Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tunguska-Ereignis

Index Tunguska-Ereignis

Waldschäden durch das Tunguska-Ereignis (Foto aus dem Jahr 1927) Das Tunguska-Ereignis bestand aus einer oder mehreren sehr großen Explosionen (daher auch Tunguska-Explosion) am 30. Juni 1908 im sibirischen Gouvernement Jenisseisk, der heutigen Region Krasnojarsk, deren Ursache sich bisher nicht zweifelsfrei klären ließ.

99 Beziehungen: Achim Stößer, Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI/Staffel 4, Arkadi und Boris Strugazki, Asteroid, Asteroid Day, Astronomy & Astrophysics, Ľubor Kresák, Barometer, Bernd Herrmann (Anthropologe), Bestrahlungsalter, Bolide (Meteor), Chondrit, Christian Kracht, Der Montag fängt am Samstag an, Der schweigende Stern, Dichte, Die Astronauten, Die Insel der besonderen Kinder, Drahtlose Energieübertragung, Einschlagkrater, Enckescher Komet, Erdatmosphäre, Erdgas, Erdkruste, Ewenken, Geheimakte Tunguska, Geophysik, Gouvernement Jenisseisk, Harlow Shapley, Hypothese, Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten, Impakt, Ionosphäre, Irkutsk, Jaja Verlag, Juri Pawlowitsch Safronow, Justin Time, Kagarlyk (Meteorit), Kansk, Kiew, Kimberlit, Komet, Kraton, Leonid Alexejewitsch Kulik, Leuchtdichte, Liste der Einschlagkrater der Erde, Long Island, LZ 127, Magmatisches Gestein, ..., Markus Heitz, Mücken, Meteor über dem Mittelmeer (2002), Meteor von Tscheljabinsk, Meteorit, Meteoroid, Michael Hampe (Philosoph), Mikroskopisch und makroskopisch, New Scientist, Nikola Tesla, Ortszeit, Perm (Geologie), Perm-Trias-Grenze, Peter Schwindt, Planetare Verteidigung, Potsdam, Ransom Riggs, Region Krasnojarsk, Ren, Russische Akademie der Wissenschaften, Russische Revolution, Schwarzes Loch, Seismograph, Seismologie, Sibirien, Sibirischer Trapp, Sowjetunion, Stanisław Lem, Staubexplosion, Steinige Tunguska, The Tick (Fernsehserie), Thomas Pynchon, TNT-Äquivalent, Transsibirische Eisenbahn, Trias (Geologie), Tscheko-See, UFO, Universal Time, Verneshot, Vulkan, Wanawara, Wardenclyffe Tower, Washington, D.C., Wirbellose, Wladimir Georgijewitsch Sorokin, Wladimir Iljitsch Lenin, Wolfgang Hohlbein, Wolfgang Kundt, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (49 mehr) »

Achim Stößer

Achim Stößer (* Dezember 1963 in Durmersheim) ist ein Science-Fiction-Autor und Künstler.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Achim Stößer · Mehr sehen »

Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

US-Logo der Serie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (Originaltitel: The X-Files, für Die X-Akten) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die zunächst von 1993 bis 2002 ausgestrahlt wurde.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI · Mehr sehen »

Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI/Staffel 4

Die vierte Staffel der US-Mystery-Fernsehserie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI umfasst 24 Episoden und wurde in den Vereinigten Staaten 1996/97 erstmals ausgestrahlt, in Deutschland 1997/98.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI/Staffel 4 · Mehr sehen »

Arkadi und Boris Strugazki

Boris Strugazki 2006 Arkadi Natanowitsch Strugazki (auch Strugatzki;, wiss. Transliteration Arkadij Natanovič Strugackij; * 28. August 1925 in Batumi, Adscharische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik; † 12. Oktober 1991 in Leningrad) und Boris Natanowitsch Strugazki (russisch Борис Натанович Стругацкий, wiss. Transliteration Boris Natanovič Strugackij; * 15. April 1933 in Leningrad; † 19. November 2012 in Sankt Petersburg) waren zwei sowjetische Schriftsteller.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Arkadi und Boris Strugazki · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Asteroid · Mehr sehen »

Asteroid Day

Logo Der Asteroid Day, deutsch: Asteroidentag, auch Internationaler Asteroidentag, ist ein jährlicher Aktionstag, der über Asteroiden, mögliche Risiken und gegebenenfalls Abwehrmaßnahmen informiert.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Asteroid Day · Mehr sehen »

Astronomy & Astrophysics

Astronomy & Astrophysics, abgekürzt A&A oder Astron.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Astronomy & Astrophysics · Mehr sehen »

Ľubor Kresák

Ľubor Kresák (* 23. August 1927 in Topoľčany; † 20. Januar 1994 in Bratislava) war ein slowakischer Astronom.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Ľubor Kresák · Mehr sehen »

Barometer

Jugendstil-Wandbarometer ''Das Aneroidbarometer von Aloys Denoth, 1894 abgezeichnet von Wilhelm Weimar'' Ein Barometer (altgriechisch: βαρύς barýs „schwer, gedrückt“ und μέτρον métron „Maß, Maßstab“) ist ein Messgerät zur Bestimmung des statischen Absolut-Luftdrucks und damit eine Sonderform des Manometers.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Barometer · Mehr sehen »

Bernd Herrmann (Anthropologe)

Bernd Herrmann (* 3. Februar 1946 in Berlin) ist ein deutscher Anthropologe und Umwelthistoriker.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Bernd Herrmann (Anthropologe) · Mehr sehen »

Bestrahlungsalter

Das Bestrahlungsalter bezeichnet in der Meteoritenforschung die Dauer des Zeitraums, während der ein Meteoroid der kosmischen Strahlung ausgesetzt war, bevor er als Meteorit auf die Erde fiel.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Bestrahlungsalter · Mehr sehen »

Bolide (Meteor)

Als Bolid(e), Feuerkugel oder Feuerball wird ein besonders heller Meteor bezeichnet.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Bolide (Meteor) · Mehr sehen »

Chondrit

Allende (Meteorit) L6-Chondrit Holbrook. Schnittfläche, helle Körner sind Metall. Höhe 5 cm. Chondrite bilden mit einem Anteil von etwa 86 Prozent die größte Klasse der Meteoriten.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Chondrit · Mehr sehen »

Christian Kracht

Christian Kracht (2015) Christian Kracht (* 29. Dezember 1966 in Saanen) ist ein Schweizer Schriftsteller, Drehbuchautor und Journalist.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Christian Kracht · Mehr sehen »

Der Montag fängt am Samstag an

Der Montag fängt am Samstag an ist ein 1965 veröffentlichter Science-Fiction-Roman von Arkadi und Boris Strugazki.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Der Montag fängt am Samstag an · Mehr sehen »

Der schweigende Stern

Der schweigende Stern ist der erste Science-Fiction-Film des DEFA-Studios für Spielfilme (Gruppe „Roter Kreis“) aus dem Jahr 1960, der in Co-Produktion zwischen der DDR und Polen entstand.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Der schweigende Stern · Mehr sehen »

Dichte

Die Dichte \rho (Rho), auch Massendichte genannt, ist der Quotient aus der Masse m eines Körpers und seinem Volumen V: Sie wird oft in Gramm pro Kubikzentimeter oder in Kilogramm pro Kubikmeter angegeben.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Dichte · Mehr sehen »

Die Astronauten

Die Astronauten (erschienen 1951; deutsche Übersetzung auch unter dem Titel Der Planet des Todes) ist eines der Frühwerke Stanisław Lems.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Die Astronauten · Mehr sehen »

Die Insel der besonderen Kinder

Die Insel der besonderen Kinder ist ein Fantasy-Abenteuerfilm von Tim Burton und eine Verfilmung des Romans Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children von Ransom Riggs.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Die Insel der besonderen Kinder · Mehr sehen »

Drahtlose Energieübertragung

Bei der drahtlosen Energieübertragung, auch als kontaktlose Energieübertragung, kabellose Leistungsübertragung oder kontaktlose Leistungsübertragung bezeichnet, wird elektrische Energie berührungslos von einem Objekt auf ein anderes übertragen.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Drahtlose Energieübertragung · Mehr sehen »

Einschlagkrater

Gosses-Bluff-Krater, Australien Ein Einschlagkrater (auch Impaktkrater genannt) ist eine zumeist annähernd kreisförmige Senke auf der Oberfläche eines erdähnlichen Planeten oder eines ähnlich festen Himmelskörpers, die durch den Einschlag – den Impakt – eines anderen Körpers wie eines Asteroiden oder eines hinreichend großen Meteoroiden entsteht.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Einschlagkrater · Mehr sehen »

Enckescher Komet

Der Enckesche Komet (offizielle Bezeichnung 2P/Encke) ist ein nach Johann Franz Encke benannter periodischer Komet.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Enckescher Komet · Mehr sehen »

Erdatmosphäre

ISS Die Atmosphäre der Erde, auch Erdatmosphäre (von und de) ist die gas­förmige Hülle der Erdoberfläche und eine der sogenannten Erdsphären.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Erdatmosphäre · Mehr sehen »

Erdgas

Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Erdgas · Mehr sehen »

Erdkruste

Die Erdkruste oder Erdrinde ist die äußerste, feste Schale der Erde.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Erdkruste · Mehr sehen »

Ewenken

Ewenken (um 1900) Die Ewenken (auch: Evenki; alte Bezeichnung: Tungusen) sind ein aus zahlreichen regionalen Gruppen und Clans bestehendes indigenes Volk.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Ewenken · Mehr sehen »

Geheimakte Tunguska

Geheimakte Tunguska ist ein in Deutschland entwickeltes Point-and-Click-Adventure von Animation Arts und Fusionsphere Systems.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Geheimakte Tunguska · Mehr sehen »

Geophysik

Apollo 17 aus. Die Geophysik ist eine Fachdisziplin der Geowissenschaften und gleichzeitig ein Teilgebiet der Physik.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Geophysik · Mehr sehen »

Gouvernement Jenisseisk

Wappen Karte aus 1825 (Russisch-Französisch) Das Gouvernement Jenisseisk (/Jenissejskaja gubernija) war eine Verwaltungseinheit des Russischen Reiches und der Russischen SFSR im mittleren Sibirien.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Gouvernement Jenisseisk · Mehr sehen »

Harlow Shapley

Harlow Shapley Harlow Shapley (* 2. November 1885 in Nashville, Tennessee; † 20. Oktober 1972 in Boulder, Colorado) war ein US-amerikanischer Astronom.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Harlow Shapley · Mehr sehen »

Hypothese

Eine Hypothese (von hypóthesis → spätlateinisch hypothesis, wörtlich ‚Unterstellung‘) ist eine in Form einer logischen Aussage formulierte Annahme, deren Gültigkeit man zwar für möglich hält, die aber bisher nicht bewiesen bzw.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Hypothese · Mehr sehen »

Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten

Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten ist der im September 2008 erschienene dritte Roman von Christian Kracht.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten · Mehr sehen »

Impakt

Künstlerische Darstellung des Einschlags eines 1000 km großen Asteroiden auf der Erde im Präkambrium. Zum dargestellten Auswurf käme es allerdings erst, wenn der Körper tiefer eingedrungen ist. Ein Impakt (Einschlag, Aufprall, von lat. impactus.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Impakt · Mehr sehen »

Ionosphäre

Beziehung von Ionosphäre und Erdatmosphäre Elektronendichte und Ionenzusammensetzung in den oberen Ionosphärenschichten Detailansicht von Atmosphäre und Ionosphäre mit der Verteilung von Temperatur, Druck, Dichte und Elektronenkonzentration Die Ionosphäre ist jener Teil der Atmosphäre eines Himmelskörpers, der große Mengen von Ionen und freien Elektronen enthält.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Ionosphäre · Mehr sehen »

Irkutsk

Irkutsk ist die Hauptstadt der russischen Oblast Irkutsk am einzigen Abfluss des Baikalsees, der Angara.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Irkutsk · Mehr sehen »

Jaja Verlag

Der Jaja Verlag ist ein Berliner Independent-Verlag mit dem Schwerpunkt Comic und Illustration.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Jaja Verlag · Mehr sehen »

Juri Pawlowitsch Safronow

Juri Pawlowitsch Safronow (geboren am 2. September 1928 in Moskau, gestorben am 12. April 2001 ebendort) war ein sowjetischer Science-Fiction- bzw.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Juri Pawlowitsch Safronow · Mehr sehen »

Justin Time

Justin Time ist der Name einer Jugendbuchreihe von Peter Schwindt, die auf einem Hörspiel für den Westdeutschen Rundfunk aus dem Jahr 2000 basiert.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Justin Time · Mehr sehen »

Kagarlyk (Meteorit)

Der Meteorit Kagarlyk ist ein L6-Chondrit.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Kagarlyk (Meteorit) · Mehr sehen »

Kansk

Kansk ist eine russische Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Region Krasnojarsk in Sibirien.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Kansk · Mehr sehen »

Kiew

Logo von Kiew Kiew, Wydubytschi-Kloster Kiew (/Kyjiw; /Kijew) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Ukraine sowie Verwaltungssitz des Oblast Kiew und des Rajon Kiew-Swjatoschyn.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Kiew · Mehr sehen »

Kimberlit

Kimberlit-Stück aus Nord-Ontario, Kanada Der Kimberlit, früher auch „Blaugrund“ genannt, ist ein olivin- und phlogopithaltiges, blaugrün bis schwarzes ultramafisches Gestein magmatischen Ursprungs, das zur Gruppe der Peridotite gerechnet wird und akzessorisch Diamanten führen kann.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Kimberlit · Mehr sehen »

Komet

Rosetta (2014) Hale-Bopp, aufgenommen am 11. März 1997 „Große Komet“ von 1881; Zeichnung von Étienne Léopold Trouvelot Ein Komet oder Schweifstern ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser, der in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma und meist auch einen leuchtenden Schweif entwickelt.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Komet · Mehr sehen »

Kraton

Schilde (orange). Als Kratone (kratos – Kraft) bezeichnet man die geologisch sehr alten präkambrischen Kerngebiete der Kontinente, die meist aus metamorphen Gesteinen bestehen; als typisch gelten die sogenannten Grünsteingürtel.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Kraton · Mehr sehen »

Leonid Alexejewitsch Kulik

Leonid Alexejewitsch Kulik Leonid Alexejewitsch Kulik (* in Tartu, Estland - damals Russisches Kaiserreich; † 24. April 1942 bei Spas-Demensk, Sowjetunion) war ein russischer Mineraloge, der für seine Forschungen auf dem Gebiet von Meteoriten bekannt ist.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Leonid Alexejewitsch Kulik · Mehr sehen »

Leuchtdichte

Die Leuchtdichte Lv liefert detaillierte Information über die Orts- und Richtungsabhängigkeit des von einer Lichtquelle abgegebenen Lichtstroms.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Leuchtdichte · Mehr sehen »

Liste der Einschlagkrater der Erde

Diese Liste der Einschlagkrater der Erde enthält die auf der Erde geologisch nachgewiesenen Einschlagkrater ab einem Mindestdurchmesser von fünf Metern, einschließlich der Nebenkrater.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Liste der Einschlagkrater der Erde · Mehr sehen »

Long Island

Long Island (dt. Lange Insel) ist eine Insel, die zum US-Bundesstaat New York gehört.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Long Island · Mehr sehen »

LZ 127

LZ 127 Graf Zeppelin zurück in Deutschland (1930) LZ 127 über Berlin (1928) LZ 127 Graf Zeppelin war ein Starrluftschiff aus dem Hause Zeppelin, das am 18.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und LZ 127 · Mehr sehen »

Magmatisches Gestein

Proben verschiedener magmatischer Gesteine aus den peruanischen Anden Magmatisches Gestein oder Erstarrungsgestein ist Gestein, das durch abkühlungsbedingtes Erstarren einer Gesteinsschmelze (Magma) entstanden ist.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Magmatisches Gestein · Mehr sehen »

Markus Heitz

Markus Heitz - Lucca Comics & Games 2014 Markus Heitz (* 10. Oktober 1971 in Homburg) ist ein deutscher Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Markus Heitz · Mehr sehen »

Mücken

Die Mücken (Nematocera) sind neben den Fliegen (Brachycera) eine von zwei Unterordnungen der Zweiflügler (Diptera).

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Mücken · Mehr sehen »

Meteor über dem Mittelmeer (2002)

Der Meteor über dem Mittelmeer bezeichnet einen Boliden mit anschließender Explosion in der Hochatmosphäre am 6.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Meteor über dem Mittelmeer (2002) · Mehr sehen »

Meteor von Tscheljabinsk

Rauchspur des Meteors von Jekaterinburg aus, etwa 200 km von Tscheljabinsk entfernt Explosion des Meteors, gefilmt mit einer Autokamera in Kamensk-Uralski, etwa 200 km nördlich von Tscheljabinsk 1302.5377. Projektion der Flugbahn in kleinerem Maßstab Der Meteor von Tscheljabinsk war ein am 15.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Meteor von Tscheljabinsk · Mehr sehen »

Meteorit

Steinmeteoriten Knyahinya (9. Juni 1866, 280 kg), Stannern, Tabor, Holbrook..., Naturhistorisches Museum Wien MET 00506, ein in der Antarktis gefundener H3-Chondrit. An den Seiten ist die für Meteoriten typische Schmelzkruste sichtbar. Eingebettet in der wegen oxidierter Eisenbestandteile dunkel gefärbten Matrix sind Chondren erkennbar. (Foto: NASA/JSC) Henbury-Eisenmeteorit aus der Klasse der Oktaedriten mit mittlerer Bandbreite. (Foto: Meteorite Recon) Widmanstätten’schen Figuren (ca. 3 mm lang) und die Verwitterungsrinde zu erkennen. Bundesstaat Chihuahua gefundenen ''Chupaderos''-Meteoriten; heute im ''Palacio de Minería'', Mexiko-Stadt Ein Meteorit ist ein Festkörper kosmischen Ursprungs, der die Erdatmosphäre durchquert und den Erdboden erreicht hat.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Meteorit · Mehr sehen »

Meteoroid

Milchstraße und – rechts der Bildmitte – ein Meteor, die Leuchtspur eines verglühenden Meteoroiden – anscheinend aus dem Meteorstrom der Perseiden Meteoroide (Analogiebildung zu Asteroid und Planetoid aus Meteor und Endung -oid) sind kleine Objekte des Sonnensystems auf einer Umlaufbahn um die Sonne, die kleiner als Asteroiden sind.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Meteoroid · Mehr sehen »

Michael Hampe (Philosoph)

Michael Hampe (* 18. Juni 1961 in Hannover) ist ein deutscher Philosoph, der eine Professur an der ETH Zürich innehat.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Michael Hampe (Philosoph) · Mehr sehen »

Mikroskopisch und makroskopisch

Die Begriffe mikroskopisch und makroskopisch (von „klein“ bzw. „weit, groß“ und „beobachten, betrachten“) unterscheiden Sichtweisen, die sich auf das Kleine konzentrieren bzw.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Mikroskopisch und makroskopisch · Mehr sehen »

New Scientist

New Scientist ist ein wöchentlich in englischer Sprache erscheinendes, internationales Periodikum mit Themen aus unterschiedlichen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und New Scientist · Mehr sehen »

Nikola Tesla

Nikola Tesla um 1890 Nikola Tesla (* 10. Juli 1856 in Smiljan, Kroatische Militärgrenze, Kaisertum Österreich; † 7. Januar 1943 in New York, USA) war ein Erfinder, Physiker und Elektroingenieur.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Nikola Tesla · Mehr sehen »

Ortszeit

Drei Uhren mit drei verschiedenen Ortszeiten an einem Uhrenturm in Genf, 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts; links Pariser Zeit (−15 min), Mitte: Genfer Zeit (±0 min); rechts: Berner Zeit (+5 min); die beiden äußeren Uhren zeigten die von externen Eisenbahngesellschaften, deren Züge bis Genf fuhren, benutzten Ortszeiten an Der Begriff Ortszeit wird zur Angabe der Tageszeit wie folgt verwendet.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Ortszeit · Mehr sehen »

Perm (Geologie)

Das Perm ist auf der geologischen Zeitskala das letzte System (bzw. Periode in der Geochronologie) im Paläozoikum.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Perm (Geologie) · Mehr sehen »

Perm-Trias-Grenze

KT-Grenze (Kreide-Paläogen-Grenze). An der Perm-Trias-Grenze (auch PT-Grenze oder Perm-Trias-Ereignis genannt) vor rund 252 Millionen Jahren, an der Wende vom Perm zur Trias (zugleich die Grenze zwischen Paläozoikum und Mesozoikum), ereignete sich das größte bekannte Massenaussterben der Erdgeschichte.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Perm-Trias-Grenze · Mehr sehen »

Peter Schwindt

Peter Schwindt (* 3. Mai 1964 in Bonn) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Peter Schwindt · Mehr sehen »

Planetare Verteidigung

Künstlerische Interpretation eines großen Einschlagsereignisses: Die Kollision eines mehrere Kilometer großen Asteroiden auf der Erde würde mehr Energie freisetzen als Millionen Atombomben. Als Planetare Verteidigung werden Pläne bezeichnet, den Planeten Erde und die Menschheit durch technische Methoden und Maßnahmen vor extraterrestrischen Bedrohungen zu schützen.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Planetare Verteidigung · Mehr sehen »

Potsdam

Die Stadtlandschaft von Potsdam Potsdam ist eine kreisfreie Stadt und mit gut 175.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt und Hauptstadt des Landes Brandenburg.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Potsdam · Mehr sehen »

Ransom Riggs

Ransom Riggs (2012) Ransom Riggs (* 1979 in Maryland) ist ein US-amerikanischer Autor, Journalist, Filmemacher und Fotograf.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Ransom Riggs · Mehr sehen »

Region Krasnojarsk

Die Region Krasnojarsk (/Krasnojarski krai) ist eine Verwaltungsregion (Krai) in Russland mit der Hauptstadt Krasnojarsk.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Region Krasnojarsk · Mehr sehen »

Ren

Ren eingeführt Nordamerikanisches Rentier - Karibu Rentier nahe dem Kebnekaise in Lappland, Schweden Das Ren (gesprochen auch, fachsprachliche Mehrzahl Rener) oder Rentier (Rangifer tarandus) ist eine Säugetierart aus der Familie der Hirsche (Cervidae).

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Ren · Mehr sehen »

Russische Akademie der Wissenschaften

Die als „Goldenes Hirn“ bezeichnete, 1989 errichtete Zentrale der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau Die Russische Akademie der Wissenschaften (RAW; – Rossijskaja Akademija Nauk, kurz RAN) ist die nationale Akademie der Wissenschaften in Russland.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Russische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Russische Revolution

kommunistischen Revolution Als Russische Revolution (/ Transkription Russkaja rewoljuzija) bezeichnet man mehrere revolutionäre Umwälzungen in der russischen Geschichte des frühen 20.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Russische Revolution · Mehr sehen »

Schwarzes Loch

Raumzeitkrümmung verzerrt und doppelt. Die Bildbreite entspricht einem Blickwinkelbereich von 90°. Ein Schwarzes Loch ist ein Objekt, das in seiner unmittelbaren Umgebung eine so starke Gravitation erzeugt, dass weder Materie noch Information (etwa Licht- oder Radiosignale) diese Umgebung verlassen kann.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Schwarzes Loch · Mehr sehen »

Seismograph

Seismograph, Aufzeichnung von Aktivitäten des Vulkans Pinatubo (Philippinen) Modernes Breitband-Seismometer vom Typ Streckeisen STS-2 Innenleben eines Seismometers Seismometers der Apollo-11-Mission im Science Museum Ein Seismograf bzw.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Seismograph · Mehr sehen »

Seismologie

Die Seismologie (griechisch σεισμός seismós ‚Erderschütterung‘ und -logie) ist die Lehre von Erdbeben und der Ausbreitung seismischer Wellen in Festkörpern.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Seismologie · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Sibirien · Mehr sehen »

Sibirischer Trapp

Verbreitungsgebiet des Sibirischen Trapps Der Sibirische Trapp ist ein ausgedehnter Flutbasalt (Trapp) in Sibirien.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Sibirischer Trapp · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Sowjetunion · Mehr sehen »

Stanisław Lem

Stanisław Lem, 1966 Stanisław Herman Lem (* 12. September 1921 in Lemberg, damals Polen; † 27. März 2006 in Krakau) war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Stanisław Lem · Mehr sehen »

Staubexplosion

Eine Staubexplosion ist die Variante einer Explosion, bei der in der Luft feinverteilte feste Stoffpartikel gezündet werden.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Staubexplosion · Mehr sehen »

Steinige Tunguska

Die Steinige Tunguska (Transkription Podkamennaja Tunguska; auch Mittlere Tunguska, russisch Сре́дняя Тунгу́ска/Srednjaja Tunguska) ist ein östlicher bzw.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Steinige Tunguska · Mehr sehen »

The Tick (Fernsehserie)

The Tick ist eine US-amerikanische Superhelden-Comedyserie, die über Amazon Video veröffentlicht wird.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und The Tick (Fernsehserie) · Mehr sehen »

Thomas Pynchon

Thomas Ruggles Pynchon, Jr. (* 8. Mai 1937 in Glen Cove auf Long Island, New York) ist ein amerikanischer Schriftsteller und bedeutender Vertreter der literarischen Postmoderne.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Thomas Pynchon · Mehr sehen »

TNT-Äquivalent

TNT-Äquivalent ist eine nicht SI-konforme, aber weiterhin gebräuchliche Maßeinheit für die bei einer Explosion freiwerdende Energie.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und TNT-Äquivalent · Mehr sehen »

Transsibirische Eisenbahn

| Die Transsibirische Eisenbahn (Transkription Transsibirskaja magistral; früher auch als Sibirische Eisenbahn bezeichnet, amtlich jedoch nur für die Teilstrecke vom Ural bis zum Baikalsee), kurz Transsib genannt, ist mit 9288 km die längste Eisenbahnstrecke der Welt, mit mehr als 400 Bahnhöfen zwischen Moskau und Wladiwostok am Pazifik.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Transsibirische Eisenbahn · Mehr sehen »

Trias (Geologie)

Die Trias (altgr. τριάς, gen. τριάδος.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Trias (Geologie) · Mehr sehen »

Tscheko-See

Der Tscheko-See ist ein kleiner Süßwassersee in der Region Krasnojarsk (Sibirien).

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Tscheko-See · Mehr sehen »

UFO

belgischen UFO-Welle fotografiert worden sein soll UFO ist eine Abkürzung für unidentifiziertes/unbekanntes Flugobjekt (engl. unidentified flying object).

Neu!!: Tunguska-Ereignis und UFO · Mehr sehen »

Universal Time

Die Universal Time (UT; deutsch Universalzeit) ist die durch astronomische Beobachtung gewonnene mittlere Sonnenzeit des durch die Sternwarte von Greenwich führenden Nullmeridians.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Universal Time · Mehr sehen »

Verneshot

Ein Verneshot (dt. etwa Verne-Ausstoß, Verne-Schuss oder Verne-Eruption, benannt nach dem französischen Autor Jules Verne) ist nach der Hypothese einer Arbeitsgruppe um den amerikanischen Geologen Jason Phipps Morgan (damals am GEOMAR in Kiel, heute an der Cornell University in Ithaca, NY) eine vulkanische Eruption, die durch massiven Druckaufbau von Gas unterhalb der Erdkruste eines Kratons entsteht.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Verneshot · Mehr sehen »

Vulkan

Ausbruch des Vulkans Rinjani 1994 mit Eruptionsgewitter Eruption eines submarinen Vulkans (West Mata) Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Vulkan · Mehr sehen »

Wanawara

Wanawara ist ein Ewenkendorf in der russischen Region Krasnojarsk (bis zu seiner Auflösung am 1. Januar 2007 im Autonomen Kreis der Ewenken) am Ufer der Steinigen Tunguska.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Wanawara · Mehr sehen »

Wardenclyffe Tower

Der 1901 errichtete 57 Meter hohe Wardenclyffe Tower war ein experimenteller, nicht vollendeter und ganz aus Holz gebauter Funkturm von Nikola Tesla bei Shoreham, am nördlichen Küstenstreifen von Long Island, USA.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Wardenclyffe Tower · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wirbellose

Einige Wirbellose Wirbellose, Invertebrata (Evertebrata) sind die vielzelligen Tiere ohne Wirbelsäule, also alle Metazoa mit Ausnahme der Wirbeltiere (Vertebrata).

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Wirbellose · Mehr sehen »

Wladimir Georgijewitsch Sorokin

Wladimir Sorokin bei einer Lesung während der Lit.Cologne 2006 in Köln Wladimir Georgijewitsch Sorokin (wiss. Transliteration Vladimir Georgievič Sorokin; * 7. August 1955 in Bykowo bei Moskau) ist ein russischer Schriftsteller und Dramatiker.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Wladimir Georgijewitsch Sorokin · Mehr sehen »

Wladimir Iljitsch Lenin

Wladimir Iljitsch Lenin (1920) Lenins Unterschrift Lenin,, wiss.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Wladimir Iljitsch Lenin · Mehr sehen »

Wolfgang Hohlbein

Wolfgang Hohlbein bei einer Lesung bei den Hamburg Metal Dayz 2014 Wolfgang Hohlbein (* 15. August 1953 in Weimar) ist ein deutscher Schriftsteller in den Genres Horror-, Science-Fiction- und Fantasyliteratur.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Wolfgang Hohlbein · Mehr sehen »

Wolfgang Kundt

Wolfgang Kundt im Jahr 2017 Wolfgang Kundt (* 3. Juni 1931 in Hamburg) ist ein deutscher Astrophysiker.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Wolfgang Kundt · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Tunguska-Ereignis und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Tunguska-Asteroid, Tunguska-Explosion, Tunguskameteorit.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »