Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Trendbereinigende Fluktuationsanalyse

Index Trendbereinigende Fluktuationsanalyse

Die Trendbereinigende Fluktuationsanalyse (engl. detrended fluctuation analysis DFA) ist ein mathematisches Hilfsmittel zur Analyse von Zeitreihen, Messreihen und beliebigen äquidistanten Sequenzen.

21 Beziehungen: Analyse, Autokorrelation, Biologisch, Desoxyribonukleinsäure, Fluktuation, Genetischer Code, Hydrologie, Komplexes System, Langzeitkorrelation, Messreihe, Meteorologie, Moment (Stochastik), Niederschlag, Nukleotidsequenz, Numerische Mathematik, Quantifizierung, Stationärer stochastischer Prozess, Temperatur, Trend (Statistik), Zeitreihenanalyse, Zufall.

Analyse

Eine Analyse (von griech. ἀνάλυσις análysis „Auflösung“) ist eine systematische Untersuchung, bei der das untersuchte Objekt in seine Bestandteile (Elemente) zerlegt wird.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Analyse · Mehr sehen »

Autokorrelation

Die Autokorrelation (auch Kreuzautokorrelation) ist ein Begriff aus der Statistik und der Signalverarbeitung und beschreibt die Korrelation einer Funktion oder eines Signals mit sich selbst zu einem früheren Zeitpunkt.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Autokorrelation · Mehr sehen »

Biologisch

biologisch (Adjektiv) bezieht sich auf.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Biologisch · Mehr sehen »

Desoxyribonukleinsäure

Animation). Die Stickstoff (blau) enthaltenden Nukleinbasen liegen waagrecht zwischen zwei Rückgratsträngen, welche sehr reich an Sauerstoff (rot) sind. Kohlenstoffatome sind grün dargestellt. Desoxyribonukleinsäure (kurz DNS; englisch DNA für deoxyribonucleic acid) (lat.-fr.-gr. Kunstwort) ist eine Nukleinsäure, die sich als Polynukleotid aus einer Kette von vielen Nukleotiden zusammensetzt.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Desoxyribonukleinsäure · Mehr sehen »

Fluktuation

Der Begriff Fluktuation (von lat. fluctuare, „hin und her schwanken“) bezeichnet eine (kurzzeitige oder andauernde) Veränderung (Schwankung, Wechsel) von Gegebenheiten und Zuständen.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Fluktuation · Mehr sehen »

Genetischer Code

kanonischen Aminosäuren zugeordnet oder ein Stopcodon markiert. Als genetischer Code wird die Weise bezeichnet, mit der die Nukleotidsequenz eines RNA-Einzelstrangs in die Aminosäurensequenz der Polypeptidkette eines Proteins übersetzt wird.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Genetischer Code · Mehr sehen »

Hydrologie

Die Hydrologie (hydōr ‚Wasser‘ und λόγος lógos ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft, die sich mit dem Wasser in der Biosphäre der Erde befasst.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Hydrologie · Mehr sehen »

Komplexes System

Komplexe Systeme sind Systeme, welche sich der Vereinfachung verwehren und vielschichtig bleiben.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Komplexes System · Mehr sehen »

Langzeitkorrelation

Langzeitkorrelationen, auch Langzeitpersistenz, Erhaltungsneigung oder Memory-Effekt genannt, sind Korrelationen mit divergierender Korrelationslänge.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Langzeitkorrelation · Mehr sehen »

Messreihe

Eine Messreihe ist eine größere Zahl von Messungen, bei denen sich nur ein Parameter in bestimmten Intervallen ändert oder geändert wird.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Messreihe · Mehr sehen »

Meteorologie

Meteorologie („Untersuchung der überirdischen Dinge“ oder „Untersuchung der Himmelskörper“) ist die Lehre der physikalischen und chemischen Vorgänge in der Atmosphäre und beinhaltet auch deren bekannteste Anwendungsgebiete – die Wettervorhersage und die Klimatologie.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Meteorologie · Mehr sehen »

Moment (Stochastik)

Momente von Zufallsvariablen sind Parameter der deskriptiven Statistik und spielen eine Rolle in der Stochastik.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Moment (Stochastik) · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Niederschlag · Mehr sehen »

Nukleotidsequenz

Ausschnitt aus dem Chromatogramm einer automatischen DNA-Sequenzierung. Die Nukleotidsequenz ist die Abfolge der Nukleotide einer Nukleinsäure.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Nukleotidsequenz · Mehr sehen »

Numerische Mathematik

Die numerische Mathematik, auch kurz Numerik genannt, beschäftigt sich als Teilgebiet der Mathematik mit der Konstruktion und Analyse von Algorithmen für kontinuierliche mathematische Probleme.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Numerische Mathematik · Mehr sehen »

Quantifizierung

Quantifizierung bedeutet Angabe als Zahlenwert und kommt von („wie viel“, „wie groß“).

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Quantifizierung · Mehr sehen »

Stationärer stochastischer Prozess

Ein stationärer stochastischer Prozess ist ein spezieller stochastischer Prozess und damit Untersuchungsobjekt der Wahrscheinlichkeitstheorie.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Stationärer stochastischer Prozess · Mehr sehen »

Temperatur

Die Temperatur ist eine physikalische Größe, die vor allem in der Thermodynamik eine wichtige Rolle spielt.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Temperatur · Mehr sehen »

Trend (Statistik)

Ein Trend ist eine systematische Zunahme oder systematische Abnahme in einer Zeitreihe, die außerdem Fluktuation oder periodische Schwankungen aufweist.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Trend (Statistik) · Mehr sehen »

Zeitreihenanalyse

Eine Zeitreihe ist eine zeitabhängige Folge von Datenpunkten (meist aber keine Reihe im mathematischen Sinne).

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Zeitreihenanalyse · Mehr sehen »

Zufall

Von Zufall spricht man dann, wenn für ein einzelnes Ereignis oder das Zusammentreffen mehrerer Ereignisse keine kausale Erklärung gegeben werden kann.

Neu!!: Trendbereinigende Fluktuationsanalyse und Zufall · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »