Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tecnam P2006T

Index Tecnam P2006T

Die Tecnam P2006T ist ein zweimotoriges Leichtflugzeug in Hochdeckerbauweise des italienischen Flugzeugherstellers S.R.L. Costruzioni Aeronautiche Tecnam, das vom Designer Luigi Pascale entworfen wurde.

18 Beziehungen: Österreichischer Rundfunk, Dominikanische Republik, Electronic Flight Instrument System, Federal Aviation Administration, Flugplatz Biberach a.d. Riß, Hirschbach im Mühlkreis, Hochdecker (Flugzeug), Instrumentenflug, Internationale Zivilluftfahrtorganisation, Italien, Leichtflugzeug, Liste von Flugzeugtypen, NACA-Profile, NASA X-57, Rotax 912, Tecnam, Vereinigte Staaten, Verstellpropeller.

Österreichischer Rundfunk

Der Österreichische Rundfunk (ORF) ist der größte Medienanbieter Österreichs und hat seinen Hauptsitz in Wien.

Neu!!: Tecnam P2006T und Österreichischer Rundfunk · Mehr sehen »

Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist ein auf der Insel Hispaniola der Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegener Inselstaat.

Neu!!: Tecnam P2006T und Dominikanische Republik · Mehr sehen »

Electronic Flight Instrument System

Mit EFIS ausgestattetes Cockpit eines Airbus A319 Das Electronic Flight Instrument System (EFIS) bezeichnet eine Gruppe von konfigurierbaren Multifunktions-Displays (MFD) im Cockpit eines Luftfahrzeugs, auf denen Flug- und Sensordaten dargestellt werden können.

Neu!!: Tecnam P2006T und Electronic Flight Instrument System · Mehr sehen »

Federal Aviation Administration

Die Federal Aviation Administration (FAA) ist die Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten und ist als Behörde ein administrativer Teil des US-Verkehrsministeriums mit Sitz in Washington, D.C. im Mike Monroney Aeronautical Center.

Neu!!: Tecnam P2006T und Federal Aviation Administration · Mehr sehen »

Flugplatz Biberach a.d. Riß

Der Flugplatz Biberach ist ein deutscher Flugplatz nahe der Stadt Biberach an der Riß in Baden-Württemberg.

Neu!!: Tecnam P2006T und Flugplatz Biberach a.d. Riß · Mehr sehen »

Hirschbach im Mühlkreis

Hirschbach im Mühlkreis ist eine Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Freistadt im Mühlviertel mit Einwohnern (Stand). Der zuständige Gerichtsbezirk ist Freistadt.

Neu!!: Tecnam P2006T und Hirschbach im Mühlkreis · Mehr sehen »

Hochdecker (Flugzeug)

Segelflugzeug Rubik R11B Cimbora mit einer Hochdeckerkonstruktion Hochdecker Dornier Merkur Als Hochdecker wird ein Flugzeug bezeichnet, bei dem der Tragflügel über der Rumpfoberkante angebracht ist.

Neu!!: Tecnam P2006T und Hochdecker (Flugzeug) · Mehr sehen »

Instrumentenflug

Unter Instrumentenflug (umgangssprachlich auch Blindflug) bezeichnet man das Steuern von Luftfahrzeugen, bei dem die Fluglage ohne Bezug auf äußere optisch wahrnehmbare Anhaltspunkte mit Hilfe von Fluginstrumenten wie Navigationsinstrumente und Flugüberwachungsgeräte an Bord gehalten wird (Ausnahme - der circling und visual approach sind Instrumentenanflüge, die unter Sichtbedingungen durchgeführt werden).

Neu!!: Tecnam P2006T und Instrumentenflug · Mehr sehen »

Internationale Zivilluftfahrtorganisation

Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO von) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Hauptsitz im kanadischen Montreal.

Neu!!: Tecnam P2006T und Internationale Zivilluftfahrtorganisation · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Tecnam P2006T und Italien · Mehr sehen »

Leichtflugzeug

LFH Als Leichtflugzeuge oder Kleinflugzeuge werden unterschiedliche Flugzeuge verschiedener Klassen, aber geringen Gewichts bezeichnet, in Medienberichten bisweilen auch ein- und zweimotorige Motorflugzeuge bis zu 5,7 t Abfluggewicht.

Neu!!: Tecnam P2006T und Leichtflugzeug · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen

Die folgende Liste von Flugzeugtypen umfasst einen Ausschnitt der Starrflügelflugzeuge der Welt.

Neu!!: Tecnam P2006T und Liste von Flugzeugtypen · Mehr sehen »

NACA-Profile

Geometrie eines Profils – 1: Nullauftriebslinie (zero lift line); 2: Flügelnase (leading edge); 3: Krümmungsradius der Flügelnase (nose circle); 4: Wölbung maximale Profildicke (max. thickness); 5: Wölbung (camber); 6: obere Profilseite (upper surface); 7: Profilhinterkante (trailing edge); 8: Skelettlinie (main camber line); 9: untere Profilseite (lower surface) Profillinie – 1: Profilsehne (chord), 2: Skelettlinie (Krümmung; camber), 3: Sehne, 4: Skelettlinie A: blaue Linie.

Neu!!: Tecnam P2006T und NACA-Profile · Mehr sehen »

NASA X-57

Die NASA X-57 ist ein in Planung befindlicher Technologieerprobungsträger der NASA zur Erforschung eines umweltfreundlichen, leisen und effizienten Antriebes.

Neu!!: Tecnam P2006T und NASA X-57 · Mehr sehen »

Rotax 912

Rotax 914 Rotax 912S in der polnischen 3Xtrim 3X55 Trener Der Rotax 912 ist seit Anfang der 1990er-Jahre ein weitverbreiteter Motor für Leicht-, Ultraleicht- und Motorseglerflugzeuge der österreichischen Firma Rotax.

Neu!!: Tecnam P2006T und Rotax 912 · Mehr sehen »

Tecnam

Tecnam ist ein italienischer Flugzeughersteller, der sich auf die Entwicklung und Herstellung von Ultraleichtflugzeugen und VLAs (Very Light Aircraft) spezialisiert hat.

Neu!!: Tecnam P2006T und Tecnam · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Tecnam P2006T und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verstellpropeller

Der Anstellwinkel ist durch drehbare Blätter (rot) variabel Verstellpropeller sind Propeller, bei denen der Einstellwinkel der Propellerblätter variabel ist, wodurch der Anstellwinkel der Blätter an verschiedene Betriebssituationen angepasst werden kann.

Neu!!: Tecnam P2006T und Verstellpropeller · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »