Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tutuila

Index Tutuila

Tutuila (alter Name: Tienhoven) ist eine vulkanische Insel und mit 135 Quadratkilometern die größte Insel auf dem Gebiet von Amerikanisch-Samoa.

12 Beziehungen: Amerikanisch-Samoa, Aunuʻu, Erdbeben, Hauptstadt, Holland, Jakob Roggeveen, Kopra, Matafao, Pago Pago, Richterskala, Samoainseln, Tsunami.

Amerikanisch-Samoa

Detaillierte Karte von Tutuila Amerikanisch-Samoa (samoanisch Sāmoa Amelika) ist als Teil von Amerikanisch-Ozeanien ein US-amerikanisches Außengebiet im südlichen Pazifik.

Neu!!: Tutuila und Amerikanisch-Samoa · Mehr sehen »

Aunuʻu

Aunuʻu ist eine kleine Insel vulkanischen Ursprungs, welche geographisch zu den Samoainseln und politisch zu Amerikanisch-Samoa gehört.

Neu!!: Tutuila und Aunuʻu · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: Tutuila und Erdbeben · Mehr sehen »

Hauptstadt

Bundestages. Bundesrates. de jure verfügt die Schweiz jedoch über keine Hauptstadt (siehe Hauptstadtfrage der Schweiz). Landtages. Eine Hauptstadt ist ein symbolisches, zumeist auch politisches Zentrum eines Staates und oft Sitz der obersten Staatsgewalten: Parlament, Monarch, Regierung, Oberstes Gericht.

Neu!!: Tutuila und Hauptstadt · Mehr sehen »

Holland

Wappen der Grafschaft Holland Die Provinzen Nordholland und Südholland im Staatsgebiet der Niederlande Holland ist ein Teil der Niederlande, der im Westen von der Nordsee, im Osten vom IJsselmeer, den Provinzen Utrecht, Gelderland und Nordbrabant sowie im Süden von der Provinz Zeeland begrenzt wird.

Neu!!: Tutuila und Holland · Mehr sehen »

Jakob Roggeveen

Jakob Roggeveen (* 1. Februar 1659 in Middelburg; † 31. Januar 1729) war ein niederländischer Seefahrer und Forschungsreisender.

Neu!!: Tutuila und Jakob Roggeveen · Mehr sehen »

Kopra

Gewinnung von Kopra in Kerala (Indien) Zum Trocknen ausgebreitete Kopra auf Rangiroa (Französisch Polynesien) Traditionelle Ölmühle zum Verarbeiten von Kopra in einer Kokosplantage auf der Seychellen-Insel La Digue Die Kopra ist das getrocknete Kernfleisch von Kokosnüssen, aus dem Kokosöl gewonnen wird.

Neu!!: Tutuila und Kopra · Mehr sehen »

Matafao

Der Matafao, auch Matafao Peak, ist die höchste Erhebung der Insel Tutuila in Amerikanisch-Samoa im zentralen Pazifischen Ozean.

Neu!!: Tutuila und Matafao · Mehr sehen »

Pago Pago

Pago Pago (Aussprache) ist der Hauptort von Amerikanisch-Samoa und liegt auf der Insel Tutuila.

Neu!!: Tutuila und Pago Pago · Mehr sehen »

Richterskala

Charles Richter, Miterfinder und Namenspatron der Richterskala Die Richterskala ist eine Magnitudenskala.

Neu!!: Tutuila und Richterskala · Mehr sehen »

Samoainseln

Samoa (auch Samoainseln oder Samoa-Inseln, seltener die samoanischen Inseln) ist eine Gruppe von vier größeren und einigen kleineren Inseln innerhalb von Polynesien.

Neu!!: Tutuila und Samoainseln · Mehr sehen »

Tsunami

Tsunamis vom 26. Dezember 2004 auf die Küste Thailands Überschwemmter Küstenstreifen in Sendai nach dem Tōhoku-Erdbeben 2011 Ein Tsunami (jap. 津波, wörtlich ‚Hafenwelle‘), deutsch ehemals Erdbebenwoge genannt, ist eine besonders lange Wasserwelle, die sich über sehr große Entfernungen auszubreiten vermag, beim Vordringen in Bereiche geringer Wassertiefe gestaucht wird, sich dadurch an einer flachen Küste zu einer hohen Flutwelle auftürmt und so das Wasser weit über die Uferlinie trägt; beim anschließenden Zurückweichen wird das auf dem überschwemmten Land mitgerissene Material oft weit ins Meer hinausgespült.

Neu!!: Tutuila und Tsunami · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »