Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Telefon

Index Telefon

Modernes Telefon mit LC-Display (Siemens, 2005) format.

184 Beziehungen: A New World Record, Akustikkoppler, Alexander Graham Bell, Alfred Hitchcock, Almon Strowger, Altgriechische Sprache, Amtliches Verzeichnis der Ortsnetzkennzahlen, Analogsignal, Anrufbeantworter, Antonio Meucci, Autotelefon, Avital Ronell, Öffentliches Recht, Bei Anruf Mord, Bell Laboratories, Berlin, Bildtelefon, Björn-Steiger-Stiftung, Boston, Brandmelder, Buchstabiertafel, Bundesnetzagentur, Callcenter, Charles Bourseul, Claes Oldenburg, Computer, Computer Telephony Integration, Das Telefon oder Die Liebe zu dritt, David Edward Hughes, Deutsche Bahn, Dienstvertrag (Deutschland), Differentialtransformator, Digital Enhanced Cordless Telecommunications, Doppelader, E.T. – Der Außerirdische, Eduard Strauß, Einbautelefon, Einsatzleitstelle, Electric Light Orchestra, Elektretmikrofon, Elektrischer Strom, Elektrischer Widerstand, Elektrizität, Elektromagnet, Elektromagnetische Induktion, Elektronik, Elisha Gray, Endgerät, Ericsson, Erster Weltkrieg, ..., Fasse dich kurz!, Fax, Feldtelefon, Fernkabel, Fernsprechtischapparat, Festnetz-SMS, Feuerwehr, Film, Francis Poulenc, Frequenzband, Funkkanal, Funktechnik, Gabelschaltung, Gabelumschalter, Generalpostmeister, Georg Kreisler, Gian Carlo Menotti, Gleichstrom, Grubentelefon, Halbleiter, Hauptfigur, Hausnotruf, Hörton, Heißer Draht, Heinrich von Stephan, Helmut Gold, Hertz (Einheit), Hochohmig, Impulswahlverfahren, Infrastruktur, Innocenzo Manzetti, Integrated Services Digital Network, Internationale Elektrische Ausstellung 1883, Internationale Telefonvorwahl, IP-Telefonie, Jean Cocteau, Jeff Lynne, Johann Heinrich Lambert, Kapitän, Kaufvertrag, Kohlemikrofon, Kommandobrücke, Kommunikationsmittel, Kopfhörer, Kunst, Kurbelinduktor, La voix humaine, Labor, Literatur, Magnet, Magnetischer Fluss, Makatel, Marktregulierung, Münzfernsprecher, Mehrfrequenzwahlverfahren, Mikrofon, Mobiltelefon, Modem, Modulation (Technik), Musik, Nicht auflegen!, Notruftelefon, Nummernschalter, Philipp Reis, Piezoelektrizität, Polka, Posaune, Rückfragetaste, Reichspost, Retronym, Rettungskette, RJ-Steckverbindung, Rufnummer, Rufspannung, Salvador Dalí, Samuel F. B. Morse, Samuel Morland, Satellitentelefon, Schall, Schlagwetter, Schnurlostelefon, Schnurtelefon, Schreibtelefon, Schweiz, Selbstwähleinrichtung, Short Message Service, Siemens, Signal, Signalisierung, Signalton, Silbenverständlichkeit, Sprache, Sprachpflege, Sprechstellenschaltung, Stabo, Stimme am Telefon, Tastenwahlblock, Teilnehmeranschlussleitung, Telefon (Film), Telefonanlage, Telefonbuch, Telefondose, Telefongesellschaft, Telefongespräch, Telefonhörer, Telefonie, Telefonist, Telefonnetz, Telefonsteckdose (Österreich), Telefontastatur, Telefonvertrag, Telefonvorwahl, Telefonvorwahl (Österreich), Telefonvorwahl (Deutschland), Telefonvorwahl (Schweiz), Telefonzelle, Telekommunikation, Telekommunikations-Anschluss-Einheit, Telekommunikationsunternehmen, Theatrophon, Tischfernsprecher W28, Tischfernsprecher W38, Tischfernsprecher W48, Tivadar Puskás, Ton (Musik), Umgangssprache, Vermittlungsstelle, Vermittlungstechnik, Vermittlungstechnische Leistungsmerkmale (öffentliche Netze), Vertragsfreiheit, Werkvertrag, Werner von Siemens, Wilhelm Gemoll, Zeitschlitz. Erweitern Sie Index (134 mehr) »

A New World Record

A New World Record (doppeldeutig englisch für: „Ein neuer Weltrekord“ und „Eine Platte aus der Neuen Welt“) ist das sechste Studioalbum der britischen Rockband Electric Light Orchestra aus dem Jahr 1976.

Neu!!: Telefon und A New World Record · Mehr sehen »

Akustikkoppler

Kommerzieller Akustikkoppler Typ AM211 mit aufgelegten Telefonhörer Der Akustikkoppler ist ein Gerät zur Übertragung von digitalen Daten über eine analoge Teilnehmeranschlussleitung.

Neu!!: Telefon und Akustikkoppler · Mehr sehen »

Alexander Graham Bell

Alexander Graham Bell(Foto von ca. 1914–1919) Alexander Graham Bell (* 3. März 1847 in Edinburgh, Schottland; † 2. August 1922 in Baddeck, Kanada) war ein britischer und später US-amerikanischer Sprechtherapeut, Erfinder und Großunternehmer.

Neu!!: Telefon und Alexander Graham Bell · Mehr sehen »

Alfred Hitchcock

Jack Mitchell Sir Alfred Joseph Hitchcock KBE (* 13. August 1899 in Leytonstone, England; † 29. April 1980 in Los Angeles, Kalifornien) war ein britischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor.

Neu!!: Telefon und Alfred Hitchcock · Mehr sehen »

Almon Strowger

Almon Strowger Almon Brown Strowger (* 19. Oktober 1839 in Penfield, New York; † 26. Mai 1902 in Saint Petersburg, Florida) entwickelte 1889 den elektromechanischen Hebdrehwähler, welcher die technische Grundlage für die weltweit ersten automatisch arbeitenden Telefonvermittlungsstellen darstellt.

Neu!!: Telefon und Almon Strowger · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Telefon und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Amtliches Verzeichnis der Ortsnetzkennzahlen

AVON von 1992 Amtliches Verzeichnis der Ortsnetzkennzahlen (Abkürzung: „AVON“) war das Verzeichnis der Telefonvorwahlnummern in Deutschland.

Neu!!: Telefon und Amtliches Verzeichnis der Ortsnetzkennzahlen · Mehr sehen »

Analogsignal

Ein Analogsignal ist im Rahmen der Signaltheorie eine Form eines Signals mit stufenlosem und unterbrechungsfreiem Verlauf.

Neu!!: Telefon und Analogsignal · Mehr sehen »

Anrufbeantworter

Analoger Anrufbeantworter mit Doppelkassette Digitaler Anrufbeantworter Ein Anrufbeantworter (AB) ist ein elektrischer oder elektronischer Audiorekorder, der Telefongespräche annimmt und nach Abspielen einer Telefonansage für den Anrufer, beispielsweise mit dem Text „Bitte sprechen Sie nach dem Signalton …“, (optional) eine gesprochene Nachricht des Anrufers aufzeichnet.

Neu!!: Telefon und Anrufbeantworter · Mehr sehen »

Antonio Meucci

Antonio Meucci. Antonio Meucci (* 13. April 1808 im Florentiner Stadtteil San Frediano; † 18. Oktober 1889 in New York) war ein italienischer Erfinder.

Neu!!: Telefon und Antonio Meucci · Mehr sehen »

Autotelefon

Ein Autotelefon ist ein Telefon, das in einem Auto fest eingebaut ist.

Neu!!: Telefon und Autotelefon · Mehr sehen »

Avital Ronell

Avital Ronell (* 15. April 1952 in Prag) ist eine amerikanische Germanistin, Literaturwissenschaftlerin und Philosophin.

Neu!!: Telefon und Avital Ronell · Mehr sehen »

Öffentliches Recht

Das öffentliche Recht (auch Öffentliches Recht geschrieben) ist derjenige Teil der Rechtsordnung, der das Verhältnis zwischen Trägern der öffentlichen Gewalt (dem Staat) und einzelnen Privatrechtssubjekten (den Bürgern) regelt.

Neu!!: Telefon und Öffentliches Recht · Mehr sehen »

Bei Anruf Mord

Bei Anruf Mord (Originaltitel: Dial M for Murder) ist ein Thriller von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1954.

Neu!!: Telefon und Bei Anruf Mord · Mehr sehen »

Bell Laboratories

Alcatel-Lucent Bell Labs in Murray Hill, New Jersey Die Bell Laboratories bzw.

Neu!!: Telefon und Bell Laboratories · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Telefon und Berlin · Mehr sehen »

Bildtelefon

Bildtelefon T-View 100 der Deutschen Telekom Ein Bildtelefon ist ein Telefon mit zusätzlichem Video-Bildschirm.

Neu!!: Telefon und Bildtelefon · Mehr sehen »

Björn-Steiger-Stiftung

Björn-Steiger-Stiftung: Initiativen bei der Unfallrettung Die Björn Steiger Stiftung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts mit dem Ziel, die Rettungskette nach Unfällen deutlich zu beschleunigen.

Neu!!: Telefon und Björn-Steiger-Stiftung · Mehr sehen »

Boston

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Telefon und Boston · Mehr sehen »

Brandmelder

Als Brandmelder werden technische Geräte oder Anlagen zum Auslösen eines Alarms im Falle eines Brandes in Wohnungen, öffentlichen Einrichtungen, Verkehrsmitteln oder Industrieanlagen bezeichnet.

Neu!!: Telefon und Brandmelder · Mehr sehen »

Buchstabiertafel

Eine Buchstabiertafel (oder Buchstabieralphabet, Telefonalphabet, Funkalphabet, Fliegeralphabet) erleichtert die Übermittlung schwer verständlicher oder seltener Wörter (Fremdwörter, Fachausdrücke und Eigennamen) im Telefon- und Sprechfunk-Verkehr sowie bei Diktaten.

Neu!!: Telefon und Buchstabiertafel · Mehr sehen »

Bundesnetzagentur

Sitz der Bundesnetzagentur im Bonner Tulpenfeld Außenstelle in Eschborn Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen mit Sitz in Bonn, kurz Bundesnetzagentur (BNetzA), ist eine obere deutsche Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundeswirtschaftsministeriums.

Neu!!: Telefon und Bundesnetzagentur · Mehr sehen »

Callcenter

Blick in die Großraumvariante eines Callcenters mit abgeteilten Agentenarbeitsplätzen (Einzel-Boxen, engl. cubicle) und kommunikativer Sichtverbindung durch blickfreie Wände Als Callcenter (von en: call centre (BE), call center (AE); dt. „Telefon-Beratungszentrum“) oder Customer-Care-Center (zu dt. „Kundenberatungszentrum“ oder „Kundenbetreuungszentrum“) wird ein Unternehmen oder eine Organisationseinheit bezeichnet, welche telefonisch Marktkontakte schafft: aktiv (outbound: Das Callcenter startet den Anruf) oder passiv (inbound: Das Callcenter wird angerufen).

Neu!!: Telefon und Callcenter · Mehr sehen »

Charles Bourseul

Aufnahme 1912 Charles Bourseul (* 28. April 1829 in Brüssel; † 23. November 1912 in Saint-Céré, Frankreich) war ein französischer Telegrafentechniker und Erfinder.

Neu!!: Telefon und Charles Bourseul · Mehr sehen »

Claes Oldenburg

Claes Oldenburg, 2012 Claes Oldenburg (* 28. Januar 1929 in Stockholm als Claes Thure Oldenburg) gehört neben Andy Warhol und Roy Lichtenstein zu den bedeutendsten Vertretern der amerikanischen Pop Art.

Neu!!: Telefon und Claes Oldenburg · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Telefon und Computer · Mehr sehen »

Computer Telephony Integration

Computer Telephony Integration, auch bekannt als Rechner-Telefonie-Integration oder CTI, ist eine allgemeine Bezeichnung für jede Technologie, die die Integration und Koordination von Interaktionen über Telefon und Computer ermöglicht.

Neu!!: Telefon und Computer Telephony Integration · Mehr sehen »

Das Telefon oder Die Liebe zu dritt

Das Telefon oder Die Liebe zu dritt ist eine Opera buffa in einem Akt von Gian Carlo Menotti.

Neu!!: Telefon und Das Telefon oder Die Liebe zu dritt · Mehr sehen »

David Edward Hughes

David Edward Hughes Typendrucktelegraf, 1860. Science Museum London. David Edward Hughes (* 16. Mai 1831 in London oder Corwen, Wales; † 22. Januar 1900 in London) war ein britisch-amerikanischer Konstrukteur und Erfinder.

Neu!!: Telefon und David Edward Hughes · Mehr sehen »

Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn AG (kurz DB AG, umgangssprachlich auch nur DB) ist ein deutsches Verkehrsunternehmen mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Telefon und Deutsche Bahn · Mehr sehen »

Dienstvertrag (Deutschland)

Ein Dienstvertrag liegt nach deutschem Recht vor, wenn sich eine Vertragspartei zur Leistung von bestimmten Diensten und der andere Teil zur Zahlung der vereinbarten Vergütung verpflichtet hat.

Neu!!: Telefon und Dienstvertrag (Deutschland) · Mehr sehen »

Differentialtransformator

Ein Differentialtransformator, im Rahmen der Wegemessung auch als, abgekürzt als LVDT, bezeichnet, ist eine Spezialform eines Transformators.

Neu!!: Telefon und Differentialtransformator · Mehr sehen »

Digital Enhanced Cordless Telecommunications

Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT, ursprünglich Digital European Cordless Telephony, kurz „dekt“ ausgesprochen) ist ein internationaler Standard für Telekommunikation mittels Funktechnik, besonders für Schnurlostelefone.

Neu!!: Telefon und Digital Enhanced Cordless Telecommunications · Mehr sehen »

Doppelader

Doppelader Verdrillte Doppelader Bei der Doppelader (abgekürzt DA, CuDA oder CuDa) handelt es sich um eine Leitung aus zwei Einzeladern (isolierte Drähte), deren Leiterwerkstoff in der Regel aus Kupfer (Cu) besteht.

Neu!!: Telefon und Doppelader · Mehr sehen »

E.T. – Der Außerirdische

E.T. – Der Außerirdische ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1982.

Neu!!: Telefon und E.T. – Der Außerirdische · Mehr sehen »

Eduard Strauß

Eduard Strauß Grab auf dem Wiener Zentralfriedhof Eduard Strauß (* 15. März 1835 in Leopoldstadt, heute Wien; † 28. Dezember 1916 in Wien) war ein österreichischer Komponist und Kapellmeister.

Neu!!: Telefon und Eduard Strauß · Mehr sehen »

Einbautelefon

Ein Einbautelefon oder Einbaufernsprecher ist ein Telefon zum Einbau in Pulte oder Tische.

Neu!!: Telefon und Einbautelefon · Mehr sehen »

Einsatzleitstelle

Leitstelle in Krakau, Polen Moderne Rettungsleitstelle in der Steiermark Arbeitsplatz mit Einsatzleitsystem und Funk-Draht-Vermittlungsanlage, RLS Stmk. Arbeitsplatz in einer Leitstelle Zentrale Leitstelle des Lahn-Dill-Kreises in Wetzlar Eine Einsatzleitstelle (selten auch Einsatzzentrale oder schlicht Leitstelle genannt) leitet den Einsatzbetrieb der zugeordneten Organisationen, nimmt Informationen entgegen, wertet sie aus und koordiniert die angeschlossenen Dienste.

Neu!!: Telefon und Einsatzleitstelle · Mehr sehen »

Electric Light Orchestra

Das Electric Light Orchestra (kurz: ELO) ist eine britische Rockband, die ihre Musik mit klassischen Streicher-Arrangements und experimenteller Studiotechnik verbindet und zu den erfolgreichsten der 1970er- und 1980er-Jahre gehörte.

Neu!!: Telefon und Electric Light Orchestra · Mehr sehen »

Elektretmikrofon

Das Elektretmikrofon oder genauer Elektret-Kondensatormikrofon ist eine spezielle Bauart des Kondensatormikrofons.

Neu!!: Telefon und Elektretmikrofon · Mehr sehen »

Elektrischer Strom

Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist ein Phänomen der Elektrizitätslehre.

Neu!!: Telefon und Elektrischer Strom · Mehr sehen »

Elektrischer Widerstand

Der elektrische Widerstand ist in der Elektrotechnik ein Maß dafür, welche elektrische Spannung erforderlich ist, um eine bestimmte elektrische Stromstärke durch einen elektrischen Leiter (Bauelement, Stromkreis) fließen zu lassen.

Neu!!: Telefon und Elektrischer Widerstand · Mehr sehen »

Elektrizität

Zusammenhang wichtiger elektrischer Größen Elektrizität (von griechisch ἤλεκτρον ēlektron „Bernstein“) ist der physikalische Oberbegriff für alle Phänomene, die ihre Ursache in ruhender oder bewegter elektrischer Ladung haben.

Neu!!: Telefon und Elektrizität · Mehr sehen »

Elektromagnet

Elektromagnet an einem Kran zum Aufnehmen von Eisenschrott Ein Elektromagnet besteht aus einer Spule, in der sich bei Stromdurchfluss ein magnetisches Feld bildet.

Neu!!: Telefon und Elektromagnet · Mehr sehen »

Elektromagnetische Induktion

Ein bewegter Permanentmagnet erzeugt an den Klemmen einer Spule eine elektrische Spannung. Unter elektromagnetischer Induktion (auch Faradaysche Induktion, nach Michael Faraday, kurz Induktion) versteht man das Entstehen eines elektrischen Feldes bei einer Änderung der magnetischen Flussdichte.

Neu!!: Telefon und Elektromagnetische Induktion · Mehr sehen »

Elektronik

Die Elektronik ist die Wissenschaft von der Steuerung des elektrischen Stromes durch elektronische Schaltungen, aber auch durch damit in Zusammenhang stehende elektrische Schaltungen.

Neu!!: Telefon und Elektronik · Mehr sehen »

Elisha Gray

Elisha Gray Elisha Gray (* 2. August 1835 in Barnesville, Ohio; † 21. Januar 1901 in Newtonville, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Lehrer, Erfinder und Unternehmer.

Neu!!: Telefon und Elisha Gray · Mehr sehen »

Endgerät

Unter einem Endgerät, auch Datenendgerät oder Teilnehmerstation genannt, versteht man in der Informationstechnik (IT) und der Telekommunikationstechnik (TK) ein Gerät (zum Beispiel PC, Faxgerät, Telefon oder Anrufbeantworter), das an einen Netzabschluss eines öffentlichen oder privaten Daten- oder Telekommunikationsnetzes angeschlossen ist.

Neu!!: Telefon und Endgerät · Mehr sehen »

Ericsson

Logo ca. 1894 Logo ca. 1940 Gründeranteil der französischen Soc. des Téléphones Ericsson von 1911 Telefonaktiebolaget L. M. Ericsson (Ericsson) ist ein schwedisches Unternehmen mit Sitz in Stockholm.

Neu!!: Telefon und Ericsson · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Telefon und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Fasse dich kurz!

Deutschen Reichsbahn Grotesk-Antiqua Fasse dich kurz!, oft ergänzt durch den Hinweis Nimm Rücksicht auf Wartende, war eine Aufforderung, die in Deutschland von den 1930ern bis in die 1970er Jahre – in der DDR noch länger – neben nahezu allen öffentlichen Fernsprechern angebracht oder in Telefonbüchern gedruckt war.

Neu!!: Telefon und Fasse dich kurz! · Mehr sehen »

Fax

Heim-Faxgerät Geräusch eines Laserfaxgeräts (Canon I-Sensys L-140) Ein Fax (Kurzform von Telefax, das wiederum von Telefaksimile) oder auch Fernkopie genannt, ist die Übertragung eines oder mehrerer Dokumente in Form eines in Linien und Pixel gerasterten Bildes über das Telefonnetz oder per Funk (z. B. Wetterfax).

Neu!!: Telefon und Fax · Mehr sehen »

Feldtelefon

Kaiserlichen Deutschen Heeres (Armeefernsprecher "alter Art", Modell 1905) Deutsche Soldaten beim Leitungsbau im Ersten Weltkrieg Einfache Vermittlungszentrale (1985) Ein Feldtelefon ist ein spezieller Telefonapparat, der nach den Anforderungen des Einsatzes unter militärischen Bedingungen konstruiert ist.

Neu!!: Telefon und Feldtelefon · Mehr sehen »

Fernkabel

Muster vom Rheinlandkabel Als Fernkabel oder Weitnetzkabel werden in der Nachrichtentechnik Kabel bezeichnet, die im Unterschied zum Ortskabel der Abwicklung des Nachrichtenverkehrs zwischen verschiedenen Vermittlungsstellen im Weitverkehrsbereich dienen.

Neu!!: Telefon und Fernkabel · Mehr sehen »

Fernsprechtischapparat

FeTAp 615 in hellrotorange aus den 1970er Jahren Fernsprechtischapparat, abgekürzt FeTAp, war die Bezeichnung der Deutschen Bundespost für Telefone in der Zeit von 1961 bis in die 1980er Jahre.

Neu!!: Telefon und Fernsprechtischapparat · Mehr sehen »

Festnetz-SMS

Modernes Festnetztelefon von Siemens mit SMS-Funktion Festnetz-SMS bezeichnet die Nutzung des Short Message Service mit Festnetztelefonen.

Neu!!: Telefon und Festnetz-SMS · Mehr sehen »

Feuerwehr

Die Feuerwehr ist eine Hilfsorganisation mit der Aufgabe, bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d. h.

Neu!!: Telefon und Feuerwehr · Mehr sehen »

Film

Skladanowsky-Brüder dort 1895 zum ersten Mal einen Film vor Publikum vorführten. Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht.

Neu!!: Telefon und Film · Mehr sehen »

Francis Poulenc

Francis Poulenc und Wanda Landowska. Francis Jean Marcel Poulenc (* 7. Januar 1899 in Paris; † 30. Januar 1963 ebenda) war ein französischer Pianist und Komponist.

Neu!!: Telefon und Francis Poulenc · Mehr sehen »

Frequenzband

Ein Frequenzband bezeichnet Frequenzbereiche, also Teilbereiche des elektromagnetischen Spektrums der zur technischen Kommunikation verwendeten elektromagnetischen Wellen.

Neu!!: Telefon und Frequenzband · Mehr sehen »

Funkkanal

Ein Funkkanal ist in der Funktechnik eine Frequenz bzw.

Neu!!: Telefon und Funkkanal · Mehr sehen »

Funktechnik

Kurzwellen-Funkantenne der chinesischen Botschaft in Berlin Funktechnik ist ein Begriff für die Methode, Signale aller Art mit Hilfe modulierter elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Radiowellen) drahtlos zu übertragen.

Neu!!: Telefon und Funktechnik · Mehr sehen »

Gabelschaltung

Prin­zip­schalt­bild einer Gabel­schal­tung mit Diffe­ren­tial­trans­for­mator DT; A (links): Zwei­draht­an­schluss; B (rechts): Vier­draht­an­schluss und kom­plexe Lei­tungs­nach­bildung Z Eine Gabelschaltung wird in der Telekommunikation verwendet, um eine Vierdrahtleitung mit einer Doppelader zu koppeln und umgekehrt und damit eine in Näherung ungestörte Signalübertragung in beide Richtungen über eine zweiadrige Leitung zu ermöglichen.

Neu!!: Telefon und Gabelschaltung · Mehr sehen »

Gabelumschalter

Historisches Telefon mit Gabel für Telefonhörer EB08-Telefon von Zettler mit Gabel Schaltplan mit Gabelumschalter Der Gabelumschalter ist ein Bauteil von analogen Telefonapparaten.

Neu!!: Telefon und Gabelumschalter · Mehr sehen »

Generalpostmeister

Generalpostmeister (fr. maître général des postes) war im historischen Postwesen der Titel für den obersten Postmeister eines Landes.

Neu!!: Telefon und Generalpostmeister · Mehr sehen »

Georg Kreisler

Georg Kreisler (2009) Georg Franz Kreisler (geboren am 18. Juli 1922 in Wien; gestorben am 22. November 2011 in Salzburg) war ein Komponist, Sänger und Dichter.

Neu!!: Telefon und Georg Kreisler · Mehr sehen »

Gian Carlo Menotti

Gian Carlo Menotti, fotografiert von Carl van Vechten Gian Carlo Menotti (* 7. Juli 1911 in Cadegliano-Viconago, Lombardei; † 1. Februar 2007 in Monte Carlo) war ein italoamerikanischer Komponist, vorrangig von Opern.

Neu!!: Telefon und Gian Carlo Menotti · Mehr sehen »

Gleichstrom

Arten des Gleichstroms:oben: gemäß Definition, teilweise als „reiner Gleichstrom“ verdeutlicht;darunter: Mischstrom aus Gleichrichtung, teilweise als „pulsierender Gleichstrom“ bezeichnet Als Gleichstrom wird ein elektrischer Strom bezeichnet, dessen Stärke und Richtung sich zeitlich nicht ändert.

Neu!!: Telefon und Gleichstrom · Mehr sehen »

Grubentelefon

Ein Grubentelefon ist ein spezieller Telefonapparat, welcher auf die besonderen Gegebenheiten unter Tage ausgelegt ist.

Neu!!: Telefon und Grubentelefon · Mehr sehen »

Halbleiter

Halbleiter sind Festkörper, deren elektrische Leitfähigkeit zwischen der von elektrischen Leitern (>104 S/cm) und der von Nichtleitern (−8 S/cm) liegt.

Neu!!: Telefon und Halbleiter · Mehr sehen »

Hauptfigur

Die Hauptfigur, Hauptperson oder Hauptrolle ist in der Literatur oder der Darstellenden Kunst diejenige Figur, um die es in der Geschichte geht, deren Geschichte erzählt wird, die die Handlung (Dramaturgie oder Choreographie) einer Erzählung, eines Romans, Drehbuchs bzw.

Neu!!: Telefon und Hauptfigur · Mehr sehen »

Hausnotruf

Unter Hausnotruf (auch: Rufhilfe, Heimnotruf (Österreich), Notruf-System (Schweiz), Seniorenalarm, Seniorennotruf) versteht man ein auf der Telefontechnik basierendes System, das es alleinstehenden alten oder behinderten Menschen erleichtert, bei einem Notfall unkompliziert selbstständig und direkt Hilfe anzufordern.

Neu!!: Telefon und Hausnotruf · Mehr sehen »

Hörton

Hörtöne sind Signaltöne, die im Telefonhörer oder über den Lautsprecher eines Endgerätes zu hören sind.

Neu!!: Telefon und Hörton · Mehr sehen »

Heißer Draht

Als Heißer Draht (engl. hotline) oder Rotes Telefon wurde eine ständige Fernschreiberverbindung zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten während der Zeit des Kalten Krieges bezeichnet.

Neu!!: Telefon und Heißer Draht · Mehr sehen »

Heinrich von Stephan

Georg Barlösius: ''Heinrich von Stephan'' (1897) Ernst Heinrich Wilhelm Stephan, ab 1885 von Stephan (* 7. Januar 1831 in Stolp, Pommern; † 8. April 1897 in Berlin) war Generalpostdirektor des Deutschen Reichs, Organisator des deutschen Postwesens und Mitbegründer des Weltpostvereins.

Neu!!: Telefon und Heinrich von Stephan · Mehr sehen »

Helmut Gold

Helmut Gold im Juni 2012 Helmut Gold (* 7. Dezember 1958 in Wetzlar) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Historiker, Direktor des Museum für Kommunikation Frankfurt und seit dem 1.

Neu!!: Telefon und Helmut Gold · Mehr sehen »

Hertz (Einheit)

Das Hertz (mit dem Einheitenzeichen Hz) ist die abgeleitete SI-Einheit für die Frequenz.

Neu!!: Telefon und Hertz (Einheit) · Mehr sehen »

Hochohmig

Die in der Elektrotechnik verbreitete Bezeichnung hochohmig wird im Sinne von mit einem hohen elektrischen Widerstand verwendet.

Neu!!: Telefon und Hochohmig · Mehr sehen »

Impulswahlverfahren

Impulswahlverfahren (IWV) ist die Bezeichnung für das älteste Signalisierungsverfahren der automatischen Telefonvermittlung.

Neu!!: Telefon und Impulswahlverfahren · Mehr sehen »

Infrastruktur

Eine Infrastruktur (von ‚unterhalb‘ und structura ‚Zusammenfügung‘) ist im übertragenen Sinn ein Unterbau.

Neu!!: Telefon und Infrastruktur · Mehr sehen »

Innocenzo Manzetti

Innocenzo Manzetti Innocenzo Manzetti (* 17. März 1826 im Aostatal; † 17. März 1877) war ein italienischer Wissenschaftler.

Neu!!: Telefon und Innocenzo Manzetti · Mehr sehen »

Integrated Services Digital Network

ISDN-Telefon Integrated Services Digital Network bzw.

Neu!!: Telefon und Integrated Services Digital Network · Mehr sehen »

Internationale Elektrische Ausstellung 1883

Offizielles Plakat Die Internationale Elektrische Ausstellung fand von 16. August bis 31. Oktober 1883 auf dem Gelände rund um die Wiener Rotunde statt.

Neu!!: Telefon und Internationale Elektrische Ausstellung 1883 · Mehr sehen »

Internationale Telefonvorwahl

Zone 9 (West-, Zentral- und Süd-Asien, Naher Osten) Internationale Telefonvorwahl bezeichnet umgangssprachlich die Landeskennzahl (Ländercode) bei internationalen Telefonnummern.

Neu!!: Telefon und Internationale Telefonvorwahl · Mehr sehen »

IP-Telefonie

IP-Telefonie (kurz für Internet-Protokoll-Telefonie sowie Internettelefonie) oder Voice over IP (kurz VoIP; aus englisch voice over internet protocol, wörtlich für Stimm über Internetprotokoll) genannt, ist das Telefonieren über Rechnernetze, welche nach Internetstandards aufgebaut sind.

Neu!!: Telefon und IP-Telefonie · Mehr sehen »

Jean Cocteau

Jean Cocteau im Jahr 1923 Jean Cocteau (* 5. Juli 1889 in Maisons-Laffitte bei Paris; † 11. Oktober 1963 in Milly-la-Forêt bei Paris) war ein französischer Schriftsteller, Regisseur und Maler.

Neu!!: Telefon und Jean Cocteau · Mehr sehen »

Jeff Lynne

Jeff Lynne, 2016 Jeffrey „Jeff“ Lynne (* 30. Dezember 1947 in Birmingham, West Midlands) ist ein englischer Musiker und Musikproduzent.

Neu!!: Telefon und Jeff Lynne · Mehr sehen »

Johann Heinrich Lambert

Johann Heinrich Lambert(Lithographie von Godefroy Engelmann, 1829) Johann Heinrich Lambert (* 26. August 1728 in Mülhausen (Elsass); † 25. September 1777 in Berlin) war ein schweizerisch-elsässischer Mathematiker, Logiker, Physiker und Philosoph der Aufklärung, der u. a. die Irrationalität der Zahl Pi bewies.

Neu!!: Telefon und Johann Heinrich Lambert · Mehr sehen »

Kapitän

Carpathia'' Schiffsführer eines Binnenschiffes (1947) Das Wort Kapitän (vom lateinischen caput „Kopf“, „Haupt“, Wortstamm capit-, und davon abgeleitet capitaneus „Anführer“), auch Schiffsführer oder Schiffer, hat in fast alle europäischen Sprachen Eingang gefunden und bezeichnet unter anderem den Führer eines Schiffes.

Neu!!: Telefon und Kapitän · Mehr sehen »

Kaufvertrag

Der Kaufvertrag ist in den Rechtswissenschaften ein Vertrag, durch den ein Käufer von einem Verkäufer eine Sache oder ein Recht erwirbt, wofür der Käufer als Gegenleistung einen Kaufpreis zu entrichten hat.

Neu!!: Telefon und Kaufvertrag · Mehr sehen »

Kohlemikrofon

Kohlemikrofon, vermutlich 1920er Jahre Das Kohlemikrofon ist ein Mikrofon, dessen elektroakustisches Wandlerprinzip darauf beruht, dass durch Schall erzeugte Druckschwankungen Änderungen des elektrischen Kontaktwiderstandes von Graphitteilchen zwischen seinen Anschlüssen bewirken.

Neu!!: Telefon und Kohlemikrofon · Mehr sehen »

Kommandobrücke

Nocken Die Kommandobrücke, oftmals kurz Brücke genannt, bezeichnet das Deck auf einem Seeschiff, auf dem die Seewache gegangen wird.

Neu!!: Telefon und Kommandobrücke · Mehr sehen »

Kommunikationsmittel

Kommunikationsmittel sind diejenigen Mittel, mit deren Hilfe sich Menschen untereinander verständigen können.

Neu!!: Telefon und Kommunikationsmittel · Mehr sehen »

Kopfhörer

Kopfhörer sind kleine Schallwandler, die an oder in den Ohren getragen werden.

Neu!!: Telefon und Kopfhörer · Mehr sehen »

Kunst

Sebastiano Ricci: ''Allegorie der Künste'' 1690–1694 Das Wort Kunst (lateinisch ars, griechisch téchne) bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede).

Neu!!: Telefon und Kunst · Mehr sehen »

Kurbelinduktor

Induktions­spule Ein Kurbelinduktor ist ein von Hand oder mit den Füßen betätigter elektrischer Generator.

Neu!!: Telefon und Kurbelinduktor · Mehr sehen »

La voix humaine

La voix humaine (dt.: Die menschliche Stimme) ist eine Monooper von Francis Poulenc nach einem 1930 erschienenen Theaterstück von Jean Cocteau.

Neu!!: Telefon und La voix humaine · Mehr sehen »

Labor

Labor im Institut für Biochemie der Universität Köln, 2004 Rekonstruktion eines Chemielabors des 18. Jahrhunderts im Stil der Zeitgenossen Lavoisiers, Naturhistorisches Museum Wien Das Labor oder Laboratorium (Mehrzahl meist Labore oder auch Labors, bzw. Laboratorien, vom lateinischen laborare.

Neu!!: Telefon und Labor · Mehr sehen »

Literatur

''Lesende Frau'' (Ölgemälde von Jean-Honoré Fragonard, 1770/72) Literaturnobelpreisträgers in Stockholm (2008) Literatur ist seit dem 19.

Neu!!: Telefon und Literatur · Mehr sehen »

Magnet

Ein Magnet (Plural Magneten), von, (vgl. das Mineral Magnetit) ist ein Körper, der bestimmte andere Körper magnetisch anzieht oder abstößt.

Neu!!: Telefon und Magnet · Mehr sehen »

Magnetischer Fluss

Der Magnetische Fluss (Formelzeichen: \Phi) ist eine physikalische Größe zur Beschreibung des magnetischen Feldes.

Neu!!: Telefon und Magnetischer Fluss · Mehr sehen »

Makatel

Makatel (Abkürzung für: Magnetkartentelefon) bezeichnet ein Verfahren zum bargeldlosen Bezahlen mit Kreditkarte.

Neu!!: Telefon und Makatel · Mehr sehen »

Marktregulierung

Unter Marktregulierung oder Markteingriff versteht man im Rahmen der Prozesspolitik die direkten staatlichen Eingriffe in die Wirtschaftsprozesse und die staatliche Beeinflussung des Verhaltens von Unternehmen und Verbrauchern, um bestimmte, im allgemeinen Interesse bestehende Ziele zu verfolgen.

Neu!!: Telefon und Marktregulierung · Mehr sehen »

Münzfernsprecher

Münztelefon in Wien 1903, Technisches Museum Wien Ein Münzfernsprecher (Abkürzung der Deutschen Bundespost: MünzFw) – auch Münztelefon oder kurz Münzer genannt – ist ein Telefonapparat, der in Post- und Telegrafenämtern, auf öffentlich zugängigen verkehrsreichen Plätzen oder an Gebäuden angebracht wurde und wird.

Neu!!: Telefon und Münzfernsprecher · Mehr sehen »

Mehrfrequenzwahlverfahren

''wikipedia'' (Ziffernfolge ''945473342'') im MFV Das Mehrfrequenzwahlverfahren (MFV), auch Frequenzwahlverfahren ist die in der analogen Telefontechnik gebräuchliche Wähltechnik und seit den 1990er Jahren bei analogen Teilnehmeranschlussleitungen das überwiegend genutzte Verfahren zur Übermittlung der Rufnummer an die Vermittlungsstelle oder eine Telefonanlage.

Neu!!: Telefon und Mehrfrequenzwahlverfahren · Mehr sehen »

Mikrofon

Ein Mikrofon oder Mikrophon ist ein Schallwandler, der Luftschall als Schallwechseldruckschwingungen in entsprechende elektrische Spannungsänderungen als Mikrofonsignal umwandelt.

Neu!!: Telefon und Mikrofon · Mehr sehen »

Mobiltelefon

Entwicklung von Mobiltelefonen 1992 bis 2014 Mobiltelefon Nokia 6300 mit Kamera im Röntgenbild Aktives Telefonat auf einem modernen Smartphone Ein Mobiltelefon, auch Handy, Funktelefon, GSM-Telefon (nach dem Mobilfunkstandard GSM), in der Schweiz auch Natel genannt, ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann.

Neu!!: Telefon und Mobiltelefon · Mehr sehen »

Modem

Vorderseite eines V.90-Modems Das Modem (aus Modulator und Demodulator gebildetes Portmanteauwort, daher manchmal männl. der Modem) ist ein Kommunikationsgerät, um digitale Signale über weite Übertragungswege zwischen zwei digitalen Endgeräten auszutauschen.

Neu!!: Telefon und Modem · Mehr sehen »

Modulation (Technik)

Der Begriff Modulation (von lat. modulatio.

Neu!!: Telefon und Modulation (Technik) · Mehr sehen »

Musik

Musik ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen.

Neu!!: Telefon und Musik · Mehr sehen »

Nicht auflegen!

Nicht auflegen! ist ein US-amerikanischer Thriller von Joel Schumacher aus dem Jahr 2002.

Neu!!: Telefon und Nicht auflegen! · Mehr sehen »

Notruftelefon

Notrufsäule in einer U-Bahn-Station Als Notruftelefon (kurz NRT) bezeichnet man eine Fernsprecheinrichtung, die dazu dient, im Notfall eine telefonische Verbindung mit einer Rettungsleitstelle aufzunehmen und dort Hilfe anzufordern.

Neu!!: Telefon und Notruftelefon · Mehr sehen »

Nummernschalter

Ein Nummernschalter dient bei Telefonen zum Wählen einer Rufnummer nach dem Impulswahlverfahren.

Neu!!: Telefon und Nummernschalter · Mehr sehen »

Philipp Reis

Philipp Reis Johann Philipp Reis (* 7. Januar 1834 in Gelnhausen, Kurfürstentum Hessen; † 14. Januar 1874 in Friedrichsdorf) war ein deutscher Physiker und Erfinder.

Neu!!: Telefon und Philipp Reis · Mehr sehen »

Piezoelektrizität

Direkter Piezoeffekt: Durch mechanischen Druck verlagert sich der positive (Q+) und negative Ladungsschwerpunkt (Q–). Dadurch entsteht ein Dipol, eine elektrische Spannung am Element. Die Piezoelektrizität, auch piezoelektrischer Effekt oder kurz Piezoeffekt, veraltet: Piëzo- (altgr. πιέζειν piezein ‚drücken‘, ‚pressen‘ und ἤλεκτρον ēlektron ‚Bernstein‘), beschreibt die Änderung der elektrischen Polarisation und somit das Auftreten einer elektrischen Spannung an Festkörpern, wenn sie elastisch verformt werden (direkter Piezoeffekt).

Neu!!: Telefon und Piezoelektrizität · Mehr sehen »

Polka

Straßenmusiker aus Prag spielen eine Polka. Die Polka ist ein beschwingter Rundtanz im lebhaften bis raschen Zweivierteltakt oder alla breve.

Neu!!: Telefon und Polka · Mehr sehen »

Posaune

Die Posaune ist ein tiefes Blechblasinstrument, das wegen seiner weitgehend zylindrischen Bohrung (enge Mensur) zu den Trompeteninstrumenten zählt.

Neu!!: Telefon und Posaune · Mehr sehen »

Rückfragetaste

ISDN-Telefon mit R-Taste (unterste Tastenreihe ganz links) Analoges Telefon mit R-Taste (über der Taste mit der Ziffer 3) FeTAp 756 mit Datentaste (links) und Erdtaste (rechts) W-49-Telefon mit Erdtaste (vorn; weiß), bei diesem Gerät konnte man die Erdtaste zu einer ''Flackertaste'' machen Die Rückfragetaste, häufig auch R-Taste, dient in der Telefonie dazu, an private oder öffentliche Telekommunikationsnetze Kommandos zu signalisieren, die über die Übermittlung der anzurufenden Rufnummer hinausgehen.

Neu!!: Telefon und Rückfragetaste · Mehr sehen »

Reichspost

Posthausschild Reichspost um 1900 Kaiserliche Post (Flensburg-Mürwik) Dieser Artikel über die Deutsche Reichspost deckt die Zeit von der deutschen Reichsgründung bis zum Jahre 1919 ab.

Neu!!: Telefon und Reichspost · Mehr sehen »

Retronym

Ein Retronym ist eine nachträgliche Neubenennung.

Neu!!: Telefon und Retronym · Mehr sehen »

Rettungskette

Die Rettungskette Die Rettungskette veranschaulicht, welche Stationen ein Notfallpatient von der Alarmierung des Rettungsdienstes bis zum Eintreffen in der Notaufnahme des Krankenhauses durchläuft.

Neu!!: Telefon und Rettungskette · Mehr sehen »

RJ-Steckverbindung

RJ-Steckverbindungen sind im US-amerikanischen Code of Federal Regulations (CFR) Part 68 genormte Steckverbindungen für Telekommunikationsverkabelungen.

Neu!!: Telefon und RJ-Steckverbindung · Mehr sehen »

Rufnummer

Bestandteile einer Telefonnummer Eine Rufnummer oder Telefonnummer (bei Adressangaben oft mit „Tel.“ abgekürzt) ist eine Ziffernfolge zur Anwahl eines Zielteilnehmers bei einem Telefongespräch.

Neu!!: Telefon und Rufnummer · Mehr sehen »

Rufspannung

Als Rufspannung (auch als Rufstrom, Ruf oder auch Rufton bezeichnet) wird in der Fernmeldetechnik die elektrische Spannung bezeichnet, die bei analogen Telefonanschlüssen und analogen Nebenstellen von Telefonanlagen zur Anrufsignalisierung eines ankommenden Anrufs beim gerufenen Teilnehmer dient.

Neu!!: Telefon und Rufspannung · Mehr sehen »

Salvador Dalí

ikonischen Markenzeichen und im Buch ''Dali’s Mustache'' porträtiert. Foto von Roger Higgins Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, seit 1982 Marqués de Púbol (* 11. Mai 1904 in Figueres, Katalonien; † 23. Januar 1989 ebenda), war ein spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner.

Neu!!: Telefon und Salvador Dalí · Mehr sehen »

Samuel F. B. Morse

Signatur Samuel F. B. Morses Samuel Finley Breese Morse (* 27. April 1791 in Charlestown, Massachusetts; † 2. April 1872 in New York) war ein US-amerikanischer Erfinder und Professor für Malerei, Plastik und Zeichenkunst.

Neu!!: Telefon und Samuel F. B. Morse · Mehr sehen »

Samuel Morland

Samuel Morland Sir Samuel Morland, 1st Baronet (* 1625, in Sulhamstead Bannister, heute Sulhamstead, Berkshire; † 30. Dezember 1695 in Hammersmith, Middlesex) war ein englischer Gelehrter, Diplomat, Spion, Erfinder und Mathematiker.

Neu!!: Telefon und Samuel Morland · Mehr sehen »

Satellitentelefon

Satellitentelefone (IsatPhone Pro/Inmarsat, Iridium 9555, Thuraya XT) Ein Satellitentelefon stellt eine Verbindung für Sprache oder Daten für die Satellitenkommunikation in beide Richtungen bereit.

Neu!!: Telefon und Satellitentelefon · Mehr sehen »

Schall

Schall (von Althochdeutsch: scal) bezeichnet allgemein das Geräusch, den Klang, den Ton, den Knall (Schallarten), wie er von Menschen mit dem Gehör, also dem Ohr-Gehirn-System, aber auch von Tieren auditiv wahrgenommen werden kann.

Neu!!: Telefon und Schall · Mehr sehen »

Schlagwetter

Verwaltung der Union, AG für Bergbau, Eisen- und Stahl-Industrie Als Schlagwetter, auch schlagende Wetter, früher auch detonirende [sic] Wetter, wildes Feuer oder feurige Schwaden, bezeichnet man im untertägigen Bergbau ein spezielles Gasgemisch aus Methan und Luft, das unter normalen Grubenbedingungen durch eine Zündquelle zur Entzündung gebracht werden kann.

Neu!!: Telefon und Schlagwetter · Mehr sehen »

Schnurlostelefon

Schnurlostelefon (fiktives Design) Ein Schnurlostelefon ist ein Festnetztelefon, das über Funk mit einer Basisstation in räumlicher Nähe verbunden ist und so dem Teilnehmer in diesem Radius freie Bewegung während des Telefonates ermöglicht.

Neu!!: Telefon und Schnurlostelefon · Mehr sehen »

Schnurtelefon

Ein Schnurtelefon (auch Dosentelefon, Bindfadentelefon) ist ein Spielzeug, das mit leicht zugänglichen Mitteln gebaut werden kann.

Neu!!: Telefon und Schnurtelefon · Mehr sehen »

Schreibtelefon

In Deutschland verbreitetes Schreibtelefon Ein Schreibtelefon (in der Schweiz häufig als Telescrit bezeichnet) ist ein Telekommunikationsgerät, das anstelle von Sprechlauten nur Schriftzeichen bzw.

Neu!!: Telefon und Schreibtelefon · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Telefon und Schweiz · Mehr sehen »

Selbstwähleinrichtung

Vermittlungselement eines Hebdrehwählers nach Strowger Eine Selbstwähleinrichtung ist in der Telekommunikation ein Mechanismus, mit dem ein Benutzer eine Wählverbindung herstellen kann, ohne dass diese von einem „Fräulein vom Amt“ manuell geschaltet wird.

Neu!!: Telefon und Selbstwähleinrichtung · Mehr sehen »

Short Message Service

Short Message Service (für Kurznachrichtendienst, Abk. SMS) ist ein Telekommunikationsdienst zur Übertragung von Textnachrichten, die meist Kurzmitteilungen oder ebenfalls SMS genannt werden.

Neu!!: Telefon und Short Message Service · Mehr sehen »

Siemens

Velaro (Spanien) von Siemens Mobility Magnetresonanztomograph von Siemens Die Siemens Aktiengesellschaft ist ein integrierter, börsennotierter Technologiekonzern.

Neu!!: Telefon und Siemens · Mehr sehen »

Signal

Ein Signal (‚dazu bestimmt‘, signum ‚ein Zeichen‘) ist ein Zeichen mit einer bestimmten Bedeutung, die das Signal durch Verabredung oder durch Vorschrift erhält.

Neu!!: Telefon und Signal · Mehr sehen »

Signalisierung

Signalisierung (oder auch Zeichengabe) ist ein Überbegriff für die Abgabe von Zeichen (Signalen oder Nachrichten) in verschiedenen Bereichen der Kommunikation und Technik.

Neu!!: Telefon und Signalisierung · Mehr sehen »

Signalton

Ein Signalton ist ein Ton, der einen Menschen auf ein Ereignis hinweist.

Neu!!: Telefon und Signalton · Mehr sehen »

Silbenverständlichkeit

Die Silbenverständlichkeit ist ein grundlegendes Kriterium für die Hörsamkeit von Sprachräumen, wie etwa Vortragssälen, Konferenzräumen oder Klassenzimmern in Schulen.

Neu!!: Telefon und Silbenverständlichkeit · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Telefon und Sprache · Mehr sehen »

Sprachpflege

Sprachpflege bezeichnet eine bewusste Einflussnahme auf die Entwicklung einer Sprache oder eines Dialekts.

Neu!!: Telefon und Sprachpflege · Mehr sehen »

Sprechstellenschaltung

Als Sprechstellenschaltung bezeichnet man bei Festnetztelefonen die technische Ausführungsweise der Mikrofonspeisung (Sprechkreisstromversorgung) der Sprechstellen (Telefone).

Neu!!: Telefon und Sprechstellenschaltung · Mehr sehen »

Stabo

Die stabo Elektronik GmbH ist ein deutsches Unternehmen im Bereich Funktechnik.

Neu!!: Telefon und Stabo · Mehr sehen »

Stimme am Telefon

Stimme am Telefon ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1965.

Neu!!: Telefon und Stimme am Telefon · Mehr sehen »

Tastenwahlblock

Ein Tastenwahlblock (TWB), auch Tastwahlblock, ist die Baugruppe eines Tastentelefons aus den 1970er - 90er Jahren, mit der die anzurufende Rufnummer gewählt wird.

Neu!!: Telefon und Tastenwahlblock · Mehr sehen »

Teilnehmeranschlussleitung

Doppeladern Die Teilnehmeranschlussleitung (in Deutschland TAL oder Asl abgekürzt, in Österreich TASL), auch Amtsleitung oder umgangssprachlich letzte Meile genannt, stellt innerhalb eines Telefonnetzes die Verbindung zwischen der Ortsvermittlungsstelle des Netzbetreibers und dem Telefonanschluss des Dienstnutzers (Teilnehmer, Subscriber) innerhalb des Hauses dar.

Neu!!: Telefon und Teilnehmeranschlussleitung · Mehr sehen »

Telefon (Film)

Telefon ist ein US-amerikanischer Agentenfilm des Regisseurs Don Siegel aus dem Jahr 1977, der vor dem Hintergrund des kalten Krieges spielt.

Neu!!: Telefon und Telefon (Film) · Mehr sehen »

Telefonanlage

Große Telefonanlage für etwa 1200 Teilnehmer (Typ ''Hicom 300'' von Siemens) Kleine digitalisierte Telefonanlage für etwa 40 Teilnehmer (Typ ''4200E'' von Alcatel-Lucent) Deutschen Telekom) Eine Telefonanlage, Nebenstellenanlage (kurz NstAnl) oder Teilnehmervermittlungsanlage (TVA) ist eine Vermittlungseinrichtung, die mehrere Endgeräte wie zum Beispiel Telefon, Fax, Anrufbeantworter sowohl untereinander als auch mit einer oder mehreren Leitungen des öffentlichen Telefonnetzes verbindet.

Neu!!: Telefon und Telefonanlage · Mehr sehen »

Telefonbuch

Ein Telefonbuch enthält eine alphabetische Auflistung aller Teilnehmer eines Telefonnetzes, meist unterteilt in Regionen, mitsamt ihren zugehörigen und eindeutigen Telefonnummern.

Neu!!: Telefon und Telefonbuch · Mehr sehen »

Telefondose

Telefondose aus Österreich TAE-Dose aus Deutschland Amerikanische RJ-XX-Verbindung Als Telefondose oder Telefonsteckdose wird umgangssprachlich die Anschlussmöglichkeit eines Telefons, eines Anrufbeantworters oder Modems an das Vermittlungsnetz bezeichnet, als Telefonstecker der dazugehörige Stecker.

Neu!!: Telefon und Telefondose · Mehr sehen »

Telefongesellschaft

Als Telefongesellschaft (offizielle Bezeichnung in der Schweiz: Fernmeldedienstanbieter) werden umgangssprachlich sowohl Telekommunikationsnetzbetreiber als auch Telekommunikationsdiensteanbieter bezeichnet.

Neu!!: Telefon und Telefongesellschaft · Mehr sehen »

Telefongespräch

Lalla Ward am Telefon Telefongespräch mit zwei Teilnehmern (historisch) Unter einem Telefongespräch oder Telefonat versteht man die Sprachkommunikation von zwei Teilnehmern über das Telefonnetz.

Neu!!: Telefon und Telefongespräch · Mehr sehen »

Telefonhörer

Telefonhörer Deutschen Telekom Ein Telefonhörer ist der Teil eines Telefons, der zum Hören und Sprechen benutzt wird.

Neu!!: Telefon und Telefonhörer · Mehr sehen »

Telefonie

mini mini Die Telefonie (griechisch τηλεφωνία, von τηλε-, altgr. Aussprache tele-, „fern“, „weit“ und φωνή, altgr. Aussprache phoné, „Stimme“) bezeichnet in erster Linie die Sprachkommunikation über eine technische Vorrichtung (z. B. Telefonnetz).

Neu!!: Telefon und Telefonie · Mehr sehen »

Telefonist

Telefonistin bei ihrer Arbeit (1930) Ein Telefonist (oder Telefonoperator) ist ein Mitarbeiter im Fernsprechverkehr, dessen Aufgabe es ist, Telefongespräche anzunehmen und an die gewünschten Teilnehmer zu vermitteln.

Neu!!: Telefon und Telefonist · Mehr sehen »

Telefonnetz

Unter einem Telefonnetz (oder veraltet Fernsprechnetz), auch PSTN, versteht man ein Kommunikationssystem, das für die Abwicklung von Telefongesprächen (Telefonie) konstruiert ist.

Neu!!: Telefon und Telefonnetz · Mehr sehen »

Telefonsteckdose (Österreich)

Kennzeichnung der Steckmöglichkeiten Schaltung der Österreichischen Telefonsteckdose TDO Größenvergleich RJ-11 gegen TST Die Anschlusseinheiten des Telefonstecksystems (TSS) der Telekom Austria (TKA) bestehen aus der österreichischen Telefonsteckdose (TDO) und dem Telefonstecker (TST).

Neu!!: Telefon und Telefonsteckdose (Österreich) · Mehr sehen »

Telefontastatur

Einfache Telefontastatur Eine Telefontastatur dient der Wahl der Rufnummer an Telefonen, Telefaxgeräten und ähnlichen Geräten.

Neu!!: Telefon und Telefontastatur · Mehr sehen »

Telefonvertrag

Ein Telefonvertrag ist in der Regel eine Kombination von verschiedenen Vertragstypen des Zivilrechts.

Neu!!: Telefon und Telefonvertrag · Mehr sehen »

Telefonvorwahl

Ortsvorwahlen in Deutschland Ortsvorwahlen in Österreich Ortsvorwahlen in Frankreich (ohne Überseegebiete) Eine Telefonvorwahl ist eine Ziffernfolge, die man beim Wählen einer Telefonnummer eingibt, um den logischen Ort zu wechseln.

Neu!!: Telefon und Telefonvorwahl · Mehr sehen »

Telefonvorwahl (Österreich)

Bundesländer – das Burgenland, Vorarlberg, der Landesteil Osttirol, Teile von Oberösterreich sowie das westliche Niederösterreich sind anderen Bereichen zugeordnet Die Telefonvorwahl-Codes in Österreich werden von der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) organisiert und vergeben.

Neu!!: Telefon und Telefonvorwahl (Österreich) · Mehr sehen »

Telefonvorwahl (Deutschland)

Ortsvorwahlbereiche in Deutschland Die Telefonvorwahlnummern in Deutschland umfassen 5202 Ortsnetze, fünf Nummernbereiche für den Mobilfunk und mehrere Sonderrufnummern.

Neu!!: Telefon und Telefonvorwahl (Deutschland) · Mehr sehen »

Telefonvorwahl (Schweiz)

Dieser Artikel behandelt die aktuellen Telefonnummern in der Schweiz. Eine Vorwahl (im eigentlichen Sinne) existiert nicht mehr.

Neu!!: Telefon und Telefonvorwahl (Schweiz) · Mehr sehen »

Telefonzelle

Links eine Telefonhaube TelHb82, auch für Rollstuhlfahrer geeignet, rechts ein Telefonhäuschen TelH78 aus Zeiten der Deutschen Bundespost Eine Telefonzelle, in der Schweiz Telefonkabine, in Deutschland fachlich als Telefonhäuschen (TelH) bezeichnet, ist ein kleines Häuschen mit einer Grundfläche von etwa einem Quadratmeter, an dessen innerer Rückwand ein Telefonapparat angebracht ist.

Neu!!: Telefon und Telefonzelle · Mehr sehen »

Telekommunikation

Preßnitztalbahn. Dahinter ein kreuzendes Luftkabel Als Telekommunikation (und ‚gemeinsam machen‘, ‚mitteilen‘) oder Fernmeldewesen wird jeglicher Austausch von Informationen über eine räumliche Distanz hinweg bezeichnet.

Neu!!: Telefon und Telekommunikation · Mehr sehen »

Telekommunikations-Anschluss-Einheit

Die Telekommunikations-Anschluss-Einheit (TAE) ist eine in Deutschland und teilweise auch in Liechtenstein und Luxemburg benutzte Anschlussdose für analoge Telefonanschlüsse (a/b-Schnittstelle) und ISDN-Anschlüsse zum Anschließen des NTBA an die Anschlussleitung.

Neu!!: Telefon und Telekommunikations-Anschluss-Einheit · Mehr sehen »

Telekommunikationsunternehmen

Ein Telekommunikationsunternehmen hat die Aufgabe, Informationen in weltumspannenden Netzwerken zu wandeln, zu übertragen und zu vermitteln, um Kommunikation zwischen Menschen zu jeder Zeit, an jedem Ort zu ermöglichen.

Neu!!: Telefon und Telekommunikationsunternehmen · Mehr sehen »

Theatrophon

Zuhörer des Theatrophons an Münzapparaten, 1892 Das Theatrophon (franz.: Théâtrophone) war ein von Clément Ader entwickeltes System zur stereofonen Übertragung von Opern- und Theateraufführungen über ein Telefon bzw.

Neu!!: Telefon und Theatrophon · Mehr sehen »

Tischfernsprecher W28

Links ein W28 der Deutschen Reichspost ohne, rechts ein Nebenstellen-Apparat SA 28 mit Erdtaste Der analoge Tischapparat W28 (Wählapparat 28) wurde etwa ab 1925 von Siemens & Halske entwickelt und ab 1928 von verschiedenen Herstellern für die Deutsche Reichspost gebaut.

Neu!!: Telefon und Tischfernsprecher W28 · Mehr sehen »

Tischfernsprecher W38

W38 Baujahr Juni 1947 von Siemens & Halske Der Tischapparat W38 (Wählapparat 38) wurde im Jahr 1938 maßgeblich von der Firma Siemens & Halske entwickelt, von verschiedenen Herstellern in Lizenz gebaut und von der Deutschen Reichspost ab 1940 als Nachfolger des W28 eingesetzt, wobei Letzterer trotzdem weiterhin parallel gefertigt wurde.

Neu!!: Telefon und Tischfernsprecher W38 · Mehr sehen »

Tischfernsprecher W48

Tischfernsprecher W48 der Deutschen Bundespost Der Tischfernsprecher W48 war – nach dem vom Hersteller SABA nur kurz produzierten Tischfernsprecher W46 – das zweite deutsche Nachkriegstelefon, das 1948 für die Deutsche Post in den westlichen Besatzungszonen (ab 1950 Deutsche Bundespost) entwickelt und in sehr großen Stückzahlen gefertigt wurde.

Neu!!: Telefon und Tischfernsprecher W48 · Mehr sehen »

Tivadar Puskás

Tivadar Puskás Tivadar Puskás (* 17. September 1844 in Pest; † 16. März 1893 in Budapest) war ein ungarischer Erfinder.

Neu!!: Telefon und Tivadar Puskás · Mehr sehen »

Ton (Musik)

Ton bezeichnet in der Musik ein Schallereignis (sowie dessen Höreindruck und gedankliche Abstraktion), das von Musikinstrumenten, der menschlichen Stimme oder anderweitig erzeugt wird und dem eine mehr oder weniger exakte Tonhöhe zugeordnet werden kann.

Neu!!: Telefon und Ton (Musik) · Mehr sehen »

Umgangssprache

Die Umgangssprache, auch Alltagssprache, ist – im Gegensatz zur Standardsprache und auch zur Fachsprache – die Sprache, die im täglichen Umgang benutzt wird, aber keinem spezifischen Soziolekt entspricht.

Neu!!: Telefon und Umgangssprache · Mehr sehen »

Vermittlungsstelle

Eine Vermittlungsstelle ist ein Knoten innerhalb eines Nachrichtennetzes, der die wahlweise Herstellung von Nachrichtenverbindungen ermöglicht.

Neu!!: Telefon und Vermittlungsstelle · Mehr sehen »

Vermittlungstechnik

Die Vermittlungstechnik ist ein Teilgebiet der Nachrichtentechnik, das sich mit den Verfahren und technischen Einrichtungen zur Herstellung von nur zeitweilig bestehenden Nachrichtenverbindungen zwischen wechselnden Endstellen über ein Nachrichtennetz befasst.

Neu!!: Telefon und Vermittlungstechnik · Mehr sehen »

Vermittlungstechnische Leistungsmerkmale (öffentliche Netze)

Als vermittlungstechnische Leistungsmerkmale oder auch kurz Dienstmerkmale genannt bezeichnet man bei einem öffentlichen Telekommunikationsnetz zusätzlich durch das Netz zur Verfügung gestellte teilnehmerbezogene Dienste, die über den einfachen Verbindungsauf- und -abbau vom Anrufenden, dem sogenannten A-Teilnehmer, zum gerufenen Teilnehmer (B-Teilnehmer) hinausgehen.

Neu!!: Telefon und Vermittlungstechnische Leistungsmerkmale (öffentliche Netze) · Mehr sehen »

Vertragsfreiheit

Die in Deutschland nach ständiger Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts als Ausfluss der allgemeinen Handlungsfreiheit durch GG geschützte Vertragsfreiheit ist die Ausprägung des Grundsatzes der Privatautonomie im deutschen Zivilrecht, die es jedermann gestattet, Verträge zu schließen, die sowohl hinsichtlich des Vertragspartners als auch des Vertragsgegenstandes frei bestimmt werden können, sofern sie nicht gegen zwingende Vorschriften des geltenden Rechts, gesetzliche Verbote oder die guten Sitten verstoßen.

Neu!!: Telefon und Vertragsfreiheit · Mehr sehen »

Werkvertrag

Ein Werkvertrag ist ein Typ privatrechtlicher Verträge über den gegenseitigen Austausch von Leistungen, bei dem sich ein Teil verpflichtet, ein Werk gegen Zahlung einer Vergütung (Werklohn) durch den anderen Vertragsteil (Besteller) herzustellen.

Neu!!: Telefon und Werkvertrag · Mehr sehen »

Werner von Siemens

Werner von Siemens Werner von Siemens(Porträt von Giacomo Brogi) Ernst Werner Siemens, ab 1888 von Siemens, (* 13. Dezember 1816 in Lenthe, Königreich Hannover, heute Gehrden, Niedersachsen; † 6. Dezember 1892 in Berlin) war ein deutscher Erfinder und Industrieller.

Neu!!: Telefon und Werner von Siemens · Mehr sehen »

Wilhelm Gemoll

Friedrich Wilhelm Carl Gemoll (* 21. November 1850 in Pyritz, Pommern; † 25. April 1934 in Liegnitz) war ein deutscher Gymnasialdirektor und Altphilologe, dessen Name vor allem durch sein Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch bekannt ist.

Neu!!: Telefon und Wilhelm Gemoll · Mehr sehen »

Zeitschlitz

Ein Zeitschlitz (englisch time slot) oder eine Zeitscheibe (englisch time slice) ist – in der Informationstechnik – ein Zeitabschnitt von fester Länge, innerhalb dessen eine Ressource genutzt werden kann, und periodisch zur Verfügung steht.

Neu!!: Telefon und Zeitschlitz · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Analogtelefon, Fernsprechapparat, Fernsprecher, Fernsprechgerät, Fernsprechtelefon, Festnetztelefon, Fspr, Geschichte des Telefons, Tastentelefon, Telefonapparat, Telephon, .

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »