Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Video Electronics Standards Association

Index Video Electronics Standards Association

Die Video Electronics Standards Association (VESA) ist eine Organisation, in der sich rund 225+ Mitgliedsfirmen (Stand: Februar 2016) zusammengeschlossen haben, um einheitliche Spezifikationen von Videostandards speziell für den Bereich der Computergrafik zu erstellen.

36 Beziehungen: AMD, Apple, ATI Technologies, Austastlücke, Bildauflösung, Bildschirm, Bildwiederholfrequenz, Computergrafik, Computermonitor, Digital Flat Panel, Display Data Channel, Display Power Management Signaling, DisplayPort, Extended Display Identification Data, Farbtiefe (Computergrafik), Flachbildschirm, Genoa Systems, Grafikstandard, High Definition Multimedia Interface, High Definition Television, IBM Personal Computer, NEC Corporation, Non-Profit-Organisation, Nvidia, Open Source, PCI Express, Pixel, Qualcomm, Reduced blanking, San José (Kalifornien), SIGGRAPH, Super Video Graphics Array, Texas Instruments, Vereinigte Staaten, VESA BIOS Extension, VESA Local Bus.

AMD

Hauptquartier von AMD in Sunnyvale AMD-Fabs in Dresden im Jahr 2005:links: Fab30, rechts: Fab36 Umsatz- und Gewinnentwicklung 2003−2015 Advanced Micro Devices (AMD) ist ein US-amerikanischer Chip-Entwickler mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und AMD · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Apple · Mehr sehen »

ATI Technologies

AMD Canada-Zentrale in Markham, Ontario am ehemaligen Hauptsitz von ATI (2009) ATI Technologies Inc. (kurz ATI) mit Hauptsitz in Markham war zeitweise einer der wichtigsten Hersteller von Grafikkarten und -chips für Computer.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und ATI Technologies · Mehr sehen »

Austastlücke

Die Austastlücke (auch Austastimpuls genannt) bezeichnet in der Fernsehtechnik die Zeit, in welcher der Elektronenstrahl einer Bildröhre dunkel geschaltet an den Ausgangspunkt zurückgeführt wird.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Austastlücke · Mehr sehen »

Bildauflösung

Die Bildauflösung ist ein umgangssprachliches Maß für die Bildgröße einer Rastergrafik.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Bildauflösung · Mehr sehen »

Bildschirm

Bildschirme der Luftraumüberwachung Informationsbildschirm in einem Flugzeug Ein Bildschirm (Screen, Display oder Monitor) ist eine elektrisch angesteuerte Anzeige ohne bewegliche Teile zur optischen Signalisierung von veränderlichen Informationen wie Bildern oder Zeichen.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Bildschirm · Mehr sehen »

Bildwiederholfrequenz

Die Bildwiederholfrequenz oder Bildwiederholrate ist ein Begriff aus der Film-, Fernseh- und Computertechnik.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Bildwiederholfrequenz · Mehr sehen »

Computergrafik

Die Computergrafik ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der computergestützten Erzeugung, im weiten Sinne auch mit der Bearbeitung von Bildern befasst.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Computergrafik · Mehr sehen »

Computermonitor

Ein Computermonitor ist ein Bildschirm, der primär zum Anschluss an einen Computer gedacht ist.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Computermonitor · Mehr sehen »

Digital Flat Panel

Digital Flat Panel (DFP) ist eine Schnittstelle zur digitalen Übertragung von Videodaten, die bei TFT- und LCD-Monitoren Verwendung finden sollte.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Digital Flat Panel · Mehr sehen »

Display Data Channel

Der Display Data Channel (DDC) ist eine serielle Kommunikationsschnittstelle zwischen Bildschirm und PC, die einen Datenaustausch über das Bildschirmkabel ermöglicht und es dem Betriebssystem erlaubt, den Bildschirmtreiber automatisch zu installieren und zu konfigurieren (Plug & Play).

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Display Data Channel · Mehr sehen »

Display Power Management Signaling

Display Power Management Signaling (DPMS) ist eine 2003 durch die Video Electronics Standards Association (VESA) spezifizierte Methode, mit der die Grafikkarte eines Computers dem daran angeschlossenen Computermonitor mitteilen kann, wann er in einen Energiesparzustand („Stand by“, „Suspend“ oder „Power Off“) umschalten soll.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Display Power Management Signaling · Mehr sehen »

DisplayPort

DisplayPort ist ein durch die Video Electronics Standards Association (VESA) genormter, universeller und lizenzfreier Verbindungsstandard für die Übertragung von digitalen Bild- und Tonsignalen.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und DisplayPort · Mehr sehen »

Extended Display Identification Data

Extended Display Identification Data (EDID) ist eine 128-Byte-Datenstruktur, mit der eine Anzeige ihre Fähigkeiten beschreibt.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Extended Display Identification Data · Mehr sehen »

Farbtiefe (Computergrafik)

Die Farbtiefe bestimmt eine wesentliche Eigenschaft von Raster- und Vektorgrafiken: die Differenzierung aller Helligkeits- und Farbwerte.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Farbtiefe (Computergrafik) · Mehr sehen »

Flachbildschirm

TFT) für Computer Ein Flachbildschirm ist ein Monitor, der eine geringe Tiefe aufweist.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Flachbildschirm · Mehr sehen »

Genoa Systems

Die Genoa Systems Corporation war ein Hersteller von Computerhardware mit Sitz in San José, Kalifornien, Vereinigte Staaten.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Genoa Systems · Mehr sehen »

Grafikstandard

Vergleich von verschiedenen Auflösungen Ein Grafikstandard beschreibt festgelegte Eigenschaften eines Bildschirms oder einer Grafikkarte.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Grafikstandard · Mehr sehen »

High Definition Multimedia Interface

HDMI-Logo HDMI-Stecker High Definition Multimedia Interface (gesprochen, kurz HDMI) ist eine seit Mitte 2002 entwickelte Schnittstelle für die digitale Bild- und Ton-Übertragung in der Unterhaltungselektronik.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und High Definition Multimedia Interface · Mehr sehen »

High Definition Television

High Definition Television (HDTV, engl. für hochauflösendes Fernsehen) ist ein Sammelbegriff, der eine Reihe von Fernsehnormen bezeichnet, die sich gegenüber dem Standard Definition Television (SDTV) durch eine erhöhte vertikale, horizontale oder temporale Auflösung auszeichnen.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und High Definition Television · Mehr sehen »

IBM Personal Computer

Der IBM Personal Computer, Modell 5150, war 1981 das Urmodell der heutigen IBM-kompatiblen PCs. IBM Personal Computer (dt. „persönlicher Rechner“, kurz IBM PC) war die Modellbezeichnung des ersten Personal Computers (PC) des US-amerikanischen Unternehmens IBM aus dem Jahr 1981.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und IBM Personal Computer · Mehr sehen »

NEC Corporation

Die NEC Corporation (engl. ehemals: Nippon Electric Company; jap. 日本電気株式会社, Nippon Denki Kabushiki-gaisha), gelistet im Nikkei 225, ISIN JP3733000008, wurde 1899 von Kunihiko Iwadare gegründet und ist heute als Teil der Sumitomo-Gruppe ein weltweit agierender Elektronikkonzern.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und NEC Corporation · Mehr sehen »

Non-Profit-Organisation

Eine Non-Profit-Organisation (NPO) verfolgt, im Gegensatz zur For-Profit-Organisation, keine wirtschaftlichen Gewinnziele.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Non-Profit-Organisation · Mehr sehen »

Nvidia

Die Nvidia Corporation (Eigenschreibweise: NVIDIA Corporation, Aussprache) ist einer der größten Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen für Personal Computer und Spielkonsolen.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Nvidia · Mehr sehen »

Open Source

Logo der Open Source Initiative Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Open Source · Mehr sehen »

PCI Express

PCI-Express-Logo PCI-Express-Steckplatz (Slot) PCI Express („Peripheral Component Interconnect Express“, abgekürzt PCIe oder PCI-E) ist ein Standard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Hauptprozessors.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und PCI Express · Mehr sehen »

Pixel

Mit Pixel, Bildpunkt, Bildzelle oder Bildelement (selten Pel) werden die einzelnen Farbwerte einer digitalen Rastergrafik bezeichnet sowie die zur Erfassung oder Darstellung eines Farbwerts nötigen Flächenelemente bei einem Bildsensor beziehungsweise Bildschirm mit Rasteransteuerung.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Pixel · Mehr sehen »

Qualcomm

Qualcomm-Hauptsitz in San Diego Qualcomm Incorporated ist ein Halbleiterhersteller und Anbieter von Lösungen für Mobilfunkkommunikation mit Sitz in San Diego, Kalifornien.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Qualcomm · Mehr sehen »

Reduced blanking

Unter dem Begriff reduced blanking versteht man eine Methode, einen Bildschirm mit einer geringeren Austastlücke anzusteuern, um entweder mit geringerer Taktfrequenz auszukommen, oder eine höhere Wiederholrate zu erhalten.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Reduced blanking · Mehr sehen »

San José (Kalifornien)

San José (amerikanisiert zu San Jose) ist eine Stadt in Kalifornien mit dem Sitz der County-Verwaltung des Santa Clara County.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und San José (Kalifornien) · Mehr sehen »

SIGGRAPH

Die SIGGRAPH (Special Interest Group on Graphics and Interactive Techniques) ist eine Themengruppe der Association for Computing Machinery (ACM), die sich mit Computergrafik beschäftigt.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und SIGGRAPH · Mehr sehen »

Super Video Graphics Array

SVGA im Vergleich mit anderen Formaten. Super Video Graphics Array, kurz SVGA (zurückgehend auf VGA), bezeichnet drei verschiedene Dinge.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Super Video Graphics Array · Mehr sehen »

Texas Instruments

Die Texas Instruments Incorporated, häufig auch als TI bezeichnet, ist eines der größten US-amerikanischen Technologieunternehmen mit Sitz in Dallas, Texas.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Texas Instruments · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

VESA BIOS Extension

Die VESA BIOS Extension (VBE) ist ein Standard der Video Electronics Standards Association (VESA) für Grafikkarten in IBM-kompatiblen Personal Computer (PCs).

Neu!!: Video Electronics Standards Association und VESA BIOS Extension · Mehr sehen »

VESA Local Bus

i486 ISA-/VL-Bus-Hauptplatine; die braunen VLB-Steckverbinder (links) ergänzen zwei der 16-Bit-ISA-Steckplätze (rechts) Multi-I/O-Controller für den VL-Bus mit 1×IDE/SCSI-2/FDD/parallel/2×RS232/Game. VLB-Grafikkarte ATI MACH64. Der VESA Local Bus (VLB) ist ein von der Video Electronics Standards Association standardisierter Local Bus.

Neu!!: Video Electronics Standards Association und VESA Local Bus · Mehr sehen »

Leitet hier um:

VESA, VESA-Halterung, Vesa, Vesa-Mount 100mm.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »