Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Typus (Nomenklatur)

Index Typus (Nomenklatur)

alt.

60 Beziehungen: Alphonse Pyrame de Candolle, Archaeen, Art (Biologie), Autor (Zoologie), Bakterien, Botanik, Brüssel, Carl von Linné, Empirie, Erstbeschreibung, Extremophile, Gauklerblumen, Gültige Publikation, Gustav Fischer Verlag, Herbarium, Hugh Edwin Strickland, Ichihara, Idee, Individuum, International Code of Nomenclature of Bacteria, International Committee on Systematics of Prokaryotes, Internationale Regeln für die Zoologische Nomenklatur, Internationaler Botanischer Kongress, Internationaler Code der Nomenklatur für Algen, Pilze und Pflanzen, Latein, Lexikon der Biologie, London, Magnolien, Magnolienartige, Metaphysik, Monotypisch, Mykologie, Nature, Naturgeschichte, Naturwissenschaft, Nomen nudum, Nomenklatur (Biologie), Orator Fuller Cook, Ornithologie, Paläobotanik, Passer (Gattung), Philadelphia, Präfektur Chiba, Prioritätsregel (Biologie), Protostegidae, Rangstufe (Zoologie), Rhodospirillaceae, Rhodospirillales, Rochester (New York), Santanachelys gaffneyi, ..., Schnabelfliegen, Sperlingsvögel, Taxidermie, Taxon, Taxonomie, Terra typica, Ulrich Lehmann (Paläontologe), Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, William Whewell, Wissenschaftsgeschichte. Erweitern Sie Index (10 mehr) »

Alphonse Pyrame de Candolle

Alphonse Pyrame de Candolle. Alphonse Louis Pierre Pyrame de Candolle (* 28. Oktober 1806 in Paris; † 4. April 1893 in Genf) war ein Schweizer Botaniker und Wissenschaftssoziologe.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Alphonse Pyrame de Candolle · Mehr sehen »

Archaeen

Die Archaeen (Archaea, Singular: Archaeon; von altgriech. ἀρχαῖος archaĩos ‚ uralt, ursprünglich‘), früher auch Archaebakterien, Archebakterien oder Urbakterien genannt, bilden eine der drei Domänen, in die alle zellulären Lebewesen eingeteilt werden.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Archaeen · Mehr sehen »

Art (Biologie)

Knapp die Hälfte aller heute lebenden bekannten Arten sind Insekten Die Art, auch Spezies oder Species (abgekürzt oft spec., von ‚Art‘), ist die Grundeinheit der biologischen Systematik.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Art (Biologie) · Mehr sehen »

Autor (Zoologie)

Der Autor (pl. Autoren) im Sinne der Internationalen Regeln für die Zoologische Nomenklatur (als IRZN, häufiger nach der englischen Bezeichnung ICZN abgekürzt, oft auch einfach als „Code“ bezeichnet), ist die Person, der ein wissenschaftliches Werk, ein wissenschaftlicher Name oder eine andere „nomenklatorische Handlung“ in der Zoologie zugeschrieben wird.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Autor (Zoologie) · Mehr sehen »

Bakterien

''Helicobacter pylori'', verursacht Magengeschwüre, (Sekundärelektronenmikroskopie) Die Bakterien (Bacteria) (Singular das Bakterium, veraltet auch die Bakterie; von baktērion ‚Stäbchen‘, ugs. auch Bazille) bilden neben den Eukaryoten und Archaeen eine der drei grundlegenden Domänen, in die alle Lebewesen eingeteilt werden.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Bakterien · Mehr sehen »

Botanik

Eine Pflanzengesellschaft im Ruwenzori-Gebirge Die Botanik (von botáne‚ ‚Weide-, Futterpflanze‘) erforscht als Pflanzenkunde ein Teilgebiet der Biologie, die Pflanzen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Botanik · Mehr sehen »

Brüssel

Königlicher Palast Mit Brüssel kann entweder eine Stadt in Belgien gemeint sein oder die größere Hauptstadtregion mit 19 Gemeinden beziehungsweise das gesamte städtische Gebiet der Hauptstadtregion.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Brüssel · Mehr sehen »

Carl von Linné

Linnés Bildnis wenige Jahre vor seinem Tod wurde von Alexander Roslin (1775) gemalt. Linnaea borealis'' (Moosglöckchen) geschmückt. Carl von Linné (latinisiert Carolus Linnaeus; vor der Erhebung in den Adelsstand 1756 Carl Nilsson Linnæus; * 23. Mai 1707 in Råshult bei Älmhult; † 10. Januar 1778 in Uppsala) war ein schwedischer Naturforscher, der mit der binären Nomenklatur die Grundlagen der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie schuf.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Carl von Linné · Mehr sehen »

Empirie

Empirie als ein Pol der wissenschaftlichen Erkenntnis Empirie (von ἐμπειρία empeiría ‚Erfahrung, Erfahrungswissen‘) ist eine methodisch-systematische Sammlung von Daten.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Empirie · Mehr sehen »

Erstbeschreibung

Als Erstbeschreibung bezeichnet man in der Biologie und der Paläobiologie die erstmalige, bestimmten formalen Ansprüchen genügende wissenschaftliche Beschreibung eines der Wissenschaft bisher unbekannten Lebewesens.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Erstbeschreibung · Mehr sehen »

Extremophile

Als extremophil werden Organismen bezeichnet, die sich extremen Umweltbedingungen angepasst haben, die im Allgemeinen als lebensfeindlich betrachtet werden.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Extremophile · Mehr sehen »

Gauklerblumen

Gelbe Gauklerblume (''Mimulus guttatus'') Illustration in:Otto Wilhelm Thomé: „''Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz''“, Gera (1885). Die Gauklerblumen (Mimulus) sind eine Pflanzen-Gattung.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Gauklerblumen · Mehr sehen »

Gültige Publikation

Als gültige Publikation (valid publication) bezeichnet man in der Botanik eine bestimmte Form der Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Namens, damit diese (und damit der wissenschaftliche Name) anerkannt wird.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Gültige Publikation · Mehr sehen »

Gustav Fischer Verlag

Der Gustav Fischer Verlag wurde als deutscher Wissenschaftsverlag 1878 in Jena gegründet.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Gustav Fischer Verlag · Mehr sehen »

Herbarium

''Vitellaria paradoxa'', Herbarbeleg aus dem Herbarium Senckenbergianum Trockenofen für Herbarbelege aus einem Gaskocher und einem Holzgestell, Herbarium der Universität Ouagadougou. Ein Herbarium oder Herbar (v. lat.: herba.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Herbarium · Mehr sehen »

Hugh Edwin Strickland

Hugh Edwin Strickland Hugh Edwin Strickland (* 2. März 1811 in Righton, Yorkshire; † 14. September 1853 nahe Retford, Nottinghamshire) war ein englischer Geologe, Ornithologe und Systematiker.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Hugh Edwin Strickland · Mehr sehen »

Ichihara

Ichihara (jap. 市原市, -shi) ist eine japanische Stadt in der Präfektur Chiba.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Ichihara · Mehr sehen »

Idee

Andor Ákos: Zeichnerische Darstellung des Ideenreichtums von Otto Merkt Der Ausdruck Idee (von idéa „Gestalt“, „Erscheinung“, „Aussehen“, „Urbild“) hat allgemeinsprachlich und im philosophischen Sprachgebrauch unterschiedliche Bedeutungen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Idee · Mehr sehen »

Individuum

Ein Individuum (‚Unteilbares‘, ‚Einzelding‘) ist ein Ding, eine Entität oder einzelnes Seiendes, insofern es von Gegenständen klar unterschieden werden kann, d. h.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Individuum · Mehr sehen »

International Code of Nomenclature of Bacteria

Der International Code of Nomenclature of Bacteria (Bacteriological Code) (ICNB, Internationaler Code der Nomenklatur der Bakterien, Bakteriologischer Code) regelt die Erstellung wissenschaftlicher Namen der Prokaryoten.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und International Code of Nomenclature of Bacteria · Mehr sehen »

International Committee on Systematics of Prokaryotes

Das International Committee on Systematics of Prokaryotes (ICSP, Internationale Kommission für die Systematik der Prokaryoten), (früher International Committee on Systematic Bacteriology, ICSB, Internationale Kommission für Systematische Bakteriologie) ist eine Organisation innerhalb der International Union of Microbiological Societies (IUMS, Internationale Vereinigung der mikrobiologischen Gesellschaften), die die Nomenklatur, Taxonomie der Prokaryoten und die Regeln festlegt, nach denen diese benannt werden.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und International Committee on Systematics of Prokaryotes · Mehr sehen »

Internationale Regeln für die Zoologische Nomenklatur

Die Internationalen Regeln für die Zoologische Nomenklatur (ICZN) sind eine Konvention, durch die die Benennung und Klassifikation aller Tierarten international geregelt wird.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Internationale Regeln für die Zoologische Nomenklatur · Mehr sehen »

Internationaler Botanischer Kongress

Briefmarke 1987 Der Internationale Botanische Kongress (kurz IBC) ist ein Treffen von Botanikern aus der ganzen Welt.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Internationaler Botanischer Kongress · Mehr sehen »

Internationaler Code der Nomenklatur für Algen, Pilze und Pflanzen

Der Internationale Code der Nomenklatur für Algen, Pilze und Pflanzen (ICN oder ICNafp),, bis 2011 Internationaler Code der Botanischen Nomenklatur (ICBN), ist ein Grundsatz-, Regel- und Empfehlungswerk zur Verwendung nomenklatorischer Fachausdrücke, Rangstufenbezeichnungen und der wissenschaftlichen Namensgebung von Algen, Pilzen und Pflanzen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Internationaler Code der Nomenklatur für Algen, Pilze und Pflanzen · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Latein · Mehr sehen »

Lexikon der Biologie

Das Lexikon der Biologie ist eines der umfangreichsten Nachschlagewerke zur Biologie und zugleich einer naturwissenschaftlichen Fachdisziplin.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Lexikon der Biologie · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und London · Mehr sehen »

Magnolien

Die Magnolien (Magnolia) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Magnoliengewächse (Magnoliaceae).

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Magnolien · Mehr sehen »

Magnolienartige

Die Magnolienartigen (Magnoliales) sind eine Pflanzenordnung in der informellen Gruppe der Magnoliopsida.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Magnolienartige · Mehr sehen »

Metaphysik

''Was sind die letzten Ursachen und Prinzipien der Welt?'' – Holzschnitt aus Camille Flammarions ''L’Atmosphère'' (1888) (Flammarions Holzstich) Die Metaphysik (‚danach‘, ‚hinter‘, ‚jenseits‘ und φύσις phýsis ‚Natur‘, ‚natürliche Beschaffenheit‘) ist eine Grunddisziplin der Philosophie.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Metaphysik · Mehr sehen »

Monotypisch

Der biologische Fachbegriff monotypisch (mónos „allein“ und -typisch) besagt, dass innerhalb einer Gruppe (Taxon) in der biologischen Systematik nur ein einziger Typus vorkommt.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Monotypisch · Mehr sehen »

Mykologie

Vertreter der Pilze Mykologie (mýkēs ‚Pilz‘ und -logie) ist die Wissenschaft von den Pilzen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Mykologie · Mehr sehen »

Nature

Nature: a weekly journal of science ist eine wöchentlich erscheinende, englischsprachige Fachzeitschrift mit Themen aus verschiedenen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Nature · Mehr sehen »

Naturgeschichte

Naturgeschichte ist eine historische Sammelbezeichnung für Wissensgebiete, die gewöhnlich mehreren verschiedenartigen Wissenschaften, überwiegend Naturwissenschaften, zugeordnet werden.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Naturgeschichte · Mehr sehen »

Naturwissenschaft

Deckenfresko von Bartolomeo Altomonte im Stift Admont. Dargestellt sind Medizin, Arzneikunde, Anatomie, Architektur, Mathematik, Geographie, Astronomie, Geologie und Physik. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Naturwissenschaft · Mehr sehen »

Nomen nudum

Nomen nudum (Plural: Nomina nuda) ist ein lateinischer Fachausdruck aus der biologischen Nomenklatur und bedeutet wörtlich „nackter Name“.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Nomen nudum · Mehr sehen »

Nomenklatur (Biologie)

Nomenklatur (von ‚Namenverzeichnis‘) bezeichnet in der Biologie die Disziplin der wissenschaftlichen Benennung von Lebewesen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Nomenklatur (Biologie) · Mehr sehen »

Orator Fuller Cook

Orator Fuller Cook Orator Fuller Cook (* 28. Mai 1867 in Clyde, New York; † 23. April 1949 in Lanham, Maryland) war ein amerikanischer Botaniker, Entomologe und Kulturgeograph.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Orator Fuller Cook · Mehr sehen »

Ornithologie

Die Ornithologie (Stamm von ὄρνις órnis ‚Vogel‘, und λόγος lógos ‚Lehre‘) oder Vogelkunde ist jener Zweig der Zoologie, der sich mit den Vögeln (Aves) – mit rund 10.000 Arten eine der artenreichsten Klassen der Wirbeltiere – befasst.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Ornithologie · Mehr sehen »

Paläobotanik

Schuppenbaums ''Lepidodendron aculeatum'' Die Paläobotanik ist die Wissenschaft von den fossilen Pflanzen.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Paläobotanik · Mehr sehen »

Passer (Gattung)

Passer (lat. für Spatz) ist eine Vogelgattung innerhalb der Familie der Sperlinge.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Passer (Gattung) · Mehr sehen »

Philadelphia

Philadelphia ist eine Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Philadelphia · Mehr sehen »

Präfektur Chiba

Die Präfektur Chiba (jap. 千葉県, Chiba-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Präfektur Chiba · Mehr sehen »

Prioritätsregel (Biologie)

Die Prioritätsregel dient in der biologischen Nomenklatur der Stabilität und Eindeutigkeit wissenschaftlicher Benennungen der Taxa.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Prioritätsregel (Biologie) · Mehr sehen »

Protostegidae

Die Protostegidae sind eine ausgestorbene Familie von Schildkröten (Testudines), welche gemeinsam mit den heute noch existierenden Meeresschildkröten (Cheloniidae) und Lederschildkröten (Dermochelyidae) die Meeresschildkrötenverwandten (Chelonioidea) bilden.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Protostegidae · Mehr sehen »

Rangstufe (Zoologie)

Als Rangstufe oder einfach Rang wird in der zoologischen Nomenklatur eine hierarchische Stufe des taxonomischen Systems bezeichnet.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Rangstufe (Zoologie) · Mehr sehen »

Rhodospirillaceae

Die Rhodospirillaceae bilden eine Familie der Bakterien, und zwar innerhalb der Klasse der Alphaproteobacteria.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Rhodospirillaceae · Mehr sehen »

Rhodospirillales

Die Rhodospirillales bilden eine Ordnung innerhalb der Alphaproteobacteria.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Rhodospirillales · Mehr sehen »

Rochester (New York)

Rochester ist eine Stadt im Nordwesten des US-Bundesstaates New York und County Seat des Monroe County.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Rochester (New York) · Mehr sehen »

Santanachelys gaffneyi

Santanachelys gaffneyi war bis zum Jahr 2015 die älteste bekannte fossile Meeresschildkröte.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Santanachelys gaffneyi · Mehr sehen »

Schnabelfliegen

Die Schnabelfliegen (Mecoptera), auch Schnabelhafte, bilden eine Ordnung der Insekten innerhalb der Neuflügler (Neoptera) und gehören zu den Holometabolen Insekten (Holometabola).

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Schnabelfliegen · Mehr sehen »

Sperlingsvögel

Rotkardinal (''Cardinalis cardinalis'') aus der Familie der Kardinäle (Cardinalidae) Die Sperlingsvögel (Passeriformes, von lat. passer Sperling) bilden mit ungefähr 5700 Arten die größte Ordnung der Klasse der Vögel (Aves).

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Sperlingsvögel · Mehr sehen »

Taxidermie

Der Präparator Joseph Burger bei der Arbeit (1923) Taxidermie (griechisch für Gestaltung der Haut) ist eine Kunst der Haltbarmachung von Tierkörpern zu Studien-, Lehr- oder Dekorationszwecken.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Taxidermie · Mehr sehen »

Taxon

Taxon (das, Pl.: Taxa; von táxis, (An-)Ordnung, Rang) bezeichnet in der Systematik der Biologie eine Einheit, der entsprechend bestimmter Kriterien eine Gruppe von Lebewesen zugeordnet wird.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Taxon · Mehr sehen »

Taxonomie

Eine Taxonomie (táxis,Ordnung’ und νόμος nómos,Gesetz’) ist ein einheitliches Verfahren oder Modell (Klassifikationsschema), mit dem Objekte nach bestimmten Kriterien klassifiziert, das heißt in Kategorien oder Klassen (auch Taxa genannt) eingeordnet werden.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Taxonomie · Mehr sehen »

Terra typica

Die Terra typica (kurz terr. typ., lat. ‚typisches Land‘), auch Typenfundort oder Locus classicus, ist das Gebiet, aus dem der Typus einer Art stammt.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Terra typica · Mehr sehen »

Ulrich Lehmann (Paläontologe)

Ulrich Walter Franz Lehmann (* 7. März 1916 in Hamberge, Kreis Stormarn; † 6. April 2003) war ein deutscher Paläontologe.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Ulrich Lehmann (Paläontologe) · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

William Whewell

William Whewell William Whewell (* 24. Mai 1794 in Lancaster; † 6. März 1866 in Cambridge, Aussprache) war ein britischer Philosoph und Wissenschaftshistoriker.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und William Whewell · Mehr sehen »

Wissenschaftsgeschichte

alt.

Neu!!: Typus (Nomenklatur) und Wissenschaftsgeschichte · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Allotypus, Generotyp, Holotyp, Holotypus, Holotypus (Pflanzen), Holotypus (Tiere), Istotypus, Lectotyp, Lectotypus, Lektotypus, Neotyp, Neotypus, Nomenklatorischer Typus, Paratyp, Paratypus, Syntypen, Syntypus, Topotyp, Topotypus, Typenspezies, Typspezies, Typus-Art, Typusart, Typusexemplar, Typusfundort, Typusgattung.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »