Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Unix

Index Unix

Unix-Befehls ls -l Unix ist ein Mehrbenutzer-Betriebssystem für Computer.

177 Beziehungen: A/UX, AIX, Akronym, AMD, AMD64, Amiga, AMIX, Andrew S. Tanenbaum, Android (Betriebssystem), Apple, Apple Public Source License, Aqua (macOS), Arnold Willemer, Assemblersprache, AT&T, Atari, Bell Laboratories, Beowulf (Cluster), Berkeley Software Distribution, Betriebssystem, Blue Gene, British Broadcasting Corporation, C (Programmiersprache), CAD, Coherent (Betriebssystem), Common Development and Distribution License, Compiler, Computer, Daemon, Darwin (Betriebssystem), Data General Unix, Dateisystem, Dennis Ritchie, Digital Equipment Corporation, Douglas McIlroy, DragonFly BSD, Eingebettetes System, Everything is a file, Exec (Unix), Filesystem Hierarchy Standard, Fork (Unix), Formatkrieg, Forschung, Free Software Foundation, FreeBSD, Freie Software, Gerätetreiber, Geschichte von Unix, Gnome, GNU-Projekt, ..., Grafische Benutzeroberfläche, Großrechner, Hacker, Haushaltsgerät, Hierarchie, HP Inc., HP-UX, IBM, Informationstechnik, Institute of Electrical and Electronics Engineers, Intel, Intel 64, Intel 80386, Interactive Unix, Internet Protocol, IOS (Betriebssystem), IRIX, IX – Magazin für professionelle Informationstechnik, Jargon File, Kalifornien, Kapitälchen, KDE Software Compilation 4, Ken Thompson, Kernel (Betriebssystem), Klon (Informationstechnik), Kodak, Kommandozeile, Kornshell, Lateinische Grammatik, Linus Torvalds, Linux, Lucent Technologies, Mach (Kernel), MacOS, Majuskel, Marke (Recht), Medizintechnik, Mehrbenutzersystem, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Microkernel, Microsoft, Microsoft Windows, Minix (Betriebssystem), Mobilgerät, MS-DOS, Multics, Multitasking, Multithreading, NetBSD, Netzwerkprotokoll, Newsgroup, NeXT, Novell, Open Group, Open Software Foundation, Open Source, OpenBSD, OpenSolaris, OPENSTEP, PDP-7, Personal Computer, Pipe (Informatik), Portable Operating System Interface, Procfs, Programmiersprache, Proprietär, Proprietäre Software, Prozess (Informatik), QNX, Quelltext, Rechnernetz, Rechnertechnik, Rechnerverbund, Registered Trade Mark, Richard Stallman, Router, SCO Group, Server, SGI Octane, Siemens, Silicon Graphics, Single UNIX Specification, Sinix, Skriptsprache, Smartphone, Software, Softwareentwickler, Softwaretechnik, Solaris (Betriebssystem), Space Travel, SPARC-Architektur, Speicherschutz, SRI International, Stammverzeichnis, Sun Microsystems, Supercomputer, System III, System V, Systemadministrator, Tabletcomputer, Tarantella (Unternehmen), Terminal (Computer), Terminalemulation, Texteditor, Troff, Tru64 UNIX, Ultrix, Universität, University of California, Berkeley, Unix-Kommando, Unix-Philosophie, Unix-Shell, Unixoides System, UnixWare, Unixzeit, Unterhaltungselektronik, Virtual Address eXtension, Virtual Memory System, Virtuelle Speicherverwaltung, Vrije Universiteit Amsterdam, Webserver, Workstation, X Window System, X86-Prozessor, Xenix, XNU, 386BSD. Erweitern Sie Index (127 mehr) »

A/UX

A/UX (Apple Unix) war ein kommerzielles Unix-Betriebssystem des Unternehmens Apple und wurde entwickelt, um unter der Macintosh-Benutzeroberfläche eine bedienerfreundliche Anbindung an die Unix-Welt herzustellen.

Neu!!: Unix und A/UX · Mehr sehen »

AIX

AIX (Advanced Interactive eXecutive) ist ein Unix-Betriebssystem des Unternehmens IBM und für den Einsatz in Serversystemen beziehungsweise in Workstations ausgerichtet.

Neu!!: Unix und AIX · Mehr sehen »

Akronym

Ein Akronym (von ákros „Spitze, Rand“ sowie ὄνομα ónoma, dorisch und äolisch ὄνυμα ónyma, „Name“) ist ein Sonderfall der Abkürzung.

Neu!!: Unix und Akronym · Mehr sehen »

AMD

Hauptquartier von AMD in Sunnyvale AMD-Fabs in Dresden im Jahr 2005:links: Fab30, rechts: Fab36 Umsatz- und Gewinnentwicklung 2003−2015 Advanced Micro Devices (AMD) ist ein US-amerikanischer Chip-Entwickler mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien.

Neu!!: Unix und AMD · Mehr sehen »

AMD64

Logo AMD64 ist die ursprüngliche x64-Implementierung der IA-32-x86-Architektur, die es auf x86-Prozessoren des Herstellers AMD ermöglicht, direkt mehr als 4 GiB Arbeitsspeicher zu adressieren.

Neu!!: Unix und AMD64 · Mehr sehen »

Amiga

Letztes offizielles Logo Der Commodore Amiga (spanisch amiga: ‚Freundin‘) war ein von Mitte der 1980er bis Anfang/Mitte der 1990er weit verbreiteter Computer, der besonders in seinen Einsteigermodellen (A500 und A1200) als Heimcomputer beliebt war.

Neu!!: Unix und Amiga · Mehr sehen »

AMIX

AMIX (Amiga UNIX) ist ein kommerzielles UNIX-Betriebssystem der Firma Commodore und speziell auf die Amiga-Rechner der Firma ausgerichtet.

Neu!!: Unix und AMIX · Mehr sehen »

Andrew S. Tanenbaum

Andrew S. Tanenbaum (2006) Andrew Stuart Tanenbaum (* 16. März 1944 in New York City) ist ein US-amerikanischer Informatiker.

Neu!!: Unix und Andrew S. Tanenbaum · Mehr sehen »

Android (Betriebssystem)

Android (von Androide, von Mann und εἶδος Gestalt) ist sowohl ein Betriebssystem als auch eine Software-Plattform für mobile Geräte wie Smartphones, Mobiltelefone, Mediaplayer, Netbooks und Tabletcomputer, die von der von Google gegründeten Open Handset Alliance entwickelt wird.

Neu!!: Unix und Android (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Unix und Apple · Mehr sehen »

Apple Public Source License

Die Apple Public Source License (APSL) ist die Open-Source-Lizenz, unter der Apple das Darwin-Betriebssystem verfügbar gemacht hat.

Neu!!: Unix und Apple Public Source License · Mehr sehen »

Aqua (macOS)

'''Aqua''' läuft auf dem Quartz Compositor, der Anzeige-Server und Fenstermanager von macOS Aqua ist die grafische Benutzeroberfläche von macOS, dem aktuellen Betriebssystem von Apple für Desktop- und Laptop-Computer.

Neu!!: Unix und Aqua (macOS) · Mehr sehen »

Arnold Willemer

Arnold Willemer (* 24. April 1960 in Recklinghausen) ist ein deutscher Diplom-Informatiker und Fachbuchautor.

Neu!!: Unix und Arnold Willemer · Mehr sehen »

Assemblersprache

Eine Assemblersprache, kurz auch Assembler genannt (von), ist eine Programmiersprache, die auf den Befehlsvorrat eines bestimmten Computertyps (d. h. dessen Prozessorarchitektur) ausgerichtet ist.

Neu!!: Unix und Assemblersprache · Mehr sehen »

AT&T

Klassisches AT&T-Logo Konzernzentrale in Dallas Von AT&T betriebene Telefonzelle Die AT&T Inc. (ursprünglich englisch American Telephone and Telegraph Company) ist ein nordamerikanischer Telekommunikationskonzern.

Neu!!: Unix und AT&T · Mehr sehen »

Atari

Atari ist eine Unternehmens- und Produktbezeichnung mit wechselnden Namensträgern im Bereich Unterhaltungselektronik und Computerspiele.

Neu!!: Unix und Atari · Mehr sehen »

Bell Laboratories

Alcatel-Lucent Bell Labs in Murray Hill, New Jersey Die Bell Laboratories bzw.

Neu!!: Unix und Bell Laboratories · Mehr sehen »

Beowulf (Cluster)

Borg, der Beowulf Cluster der McGill-Universität Beowulf ist ein Cluster, der unter dem freien Betriebssystem Linux oder BSD läuft.

Neu!!: Unix und Beowulf (Cluster) · Mehr sehen »

Berkeley Software Distribution

Die Berkeley Software Distribution (BSD) ist eine Variante des Betriebssystems Unix, die an der Universität von Kalifornien in Berkeley ab 1977 entstanden ist.

Neu!!: Unix und Berkeley Software Distribution · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Unix und Betriebssystem · Mehr sehen »

Blue Gene

Ein Blue-Gene/L-Schrank Blue Gene ist ein Projekt zum Entwurf und Bau einer High-End-Computertechnik.

Neu!!: Unix und Blue Gene · Mehr sehen »

British Broadcasting Corporation

Logo vor 1997 BBC Television Centre in London Das Broadcasting House in London ist seit 2013 der neue Hauptsitz von BBC Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Vereinigten Königreichs, die mehrere Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie einen Internet-Nachrichtendienst betreibt.

Neu!!: Unix und British Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: Unix und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

CAD

Ein virtuelles Bauteil in einer Ansicht aus beliebiger Richtung (3D-CAD-Programm CATIA) CAD (von engl. computer-aided design, zu Deutsch rechnerunterstütztes Konstruieren) bezeichnet die Unterstützung von konstruktiven Aufgaben mittels EDV zur Herstellung eines Produkts (Beispielsweise Auto, Flugzeug, Bauwerk, Kleidung).

Neu!!: Unix und CAD · Mehr sehen »

Coherent (Betriebssystem)

Coherent ist ein kommerzielles unixoides Betriebssystem der Firma Mark Williams Company und war eines der ersten unixoiden Systeme für IBM-PC-kompatible Computer.

Neu!!: Unix und Coherent (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Common Development and Distribution License

Die Common Development and Distribution License (CDDL) ist eine Open-Source-Lizenz, welche von Sun Microsystems, basierend auf der Mozilla Public License Version 1.1, erstellt wurde.

Neu!!: Unix und Common Development and Distribution License · Mehr sehen »

Compiler

Ein Compiler (auch Kompiler; von für zusammentragen bzw. ‚aufhäufen‘) ist ein Computerprogramm, das Quellcodes einer bestimmten Programmiersprache in eine Form übersetzt, die von einem Computer (direkter) ausgeführt werden kann.

Neu!!: Unix und Compiler · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Unix und Computer · Mehr sehen »

Daemon

Als Daemon oder Dämon (auch häufig in der Schreibweise Demon) bezeichnet man unter Unix oder unixartigen Systemen ein Programm, das im Hintergrund abläuft und bestimmte Dienste zur Verfügung stellt.

Neu!!: Unix und Daemon · Mehr sehen »

Darwin (Betriebssystem)

Darwin ist die untere Schicht von Mac OS X, OS X bzw. macOS Darwin ist ein freies Unix-Betriebssystem des Unternehmens Apple und die Basis für die proprietären Betriebssysteme von Apple, die aus Mac OS X entstanden sind: macOS für Personal Computer der Marke Mac, iOS für die Mobilgeräte iPad, iPod und iPhone, tvOS für die Apple-TV-Set-Top-Box, und watchOS für die Apple Watch.

Neu!!: Unix und Darwin (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Data General Unix

Data General Unix (DG/UX) ist ein kommerzielles Unix-Betriebssystem des Unternehmens Data General und stammt aus der System-V-Familie.

Neu!!: Unix und Data General Unix · Mehr sehen »

Dateisystem

Das Dateisystem (oder filesystem) ist eine Ablageorganisation auf einem Datenträger eines Computers.

Neu!!: Unix und Dateisystem · Mehr sehen »

Dennis Ritchie

Dennis Ritchie bei der Verleihung des Japan-Preises 2011 Ken Thompson (links) und Dennis Ritchie (rechts) Dennis MacAlistair Ritchie (* 9. September 1941 in Bronxville, New York; † vor dem 12. Oktober 2011 in Berkeley Heights, New Jersey) war ein amerikanischer Informatiker.

Neu!!: Unix und Dennis Ritchie · Mehr sehen »

Digital Equipment Corporation

Digital Equipment Corporation, auch als DEC oder Digital bezeichnet, war ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Maynard, Massachusetts.

Neu!!: Unix und Digital Equipment Corporation · Mehr sehen »

Douglas McIlroy

Douglas McIlroy im Jahr 2011 Malcolm Douglas McIlroy (* 1932) (meist Doug McIlroy genannt) ist ein US-amerikanischer Informatiker, Mathematiker, Ingenieur und Programmierer.

Neu!!: Unix und Douglas McIlroy · Mehr sehen »

DragonFly BSD

DragonFly BSD ist ein freies Unix-Derivat.

Neu!!: Unix und DragonFly BSD · Mehr sehen »

Eingebettetes System

Ein eingebettetes System (auch) ist ein elektronischer Rechner oder auch Computer, der in einen technischen Kontext eingebunden (eingebettet) ist.

Neu!!: Unix und Eingebettetes System · Mehr sehen »

Everything is a file

Everything is a file (für Alles ist eine Datei) beschreibt eine der definierenden Eigenschaften von Unix und seinen Abkömmlingen, demnach Ein-/Ausgabe-Ressourcen wie Dateien, Verzeichnisse, Geräte (z. B. Festplatten, Tastaturen, Drucker) und sogar Interprozess- und Netzwerk-Verbindungen als einfache Byteströme via Dateisystem verfügbar sind.

Neu!!: Unix und Everything is a file · Mehr sehen »

Exec (Unix)

exec*() ist eine Gruppe von Systemcalls unter Unix und unixähnlichen Betriebssystemen.

Neu!!: Unix und Exec (Unix) · Mehr sehen »

Filesystem Hierarchy Standard

Der Filesystem Hierarchy Standard (FHS) ist eine Richtlinie für die Verzeichnisstruktur unter Unix-ähnlichen Betriebssystemen.

Neu!!: Unix und Filesystem Hierarchy Standard · Mehr sehen »

Fork (Unix)

In unixoiden Betriebssystemen ist fork der Name eines Systemaufrufs, anhand dessen der aufrufende Prozess (Elternprozess) eine Kopie von sich selbst erzeugt, einen sog.

Neu!!: Unix und Fork (Unix) · Mehr sehen »

Formatkrieg

Ein Formatkrieg ist eine wirtschaftliche Auseinandersetzung zwischen den Anbietern von verschiedenen, nicht ohne weiteres kombinierbaren technischen Standardlösungen für ein gemeinsames Sachproblem.

Neu!!: Unix und Formatkrieg · Mehr sehen »

Forschung

Unter Forschung versteht man, im Gegensatz zum zufälligen Entdecken, die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren Dokumentation und Veröffentlichung.

Neu!!: Unix und Forschung · Mehr sehen »

Free Software Foundation

Die Free Software Foundation (kurz FSF) ist eine nichtstaatliche Stiftung, die als gemeinnützige Organisation 1985 von Richard Stallman mit dem Zweck gegründet wurde, freie Software zu fördern und für diese Arbeit Kapital zusammenzutragen.

Neu!!: Unix und Free Software Foundation · Mehr sehen »

FreeBSD

FreeBSD ist ein freies und vollständiges unixoides Betriebssystem, das direkt von der Berkeley Software Distribution abstammt.

Neu!!: Unix und FreeBSD · Mehr sehen »

Freie Software

Concept-Map rund um Freie Software Freie Software (freiheitsgewährende Software, oder auch libre software) bezeichnet Software, welche die Freiheit von Computernutzern in den Mittelpunkt stellt.

Neu!!: Unix und Freie Software · Mehr sehen »

Gerätetreiber

Ein Gerätetreiber, häufig kurz nur Treiber genannt, ist ein Computerprogramm oder Softwaremodul, das die Interaktion mit angeschlossenen, eingebauten (Hardware) oder virtuellen Geräten steuert.

Neu!!: Unix und Gerätetreiber · Mehr sehen »

Geschichte von Unix

Grobe Übersicht über die Entwicklung und Abstammung der größten Unix-Derivate Die Geschichte von Unix nahm ihren Anfang im Jahr 1965, als im Rahmen der „Fall Joint Computer Conference“ einige Aufsätze über ein neu zu erstellendes Betriebssystem namens „Multics“ veröffentlicht wurden.

Neu!!: Unix und Geschichte von Unix · Mehr sehen »

Gnome

Gnome (Eigenschreibweise GNOME) ist eine Desktop-Umgebung für Unix- und Unix-ähnliche Systeme mit einer grafischen Benutzeroberfläche und einer Sammlung von Programmen für den täglichen Gebrauch.

Neu!!: Unix und Gnome · Mehr sehen »

GNU-Projekt

Das GNU-Logo Das GNU-Projekt (Aussprache) wurde von Richard Stallman mit dem Ziel gegründet, ein offenes, unixähnliches Betriebssystem zu schaffen, das sicherstellt, dass die Endbenutzer die Freiheiten haben, es verwenden, untersuchen, verbreiten (kopieren) und ändern zu dürfen.

Neu!!: Unix und GNU-Projekt · Mehr sehen »

Grafische Benutzeroberfläche

Grafische Benutzeroberfläche oder auch grafische Benutzerschnittstelle (Abk. GUI von) bezeichnet eine Form von Benutzerschnittstelle eines Computers.

Neu!!: Unix und Grafische Benutzeroberfläche · Mehr sehen »

Großrechner

Ein Großrechner (engl.: mainframe computer) ist ein komplexes und umfangreiches Computersystem, das weit über die Kapazitäten eines Personal Computers und meist auch über die der typischen Serversysteme hinausgeht.

Neu!!: Unix und Großrechner · Mehr sehen »

Hacker

Messung auf einer Leiterplatte mit Multimeter oder Oszilloskop, typische Aktivität beim Hardware-Hacking. Programmierer bei der Arbeit. Die Ursprünge der Hackerkultur liegen zum Teil in der software-seitigen Anpassung von Computern. Ein Team von Computersicherheits-Hackern auf der DEF CON 17. Hacker hat im technischen Bereich mehrere Bedeutungen.

Neu!!: Unix und Hacker · Mehr sehen »

Haushaltsgerät

Waschmaschine Ein Haushaltsgerät ist ein mechanisches oder elektrisches Gerät, das üblicherweise im Privathaushalt benutzt wird.

Neu!!: Unix und Haushaltsgerät · Mehr sehen »

Hierarchie

Als Hierarchie (gesprochen oder, altgr. ἱεραρχία hierarchia, zusammengesetzt aus ἱερός, hieros, „heilig“ und ἀρχή, archē, „Führung, Herrschaft“, daraus ab dem 17. Jahrhundert kirchenlateinisch hierarchia: „Rangordnung der Weihen“) bezeichnet man ein System von Elementen, die im Rang einander über- bzw.

Neu!!: Unix und Hierarchie · Mehr sehen »

HP Inc.

Die HP Inc. (bis 1. November 2015 Hewlett-Packard Company) ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller, registriert in Wilmington, Delaware, und mit der Unternehmenszentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Neu!!: Unix und HP Inc. · Mehr sehen »

HP-UX

HP-UX (Hewlett Packard Unix) ist ein kommerzielles Unix-Betriebssystem der Firma Hewlett Packard Enterprise und stammt aus der System-V-Familie.

Neu!!: Unix und HP-UX · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: Unix und IBM · Mehr sehen »

Informationstechnik

Informationstechnik (kurz IT, häufig englische Aussprache) ist ein Oberbegriff für die Informations- und Datenverarbeitung auf Basis dafür bereitgestellter technischer Services und Funktionen.

Neu!!: Unix und Informationstechnik · Mehr sehen »

Institute of Electrical and Electronics Engineers

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE, meist als „i triple e“ gesprochen) ist ein weltweiter Berufsverband von Ingenieuren hauptsächlich aus den Bereichen Elektrotechnik und Informationstechnik mit juristischem Sitz in New York City und Betriebszentrale in Piscataway, New Jersey.

Neu!!: Unix und Institute of Electrical and Electronics Engineers · Mehr sehen »

Intel

Intel Corporation (von, dt. „integrierte Elektronik“) ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Santa Clara (Silicon Valley), Kalifornien.

Neu!!: Unix und Intel · Mehr sehen »

Intel 64

Intel 64 ist die x64-Implementierung der IA-32-x86-Architektur von Intel, die es ermöglicht, direkt mehr als 4 GiB Arbeitsspeicher zu adressieren.

Neu!!: Unix und Intel 64 · Mehr sehen »

Intel 80386

Der 80386 (frühe Bezeichnung iAPX 386) ist eine x86-CPU, die von Intel unter dem Markennamen i386 als Nachfolger des 80286 entwickelt und von 1985 bis September 2007 produziert wurde.

Neu!!: Unix und Intel 80386 · Mehr sehen »

Interactive Unix

Allgemein bezeichnet Interactive Unix die Unix-Betriebssysteme des Unternehmens INTERACTIVE Systems Corp (ISC) in Santa Monica (USA, Kalifornien).

Neu!!: Unix und Interactive Unix · Mehr sehen »

Internet Protocol

Das Internet Protocol (IP) ist ein in Computernetzen weit verbreitetes Netzwerkprotokoll und stellt die Grundlage des Internets dar.

Neu!!: Unix und Internet Protocol · Mehr sehen »

IOS (Betriebssystem)

iOS ist ein von Apple entwickeltes mobiles Betriebssystem für das iPhone, das iPad und den iPod touch.

Neu!!: Unix und IOS (Betriebssystem) · Mehr sehen »

IRIX

IRIX war ein kommerzielles Unix-Betriebssystem des Unternehmens Silicon Graphics (SGI) und wurde für den Betrieb MIPS-basierter Systeme von SGI konzipiert.

Neu!!: Unix und IRIX · Mehr sehen »

IX – Magazin für professionelle Informationstechnik

IX – Magazin für professionelle Informationstechnik ist eine 1988 gegründete, in deutscher Sprache erscheinende Computerzeitschrift.

Neu!!: Unix und IX – Magazin für professionelle Informationstechnik · Mehr sehen »

Jargon File

Das Jargon File (im Buchhandel veröffentlicht unter dem Titel The New Hacker's Dictionary) ist ein populäres Kompendium der Hacker-Ausdrucksweise.

Neu!!: Unix und Jargon File · Mehr sehen »

Kalifornien

Kalifornien (englisch und spanisch California) ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Unix und Kalifornien · Mehr sehen »

Kapitälchen

Kapitälchen sind Kleinbuchstaben in der Form von Großbuchstaben.

Neu!!: Unix und Kapitälchen · Mehr sehen »

KDE Software Compilation 4

KDE Software Compilation 4 (kurz KDE SC 4) ist die vierte Generation der frei verfügbaren Softwaresammlung von KDE, welche vor allem aus den KDE Plasma Workspaces für Netbooks und PCs sowie einigen Einzelanwendungen besteht und neben Deutsch in vielen anderen Sprachen verfügbar ist.

Neu!!: Unix und KDE Software Compilation 4 · Mehr sehen »

Ken Thompson

Ken Thompson (links) mit Dennis Ritchie Kenneth „Ken“ Lane Thompson (* 4. Februar 1943 in New Orleans, Louisiana) ist ein US-amerikanischer Informatiker, der unter anderem maßgeblich an der Entwicklung des Unix-Betriebssystems beteiligt war.

Neu!!: Unix und Ken Thompson · Mehr sehen »

Kernel (Betriebssystem)

Ein Kernel (englisch, übersetzt Kern), auch Betriebssystemkern (oder verkürzt Systemkern), ist der zentrale Bestandteil eines Betriebssystems.

Neu!!: Unix und Kernel (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Klon (Informationstechnik)

In der Informationstechnik ist ein Klon (oder) – oder auch eine sogenannte Reimplementierung (oder Re-Implementierung; aus lateinisch-englisch re-implementation für Neuumsetzung) – eine Hardware oder ein Software-System, welches entwickelt wurde, um ein anderes System genau nachzubilden.

Neu!!: Unix und Klon (Informationstechnik) · Mehr sehen »

Kodak

Kodak Logos von 1907 bis 2006 Kodak-Hauptsitz in Rochester Die Eastman Kodak Company ist ein multinationales Unternehmen, das in den 1890er Jahren gegründet wurde und früher einer der weltweit bedeutendsten Hersteller für fotografische Ausrüstung war.

Neu!!: Unix und Kodak · Mehr sehen »

Kommandozeile

Die Kommandozeile, Befehlszeile oder aus dem Englischen command-line interface, kurz CLI, oft auch als Konsole oder Terminal bezeichnet, ist ein Eingabebereich (interface) für die Steuerung einer Software, der typischerweise (aber nicht zwingend) im Textmodus abläuft.

Neu!!: Unix und Kommandozeile · Mehr sehen »

Kornshell

Die Kornshell (Eigenschreibweise KornShell, auch als ksh, ksh86, ksh88 und ksh93 bezeichnet) ist ein von David Korn entwickelter Kommandozeileninterpreter wie auch die Beschreibung der Scriptsprache, welche durch diesen Interpreter implementiert wird.

Neu!!: Unix und Kornshell · Mehr sehen »

Lateinische Grammatik

Die lateinische Grammatik behandelt in systematischer Form die Eigenschaften der lateinischen Sprache.

Neu!!: Unix und Lateinische Grammatik · Mehr sehen »

Linus Torvalds

Linus Torvalds (2014) Linus Torvalds (2002) Linus Benedict Torvalds (* 28. Dezember 1969 in Helsinki) ist ein finnisch-US-amerikanischer Informatiker.

Neu!!: Unix und Linus Torvalds · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: Unix und Linux · Mehr sehen »

Lucent Technologies

Lucent Technologies (Name der operativen Gesellschaft in Deutschland: Lucent Technologies Network Systems GmbH) war bis zur Fusion mit Alcatel zur Alcatel-Lucent S.A. im Sommer 2006 ein Unternehmen der Telekommunikationsbranche mit Sitz in Murray Hill (New Jersey), USA.

Neu!!: Unix und Lucent Technologies · Mehr sehen »

Mach (Kernel)

Mach ist ein Betriebssystemkern, der 1985–1994 im Rahmen eines Projekts an der Carnegie Mellon University entwickelt wurde und zur Klasse der Mikrokernel gehört.

Neu!!: Unix und Mach (Kernel) · Mehr sehen »

MacOS

Das Betriebssystem macOS des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple ist das kommerziell erfolgreichste Unix für Personal Computer.

Neu!!: Unix und MacOS · Mehr sehen »

Majuskel

'''A''' (Majuskel) und '''a''' (Minuskel) in verschiedenen Schriftarten Die Majuskel (Plural Majuskeln, von ‚etwas größer‘) ist in der Typografie ein Fachbegriff für die Großbuchstaben des Alphabets sowie für eine ausschließlich aus Großbuchstaben bestehende Schriftart (Majuskelschrift).

Neu!!: Unix und Majuskel · Mehr sehen »

Marke (Recht)

Fiktive Bild-/Wortmarke.(Das kleine „SM“-Symbol rechts oben lässt erkennen, dass es sich um eine Dienstleistungsmarke (''Service Mark'') handelt, die zur Eintragung in einem Markenregister angloamerikanischer Prägung angemeldet ist.) Eine Marke oder ein Markenzeichen wurde mit der Markenrechtsreform 1995 offiziell in Deutschland eingeführt.

Neu!!: Unix und Marke (Recht) · Mehr sehen »

Medizintechnik

Medizintechnik, auch 'biomedizinische Technik' genannt, ist die Anwendung von ingenieurwissenschaftlichen Prinzipien und Regeln auf dem Gebiet der Medizin.

Neu!!: Unix und Medizintechnik · Mehr sehen »

Mehrbenutzersystem

Ein Mehrbenutzersystem oder Multiuser-System ist ein Betriebssystem, das die Fähigkeit hat, Arbeitsumgebungen für verschiedene Benutzer bereitstellen und voneinander abgrenzen zu können.

Neu!!: Unix und Mehrbenutzersystem · Mehr sehen »

Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik bezeichnet ein technisches und wissenschaftliches Fachgebiet, das an Fachhochschulen und Universitäten gelehrt wird.

Neu!!: Unix und Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik · Mehr sehen »

Microkernel

Ein Microkernel oder Mikrokern ist ein Betriebssystemkern, der im Gegensatz zu einem monolithischen Kernel nur grundlegende Funktionen erfüllt – in der Regel sind dies Speicher- und Prozessverwaltung, sowie Grundfunktionen zur Synchronisation und Kommunikation.

Neu!!: Unix und Microkernel · Mehr sehen »

Microsoft

Washington Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: Unix und Microsoft · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: Unix und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Minix (Betriebssystem)

Minix (Eigenschreibweise MINIX) ist ein freies unixoides Betriebssystem, das von Andrew S. Tanenbaum an der Freien Universität Amsterdam als Lehrsystem entwickelt wurde.

Neu!!: Unix und Minix (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Mobilgerät

Smartphones Mobilgeräte bzw.

Neu!!: Unix und Mobilgerät · Mehr sehen »

MS-DOS

MS-DOS, kurz für Microsoft Disk Operating System, ist Microsofts erstes Betriebssystem für x86-PCs und das Referenzsystem für PC-kompatible DOS-Betriebssysteme.

Neu!!: Unix und MS-DOS · Mehr sehen »

Multics

Multics (Multiplexed Information and Computing Service; deutsch, wörtlich: Gebündelter Informations- und Rechendienst) ist ein Betriebssystem für Großrechner.

Neu!!: Unix und Multics · Mehr sehen »

Multitasking

Der Begriff Multitasking (engl.) bzw.

Neu!!: Unix und Multitasking · Mehr sehen »

Multithreading

Multithreading (auch Nebenläufigkeit, Mehrsträngigkeit oder Mehrfädigkeit genannt) bezeichnet in der Informatik das gleichzeitige (oder quasi-gleichzeitige) Abarbeiten mehrerer Threads (Ausführungsstränge) innerhalb eines einzelnen Prozesses oder eines Tasks (ein Anwendungsprogramm).

Neu!!: Unix und Multithreading · Mehr sehen »

NetBSD

NetBSD ist ein Unix-Derivat und gehört zur Familie der BSD-Betriebssysteme.

Neu!!: Unix und NetBSD · Mehr sehen »

Netzwerkprotokoll

Ein Netzwerkprotokoll (auch Netzprotokoll) ist ein Kommunikationsprotokoll für den Austausch von Daten zwischen Computern bzw.

Neu!!: Unix und Netzwerkprotokoll · Mehr sehen »

Newsgroup

Newsgroups (engl. für Nachrichtengruppen) sind Internetforen (früher auch abseits des Internets in selbständigen (Mailbox-) Netzen), in denen zu einem umgrenzten Themenbereich Textbeiträge (auch Nachrichten, Artikel oder Postings genannt) ausgetauscht werden.

Neu!!: Unix und Newsgroup · Mehr sehen »

NeXT

Das Unternehmen NeXT, Inc. (später auch NeXT Computer, Inc. bzw. NeXT Software, Inc.) war ein US-amerikanischer Computer- und Softwarehersteller.

Neu!!: Unix und NeXT · Mehr sehen »

Novell

Novell (sprich) war ein US-amerikanisches Hochtechnologie-Unternehmen und wurde noch bis 2017 als Marke des britischen Unternehmens Micro Focus verwendet.

Neu!!: Unix und Novell · Mehr sehen »

Open Group

„The Open Group“-Logo Die Open Group (eigene Schreibweise „The Open Group“, englisch für „Die offene Gruppe“) ist der Zusammenschluss von Open Software Foundation und X/Open, um neue Industriestandards für Unix-Betriebssysteme zu entwickeln, die unabhängig von dem von AT&T entwickelten System V sind.

Neu!!: Unix und Open Group · Mehr sehen »

Open Software Foundation

Die Open Software Foundation (OSF) war ein Softwarekonsortium, das 1988 von AT&T, Bull, HP, IBM, DEC, Nixdorf, Olivetti, Philips und Siemens gegründet wurde, um neue offene Industriestandards für Unix-Betriebssysteme zu entwickeln, die unabhängig von dem von AT&T entwickelten System V sind.

Neu!!: Unix und Open Software Foundation · Mehr sehen »

Open Source

Logo der Open Source Initiative Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann.

Neu!!: Unix und Open Source · Mehr sehen »

OpenBSD

OpenBSD ist ein Betriebssystem aus der Gruppe der Unix-Derivate, das unter der BSD-Lizenz frei verfügbar ist.

Neu!!: Unix und OpenBSD · Mehr sehen »

OpenSolaris

OpenSolaris ist ein UNIXoides Betriebssystem für die Plattformen PC (x86/x86-64-Architektur), SPARC und andere.

Neu!!: Unix und OpenSolaris · Mehr sehen »

OPENSTEP

OPENSTEP war ein Betriebssystem des Unternehmens NeXT, das Steve Jobs nach seinem Weggang von Apple 1985 gegründet hatte.

Neu!!: Unix und OPENSTEP · Mehr sehen »

PDP-7

Ein modifizierter PDP-7-Rechner, der im norwegischen Oslo restauriert wird Der PDP-7 ist ein Minirechner, der von der Firma Digital Equipment Corporation (DEC) produziert wurde.

Neu!!: Unix und PDP-7 · Mehr sehen »

Personal Computer

Apple II, Baujahr 1977 Commodore PET 2001, Baujahr 1977 IBM Personal Computer, Baujahr 1981 Tablet-PC, seit 2002 mit integrierter und seit 2010 meist ganz ohne oder mit dockbarer Tastatur. Erste und letzte Option vermittelt den Eindruck eines Laptops Ein Personal Computer (engl. zu dt. „persönlicher“ bzw. „privater Rechner“, kurz PC) ist ein Mehrzweckcomputer, dessen Größe und Fähigkeiten ihn für den individuellen persönlichen Gebrauch im Alltag nutzbar machen; im Unterschied zu vorherigen Computermodellen beschränkt sich die Nutzung nicht mehr auf Computerexperten, Techniker oder Wissenschaftler.

Neu!!: Unix und Personal Computer · Mehr sehen »

Pipe (Informatik)

Eine Pipe oder Pipeline (englisch Rohrleitung) ist ein Datenstrom zwischen zwei Prozessen durch einen Puffer mit dem Prinzip First In – First Out (FIFO).

Neu!!: Unix und Pipe (Informatik) · Mehr sehen »

Portable Operating System Interface

Das Portable Operating System Interface (POSIX) ist eine gemeinsam vom IEEE und der Open Group für Unix entwickelte standardisierte Programmierschnittstelle, welche die Schnittstelle zwischen Anwendungssoftware und Betriebssystem darstellt.

Neu!!: Unix und Portable Operating System Interface · Mehr sehen »

Procfs

procfs (engl. für process filesystem) ist ein virtuelles Dateisystem auf meist unixoiden Systemen.

Neu!!: Unix und Procfs · Mehr sehen »

Programmiersprache

Quelltext eines Programms in der Programmiersprache C++. Scratch. Eine Programmiersprache ist eine formale Sprache zur Formulierung von Datenstrukturen und Algorithmen, d. h.

Neu!!: Unix und Programmiersprache · Mehr sehen »

Proprietär

Das Adjektiv proprietär bedeutet in Eigentum befindlich (von „eigentümlich“, „eigen“, „ausschließlich“).

Neu!!: Unix und Proprietär · Mehr sehen »

Proprietäre Software

Proprietäre Software („eigentümlich“, „eigen“, „ausschließlich“) bezeichnet eine Software, die das Recht und die Möglichkeiten der Wieder- und Weiterverwendung sowie Änderung und Anpassung durch Nutzer und Dritte stark einschränkt.

Neu!!: Unix und Proprietäre Software · Mehr sehen »

Prozess (Informatik)

Ein Prozess (in manchen Betriebssystemen auch Task genannt) ist ein Computerprogramm zur Laufzeit.

Neu!!: Unix und Prozess (Informatik) · Mehr sehen »

QNX

QNX ist ein proprietäres POSIX-fähiges unixoides Echtzeitbetriebssystem, das primär auf den Markt eingebetteter Systeme gerichtet ist.

Neu!!: Unix und QNX · Mehr sehen »

Quelltext

Quelltext, auch Quellcode oder unscharf Programmcode genannt, ist in der Informatik der für Menschen lesbare, in einer Programmiersprache geschriebene Text eines Computerprogrammes.

Neu!!: Unix und Quelltext · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Unix und Rechnernetz · Mehr sehen »

Rechnertechnik

Integrierter Schaltkreis Die Rechnertechnik (auch Computertechnik) beschäftigt sich als technisches Fachgebiet mit der Konzeption von informationsverarbeitenden Anlagen, also Computern.

Neu!!: Unix und Rechnertechnik · Mehr sehen »

Rechnerverbund

NASA-Computercluster Ein Rechnerverbund oder Computercluster, meist einfach Cluster genannt (vom Englischen für „Rechner-Schwarm“, „-Gruppe“ oder „-Haufen“), bezeichnet eine Anzahl von vernetzten Computern.

Neu!!: Unix und Rechnerverbund · Mehr sehen »

Registered Trade Mark

Registered Trade Mark oder Registered Trademark (englisch, wörtlich für „eingetragene Handelsmarke“) sowie abgekürzt ® oder (R) ist im Markenrecht des angloamerikanischen Rechtskreises sowie von Staaten, die sich diesem Recht angeschlossen haben, der Fachbegriff für eine registrierte Warenmarke oder Dienstleistungsmarke.

Neu!!: Unix und Registered Trade Mark · Mehr sehen »

Richard Stallman

Richard Stallman (2015) Richard Matthew Stallman (* 16. März 1953 in Manhattan, auch unter den Initialen rms bekannt) ist ein US-amerikanischer Aktivist und Programmierer.

Neu!!: Unix und Richard Stallman · Mehr sehen »

Router

Cisco-)Symbol für einen Router SOHO-Router: Linksys WRT54G Hochleistungsrouter Router (oder) oder Netzwerkrouter sind Netzwerkgeräte, die Netzwerkpakete zwischen mehreren Rechnernetzen weiterleiten können.

Neu!!: Unix und Router · Mehr sehen »

SCO Group

The SCO Group, Inc. ist ein Softwareanbieter, insbesondere von Unix-Betriebssystemen.

Neu!!: Unix und SCO Group · Mehr sehen »

Server

Ein Server (englisch server, wörtlich Diener oder Bediensteter, im weiteren Sinn auch Dienst) ist ein Computerprogramm oder ein Computer, der Computerfunktionalitäten wie Dienstprogramme, Daten oder andere Ressourcen bereitstellt, damit andere Computer oder Programme („Clients“) darauf zugreifen können, meist über ein Netzwerk.

Neu!!: Unix und Server · Mehr sehen »

SGI Octane

SGI Octane Workstation Die Octanehttps://techpubs.jurassic.nl/manuals/hdwr/enduser/Octane_HWCntl/sgi_html/overview.htmlhttps://techpubs.jurassic.nl/manuals/hdwr/enduser/Octane_OG/sgi_html/index.html ist eine Workstation, die durch SGI in den Jahren 1997–2000 gebaut und vertrieben wurde.

Neu!!: Unix und SGI Octane · Mehr sehen »

Siemens

Velaro (Spanien) von Siemens Mobility Magnetresonanztomograph von Siemens Die Siemens Aktiengesellschaft ist ein integrierter, börsennotierter Technologiekonzern.

Neu!!: Unix und Siemens · Mehr sehen »

Silicon Graphics

SGI Logo bis 2009 Silicon Graphics International (SGI) war ein Hersteller von Computern, die besonders auf dem Gebiet der grafischen Darstellung leistungsstark sind (Grafik-Workstation).

Neu!!: Unix und Silicon Graphics · Mehr sehen »

Single UNIX Specification

Die Single UNIX Specification (SUS, deutsch ‚alleinige UNIX-Spezifikation‘) ist der Oberbegriff für eine Familie von Standards für Betriebssysteme, die durch deren Erfüllung die Wortmarke UNIX in Großbuchstaben tragen dürfen.

Neu!!: Unix und Single UNIX Specification · Mehr sehen »

Sinix

Sinix ist ein 1984 von Siemens entwickelter Unix-Abkömmling und der Vorgänger von ReliantUnix.

Neu!!: Unix und Sinix · Mehr sehen »

Skriptsprache

Skriptsprachen (auch Scriptsprachen) sind Programmiersprachen, die vor allem für kleine Programme gedacht sind und meist über einen Interpreter ausgeführt werden.

Neu!!: Unix und Skriptsprache · Mehr sehen »

Smartphone

mobilen Version Ein Smartphone (AE, BE) (engl., etwa "schlaues Telefon") ist ein Mobiltelefon (umgangssprachlich Handy), das erheblich umfangreichere Computer-Funktionalitäten und -konnektivität als ein herkömmliches „reines“ Mobiltelefon zur Verfügung stellt.

Neu!!: Unix und Smartphone · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Unix und Software · Mehr sehen »

Softwareentwickler

Ein Softwareentwickler ist eine Person, die an der Erstellung von Software mitwirkt.

Neu!!: Unix und Softwareentwickler · Mehr sehen »

Softwaretechnik

Die Softwaretechnik ist eine deutschsprachige Übersetzung des engl.

Neu!!: Unix und Softwaretechnik · Mehr sehen »

Solaris (Betriebssystem)

Oracle Solaris ist eine Betriebssystemdistribution auf Basis von SunOS und ein Unix-Betriebssystem.

Neu!!: Unix und Solaris (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Space Travel

Space Travel war ein frühes Computerspiel, das eine Reise im Sonnensystem simulierte.

Neu!!: Unix und Space Travel · Mehr sehen »

SPARC-Architektur

Logo der ''Sparc''-Architektur SUN SPARCstation 4 mit Mozilla unter CDE Sun microSPARC II Sun UltraSPARC Sun UltraSPARC II Die SPARC-Architektur (Scalable Processor ARChitecture) ist eine Mikroprozessorarchitektur, die hauptsächlich in Produkten von Oracle Verwendung findet.

Neu!!: Unix und SPARC-Architektur · Mehr sehen »

Speicherschutz

Speicherschutz ist die Eigenschaft von Betriebssystemen, den verfügbaren Arbeitsspeicher so aufzuteilen und laufende Programme so voneinander zu trennen, dass ein Programmierfehler oder Absturz eines einzelnen Programms nicht die Stabilität anderer Programme oder des Gesamtsystems beeinträchtigt.

Neu!!: Unix und Speicherschutz · Mehr sehen »

SRI International

SRI-Gebäude in Menlo Park, Kalifornien SRI International, kurz SRI, gegründet als Stanford Research Institute der Stanford University, ist ein Forschungsinstitut mit Sitz in Menlo Park an der Bucht von San Francisco, das praktische Anwendungen der Naturwissenschaften entwickelt.

Neu!!: Unix und SRI International · Mehr sehen »

Stammverzeichnis

Typisches Stammverzeichnis unter Linux Das Stammverzeichnis, der Stammordner, die Wurzel oder fachsprachlich Root (bzw. englisch root) ist das höchste Verzeichnis einer Datenstruktur; zumeist die eines Baumes.

Neu!!: Unix und Stammverzeichnis · Mehr sehen »

Sun Microsystems

Die Sun Microsystems, Inc. war ein Hersteller von Computern und Software, der im Jahr 2010 durch Übernahme in die Oracle Corporation eingegliedert wurde.

Neu!!: Unix und Sun Microsystems · Mehr sehen »

Supercomputer

Titan des Oak Ridge National Laboratory mit 17,59 PetaFLOPS Rechenleistung. Der ''Columbia''-Supercomputer der NASA mit 20×512 Intel-Itanium-2-Prozessoren Logik-Recheneinheit des Cray-1-Rechners Als Supercomputer oder Superrechner werden die schnellsten Rechner ihrer Zeit bezeichnet.

Neu!!: Unix und Supercomputer · Mehr sehen »

System III

Das AT&T Unix System III war 1982 die erste kommerzielle Ausgabe von Unix.

Neu!!: Unix und System III · Mehr sehen »

System V

System V (Aussprache meist englisch: "System Five"; übersetzt: System Fünf) ist der Name einer Version des Unix-Betriebssystems von AT&T und wurde erstmals 1983 als Nachfolger von System III veröffentlicht.

Neu!!: Unix und System V · Mehr sehen »

Systemadministrator

Ein Systemadministrator (von „verwalten“; auch Administrator oder (formlos) Admin, Sysadmin, Netzwerkadministrator, Netzwerkverwalter, Netzadministrator, Netzverwalter, Systemmanager, Systemverwalter, Systembetreuer, Operator oder Sysop genannt) verwaltet Computersysteme auf der Basis umfassender Zugriffsrechte auf das System.

Neu!!: Unix und Systemadministrator · Mehr sehen »

Tabletcomputer

Apple iPad mit Bildschirmtastatur Android-Tablet Samsung Galaxy Tab Filmaufnahme mit Tablet Ein Tablet (US-engl. tablet „Notizblock“) oder Tabletcomputer, Tablet-PC, selten auch Flachrechner, ist ein tragbarer, flacher Computer in besonders leichter Ausführung mit einem Touchscreen, aber, anders als bei Notebooks, ohne ausklappbare mechanische Tastatur.

Neu!!: Unix und Tabletcomputer · Mehr sehen »

Tarantella (Unternehmen)

Tarantella, Inc., ehemals als Tarantella und Canaveral iQ bekannt, war ein US-amerikanisches Softwareunternehmen, das die gleichnamige Software (später umbenannt in Secure Global Desktop) entwickelte und verkaufte.

Neu!!: Unix und Tarantella (Unternehmen) · Mehr sehen »

Terminal (Computer)

Serielles Text-Terminal TeleVideo 925 Sperry-UNIVAC UNISCOPE 200 für koaxialen Anschluss Ein Terminal, auch als Konsole eines Computers oder traditionell im deutschen Sprachgebrauch als Datensichtgerät bezeichnet, ist ein Benutzerendgerät zur Eingabe und Anzeige von Daten.

Neu!!: Unix und Terminal (Computer) · Mehr sehen »

Terminalemulation

Eine Terminalemulation ist ein Computerprogramm, das die Funktion eines Terminals nachbildet.

Neu!!: Unix und Terminalemulation · Mehr sehen »

Texteditor

Texteditor Ein Texteditor (von ‚Inhalt‘ und editor für ‚Herausgeber‘ oder ‚Erzeuger‘) ist ein Computerprogramm zum Bearbeiten von Texten.

Neu!!: Unix und Texteditor · Mehr sehen »

Troff

troff ist ein Textsatzsystem, das von AT&T für das Betriebssystem Unix entwickelt wurde.

Neu!!: Unix und Troff · Mehr sehen »

Tru64 UNIX

Tru64 UNIX ist ein kommerzielles Unix-Betriebssystem aus der System-V-Familie.

Neu!!: Unix und Tru64 UNIX · Mehr sehen »

Ultrix

ULTRIX (auch Digital Unix) ist eine Unix-Variante für die VAX- sowie die DECstation- und DECsystem-Rechnerfamilien von Digital Equipment Corporation (DEC), die erstmals im Jahr 1982 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Unix und Ultrix · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Unix und Universität · Mehr sehen »

University of California, Berkeley

Die University of California, Berkeley (auch bekannt als Cal, Berkeley oder UC Berkeley, deutsch Universität von Kalifornien, Berkeley) ist eine Universität in den USA.

Neu!!: Unix und University of California, Berkeley · Mehr sehen »

Unix-Kommando

Unix-Systeme zeichnen sich durch eine Vielzahl von Kommandos (aus dem lateinischen commendare für „befehlen“) aus, mit denen sich über eine Shell das Betriebssystem bedienen lässt.

Neu!!: Unix und Unix-Kommando · Mehr sehen »

Unix-Philosophie

Die Unix-Philosophie ist eine Menge von Regeln und Herangehensweisen bei der Software-Entwicklung, die auf den Erfahrungen der führenden Unix-Programmierer basieren.

Neu!!: Unix und Unix-Philosophie · Mehr sehen »

Unix-Shell

Die Unix-Shell oder kurz Shell (für Hülle, Schale) bezeichnet die traditionelle Benutzerschnittstelle unter Unix oder unixoiden Computer-Betriebssystemen.

Neu!!: Unix und Unix-Shell · Mehr sehen »

Unixoides System

Entwicklung von Unix und unixoiden Systemen, beginnend im Jahr 1969 Ein unixoides, unixähnliches oder unixartiges System ist ein Betriebssystem, das versucht, die Verhaltensweise von Unix zu implementieren.

Neu!!: Unix und Unixoides System · Mehr sehen »

UnixWare

UnixWare ist ein Unix-Derivat für die Intel-x86-Plattform mit Unterstützung für Multiprozessorsysteme, welches durch das Joint-Venture Univel zwischen Novell und den Unix System Laboratories (USL) auf Basis von UNIX SVR4 entwickelt wurde.

Neu!!: Unix und UnixWare · Mehr sehen »

Unixzeit

Die Unixzeit ist eine Zeitdefinition, die für das Betriebssystem Unix entwickelt und als POSIX-Standard festgelegt wurde.

Neu!!: Unix und Unixzeit · Mehr sehen »

Unterhaltungselektronik

Ein typisches Beispiel der Unterhaltungselektronik Unterhaltungselektronik ist ein Sammelbegriff für Elektrogeräte, die der Unterhaltung des Benutzers dienen.

Neu!!: Unix und Unterhaltungselektronik · Mehr sehen »

Virtual Address eXtension

Benchmarking bei DEC eingesetzte VAX 11/780. Prozessorkern (Die)-Foto eines DEC MicroVAX (78032, DC333R) Die-Foto der zugehörigen DEC MicroVAX FPU (78132, DC337C) Die VAX (Virtual Address eXtension) ist eine Rechnerarchitektur der Digital Equipment Corporation.

Neu!!: Unix und Virtual Address eXtension · Mehr sehen »

Virtual Memory System

Das Virtual Memory System (VMS) ist ein Betriebssystem des Unternehmens Hewlett Packard Enterprise (HPE) für seine Virtual Address eXtension (VAX)-Rechner.

Neu!!: Unix und Virtual Memory System · Mehr sehen »

Virtuelle Speicherverwaltung

RAM, Festplatte und Ähnliche; mehrere, auch kleine Speicherfragmente können verwendet werden; in rot die Speicherverwendung anderer Prozesse, unsichtbar im virtuellen Speicherbereich Die virtuelle Speicherverwaltung (kurz VMM) ist eine spezielle Speicherverwaltung in einem Computer.

Neu!!: Unix und Virtuelle Speicherverwaltung · Mehr sehen »

Vrije Universiteit Amsterdam

Osteingang thumb Rode-Pieper-Haus Die Vrije Universiteit Amsterdam, abgekürzt VU; lateinisch Universitas Libera (Reformata Amstelodamensis), deutsch etwa: „Freie Universität Amsterdam“, wurde am 20.

Neu!!: Unix und Vrije Universiteit Amsterdam · Mehr sehen »

Webserver

Host des ersten Webservers von Tim Berners-Lee am CERN Ein Webserver (‚dienen‘; ‚Diener‘, ‚Dienst‘) ist ein Server, der Dokumente an Clients wie z. B.

Neu!!: Unix und Webserver · Mehr sehen »

Workstation

zugriff.

Neu!!: Unix und Workstation · Mehr sehen »

X Window System

Gnome 2.18.1 KDE 4.10 Xfce 4.6.1 Zusammenwirken von X Server und X Client. Im oberen Teil der Grafik ist ein Benutzerrechner schematisch dargestellt, auf dem ein X Server die Tastatur, die Maus und den Bildschirm verwaltet. Der X Server interagiert in dem Beispiel mit drei X Clients: einem lokalen Browser, einem lokalen xterm (zur Interaktion mit Unix-Shell) und einem entfernten xterm Das X Window System (auch X Version 11, X11, X) ist ein Netzwerkprotokoll und eine Software, die Fenster auf Bitmap-Displays auf den meisten unixoiden Betriebssystemen und OpenVMS ermöglicht.

Neu!!: Unix und X Window System · Mehr sehen »

X86-Prozessor

DIP-40. Der Intel i8088 besitzt im Vergleich zum i8086 nur einen 8 Bit breiten Datenbus und kam im IBM-PC zur Anwendung. x86 ist die Abkürzung einer Mikroprozessor-Architektur und der damit verbundenen Befehlssätze, welche unter anderem von den Chip-Herstellern Intel und AMD entwickelt werden.

Neu!!: Unix und X86-Prozessor · Mehr sehen »

Xenix

Xenix ist ein von Microsoft entwickelter Abkömmling des Unix Time Sharing System Seventh Edition.

Neu!!: Unix und Xenix · Mehr sehen »

XNU

XNU ist ein Kernel, der in dem freien Basisbetriebssystem Darwin verwendet wird.

Neu!!: Unix und XNU · Mehr sehen »

386BSD

386BSD (auch JOLIX) ist ein freies Unix-Betriebssystem von Bill und Lynne Jolitz und war das erste freie System aus der BSD-Familie.

Neu!!: Unix und 386BSD · Mehr sehen »

Leitet hier um:

AT&T UNIX, UNIX, Unics.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »