Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tlatoani

Index Tlatoani

Tlatoani (auch tlahtoāni; Plural: tlatoque) ist ein aztekischer Herrschaftstitel.

40 Beziehungen: Acamapichtli, Andrés de Tapia Motelchiuh, Auítzotl, Axayacatl, Azteken, Berthold Riese, Chimalpopoca, Cihuacóatl, Claude Nigel Byam Davies, Cristóbal de Guzmán Cecetzin, Cuauhtémoc, Cuitláhuac, Cuzcatlan, Diego de Alvarado Huanitzin, Diego de San Francisco Tehuetzquititzin, Hernán Cortés, Herrschertitel, Hohepriester, Huitzilíhuitl, Itzcóatl, Juan Velázquez Tlacotzin, Konquistador, Luis de Santa María Nanacacipactzin, Mesoamerika, Militärwesen der Azteken, Moctezuma I., Moctezuma II., Nahua, Nahuatl, Oberbefehlshaber, Pablo Xochiquentzin, Personalunion, Pipilen, Polygamie, Präkolumbisch, Regierungschef, Spanische Eroberung Mexikos, Ténoch, Tízoc, Tenochtitlan.

Acamapichtli

Acamapichtli (aztekisch für Handvoll Pfeile; † 1391) war von 1371 bis 1391 der erste historisch gesicherte Herrscher der aztekischen Stadt Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Acamapichtli · Mehr sehen »

Andrés de Tapia Motelchiuh

Don Andrés de Tapia Motelchiuhtzin Huitznahuatlailótlac († 1530 in Aztatlan) war ein Gouverneur und cuauhtlato in Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Andrés de Tapia Motelchiuh · Mehr sehen »

Auítzotl

Codex Mendoza (16. Jahrhundert) Auítzotl (auch Ahuitzotl, aztekisch für ‚Wasserhund‘; † 1502) war Herrscher der Azteken von 1486 bis 1502.

Neu!!: Tlatoani und Auítzotl · Mehr sehen »

Axayacatl

Bild des Axayacatl im Codex Azcatitlán Axayacatl (Nahuatl für ‚Wassergesicht‘) († 1482) war von 1469 (möglicherweise erst 1471) bis 1482 Herrscher über die aztekische Stadt Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Axayacatl · Mehr sehen »

Azteken

Die Symbole der drei Mitglieder des aztekischen Dreibundes: Texcoco, Tenochtitlán und Tlacopán (von links) auf Seite 34 des Kodex Osuna Die Azteken (von Nahuatl aztecatl, deutsch etwa „jemand, der aus Aztlán kommt“) waren eine mesoamerikanische Kultur, die zwischen dem 14.

Neu!!: Tlatoani und Azteken · Mehr sehen »

Berthold Riese

Berthold Riese (* 30. März 1944 in Waldshut, Baden) ist ein deutscher Ethnologe und Archäologe mit dem Schwerpunkt Altamerikanistik.

Neu!!: Tlatoani und Berthold Riese · Mehr sehen »

Chimalpopoca

Abbildung von Chimalpopoca auf Seite 4 des Codex Mendoza, 16. Jahrhundert Chimalpopoca (Nahuatl für Rauchender Schild) (* 1404? in Tenochtitlán; † 1427 ebenda, möglicherweise auch in Azcapotzalco) war ab 1417 der aztekische Herrscher von Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Chimalpopoca · Mehr sehen »

Cihuacóatl

Der Cihuacóatl (IPA Bedeutung entweder „weiblicher Zwilling/Gefährte“ oder „weibliche Schlange“) hatte die Funktion eines "Vizekaisers" des Aztekenreiches.

Neu!!: Tlatoani und Cihuacóatl · Mehr sehen »

Claude Nigel Byam Davies

Claude Nigel Byam Davies (* 1. September 1920; † 25. September 2004) war ein britischer Ethnologe und Altamerikanist.

Neu!!: Tlatoani und Claude Nigel Byam Davies · Mehr sehen »

Cristóbal de Guzmán Cecetzin

Cristóbal de Guzmán Cecetzin (zeitgenössisch) Don Cristóbal de Guzmán Cecetzin († 1562) war Gouverneur und Tlatoani von Tenochtitlan.

Neu!!: Tlatoani und Cristóbal de Guzmán Cecetzin · Mehr sehen »

Cuauhtémoc

Zócalo, Mexiko-Stadt Cuauhtémoc (auch Quauhtemoc, Cuautémoc, Cuauhtemoc, Cuanthemoc, Guatimozin; Nahuatl: Kuautemok bzw. Kuautemoktzin, „sich herabsenkender Adler“ bzw. „Landender Adler“; * 1495 oder 1502; † 28. Februar 1525 in Itzamkanac) war der letzte aztekische Herrscher von Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Cuauhtémoc · Mehr sehen »

Cuitláhuac

Bild des Cuitláhuac auf einer Bilderhandschrift aus dem 16. Jahrhundert Cuitláhuac (Nahuatl für getrockneter Kot; * um 1470; † 1520) war von Juni bis Oktober 1520 der Herrscher der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Cuitláhuac · Mehr sehen »

Cuzcatlan

Gebiet der Herrschaft von ''Kuskatan'' (Cuzcatlan) Glyphe von ''Kuskatan'' (Cuzcatlan) Cuzcatlan (Nawat Tekuyut Kuskatan, Nahuatl Tēucyōtl Cōzcatlān) war ein Staat der zu den Nahua gehörenden Pipil.

Neu!!: Tlatoani und Cuzcatlan · Mehr sehen »

Diego de Alvarado Huanitzin

''Die Gregorsmesse'', Federzeichnung auf Holz, 68 × 56 cm, Mexico 1539. Musée des Jacobins, Auch. Don Diego de Alvarado Huanitzin war der Sohn Tezozómocs (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Tepanekenfürsten oder dem Sohn Itzcóatls), des Bruders Moctezumas II. und Cuitláuacs.

Neu!!: Tlatoani und Diego de Alvarado Huanitzin · Mehr sehen »

Diego de San Francisco Tehuetzquititzin

Diego de San Francisco Tehuetzquititzin (zeitgenössisch) Wappen ''Diegos de San Francisco'' (1546) Don Diego de San Francisco Tehuetzquititzin († 1554) war Gouverneur und Tlatoani von Tenochtitlan.

Neu!!: Tlatoani und Diego de San Francisco Tehuetzquititzin · Mehr sehen »

Hernán Cortés

Hernándo Cortés, Gemälde aus dem 18. Jahrhundert rechts Hernán Cortés de Monroy i Pizarro Altamirano (der Vorname wird mitunter auch mit Hernando oder Fernando angegeben) (* 1485 in Medellín; † 2. Dezember 1547 in Castilleja de la Cuesta), Marqués del Valle de Oaxaca war ein spanischer Konquistador.

Neu!!: Tlatoani und Hernán Cortés · Mehr sehen »

Herrschertitel

Der Herrschertitel steht dem Oberhaupt in einem monarchisch geführten Staat zu.

Neu!!: Tlatoani und Herrschertitel · Mehr sehen »

Hohepriester

Hohepriester (seltener auch Hoher Priester) bezeichnet überwiegend das höchste priesterliche Amt.

Neu!!: Tlatoani und Hohepriester · Mehr sehen »

Huitzilíhuitl

Huitzilíhuitl (Nahuatl für Feder des Kolibris, * 1380; † 1417 in Tenochtitlán) war von 1391 bis zu seinem Tod 1417 Herrscher der Stadt Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Huitzilíhuitl · Mehr sehen »

Itzcóatl

Abbildung von Itzcóatl im Codex Mendoza, 16. Jahrhundert Itzcóatl (Nahuatl für Obsidianschlange; * 1380; † 1440) war von 1427 bis 1440 Herrscher über die aztekische Stadt Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Itzcóatl · Mehr sehen »

Juan Velázquez Tlacotzin

Juan Velázquez Tlacotzin († 1526 in Nochixtlán) war Cihuacóatl und Tlatoani von Tenochtitlan.

Neu!!: Tlatoani und Juan Velázquez Tlacotzin · Mehr sehen »

Konquistador

Hernán Cortés (1485–1547) Francisco Pizarro (um 1476–1541) Konquistador (und.

Neu!!: Tlatoani und Konquistador · Mehr sehen »

Luis de Santa María Nanacacipactzin

Luis de Santa María Nanacacipactzin (zeitgenössisch) Luis de Santa María Nanacacipactzin († 27. Dezember 1565) war Gouverneur von Tenochtitlan und Tlatoani der Mexica.

Neu!!: Tlatoani und Luis de Santa María Nanacacipactzin · Mehr sehen »

Mesoamerika

Collage aus Mesoamerika Indigene Reiche in Mesoamerika Mesoamerika bezeichnet eine Siedlungslandschaft und ein Kulturareal in Mittelamerika.

Neu!!: Tlatoani und Mesoamerika · Mehr sehen »

Militärwesen der Azteken

Dieser Artikel behandelt das Militärwesen der Azteken.

Neu!!: Tlatoani und Militärwesen der Azteken · Mehr sehen »

Moctezuma I.

Abbildung des Moctezuma im Codex Mendoza aus dem 16. Jahrhundert Moctezuma I. (eigentlich Motēcuhzōma Ilhuicamīna, Nahuatl für Er schaut finster drein wie ein Fürst und dem unterscheidenden Beinamen der nach dem Himmel schießt, spanisch auch Montezuma; * 1390; † 1469) war von 1440 bis 1469 Herrscher über die aztekische Stadt Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Moctezuma I. · Mehr sehen »

Moctezuma II.

Darstellung Moctezumas II. im Codex Mendoza, 1541/42 Feder-Kopfschmuck (Reproduktion), Moctezuma II. zugeschrieben,''Museo Nacional de Antropología e Historia'', Mexiko Moctezuma II. (eigentlich Motēcuhzōma Xōcoyōtzin, spanisch auch Montezuma; * um 1465; † 30. Juni 1520 in Tenochtitlán, Mexiko) war von 1502 bis zu seinem Tod 1520 Herrscher über das Reich der Azteken.

Neu!!: Tlatoani und Moctezuma II. · Mehr sehen »

Nahua

Die Nahua sind mit etwa 2 Millionen Menschen die größte indigene Volksgruppe in Mexiko, deren Gemeinsamkeit neben anderen kulturellen Aspekten die Sprache, das Nahuatl, ist.

Neu!!: Tlatoani und Nahua · Mehr sehen »

Nahuatl

Textbeispiel für Nahuatl: Tafel in Teotihuacán Nahuatl (Klassisches Nahuatl, auch bekannt als Aztekisch oder Mexicahtlahtolli, daher veraltete deutsche Bezeichnung: Mexikanisch) ist eine Variante der Nahuatl-Sprache, die in vorspanischer Zeit im Tal von Mexiko (auch Anahuac-Tal – ‚Land zwischen den Wassern‘) von Azteken und verwandten Nahua-Völkern (Acolhua, Huexotzinca, Tepaneken, Tlaxcalteken, Tolteken u. a.) gesprochen wurde.

Neu!!: Tlatoani und Nahuatl · Mehr sehen »

Oberbefehlshaber

Ein Oberbefehlshaber (OB) ist ein militärischer oder ziviler Vorgesetzter, der.

Neu!!: Tlatoani und Oberbefehlshaber · Mehr sehen »

Pablo Xochiquentzin

Pablo Xochiquentzin († 1536) war ein Gouverneur und cuauhtlato in Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Pablo Xochiquentzin · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: Tlatoani und Personalunion · Mehr sehen »

Pipilen

Historisches Bild aus dem Pipil-Ort Izalco Gebiet der Herrschaft von ''Kuskatan'' (Cuzcatlan) Glyphe von ''Kuskatan'' (Cuzcatlan) Die Pipil sind ein indigenes Volk der Nahua im heutigen El Salvador sowie angrenzenden Gebieten von Guatemala und Honduras.

Neu!!: Tlatoani und Pipilen · Mehr sehen »

Polygamie

Länder mit legaler Polygamie (grün) Die Polygamie (gr. πολύς polys „viel“ und γάμος gamos „Ehe“) oder Vielehigkeit bezeichnet in Bezug auf den Menschen eine Form der Vielehe und der Duldung von gleichzeitigen eheähnlichen Beziehungen.

Neu!!: Tlatoani und Polygamie · Mehr sehen »

Präkolumbisch

Der 360 cm durchmessende Stein der Sonne ist eines der bekanntesten Kunstwerke der Azteken Präkolumbisch, präkolumbinisch oder präkolumbianisch (oft auch vorkolumbisch) bezieht sich auf die prähistorische und historische Geschichte Amerikas vor der Entdeckung 1492 durch Christoph Kolumbus.

Neu!!: Tlatoani und Präkolumbisch · Mehr sehen »

Regierungschef

Der Regierungschef ist der Leiter der Regierung eines Staates (z. B. National- oder Gliedstaat).

Neu!!: Tlatoani und Regierungschef · Mehr sehen »

Spanische Eroberung Mexikos

tlaxcaltekischen Emissären (Bilderhandschrift aus dem ''Lienzo Tlaxcala'' aus dem 16. Jahrhundert) Die spanische Eroberung Mexikos von 1519 bis 1521 unter Hernán Cortés führte zum Untergang des Reiches der Azteken und begründete die Herrschaft der Spanier über Mesoamerika.

Neu!!: Tlatoani und Spanische Eroberung Mexikos · Mehr sehen »

Ténoch

upright.

Neu!!: Tlatoani und Ténoch · Mehr sehen »

Tízoc

Abbildung des Tízoc im Codex Telleriano-Remensis ''Tízoc-Stein'' (2008) Tízoc (Nahuatl für dornenbewehrtes Bein oder krankes Bein oder Kreidebein, * 1436; † 1486) war von 1482 bis 1486 Herrscher der aztekischen Stadt Tenochtitlán.

Neu!!: Tlatoani und Tízoc · Mehr sehen »

Tenochtitlan

Modell des Tempelbezirks von Tenochtitlan mit dem Templo Mayor in der Mitte (Museo Nacional de México, Mexiko-Stadt). Die Rekonstruktion ist durch die Ausgrabungen im Stadtzentrum rund um den Templo Mayor zum Teil überholt. Tenochtitlan (IPA: mit langem o und Betonung auf dem i) war vom 14.

Neu!!: Tlatoani und Tenochtitlan · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Huey Tlatoani, Huey tlatoani, Liste der Aztekenherrscher.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »