Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

U 573 war ein U-Boot vom Typ VII C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

28 Beziehungen: Algier, Blohm + Voss, Cartagena (Spanien), Feindfahrt, Hamburg, Kapitänleutnant, Kiel, Kiellegung, Kriegsmarine, Liste deutscher U-Boot-Klassen, Peseta, Pula, Reichsmark, Royal Air Force, Saint-Nazaire, Stapellauf, U-Boot, U-Boot-Klasse VII, U-Boot-Krieg, Wasserbombe (Kampfmittel), Zweiter Weltkrieg, 17. April, 1939, 1940, 1941, 24. Oktober, 5. Juni, 8. Juni.

Algier

Algier (algerisches Arabisch) ist die Hauptstadt Algeriens.

Neu!!: U 573 und Algier · Mehr sehen »

Blohm + Voss

Werksgelände von Blohm + Voss: vorne die Einfahrt, mittig das Verwaltungsgebäude, rechts dahinter das Trockendock Elbe 17, oben rechts Dock 10 Werftgelände Blohm+Voss (Schreibweise bis 1965: Blohm & Voss) ist eine deutsche Schiffswerft mit Hauptsitz in Hamburg-Steinwerder am südlichen Ufer der Norderelbe.

Neu!!: U 573 und Blohm + Voss · Mehr sehen »

Cartagena (Spanien)

Cartagena ist eine Stadt mit Seehafen im Südosten Spaniens.

Neu!!: U 573 und Cartagena (Spanien) · Mehr sehen »

Feindfahrt

''U 124'' von einer Feindfahrt, 1941 (Die Wimpel über dem Turm zeigen die Anzahl der versenkten feindlichen Schiffe) Als Feindfahrt wird im Marinejargon ein Törn von Kriegsschiffen zum Angriff auf einen Feind im Seekrieg genannt.

Neu!!: U 573 und Feindfahrt · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: U 573 und Hamburg · Mehr sehen »

Kapitänleutnant

Der Kapitänleutnant ist ein Dienstgrad.

Neu!!: U 573 und Kapitänleutnant · Mehr sehen »

Kiel

Schleswig-Holstein mit der Kieler Förde an der Ostseeküste. ---- Durch Anklicken des Bildes erscheinen Bilderläuterungen. Luftbild über Kiel und die Kieler Förde. Links das Westufer, rechts das Ostufer, im Hintergrund die Ostsee. Blick in Richtung Norden. Aufnahme 2009 Kleinen Kiel, 2008. Blick über die Kieler Innenstadt Marketing-Logo der Landeshauptstadt Kiel Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein.

Neu!!: U 573 und Kiel · Mehr sehen »

Kiellegung

Liberty-Schiffes Sonne'' am 12. April 2013 in der Meyer Werft, Papenburg Die Kiellegung markiert im Schiffbau den Baubeginn.

Neu!!: U 573 und Kiellegung · Mehr sehen »

Kriegsmarine

Kriegsmarine war die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte der deutschen Wehrmacht, nachdem die Reichsmarine des Deutschen Reiches am 1.

Neu!!: U 573 und Kriegsmarine · Mehr sehen »

Liste deutscher U-Boot-Klassen

Diese Liste gibt eine Übersicht über die U-Boot-Klassen der deutschen Seestreitkräfte.

Neu!!: U 573 und Liste deutscher U-Boot-Klassen · Mehr sehen »

Peseta

10.000 spanische Peseten (92er Serie) 25-Peseten-Münze Die Peseta (ISO-Code: ESP; Abkürzung: Pts; Währungssymbol: ₧; Plural: spanisch „pesetas“, deutsch „Peseten“) war die bis zur Einführung des Euro 2002 gültige Währung in Spanien.

Neu!!: U 573 und Peseta · Mehr sehen »

Pula

Pula (kroatisch) oder Pola (italienisch und deutsch) ist mit 57.053 Einwohnern (Stand: 2012) die größte Stadt der Gespanschaft Istrien in Kroatien.

Neu!!: U 573 und Pula · Mehr sehen »

Reichsmark

Die Reichsmark (Abkürzung RM, Währungszeichen: ℛℳ) war von 1924 bis 1948 offizielles Zahlungsmittel im Deutschen Reich.

Neu!!: U 573 und Reichsmark · Mehr sehen »

Royal Air Force

Royal Air Force (offizielle Abkürzung RAF, inoffiziell auch R. A. F.) ist die Bezeichnung für die Luftstreitkräfte des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: U 573 und Royal Air Force · Mehr sehen »

Saint-Nazaire

Saint-Nazaire (bretonisch: Sant-Nazer) ist eine Gemeinde und Hafenstadt mit Einwohnern (Stand) an der Loiremündung in Frankreich.

Neu!!: U 573 und Saint-Nazaire · Mehr sehen »

Stapellauf

Querstapellauf mit starker Seitenlage Helgenbock (rechts) mit Neubau Längsstapellauf Stapellauf Der Stapellauf ist eine Art des Zu-Wasser-Lassens eines neuen Schiffs in der Werft.

Neu!!: U 573 und Stapellauf · Mehr sehen »

U-Boot

USS Grayling 1909 Russisches U-Boot vom Typ Projekt 641 in Zeebrugge Klasse 212 A) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: U 573 und U-Boot · Mehr sehen »

U-Boot-Klasse VII

Die U-Boot-Klasse VII, offiziell Typ VII genannt, war eine Bauserie von U-Booten der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: U 573 und U-Boot-Klasse VII · Mehr sehen »

U-Boot-Krieg

Als U-Boot-Krieg (auch „Unterseebootkrieg“) werden Kampfhandlungen bezeichnet, bei denen U-Boote eingesetzt werden, um feindliche Kriegs- und Frachtschiffe zu versenken.

Neu!!: U 573 und U-Boot-Krieg · Mehr sehen »

Wasserbombe (Kampfmittel)

Amerikanische Wasserbombe Mark IX im Museum des U-Boots USS Pampanito, San Francisco, Kalifornien (Sprengladung 90 kg Torpex) Tonnenförmige Wasserbombe auf einem Werfer mit festem Wurfwinkel, vorne einer der beiden treibenden Hydraulikstempel. Vom britischen Schiff HMS Mendip aus 1940. HMS Ceylon (1943) geworfenen Wasserbombe (1944) Wasserbomben unter der Tragfläche einer britischen Short Sunderland (Zweiter Weltkrieg) Eine Wasserbombe ist eine Unterwasserwaffe, die zur Vernichtung von Streitkräften in Unterwasserlage sowie anderer Unterwasserobjekte (wie z. B. U-Boote, Ankertauminen, Grundminen, anlaufende Torpedos, Kampfschwimmer u. a.) dient.

Neu!!: U 573 und Wasserbombe (Kampfmittel) · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: U 573 und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

17. April

Der 17.

Neu!!: U 573 und 17. April · Mehr sehen »

1939

Keine Beschreibung.

Neu!!: U 573 und 1939 · Mehr sehen »

1940

Verlauf der finnischen Mannerheim-Linie.

Neu!!: U 573 und 1940 · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: U 573 und 1941 · Mehr sehen »

24. Oktober

Der 24.

Neu!!: U 573 und 24. Oktober · Mehr sehen »

5. Juni

Der 5.

Neu!!: U 573 und 5. Juni · Mehr sehen »

8. Juni

Der 8.

Neu!!: U 573 und 8. Juni · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »