Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Universitätsklinikum Leipzig

Index Universitätsklinikum Leipzig

Zentrum für Frauen- und Kindermedizin - Liebigstraße 20a Das Universitätsklinikum Leipzig ist eine der traditionsreichsten Universitätskliniken Deutschlands und mit 1.345 Betten und rund 4.300 Mitarbeitern (inklusive der Medizinischen Fakultät) in 26 Kliniken und Polikliniken, sieben Instituten und elf Abteilungen das größte Krankenhaus Leipzigs.

100 Beziehungen: Allergologie, Anästhesiologie, Angiologie, Augenheilkunde, Bio City Leipzig, Bundesärztekammer, Carl Ludwig (Physiologe), Carl Reinhold August Wunderlich, Carl Thiersch, Dekan (Hochschule), Dermatologie, Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung, Endokrinologie, Eutritzsch, Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie, Gastroenterologie, Geburtshilfe, Gefäßchirurgie, Grünau (Leipzig), Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Hämatologie, Hämatologie und Internistische Onkologie, Hämostaseologie, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Herzzentrum Leipzig, Humangenetik, Immunologie, Infektionsepidemiologie, Intensivmedizin, Ischämischer Schlaganfall, Jacobshospital (Leipzig), Johann Christian August Heinroth, Johann Christian Schamberg, Kardiologie, Kieferorthopädie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Kinderchirurgie, Kinderradiologie, Kinderzahnheilkunde, Klinikum St. Georg Leipzig, Klinische Chemie, Kognition, Laboratoriumsmedizin, Leipzig, Leipzig Bayerischer Bahnhof, Leipziger Verkehrsbetriebe, Leipziger Volkszeitung, Martin Herbst, Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, ..., Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Medizinische Fakultät, Medizinische Mikrobiologie, Medizinsoziologie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neonatologie, Nephrologie, Neurochirurgie, Neurologie, Neuropathologie, Neuroradiologie, Nuklearmedizin, Onkologie, Orthopädie, Otto Heubner, Parodontitis, Pathologie, Paul Flechsig, Paunsdorf, Pädiatrie, Plasmaspende, Plastische Chirurgie, Pneumologie, Probstheida, Prothetik, Psychiatrie, Psychologie, Psychosomatik, Radiologie, Rhön-Klinikum, Rheumatologie, S-Bahn Mitteldeutschland, Sachsen, Strahlentherapie, Thorax, Thrombozyt, Transfusionsmedizin, Transplantation, Triersches Institut, Unfallchirurgie, Universität Leipzig, Urologie, Venerologie, Versorgungsstufe, Virologie, Viszeralchirurgie, Vollblutspende, Vorstand, Wilhelm His (Anatom), Zahnmedizin. Erweitern Sie Index (50 mehr) »

Allergologie

Die Allergologie ist eine medizinische Fachrichtung (Teilgebietsbezeichnung), die sich mit den Allergien (deren Entstehung, Ausprägung, Verlauf und Behandlung) beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Allergologie · Mehr sehen »

Anästhesiologie

Chirurgen und Anästhesisten in Dresden (1956) Ausbildung am Anästhesiesimulator Die Anästhesiologie, auch Anaesthesiologie (v. altgriech. ἀν- an- „un-, nicht“ und αἴσϑησις aisthesis „Wahrnehmung“) als medizinisches Fachgebiet umfasst Anästhesieverfahren (Allgemein-, Regional- und Lokalanästhesie) einschließlich deren Vor- und Nachbehandlung, die Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen während operativer und diagnostischer Eingriffe sowie die Intensivmedizin, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Anästhesiologie · Mehr sehen »

Angiologie

Schema des menschlichen Blutkreislaufs Die Angiologie (Lehre von den Gefäßen; und angehängt: -logie) ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit Gefäßerkrankungen beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Angiologie · Mehr sehen »

Augenheilkunde

Spaltlampenuntersuchung Die Augenheilkunde (Augenmedizin, fachsprachlich auch: Ophthalmologie, Ophthalmiatrie; von griechisch ὀφθαλμός ‚Auge‘, auch ‚Sehen‘) ist die Lehre von den Erkrankungen und Funktionsstörungen des Sehorgans, seiner Anhangsorgane, sowie des Sehsinnes und deren medizinischen Behandlung.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Augenheilkunde · Mehr sehen »

Bio City Leipzig

Logo Die Bio City Leipzig ist ein in Leipzig beheimatetes Technologie- und Gründerzentrum im Bereich Biotechnologie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Bio City Leipzig · Mehr sehen »

Bundesärztekammer

Die Bundesärztekammer (BÄK) ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Bundesärztekammer · Mehr sehen »

Carl Ludwig (Physiologe)

Carl Ludwig, Lithographie von Adolf Dauthage, 1859 Carl Friedrich Wilhelm Ludwig (* 29. Dezember 1816 in Witzenhausen a. d. Werra, Kurhessen; † 23. April 1895 in Leipzig) war ein deutscher Anatom und Physiologe.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Carl Ludwig (Physiologe) · Mehr sehen »

Carl Reinhold August Wunderlich

Carl August Wunderlich Carl Reinhold August Wunderlich (* 4. August 1815 in Sulz am Neckar; † 25. September 1877 in Leipzig) war ein deutscher Internist und Medizinhistoriker.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Carl Reinhold August Wunderlich · Mehr sehen »

Carl Thiersch

Carl Thiersch Carl Thiersch, auch Karl Thiersch (* 20. April 1822 in München; † 28. April 1895 in Leipzig) war ein deutscher Chirurg und Hochschullehrer.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Carl Thiersch · Mehr sehen »

Dekan (Hochschule)

Der Dekan leitet eine Fakultät bzw.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Dekan (Hochschule) · Mehr sehen »

Dermatologie

Textur gesunder menschlicher Haut Die Dermatologie (von griechisch δέρμα – derma „Haut“ und -logie, von λόγος) ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit dem Aufbau und den Funktionen der Haut sowie der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Haut befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Dermatologie · Mehr sehen »

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung

Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in München, der von dem spanischen Tenor José Carreras 1995 zur Bekämpfung der Leukämie gegründet wurde.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung · Mehr sehen »

Endokrinologie

Die Endokrinologie (von griech. ἔνδον endon ‚innen‘ und κρίνειν krinein ‚entscheiden‘, ‚abscheiden‘, ‚absondern‘, und -logie) ist die „Lehre von der Morphologie und Funktion der Drüsen mit innerer Sekretion (Endokrine Drüsen) und der Hormone“.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Endokrinologie · Mehr sehen »

Eutritzsch

Eutritzsch ist ein Stadtteil von Leipzig und gehört zum Stadtbezirk Nord.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Eutritzsch · Mehr sehen »

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie (IZI) ist ein Forschungsinstitut der Fraunhofer-Gesellschaft.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie · Mehr sehen »

Gastroenterologie

Die Gastroenterologie (griech. γαστήρ, gastēr, „Magen“; ἒντερον, énteron, „Darm“) ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Gastroenterologie · Mehr sehen »

Geburtshilfe

1513 Als Geburtshilfe, auch Tokologie oder Obstetrik genannt, bezeichnet man die Fachrichtung der Medizin, die sich mit der Überwachung von Schwangerschaften sowie der Vorbereitung, Durchführung und Nachbehandlung von Geburten sowie eventuell notwendiger Operationen im Zusammenhang damit befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Geburtshilfe · Mehr sehen »

Gefäßchirurgie

Die Gefäßchirurgie ist ein Teilgebiet der Chirurgie, das sich mit der Erkennung und operativen Behandlung sowie der Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen des Gefäßsystems einschließlich der Verletzungen und Fehlbildungen der Blutgefäße befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Gefäßchirurgie · Mehr sehen »

Grünau (Leipzig)

Plattenbaureihen in Grünau-Mitte Grünau ist eine in den 1970er und 80er Jahren planmäßig angelegte Großwohnsiedlung im Westen von Leipzig und bildet mit dem 1999 eingemeindeten Miltitz und Grünau-Siedlung den Stadtbezirk West der Stadt Leipzig.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Grünau (Leipzig) · Mehr sehen »

Gynäkologie

Gynäkologische Untersuchung (1822) Die Gynäkologie (im 18. Jahrhundert in die deutsche und im 19. Jahrhundert in die deutschsprachige Literatur eingeführter Begriff und abgeleitet von und -logie), oder auch Frauenheilkunde, ist die Lehre von der Entstehung, Erkennung, Behandlung und Verhütung der Erkrankungen des weiblichen Sexual- und Fortpflanzungstraktes.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Gynäkologie · Mehr sehen »

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Historische Bestecktasche eines HNO-Arztes im Dithmarscher Landesmuseum Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (kurz HNO) oder Oto-Rhino-Laryngologie (v. griech. ὠτίον ōtíon „Ohr“, ῥίς, ῥινός rhís, rhinós „Nase“, λάρυγξ lárynx „Kehle“ und λόγος lógos „Lehre“) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen, Fehlbildungen und Funktionsstörungen der Ohren, der oberen Luftwege, der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes, der unteren Luftwege und der Speiseröhre befasst; im weiteren Sinne mit den oben genannten Problemen im gesamten Kopf- und Halsbereich.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde · Mehr sehen »

Hämatologie

Hämatologie (von altgriechisch αἷμα haima „Blut“, und λόγος logos „Lehre“) ist die Lehre von der Physiologie, Pathophysiologie und den Krankheiten des Blutes sowie der blutbildenden Organe.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Hämatologie · Mehr sehen »

Hämatologie und Internistische Onkologie

Hämatologie und Internistische Onkologie ist ein Schwerpunkt in der ärztlichen Weiterbildung, der sich mit der Therapie von bösartigen Tumoren (Onkologie), von Blutkrebs, und von weiteren Blutkrankheiten (Hämatologie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Hämatologie und Internistische Onkologie · Mehr sehen »

Hämostaseologie

Die Hämostaseologie ist die Lehre von der Blutgerinnung (von griech. αἷμα haima „Blut“ und στάσις stasis „Stillstand“) und ihrer Störungen.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Hämostaseologie · Mehr sehen »

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ

UFZ-Standort Leipzig UFZ-Standort in Halle UFZ-Standort Magdeburg Leipziger KUBUS - Das Veranstaltungs- und Bildungszentrum des UFZ Datum.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ · Mehr sehen »

Herzzentrum Leipzig

Das Herzzentrum von der Russenstraße aus Das Herzzentrum Leipzig ist ein Fachkrankenhaus in Leipzig mit dem Versorgungsauftrag für Herzchirurgie, Kardiologie und Kinderkardiologie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Herzzentrum Leipzig · Mehr sehen »

Humangenetik

Die Humangenetik ist ein Teilgebiet der Genetik, das sich speziell mit dem Erbgut des Menschen beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Humangenetik · Mehr sehen »

Immunologie

Die Immunologie oder Immunbiologie ist die Lehre von den biologischen und biochemischen Grundlagen der körperlichen Abwehr von Krankheitserregern wie Bakterien, Viren und Pilzen sowie anderen körperfremden Stoffen wie beispielsweise biologischen Toxinen und Umweltgiften, und darüber hinaus von Störungen und Fehlfunktionen dieser Abwehrmechanismen.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Immunologie · Mehr sehen »

Infektionsepidemiologie

Die Infektionsepidemiologie (früher auch Loimologie), ein Teilgebiet der Epidemiologie, ist eine medizinische Fachdisziplin, die sich mit der Ausbreitung (und Eindämmung) von übertragbaren Erkrankungen (Infektionskrankheiten und parasitäre Erkrankungen), also ihrem räumlichen und zeitlichen Auftreten, beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Infektionsepidemiologie · Mehr sehen »

Intensivmedizin

Die Intensivmedizin ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit Diagnostik und Therapie lebensbedrohlicher Zustände und Krankheiten befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Intensivmedizin · Mehr sehen »

Ischämischer Schlaganfall

Frischer Infarkt beim Menschen im Versorgungsgebiet der rechten Arteria cerebri media Beachte die durch die Schwellung verursachte raumfordernde Wirkung des Infarkts mit Mittellinienverlagerung (Pfeil) Histologie eines frischen Infarktes mit Gewebeabblassung und akut geschädigten Nervenzellen (Hämatoxylin-Eosin-Färbung, Originalvergrößerung 1:400) Der ischämische Schlaganfall oder Hirninfarkt oder auch „weißer“ Schlaganfall ist die häufigste Form des Schlaganfalls.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Ischämischer Schlaganfall · Mehr sehen »

Jacobshospital (Leipzig)

Das Jacobshospital war ein Krankenhaus im alten Leipzig, aus dem über das Krankenhaus St. Jakob das Universitätsklinikum Leipzig hervorging.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Jacobshospital (Leipzig) · Mehr sehen »

Johann Christian August Heinroth

Johann Christian August Heinroth, Lithographie von Carl Lutherer Johann Christian August Heinroth (* 17. Januar 1773 in Leipzig; † 26. Oktober 1843 ebenda) war ein deutscher Arzt, Psychiater und Pädagoge.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Johann Christian August Heinroth · Mehr sehen »

Johann Christian Schamberg

Johann Christian Schamberg Trauerfeier für Johann Christian Schamberg im Jahre 1706. Schamberg wurde im Rektorenornat bestattet. Johann Christian Schamberg (* 21. April 1667 in Leipzig; † 4. August 1706 ebenda) war ein deutscher Mediziner und Chemiker.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Johann Christian Schamberg · Mehr sehen »

Kardiologie

Das menschliche Herz mit beiden Lungenflügeln. Anatomische Darstellung aus „Gray’s Anatomy“ von 1918 (engl.) Kardiologie (gr. καρδίᾱ kardiā ‚Herz‘ und λογια lógia ‚Lehre‘) ist die Lehre vom Herzen, die sich mit seinen Strukturen und seinen Funktionen im Organismus sowie mit den Erkrankungen des Herzens und deren Behandlung befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Kardiologie · Mehr sehen »

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie in Lusaka Brackets Die Kieferorthopädie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung) befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Kieferorthopädie · Mehr sehen »

Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie beschäftigt sich mit der Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von psychischen, psychosomatischen und neurologischen Störungen, die in der Kindheit oder Adoleszenz auftreten.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie · Mehr sehen »

Kinderchirurgie

Die Kinderchirurgie ist ein eigenständiges Fach im Gebiet der Chirurgie, welches die Diagnostik, operative und konservative Therapie wie Nachsorge von chirurgischen und urologischen Erkrankungen, Fehlbildungen, Tumoren, Verletzungen und Unfallfolgen des Kindesalters einschließlich der pränatalen Chirurgie umfasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Kinderchirurgie · Mehr sehen »

Kinderradiologie

Die Kinderradiologie ist ein Teilgebiet der Radiologie und damit der Medizin.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Kinderradiologie · Mehr sehen »

Kinderzahnheilkunde

Zahnbehandlung beim Kind Milchgebiss und Erwachsenengebiss im Vergleich links: Milchzahnzange; rechts: Extraktionszange für Erwachsene Kinderzahnheilkunde befasst sich mit der speziellen Behandlung aller Krankheiten im Zahn-, Mund- und Kieferbereich während der Kindheit, also von der Geburt bis zur Pubertät.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Kinderzahnheilkunde · Mehr sehen »

Klinikum St. Georg Leipzig

Das Klinikum St.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Klinikum St. Georg Leipzig · Mehr sehen »

Klinische Chemie

Der Begriff Klinische Chemie beschreibt die analytische Erfassung chemischer Kenngrößen, die sich aus physiologischen oder biochemischen Vorgängen im Körper ergeben.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Klinische Chemie · Mehr sehen »

Kognition

Kognition ist die von einem verhaltenssteuernden System ausgeführte Umgestaltung von Informationen.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Kognition · Mehr sehen »

Laboratoriumsmedizin

Die Laboratoriumsmedizin („Labormedizin“) ist ein diagnostisches Fachgebiet der Medizin an der Schnittstelle zu naturwissenschaftlichen Fächern wie z. B. der Chemie oder Molekularbiologie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Laboratoriumsmedizin · Mehr sehen »

Leipzig

Leipziger Hauptbahnhof (2013) Neues Rathaus, seit 1905 Sitz der Stadtverwaltung (2013) Altem Rathaus (2015) Bundesverwaltungsgericht und Leipziger Auwald (2015) Blick vom Fockeberg über das Leipziger Stadtzentrum (2010) Leipzig (Mundart Leibzsch)Ursula Hirschfeld: Phonetische Merkmale des Sächsischen und das Fach Deutsch als Fremdsprache. In: Bernd Skibitzki, Barbara Wotjak (Hrsg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Leipzig · Mehr sehen »

Leipzig Bayerischer Bahnhof

Der Bayerische Bahnhof in Leipzig liegt südöstlich der Leipziger Altstadt südlich des Bayrischen Platzes.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Leipzig Bayerischer Bahnhof · Mehr sehen »

Leipziger Verkehrsbetriebe

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) sind ein kommunales Unternehmen der Stadt Leipzig und betreiben den öffentlichen Personennahverkehr (Straßenbahn/Stadtbahn und Busverkehr) in der Stadt und der näheren Umgebung.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Leipziger Verkehrsbetriebe · Mehr sehen »

Leipziger Volkszeitung

Die Leipziger Volkszeitung (LVZ) ist die einzige lokale Tageszeitung in Leipzig.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Leipziger Volkszeitung · Mehr sehen »

Martin Herbst

Martin Herbst (rechts) bei einer Herzoperation im Jahr 1970 Martin Herbst (* 19. September 1917 in Seifersdorf, Sachsen; † 21. Dezember 2005 in Leipzig) war ein deutscher Arzt und Pionier der Herzchirurgie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Martin Herbst · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie

Das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie (kurz MPI EVA) ist eine 1997 gegründete außeruniversitäre Forschungseinrichtung unter der Trägerschaft der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) und hat seinen Sitz in Leipzig.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften

Das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften (MPI CBS) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG), die sich der Erforschung kognitiver Fähigkeiten und Eigenschaften des Menschen und den zugrundeliegenden neurophysiologischen Prozessen widmet.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften · Mehr sehen »

Medizinische Fakultät

Ein Bild einer Prüfung 1901 in einer medizinischen Fakultät. Allegorie der medizinischen Fakultät (Detail vom Giebel der Göttinger Universitätsaula) Die Medizinischen Fakultäten sind Einrichtungen von Universitäten zur Verwaltung aller zur Durchführung eines Medizinstudiums nötigen Einrichtungen und ihrer gesamten Organisation, insbesondere der des jeweils dazugehörigen Universitätsklinikums bis hin zur Regelung der Kooperation mit eventuell angeschlossenen Lehrkrankenhäusern, ausländischen Universitäts- und Forschungseinrichtungen und den dazugehörigen Studentenaustausch.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Medizinische Fakultät · Mehr sehen »

Medizinische Mikrobiologie

Die Medizinische Mikrobiologie ist ein Zweig der Mikrobiologie und befasst sich mit den krankheitserregenden (pathogenen) Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Protozoen).

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Medizinische Mikrobiologie · Mehr sehen »

Medizinsoziologie

Medizinsoziologie ist ein Teilgebiet der Soziologie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Medizinsoziologie · Mehr sehen »

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG, auch Kranio-Maxillo-Faziale Chirurgie) ist ein medizinisches Fachgebiet, welches die Diagnostik, Therapie, Prävention und sowohl funktionelle (Kauen, Schlucken, Sprechen) als auch ästhetische Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen und Formveränderungen der Zähne, der Mundhöhle, der Kiefer und des Gesichtes umfasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie · Mehr sehen »

Neonatologie

klinische Untersuchung eines Neugeborenen Als Neonatologie (Kompositum aus griechisch νέο- néo- „neu-“ und lateinisch natus „geboren“ sowie griechisch -λογία -logía „Lehre“, „Wissenschaft“) bezeichnet man.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Neonatologie · Mehr sehen »

Nephrologie

Die Nephrologie (aus altgriechisch νεφρός „Niere“ und λόγος „Wort, Lehre“: „Nierenlehre“) ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das eine große thematische Bandbreite abdeckt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Nephrologie · Mehr sehen »

Neurochirurgie

Die Neurochirurgie beschäftigt sich mit der Erkennung und mit der operativen Behandlung von Erkrankungen, Fehlbildungen und (Folgen von) Verletzungen und anderen Schädigungen des zentralen und peripheren Nervensystems.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Neurochirurgie · Mehr sehen »

Neurologie

Die Neurologie (von, und -logie ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft und Lehre vom Nervensystem, seinen Erkrankungen und deren medizinischer Behandlung.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Neurologie · Mehr sehen »

Neuropathologie

Menschliches Gehirn Die Neuropathologie ist ein Gebiet der Pathologie, welches sich mit den Erkrankungen des Zentralnervensystems, der Hirnhäute (Meningen) und der peripheren Nerven beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Neuropathologie · Mehr sehen »

Neuroradiologie

Die Neuroradiologie ist ein Teilgebiet der Radiologie und damit der Medizin.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Neuroradiologie · Mehr sehen »

Nuklearmedizin

Nuklearmedizin ist die Anwendung von offenen Radionukliden zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Nuklearmedizin · Mehr sehen »

Onkologie

Als Onkologie (onkos ‚Anschwellung‘ und -logie) bezeichnet man die Wissenschaft, die sich mit Krebs befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Onkologie · Mehr sehen »

Orthopädie

Die Orthopädie (und) befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Orthopädie · Mehr sehen »

Otto Heubner

Otto Heubner 1898 Johann Otto Leonhard Heubner, auch Otto Johann Leonhard Heubner (* 21. Januar 1843 in Mühltroff im Vogtland; † 17. Oktober 1926 in Loschwitz, heute Stadtteil von Dresden), war ein deutscher Internist und Kinderarzt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Otto Heubner · Mehr sehen »

Parodontitis

Zahnfleischschwund im oberen Frontzahnbereich. Die Parodontitis (und ὀδούς, odous,Zahn‘, -itis, Entzündung) ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die sich in einer weitgehend irreversiblen Zerstörung des Zahnhalteapparates (Parodontium) zeigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Parodontitis · Mehr sehen »

Pathologie

Das Lichtmikroskop, das wichtigste Arbeitsgerät des Pathologen. Schwierige Fälle werden am Diskussionsmikroskop besprochen. Makroskopischer Aspekt einer Lungenmetastase bei Darmkrebs mit typischer beige-hellgrauer Tumorschnittfläche. Gewebeproben werden in Paraffin eingegossen. Am Mikrotom werden wenige Mikrometer dünne Schnitte angefertigt. Diese werden im Wasserbad auf Objektträger aufgezogen. Die Präparate werden dann je nach Fragestellung gefärbt und eingedeckt. Histologie einer Lymphknotenmetastase bei Darmkrebs (Adenokarzinom). HE-Färbung. Histologie einer harmlosen Dellwarze an der Haut. HE. Papanicolaou-Färbung. Operation sog. Schnellschnittpräparate anfertigen. Schnellschnittpräparat eines seltenen Tumors. Die Qualität ist meist schlechter im Vergleich zur langsameren Paraffineinbettung, erlaubt aber eine schnelle vorläufige Aussage. Die Pathologie („Lehre von den Leiden“) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Beschreibung und Diagnose von krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Pathologie · Mehr sehen »

Paul Flechsig

Paul Flechsig Paul Emil Flechsig (* 29. Juni 1847 in Zwickau; † 22. Juli 1929 in Leipzig) war ein deutscher Psychiater und Hirnforscher.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Paul Flechsig · Mehr sehen »

Paunsdorf

Alt-Paunsdorf, im Hintergrund die Kirche Paunsdorf ist ein Stadtteil im Stadtbezirk Ost von Leipzig.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Paunsdorf · Mehr sehen »

Pädiatrie

Die Pädiatrie oder Kinderheilkunde ist die Lehre von der Entwicklung des kindlichen und jugendlichen Organismus, seinen Erkrankungen sowie deren Behandlung und Vorbeugung.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Pädiatrie · Mehr sehen »

Plasmaspende

Plasmaspende ist ein medizinischer Fachbegriff und bezeichnet das Spenden von Blutplasma zum Zweck des Volumenersatzes oder der Gewinnung verschiedener, beispielsweise gerinnungsaktiver Plasmapräparate.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Plasmaspende · Mehr sehen »

Plastische Chirurgie

Augenlidkorrektur Die Plastische Chirurgie (griech. pláttein - bilden, formen, gestalten) ist eine Chirurgie, die aus funktionellen oder ästhetischen/kosmetischen Gründen formverändernde oder wiederherstellende Eingriffe an Organen oder Gewebeteilen vornimmt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Plastische Chirurgie · Mehr sehen »

Pneumologie

Die Pneumologie (auch Pneumonologie; griech. πνεύμων pneumōn „Geist“, „Hauch“, „Atem“, metonymisch für „Lunge“) oder Pulmologie (auch Pulmonologie; lat. pulmo „Lunge“) ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit Lungenerkrankungen beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Pneumologie · Mehr sehen »

Probstheida

Probstheida ist ein Stadtteil im Südosten Leipzigs.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Probstheida · Mehr sehen »

Prothetik

Die Prothetik ist die Wissenschaft bzw.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Prothetik · Mehr sehen »

Psychiatrie

Die Psychiatrie (im Deutschen auch Seelenheilkunde) ist die medizinische Fachdisziplin, die sich mit der Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von psychischen Störungen beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Psychiatrie · Mehr sehen »

Psychologie

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Psychologie · Mehr sehen »

Psychosomatik

Psychosomatik bezeichnet in der Medizin eine ganzheitliche Betrachtungsweise und Krankheitslehre.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Psychosomatik · Mehr sehen »

Radiologie

Sitzungsbericht der Physikalisch-medizinischen Gesellschaft zu Würzburg aus dem Dezember 1895 Die (medizinische) Radiologie, im engeren Sinne auch Strahlenheilkunde genannt, ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Anwendung elektromagnetischer Strahlen und (unter Einbezug etwa der Ultraschalldiagnostik) mechanischer Wellen zu diagnostischen, therapeutischen und wissenschaftlichen Zwecken befasst.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Radiologie · Mehr sehen »

Rhön-Klinikum

Die Rhön-Klinikum AG mit Sitz in Bad Neustadt an der Saale ist eine private börsennotierte Betreibergesellschaft von Krankenhäusern, Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ).

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Rhön-Klinikum · Mehr sehen »

Rheumatologie

Die Rheumatologie (von griechisch Rheuma) ist eine Fachrichtung der Medizin, die sich mit der Diagnose und Therapie meist chronischer Krankheiten aus dem Rheumatischen Formenkreis beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Rheumatologie · Mehr sehen »

S-Bahn Mitteldeutschland

Die S-Bahn Mitteldeutschland ist ein schienengebundener Verkehrsträger des öffentlichen Personennahverkehrs im Ballungsraum Leipzig-Halle und stellt – gemessen an der Länge des Streckennetzes – das zweitgrößte S-Bahn-Netz Deutschlands dar.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und S-Bahn Mitteldeutschland · Mehr sehen »

Sachsen

Der Freistaat Sachsen (Abkürzung SN, auch Sa.) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Sachsen · Mehr sehen »

Strahlentherapie

Strahlentherapie (auch Radiotherapie) ist die medizinische Anwendung von ionisierender Strahlung auf den Menschen und auf Tiere, um Krankheiten zu heilen oder deren Fortschreiten zu verzögern.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Strahlentherapie · Mehr sehen »

Thorax

Knochen des Thorax Der Thorax (Plural Thoraces) oder Brustkorb der Wirbeltiere ist in der Anatomie ein Abschnitt des Rumpfes.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Thorax · Mehr sehen »

Thrombozyt

Von links nach rechts: Erythrozyt (rotes Blutkörperchen), aktivierter Thrombozyt und Leukozyt (weißes Blutkörperchen) im Rasterelektronenmikroskop Links discoide, inaktive Thrombozyten, rechts aktivierte Thrombozyten mit Pseudopodien. Thrombozyten (Singular der Thrombozyt; von altgriechisch θρόμβος thrómbos „Klumpen“ sowie altgriechisch κύτος kýtos „Höhlung“, „Gefäß“, „Hülle“) oder Blutplättchen sind die kleinsten Zellen des Blutes.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Thrombozyt · Mehr sehen »

Transfusionsmedizin

Die Transfusionsmedizin ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit Bluttransfusionen beschäftigt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Transfusionsmedizin · Mehr sehen »

Transplantation

Transplantation (lateinisch transplantatio.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Transplantation · Mehr sehen »

Triersches Institut

Rahel Amalia Augusta Trier, die Stifterin des Trierschen Instituts Das Triersche Institut war die Hebammenschule der Universität Leipzig.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Triersches Institut · Mehr sehen »

Unfallchirurgie

Provisorische Versorgung einer Oberschenkelfraktur Die Unfallchirurgie befasst sich mit dem physischen Trauma und wird häufig mit Traumatologie gleichgesetzt.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Unfallchirurgie · Mehr sehen »

Universität Leipzig

Die Universität Leipzig – Alma Mater Lipsiensis (AML) – ist mit ihrem Gründungsjahr 1409 nach der Universität Heidelberg (1386) die zweitälteste Universität im heutigen Deutschland.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Universität Leipzig · Mehr sehen »

Urologie

Die Urologie (von griechisch οὖρον, ouron: ‚Harn‘) ist ein Teilgebiet der (operativen) Medizin.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Urologie · Mehr sehen »

Venerologie

Venerologie ist die Lehre von den sexuell übertragbaren Erkrankungen, die früher – als man (vor allem ab 1493 mit dem Aufkommen der Frambösie und der Syphilis in Europa) noch an eine alleinige Übertragungsmöglichkeit durch den Geschlechtsverkehr glaubte – als „Geschlechtskrankheiten“ bezeichnet wurden.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Venerologie · Mehr sehen »

Versorgungsstufe

Versorgungsstufe ist ein Begriff aus der Krankenhausplanung in Deutschland.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Versorgungsstufe · Mehr sehen »

Virologie

Die Virologie ist die Lehre von den Viren.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Virologie · Mehr sehen »

Viszeralchirurgie

Die Viszeralchirurgie (von lat. viscera.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Viszeralchirurgie · Mehr sehen »

Vollblutspende

Entnahme von Blut aus der Armvene Bei der Vollblutspende handelt es sich um das allgemein mit Blutspende assoziierte Verfahren, bei dem meist 500 ml Blut aus einer Armvene entnommen werden.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Vollblutspende · Mehr sehen »

Vorstand

Als Vorstand wird allgemein das Leitungsorgan von Unternehmen oder sonstigen privaten oder öffentlichen Rechtsformen bezeichnet, das die Personenvereinigung nach außen gerichtlich und außergerichtlich vertritt und nach innen mit der Führung der Geschäfte betraut ist.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Vorstand · Mehr sehen »

Wilhelm His (Anatom)

Wilhelm His Wilhelm His (* 9. Juli 1831 in Basel; † 1. Mai 1904 in Leipzig) war ein schweizerisch-deutscher Anatom, war einer der bedeutendsten Neuroanatomen seiner Zeit und Mitbegründer der Embryologie.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Wilhelm His (Anatom) · Mehr sehen »

Zahnmedizin

Idealgebiss Instrumente eines Zahnarztes Zahnmedizin oder Zahnheilkunde (häufig gleichgesetzt mit Stomatologie) ist die Kurzbezeichnung für das Fachgebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Neu!!: Universitätsklinikum Leipzig und Zahnmedizin · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Uniklinik Leipzig, Universitätsklinik Leipzig.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »