Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

U 263 war ein deutsches Unterseeboot des Typs VII C. Diese U-Bootklasse wurde auch „Atlantikboot“ genannt.

46 Beziehungen: Alliierte, Atlantischer Ozean, Befehlshaber der U-Boote, Bremen, Bremer Vulkan, Clay Blair, Feldpostnummer, Ferrol, Flakfalle, Flugabwehrkanone, Gerhard Hümmelchen, Hannover, Jürgen Rohwer, Junkers Ju 88, Karl Dönitz, Königin Luise (Schiff, 1934), Kiel, Knoten (Einheit), Korvettenkapitän, Kriegsmarine, Lockheed Hudson, Minenleger, Mittelmeer, Nordatlantik, Operation Torch, Royal Air Force, Straße von Gibraltar, Torpedoboot, U 155 (Kriegsmarine), U 20 (Kriegsmarine), U 413, U 515, U 564, U 584, U 82 (Kriegsmarine), U 86 (Kriegsmarine), U 91 (Kriegsmarine), U 92 (Kriegsmarine), U 98 (Kriegsmarine), U-Boot-Klasse VII, U-Boot-Krieg, Vegesacker Werft, Wachoffizier, Wasserbombe (Kampfmittel), 1. U-Flottille, 8. U-Flottille.

Alliierte

Von links nach rechts: Chiang Kai-shek, Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill Das Wort Alliierte stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Verbündete, die eine Allianz (Bündnis) geschlossen haben.

Neu!!: U 263 und Alliierte · Mehr sehen »

Atlantischer Ozean

Karte des Atlantischen Ozeans Atlantischer Ozean, Relief Der Atlantische Ozean, auch Atlantik genannt, ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: U 263 und Atlantischer Ozean · Mehr sehen »

Befehlshaber der U-Boote

Befehlshaber der U-Boote (BdU) war im Ersten Weltkrieg die aus der U-Bootsinspektion und dem Führer der U-Boote am 5.

Neu!!: U 263 und Befehlshaber der U-Boote · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: U 263 und Bremen · Mehr sehen »

Bremer Vulkan

Die Bremer Vulkan AG war eine bedeutende Großwerft und einer der wichtigsten Arbeitgeber in Bremen-Nord.

Neu!!: U 263 und Bremer Vulkan · Mehr sehen »

Clay Blair

Clay Blair (* 1. Mai 1925 in Lexington, Virginia; † 16. Dezember 1998 in Washington Island, Wisconsin) war ein amerikanischer Journalist und Sachbuchautor.

Neu!!: U 263 und Clay Blair · Mehr sehen »

Feldpostnummer

Feldpostkarte mit der Feldpostnummer #31795; entsprechend dem Pionierbataillon 196 der 100. Jäger-Division (Wehrmacht) Die deutsche Feldpostnummer war eine Art Postleitzahl für Sendungen der Feldpost bzw.

Neu!!: U 263 und Feldpostnummer · Mehr sehen »

Ferrol

Ferrol ist eine Hafenstadt im Nordwesten Spaniens.

Neu!!: U 263 und Ferrol · Mehr sehen »

Flakfalle

Die Flakfalle war eine Sonderform der deutschen U-Boote des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: U 263 und Flakfalle · Mehr sehen »

Flugabwehrkanone

8,8-cm-Flak ausgerüstete deutsche Flakbatterie während des Zweiten Weltkrieges (1943). Bei den weißen Ringen am Rohr handelt es sich um Abschussmarkierungen. Verteidigung von Leningrad (1. Oktober 1941)Foto: RIA Novosti archive, image #5634 / David Trahtenberg / CC-BY-SA 3.0 Unter einer Flugabwehrkanone (auch Fliegerabwehrkanone genannt, kurz Flak, selten auch FlaK) versteht man eine ursprünglich im Ersten Weltkrieg entwickelte Waffe, die zur Abwehr gegen Flugzeuge eingesetzt wird.

Neu!!: U 263 und Flugabwehrkanone · Mehr sehen »

Gerhard Hümmelchen

Gerhard Hümmelchen (* 2. April 1927; † 5. Dezember 2014) war ein deutscher Militärhistoriker.

Neu!!: U 263 und Gerhard Hümmelchen · Mehr sehen »

Hannover

name.

Neu!!: U 263 und Hannover · Mehr sehen »

Jürgen Rohwer

Jürgen Rohwer (* 24. Mai 1924 in Friedrichroda; † 24. Juli 2015 in Weinstadt) war ein deutscher Bibliothekar und Militärhistoriker, der sich insbesondere mit dem Seekrieg im Zweiten Weltkrieg und danach beschäftigte.

Neu!!: U 263 und Jürgen Rohwer · Mehr sehen »

Junkers Ju 88

Die Junkers Ju 88 war ein zweimotoriges Flugzeug mit Kolbenmotoren der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke (JFM), das von 1939 bis 1945 produziert wurde.

Neu!!: U 263 und Junkers Ju 88 · Mehr sehen »

Karl Dönitz

Karl Dönitz als Großadmiral, 1943 Karl Dönitz (* 16. September 1891 in Grünau bei Berlin; † 24. Dezember 1980 in Aumühle) war ein deutscher Marineoffizier (ab Januar 1943 Großadmiral), Nationalsozialist, NSDAP-Mitglied, enger Gefolgsmann Adolf Hitlers und nach dessen Willen unter dem Titel des Reichspräsidenten letztes Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs.

Neu!!: U 263 und Karl Dönitz · Mehr sehen »

Königin Luise (Schiff, 1934)

Die zweite Königin Luise der HAPAG war, wie ihre Namensvorgängerin von 1913, ein Seebäderschiff.

Neu!!: U 263 und Königin Luise (Schiff, 1934) · Mehr sehen »

Kiel

Schleswig-Holstein mit der Kieler Förde an der Ostseeküste. ---- Durch Anklicken des Bildes erscheinen Bilderläuterungen. Luftbild über Kiel und die Kieler Förde. Links das Westufer, rechts das Ostufer, im Hintergrund die Ostsee. Blick in Richtung Norden. Aufnahme 2009 Kleinen Kiel, 2008. Blick über die Kieler Innenstadt Marketing-Logo der Landeshauptstadt Kiel Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein.

Neu!!: U 263 und Kiel · Mehr sehen »

Knoten (Einheit)

Handlog Der Knoten (kn) ist ein Geschwindigkeitsmaß in der See- und Luftfahrt bzw.

Neu!!: U 263 und Knoten (Einheit) · Mehr sehen »

Korvettenkapitän

Der Korvettenkapitän ist ein militärischer Dienstgrad der Marine.

Neu!!: U 263 und Korvettenkapitän · Mehr sehen »

Kriegsmarine

Kriegsmarine war die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte der deutschen Wehrmacht, nachdem die Reichsmarine des Deutschen Reiches am 1.

Neu!!: U 263 und Kriegsmarine · Mehr sehen »

Lockheed Hudson

Die Lockheed Hudson (US-Bezeichnung: A-28, A-29, PBO-1, AT-18) war ein leichter Bomber und Küstenaufklärungsflugzeug, das hauptsächlich vom RAF Coastal Command, aber auch von der US Navy, den USAAF sowie den Luftwaffen von Kanada, Australien, Neuseeland, Brasilien, Irland, China, den Niederlanden sowie Portugal und Südafrika eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und Lockheed Hudson · Mehr sehen »

Minenleger

ORP Gryf ''Hansestadt Danzig'' Ein Minenleger ist ein Kriegsschiff, das auf die Verlegung von Seeminen spezialisiert ist.

Neu!!: U 263 und Minenleger · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: U 263 und Mittelmeer · Mehr sehen »

Nordatlantik

Nord- und Zentralatlantik Der Nordatlantik ist der nördliche Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: U 263 und Nordatlantik · Mehr sehen »

Operation Torch

Operation Torch (für Operation Fackel) war der Deckname der britisch-amerikanischen Invasion Französisch-Nordafrikas während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: U 263 und Operation Torch · Mehr sehen »

Royal Air Force

Royal Air Force (offizielle Abkürzung RAF, inoffiziell auch R. A. F.) ist die Bezeichnung für die Luftstreitkräfte des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: U 263 und Royal Air Force · Mehr sehen »

Straße von Gibraltar

Die Straße von Gibraltar (auch bekannt als Meerenge von Gibraltar; in der Antike Gaditanum Fretum) ist eine Meerenge, die das Mittelmeer mit dem Atlantik verbindet.

Neu!!: U 263 und Straße von Gibraltar · Mehr sehen »

Torpedoboot

Preußisches Spierentorpedoboot, Mitte des 19. Jahrhunderts, mit seitlich montiertem Spierentorpedo Ein Torpedoboot ist ein kleines, schnelles Kriegsschiff, das von etwa 1880 bis 1945 gebräuchlich war.

Neu!!: U 263 und Torpedoboot · Mehr sehen »

U 155 (Kriegsmarine)

U 155 war ein deutsches U-Boot vom Typ IX C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 155 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U 20 (Kriegsmarine)

U 20 war ein deutsches U-Boot vom Typ II B, das im Zweiten Weltkrieg von der Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 20 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U 413

U 413 war ein deutsches Unterseeboot der Klasse (bzw. des Typs) VII C, das im Rahmen des U-Boot-Krieges von 1942 bis 1944 im Atlantik operierte.

Neu!!: U 263 und U 413 · Mehr sehen »

U 515

U 515 war ein deutsches U-Boot der Kriegsmarine vom Typ IX C, welches im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 515 · Mehr sehen »

U 564

U 564 war ein deutsches U-Boot vom Typ VII C, das von der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 564 · Mehr sehen »

U 584

U 584 war ein deutsches Unterseeboot des Typs VII C. Diese U-Bootklasse wurde auch „Atlantikboot“ genannt.

Neu!!: U 263 und U 584 · Mehr sehen »

U 82 (Kriegsmarine)

U 82 war ein deutsches U-Boot vom Typ VII C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 82 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U 86 (Kriegsmarine)

U 86 war ein deutsches U-Boot vom Typ VII B, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 86 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U 91 (Kriegsmarine)

U 91 war ein deutsches U-Boot vom Typ VII C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 91 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U 92 (Kriegsmarine)

U 92 war ein deutsches U-Boot vom Typ VII C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 92 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U 98 (Kriegsmarine)

U 98 war ein deutsches U-Boot der Typ VII C, das im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Kriegsmarine eingesetzt wurde.

Neu!!: U 263 und U 98 (Kriegsmarine) · Mehr sehen »

U-Boot-Klasse VII

Die U-Boot-Klasse VII, offiziell Typ VII genannt, war eine Bauserie von U-Booten der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: U 263 und U-Boot-Klasse VII · Mehr sehen »

U-Boot-Krieg

Als U-Boot-Krieg (auch „Unterseebootkrieg“) werden Kampfhandlungen bezeichnet, bei denen U-Boote eingesetzt werden, um feindliche Kriegs- und Frachtschiffe zu versenken.

Neu!!: U 263 und U-Boot-Krieg · Mehr sehen »

Vegesacker Werft

Die Vegesacker Werft GmbH in Bremen-Vegesack wurde 1938 als Tochterunternehmen der Werft Bremer Vulkan gegründet und existierte bis 1945.

Neu!!: U 263 und Vegesacker Werft · Mehr sehen »

Wachoffizier

Die Steuerung eines Wasserfahrzeugs im Schichtbetrieb wird als Wache bezeichnet.

Neu!!: U 263 und Wachoffizier · Mehr sehen »

Wasserbombe (Kampfmittel)

Amerikanische Wasserbombe Mark IX im Museum des U-Boots USS Pampanito, San Francisco, Kalifornien (Sprengladung 90 kg Torpex) Tonnenförmige Wasserbombe auf einem Werfer mit festem Wurfwinkel, vorne einer der beiden treibenden Hydraulikstempel. Vom britischen Schiff HMS Mendip aus 1940. HMS Ceylon (1943) geworfenen Wasserbombe (1944) Wasserbomben unter der Tragfläche einer britischen Short Sunderland (Zweiter Weltkrieg) Eine Wasserbombe ist eine Unterwasserwaffe, die zur Vernichtung von Streitkräften in Unterwasserlage sowie anderer Unterwasserobjekte (wie z. B. U-Boote, Ankertauminen, Grundminen, anlaufende Torpedos, Kampfschwimmer u. a.) dient.

Neu!!: U 263 und Wasserbombe (Kampfmittel) · Mehr sehen »

1. U-Flottille

Wappen der 1. U-Flottille Die 1.

Neu!!: U 263 und 1. U-Flottille · Mehr sehen »

8. U-Flottille

Die 8.

Neu!!: U 263 und 8. U-Flottille · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »