Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Unabhängiger Staat Kroatien

Index Unabhängiger Staat Kroatien

Unabhängiger Staat Kroatien (kurz USK;, kurz NDH) ist die Bezeichnung für den von 1941 bis 1945 bestehenden kroatischen Vasallenstaat der Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg, dessen Diktator Ante Pavelić war.

108 Beziehungen: Achsenmächte, Aimone, 4. Herzog von Aosta und Herzog von Spoleto, Alliierte, Andrija Artuković, Andrija Hebrang (Politiker, 1899), Ante Pavelić, Antifaschismus, Antifaschistischer Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens, Antifaschistischer Rat der Nationalen Befreiung Jugoslawiens, Arnold Suppan, Đakovo, Balkanfeldzug (1941), Bosnien, Bosnien und Herzegowina, Bund der Kommunisten Jugoslawiens, De jure/de facto, Deutsche Volksliste, Deutsches Reich 1933 bis 1945, Dreimächtepakt, Einparteiensystem, Ethnie, Faschismus, Generalgouvernement, Genfer Konventionen, Gespanschaft, Golden State, Gouverneur von Kalifornien, GRAVSIGUR, Gründonnerstag, Herzegowina, Holm Sundhaussen, Hrvatsko domobranstvo, Istrien, Italiener, Jajce, Josip Broz Tito, Juden, Jugoslawiendeutsche, König, Königreich Italien (1861–1946), Königreich Jugoslawien, Konzentrationslager, Kroaten, Kroatien, Kroatische Bauernpartei, Kroatische Kuna, Kroatische Legion, Kroatische Sprache, Kroatische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg, KZ Jasenovac, ..., Landesschützen (Deutsches Reich), Lijepa naša domovino, Magyaren, Martin Broszat, Massaker von Bleiburg, Mazedonien, Militärgeschichtliches Forschungsamt, Mladen Lorković, Monarchie, Montenegriner, Montenegro, Namenstag, Nürnberger Gesetze, Oberbefehlshaber, Operationszone Adriatisches Küstenland, Ostern, Othmar Haberl, Otočac, Paul von Jugoslawien, Protektorat, Rassengesetze, Rijeka, Roma, Ronald Reagan, Sabor, Satellitenstaat, Schlacht von Stalingrad, Serben, Serben in Kroatien, Serbien, Sisak, Slavko Kvaternik, Slawische Muslime, Slawonien, Slowenen, Slowenien, Sowjetunion, Syrmien, Tag des antifaschistischen Kampfes, Tschechen, Tschetnik, Ustaška nadzorna služba, Ustascha, Vereinigtes Königreich, Verteidigungsministerium, Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Vladimir Dedijer, Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien), Volksdeutsche, Wehrmacht, Weltpostverein, Zagreb, Zweiter Weltkrieg, 10. April, 13. Juni, 1941, 1945, 20. Juni. Erweitern Sie Index (58 mehr) »

Achsenmächte

Weltkarte mit den am Zweiten Weltkrieg beteiligten Staaten '''Blau:''' Achsenmächte '''Dunkelgrün:''' Alliierte vor dem Angriff auf Pearl Harbor '''Hellgrün:''' Weitere/neue Alliierte nach dem Angriff auf Pearl Harbor Die Monatszeitschrift ''Berlin Rom Tokio'' erschien von 1939 bis 1944 Deutsche Reichskriegsflagge (Verwendung während der Zeit des Nationalsozialismus) und italienische Flagge auf einem Botschaftsgebäude in Rom wehend, Juni 1943 Als Achsenmächte bezeichnet man zunächst die Mächte der „Achse Berlin–Rom“, eine Bezeichnung, die auf eine Absprache zwischen Adolf Hitler und Benito Mussolini am 25.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Achsenmächte · Mehr sehen »

Aimone, 4. Herzog von Aosta und Herzog von Spoleto

Aimone von Savoyen-Aosta Prinz Aimone, 4.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Aimone, 4. Herzog von Aosta und Herzog von Spoleto · Mehr sehen »

Alliierte

Von links nach rechts: Chiang Kai-shek, Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill Das Wort Alliierte stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Verbündete, die eine Allianz (Bündnis) geschlossen haben.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Alliierte · Mehr sehen »

Andrija Artuković

Andrija Artuković Andrija Artuković (* 19. November 1899 in Klobuk bei Ljubuški; † 16. Januar 1988 in Zagreb) war ein faschistischer kroatischer Politiker.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Andrija Artuković · Mehr sehen »

Andrija Hebrang (Politiker, 1899)

Andrija Hebrang Andrija Hebrang (* 21. Oktober 1899 in Baćevac bei Virovitica; † 11. Juni 1949 in Belgrad) war ein kroatisch-jugoslawischer Politiker und Staatsmann, der 1948 als Spion beschuldigt und vermutlich getötet wurde.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Andrija Hebrang (Politiker, 1899) · Mehr sehen »

Ante Pavelić

Unterschrift Ante Pavelićs Unabhängigen Staates Kroatien Ante Pavelić (* 14. Juli 1889 in Bradina bei Konjic, Bosnien-Herzegowina; † 28. Dezember 1959 in Madrid) war ein jugoslawischer Jurist, Politiker und Kriegsverbrecher.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Ante Pavelić · Mehr sehen »

Antifaschismus

Antifaschismus-Symbol beim Marsch für Menschenrechte in Tel Aviv, Israel, am 9. November 2011 Antifaschismus bezeichnet alle sozialen Bewegungen und Ideologien, die sich in Theorie und Praxis gegen jede Erscheinungsform von Faschismus wenden.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Antifaschismus · Mehr sehen »

Antifaschistischer Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens

Sozialistischen Republik Kroatien. Der Antifaschistische Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens (kurz ZAVNOH) wurde am 13.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Antifaschistischer Landesrat der Volksbefreiung Kroatiens · Mehr sehen »

Antifaschistischer Rat der Nationalen Befreiung Jugoslawiens

Erste Versammlung des AVNOJ am 26./27. November 1942 in Bihać Der Antifaschistische Rat der Nationalen Befreiung Jugoslawiens (serbokroatisch Antifašističko v(ij)eće narodnog oslobođenja Jugoslavije, kurz AVNOJ, slowenisch Antifašistični svet narodne osvoboditve Jugoslavije) war das legislative und exekutive Führungsgremium der in Jugoslawien während des Zweiten Weltkrieges am Befreiungskampf gegen die italienischen und deutschen Besatzer beteiligten Gruppen und Organisationen.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Antifaschistischer Rat der Nationalen Befreiung Jugoslawiens · Mehr sehen »

Arnold Suppan

Arnold Suppan (* 18. August 1945 in St. Veit an der Glan, Kärnten) ist ein österreichischer Osteuropa-Historiker, ehemaliger Universitätsprofessor der Universität Wien und Vizepräsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Arnold Suppan · Mehr sehen »

Đakovo

Đakovo, sprich stimmhaft Dschàkowo (ungarisch Diakovár, deutsch Diakowar), ist eine Stadt in Kroatien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Đakovo · Mehr sehen »

Balkanfeldzug (1941)

Europa nach dem Balkanfeldzug im Juni 1941 Im Balkanfeldzug während des Zweiten Weltkrieges griff die deutsche Wehrmacht am 6.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Balkanfeldzug (1941) · Mehr sehen »

Bosnien

Ungefähre Grenze zwischen Bosnien (hell hinterlegt) und der Herzegowina (dunkel eingefärbt) Bosnien ist der nördliche und hauptsächliche Landesteil des Staates Bosnien und Herzegowina; es umfasst, bei nicht eindeutig definierter Grenzziehung zur Herzegowina, etwa 80 % des Staatsgebiets.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Bosnien · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Bund der Kommunisten Jugoslawiens

Der Bund der Kommunisten Jugoslawiens, kurz BdKJ (serbokroatisch Savez komunista Jugoslavije, SKJ) war von 1945 bis 1991 die Regierungspartei in Jugoslawien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Bund der Kommunisten Jugoslawiens · Mehr sehen »

De jure/de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und De jure/de facto · Mehr sehen »

Deutsche Volksliste

Die Deutsche Volksliste (DVL) teilte die Bevölkerung in den vom Deutschen Reich im Zweiten Weltkrieg annektierten Teilen Polens in Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlichen Rechten.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Deutsche Volksliste · Mehr sehen »

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) getragene Führerdiktatur unter Adolf Hitler.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Dreimächtepakt

Der Dreimächtepakt war ein am 27. September 1940 auf Initiative Adolf Hitlers geschlossener Vertrag des Deutschen Reiches mit dem Kaiserreich Japan und dem Königreich Italien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Dreimächtepakt · Mehr sehen »

Einparteiensystem

Ein Einparteiensystem bzw.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Einparteiensystem · Mehr sehen »

Ethnie

Ethnie oder ethnische Gruppe (von altgriechisch éthnos „ Volk, Volkszugehörige“) ist ein in den Sozialwissenschaften (insbesondere der Ethnologie) verwendeter Begriff.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Ethnie · Mehr sehen »

Faschismus

Die Diktatoren Benito Mussolini und Adolf Hitler in München, 1940 Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem errichtete (siehe Italienischer Faschismus).

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Faschismus · Mehr sehen »

Generalgouvernement

Gliederung des Großdeutschen Reiches, Mai 1944 Der Begriff Generalgouvernement (polnisch Generalne Gubernatorstwo) lautete zunächst Generalgouvernement für die besetzten polnischen Gebiete und bezeichnet die Gebiete der früheren Zweiten Polnischen Republik, die 1939–1945 vom Deutschen Reich militärisch besetzt und nicht unmittelbar in das Reichsgebiet durch Annexion eingegliedert wurden, sowie die dort errichteten Verwaltungsstrukturen unter dem Generalgouverneur und NSDAP-Funktionär Hans Frank und seinem Stellvertreter Josef Bühler mit Sitz in Krakau.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Generalgouvernement · Mehr sehen »

Genfer Konventionen

Originaldokument der ersten Genfer Konvention, 1864 Originaldokument, einzelne Seiten als PDF, 1864 Unterzeichnung der ersten Genfer Konvention 1864, Gemälde von Charles Édouard Armand-Dumaresq Die Genfer Konventionen, auch Genfer Abkommen genannt, sind zwischenstaatliche Abkommen und eine essentielle Komponente des humanitären Völkerrechts.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Genfer Konventionen · Mehr sehen »

Gespanschaft

Gespanschaft ist die deutsche Übersetzung des slawischen župa (serbisch und kroatisch županija) sowie des ungarischen ispánság, das seinerseits aus dem Slawischen entlehnt wurde und das Vorbild für die deutsche Entlehnung abgab.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Gespanschaft · Mehr sehen »

Golden State

Golden State (deutsch Goldener Staat) ist der offizielle Beiname des US-Bundesstaates Kalifornien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Golden State · Mehr sehen »

Gouverneur von Kalifornien

Der Gouverneur von Kalifornien ist Staats- und Regierungschef des US-Bundesstaates Kalifornien und damit der höchste Vertreter des bevölkerungsreichsten Bundesstaats der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Gouverneur von Kalifornien · Mehr sehen »

GRAVSIGUR

GRAVSIGUR (Glavno ravnateljstvo za javni red i sigurnost) war eine Organisation des faschistischen Unabhängigen Staats Kroatien (NDH), die 1943 aus dem Sicherheitsdienst Ustaška nadzorna služba hervorging.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und GRAVSIGUR · Mehr sehen »

Gründonnerstag

Die Fußwaschung und das letzte Abendmahl (Altarretabel des Sieneser Doms) Gründonnerstag (auch Hoher Donnerstag, heiliger Donnerstag, weißer Donnerstag oder Palmdonnerstag) ist die deutschsprachige Bezeichnung für den fünften Tag der Karwoche bzw.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Gründonnerstag · Mehr sehen »

Herzegowina

Heutige Lage der Herzegowina (orange begrenzt) innerhalb von Bosnien und HerzegowinaQuelle: http://www.redah.ba/index.php/en/about-herzegovina.html Karte der Herzegowina auf redah.ba. Die REDAH (''Regionalna razvojna agencija za Hercegovinu'', Regionale Entwicklungsagentur für die Herzegowina) ist eine Organisation zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung der Region. Sie wurde im Jahr 2003 von den Bürgermeistern von 23 Gemeinden und lokalen Wirtschaftsvertretern gegründet (vgl. http://80.71.144.22/english/redah.php Angaben zur REDAH). Die Region Herzegowina ist der südliche Landesteil des Staates Bosnien und Herzegowina und umfasst, bei teils variabler Grenzziehung zu Bosnien, knapp ein Viertel des Staatsgebiets.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Herzegowina · Mehr sehen »

Holm Sundhaussen

Holm Sundhaussen (2008) Holm Sundhaussen (* 17. April 1942 in Berlin; † 21. Februar 2015 in Regensburg) war ein deutscher Südosteuropa-Historiker.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Holm Sundhaussen · Mehr sehen »

Hrvatsko domobranstvo

Zvonimir (''Zvonimirov križ'') genannt (Version des Hoheitszeichens 1941–45) Als Hrvatsko domobranstvo (Kroatische Heimwehr) bezeichnete man die kroatischen Verbände Österreich-Ungarns (k.u. Landwehr) und die regulären Streitkräfte des Unabhängigen Staates Kroatien (NDH).

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Hrvatsko domobranstvo · Mehr sehen »

Istrien

Istrien (kroatisch/slowenisch Istra, istriotisch Eîstria, italienisch Istria, lat. Histria) ist mit einer Fläche von etwa 3.500 km² die größte Halbinsel an der nördlichen Adria zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner-Bucht vor Rijeka.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Istrien · Mehr sehen »

Italiener

Verbreitung der italienischen Sprache in Europa Als Italiener (Italiani) bezeichnet man im Sinne einer Ethnie die Gesamtheit der Personen italienischer Muttersprache, teilweise auch deren Nachfahren.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Italiener · Mehr sehen »

Jajce

Altstadt von Jajce Jajce (deutsch veraltet Jaitze) ist eine Stadt und Verbandsgemeinde in Zentral-Bosnien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Jajce · Mehr sehen »

Josip Broz Tito

Josip Broz Tito (1961) rechts Josip Broz Tito (* 7. Mai 1892 als Josip Broz in Kumrovec, Königreich Kroatien und Slawonien, Österreich-Ungarn; † 4. Mai 1980 in Ljubljana, Jugoslawien) war ein jugoslawischer kommunistischer Politiker und als Generalsekretär des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens, Marschall von Jugoslawien, Ministerpräsident und Staatspräsident von 1945 bis 1980 der langjährige diktatorische Staatschef Jugoslawiens.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Josip Broz Tito · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Juden · Mehr sehen »

Jugoslawiendeutsche

Jugoslawiendeutsche ist ein Sammelname für alle im früheren Jugoslawien, hauptsächlich nördlich von Save und Donau, lebenden deutschsprachigen Minderheiten.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Jugoslawiendeutsche · Mehr sehen »

König

Heraldische Königskrone König (weibl. Königin) ist die Amtsbezeichnung für den höchsten monarchischen Würdenträger in der Rangfolge eines souveränen Staates.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und König · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Königreich Jugoslawien

Peter I. Alexander I. Peter II. Das Königreich Jugoslawien (serbokroatisch und slowenisch Kraljevina Jugoslavija/Краљевина Југославија), auch als erstes Jugoslawien (Südslawien) bezeichnet, war von seiner Gründung 1918 bis zur Besetzung durch die Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg 1941 eine Monarchie.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Königreich Jugoslawien · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Kroaten

Portraits bekannter Kroaten: Tomislav, Petar Zrinski, Fran Krsto Frankopan, Josip Jelačić, Ivan Meštrović, Vlaho Bukovac, Tin Ujević, Antun Vrančić, Ruđer Bošković, Andrija Mohorovičić, Ivan Gundulić, Vladimir Prelog Die Kroaten sind eine südslawische Ethnie.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Kroaten · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Kroatien · Mehr sehen »

Kroatische Bauernpartei

Die Kroatische Bauernpartei (kroat. Hrvatska seljačka stranka, HSS) wurde im Dezember 1904 von Stjepan Radić und Antun Radić in Zagreb unter dem Namen Kroatische Volks- und Bauernpartei (HPSS, Hrvatska Pučka Seljačka Stranka) gegründet.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Kroatische Bauernpartei · Mehr sehen »

Kroatische Kuna

Aktuelle Kursentwicklung zum Euro Die Kuna („Marder“) ist die kroatische Währungseinheit.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Kroatische Kuna · Mehr sehen »

Kroatische Legion

Als „Kroatische Legion“ bezeichnet man Truppenteile der deutschen Wehrmacht und der italienischen Armee, deren Mannschaftspersonal in der Regel aus Soldaten aus dem Unabhängigen Staat Kroatien und das Rahmenpersonal aus Offizieren aus dem Deutschen Reich bzw.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Kroatische Legion · Mehr sehen »

Kroatische Sprache

Die kroatische Sprache (kroatisch hrvatski jezik) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Bosnisch und Serbisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Kroatische Sprache · Mehr sehen »

Kroatische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg

Wappen des Unabhängigen Staates Kroatien (Oktober 1942). Kroatische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg wurden durch den Unabhängigen Staat Kroatien (NDH), das Deutsche Reich und das Königreich Italien aufgestellt.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Kroatische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg · Mehr sehen »

KZ Jasenovac

„Steinerne Blume“, Denkmal für die Opfer des Konzentrationslagers, entworfen von Bogdan Bogdanović, erbaut 1966 Das Konzentrationslager Jasenovac (serbokroatisch Koncentracioni logor Jasenovac, Концентрациони Логор Јасеновац), benannt nach dem in der Nachbarschaft gelegenen Ort Jasenovac; eine Eigenbezeichnung lautete Sabirni logor Br.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und KZ Jasenovac · Mehr sehen »

Landesschützen (Deutsches Reich)

Als Landesschützen wurden mehrere Infanterieeinheiten des Heeres der Wehrmacht bezeichnet, die hauptsächlich aus Wehrpflichtigen der Landwehr (35–45 Jahre, bei Kriegsbeginn also Geburtsjahrgänge 1894–1904) und des Landsturms (über 45 Jahre, bei Kriegsbeginn also ab Geburtsjahrgang 1894 und niedriger) bestanden.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Landesschützen (Deutsches Reich) · Mehr sehen »

Lijepa naša domovino

Das Lied Lijepa naša domovino („Unser schönes Heimatland“), kurz Lijepa naša („Unser Schönes“, sinngemäß „Unsere Schöne“) ist die Nationalhymne Kroatiens.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Lijepa naša domovino · Mehr sehen »

Magyaren

Die Magyaren (Singular im Ungarischen magyar, Plural magyarok), auch Madjaren oder Ungarn, sind ein Volk in Mitteleuropa.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Magyaren · Mehr sehen »

Martin Broszat

Martin Broszat (* 14. August 1926 in Leipzig; † 14. Oktober 1989 in München) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Martin Broszat · Mehr sehen »

Massaker von Bleiburg

Orte, an denen im Mai und Juni 1945 Massentötungen stattfanden kroatischen Armee bei Bleiburg im Mai 1945 Die Massaker von Bleiburg waren eine Serie von Kriegsverbrechen, die 1945 von der jugoslawischen Volksbefreiungsarmee an Angehörigen der kroatischen Truppen des faschistischen Unabhängigen Staates Kroatien (NDH), serbischen und montenegrinischen Tschetniks und der slowenischen Heimwehr verübt wurden, da diese mit dem nationalsozialistischen Deutschen Reich und faschistischen Italien verbündet waren.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Massaker von Bleiburg · Mehr sehen »

Mazedonien

Mazedonien, auch Makedonien (amtlich Republik Mazedonien bzw. Republik Makedonien; mazedonisch Република Македонија Republika Makedonija), ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Mazedonien · Mehr sehen »

Militärgeschichtliches Forschungsamt

Das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) der Bundeswehr war das größte historische Institut in Deutschland.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Militärgeschichtliches Forschungsamt · Mehr sehen »

Mladen Lorković

Unterschrift von Mladen Lorković Mladen Lorković (* 1. März 1909 in Zagreb; † Ende April 1945 in Lepoglava) war ein Mitglied der Ustascha, Politiker und von 1941 bis 1943 Außenminister sowie von 1943 bis 1944 Innenminister des Unabhängigen Staates Kroatien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Mladen Lorković · Mehr sehen »

Monarchie

Monarchien Der Begriff Monarchie (altgr. μοναρχία monarchía ‚Alleinherrschaft‘, aus μόνος monos ‚ein‘ und ἀρχεῖν archein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Staats- bzw.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Monarchie · Mehr sehen »

Montenegriner

Montenegriner (montenegrinisch Crnogorci/Црногорци) sind eine südslawische Ethnie, deren Angehörige zumeist den ijekavischen Dialekt des Serbokroatischen sprechen, der teilweise als montenegrinische Sprache bezeichnet wird.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Montenegriner · Mehr sehen »

Montenegro

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Montenegro · Mehr sehen »

Namenstag

Rudolph Blättler, Holzschnitt: ''Gemeinschaft der Heiligen mit dem Auferstandenen''Otto Bitschnau: ''Das Leben der Heiligen Gottes.'' Einsiedeln, New-York, Cincinnati und St. Louis (Karl & Nikolaus Benziger), 2. Aufl. 1883, S. 815. Der Namenstag einer Person ist der liturgische Gedenktag des Heiligen, dessen Namen diese Person trägt (Namenspatron).

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Namenstag · Mehr sehen »

Nürnberger Gesetze

Titelseite des Reichsgesetzblatt Teil I Nr. 100, in dem am 16. September 1935 die drei Gesetze verkündet wurden Wilhelm Stuckart, Hans Globke: Kommentar (1936) zum ''Reichsbürgergesetz'', ''Blutschutzgesetz'', ''Ehegesundheitsgesetz'' Bildtafel zum „Blutschutzgesetz“ (1935) Mit den Nürnberger Gesetzen – auch als Nürnberger Rassengesetze oder Ariergesetze bezeichnet – institutionalisierten die Nationalsozialisten ihre antisemitische und rassistische Ideologie auf juristischer Grundlage.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Nürnberger Gesetze · Mehr sehen »

Oberbefehlshaber

Ein Oberbefehlshaber (OB) ist ein militärischer oder ziviler Vorgesetzter, der.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Oberbefehlshaber · Mehr sehen »

Operationszone Adriatisches Küstenland

Die Operationszone Adriatisches Küstenland (OAK) wurde zusammen mit der Operationszone Alpenvorland am 10.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Operationszone Adriatisches Küstenland · Mehr sehen »

Ostern

Auferstehung (Dieric Bouts, um 1455) Verkauf von Osterzweigen am Münchner Viktualienmarkt Ostern (von pessach) ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Ostern · Mehr sehen »

Othmar Haberl

Othmar Nikola Haberl (* 4. Dezember 1943 in Sarajevo) ist ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Othmar Haberl · Mehr sehen »

Otočac

Otočac (ungarisch: Otocsán; deutsch: Ottocan, italienisch: Ottocio) ist eine Stadt in der Region Lika, Kroatien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Otočac · Mehr sehen »

Paul von Jugoslawien

Paul von Jugoslawien Prinz Paul von Jugoslawien, auch: Pavle (* 27. April 1893 in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich; † 14. September 1976 in Paris, Frankreich) aus dem Königshaus Karađorđević (kyrillisch: Карађорђевић) war von 1934 bis 1941 Prinzregent von Jugoslawien für den noch minderjährigen König Peter II., den ältesten Sohn seines Cousins König Alexander I.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Paul von Jugoslawien · Mehr sehen »

Protektorat

Ein Protektorat (von lat. protegere, „schützen“; dt. zuweilen auch Schutzstaat bzw. Schutzgebiet) ist ein teilsouveränes staatliches Territorium, dessen auswärtige Vertretung und Landesverteidigung einem anderen Staat durch einen völkerrechtlichen Vertrag unterstellt sind.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Protektorat · Mehr sehen »

Rassengesetze

Als Rassengesetze werden Rechtsvorschriften bezeichnet, die Menschen aufgrund von rassistischen Politikmustern in eine Ungleichverteilung sozialer Ressourcen und politischer Rechte zum Nutzen der „Ankläger“ setzen.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Rassengesetze · Mehr sehen »

Rijeka

Rijeka ist eine Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Rijeka · Mehr sehen »

Roma

Roma (Mehrzahl männlich, mitunter auch rom; Einzahl männlich: rom, Einzahl weiblich: romni, Mehrzahl weiblich: romnija) ist der Oberbegriff für eine Reihe von Bevölkerungsgruppen, denen ihre Sprache, das indoarische Romanes, und mutmaßlich auch eine historisch-geographische Herkunft (indischer Subkontinent) gemeinsam sind.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Roma · Mehr sehen »

Ronald Reagan

Ronald Reagan (1981) rechts Ronald Wilson Reagan (* 6. Februar 1911 in Tampico, Illinois; † 5. Juni 2004 in Bel Air, Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und republikanischer Politiker.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Ronald Reagan · Mehr sehen »

Sabor

Sabor (kroatisch für Versammlung, Parlament, Konzil) ist die Bezeichnung für das Parlament der Republik Kroatien mit Sitz in Zagreb.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Sabor · Mehr sehen »

Satellitenstaat

Ein Satellitenstaat oder Vasallenstaat (abgeleitet von Vasall im Frühmittelalter) ist eine Bezeichnung für einen kleineren Staat, der sich in einem Abhängigkeitsverhältnis zu einem größeren, insbesondere einer Großmacht, befindet.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Satellitenstaat · Mehr sehen »

Schlacht von Stalingrad

Die Schlacht von Stalingrad ist eine der bekanntesten Schlachten des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Schlacht von Stalingrad · Mehr sehen »

Serben

Verbreitung der serbokroatischen Sprachen (Serben in gelb) im Jahr 2006 Serben (altserbisch: Сьрби) sind eine südslawische Ethnie, deren Angehörige vorwiegend in Serbien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Slowenien und im völkerrechtlich umstrittenen Kosovo leben.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Serben · Mehr sehen »

Serben in Kroatien

Die Serben in Kroatien oder auch Kroatische Serben (Хрватски Срби/Hrvatski Srbi) genannt, sind die zahlenmäßig größte nationale Minderheit des Landes.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Serben in Kroatien · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Serbien · Mehr sehen »

Sisak

Festung Sisak Sisak (deutsch historisch Sissek, ungarisch Sziszek, lat. Siscia, italienisch Sisek) ist eine ungefähr 48.000 Einwohner zählende Stadt in Kroatien.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Sisak · Mehr sehen »

Slavko Kvaternik

Slavko Kvaternik Unabhängigen Staates Kroatien Eisernem Dreiblatt (Porträtaufnahme, nach April 1941) Slavko Kvaternik (* 25. August 1878 in Vučinić Selo, Bezirk Vrbovsko; † 7. Juni 1947 in Zagreb) war ein Offizier der österreichisch-ungarischen Armee, führender Politiker der Ustascha und Marschall (vojskovođa) der Kroatischen Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Slavko Kvaternik · Mehr sehen »

Slawische Muslime

Hussein-Pascha-Moschee mit dem Uhrturm im Zentrum von Pljevlja (Montenegro) Als Slawische Muslime (/ Slavenski muslimani) werden Bevölkerungsgruppen bezeichnet, die in mehreren Ländern Südosteuropas leben, einer muslimisch geprägten ethnokulturellen Gruppe angehören und eine slawische Sprache sprechen.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Slawische Muslime · Mehr sehen »

Slawonien

Wappens Kroatiens Die Region Slawonien (dunkelviolett) in Kroatien umfasste früher auch Gebiete, die weiter westlich liegen. Slawonien (auch Slavonien) ist eine historische Region im Osten Kroatiens und gilt als dessen Kornkammer.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Slawonien · Mehr sehen »

Slowenen

Die Slowenen (im historischen Kontext auch Windische oder Alpenslawen) sind eine südslawische Ethnie.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Slowenen · Mehr sehen »

Slowenien

Slowenien, offiziell Republik Slowenien (slowenisch Republika Slovenija), ist ein demokratischer Staat in Europa, der an Italien, Österreich, Ungarn und an Kroatien grenzt.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Slowenien · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Sowjetunion · Mehr sehen »

Syrmien

Syrmien ist eine Landschaft zwischen den Flüssen Donau und Save.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Syrmien · Mehr sehen »

Tag des antifaschistischen Kampfes

Gedenkpark von Brezovica bei Sisak Der Tag des antifaschistischen Kampfes wird in Kroatien am 22. Juni eines jeden Jahres als nationaler Feiertag begangen.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Tag des antifaschistischen Kampfes · Mehr sehen »

Tschechen

Tschechen (veraltet Böhmen, tschechisch: Češi) sind eine westslawische Ethnie.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Tschechen · Mehr sehen »

Tschetnik

Serbischer Tschetnik in Makedonien (vor 1918) Tschetnik (und четник/četnik, Mehrzahl: четници/četnici) bezeichnet ursprünglich den Angehörigen einer Freischar (sogenannte чета/četa, von slawisch četiri.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Tschetnik · Mehr sehen »

Ustaška nadzorna služba

Vjekoslav Luburić (hinten) mit einem SS-Sturmbannführer im KZ Stara Gradiška (Juni 1942). Ustaška nadzorna služba (Ustascha-Kontrolldienst), kurz UNS, war Staatspolizei und Geheimdienst des Unabhängigen Staates Kroatien (NDH), einem Vasallenstaat der Achsenmächte.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Ustaška nadzorna služba · Mehr sehen »

Ustascha

kroatischem Wappen Milizionär (Oktober 1942). Die Kragenspiegel weisen ihn als Angehörigen der Leibgarde des Staatsführers Ante Pavelić aus. Der Uniformrock aus italienischer Produktion legt nahe, dass er Pavelić bereits bei dessen Rückkehr aus dem italienischen Exil begleitete. Die Ustascha (kroatisch:, Plural, vollständig Ustaša – Hrvatska revolucionarna organizacija, kurz UHRO) war ein von Ante Pavelić am 10. Januar 1929 im Königreich Italien gegründeter und von ihm geführter kroatischer rechtsextrem-terroristischer Geheimbund, der sich zu einer faschistischen Bewegung entwickelte.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Ustascha · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verteidigungsministerium

Das Verteidigungsministerium (in manchen Staaten Verteidigungssekretariat und anderes) ist die höchste Verwaltungsbehörde (ein Ministerium/Departement) für die Streitkräfte eines Staates, und alle Angelegenheiten des Militärwesens.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Verteidigungsministerium · Mehr sehen »

Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte

Die Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte (abgekürzt VfZ oder seltener VfZG) ist ein bedeutendes fachwissenschaftliches, zeitgeschichtliches Periodikum in Deutschland, das im Auftrag des Instituts für Zeitgeschichte (IfZ) herausgegeben wird.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte · Mehr sehen »

Vladimir Dedijer

Vladimir Dedijer auf der Titelseite einer jugoslawischen Zeitschrift (1969) Vladimir Dedijer (* 4. Februar 1914 in Belgrad, Königreich Serbien; † 1. Dezember 1990 in Boston, USA) war ein jugoslawischer Partisan, Journalist, Politiker, Historiker, Autor und Vertrauter von Josip Broz Tito.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Vladimir Dedijer · Mehr sehen »

Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien)

Propagandabild der Volksbefreiungsarmee mit der Parole „Ergreift alle die Waffen!“ Die Volksbefreiungsarmee (NOV; auch Tito-Partisanen genannt) war eine kommunistische Partisanenorganisation in Jugoslawien während des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien) · Mehr sehen »

Volksdeutsche

Volksdeutsche war in der Zeit des Nationalsozialismus eine Bezeichnung für außerhalb des Deutschen Reichs in den Grenzen von 1937 und Österreichs lebende Personen deutscher Volkszugehörigkeit und nichtdeutscher Staatsangehörigkeit, vor allem in Ost- und Südosteuropa.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Volksdeutsche · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weltpostverein

Das Weltpost-Denkmal im schweizerischen Bern Die Sonderbriefmarke zum 50-jährigen Bestehen des Weltpostvereins 1924 zeigt den Mitbegründer Heinrich von Stephan. Erstausgabe am 9. April 1949 Der Weltpostverein (WPV;,, kurz UPU) wurde 1874 gegründet und regelt bis heute die internationale Zusammenarbeit der Postbehörden und die Rahmenbedingungen des grenzüberschreitenden Postverkehrs.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Weltpostverein · Mehr sehen »

Zagreb

Der Ban-Jelačić-Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber Ilica, die längste Straße Kroatiens Zagreb (deutsch Agram, heute selten genutzt) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Zagreb · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

10. April

Der 10.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und 10. April · Mehr sehen »

13. Juni

Der 13.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und 13. Juni · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und 1941 · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und 1945 · Mehr sehen »

20. Juni

Der 20.

Neu!!: Unabhängiger Staat Kroatien und 20. Juni · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Großkroatien, Kroatien im Zweiten Weltkrieg, Nezavisna Država Hrvatska, Nezavisna drzava Hrvatska, Nezavisna država Hrvatska.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »