Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Verwertungsgesellschaft

Index Verwertungsgesellschaft

Eine Verwertungsgesellschaft ist eine Einrichtung, die Urheberrechte oder verwandte Schutzrechte treuhänderisch für eine große Anzahl von Urhebern oder Inhabern verwandter Schutzrechte zur gemeinsamen Auswertung kollektiv wahrnimmt.

91 Beziehungen: AGICOA, AKM Autoren, Komponisten und Musikverleger, American Society of Composers, Authors and Publishers, Bildende Kunst, Bildrecht (Unternehmen), Brenner (Hardware), Broadcast Music Incorporated, Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, Bundeskartellamt, Bureau International de l’Edition Mecanique, Busch Entertainment Media, Clearingstelle, Composers and Authors Society of Hong Kong, Confédération Internationale des Sociétés d’Auteurs et Compositeurs, Dachverband, Deutsche Reichsgründung, Deutsches Patent- und Markenamt, Deutschland, Elektrofotografie, Fair Use, Film, Filmverlag der Autoren, GÜFA, Geistiges Eigentum, Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten, Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten, Gesetz über die Vermittlung von Musikaufführungsrechten, Gesetzliche Rentenversicherung (Deutschland), Gewerkschaft, Inhaber, International Federation of the Phonographic Industry, Irish Recorded Music Association, Japanese Society for Rights of Authors, Composers and Publishers, Juristische Person, Künstler, Künstlersozialversicherung, Kontinentaleuropa, Kontrahierungszwang, Krankenversicherung, KSVG, Kunstwerk, Literar-Mechana, Literatur, Meldepflicht, Monopol, Musik, Namibia, Natürliche Person, Norddeutscher Bund, ..., Novelle (Recht), Nutzungsrecht, Patentamt, Pauschalabgabe, Pflegeversicherung (Deutschland), Preußen, ProLitteris, Publizist, Rechteverwerter, Rechtsordnung, Repertoire, Russische Organisation für geistiges Eigentum, SACEM, Schallplatte, Selbstverlag, SOCAN, Solidaritätsprinzip, Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP, SUISA, Tarif, Thomas Gergen, Tonband, Treuhand, Urheber, Urheberrecht (Österreich), Urheberrechtsgesetz (Deutschland), Urheberrechtswahrnehmungsgesetz, Verband der Polnischen Bildenden Künstler, Verbraucher, Verlag der Autoren, Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten, Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden, Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken, Verwertungsgesellschaft Musikedition, Verwertungsgesellschaft Wort, Verwertungsgesellschaftengesetz, VG Media, Volker Grassmuck, ZAiKS, Zentralstelle für private Überspielungsrechte. Erweitern Sie Index (41 mehr) »

AGICOA

AGICOA (Association de Gestion Internationale Collective des Oeuvres Audiovisuelles) ist ein Verband für die internationale kollektive Wahrnehmung für audiovisuelle Werke.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und AGICOA · Mehr sehen »

AKM Autoren, Komponisten und Musikverleger

Die AKM Autoren, Komponisten und Musikverleger registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung, vormals Staatlich genehmigte Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger, ist eine Verwertungsgesellschaft, die in Österreich die Rechte der öffentlichen Aufführung, die Senderechte sowie die Zurverfügungstellungsrechte der Autoren, Komponisten, und Verleger von musikalischen Werken vertritt, die bei ihr oder einer anderen (ausländischen) Verwertungsgesellschaft Mitglied sind.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und AKM Autoren, Komponisten und Musikverleger · Mehr sehen »

American Society of Composers, Authors and Publishers

Logo der ASCAP Die American Society of Composers, Authors and Publishers (ASCAP) mit Sitz in New York City ist die älteste US-amerikanische Verwertungsgesellschaft für Musik-Produkte.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und American Society of Composers, Authors and Publishers · Mehr sehen »

Bildende Kunst

Allegorie der Malerei'', 1666–1667 Dǒng Qíchāng (1555–1636) Der Begriff bildende Kunst hat sich seit dem frühen 19.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Bildende Kunst · Mehr sehen »

Bildrecht (Unternehmen)

Die Bildrecht GmbH – Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte ist eine nach dem Verwertungsgesellschaftengesetz staatlich genehmigte Urheberrechtsgesellschaft in Österreich.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Bildrecht (Unternehmen) · Mehr sehen »

Brenner (Hardware)

5,25″-CD-RW-Brenner Slimline-CD-RW-Brenner / DVD-ROM-Laufwerk Optischer Schreib-Lese-Kopf eines CD/DVD-Laufwerkes; in der Mitte ist die in zwei Achsen bewegliche Fokussierlinse zu sehen. Als ein Brenner wird in der Informationstechnik ein optisches Laufwerk bezeichnet, mit welchem CDs, DVDs oder Blu-ray Discs sowohl gelesen als auch mit Brennprogrammen beschrieben („gebrannt“) werden können.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Brenner (Hardware) · Mehr sehen »

Broadcast Music Incorporated

Logo von Broadcast Music Incorporated Die Broadcast Music Incorporated – abgekürzt BMI – ist eine US-amerikanische Gesellschaft zur Wahrnehmung der Urheberrechte von Komponisten und Textern zeitgenössischer Musik.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Broadcast Music Incorporated · Mehr sehen »

Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

Das Schweizer Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz, URG) (SR 231.1) regelt den Schutz der Urheber, der ausübenden Künstler, der Hersteller von Ton- und Tonbildträgern und Sendeunternehmen sowie die Bundesaufsicht über die Verwertungsgesellschaften.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte · Mehr sehen »

Bundeskartellamt

Das Bundeskartellamt (BKartA) ist eine deutsche Wettbewerbsbehörde.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Bundeskartellamt · Mehr sehen »

Bureau International de l’Edition Mecanique

BIEM (Bureau International des Sociétés Gérant les Droits d‘Enregistrement et de Reproduction Mécanique) ist eine internationale Organisation im Bereich der Musikwirtschaft (einschließlich literarische und dramatische Produktionen) mit Sitz im französischen Neuilly-sur-Seine.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Bureau International de l’Edition Mecanique · Mehr sehen »

Busch Entertainment Media

Aktueller Unternehmenssitz in München Dornach Busch Entertainment Media (ehemals G+J Entertainment Media) ist ein deutscher Fachverlag, der Print- und Onlinepublikationen für die Unterhaltungsindustrie herausgibt.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Busch Entertainment Media · Mehr sehen »

Clearingstelle

Eine Clearingstelle ist eine Einrichtung zur Koordination und Schlichtung zwischen verschiedenen Institutionen, Trägern und Angeboten.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Clearingstelle · Mehr sehen »

Composers and Authors Society of Hong Kong

CASH Logo Die Composers and Authors Society of Hong Kong (CASH) ist eine seit 1977 bestehende Verwertungsgesellschaft in Hongkong.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Composers and Authors Society of Hong Kong · Mehr sehen »

Confédération Internationale des Sociétés d’Auteurs et Compositeurs

Logo der CISAC Die Confédération Internationale des Sociétés d´Auteurs et Compositeurs (CISAC) ist ein internationaler Dachverband der Verwertungsgesellschaften mit Sitz in Neuilly-sur-Seine.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Confédération Internationale des Sociétés d’Auteurs et Compositeurs · Mehr sehen »

Dachverband

Ein Dachverband ist eine Organisation, die aus mehreren thematisch-fachlich oder regional zusammengehörigen Unterorganisationen besteht.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Dachverband · Mehr sehen »

Deutsche Reichsgründung

Anton von Werner: ''Die Proklamierung des deutschen Kaiserreiches (18. Januar 1871)'' (dritte Fassung 1885), Bismarck-Museum Friedrichsruh Die deutsche Reichsgründung erfolgte im Januar 1871 nach dem gemeinsamen Sieg der deutschen Staaten im Deutsch-Französischen Krieg.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Deutsche Reichsgründung · Mehr sehen »

Deutsches Patent- und Markenamt

Hauptsitz des Deutschen Patent- und Markenamts in München Emblem an der Außenmauer des Deutschen Patentamtes Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA), bis 1998 Deutsches Patentamt, ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz mit Hauptsitz in München und Außenstellen in Jena und Berlin.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Deutsches Patent- und Markenamt · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Deutschland · Mehr sehen »

Elektrofotografie

Prinzip der Elektrofotografie Klassisches Fotokopiergerät nach dem von Xerox entwickelten Verfahren Die Elektrofotografie, Xerografie, oder das Elektrofaksimileverfahren ist ein foto-elektrisches Druckverfahren zum Vervielfältigen von Dokumenten.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Elektrofotografie · Mehr sehen »

Fair Use

Als Fair Use bezeichnet man eine Rechtsdoktrin der Urheberrechts-Systeme einiger Common-Law-Länder (z. B. US-amerikanisches Copyright), die bestimmte, nicht autorisierte Nutzungen von geschütztem Material zugesteht, sofern sie der öffentlichen Bildung und der Anregung geistiger Produktionen dienen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Fair Use · Mehr sehen »

Film

Skladanowsky-Brüder dort 1895 zum ersten Mal einen Film vor Publikum vorführten. Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Film · Mehr sehen »

Filmverlag der Autoren

Der Filmverlag der Autoren ist ein deutscher Filmverleih, der auch im Handel mit Filmrechten (Lizenzen) und als Filmproduzent tätig ist.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Filmverlag der Autoren · Mehr sehen »

GÜFA

Die GÜFA Gesellschaft zur Übernahme und Wahrnehmung von Filmaufführungsrechten mbH ist eine Verwertungsgesellschaft, die in Deutschland (Sitz der Gesellschaft ist Düsseldorf) die Aufführungs- und Vervielfältigungsrechte ihrer Mitglieder vertritt.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und GÜFA · Mehr sehen »

Geistiges Eigentum

Als geistiges Eigentum wird im Unterschied zum Eigentum an körperlichen Gegenständen (Sachen im Sinne des BGB) ein ausschließliches Recht an einem immateriellen Gut, etwa einem Kunstwerk oder einer technischen Erfindung, bezeichnet.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Geistiges Eigentum · Mehr sehen »

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte · Mehr sehen »

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten

Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL) ist eine deutsche Verwertungsgesellschaft im Sinne des Verwertungsgesellschaftengesetzes (VGG).

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten · Mehr sehen »

Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten

Die Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten mbH (GWFF) ist eine 1982 gegründete deutsche Verwertungsgesellschaft mit Sitz in München.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten · Mehr sehen »

Gesetz über die Vermittlung von Musikaufführungsrechten

Durch das Gesetz über die Vermittlung von Musikaufführungsrechten vom 4.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Gesetz über die Vermittlung von Musikaufführungsrechten · Mehr sehen »

Gesetzliche Rentenversicherung (Deutschland)

Die gesetzliche Rentenversicherung (RV) in Deutschland ist ein Zweig des gegliederten Sozialversicherungssystems, der vorwiegend der Altersvorsorge von Beschäftigten dient.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Gesetzliche Rentenversicherung (Deutschland) · Mehr sehen »

Gewerkschaft

Briefmarke 1968100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von in der Regel abhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Gewerkschaft · Mehr sehen »

Inhaber

Der Inhaber ist im Schuldrecht und im Sachenrecht ein Rechtssubjekt, dem eine Forderung oder ein bestimmtes Recht zusteht.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Inhaber · Mehr sehen »

International Federation of the Phonographic Industry

Das Kopierschutzlogo der IFPI Die International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) ist der Weltverband der Phonoindustrie.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und International Federation of the Phonographic Industry · Mehr sehen »

Irish Recorded Music Association

Die Irish Recorded Music Association (kurz IRMA) ist der Verband der irischen Musikindustrie.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Irish Recorded Music Association · Mehr sehen »

Japanese Society for Rights of Authors, Composers and Publishers

Die Japanese Society for Rights of Authors, Composers and Publishers (jap. 社団法人日本音楽著作権協会, Shadanhōjin Nihon Ongaku Chosakuken Kyōkai), kurz JASRAC, ist eine Non-Profit-Organisation zum Schutz der Rechte japanischer Autoren, Musiker und Verleger, vergleichbar mit der deutschen GEMA.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Japanese Society for Rights of Authors, Composers and Publishers · Mehr sehen »

Juristische Person

Als juristische Person bezeichnet man im Recht eine Personenvereinigung oder ein Zweckvermögen mit gesetzlich anerkannter Rechtsfähigkeit.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Juristische Person · Mehr sehen »

Künstler

''Das Gehirn eines Künstlers'', Radierung von Daniel Chodowiecki Als Künstler und Künstlerin werden heute die in der Bildenden Kunst, der Angewandten Kunst, der Darstellenden Kunst sowie der Literatur und der Musik kreativ tätigen Menschen bezeichnet, die als Arbeiten bezeichnete Erzeugnisse künstlerischen Schaffens hervorbringen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Künstler · Mehr sehen »

Künstlersozialversicherung

Sitz der Künstlersozialkasse in Wilhelmshaven Die Künstlersozialversicherung (KSV) ist Teil der gesetzlichen Sozialversicherung in Deutschland.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Künstlersozialversicherung · Mehr sehen »

Kontinentaleuropa

Kontinentaleuropa (blau) Kontinentaleuropa bezeichnet geographisch gesehen den Teil Europas, der zur Hauptlandmasse des europäischen Kontinents gehört.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Kontinentaleuropa · Mehr sehen »

Kontrahierungszwang

Der Rechtsbegriff Kontrahierungszwang (auch Abschlusszwang) beschreibt die Rechtspflicht eines Rechtssubjekts, mit einem anderen Rechtssubjekt ein Rechtsverhältnis zu begründen, regelmäßig somit einen Vertrag schließen zu müssen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Kontrahierungszwang · Mehr sehen »

Krankenversicherung

Eine Krankenversicherung (KV) ist die Absicherung gegen die mit einer Erkrankung verbundenen Folgerisiken Leistungsausfall, Pflege und Heilbehandlung.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Krankenversicherung · Mehr sehen »

KSVG

eine SVG-Datei anzuzeigen. Bei KSVG handelt es sich um eine KDE-spezifische Implementierung des vom World Wide Web Consortium empfohlenen SVG-Standards.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und KSVG · Mehr sehen »

Kunstwerk

Das Wort Kunstwerk (von althochdeutsch werc, verwandt mit ‚Werk‘, ‚Arbeit‘, siehe dessen Etymologie) bezeichnet allgemein das Erzeugnis künstlerischen Schaffens.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Kunstwerk · Mehr sehen »

Literar-Mechana

Die Literar-Mechana Wahrnehmungsgesellschaft für Urheberrechte Ges.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Literar-Mechana · Mehr sehen »

Literatur

''Lesende Frau'' (Ölgemälde von Jean-Honoré Fragonard, 1770/72) Literaturnobelpreisträgers in Stockholm (2008) Literatur ist seit dem 19.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Literatur · Mehr sehen »

Meldepflicht

Eine Meldepflicht ist der in der Regel durch Gesetz begründete Zwang, bestimmte Sachverhalte an Behörden (Meldestellen) des Staates zu melden.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Meldepflicht · Mehr sehen »

Monopol

Als Monopol (Zusammensetzung aus monos „allein“ und πωλεῖν pōlein „verkaufen“) wird in den Wirtschaftswissenschaften eine Marktsituation (Marktform) bezeichnet, in der für ein ökonomisches Gut nur ein Anbieter vorhanden ist.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Monopol · Mehr sehen »

Musik

Musik ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Musik · Mehr sehen »

Namibia

Namibia (amtlich: Republik Namibia; deutsche Aussprache) ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Namibia · Mehr sehen »

Natürliche Person

Eine natürliche Person ist der Mensch in seiner Rolle als Rechtssubjekt, d. h.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Natürliche Person · Mehr sehen »

Norddeutscher Bund

Der Norddeutsche Bund vereinte von 1866 bis 1871 alle deutschen Staaten nördlich der Mainlinie unter preußischer Führung.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Norddeutscher Bund · Mehr sehen »

Novelle (Recht)

Mit Novelle wird in der Gesetzgebungslehre ein Änderungsgesetz bezeichnet, das ein oder auch mehrere andere, bereits bestehende Gesetze in einzelnen Teilen abändert.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Novelle (Recht) · Mehr sehen »

Nutzungsrecht

Unter einem Nutzungsrecht versteht man das Recht eines Rechtssubjekts aus einem Vertrag, fremde Sachen oder Rechte zu nutzen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Nutzungsrecht · Mehr sehen »

Patentamt

Ein Patentamt ist eine Behörde, die einer natürlichen oder juristischen Person ein Schutzrecht auf geistiges Eigentum bzw.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Patentamt · Mehr sehen »

Pauschalabgabe

Die Pauschalabgabe (umgangssprachlich Urheberrechtsabgabe, in der Schweiz Leerdatenträgervergütung, in Österreich bekannt als Speichermedienvergütung) ist.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Pauschalabgabe · Mehr sehen »

Pflegeversicherung (Deutschland)

Die Pflegeversicherung ist eine Pflichtversicherung zur Absicherung des Risikos, pflegebedürftig zu werden.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Pflegeversicherung (Deutschland) · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Preußen · Mehr sehen »

ProLitteris

ProLitteris ist die schweizerische Urheberrechtsgesellschaft (Verwertungsgesellschaft) für Literatur (d. h. Text) und bildende Kunst (z. B. Malerei, Gestaltung, Fotografie) mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und ProLitteris · Mehr sehen »

Publizist

Der Publizist ist ein Journalist, Schriftsteller oder Wissenschaftler, der mit eigenen Beiträgen (Publikationen) – beispielsweise Analysen, Kommentaren, Büchern, Aufsätzen, Interviews, Reden oder Aufrufen – an der öffentlichen Meinungsbildung zu aktuellen Themen teilnimmt.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Publizist · Mehr sehen »

Rechteverwerter

Im Kontext des Urheberrechts steht der Begriff Rechteverwerter für diejenigen Organisationen, die sich die aus dem Urheberrecht ergebenden Rechte zusichern lassen, um wiederum Unter-Rechte (Lizenzen) zu erzeugen und diese weiter zu verkaufen oder selbst zu verwerten.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Rechteverwerter · Mehr sehen »

Rechtsordnung

Als Rechtsordnung (oder Rechtssystem) bezeichnet man die Gesamtheit des gültigen objektiven Rechts in dessen Anwendungsbereich, beispielsweise das Recht eines Staates.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Rechtsordnung · Mehr sehen »

Repertoire

Repertoire (auch Verzeichnis oder Fundstätte genannt) ist die Gesamtheit der Werke oder Darbietungen, die ein Künstler, eine Künstlergruppe, ein Theater oder eine andere Institution zeitnah aufführen kann.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Repertoire · Mehr sehen »

Russische Organisation für geistiges Eigentum

Die Russische Organisation für geistiges Eigentum (VOIS) ist die urheberrechtliche Vertretung der ausübenden Künstler und der Tonträgerhersteller in Russland.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Russische Organisation für geistiges Eigentum · Mehr sehen »

SACEM

Die SACEM (Société des Auteurs, Compositeurs et Éditeurs de Musique) ist eine französische Gesellschaft zur Verwaltung der Rechte ihr angehörender Künstler im Bereich der Musik.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und SACEM · Mehr sehen »

Schallplatte

7-Zoll-(17,5-cm)-Vinylschallplatte für 45 Umdrehungen pro Minute und 1½-Zoll-Mittelloch, 1962 Tonabnehmer beim Abspielen einer Schallplatte; unter dem roten Lackpunkt befindet sich die Abtastnadel, deren Spitze in der Rille der Schallplatte läuft Gegengewichte eines Tonarms - Yamaha P-200 (1983) Windungen der Rille einer Schallplatte unter dem Mikroskop. Der Verlauf der Rille entspricht der Schallschwingung des gespeicherten Signals. Eine Schallplatte ist eine in der Regel kreisförmige und meistens schwarze Scheibe mit einem Mittelloch, deren beidseitige Rillen als analoge Tonträger für Schallsignale dienen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Schallplatte · Mehr sehen »

Selbstverlag

Friedrich Gotthold Kunze: ''Wand-Bilderfibel'' (1847), „im Selbst-Verlage des Verfassers“ Selbstverlag (auch: Eigenverlag, Self-publishing) bezeichnet die Veröffentlichung eines reproduzierbaren Werkes durch einen Autor selbst, der damit zum Selbstverleger (auch: Self-publisher) wird.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Selbstverlag · Mehr sehen »

SOCAN

Die SOCAN (frz. „La Sociéte canadienne des auteurs, compositeurs et éditeurs de musique“, engl. „The Society of Composers, Authors and Music Publishers of Canada“) ist eine kanadische Gesellschaft, die die Rechte von aktuell etwa 80.000 Komponisten, Musikern, Textern und Verlegern wahrnimmt.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und SOCAN · Mehr sehen »

Solidaritätsprinzip

Das Solidaritätsprinzip beschreibt die Solidarität als grundlegendes Prinzip der Sozialversicherung.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Solidaritätsprinzip · Mehr sehen »

Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP

Sitz der Zentrale des Verbandes in Warschau Die Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP (deutsch: Verband Polnischer Architekten SARP) ist der wichtigste Berufsverband der polnischen Architekten.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP · Mehr sehen »

SUISA

Die Schweizer Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik (SUISA) vertritt die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von Komponisten, Textdichtern und Verlegern von Musikwerken.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und SUISA · Mehr sehen »

Tarif

Ein Tarif ist ein Vertrag oder ein Vertragsbestandteil mit einer Aufzählung von festen Bedingungen für das Erbringen von Leistungen im Rahmen eines schuldrechtlichen Dienst- oder Werkvertrages.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Tarif · Mehr sehen »

Thomas Gergen

Thomas Gergen (* 10. Januar 1971 in Saarlouis) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Professor sowie Leiter des Schwerpunktbereiches Geistiges Eigentum und immaterielle Wirtschaftsgüter an der European University for Economics & Management sowie an der ISEC HdW Hochschule der Wirtschaft in Luxemburg.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Thomas Gergen · Mehr sehen »

Tonband

Tonband auf Spule Tonbandspulen auf einem Telefunken Magnetophon 3000hifi Tonbandgerät (1973) Ein Tonband (Magnettonband) ist ein Stahl-, Papier- oder Kunststoffband, das mit magnetischen Stoffen, speziellen Metalloxiden (z. B. Eisen(III)-oxid) oder Reineisenpulver beschichtet ist.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Tonband · Mehr sehen »

Treuhand

Ein Treuhandverhältnis (kurz Treuhand) zwischen zwei oder mehreren Rechtssubjekten liegt vor, wenn vertraglich oder kraft Gesetzes eine volle Rechtsmacht „zu treuen Händen“ vom Treugeber an den Treunehmer (Treuhänder) übertragen wird.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Treuhand · Mehr sehen »

Urheber

Ein Urheber ist jemand, der etwas verursacht oder veranlasst hat, ein Anstifter, Initiator, Verfasser oder Verursacher ist (im Sinne allgemeiner Handlungsautorenschaft).

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Urheber · Mehr sehen »

Urheberrecht (Österreich)

Das österreichische Urheberrecht schützt das geistige Eigentum der Urheber im weiteren Sinn.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Urheberrecht (Österreich) · Mehr sehen »

Urheberrechtsgesetz (Deutschland)

Das deutsche Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz – UrhG) wurde am 16.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Urheberrechtsgesetz (Deutschland) · Mehr sehen »

Urheberrechtswahrnehmungsgesetz

Das deutsche Urheberrechtswahrnehmungsgesetz regelte bis zum 31.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Urheberrechtswahrnehmungsgesetz · Mehr sehen »

Verband der Polnischen Bildenden Künstler

ZPAP-Zentrale in Warschau Der Verband der Polnischen Bildenden Künstler (polnisch: Związek Polskich Artystów Plastyków, kurz ZPAP) ist die wichtigstegem.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verband der Polnischen Bildenden Künstler · Mehr sehen »

Verbraucher

Als Verbraucher oder Konsument wird eine natürliche Person bezeichnet, die eine oder mehrere Waren oder Dienstleistungen zur eigenen privaten Bedürfnisbefriedigung käuflich erwirbt.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verbraucher · Mehr sehen »

Verlag der Autoren

Der Verlag der Autoren in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG ist ein Verlag für Theaterstücke des deutschsprachigen Raums und eine Agentur für Film-, Fernseh- und Hörspielautoren.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verlag der Autoren · Mehr sehen »

Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst

Logo der VG Bild-Kunst Sitz der VG Bild-Kunst im Bonner ''Haus der Kultur'' (2012) Die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst (VG Bild-Kunst) mit Sitz in Bonn ist eine Verwertungsgesellschaft in Deutschland, die zur Wahrnehmung der Rechte von Urhebern 1968 gegründet wurde.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst · Mehr sehen »

Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten

Die Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten mbH (VFF) ist eine deutsche Verwertungsgesellschaft mit Sitz in München.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten · Mehr sehen »

Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden

Logo Die Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden Gen.m.b.H. (VdFS) ist eine österreichische Verwertungsgesellschaft zur kollektiven Wahrnehmung und Geltendmachung von Urheberrechten von Filmschaffenden sowie Leistungsschutzrechten von Schauspielern.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden · Mehr sehen »

Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken

Die VGF Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken mbH (VGF) ist eine deutsche Verwertungsgesellschaft mit Sitz in München und einer Geschäftsstelle in Berlin.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken · Mehr sehen »

Verwertungsgesellschaft Musikedition

Die Verwertungsgesellschaft Musikedition ist als Verwertungsgesellschaft ein wirtschaftlicher Verein kraft staatlicher Verleihung.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verwertungsgesellschaft Musikedition · Mehr sehen »

Verwertungsgesellschaft Wort

Die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) mit Sitz in München verwaltet die Tantiemen aus Zweitverwertungsrechten an Sprachwerken, auch von Funk und Fernsehen, in Deutschland; Berechtigte sind Autoren und Übersetzer von schöngeistigen und dramatischen, journalistischen und wissenschaftlichen Texten, welche der Urheber an die VG Wort per Meldekarte oder per Onlineverfahren angemeldet hat.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verwertungsgesellschaft Wort · Mehr sehen »

Verwertungsgesellschaftengesetz

Das Verwertungsgesellschaftengesetz regelt die Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten durch Verwertungsgesellschaften, abhängige und unabhängige Verwertungseinrichtungen.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Verwertungsgesellschaftengesetz · Mehr sehen »

VG Media

VG Media (Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von Sendeunternehmen und Presseverlegern mbH) ist eine Verwertungsgesellschaft in Deutschland mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und VG Media · Mehr sehen »

Volker Grassmuck

Volker Grassmuck (2009) Volker Grassmuck (* 1961 in Hannover) ist ein deutscher Publizist und Mediensoziologe.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Volker Grassmuck · Mehr sehen »

ZAiKS

Logo am Hauptsitz im Warschauer Palast Dom Pod Królami ZAiKS.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und ZAiKS · Mehr sehen »

Zentralstelle für private Überspielungsrechte

Die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) ist ein Zusammenschluss deutscher Verwertungsgesellschaften in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit Sitz in München.

Neu!!: Verwertungsgesellschaft und Zentralstelle für private Überspielungsrechte · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »