer: Krocket, 1864 Édouard Manet: Die Krocketpartie, 1873 Wilden Westen, 1878 Krocketspieler in Schweden, ca. 1900 Das Krocket oder (französisch) Croquet, englisch Crocket (entlehnt aus dem Französischen), ist eine Präzisionssportart, bei der es das Ziel ist, farblich markierte Bälle mit hammerförmigen Schlägern, genannt Mallets, in vorgegebener Reihenfolge durch Tore, in der Regel U-förmig gebogene Drahtbügel, zu stoßen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Krocket · Mehr sehen »

Labour Party

Die Labour Party (englisch für „Arbeitspartei“ oder „Partei der Arbeit“; auch nur Labour genannt) wurde neben der Conservative Party und den Liberal Democrats bald nach ihrer Gründung 1900 zu einer der drei großen politischen Parteien des Vereinigten Königreiches mit Ausnahme Nordirlands, wo die Partei nicht aktiv ist.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Labour Party · Mehr sehen »

Laissez-faire

Laissez-faire (eigentlich französisch laissez-faire, laissez-aller oder laissez-faire, laissez-passer.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Laissez-faire · Mehr sehen »

Lancashire

Lancashire ist eine Grafschaft im Nordwesten Englands.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Lancashire · Mehr sehen »

Lawrence Alma-Tadema

Lawrence Alma-Tadema, Selbstporträt (1896) ''Ein bevorzugter Brauch'' (1909) Sir Lawrence Alma-Tadema, OM, RA (Geburtsname: Lourens Alma Tadema, * 8. Januar 1836 in Dronrijp, Niederlande; † 25. Juni 1912 in Wiesbaden) war ein niederländischer Maler und Zeichner des akademischen Realismus mit britischem, belgischem und niederländischem Bürgerrecht.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Lawrence Alma-Tadema · Mehr sehen »

Lebertran

Norwegischer Lebertran Lebertran in Kapselform Lebertran (veraltet: „Fabriktran“; Oleum jecoris Aselli, Oleum morrhuae) ist ein dünnes, hell- bis braungelbes Öl, das hauptsächlich aus der Leber von Kabeljau, Dorsch und Schellfisch – nicht aber aus dem Tran der Wale – gewonnen wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Lebertran · Mehr sehen »

Lewis Carroll

Lewis Carroll, Foto von Oscar Gustave Rejlander, 1863 Signatur von Lewis Carroll Cover des Originalmanuskripts der ''Alice'' aus dem Jahr 1864 Lewis Carroll (* 27. Januar 1832 in Daresbury im County Cheshire; † 14. Januar 1898 in Guildford im County Surrey; eigentlich Charles Lutwidge Dodgson) war ein britischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters, Fotograf, Mathematiker und Diakon.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Lewis Carroll · Mehr sehen »

Liberal Party

Die Liberal Party war eine politische Partei in Großbritannien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Liberal Party · Mehr sehen »

Ligasystem

Das Ligasystem (oft auch Ligapyramide) dient im nationalen Sport der Einteilung von Mannschaften in unterschiedlich starke Spielklassen (Ligen).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Ligasystem · Mehr sehen »

Lolita-Mode

Frau in Lolita-Kleidung Lolita-Mode (jap. ロリータ・ファッション, Rorīta Fasshon, von engl. Lolita fashion) ist ein aus Japan stammender Modestil, der auf dem viktorianischen Stil sowie Kleidung aus dem Rokoko basiert, sich aber weit über diese zwei weiterentwickelt hat.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Lolita-Mode · Mehr sehen »

London Underground

Hendon Central'' Kensington (Olympia)'' Die London Underground ist die älteste U-Bahn der Welt und besitzt die größte Netzlänge Europas.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und London Underground · Mehr sehen »

Louisville (Kentucky)

Louisville ist die größte Stadt im US-amerikanischen Bundesstaat Kentucky und liegt an der Grenze zu Indiana am Ohio River.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Louisville (Kentucky) · Mehr sehen »

Lytton Strachey

Dora Carrington: Lytton Strachey, 1916 Giles Lytton Strachey (* 1. März 1880 in London; † 21. Januar 1932 in Ham, Wiltshire nahe Hungerford in Berkshire) war ein britischer Biograf, Kritiker und Schriftsteller.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Lytton Strachey · Mehr sehen »

Mahdi-Aufstand

Mahdisten in der Schlacht von Omdurman, undatiertes Gemälde von Robert Talbot Kelly (1861–1934) Der Mahdi-Aufstand (oder Mahdiya) war eine von 1881 bis 1899 währende Rebellion gegen die ägyptische Herrschaft in den Sudan-Provinzen – angeführt vom islamisch-politischen Führer Muhammad Ahmad, der sich zum Mahdi (einer Art islamischem Messias) erklärt hatte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Mahdi-Aufstand · Mehr sehen »

Manchesterliberalismus

Der Manchesterliberalismus bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Manchesterliberalismus · Mehr sehen »

Matthew Arnold

Matthew Arnold Matthew Arnold (* 24. Dezember 1822 in Laleham, Middlesex; † 15. April 1888 in Liverpool) war ein englischer Dichter und Kulturkritiker.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Matthew Arnold · Mehr sehen »

Métis

'''Flagge der Métis Nation of Canada''' '''Flagge der Métis Nation of Alberta''', früher Flagge der ''Anglo-Métis'' oder ''Countryborn'' Métis-Indianer auf Büffeljagd, Skizze des kanadischen Malers Paul Kane aus dem Jahr 1846. Métis-Indianer auf Büffeljagd, Ölgemälde von Paul Kane, das nach seinen Skizzen entstand. Die Métis (sprich:, französisch für Mestizen) sind eine Ethnie in Kanada und Teilen der Vereinigten Staaten, wie North Dakota und Montana.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Métis · Mehr sehen »

Meerengenvertrag

Der Meerengenvertrag (auch Dardanellen-Vertrag von 1841, engl. London Straits Convention) wurde am 13. Juli 1841 in London zwischen den fünf europäischen Großmächten Russland, Großbritannien, Frankreich, Österreich und Preußen sowie dem Osmanischen Reich geschlossen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Meerengenvertrag · Mehr sehen »

Metallurgie

Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Verarbeitung von Metallen und anderen metallurgisch nützlichen Elementen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Metallurgie · Mehr sehen »

Methodistische und Wesleyanische Kirchen

St. George’s Church in Philadelphia, PA, USA: ältestes kontinuierlich genutztes Gebäude einer methodistischen Kirche Methodistische und wesleyanische Kirchen sind Kirchen, die in Theologie und Kirchenverfassung auf der von John Wesley begründeten methodistischen Tradition beruhen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Methodistische und Wesleyanische Kirchen · Mehr sehen »

Metropolitan Borough of Bethnal Green

Lage von Bethnal Green im früheren County of London Der Metropolitan Borough of Bethnal Green war ein Bezirk im Ballungsraum der britischen Hauptstadt London mit dem Status eines Metropolitan Borough.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Metropolitan Borough of Bethnal Green · Mehr sehen »

Michael William Balfe

Michael William Balfe, Lithographie von Lowes Cato Dickinson, 1840 Michael William Balfe, eigentlich Balph (* 15. Mai 1808 in Dublin; † 20. Oktober 1870 in Ware, Hertfordshire) war ein irischer Komponist, Violinist, Opernsänger (Bariton) und Dirigent.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Michael William Balfe · Mehr sehen »

Ministerpräsident

Als Ministerpräsident oder Premierminister wird im Allgemeinen das öffentliche Amt des Regierungschefs in parlamentarischen oder semipräsidentiellen Staaten bezeichnet.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Ministerpräsident · Mehr sehen »

Mittelmeerentente

Die Mittelmeerentente (auch: Mittelmeerabkommen, Orientdreibund) ist ein Abkommen, das Großbritannien und Italien am 12.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Mittelmeerentente · Mehr sehen »

Moderne

Moderne bezeichnet historisch einen Umbruch in zahlreichen Lebensbereichen gegenüber der Tradition, bedingt durch Industrielle Revolution, Aufklärung und Säkularisierung.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Moderne · Mehr sehen »

Mortalität

Die Mortalität (von lat. mortalitas „Sterblichkeit“), Sterblichkeit oder Sterberate ist ein Begriff aus der Demografie.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Mortalität · Mehr sehen »

Muhammad Ali Pascha

Muhammad Ali Pascha, Gemälde von Auguste Couder Muhammad Ali Pascha, auch Mehmed Ali Pascha (* um 1770 in Kavala; † 2. August 1849 in Alexandria), war von 1805 bis 1848 Gouverneur der osmanischen Provinz Ägypten (Eyalet-i Mısır), herrschte aber relativ unabhängig von der Zentralregierung.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Muhammad Ali Pascha · Mehr sehen »

Napoleon III.

Napoleon III., Gemälde von Alexandre Cabanel, um 1865. Es war das Lieblingsporträt Kaiserin Eugénies, weil es seine Person am getreusten darstellte. Napoleon III. (frz. Napoléon III; * 20. April 1808 in Paris; † 9. Januar 1873 in Chislehurst bei London) war unter seinem Geburtsnamen Charles Louis Napoléon Bonaparte während der Zweiten Republik von 1848 bis 1852 französischer Staatspräsident und von 1852 bis 1870 als Napoleon III.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Napoleon III. · Mehr sehen »

Nationalbewegung

Nationalbewegungen sind Bewegungen einer Nation mit dem Ziel der staatlichen Souveränität.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Nationalbewegung · Mehr sehen »

Naturalismus (Bildende Kunst)

Der Naturalismus (auch Idealismus) in der Kunst ist eine Strömung von circa 1870 bis 1890, ist aber als Epochenbegriff in der Bildenden Kunst weniger scharf als in der Literatur.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Naturalismus (Bildende Kunst) · Mehr sehen »

Navigationsakten

Die Navigationsakten (sprachlich falsche, aber gebräuchliche Übersetzung von ‚Navigationsgesetze‘ oder ‚Schifffahrtsgesetze‘) waren eine Serie von Gesetzesbeschlüssen des englischen Parlaments zur Regulierung von Schifffahrt und Seehandel, deren erster vom 9.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Navigationsakten · Mehr sehen »

Nepotismus

Nepotismus (lateinisch nepos ‚Neffe‘ und -ismus), auch Vetternwirtschaft oder Vetterleswirtschaft genannt, bezeichnet eine übermäßige Vorteilsbeschaffung durch bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Nepotismus · Mehr sehen »

Neugotik

Votivkirche Wien von Heinrich Ferstel, 1856–1879 Der Haupteingang von Strawberry Hill (Kupferstich, 1784) Palace of Westminster, London, von Charles Barry, ab 1840 Neugotischer Altar in der Kirche St. Peter and Paul in Newport, entworfen von A. W. Pugin Naturschutzgebiet Sundern bei Hannover, heute eine Ruine Friedrichswerdersche Kirche in Berlin, entworfen von Carl Friedrich Schinkel Neues Rathaus in München von Georg von Hauberrisser, 1867–1909 Mariahilfkirche in München von Joseph Daniel Ohlmüller Wiener Rathaus von Friedrich von Schmidt, 1872–1883 St.-Matthias-Kirche in Sondershausen, 1905 Schloss Braunfels, Entwurf von Edwin Oppler Schloss Hluboká nad Vltavou, 1840–1871 Britische Neogotik: In den Kolonien wurde der neogotische Stil auch mit einheimischer Architektur verquickt, wie hier beim Chhatrapati Shivaji Terminus in Mumbai (früher Bombay). Einer der größten Bahnhöfe der Welt, seit 2004 UNESCO-Weltkulturerbe. Neogotik in Neuseeland: Larnach Castle des Architekten Robert Lawson Schloss Stolzenfels bei Koblenz, Inbegriff der Rheinromantik Burg Hohenzollern, Baden-Württemberg, Deutschland „Gotisches Haus“ im Wörlitzer Park bei Dessau Rathaus St. Johann, Saarbrücken, Architekt Georg von Hauberrisser Bahnhof Bad Wimpfen Veitsdom, Prag, neugotische Westfassade Die Neugotik, auch Neogotik oder englisch Gothic Revival genannt, ist ein auf die Gotik zurückgreifender historistischer Kunst- und Architekturstil des 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Neugotik · Mehr sehen »

New Brunswick/Nouveau-Brunswick

Kanada und seine Provinzen 1867 New Brunswick (englisch) oder Nouveau-Brunswick (französisch), deutsch: Neubraunschweig, ist eine der drei Seeprovinzen Kanadas und die einzige offiziell zweisprachige Provinz.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und New Brunswick/Nouveau-Brunswick · Mehr sehen »

New English Art Club

William Orpen: ''New English Art Club'' Paul Berthier: ''John Singer Sargent'' (1880) Henry Herbert La Thangue: ''In The Dauphiné'' (1885) Der New English Art Club (NEAC) ist ein Zusammenschluss von professionellen britischen Malern und gehört der Federation of British Artists (FBA) an.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und New English Art Club · Mehr sehen »

Niederkanada

Niederkanada Niederkanada (frz. Bas-Canada, engl. Lower Canada) war von 1791 bis 1841 eine britische Kolonie am Unterlauf des Sankt-Lorenz-Stroms und an der Küste des Sankt-Lorenz-Golfs.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Niederkanada · Mehr sehen »

Nonkonformismus

Als Nonkonformismus oder Nonkonformität (seltener: Antikonformismus) werden persönliche Haltungen oder Einstellungen, individuelle Handlungen oder philosophische Positionen bezeichnet, die nicht in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Ansichten, der gültigen Etikette, dem vorherrschenden Lebensstil oder dem kulturellen Mainstream stehen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Nonkonformismus · Mehr sehen »

Nordwest-Rebellion

Der Nordwest-Widerstand (Northwest Resistance), früher auch Nordwest-Rebellion oder Saskatchewan-Rebellion genannt, war ein Aufstand der Métis und lokaler Sippen vom Stamm der Cree- und Assiniboine-Indianer gegen die Kanadische Regierung und fand 1885 auf dem Gebiet der heutigen kanadischen Provinz Saskatchewan statt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Nordwest-Rebellion · Mehr sehen »

Nova Scotia

Karte von Nova Scotia Nova Scotia (lateinisch für Neuschottland, franz. Nouvelle-Écosse, schot.-gäl. Alba Nuadh) ist eine der drei Seeprovinzen Kanadas.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Nova Scotia · Mehr sehen »

Oberkanada

Oberkanada Oberkanada war von 1791 bis 1841 eine britische Kolonie am Oberlauf des Sankt-Lorenz-Stroms.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Oberkanada · Mehr sehen »

Oranje-Freistaat

Der Oranje-Freistaat (niederländisch: Oranje-Vrijstaat, afrikaans: Oranje-Vrystaat) war eine unabhängige Burenrepublik im südlichen Afrika, die in der zweiten Hälfte des 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Oranje-Freistaat · Mehr sehen »

Oratorium

La Madeleine'', Paris, 2013 Oratorium (kirchenlat. oratorium „Bethaus“, von lat. orare „beten“) nennt man in der musikalischen Formenlehre die dramatische, mehrteilige Vertonung einer zumeist geistlichen Handlung, verteilt auf mehrere Personen, Chor und Orchester.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Oratorium · Mehr sehen »

Orientalische Frage

Orientalische Frage ist ein Begriff der europäischen Diplomatiegeschichte, der die aus dem Zerfall des Osmanischen Reiches entstandenen Problemstellungen bezeichnete.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Orientalische Frage · Mehr sehen »

Orientkrise

In der Orientkrise, manchmal auch Zweite Orientkrise oder Orientalische Krise genannt, mischten sich 1839/41 europäische Mächte in den Konflikt zwischen dem Osmanischen Reich und dem formal zum Osmanischen Reich gehörenden Ägypten ein.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Orientkrise · Mehr sehen »

Orthodoxe Kirchen

Orthodoxe Kirchen (von ‚aufrecht, richtig‘ und doxa,Verehrung, Glaube‘; also ‚der richtige Lobpreis oder die rechte Lehre Gottes‘;;serbisch Православна Црква (Pravoslavna crkva) oder) oder byzantinisch-orthodoxe Kirchen sind die vorreformatorischen Kirchen des byzantinischen Ritus.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Orthodoxe Kirchen · Mehr sehen »

Oscar Wilde

Oscar Wilde, Aufnahme von Napoleon Sarony, 1882 Unterschrift Oscar Wilde Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller, der sich nach Schulzeit und Studium in Dublin und Oxford in London niederließ.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Oscar Wilde · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Oxford-Bewegung

Church of St Mary the Virgin in Oxford Die Oxford-Bewegung (englisch: Oxford movement) entstand innerhalb der anglikanischen Kirche um 1830 als Versuch, dem Anglikanismus zugrundeliegende katholische Prinzipien und frühkirchliche Orientierungen vermehrt zur Geltung zu bringen (Anglokatholizismus).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Oxford-Bewegung · Mehr sehen »

Peking

Peking (auch Beijing) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Peking · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Personalunion · Mehr sehen »

Pferderennen

Galopprennen in München-Riem NRW Hürdenrennen in Deauville-Clairefontaine Rennstart aus Boxen Wagenrennen im antiken Griechenland, um 550-540 v. Chr. Pferderennen (Pferderennsport) ist ein Pferdesport, bei dem die Pferde so schnell wie möglich eine bestimmte Strecke zurücklegen müssen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Pferderennen · Mehr sehen »

Phytophthora infestans

Phytophthora infestans (Kraut- und Knollenfäule, Kartoffelmehltau, abgerufen am 12. November 2015.) ist eine Art der Eipilze.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Phytophthora infestans · Mehr sehen »

Poet Laureate

Ben Jonson, 1616 ''Poet laureate'' Poet Laureate (von „lorbeergekrönter Dichter“) ist in einigen Staaten des Commonwealth, insbesondere im Vereinigten Königreich und Kanada sowie in den USA ein jeweils von Staats wegen besonders ausgezeichneter Dichter.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Poet Laureate · Mehr sehen »

Präraffaeliten

Die Präraffaeliten waren eine in der Mitte des 19. Jahrhunderts in England zusammengekommene Gruppe von Künstlern.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Präraffaeliten · Mehr sehen »

Presbyterianische Kirchen

Die presbyterianischen Kirchen (griech. πρεσβύτερος presbyteros für „älter“, „der Ältere“; vgl. Priester Isolde Friebel und Heinrich Händel: Großbritannien, Band II, Wirtschaft und Gesellschaft, C.H. Beck, München, 1982, S. 269, 270, 274 und 275 Auch hier gibt es weitere kleinere presbyterianische Kirchen (u. a. Non-Subscribing Presbyterian Church of Ireland, Freie Presbyterianische Kirche).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Presbyterianische Kirchen · Mehr sehen »

Proms

Ein Promenadenkonzert in der Royal Albert Hall 2004. Im Hintergrund vor der Orgel ist die Büste von Henry Wood zu sehen. Die Proms sind eine traditionelle Sommerkonzertreihe in London.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Proms · Mehr sehen »

Prosperität

Prosperität (lat. für Gedeihen) ist ein wirtschaftswissenschaftlicher Ausdruck.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Prosperität · Mehr sehen »

Protektionismus

Protektionismus (lat. protectio ‚Schutz‘) ist eine Form der Handelspolitik, mit der ein Staat durch Handelshemmnisse versucht, ausländische Anbieter auf dem Inlandsmarkt zu benachteiligen, um inländische Anbieter vor ausländischer Konkurrenz zu schützen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Protektionismus · Mehr sehen »

Protektorat

Ein Protektorat (von lat. protegere, „schützen“; dt. zuweilen auch Schutzstaat bzw. Schutzgebiet) ist ein teilsouveränes staatliches Territorium, dessen auswärtige Vertretung und Landesverteidigung einem anderen Staat durch einen völkerrechtlichen Vertrag unterstellt sind.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Protektorat · Mehr sehen »

Provinz Kanada

Karte der Provinz Kanada, bestehend aus den ehemaligen Kolonien Oberkanada (orange) und Niederkanada (grün). Im Hintergrund (rosa) das heutige Kanada. Die Provinz Kanada, oder die Vereinigte Provinz von Kanada (französisch Province du Canada oder Canada-Uni, englisch Province of Canada) war von 1841 bis 1867 eine britische Kolonie in Nordamerika.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Provinz Kanada · Mehr sehen »

Provinz Natal

Natal Natal (auf der zweiten Silbe betont) ist eine ehemalige südafrikanische Provinz, die von 1910 bis 1994 bestand.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Provinz Natal · Mehr sehen »

Public School (Vereinigtes Königreich)

Eine Public School oder Independent School ist im Vereinigten Königreich eine Schule, die nicht durch staatliche Stellen, sondern stattdessen durch Schulgebühren, Spenden und Vermächtnisse finanziert wird.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Public School (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Rachitis

Kind, das aufgrund einer Mangelernährung auch an Rachitis erkrankt ist. Man beachte die gebogenen Beine und die aufgetriebenen Handgelenke. Rachitis (griechisch rháchis, Rücken, Rückgrat), synonym Englische Krankheit, bezeichnet eine, meist mit Vitamin-D-Mangel verbundene, Erkrankung des wachsenden Knochens mit gestörter Mineralisation der Knochen und Desorganisation der Wachstumsfugen bei Kindern.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Rachitis · Mehr sehen »

Realismus (Literatur)

Theodor Fontane, ein Vertreter des Realismus Als Realismus wird eine Literaturströmung des 19. Jahrhunderts und darüber hinaus eine epochenunabhängige literarische Darstellungsweise bezeichnet.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Realismus (Literatur) · Mehr sehen »

Red-River-Rebellion

Erster Erfolg der Metis-Revolution: die provisorische Regierung um Louis Riel (1869) Die Red-River-Rebellion (englisch auch „Red River Resistance“ genannt, dt. „Red-River-Widerstandsbewegung“) beschreibt eine Folge von Ereignissen 1869 im mittleren Teil Kanadas, die 1870 zur Bildung einer eigenständigen Provinz, Red-River-Kolonie, innerhalb der kanadischen Föderation führte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Red-River-Rebellion · Mehr sehen »

Reform Act 1832

Erste Sitzung des nach dem Reform Act von 1832 neu gewählten House of Commons am 5. Februar 1833 in der St. Stephen's Chapel (Gemälde von George Hayter) Der britische Reform Act von 1832, auch als Great Reform Act bezeichnet, war ein Gesetz, mit dem die Wahlkreiseinteilung für die Wahl des britischen Parlaments zum ersten Mal seit fast 150 Jahren geändert wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Reform Act 1832 · Mehr sehen »

Reform Act 1867

Der Reform Act von 1867 war eine Wahlrechtsänderung verbunden mit einer Erweiterung der Wählerschaft im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Irland und hatte nach dem Reform Act von 1832 (daher auch Second Reform Act 1867 genannt) erneut bedeutende Auswirkungen auf die Zusammensetzung des Unterhauses.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Reform Act 1867 · Mehr sehen »

Religiöser Sozialismus

Als Religiösen Sozialismus bezeichnet man das Eintreten von Angehörigen des Christentums aus Gründen ihres Glaubens für eine sozialistische Gesellschaftsordnung.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Religiöser Sozialismus · Mehr sehen »

Rennbahn Ascot

Einzug der königlichen Familie, Royal Ascot 2006, 4. Renntag Die Rennbahn in Ascot (engl. Ascot Racecourse) ist eine der ältesten Pferderennbahnen in Großbritannien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Rennbahn Ascot · Mehr sehen »

Representation of the People Act 1884

Der Representation of the People Act 1884 war eine bedeutende Wahlrechtsreform im Vereinigten Köngireich im Jahre 1884.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Representation of the People Act 1884 · Mehr sehen »

Richard Doyle (Illustrator)

Richard Doyle (Pseudonym: „Dick Kitcat“; * 18. September 1824 in London; † 10. Dezember 1883 ebenda) war ein englischer Illustrator, Karikaturist und Maler.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Richard Doyle (Illustrator) · Mehr sehen »

Robert Gascoyne-Cecil, 3. Marquess of Salisbury

Lord Salisbury Robert Arthur Talbot Gascoyne-Cecil, 3.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Robert Gascoyne-Cecil, 3. Marquess of Salisbury · Mehr sehen »

Robert Louis Stevenson

Robert Louis Stevenson, Fotografie von Henry Walter Barnett, 1893 Robert Louis Balfour Stevenson (* 13. November 1850 in Edinburgh; † 3. Dezember 1894 in Vailima nahe Apia, Samoa) war ein schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Robert Louis Stevenson · Mehr sehen »

Robert Peel

J. Linell: ''Porträt Sir Robert Peel'', 1838 Sir Robert Peel, 2.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Robert Peel · Mehr sehen »

Royal Academy of Arts

Die Royal Academy im Burlington House Die Royal Academy of Arts in London ist eine der wichtigsten Kunstinstitutionen in Großbritannien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Royal Academy of Arts · Mehr sehen »

Royal Ascot

Der Ascot-Gold-Cup 1834, gemalt von James Pollard (1792–1867) Die erste Royal Ascot-Rennwoche, oder Royal Meeting, fand 1768 statt und steht bis heute unter der Schirmherrschaft des Königshauses.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Royal Ascot · Mehr sehen »

Royal Borough of Kensington and Chelsea

Der Royal Borough of Kensington and Chelsea ist ein Stadtbezirk von London und bildet den westlichen Rand der Innenstadt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Royal Borough of Kensington and Chelsea · Mehr sehen »

Royal College of Art

Das Royal College of Art Das Royal College of Art (RCA) ist eine Universität für Kunst und Design in London, mit dem Darwin Building in der Kensington Gore, South Kensington als Hauptgebäude sowie einem weiteren Standort im Stadtteil Battersea.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Royal College of Art · Mehr sehen »

Royal College of Music

Frontfassade des RCM Logo des Royal College of Music Das Royal College of Music (RCM) ist eine renommierte Musikhochschule in Kensington, London.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Royal College of Music · Mehr sehen »

Royal Geographical Society

Die Royal Geographical Society (RGS) in London ist eine Gelehrtengesellschaft, die sich der Förderung von Forschung und Lehre und der Verbreitung von Wissen zur Geographie verschrieben hat.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Royal Geographical Society · Mehr sehen »

Rugby

Spieler weicht Tackling aus Rugby Rugby-Bundesliga: Tackling Rugby-Tor mit senkrechten Malstangen und Querstange Rugby (engl. auch Rugby Football) gehört zur Familie der Mannschaftssportarten, die gemeinsam mit dem Fußball in England entstanden sind.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Rugby · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Samuel Butler (Schriftsteller)

Samuel Butler Samuel Butler (* 4. Dezember 1835 in Langar bei Bingham, Nottinghamshire; † 18. Juni 1902 in London) war ein britischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Samuel Butler (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Südstaaten

Definition des United States Census Bureau: die Südstaaten, eine von vier Großregionen der USA Die Südstaaten der USA. Tiefrot diejenigen Staaten, die in jeder heutigen Bestimmung den Süden ausmachen, heller die üblicherweise ebenfalls gemeinten, schraffiert Staaten, die nur selten einbezogen werden. Die Südstaaten (auch Dixieland genannt) sind eine Großregion im Südosten der USA.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Südstaaten · Mehr sehen »

Schöpfung

Auf eine Schöpfung durch einen Schöpfer wird in Kulten und Religionen die Ursache für den Anbeginn der Welt (Erste Ursache) zurückgeführt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Schöpfung · Mehr sehen »

Schlacht bei Balaklawa

Die Schlacht von Balaklawa war eine militärische Auseinandersetzung am 25.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Schlacht bei Balaklawa · Mehr sehen »

Schlacht von Omdurman

In der Schlacht von Omdurman in Sudan besiegte am 2.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Schlacht von Omdurman · Mehr sehen »

Schlacht von Tel-el-Kebir

In der Schlacht von Tel-el-Kebir in Ägypten besiegte am 13.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Schlacht von Tel-el-Kebir · Mehr sehen »

Schutzalter

''nur in der Ehe'' Als Schutzalter wird das Alter bezeichnet, ab dem eine Person juristisch als einwilligungsfähig bezüglich sexueller Handlungen angesehen wird.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Schutzalter · Mehr sehen »

Schwergewicht

Das Schwergewicht ist eine Gewichtsklasse, die es in folgenden Sportarten gibt: Boxen, Ringen, Judo, Abarten des Karate, Gewichtheben, Kraftdreikampf, Mixed Martial Arts und Taekwondo.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Schwergewicht · Mehr sehen »

Selbstdisziplin

Selbstdisziplin oder Selbstbeherrschung bezeichnet ein stetiges und eigenkontrolliertes Verhalten, das einen Zustand aufrechterhält oder herbeiführt, indem es Anstrengungen aufwendet, die den Ablenkungen von einer Zielvorgabe entgegenwirken.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Selbstdisziplin · Mehr sehen »

Sendungsbewusstsein

Als Sendungsbewusstsein bezeichnet man die Überzeugung einer Person oder Gruppierung, die im eigenen Kreis angestrebten Wertvorstellungen, Lehren oder politisch-soziale Ordnungen auf andere auszudehnen und verbindlich zu machen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Sendungsbewusstsein · Mehr sehen »

Sewastopol

Die Promenade mit der Skyline von Sewastopol Sewastopol (ukrainisch und russisch Севастополь, wissenschaftliche Transliteration Sevastopol', von Sewastúpolis, krimtatarisch Акъяр/Aqyar) ist die größte Stadt auf der Halbinsel Krim.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Sewastopol · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

Skorbut

Der Skorbut ist eine bei Menschen, Affen und Meerschweinchen auftretende Vitaminmangelkrankheit, die bei anhaltendem Fehlen von Vitamin C in der Nahrung bei Menschen nach zwei bis vier Monaten auftritt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Skorbut · Mehr sehen »

Sozialismus

1. Mai 1912 am Union Square in New York City Der Sozialismus (von ‚kameradschaftlich‘) ist eine der im 19.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Sozialismus · Mehr sehen »

Steampunk

Das ''Telektroskop'' in LondonFotografie mit Steampunk-Ambiente 1987 – Aura-Kristall-Instrument von Marc van den Broek Steampunk (von engl. steam „Dampf“ und am. punk „mies“, „wertlos“, verselbständigt „Punk“) ist ein Phänomen, das als literarische Strömung erstmals in den 1980ern auftrat und sich zu einem Kunstgenre, einer kulturellen Bewegung, einem Stil und einer Subkultur entwickelt hat.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Steampunk · Mehr sehen »

Stellungskrieg

Als Stellungskrieg bezeichnet man, im Gegensatz zum Bewegungskrieg, eine defensive Form der Kriegsführung, die von statischen Frontverläufen geprägt ist.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Stellungskrieg · Mehr sehen »

Stempelsteuer

Wechselsteuermarke 1927 Wechselsteuermarke 1938 Als Stempelsteuern respektive Stempelgebühr (auch Stempeltaxe oder Urkundensteuer; engl. stamp duty oder stamp tax) bezeichnet man Abgaben, also sowohl Steuern als auch Gebühren, die durch Abstempeln der entsprechenden Papiere oder Gegenstände mit einem Stempel und oft einer Stempelmarke erhoben werden.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Stempelsteuer · Mehr sehen »

Suburbanisierung

Suburbanisierung (suburban – am Stadtrand) oder Stadtflucht ist die Abwanderung städtischer Bevölkerung oder städtischer Funktionen (Industrie, Dienstleistungen) aus der Kernstadt in das städtische Umland (die in der englischsprachigen Literatur so genannte Suburbia) und auch darüber hinaus.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Suburbanisierung · Mehr sehen »

Sudan

Die Republik Sudan ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Sudan · Mehr sehen »

Sudanvertrag

Der Sudanvertrag wurde am 21.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Sudanvertrag · Mehr sehen »

Sueskanal

Sueskanal (Satellitenfoto) Einfahrt in den Sueskanal bei Port Said, im Hintergrund Port Fouad mit seiner „Großen Moschee“ Der Sueskanal (auch Suezkanal) ist ein Schifffahrtskanal in Ägypten zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq bei Sues, der das Mittelmeer über den Isthmus von Sues mit dem Roten Meer verbindet und der Seeschifffahrt zwischen Nordatlantik und Indischem Ozean den Weg um Afrika erspart.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Sueskanal · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Syrien · Mehr sehen »

Taiping-Aufstand

1854 von den Taiping kontrolliertes Gebiet (rot) Der Taiping-Aufstand (1851–1864) war eine Konfrontation zwischen dem Kaiserreich China unter der niedergehenden Qing-Dynastie und der Taiping-Bewegung.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Taiping-Aufstand · Mehr sehen »

Tennis

Szene aus einem Tennismatch Tennismatch im Doppel Tennis ist ein Rückschlagspiel, das von zwei oder vier Spielern gespielt wird.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Tennis · Mehr sehen »

The Daily Telegraph

Schriftzug der Sonntagsausgabe Nr. 1 vom 29. Juni 1855 The Daily Telegraph ist eine am 29.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und The Daily Telegraph · Mehr sehen »

The Dream of Gerontius

Edward Elgar, 1901 The Dream of Gerontius (deutsch: „Der Traum des Gerontius“) ist der Titel eines Oratoriums von Edward Elgar, das 1900 uraufgeführt wurde.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und The Dream of Gerontius · Mehr sehen »

The Football Association

Die Football Association (kurz (The) FA) ist der führende Fußballverband in England sowie dem Kronbesitz Jersey, Guernsey und der Isle of Man.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und The Football Association · Mehr sehen »

The Great Game

afghanische Emir Schir Ali mit seinen „Freunden“ Russland und Großbritannien (Karikatur von 1878) Als The Great Game oder Das Große Spiel wird der historische Konflikt zwischen Großbritannien und Russland um die Vorherrschaft in Zentralasien bezeichnet.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und The Great Game · Mehr sehen »

The Times

The Times ist eine nationale Tageszeitung aus Großbritannien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und The Times · Mehr sehen »

Thomas Carlyle

Thomas Carlyle, Stahlstich, 1902 Statue von Thomas Carlyle in London um 1910 Thomas Carlyle (* 4. Dezember 1795 in Ecclefechan, Dumfries and Galloway; † 5. Februar 1881 in London) war ein schottischer Essayist und Historiker, der im viktorianischen Großbritannien sehr einflussreich war.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Thomas Carlyle · Mehr sehen »

Thomas Hardy

Signatur Thomas Hardys Hardys Geburtshaus Denkmal von Thomas Hardy in Dorchester Thomas Hardy (* 2. Juni 1840 in Higher Bockhampton bei Dorchester, Dorset; † 11. Januar 1928 in Dorchester, Dorset) war ein britischer Schriftsteller.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Thomas Hardy · Mehr sehen »

Thomas Macaulay, 1. Baron Macaulay

Thomas Babington Macaulay, 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Thomas Macaulay, 1. Baron Macaulay · Mehr sehen »

Tory

Ein Tory (Mehrzahl Tories, Mehrzahl deutsch auch Torys) ist ein Unterstützer des Konservatismus im Vereinigten Königreich mit seiner positiven Haltung zur britischen Monarchie.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Tory · Mehr sehen »

Trades Union Congress

Der Trades Union Congress (TUC) ist ein gewerkschaftlicher Dachverband in Großbritannien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Trades Union Congress · Mehr sehen »

Traditionelle Grafschaften Englands

Die traditionellen Grafschaften Englands oder historischen Grafschaften Englands sind die 39 Grafschaften (counties), in die England bis 1889 gegliedert war.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Traditionelle Grafschaften Englands · Mehr sehen »

Traktat

Ein Traktat (von lateinisch tractatus „Abhandlung, Erörterung“, von tractare) ist als Literaturgattung eine schriftliche Abhandlung und dadurch gekennzeichnet, dass zwischen Kapiteln und vollständigem Text keine weiteren Gliederungsstrukturen vorhanden sind.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Traktat · Mehr sehen »

Transvaal

Lage der Provinz Transvaal Transvaal (afr.) war von 1910 bis 1994 eine der vier Provinzen Südafrikas.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Transvaal · Mehr sehen »

Trent-Affäre

Die Trent-Affäre, auch als Mason-und-Slidell-Affäre bekannt, ist ein Ereignis im November 1861, das beinahe zum Kriegseintritt Großbritanniens auf Seiten der Konföderierten im Sezessionskrieg geführt hätte.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Trent-Affäre · Mehr sehen »

Unionismus (Irland)

Unionismus ist ein Begriff für die Ideologie, dass die Insel Irland bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Unionismus (Irland) · Mehr sehen »

Universität London

Die Universität London ist einer der ältesten und größten Hochschulverbünde weltweit.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Universität London · Mehr sehen »

Urabi-Bewegung

Die Urabi-Bewegung war von 1879 bis 1882 eine nationale Volksbewegung der Jungägypter im osmanischen Vizekönigreich Ägypten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Urabi-Bewegung · Mehr sehen »

Ussher-Lightfoot-Kalender

Anfang von James Usshers ''Annales'' Der Ussher-Lightfoot-Kalender ist eine Chronologie, die auf ein annalistisches Werk von James Ussher, dem Erzbischof von Armagh und Primas von Irland, aus dem Jahr 1650 zurückgeht.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Ussher-Lightfoot-Kalender · Mehr sehen »

Utilitarismus

Der Utilitarismus (lat. utilitas, Nutzen, Vorteil) ist eine Form der zweckorientierten (teleologischen) Ethik, die in verschiedenen Varianten auftritt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Utilitarismus · Mehr sehen »

Varieté

Varieté bzw.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Varieté · Mehr sehen »

Verbrannte Erde

Finnland 1944: Im deutsch-finnischen Lapplandkrieg zerstörtes Sodankylä Verbrannte Erde bezeichnet eine Kriegstaktik, bei der eine Armee alles zerstört, was dem Gegner in irgendeiner Weise nützen könnte, also Gleise, Straßen, Brücken, liegengebliebene Fahrzeuge, Lebensmittelvorräte, Fabriken, Wohnhäuser und manchmal bis hin zur kompletten Zerstörung von Städten und Dörfern.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Verbrannte Erde · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Verfassungsgesetz von 1791

Das britische Verfassungsgesetz von 1791 gliederte die britische Provinz Québec in zwei Provinzen mit jeweils selbstständigen Verwaltungen, das englisch geprägte Oberkanada und das französische Niederkanada.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Verfassungsgesetz von 1791 · Mehr sehen »

Vertrag von Nanking

Unterzeichnung des Vertrages von Nanking an Bord der HMS ''Cornwallis'' Der Vertrag von Nanking beendete den Ersten Opiumkrieg zwischen Großbritannien und Qing-China.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Vertrag von Nanking · Mehr sehen »

Verwaltungsgrafschaften Englands

Die Verwaltungsgrafschaften Englands waren lokale und regionale Verwaltungseinheiten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Verwaltungsgrafschaften Englands · Mehr sehen »

Victoria (Vereinigtes Königreich)

Königin Victoria (1882) Unterschrift von Königin Victoria Victoria und Prinzgemahl Albert im März 1861 (Foto von John Jabez Edwin Mayall) Victoria – gebürtig Princess Alexandrina Victoria of Kent – (* 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, ab dem 1.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Victoria (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Victoria and Albert Museum

Das Victoria and Albert Museum (oftmals abgekürzt V&A), im Jahr 1852 unter der Bezeichnung South Kensington Museum gegründet, liegt an der Cromwell Road in Kensington, West London und beherbergt die größte Sammlung von Kunstgewerbe und Design der Welt.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Victoria and Albert Museum · Mehr sehen »

Viktorianische Architektur

Viktorianisches Haus Das Royal Exhibition Building in Melbourne (Australien) Viktorianische Wohnhausfassaden im Stick-Stil in San Francisco Die Bezeichnung Viktorianische Architektur stammt aus den anglophonen Ländern und beschreibt als übergreifende Bezeichnung die vorherrschenden Architekturstile im Viktorianischen Zeitalter, also die lange Zeit der Regentschaft der britischen Königin Victoria von 1837 bis 1901.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Viktorianische Architektur · Mehr sehen »

W. G. Grace

Sunbury William Gilbert („W G“) Grace (* 18. Juli 1848 in Downend; † 23. Oktober 1915 in Mottingham, Kent) war ein englischer Cricketspieler.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und W. G. Grace · Mehr sehen »

Whig

Die Whigs waren von den 1680er bis in die 1850er Jahre eine der beiden Parteien des britischen Parlamentarismus.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Whig · Mehr sehen »

Whip

Der Whip (abgeleitet von Einpeitscher, auch Party Whip) ist in vom britischen Parlamentarismus geprägten Ländern eine Person, die im Parlament sicherstellen soll, dass die Mitglieder der eigenen Fraktion bei Abstimmungen anwesend sind und im Sinne der Fraktionsführung abstimmen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Whip · Mehr sehen »

Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich)

Unterschrift Wilhelms IV. Wilhelm IV. – engl. William IV.; vormalig HRH The Prince William Henry, Duke of Clarence and St Andrews, Earl of Munster – (* 21. August 1765 in Buckingham House, London; † 20. Juni 1837 auf Windsor Castle, Berkshire) war ein Angehöriger des Hauses Hannover, einer Nebenlinie der Welfen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Wilhelm IV. (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Wilhelminismus

Wilhelm II. (Gemälde von Max Koner) Der Begriff Wilhelminismus bezieht sich auf die Wilhelminische Zeit beziehungsweise die Wilhelminische Epoche (1890–1914) und bezeichnet die dreißigjährige Regierungszeit Kaiser Wilhelms II. zwischen 1888 und 1918 im Deutschen Kaiserreich.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Wilhelminismus · Mehr sehen »

William Booth

William Booth (ca. 1890) William Booth (* 10. April 1829 in Nottingham; † 20. August 1912 in London) war der Gründer und erste General der Heilsarmee.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Booth · Mehr sehen »

William Butler Yeats

William Butler Yeats (1903) Thoor Ballylee - 12 Jahre Wohnung von Yeats William Butler Yeats (* 13. Juni 1865 in Sandymount, County Dublin; † 28. Januar 1939 in Menton, Frankreich, begraben in Drumcliff, Co. Sligo) war ein irischer Dichter.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Butler Yeats · Mehr sehen »

William Ewart Gladstone

William Ewart Gladstone um 1890 (Fotografie) William Ewart Gladstone (* 29. Dezember 1809 in Liverpool; † 19. Mai 1898 in Hawarden Castle) war ein viermaliger britischer Premierminister und einer der bedeutendsten britischen Politiker in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Ewart Gladstone · Mehr sehen »

William Holman Hunt

''William Holman Hunt'', um 1885; Fotografie (Woodburytypie) von Herbert Rose Barraud ''Eine bekehrte Britenfamilie verbirgt einen Missionar vor der Verfolgung durch die Druiden'', 1850 ''Die Auffindung Jesu im Tempel'', 1860 ''Der Schatten des Todes'', 1870 William Holman Hunt (* 2. April 1827 in London; † 7. September 1910 ebenda) war ein britischer Maler und einer der Gründer der Gruppe der Präraffaeliten.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Holman Hunt · Mehr sehen »

William Howard Russell

William Howard Russell (* 28. März 1821 in Lilyvale im County Dublin; † 11. Februar 1907) war irischer Journalist, bekannt durch seine Reportagen aus den Kriegsgebieten seiner Zeit.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Howard Russell · Mehr sehen »

William Lamb, 2. Viscount Melbourne

William Lamb, 2. Viscount Melbourne William Lamb, 2.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Lamb, 2. Viscount Melbourne · Mehr sehen »

William Makepeace Thackeray

William Makepeace Thackeray −Daguerreotypie, um 1855. Selbstbildnis William Makepeace Thackeray (/ˈθækəri/; * 18. Juli 1811 in Kalkutta, Indien; † 24. Dezember 1863 in London) war ein britischer Schriftsteller und gilt neben Charles Dickens und George Eliot als bedeutendster englischsprachiger Romancier des Viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Makepeace Thackeray · Mehr sehen »

William Smith O’Brien (Politiker, 1803)

William Smith O’Brien (* 17. Oktober 1803 in Newmarket-on-Fergus, County Clare, Irland; † 18. Juni 1864 in Bangor) war ein irischer nationalistischer Politiker.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und William Smith O’Brien (Politiker, 1803) · Mehr sehen »

Zentralasien

Definition der UNESCO Zentralasien in der Welt Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Zentralasien · Mehr sehen »

Zulu (Volk)

Siedlungsgebiete der Zulu um 1850 Die Zulu (auch amaZulu; von isiZulu izulu, „Himmel“) sind eine afrikanische Volksgruppe der Bantu mit heute über elf Millionen Menschen und die größte ethnische Gruppe Südafrikas.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Zulu (Volk) · Mehr sehen »

Zulukrieg

Der Zulukrieg von 1879 war ein unerklärter Krieg zwischen dem Volk der Zulu in Südafrika und dem britischen Empire.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Zulukrieg · Mehr sehen »

Zweiparteiensystem

Von einem Zweiparteiensystem oder einer Zweiparteiendemokratie spricht man dann, wenn sich in einem demokratischen Staat im Wesentlichen zwei Parteien als Regierungsparteien abwechseln.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Zweiparteiensystem · Mehr sehen »

Zweiter Anglo-Afghanischer Krieg

Zentralasien im 19. Jahrhundert Mohammed Yakub Khan (Mitte) und Louis Cavagnari (2 v.l.) (1879) Der Zweite Anglo-Afghanische Krieg von 1878 bis 1880 war eine von drei militärischen Interventionen des Britischen Empire in Afghanistan zwischen 1839 und 1919, den Anglo-Afghanischen Kriegen.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Zweiter Anglo-Afghanischer Krieg · Mehr sehen »

Zweiter Burenkrieg

Der Zweite Burenkrieg (auch Südafrikanischer Krieg; englisch auch Second Anglo Boer War, „Zweiter Englisch-Burischer Krieg“, Afrikaans: Tweede Vryheidsoorlog, „Zweiter Freiheitskrieg“) von 1899 bis 1902 war ein Konflikt zwischen Großbritannien und den beiden Burenrepubliken Oranje-Freistaat sowie der Südafrikanische Republik (Transvaal), der mit deren Eingliederung in das britische Imperium endete.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Zweiter Burenkrieg · Mehr sehen »

Zweiter Opiumkrieg

Die Festung Dagu nach der Einnahme durch britische und französische Truppen, Aufnahme von Felice Beato Der Zweite Opiumkrieg oder Arrow-Krieg Großbritanniens und Frankreichs gegen das Kaiserreich China währte von 1856 bis 1860.

Neu!!: Viktorianisches Zeitalter und Zweiter Opiumkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Viktorianisch, Viktorianische Epoche, Viktorianische Ära, Viktorianismus.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »