Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Verschlusszeit

Index Verschlusszeit

Leica I, Seriennummer 5193 (1927) Einstellskala eines älteren Belichtungsmessers Als Verschlusszeit wird die Belichtungszeit bezeichnet, die durch einen Kameraverschluss gebildet wird.

13 Beziehungen: Belichtungszeit, Blitzbelichtungsmessung, Digitalkamera, Elektronik, Feinmechanik, Fotografischer Film, Lichtmenge, Lichtstärke (Fotografie), Programmautomatik, Schlitzverschluss, Verschluss (Kamera), Verwackeln, Zentralverschluss.

Belichtungszeit

Je länger die Belichtung, desto deutlicher werden die Leuchtspuren der Autoscheinwerfer. Einfluss der ''Belichtungszeit'' auf die Bildwirkung durch Bewegungsunschärfe Bildgestaltung durch längere Belichtungszeit Einfrieren einer Bewegung bei einer Belichtungszeit von 1/2000 Sekunden Einfluss der Belichtungszeit Die Belichtungszeit (oder Belichtungsdauer) ist die Zeitspanne, in der ein lichtempfindliches Medium (z. B. Film bei herkömmlichen Kameras, CMOS- oder CCD-Sensor bei Digitalkameras) zur Aufzeichnung eines Bildes dem Licht ausgesetzt wird.

Neu!!: Verschlusszeit und Belichtungszeit · Mehr sehen »

Blitzbelichtungsmessung

Als Blitzbelichtungsmessung bezeichnet man die Messung von Blitzlicht in der Fotografie.

Neu!!: Verschlusszeit und Blitzbelichtungsmessung · Mehr sehen »

Digitalkamera

Typischer Aufbau einer digitalen Spiegelreflexkamera mit Bayer-Sensor Sony Alpha 7R Rückseite einer Digitalkamera mit Flüssigkristallanzeige Eine Digitalkamera ist eine Kamera, die als Aufnahmemedium anstatt eines Films (siehe: Analogkamera) ein digitales Speichermedium verwendet; das Bild wird zuvor mittels eines elektronischen Bildwandlers (Bildsensor) digitalisiert.

Neu!!: Verschlusszeit und Digitalkamera · Mehr sehen »

Elektronik

Die Elektronik ist die Wissenschaft von der Steuerung des elektrischen Stromes durch elektronische Schaltungen, aber auch durch damit in Zusammenhang stehende elektrische Schaltungen.

Neu!!: Verschlusszeit und Elektronik · Mehr sehen »

Feinmechanik

Feinmechanik ist ein Zweig der Technik, der sich mit der Herstellung feinmechanischer Komponenten in Geräten befasst.

Neu!!: Verschlusszeit und Feinmechanik · Mehr sehen »

Fotografischer Film

Diafilm Agfachrome CT18 Kleinbild-Diafilm Ein fotografischer Film ist das lichtempfindliche Aufnahmemedium eines analogen Fotoapparates oder einer analogen Filmkamera.

Neu!!: Verschlusszeit und Fotografischer Film · Mehr sehen »

Lichtmenge

Als Lichtmenge ist die photometrisch gewichtete Strahlungsenergie, berechnet als Integral des Lichtstromes in einer bestimmten Zeit T: Die Lichtmenge wird in der Einheit Lumensekunde (lm s) bzw.

Neu!!: Verschlusszeit und Lichtmenge · Mehr sehen »

Lichtstärke (Fotografie)

Bei der fotografischen Lichtstärke handelt es sich um das maximale Öffnungsverhältnis eines Objektivs.

Neu!!: Verschlusszeit und Lichtstärke (Fotografie) · Mehr sehen »

Programmautomatik

Als Programmautomatik wird eine Belichtungsautomatik bei automatischen Fotoapparaten bezeichnet, bei der sowohl die Belichtungszeit des Verschlusses als auch die Blendenzahl durch die Belichtungsmessung der Kamera bestimmt werden.

Neu!!: Verschlusszeit und Programmautomatik · Mehr sehen »

Schlitzverschluss

Der Schlitzverschluss (engl. focal-plane shutter) ist – neben dem Zentralverschluss – eines der zwei im Fotoapparatebau gebräuchlichen Konstruktionsprinzipien für den Verschluss.

Neu!!: Verschlusszeit und Schlitzverschluss · Mehr sehen »

Verschluss (Kamera)

Als Verschluss wird in der Fototechnik ein lichtdichtes, mechanisch bewegliches Element bezeichnet, das bei einer Kamera im Strahlengang vor der Bildebene liegt.

Neu!!: Verschlusszeit und Verschluss (Kamera) · Mehr sehen »

Verwackeln

(KB äquivalent) Dasselbe Objekt scharf aufgenommen:Belichtungsdauer: 1/45 SekundenBlende: f/2.5Brennweite: 28 mm (KB äquivalent) Eine fotografische Aufnahme gilt als verwackelt, wenn das gesamte Bild durch Bewegung der Kamera – meistens unbeabsichtigt – unscharf abgebildet worden ist.

Neu!!: Verschlusszeit und Verwackeln · Mehr sehen »

Zentralverschluss

Zentralverschluss Verschiedene Zentralverschlüsse Zentralverschluss eines Objektivs " LE CONSTANT" Obturateur CH. B., Paris, 1895, doppelter Guillotineverschluss Blattverschluss Der Zentralverschluss (oder Lamellenverschluss; engl. central shutter oder auch lens, leaf, blade, diaphramge shutter) ist im Fotoapparatebau neben dem Schlitzverschluss eines der zwei gebräuchlichen Konstruktionsprinzipien für den Verschluss.

Neu!!: Verschlusszeit und Zentralverschluss · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Verschlußzeit.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »