Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Variables Immundefektsyndrom

Index Variables Immundefektsyndrom

Das variable Immundefektsyndrom (auch Antikörpermangelsyndrom, Common Variable Immunodeficiency; CVID) ist der beim Menschen am häufigsten zu einer symptomatischen Erkrankung führende angeborene (primäre) Immundefekt.

45 Beziehungen: Antibiotikum, Antikörper, Atemwegsinfektion, Bronchiektasie, Bruton-Syndrom, Chromosom 17 (Mensch), Durchflusszytometrie, Enterovirus, Enzephalitis, Genlocus, Giardia intestinalis, Gordon-Syndrom, Granulom, Haarausfall, Haemophilus, Hämolytische Anämie, Hepatosplenomegalie, Hyper-IgM-Syndrom, Hypogammaglobulinämie, Immundefekt, Immunglobulin A, Immunglobulin G, Immunglobulin M, Journal of Allergy and Clinical Immunology, Knochenmark, Krankheitsprävention, Lymphatisches System, Magenkarzinom, Malassimilation, Malignes Lymphom, Moraxella, Multiples Myelom, Mykoplasmen, Nature Genetics, Nephrotisches Syndrom, Perniziöse Anämie, Pneumokokken, Reaktive Arthritis, Selektiver Immunglobulin-A-Mangel, Serumelektrophorese, Severe Combined Immunodeficiency, Thrombozytopenie, Thymom, Tumor, Vitiligo.

Antibiotikum

Ein Antibiotikum (von griech. ἀντί- anti- „gegen“ und βίος bios „Leben“; Plural: Antibiotika) im ursprünglichen Sinne ist ein natürlich gebildetes, niedermolekulares Stoffwechselprodukt von Pilzen oder Bakterien, das schon in geringer Konzentration das Wachstum anderer Mikroorganismen hemmt oder diese abtötet.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Antibiotikum · Mehr sehen »

Antikörper

deadurl.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Antikörper · Mehr sehen »

Atemwegsinfektion

Als Atemwegsinfektion bezeichnet man eine Infektion des Atemtraktes durch pathogene Erreger.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Atemwegsinfektion · Mehr sehen »

Bronchiektasie

Als Bronchiektasen bezeichnet man in der Medizin irreversible sackförmige oder zylindrische Ausweitungen der mittelgroßen Atemwege (Bronchien).

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Bronchiektasie · Mehr sehen »

Bruton-Syndrom

Das Bruton-Syndrom (auch Morbus Bruton genannt) ist ein genetisch bedingter Immundefekt und hierunter eine besondere Form der Agammaglobulinämie.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Bruton-Syndrom · Mehr sehen »

Chromosom 17 (Mensch)

Idiogramm des menschlichen Chromosoms 17 Chromosom 17 ist eines von 23 Chromosomen-Paaren des Menschen.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Chromosom 17 (Mensch) · Mehr sehen »

Durchflusszytometrie

Beispiele für die grafische Darstellung von Analyseresultaten mittels Durchflusszytometrie Der Begriff Durchflusszytometrie (Zytometrie.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Durchflusszytometrie · Mehr sehen »

Enterovirus

Enterovirus ist eine Gattung der Familie Picornaviridae.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Enterovirus · Mehr sehen »

Enzephalitis

Eine Enzephalitis (neuzeitliche Bildung aus altgriechisch ἐγκέφαλος enképhalos „Gehirn“, aus ἐν „in“ und κεφαλή „Kopf“, und der medizinischen Endung -itis für „Entzündung“) ist eine Entzündung des Gehirns.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Enzephalitis · Mehr sehen »

Genlocus

Chromosom 22 Genlocus, Genlokus, Locus oder Lokus (Mehrzahl loci) heißt in der Genetik die physische Position eines Gens im Genom, der Genort.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Genlocus · Mehr sehen »

Giardia intestinalis

Giardia intestinalis (Syn. G. lamblia, G. duodenalis) ist ein einzelliger Parasit aus der Gattung der Giardien, der Menschen (→ Giardiasis), andere Säugetiere (→ Giardiose des Hundes, Giardiose der Katze) Amphibien, Reptilien und Vögel befällt.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Giardia intestinalis · Mehr sehen »

Gordon-Syndrom

Der Begriff Gordon-Syndrom ist nicht eindeutig definiert.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Gordon-Syndrom · Mehr sehen »

Granulom

Infektiöses Granulom der Hand durch ''Mycobacterium marinum'' eines Mitarbeiters in einer Tropenfischhandlung. odontogenes, radikuläres Granulom an einem frisch extrahierten Zahn Unter einem Granulom (von lat. granulum „Körnchen“) versteht man eine entzündungsbedingte, knotenartige Gewebeneubildung aus Epitheloidzellen, mononukleären Zellen oder Riesenzellen.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Granulom · Mehr sehen »

Haarausfall

Haarausfall ist ein permanenter Haarverlust, bei dem die ausgefallenen Haare nicht wieder nachwachsen.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Haarausfall · Mehr sehen »

Haemophilus

Bei den Bakterien der Gattung Haemophilus handelt es sich um eine Gruppe stäbchenförmiger gramnegativer Bakterien der Familie der Pasteurellaceae.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Haemophilus · Mehr sehen »

Hämolytische Anämie

Als hämolytische Anämie bezeichnet man alle Formen der Blutarmut (Anämie), bei denen die roten Blutkörperchen ihre normale Lebensdauer nicht erreichen.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Hämolytische Anämie · Mehr sehen »

Hepatosplenomegalie

Bei der Hepatosplenomegalie (HSM) handelt es sich um ein Symptom der gleichzeitigen Vergrößerung der Leber (Hepatomegalie) und Milz (Splenomegalie).

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Hepatosplenomegalie · Mehr sehen »

Hyper-IgM-Syndrom

Mit Hyper-IgM-Syndrom, auch IgM-Syndrom, wird eine Gruppe von zu den Dysgammaglobulinämien zählenden seltenen angeborenen Erkrankungen mit erhöhtem Immunglobulin M und gleichzeitig vermindertem bis fehlendem Immunglobulin G und Immunglobulin A im Blutserum bezeichnet.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Hyper-IgM-Syndrom · Mehr sehen »

Hypogammaglobulinämie

Der Begriff Hypogammaglobulinämie beschreibt ein Krankheitsbild innerhalb der Gruppe der primären Immundefekte mit vorherrschendem Antikörpermangel.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Hypogammaglobulinämie · Mehr sehen »

Immundefekt

Immundefekt wird in der medizinischen Fachsprache synonym verwendet mit den Ausdrücken Immuninkompetenz, Immuninsuffizienz, Immunschwäche oder Immundefizienz und ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Erkrankungen des Immunsystems, die gekennzeichnet sind durch eine vorübergehende oder irreversible Schwächung der Abwehrfunktion, also der Fähigkeit, sich gegen eindringende Krankheitserreger zu wehren.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Immundefekt · Mehr sehen »

Immunglobulin A

Schematische Darstellung des Immunglobulin A als Dimer: H-Kette (1), L-Kette (2), J-Kette (3) und Sekretionsstück (4). Immunglobulin A (IgA) ist ein Antikörper, der hauptsächlich in den externen Körperflüssigkeiten (zum Beispiel Urogenitalschleim, Milch, oder Eingeweideflüssigkeiten) vorkommt und dort eine bedeutende Abwehrbarriere gegen Krankheitserreger bildet.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Immunglobulin A · Mehr sehen »

Immunglobulin G

räumliche Darstellung eines IgG-Antikörpers Immunglobulin G (IgG) oder Gammaglobulin sind die Antikörper (Immunglobuline) der Klasse G, die vor allem gegen Viren und Bakterien wirken.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Immunglobulin G · Mehr sehen »

Immunglobulin M

Immunglobulin M, bestehend aus 5 Grundeinheiten1 Grundeinheit2 H-Kette3 L-Kette4 J-Kette5 Intermolekuläre Disulfidbrücken Das Immunglobulin M (IgM) ist ein Antikörpermolekül, bestehend aus fünf Y-förmigen Untereinheiten, die an den langen Enden miteinander verbunden sind.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Immunglobulin M · Mehr sehen »

Journal of Allergy and Clinical Immunology

Das Journal of Allergy and Clinical Immunology, abgekürzt J. Allergy Clin.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Journal of Allergy and Clinical Immunology · Mehr sehen »

Knochenmark

Das Knochenmark ist ein in größeren Knochen enthaltenes Binde- und Stammzellgewebe, das unter anderem der Bildung von Blutzellen dient.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Knochenmark · Mehr sehen »

Krankheitsprävention

Krankheitsprävention (kurz: Prävention) versucht, den Gesundheitszustand der Bevölkerung, von Bevölkerungsgruppen oder einzelner Personen zu erhalten oder zu verbessern.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Krankheitsprävention · Mehr sehen »

Lymphatisches System

Lymphkapillaren (grün) Das lymphatische System (lat.-anat. Systema lymphaticumW. His: Die anatomische Nomenclatur. Nomina Anatomica. Der von der Anatomischen Gesellschaft auf ihrer IX. Versammlung in Basel angenommenen Namen. Verlag Veit & Comp., Leipzig 1895., Systema lymphoideumFederative Committee on Anatomical Terminology (FCAT): Terminologia Anatomica. Thieme, Stuttgart 1998., Systema lymphaceumA.J.P. van den Broek, J. Boeke, J.A.J. Barge: Leerboek der beschrijvende ontleedkunde van de mens. 8. Auflage. N.V. A. Oosthoek’s Uitgeverij Mij., Utrecht 1954 (niederländisch)., Systema lymphareH. Triepel: Nomina Anatomica. Mit Unterstützung von Fachphilologen. Verlag J.F. Bergmann, Wiesbaden 1910. oder Lymphsystem; Lymphe.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Lymphatisches System · Mehr sehen »

Magenkarzinom

Magenkrebs in fortgeschrittenem Stadium Weißen Neuseeländer (Kaninchen). Ein Magenkarzinom (Magenkrebs) ist eine Krebserkrankung des Magens.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Magenkarzinom · Mehr sehen »

Malassimilation

Unter Malassimilation – von lateinisch malus (schlecht, schädlich, böse) und assimilare (angleichen, ähnlich machen) – wird eine beeinträchtigte, das heißt verminderte Nährstoffausnutzung aufgrund unterschiedlichster Störungen im Verdauungstrakt bezeichnet.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Malassimilation · Mehr sehen »

Malignes Lymphom

Die malignen Lymphome (umgangssprachlich Lymphdrüsenkrebs, früher auch Lymphosarkom) sind eine Gruppe von bösartigen Erkrankungen des lymphatischen Systems.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Malignes Lymphom · Mehr sehen »

Moraxella

Moraxella (benannt nach Victor Morax) ist eine Gattung aerober gram-negativer Bakterien.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Moraxella · Mehr sehen »

Multiples Myelom

Das Multiple Myelom (MM, häufig synonym verwendet: Plasmozytom, Kahler-Krankheit nach Otto Kahler, wenig gebräuchlich Huppert-Krankheit nach Karl Hugo Huppert) ist eine Krebserkrankung des blutbildenden Systems.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Multiples Myelom · Mehr sehen »

Mykoplasmen

Mykoplasmen (von altgriechisch μύκης mýkēs „Pilz“ sowie πλάσμα plásma „das Geformte“) sind sehr kleine, selbstständig vermehrungsfähige Bakterien aus der Klasse der Mollicutes (von lat. mollis „weich“ und cutis „Haut“, „die Weichhäutigen“).

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Mykoplasmen · Mehr sehen »

Nature Genetics

Nature Genetics, abgekürzt Nat.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Nature Genetics · Mehr sehen »

Nephrotisches Syndrom

Das nephrotische Syndrom ist ein medizinischer Sammelbegriff für mehrere Symptome, die bei verschiedenen Erkrankungen des Glomerulums (im Nierenkörperchen) auftreten.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Nephrotisches Syndrom · Mehr sehen »

Perniziöse Anämie

Die perniziöse Anämie (perniziös.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Perniziöse Anämie · Mehr sehen »

Pneumokokken

Pneumokokken, eingedeutschter Plural aus dem latinisierten Singular Pneumococcus (altgr. πνεύμων pneúmōn ‚Lunge‘ und κόκκος kókkos ‚Kern‘, ‚Korn‘),Wilhelm Gemoll: Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch. München - Wien 1965.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Pneumokokken · Mehr sehen »

Reaktive Arthritis

Als reaktive Arthritis werden Entzündungsreaktionen an Gelenken verstanden, die im Rahmen von Infektionen im übrigen Körper entstehen, ohne dass im Gelenk selbst Erreger nachweisbar sind.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Reaktive Arthritis · Mehr sehen »

Selektiver Immunglobulin-A-Mangel

Der selektive Immunglobulin-A-Mangel (engl. Selective IgA deficiency; SIgAD) ist der beim Menschen am häufigsten vorkommende angeborene Immundefekt.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Selektiver Immunglobulin-A-Mangel · Mehr sehen »

Serumelektrophorese

Normale Serumeiweißelektrophorese mit den verschiedenen Serumproteinen Die Serumelektrophorese (genauer: Serumproteinelektrophorese) ist eine medizinische Laboruntersuchung, bei der die Proteine des Blutserums (Serumproteine) mittels einer nativen Gelelektrophorese auf einem Celluloseacetat-Streifen oder einem Agarose-Gel aufgetrennt werden.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Serumelektrophorese · Mehr sehen »

Severe Combined Immunodeficiency

SCID (engl. severe combined immunodeficiency; schwerer kombinierter Immundefekt) ist eine Sammelbezeichnung für Krankheiten oder ein Syndrom, die als Gemeinsamkeit eine angeborene schwere Störung des Immunsystems aufweisen.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Severe Combined Immunodeficiency · Mehr sehen »

Thrombozytopenie

Thrombozytopenie (kurz: Thrombopenie; von altgriechisch θρόμβος (thrómbos) „Klumpen“, κύτος (kýtos) „Höhlung“, „Gefäß“, „Hülle“ und πενία (penía) „Mangel“) bezeichnet einen Mangel an Thrombozyten (Blutplättchen) im Blut.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Thrombozytopenie · Mehr sehen »

Thymom

Thymom in der Computertomographie CT-gesteuerte Biopsie bei einem unklaren Herd im vorderen Mediastinum. Die histologische Untersuchung ergab ein Thymom. Thymuskarzinom (Plattenepithel) in der Computertomographie Thymom ist der medizinische Fachausdruck für einen Tumor des Thymus (deutsch auch Bries genannt).

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Thymom · Mehr sehen »

Tumor

Ein Tumor (Plural Tumoren, umgangssprachlich auch Tumore; von, -oris, m. ‚Wucherung‘, ‚Geschwulst‘, ‚Schwellung‘) im weiteren Sinn ist jede Zunahme des Volumens eines Gewebes von höheren Lebewesen unabhängig von der Ursache.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Tumor · Mehr sehen »

Vitiligo

Model Winnie Harlow (2018) Vitiligo an der Hand Vitiligo (‚Flechte‘, ‚Hautkrankheit‘; med. Leucopathia acquisita, ‚weiß‘ πάθος ‚Leiden‘ lat. acquisita ‚erworben‘) oder auch Weißfleckenkrankheit sowie Scheckhaut genannt ist eine chronische, nicht ansteckende Hauterkrankung, die etwa 0,5 bis 2 % der Menschen weltweitJürgen Diehle: Dissertation.

Neu!!: Variables Immundefektsyndrom und Vitiligo · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Antikörpermangelsyndrom, CVID, Common Variable Immunodeficiency, Variabler Immundefekt.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »