Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tsubame (Zug)

Index Tsubame (Zug)

Tsubame (jap. 燕, „Schwalbe“) war ein Expresszug des japanischen Eisenbahnministeriums, später der Staatsbahn, zwischen den Regionen Kantō und Kansai auf der Tōkaidō-Hauptlinie, der damals bedeutendsten modernen Verkehrsverbindung zwischen Ost- und Westjapan.

26 Beziehungen: Bahnhof Hakata, Bahnhof Osaka, Bahnhof Shin-Osaka, Bahnhof Tokio, Changchun, Dalian, Eisenbahnministerium (Japan), Hiragana, Japan, Japanische Schrift, Japanische Staatsbahn, Kagoshima-Hauptlinie, Kansai, Kantō, Kyūshū-Shinkansen, Kyushu Railway Company, MLIT, Ostjapan, San’yō-Hauptlinie, San’yō-Shinkansen, Südmandschurische Eisenbahn, Shinkansen, Tōkaidō-Hauptlinie, Tōkaidō-Shinkansen, Tōkyō Yakult Swallows, Westjapan.

Bahnhof Hakata

Der Bahnhof Hakata (jap. 博多駅, Hakata-eki) im gleichnamigen Stadtbezirk ist der Hauptbahnhof der japanischen Stadt Fukuoka auf Kyūshū.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Bahnhof Hakata · Mehr sehen »

Bahnhof Osaka

Der Bahnhof Osaka (jap. 大阪駅, Ōsaka-eki) befindet sich im Stadtbezirk Kita der japanischen Stadt Osaka in der Präfektur Osaka.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Bahnhof Osaka · Mehr sehen »

Bahnhof Shin-Osaka

Der Bahnhof Shin-Osaka befindet sich im Stadtbezirk Yodogawa der japanischen Stadt Osaka in der Präfektur Osaka.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Bahnhof Shin-Osaka · Mehr sehen »

Bahnhof Tokio

Der Bahnhof Tokio (jap. 東京駅, Tōkyō-eki) ist der Tokioter Hauptbahnhof und Ausgangspunkt fast aller Shinkansen-Linien.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Bahnhof Tokio · Mehr sehen »

Changchun

Lage Changchuns in China Changchun ist die Hauptstadt der Provinz Jilin im Nordosten der Volksrepublik China und eine der 15 Unterprovinzstädte des Landes.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Changchun · Mehr sehen »

Dalian

Dalian (jap. Dairen-shi, kurz), historisch Lüda bzw.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Dalian · Mehr sehen »

Eisenbahnministerium (Japan)

Das japanische Eisenbahnministerium (jap. 鉄道省, Tetsudō-shō; engl. Ministry of Railways, Japanese Government Railways, Imperial Japanese Government Railways oder Imperial Government Railways) war ein Ministerium der Zentralregierung, das im Japanischen Kaiserreich für den Betrieb der staatlichen Eisenbahnen verantwortlich war.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Eisenbahnministerium (Japan) · Mehr sehen »

Hiragana

Die Hiragana (jap. 平仮名 oder ひらがな) sind eine japanische Silbenschrift (genauer Morenschrift), neben Kanji und Katakana eine der drei Schriften der japanischen Sprache.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Hiragana · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Japan · Mehr sehen »

Japanische Schrift

Die japanische Schrift besteht aus mehreren Schriften.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Japanische Schrift · Mehr sehen »

Japanische Staatsbahn

JNR-Logo Schild an der Zentrale der Staatsbahn in Chiyoda, Tokio. Die Japanische Staatsbahn (jap. 日本国有鉄道 Nihon/Nippon kokuyū tetsudō, kurz Kokutetsu (国鉄); engl. Japanese National Railways, kurz JNR) ist die ehemalige staatliche Eisenbahngesellschaft Japans.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Japanische Staatsbahn · Mehr sehen »

Kagoshima-Hauptlinie

| Die Kagoshima-Hauptlinie (jap. 鹿児島本線, Kagoshima-honsen) ist eine japanische Eisenbahnstrecke, die zwischen den Bahnhöfen Mojikō in der Präfektur Fukuoka und Kagoshima in der Präfektur Kagoshima verläuft und von der Kyushu Railway Company (JR Kyushu) betrieben wird.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Kagoshima-Hauptlinie · Mehr sehen »

Kansai

Kansai Kansai (jap. 関西, wörtlich: westlich der Grenze) bezeichnet eine alte Kulturlandschaft in Japan, die sich geografisch annähernd vollständig mit der verwaltungstechnisch Kinki genannten Gegend deckt.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Kansai · Mehr sehen »

Kantō

Kantō-Ebene Kantō (jap. 関東地方, -chihō) ist eine Region Japans auf der größten Insel Honshū.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Kantō · Mehr sehen »

Kyūshū-Shinkansen

| Die Kyūshū-Shinkansen (jap. 九州新幹線) ist eine 256,8 km lange Schnellfahrstrecke des japanischen Shinkansen zwischen Fukuoka und Kagoshima auf der Insel Kyūshū, parallel zur existierenden Kagoshima-Hauptlinie.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Kyūshū-Shinkansen · Mehr sehen »

Kyushu Railway Company

Die Kyushu Railway Company (jap. 九州旅客鉄道株式会社, Kyūshū ryokaku tetsudō kabushiki gaisha, kurz: JR九州, JR Kyūshū) ist eine der sieben Nachfolger der 1987 privatisierten Japanese National Railways.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Kyushu Railway Company · Mehr sehen »

MLIT

zentralen Regierungsgebäude Nr. 3 in Kasumigaseki, Chiyoda. Das Kokudo-Kōtsū-shō (jap. 国土交通省, „Ministerium für Land und Verkehr“; engl. seit 2008 Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism, „Ministerium für Land, Infrastruktur, Verkehr und Tourismus“, vor 2008 Ministry of Land, Infrastructure and Transport, kurz MLIT) ist ein Ministerium der japanischen Zentralregierung.

Neu!!: Tsubame (Zug) und MLIT · Mehr sehen »

Ostjapan

Tōkai, ohne Hokuriku Als Ostjapan (jap. 東日本, Higashi-Nihon oder Higashi-Nippon) bezeichnet man in einer groben, rechtlich nicht festgelegten regionalen Unterteilung Japans etwa die östliche Hälfte des Landes.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Ostjapan · Mehr sehen »

San’yō-Hauptlinie

Die San’yō-Hauptlinie (jap. 山陽本線, San’yō-honsen) ist eine japanische Eisenbahnstrecke, die zwischen den Bahnhöfen Kōbe in der Präfektur Hyōgo und Moji in der Präfektur Fukuoka verläuft.

Neu!!: Tsubame (Zug) und San’yō-Hauptlinie · Mehr sehen »

San’yō-Shinkansen

| Streckenverlauf Die San’yō-Shinkansen ist eine 553,7 km lange Schnellfahrstrecke des japanischen Shinkansen zwischen Shin-Osaka und Hakata der Bahngesellschaft JR West.

Neu!!: Tsubame (Zug) und San’yō-Shinkansen · Mehr sehen »

Südmandschurische Eisenbahn

Hauptquartier der Südmandschurischen Eisenbahn Hochgeschwindigkeitsverkehr ''"ASIA-Gō"'' Die Südmandschurische Eisenbahn-Aktiengesellschaft (jap. 南満州鉄道株式会社/南満洲鉄道株式会社 Minami-Manshū Tetsudō Kabushiki kaisha; abgekürzt 満鉄 Mantetsu) war eine vom Kaiserreich Japan 1906, nach dem Russisch-Japanischen Krieg (1904–1905), in Dalian gegründete Eisenbahngesellschaft.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Südmandschurische Eisenbahn · Mehr sehen »

Shinkansen

Mehrere Baureihen des Shinkansen nebeneinander Passagierbereich im Shinkansen (Baureihe N700) Innenraum eines Zuges (Baureihe 800) Innenraum Shinkansen-Baureihe E7 Shinkansen (jap. 新幹線,, dt. „neue Stammstrecke“) ist sowohl der Name des Streckennetzes japanischer Hochgeschwindigkeitszüge der verschiedenen JR-Gesellschaften als auch der Züge selbst.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Shinkansen · Mehr sehen »

Tōkaidō-Hauptlinie

| Die Tōkaidō-Hauptlinie (jap. 東海道本線, Tōkaidō-honsen) ist eine zentrale Eisenbahnlinie (Hauptbahn) in Japan.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Tōkaidō-Hauptlinie · Mehr sehen »

Tōkaidō-Shinkansen

| Die Tōkaidō-Shinkansen (jap. 東海道新幹線), benannt nach der historischen Fernstraße Tōkaidō, ist eine 515,4 Kilometer lange, normalspurige japanische Eisenbahn-Schnellfahrstrecke der Bahngesellschaft JR Central zwischen den Bahnhöfen Tōkyō (Tōkyō) und Shin-Osaka (Osaka).

Neu!!: Tsubame (Zug) und Tōkaidō-Shinkansen · Mehr sehen »

Tōkyō Yakult Swallows

First Baseman Adam Riggs in der Uniform der Swallows. Die Tōkyō Yakult Swallows (jap. 東京ヤクルトスワローズ, Tōkyō Yakuruto Suwarōzu) sind eine japanische Baseball-Profimannschaft.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Tōkyō Yakult Swallows · Mehr sehen »

Westjapan

Als Westjapan (jap. 西日本, Nishi-Nihon oder Nishi-Nippon) bezeichnet man in einer groben, rechtlich nicht festgelegten regionalen Unterteilung Japans etwa die westliche Hälfte des Landes.

Neu!!: Tsubame (Zug) und Westjapan · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »