Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tommaso Traetta

Index Tommaso Traetta

Tommaso Traetta Tommaso (Michele Francesco Saverio) Traetta (auch Trajetta; * 30. März 1727 in Bitonto bei Bari; † 6. April 1779 in Venedig) war ein italienischer Komponist der neapolitanischen Schule.

37 Beziehungen: Alessandro nell’Indie, Antigono, Arie, Astrea placata, Bari, Bitonto, Boston, Christoph Willibald Gluck, Demofoonte, Didone abbandonata, Ezio (Metastasio), Francesco Durante, Italien, Katharina II. (Russland), Komponist, L’isola disabitata (Metastasio), Lucio Vero, Messe (Musik), Neapel, Neapolitanische Schule (Musik), Niccolò Jommelli, Opera seria, Oratorium, Parma, Philadelphia, Philipp (Parma), Sankt Petersburg, Semiramide riconosciuta, Siroe (Metastasio), Solimano (Migliavacca), Stabat mater, Venedig, Zenobia (Metastasio), 1727, 1779, 30. März, 6. April.

Alessandro nell’Indie

Alessandro nell’Indie ist ein Opern-Libretto, ein Dramma per musica in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Alessandro nell’Indie · Mehr sehen »

Antigono

Titelblatt der deutschen Übersetzung, Wien 1745 Antigono (später auch Alessandro, rè d’Epiro genannt) ist ein Opern-Libretto in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Antigono · Mehr sehen »

Arie

Unter einer Arie (von.

Neu!!: Tommaso Traetta und Arie · Mehr sehen »

Astrea placata

Astrea placata ovvero La felicità della terra (deutsch: „Die besänftigte Astraea oder Die Glückseligkeit der Erde“) ist ein Libretto zu einem Componimento drammatico in einem Akt von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Astrea placata · Mehr sehen »

Bari

Bari ist eine italienische Gemeinde, Hauptstadt der Region Apulien sowie Zentrum der Metropolitanstadt Bari und eine bedeutende Hafen- und Universitätsstadt an der Adria.

Neu!!: Tommaso Traetta und Bari · Mehr sehen »

Bitonto

Bitonto ist eine italienische Kommune mit Einwohnern (Stand) in Apulien in der Metropolitanstadt Bari und liegt westlich von Bari nahe der Adria.

Neu!!: Tommaso Traetta und Bitonto · Mehr sehen »

Boston

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Tommaso Traetta und Boston · Mehr sehen »

Christoph Willibald Gluck

Christoph Willibald Ritter von Gluck, gemalt von Joseph Siffred Duplessis (1775) Christoph Willibald (Ritter von) Gluck (* 2. Juli 1714 in Erasbach bei Berching, Oberpfalz; † 15. November 1787 in Wien) war ein deutscher Komponist der Vorklassik.

Neu!!: Tommaso Traetta und Christoph Willibald Gluck · Mehr sehen »

Demofoonte

Demofoonte ist ein Opern-Libretto in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Demofoonte · Mehr sehen »

Didone abbandonata

Titelblatt der deutschen Übersetzung, Steyr 1741 Didone abbandonata ist ein Opern-Libretto in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Didone abbandonata · Mehr sehen »

Ezio (Metastasio)

Ezio ist ein Opern-Libretto in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Ezio (Metastasio) · Mehr sehen »

Francesco Durante

Francesco Durante Francesco Durante (* 31. März 1684 in Frattamaggiore; † 30. September 1755 in Neapel) war ein italienischer Komponist des neapolitanischen Barocks.

Neu!!: Tommaso Traetta und Francesco Durante · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Tommaso Traetta und Italien · Mehr sehen »

Katharina II. (Russland)

Katharina II. von Russland (1780er-Jahre) Katharina II., genannt Katharina die Große (russisch: Екатерина Великая/Jekaterina Welikaja; * 2. Mai 1729 als Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst in Stettin; † in Sankt Petersburg), war ab dem 9. Juli 1762 Kaiserin von Russland, Herzogin von Holstein-Gottorf und ab 1793 Herrin von Jever.

Neu!!: Tommaso Traetta und Katharina II. (Russland) · Mehr sehen »

Komponist

Komponist (‚zusammensetzen‘; auch Tonsetzer, Tondichter, Tonschöpfer) ist, wer musikalische Werke (Kompositionen) erschafft und an diesen Werken ausschließliches oder anteiliges geistiges Eigentum besitzt.

Neu!!: Tommaso Traetta und Komponist · Mehr sehen »

L’isola disabitata (Metastasio)

L’isola disabitata (deutsch: „die unbewohnte Insel“) ist ein Libretto zu einer azione per musica in einem Akt von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und L’isola disabitata (Metastasio) · Mehr sehen »

Lucio Vero

Lucio Vero ist ein Opern-Libretto bestehend aus drei Akten von Apostolo Zeno.

Neu!!: Tommaso Traetta und Lucio Vero · Mehr sehen »

Messe (Musik)

gregorianischem Kopfmotiv Messe (Missa) heißt eine Gattung musikalischer Kompositionen, denen die Texte der heiligen Messe der katholischen Liturgie zugrunde liegen.

Neu!!: Tommaso Traetta und Messe (Musik) · Mehr sehen »

Neapel

Neapel (Italienisch Napoli, Neapolitanisch Napule, altgriechisch: Νεάπολις („neue Stadt“)) ist mit knapp einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Italiens.

Neu!!: Tommaso Traetta und Neapel · Mehr sehen »

Neapolitanische Schule (Musik)

Neapolitanische Schule ist eine Komponistengruppe, die ab 1650 über ca.

Neu!!: Tommaso Traetta und Neapolitanische Schule (Musik) · Mehr sehen »

Niccolò Jommelli

Niccolò Jommelli Niccolò Jommelli (auch Nicola Jommelli; * 10. September 1714 in Aversa bei Neapel; † 25. August 1774 in Neapel) war ein italienischer Komponist.

Neu!!: Tommaso Traetta und Niccolò Jommelli · Mehr sehen »

Opera seria

Flavio''; drei der damals berühmtesten Opernsänger: Senesino links, die Diva Francesca Cuzzoni in der Mitte und rechts Gaetano Berenstadt Opera seria (Plural opere serie), zeitgenössische Bezeichnung: Dramma per musica, ist ein Ende des 18.

Neu!!: Tommaso Traetta und Opera seria · Mehr sehen »

Oratorium

La Madeleine'', Paris, 2013 Oratorium (kirchenlat. oratorium „Bethaus“, von lat. orare „beten“) nennt man in der musikalischen Formenlehre die dramatische, mehrteilige Vertonung einer zumeist geistlichen Handlung, verteilt auf mehrere Personen, Chor und Orchester.

Neu!!: Tommaso Traetta und Oratorium · Mehr sehen »

Parma

Parma ist eine oberitalienische Großstadt mit Einwohnern (Stand, Großraum: 425.000 Einwohner) in der südwestlichen Po-Ebene.

Neu!!: Tommaso Traetta und Parma · Mehr sehen »

Philadelphia

Philadelphia ist eine Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Neu!!: Tommaso Traetta und Philadelphia · Mehr sehen »

Philipp (Parma)

Herzog Philipp von Parma Philipp von Spanien, Herzog von Parma (* 15. März 1720 in Madrid; † 18. Juli 1765 in Alessandria), war der dritte Sohn des Königs Philipp V. von Spanien und dessen zweiter Frau Elisabetta Farnese von Parma.

Neu!!: Tommaso Traetta und Philipp (Parma) · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Tommaso Traetta und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Semiramide riconosciuta

Semiramide riconosciuta ist ein Opern-Libretto in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Semiramide riconosciuta · Mehr sehen »

Siroe (Metastasio)

Siroe re di Persia ist ein Opern-Libretto in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Siroe (Metastasio) · Mehr sehen »

Solimano (Migliavacca)

Solimano ist der Titel eines im Barock oft vertonten Librettos von Giovanni Ambrogio Migliavacca.

Neu!!: Tommaso Traetta und Solimano (Migliavacca) · Mehr sehen »

Stabat mater

Darstellung der Schmerzensmutter auf einem Bild des Malers Tizian, 1554. Das Stabat mater (nach dem Gedichtanfang Stabat mater dolorosa, lat. für ‚Es stand die Mutter schmerzerfüllt‘) ist ein mittelalterliches Gedicht, das die Mutter Jesu in ihrem Schmerz um den gekreuzigten Jesus als zentralen Inhalt hat.

Neu!!: Tommaso Traetta und Stabat mater · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: Tommaso Traetta und Venedig · Mehr sehen »

Zenobia (Metastasio)

Zenobia ist ein Opern-Libretto in drei Akten von Pietro Metastasio.

Neu!!: Tommaso Traetta und Zenobia (Metastasio) · Mehr sehen »

1727

Keine Beschreibung.

Neu!!: Tommaso Traetta und 1727 · Mehr sehen »

1779

Keine Beschreibung.

Neu!!: Tommaso Traetta und 1779 · Mehr sehen »

30. März

Der 30.

Neu!!: Tommaso Traetta und 30. März · Mehr sehen »

6. April

Der 6.

Neu!!: Tommaso Traetta und 6. April · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Tommaso Michele Francesco Saverio Traetta, Tommaso Trajetta, Traetta.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »