Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tuberculum carabelli

Index Tuberculum carabelli

Zahn 26); Ansicht von palatinal (innen). Das Tuberculum Carabelli (auch Carabellihöcker, lateinisches Diminutiv von Tuber ‚Höcker‘, ‚Beule‘) ist ein akzessorischer (zusätzlicher) Höcker am mesio-palatinalen Höcker des ersten oberen Molaren (Sechsjahrmolar) der bleibenden Zähne, seltener auch an den Milchmolaren.

14 Beziehungen: Aberglaube, Diminutiv, Georg Carabelli, Intelligenz, Inzidenz (Epidemiologie), Krankheit, Milchgebiss, Molar (Zahn), Normvariante, Paläopathologie, Sechsjahrmolar, Syphilis, Zahnarzt, Zahnmedizin.

Aberglaube

Aberglaube, seltener Aberglauben, bezeichnet abwertend einen „als irrig angesehener Glauben an die Wirksamkeit übernatürlicher Kräfte in bestimmten Menschen und Dingen“ (z. B. Hexerei oder Talismane), unter anderem auch eine Vorstellung vom Wirken anthropomorph gedachter dämonischer Kräfte.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Aberglaube · Mehr sehen »

Diminutiv

Das Diminutiv (auch Deminutiv, Diminutivum, Deminutivum von „verringern, vermindern“, vgl. minus) ist die grammatische Verkleinerungsform eines Substantivs.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Diminutiv · Mehr sehen »

Georg Carabelli

Lithographie Carabellis von Josef Kriehuber, 1826 Georg Carabelli, Edler von Lunkaszprie (* 11. Dezember 1787 (oder 1788) in Pest, ungarischer Name: Karabély György; † 24. Oktober 1842 in Wien) war ein ungarisch-österreichischer Zahnarzt.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Georg Carabelli · Mehr sehen »

Intelligenz

Intelligenz (von „verstehen“, wörtlich „wählen zwischen …“ von lat. inter „zwischen“ und legere „lesen, wählen“) ist in der Psychologie ein Sammelbegriff für die kognitive Leistungsfähigkeit des Menschen.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Intelligenz · Mehr sehen »

Inzidenz (Epidemiologie)

Die Inzidenz bezeichnet in der Epidemiologie die Häufigkeit von Ereignissen (insbesondere Erkrankungen) bezogen auf die Zeit.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Inzidenz (Epidemiologie) · Mehr sehen »

Krankheit

''Das kranke Mädchen'' ''(Den syge pige)'' von Michael Ancher, 1882 Krankheit ist ein Zustand verminderter Leistungsfähigkeit.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Krankheit · Mehr sehen »

Milchgebiss

Milchgebiss und Erwachsenengebiss im Vergleich Der Mensch und viele Säugetiere bilden im Laufe des Lebens zunächst ein Milchgebiss aus (Milchzahn: dens deciduus, von lat.: dens 'Zahn' und decidere 'abfallen', hier: 'ausfallen'), das beim Heranwachsen durch ein bleibendes Gebiss ersetzt wird.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Milchgebiss · Mehr sehen »

Molar (Zahn)

Darstellung der rechten Unterkieferhälfte mit den unterschiedlichen Zahngruppen Röntgen-Übersichtsaufnahme (Ausschnitt): obere und untere Molaren, teilweise auch Prämolaren. Nebenbefund: Der untere Weisheitszahn ist retiniert. Unterer Molar. Dieser Zahn hat vergleichsweise sehr kurze Zahnwurzeln. Divergenz der Wurzeln. Zahn 36: Häufig auch mit vier Wurzelkanälen Ein Mahlzahn oder Molar (Dens molaris, Plural Dentes molares; von ‚Mühlstein‘) ist ein großer Backenzahn.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Molar (Zahn) · Mehr sehen »

Normvariante

Mit dem zusammengesetzten Begriff Normvariante wird in der Medizin alles das bezeichnet, was nicht üblicherweise, sondern lediglich bei einem kleineren Teil einer vergleichbaren Bevölkerungsgruppe auftritt.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Normvariante · Mehr sehen »

Paläopathologie

Paläopathologie (von griechisch παλαιός, palaios „alt“, und griechisch-deutsch Pathologie) beschäftigt sich mit Krankheiten und degenerativen Veränderungen in frühgeschichtlichen und vorgeschichtlichen Epochen, insbesondere zur der Bestimmung von Krankheiten aus frühistorischen Skelettresten und Mumienfunden.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Paläopathologie · Mehr sehen »

Sechsjahrmolar

In der Mitte der Sechsjahrmolar (hier: Zahn 36 im Unterkiefer links) Die Bezeichnung Sechsjahrmolar benennt den ersten großen Backenzahn (Mahlzahn oder Molar, ‚Mühlstein‘).

Neu!!: Tuberculum carabelli und Sechsjahrmolar · Mehr sehen »

Syphilis

Syphilis, auch Lues (venerea), harter Schanker oder Franzosenkrankheit (maladie française) genannt, ist eine chronische Infektionskrankheit, die zur Gruppe der sexuell übertragbaren Erkrankungen gehört.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Syphilis · Mehr sehen »

Zahnarzt

US-amerikanischer Zahnarzt 2004 Zahnarzt in der DDR 1978 „Der Zahnarzt“ (Gemälde 1622) von Gerrit van Honthorst Zahnbrecher (Darstellung um 1568) Zahnarzt ist die Berufsbezeichnung für einen Absolventen des Studiums der Zahnmedizin.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Zahnarzt · Mehr sehen »

Zahnmedizin

Idealgebiss Instrumente eines Zahnarztes Zahnmedizin oder Zahnheilkunde (häufig gleichgesetzt mit Stomatologie) ist die Kurzbezeichnung für das Fachgebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Neu!!: Tuberculum carabelli und Zahnmedizin · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Carabellihöcker.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »