Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Union Cycliste Internationale

Index Union Cycliste Internationale

Aigle, Schweiz Die Union Cycliste Internationale (für Internationaler Radsport-Verband, kurz UCI) ist der Dachverband nationaler Radsport-Verbände mit Sitz in Aigle in der Schweiz.

119 Beziehungen: Abu Dhabi Tour, Adil Jelloul, Aigle VD, Amateur, Anna Meares, Association Internationale des Groupes Cyclistes Professionnels, Association Internationale des Organisateurs de Courses Cyclistes, Bahn-Radweltmeisterschaften 1893, Bahnrad-Weltcup, Bahnradsport, Bergwertung (Tour de France), Bikercross, BMX, Bobbie Traksel, Breitensport, Brian Cookson, Commonwealth Games 2010, Cross Country (Mountainbike), Cycling Independent Reform Commission, Cyclistes Professionnels Associés, Cyclocross-Weltcup, Cyclocross-Weltmeisterschaften, Daniel Teklehaimanot, David Lappartient, Deutsche Presse-Agentur, Deutschland, Diamantrahmen, Doping, Downhill, Eintagesrennen, Emile De Beukelaer, Eritrea, Etappenrennen, Fahrrad, Fédération Française de Cyclisme, Frankfurter Rundschau, Frauenradrennsport, Global Association of International Sports Federations, Greg Minnaar, Greta Neimanas, Gute Regierungsführung, Hall of Fame der UCI, Hallenradsport, Hallenradsport-Weltmeisterschaften, Hein Verbruggen, Hongkong, Internationaler Sportgerichtshof, Iris Slappendel, Izu Velodrome, Japan, ..., Japanisches Olympisches Komitee, Jean-Pierre van Zyl, Jens Voigt, Johannesburg, Kévin Sireau, Keirin, Kooperation, Korea, Krim, Krimkrise, Kunstradfahren, Lance Armstrong, Lausanne, Lee Wai-sze, Liegerad, London, Marianne Vos, Marokko, Matthias Brändle, Mountainbike, Mountainbike-Weltcup, Natnael Berhane, Neu-Delhi, Olympische Sommerspiele 2012/Radsport, Paracycling, Paris, Pat McQuaid, Ponferrada, Potchefstroom, Präsident (Verwaltung), Profi, Profisport, Querfeldeinrennen, Rad-Weltcup, Radball, Radball-Weltcup, Radrennbahn, Radsport, Südafrika, Schweiz, Sinai-Halbinsel, Spanien, Sport, Staatsamateur, Straßenradsport, Stundenweltrekord, Swiss Cycling, Tom Simpson (Radsportler), Tour de France 2015, Transport, Trial (Sport), UCI Continental Circuits, UCI Europe Tour, UCI Men Juniors Nations’ Cup, UCI Nations’ Cup U23, UCI ProTour, UCI WorldTour, UCI-Bahn-Weltmeisterschaften, UCI-Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaften, UCI-Mountainbike-und-Trial-Weltmeisterschaften, UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften, UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaften, UCI-Straßen-Weltmeisterschaften, UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1921, UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927, UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2014, UCI-Weltmeisterschaften, UCI-Weltrangliste, World Cycling Centre Africa. Erweitern Sie Index (69 mehr) »

Abu Dhabi Tour

Die Abu Dhabi Tour ist ein Etappenrennen im Straßenradsport in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Abu Dhabi Tour · Mehr sehen »

Adil Jelloul

Adil Jelloul (* 14. Juli 1982 in Ifrane) ist ein marokkanischer Radrennfahrer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Adil Jelloul · Mehr sehen »

Aigle VD

Aigle (im einheimischen frankoprovenzalischen Dialekt)Wulf Müller, Aigle VD (Aigle) in: Dictionnaire toponymique des communes suisses – Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen – Dizionario toponomastico dei comuni svizzeri (DTS|LSG), Centre de dialectologie, Université de Neuchâtel, Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5 und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, p. 79.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Aigle VD · Mehr sehen »

Amateur

Ein Amateur (französisch, von lateinisch amator ‚Liebhaber‘) ist eine Person, die – im Gegensatz zum Profi – eine Tätigkeit aus Liebhaberei ausübt, ohne einen Beruf daraus zu machen bzw.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Amateur · Mehr sehen »

Anna Meares

Anna Meares (* 21. September 1983 in Blackwater) ist eine ehemalige australische Radrennfahrerin.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Anna Meares · Mehr sehen »

Association Internationale des Groupes Cyclistes Professionnels

Die Association Internationale des Groupes Cyclistes Professionnels (fr., kurz: AIGCP, dt. etwa: Internationale Vereinigung der Profiradmannschaften) ist die Vereinigung der professionellen Radsportteams (genauer: der Teambetreiber).

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Association Internationale des Groupes Cyclistes Professionnels · Mehr sehen »

Association Internationale des Organisateurs de Courses Cyclistes

Die Association Internationale des Organisateurs de Courses Cyclistes (frz., Abk.: AIOCC, dt.: Internationale Vereinigung der Radrennveranstalter) ist eine Vereinigung von Veranstaltern internationaler Radrennen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Association Internationale des Organisateurs de Courses Cyclistes · Mehr sehen »

Bahn-Radweltmeisterschaften 1893

Arthur Augustus Zimmerman wurde erster Rad-Weltmeister. Die Bahn-Radweltmeisterschaften 1893 fanden am 11.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Bahn-Radweltmeisterschaften 1893 · Mehr sehen »

Bahnrad-Weltcup

Logo des UCI-Bahnrad-Weltcups Der Bahnrad-Weltcup umfasst drei bis fünf Weltcup-Rennen pro Saison und findet während der Wintermonate statt.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Bahnrad-Weltcup · Mehr sehen »

Bahnradsport

Radrennen auf einer Freiluft-Radrennbahn Die Deutsche Jugend-Meisterin auf der Straße von 2009, Lisa Küllmer, beim stehenden Start eines Bahnrennens Der Bahnradsport umfasst die Radrennen, die auf einer Radrennbahn ausgeübt werden.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Bahnradsport · Mehr sehen »

Bergwertung (Tour de France)

rot-weiß gepunktetes Trikot Die Bergwertung der Tour de France wurde erstmals bei der Tour de France 1933 unter dem Namen Grand Prix de la Montagne (frz.: Großer Bergpreis) ausgetragen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Bergwertung (Tour de France) · Mehr sehen »

Bikercross

Bikercross oder auch Mountain Cross, nennt sich eine Mountainbike-Renndisziplin auf meist zwischen 150 und 600 Meter langen Rennstrecken.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Bikercross · Mehr sehen »

BMX

Bmx Dezful City-Iran BMX ist die Abkürzung für Bicycle Motocross, wobei das X für das englische Wort cross (für Kreuz bzw. durchqueren) steht.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und BMX · Mehr sehen »

Bobbie Traksel

Bobbie Traksel bei der ENECO Tour 2009 Bobbie Traksel (* 3. November 1981 in Tiel) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Bobbie Traksel · Mehr sehen »

Breitensport

Der Begriff Breitensport (auch Freizeitsport) bezeichnet sportliche Aktivitäten, die hauptsächlich der körperlichen Fitness, dem Ausgleich von Bewegungsmangel sowie dem Spaß am Sport dienen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Breitensport · Mehr sehen »

Brian Cookson

Brian Cookson (2013) Michael Brian Cookson (OBE; * 22. Juni 1951 in Preston, Lancashire) ist ein britischer Sportfunktionär.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Brian Cookson · Mehr sehen »

Commonwealth Games 2010

Die 19.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Commonwealth Games 2010 · Mehr sehen »

Cross Country (Mountainbike)

Cross-Country-Fahrer Cross Country (Abkürzungen XC oder CC) ist eine Mountainbike-Disziplin.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Cross Country (Mountainbike) · Mehr sehen »

Cycling Independent Reform Commission

Die Cycling Independent Reform Commission (CIRC) (en., dt. etwa: Unabhängige Radsport-Reformkommission) ist eine vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) eingesetzte Untersuchungskommission, welche die Aufgabe hatte, die Hintergründe der Dopingaffären im Radsport aufzuklären.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Cycling Independent Reform Commission · Mehr sehen »

Cyclistes Professionnels Associés

Die Cyclistes Professionnels Associés (fr., Abk.: CPA, dt. etwa: Vereinigte Radprofis) ist ein internationaler Verband von Radprofis, die in UCI ProTeams und UCI Professional Continental Teams tätig sind.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Cyclistes Professionnels Associés · Mehr sehen »

Cyclocross-Weltcup

Der Cyclocross-Weltcup ist eine von der UCI ausgerichtete Serie von wichtigen Cyclocrossrennen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Cyclocross-Weltcup · Mehr sehen »

Cyclocross-Weltmeisterschaften

Briefmarke des teilautonomen Saarlands (1947–56) Die Weltmeisterschaften im Cyclocross (auch Radcross oder früher Querfeldein genannt) werden vom Radsportweltverband UCI organisiert und finden jedes Jahr im Januar, gegen Ende der Querfeldein-Saison, statt.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Cyclocross-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Daniel Teklehaimanot

Daniel Teklehaimanot Girmazion (* 10. November 1988 in Debarwa) ist ein eritreischer Straßenradrennfahrer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Daniel Teklehaimanot · Mehr sehen »

David Lappartient

David Lappartient (2018) David Lappartient (* 31. Mai 1973 in Pontivy, Morbihan), ist ein französischer Politiker und Radsportfunktionär.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und David Lappartient · Mehr sehen »

Deutsche Presse-Agentur

Älteres Logo der dpa Skulptur „Mr. Quick“ von Ottmar Hörl vor dem Gebäude der ''dpa'' in Frankfurt ''Am Baseler Platz'', Ecke ''Gutleutstraße.'' Aufgestellt im Oktober 1999 zum 50. Jubiläum der ''dpa.''http://www.kunst-im-oeffentlichen-raum-frankfurt.de/de/page69.html?id.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Deutsche Presse-Agentur · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Deutschland · Mehr sehen »

Diamantrahmen

Darstellung eines Diamantrahmens Niederrad mit rautenförmigem Rahmen (englisch ''diamond frame''), Sitzrohr und Steuerrohr kamen erst später hinzu Verschiedene Längenmaße eines Diamantrahmens Die wichtigsten Winkelmaße eines Diamantrahmens Der von Humber 1890 entwickelte Diamantrahmen ist die am häufigsten vorkommende Rahmenform bei Fahrrädern, insbesondere bei Herrenrädern.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Diamantrahmen · Mehr sehen »

Doping

Hinweistafel für Dopingkontrolle bei der Deutschland-Tour 2005 Unter Doping versteht man die Einnahme von unerlaubten Substanzen oder die Nutzung von unerlaubten Methoden zur Steigerung bzw.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Doping · Mehr sehen »

Downhill

Downhillradrennfahrer Downhillfahrer Downhill, auch Bergabfahrt, ist eine Variante verschiedener Sportarten, insbesondere des Radsports (genauer Mountainbiking).

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Downhill · Mehr sehen »

Eintagesrennen

Als Eintagesrennen (auch Straßenrennen oder Einerstraßenfahren) werden Straßenradrennen bezeichnet, die im Gegensatz zu Etappenrennen mit der Zielankunft abgeschlossen sind und der erste Fahrer, der das Ziel erreicht, der Sieger ist.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Eintagesrennen · Mehr sehen »

Emile De Beukelaer

Emile De Beukelaer (1920) Nach De Beukelaers Tod wurde dieser Pokal für den besten Amateurvereins Belgiens mit seinem Namen gestiftet. Emile De Beukelaer (* 27. Mai 1867 in Antwerpen; † 23. Januar 1922 ebenda) war ein belgischer Radrennfahrer, Radsportfunktionär, Mitbegründer und erster Präsident des Weltradsportverbandes UCI.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Emile De Beukelaer · Mehr sehen »

Eritrea

Eritrea (Ertra) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Eritrea · Mehr sehen »

Etappenrennen

Als Etappenrennen werden alle Straßenradrennen bezeichnet, bei denen an mehreren Tagen nacheinander einzelne Wettkämpfe – so genannte Etappen – ausgetragen werden, deren Ergebnisse als gefahrene Zeiten in einer Gesamtwertung addiert und damit zusammengefasst werden.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Etappenrennen · Mehr sehen »

Fahrrad

28-Zoll-Herren-Tourenrad,hier: gemuffter Diamantrahmenmit doppeltem Oberrohr ''Ramon Casas i Pere Romeu en un tàndem'', Gemälde von Ramon Casas i Carbó von 1897 Ein Rennrad von Ducati Ein Liegerad (hier ein Kurzlieger) Ein Fahrrad, kurz Rad, in der Schweiz Velo (von, Kurzform für vélocipède ‚Schnellfuß‘; ‚schnell‘ und pes ‚Fuß‘), ist ein mindestens zweirädriges (einspuriges) Landfahrzeug, das ausschließlich durch die Muskelkraft auf ihm befindlicher Personen durch das Treten von Pedalen oder Handkurbeln angetrieben wird.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Fahrrad · Mehr sehen »

Fédération Française de Cyclisme

Die Fédération Française de Cyclisme (FFC) ist der französische Radsportverband.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Fédération Française de Cyclisme · Mehr sehen »

Frankfurter Rundschau

Straßenbahn in Frankfurt mit Rundschau-Werbung im Jahr 2003 Die Frankfurter Rundschau (FR) ist eine überregionale Abonnement-Tageszeitung, die seit dem 1.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Frankfurter Rundschau · Mehr sehen »

Frauenradrennsport

Als Frauenradrennsport wird die Teilnahme von Frauen an Radrennen verstanden, also an Wettbewerben im Straßenradsport, Bahnradsport, Mountainbike, Cyclocross und BMX.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Frauenradrennsport · Mehr sehen »

Global Association of International Sports Federations

Die Global Association of International Sports Federations (GAISF) ist die zentrale Dachorganisation der Sportverbände weltweit.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Global Association of International Sports Federations · Mehr sehen »

Greg Minnaar

Greg Minnaar 2012 in Val d'Isère Greg Minnaar (* 13. November 1981 in Pietermaritzburg) ist ein Downhill-Mountainbike-Profi aus Pietermaritzburg, Südafrika.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Greg Minnaar · Mehr sehen »

Greta Neimanas

Greta Neimanas (* 4. Mai 1988 in Chicago) ist eine US-amerikanische Radrennfahrerin.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Greta Neimanas · Mehr sehen »

Gute Regierungsführung

Gute Regierungsführung (engl.: Good Governance) bezeichnet ein gutes Steuerungs- und Regelungssystem einer politisch-gesellschaftlichen Einheit wie etwa eines Staates oder einer Gemeinde.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Gute Regierungsführung · Mehr sehen »

Hall of Fame der UCI

Die Hall of Fame der UCI befindet sich im Sitz des Weltradsportverbandes Union Cycliste Internationale (UCI) im Schweizer Aigle.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Hall of Fame der UCI · Mehr sehen »

Hallenradsport

Hallenradsport (auch kurz Saalsport) umfasst die Disziplinen Kunstradfahren, einschließlich des Vierer- und Sechser-Einradfahrens sowie Radball und Radpolo.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Hallenradsport · Mehr sehen »

Hallenradsport-Weltmeisterschaften

UCI-Logo Katrin Schultheis im Regenbogentrikot des Kunstradweltmeisters Die Hallenradsport-Weltmeisterschaften (engl. Indoor Cycling World Championships) werden vom Radsportweltverband UCI organisiert und finden jährlich an wechselnden Orten statt.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Hallenradsport-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Hein Verbruggen

Hein Verbruggen (* 21. Juni 1941 in Helmond; † 14. Juni 2017) war ein niederländischer Sportfunktionär.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Hein Verbruggen · Mehr sehen »

Hongkong

Blick von Tsim Sha Tsui, Kowloon nach Hongkong Island Eine Reihe von Taxis am International Commerce Centre, Kowloon, Hong Kong Union Square in Kowloon Hongkong, Abk.: HK (Abk.: 港), ist eine Metropole und Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China im Mündungsgebiet des Perlflusses.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Hongkong · Mehr sehen »

Internationaler Sportgerichtshof

Sitz des Internationalen Sportgerichtshofs in Lausanne Der Internationale Sportgerichtshof (TAS;, CAS, deutsch etwa Schiedgerichtshof des Sports) ist ein unabhängiges internationales Schiedsgericht mit Sitz im schweizerischen Lausanne, das 1984 vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) eingerichtet wurde und als letzte Entscheidungsinstanz die oberste Sportgerichtsbarkeit für die Sportverbände und Nationalen Olympischen Komitees in Streitfragen zum internationalen Sportrecht innehat.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Internationaler Sportgerichtshof · Mehr sehen »

Iris Slappendel

Iris Slappendel beim Sparkassen Giro Bochum (2014) im für die UCI selbstentworfenen Trikot Iris Slappendel (* 18. Februar 1985 in Gouda) ist eine ehemalige Radrennfahrerin und Grafikdesignerin aus den Niederlanden.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Iris Slappendel · Mehr sehen »

Izu Velodrome

Das Izu Velodrome (jap., Izu Berodorōmu) ist eine Halle mit Radrennbahn im japanischen Izu und Teil des Japan Cycle Sports Center.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Izu Velodrome · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Japan · Mehr sehen »

Japanisches Olympisches Komitee

Das japanische Olympisches Komitee (jap. 日本オリンピック委員会, Nippon orimpikku iinkai; engl. Japanese Olympic Committee, kurz JOC; franz. Comité Olympique Japonais) ist das nationale Olympische Komitee (NOC/CNO) Japans und Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC/CIO).

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Japanisches Olympisches Komitee · Mehr sehen »

Jean-Pierre van Zyl

Jean-Pierre van Zyl (* 15. August 1975 in Potchefstroom) ist ein ehemaliger südafrikanischer Bahnradsportler und heutiger Radsportfunktionär.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Jean-Pierre van Zyl · Mehr sehen »

Jens Voigt

Jens Voigt während der 8. Etappe der Tour de France 2005 Jens Voigt beim Paarzeitfahren in Bühl 2006 Jens Voigt beim Entega Grand Prix 2007 in Lorsch Jens Voigt kurz vor dem Start eines Rennens Deutsche Meisterschaft 2005 Sparkassen-Giro 2006 in Bochum Jens Voigt (* 17. September 1971 in Grevesmühlen, Bezirk Rostock, DDR) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Jens Voigt · Mehr sehen »

Johannesburg

Johannesburg, auch iGoli/eGoli (isiZulu für ‚Ort des Goldes‘) oder iRhawutini (isiXhosa), umgangssprachlich oft Joburg oder Jozi, ist die Hauptstadt der Provinz Gauteng in Südafrika.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Johannesburg · Mehr sehen »

Kévin Sireau

Kévin Sireau (* 18. April 1987 in Châteauroux) ist ein ehemaliger französischer Bahnradsportler und dreifacher Weltmeister im Teamsprint.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Kévin Sireau · Mehr sehen »

Keirin

Keirin in Kanada, Juli 2006. Keirin (von jap. 競輪, Keirin, dt. „Radrennen“) ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Keirin · Mehr sehen »

Kooperation

Kooperation (‚Zusammenwirkung‘, ‚Mitwirkung‘) ist das zweckgerichtete Zusammenwirken von Handlungen zweier oder mehrerer Lebewesen, Personen oder Systeme, in Arbeitsteilung, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Kooperation · Mehr sehen »

Korea

Lage Koreas Das heute in Nord- und Südkorea geteilte Korea Korea ist ein Land in Ostasien, das überwiegend auf der Koreanischen Halbinsel liegt, im Westen vom Gelben Meer, im Osten vom Japanischen Meer begrenzt.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Korea · Mehr sehen »

Krim

Die Krim (Krym;, Krym;; in der Antike Tauris) ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Krim · Mehr sehen »

Krimkrise

Die Krimkrise ist ein politischer, zeitweilig bewaffneter Konflikt um die Halbinsel Krim, dessen Verlauf durch verdeckte Interventionen und die Annexion durch Russland im März 2014 bestimmt wurde.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Krimkrise · Mehr sehen »

Kunstradfahren

Kunstradfahren ist eine Radsport- und Ästhetiksportart, die zumeist in Sporthallen auf einem speziell dafür vorgesehenen Hallenrad (auch „Saalmaschine“ genannt) ausgeübt wird.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Kunstradfahren · Mehr sehen »

Lance Armstrong

Lance Edward Armstrong (* 18. September 1971 in Plano, Texas, als Lance Edward Gunderson) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer und Triathlet.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Lance Armstrong · Mehr sehen »

Lausanne

Lausanne (deutsch veraltet auch Lausannen und Losanen, frankoprovenzalisch Losena,Nicolas Pépin: Lausanne VD (Lausanne) in: Dictionnaire toponymique des communes suisses – Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen – Dizionario toponomastico dei comuni svizzeri (DTS|LSG). Centre de dialectologie, Université de Neuchâtel. Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5, und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, S. 512. und) ist eine politische Gemeinde, der Hauptort des Schweizer Kantons Waadt und die Hauptstadt des Distrikts Lausanne.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Lausanne · Mehr sehen »

Lee Wai-sze

Lee bei den Bahn-Weltmeisterschaften 2010 Sarah Lee Wai-sze (* 12. Mai 1987 in Hongkong) ist eine Bahnradsportlerin aus Hongkong, die auf Kurzzeitdisziplinen spezialisiert ist.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Lee Wai-sze · Mehr sehen »

Liegerad

Gepäckträgern unter und hinter dem Sitz samt Taschen; hier: Modell ''TOXY‑CL'' der Toxy Liegerad GmbH Gepäckträgern hinter dem Sitz; hier das ehemalige Modell ''Adagio'' der ostrad Steinbrecher & Jasper GmbH Ein Liegerad ist ein Fahrrad mit einer nach hinten geneigten Sitz- beziehungsweise Liegeposition.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Liegerad · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und London · Mehr sehen »

Marianne Vos

Marianne Vos bei einem Querfeldeinrennen (2007) Vos mit Gold bei der Bahn-WM 2011 Marianne Vos gewinnt das Rennen bei der Straßen-WM in Florenz (2013) Marianne Vos (* 13. Mai 1987 in ’s-Hertogenbosch) ist eine niederländische Radrennfahrerin.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Marianne Vos · Mehr sehen »

Marokko

Marokko (/), Langform Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Marokko · Mehr sehen »

Matthias Brändle

Matthias Brändle (* 7. Dezember 1989 in Hohenems) ist ein österreichischer Radrennfahrer, der am 30.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Matthias Brändle · Mehr sehen »

Mountainbike

Ein Mountainbike (MTB) (englisch für Bergfahrrad) oder Geländefahrrad ist ein Fahrrad, das besonders auf den Einsatz abseits befestigter Straßen ausgerichtet ist.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Mountainbike · Mehr sehen »

Mountainbike-Weltcup

Der Mountainbike-Weltcup (Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup presented by Shimano) wird jährlich in mehreren Ländern weltweit ausgetragen und von der UCI organisiert.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Mountainbike-Weltcup · Mehr sehen »

Natnael Berhane

Natnael Teweldemedhin Berhane (* 5. Januar 1991 in Asmara) ist ein eritreischer Radrennfahrer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Natnael Berhane · Mehr sehen »

Neu-Delhi

Neu-Delhi (engl. New Delhi; Hindi नई दिल्ली; Urdu نئی دلی; Panjabi ਨਵੀਂ ਦਿੱਲੀ) ist die Hauptstadt Indiens, Sitz der indischen Regierung, des Parlaments und der obersten Gerichte.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Neu-Delhi · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2012/Radsport

Olympische Ringe Radsport Bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurden insgesamt 18 Wettbewerbe im Radsport ausgetragen, je neun bei den Frauen und den Männern.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Olympische Sommerspiele 2012/Radsport · Mehr sehen »

Paracycling

Start eines Tandems mit sehbehinderter Fahrerin (Jessica Gallagher, hinten) und sehender Pilotin (Madassin Janssen) bei den Sommer-Paralympics 2016 in London Handbiker Nigel Barley bei Sommer-Paralympics 2012Paracycling (auch Para-Cycling) bezeichnet den Radsport von körperlich eingeschränkten Sportlerinnen und Sportlern.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Paracycling · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Paris · Mehr sehen »

Pat McQuaid

Pat McQuaid (2011) Pat McQuaid (* 5. September 1949 in Dublin) ist ein früherer irischer Radrennfahrer und war von 2005 bis 2013 Präsident des Weltradsportverbands Union Cycliste Internationale (UCI).

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Pat McQuaid · Mehr sehen »

Ponferrada

Die Burg von Ponferrada Ponferrada ist die Hauptstadt der Comarca El Bierzo der Provinz León in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León, Spanien.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Ponferrada · Mehr sehen »

Potchefstroom

Potchefstroom (früher Mooiriviersburg) ist eine Stadt in der südafrikanischen Nordwestprovinz.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Potchefstroom · Mehr sehen »

Präsident (Verwaltung)

Der Titel eines Präsidenten wird auch außerhalb des Staatsrechts gebraucht.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Präsident (Verwaltung) · Mehr sehen »

Profi

Ein Profi, Kurzwort von veraltet Professionist, ist jemand, der im Gegensatz zum Amateur oder Dilettanten eine Tätigkeit beruflich oder zum Erwerb des eigenen Lebensunterhalts als Erwerbstätigkeit ausübt.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Profi · Mehr sehen »

Profisport

Sport" von Eduard Bargheer (1962/1963) neben dem Südeingang der HDI-Arena in Hannover. Im Profisport, auch Berufssport genannt, erhält ein Sportler für die Ausübung seiner Sportart Einkünfte, von denen er seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Profisport · Mehr sehen »

Querfeldeinrennen

Querfeldein-Rennen, Tragepassage Das Querfeldeinrennen (auch Cyclocross, Radcross oder in der Schweiz Radquer) ist eine Disziplin des Radsports.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Querfeldeinrennen · Mehr sehen »

Rad-Weltcup

Der Weltcup im Straßenradsport der Männer war eine von 1989 bis 2004 vom Weltradsportverband UCI ausgetragene Serie der wichtigsten Eintagesrennen der Saison und galt neben der UCI-Weltrangliste als die wichtigste Jahreswertung im Straßenradsport der Männer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Rad-Weltcup · Mehr sehen »

Radball

2er-Radball-Spiel, Ausführung eines Strafstoßes Radball ist eine Radsportart, bei der mit speziellen Fahrrädern in Mannschaften auf Tore gespielt wird.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Radball · Mehr sehen »

Radball-Weltcup

UCI-Logo Der Radball-Weltcup ist ein seit 2002, von der Union Cycliste Internationale ausgetragene Serie von Radball-Turnieren.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Radball-Weltcup · Mehr sehen »

Radrennbahn

Markierung und Beschriftung Eine Radrennbahn dient zur Durchführung von Radrennen im Bahnradsport.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Radrennbahn · Mehr sehen »

Radsport

Peloton Ein Bahnradrennen Als Radsport, schweizerisch Velosport, bezeichnet man Sportarten, die mit dem Fahrrad ausgeführt werden.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Radsport · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Südafrika · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Schweiz · Mehr sehen »

Sinai-Halbinsel

D58-M17-G1-G43-N37:Z2 |NAME2.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Sinai-Halbinsel · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Spanien · Mehr sehen »

Sport

Sport'' von Eduard Bargheer aus dem Jahr 1962/1963 steht heute neben dem Südeingang der HDI-Arena in Hannover. Unter dem Begriff Sport werden verschiedene Bewegungs-, Spiel- und Wettkampfformen zusammengefasst, die meist im Zusammenhang mit körperlichen Aktivitäten des Menschen stehen, ohne in erster Linie der Warenproduktion, kriegerischen Kampfhandlungen, dem Transport von Waren bzw.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Sport · Mehr sehen »

Staatsamateur

Als Staatsamateure werden Sportler bezeichnet, die von ihrem jeweiligen Sportverband zwar als Amateure deklariert werden, jedoch fast ausschließlich Leistungssport betreiben und keiner anderen geregelten Beschäftigung nachgehen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Staatsamateur · Mehr sehen »

Straßenradsport

Zum Straßenradsport werden die Disziplinen des Radsports gezählt, die auf Straßen ausgetragen werden.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Straßenradsport · Mehr sehen »

Stundenweltrekord

Der Stundenweltrekord ist eine Rekordleistung im Radsport.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Stundenweltrekord · Mehr sehen »

Swiss Cycling

Swiss Cycling (SC) ist der Verband für Radsportler in der Schweiz.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Swiss Cycling · Mehr sehen »

Tom Simpson (Radsportler)

Tom Simpson (* 30. November 1937 in Haswell, County Durham; † 13. Juli 1967 am Mont Ventoux) war ein englischer Radrennfahrer.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Tom Simpson (Radsportler) · Mehr sehen »

Tour de France 2015

Die Tour de France 2015 war die 102.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Tour de France 2015 · Mehr sehen »

Transport

Transport von Lebensmitteln in Nepal Der Transport oder das Transportieren ist in der Logistik neben dem Lagern und dem Umschlagen einer der drei Hauptprozesse (TUL-Prozesse).

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Transport · Mehr sehen »

Trial (Sport)

Trial (PKW) Trial (LKW) Trial-Wettkämpfe oder Trials (engl. trial „Prüfung“) sind Geschicklichkeitsprüfungen in schwerem Gelände, bei denen weder die Streckenbegrenzungen bzw.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und Trial (Sport) · Mehr sehen »

UCI Continental Circuits

Die UCI Continental Circuits sind vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte kontinentale Rennserien unterhalb der UCI World Tour (bis inkl. 2010: UCI ProTour) namens UCI Africa Tour, UCI America Tour, UCI Asia Tour, UCI Europe Tour und UCI Oceania Tour.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI Continental Circuits · Mehr sehen »

UCI Europe Tour

200px Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport-Kalender.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI Europe Tour · Mehr sehen »

UCI Men Juniors Nations’ Cup

Der UCI Men Juniors Nations' Cup (Junioren-Nationencup) ist eine seit 2008 vom Weltradsportverband UCI veranstaltete Serie von Eintages- und Etappenrennen im Straßenradsport für Männer U23.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI Men Juniors Nations’ Cup · Mehr sehen »

UCI Nations’ Cup U23

Der UCI Nations' Cup U23 (U23-Nationencup) ist eine seit 2007 vom Weltradsportverband UCI veranstaltete Serie von Eintages- und Etappenrennen im Straßenradsport für Männer U23.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI Nations’ Cup U23 · Mehr sehen »

UCI ProTour

Logo der UCI ProTour Die UCI ProTour war eine vom Weltradsportverband UCI veranstaltete Serie von bedeutenden Radrennen im Straßenradsport, die seit 2005 den Rad-Weltcup sowie die UCI-Weltrangliste ersetzte.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI ProTour · Mehr sehen »

UCI WorldTour

Logo UCI WorldTour von 2011 bis 2015 Die UCI WorldTour ist eine ab dem Jahr 2011 vom Weltradsportverband UCI veranstaltete Serie bedeutender Eintages- und Etappenrennen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI WorldTour · Mehr sehen »

UCI-Bahn-Weltmeisterschaften

Logo der UCI Die UCI-Bahn-Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Bahn-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

UCI-Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaften

Seit dem Jahr 2003 richtet der Radsportweltverband UCI die UCI-Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaften (UCI Mountain Bike Marathon World Championships) aus.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

UCI-Mountainbike-und-Trial-Weltmeisterschaften

Die Mountainbike-Weltmeisterschaften, genauer die UCI-Mountainbike-und-Trial-Weltmeisterschaften oder englisch UCI Mountain Bike & Trials World Championships, werden vom Radsportweltverband UCI seit 1990 jährlich an wechselnden Orten ausgetragen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Mountainbike-und-Trial-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften

Die UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften (UCI Para-cycling Track World Championships) werden seit 2006 in unregelmäßigen Abständen ausgetragen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften · Mehr sehen »

UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaften

Die UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaften (UCI Para-cycling Road World Championships) werden seit 2006 jährlich ausgetragen, mit Ausnahme der Jahre, in denen Paralympische Sommerspiele stattfinden.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaften · Mehr sehen »

UCI-Straßen-Weltmeisterschaften

Die UCI-Straßen-Weltmeisterschaften sind die Weltmeisterschaften im Straßenradsport und werden vom Weltradsportverband UCI seit dem Jahr 1921 jährlich an wechselnden Orten ausgetragen.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Straßen-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1921

Die UCI-Straßen-Weltmeisterschaft 1921 fand in Kopenhagen statt und war die erste Weltmeisterschaft im Straßenrennen in der Geschichte des Radsports.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1921 · Mehr sehen »

UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927

Der Italiener Alfredo Binda wurde erster Profi-Weltmeister im Straßenrennen Die UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927 fanden am 21.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927 · Mehr sehen »

UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2014

Die 81.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2014 · Mehr sehen »

UCI-Weltmeisterschaften

Logo der UCI Regenbogentrikot des Straßenweltmeisters Die Radweltmeisterschaften oder Radsport-Weltmeisterschaften, noch genauer UCI-Weltmeisterschaften beziehungsweise in englischer Schreibweise UCI World Championships sind ein Oberbegriff für mehrere Weltmeisterschaften im Radsport, die vom Weltradsportverband UCI in sieben Radsportdisziplinen ausgetragen werden.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

UCI-Weltrangliste

Die UCI-Weltranglisten sind internationale Ranglisten des Radsports, die der Weltradsportverband UCI herausgibt.

Neu!!: Union Cycliste Internationale und UCI-Weltrangliste · Mehr sehen »

World Cycling Centre Africa

Das World Cycling Centre Africa (WCCA), früher African Continental Cycling Centre (ACCC), in Potchefstroom nahe Johannesburg ist eine Einrichtung zur Ausbildung und Sportförderung des Weltradsportverbandes Union Cycliste Internationale (UCI).

Neu!!: Union Cycliste Internationale und World Cycling Centre Africa · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Centre Mondial du Cyclisme, Internationaler Radsport-Verband, Weltradsportverband, World Cycling Centre.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »