Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Tanzball

Index Tanzball

Der „berühmteste Ball der Geschichte“Max Hastings (Hrsg.): ''http://books.google.co.uk/books?id.

66 Beziehungen: Abendgarderobe, Abitur, Anzug, Österreich, Bal Folk, Ball der Herzogin von Richmond, Ball der Offiziere, Ball der Pharmacie, Ball der Stadt Wien, Ball der Sterne, Ball des Sports, Ballhaus, Ballsaal, Büttenpapier, Buffet (Speise), Bundespresseball, Concordia Ball, Damenclub, Debütantin, Dresdner Opernball, Erscheinung des Herrn, Etymologie, Fastnachtsdienstag, Fête Impériale, Flaneur, Frack, Französische Sprache, Generalprobe, Gesellschaftstanz, Gschnas, Heiratsmarkt, Historisches Ereignis, Kaffeesiederball, Kaiserball (Tanzveranstaltung), Karneval, Fastnacht und Fasching, Life Ball, Maske, Matura, Opernredoute, Orden und Ehrenzeichen, Oxford University Press, Philharmonikerball, Polonaise (Tanz), Polyball, Presseball, Prominenz, Robert Alexander Hillingford, Rudolfina-Redoute, Schlacht bei Quatre-Bras, Schlacht bei Waterloo, ..., Silvester, Smoking, Tanz, Tanzschule, Tombola, Tuntenball, Uniform, Verein Grünes Kreuz, Wien, Wiener Akademikerball, Wiener Ärzteball, Wiener Ballsaison, Wiener Opernball, Wiener Walzer, Wikibooks, Wilhelm Gause. Erweitern Sie Index (16 mehr) »

Abendgarderobe

Abendkleid Als Abendgarderobe bezeichnet man Kleidung, die sich durch Besonderheiten in Stoff, Schnitt und Aufputz von der normalen Kleidung unterscheidet und abends zu festlichen Gelegenheiten getragen wird.

Neu!!: Tanzball und Abendgarderobe · Mehr sehen »

Abitur

Das Abitur (von ‚davon gehen‘, aus Abiturium, von neulat. abiturire ‚abgehen wollen‘) bezeichnet den höchsten Schulabschluss in der Bundesrepublik Deutschland und damit die allgemeine Hochschulreife.

Neu!!: Tanzball und Abitur · Mehr sehen »

Anzug

Britischer Anzug aus dem 19. Jahrhundert Der Begriff Anzug hat verschiedene Bedeutungsvarianten.

Neu!!: Tanzball und Anzug · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Tanzball und Österreich · Mehr sehen »

Bal Folk

Der Begriff Bal Folk (französisch bal – „Tanzveranstaltung, Ball“; folk – „folkloristisch“) bezeichnet im Französischen in etwa dasselbe wie der deutsche Begriff Volkstanzabend.

Neu!!: Tanzball und Bal Folk · Mehr sehen »

Ball der Herzogin von Richmond

''The Duchess of Richmond's Ball'' von Robert Alexander Hillingford ''Before Waterloo'' von Henry Nelson O’Neil ''The Black Brunswicker'' von John Everett Millais Der Ball der Herzogin von Richmond fand in Brüssel am 15.

Neu!!: Tanzball und Ball der Herzogin von Richmond · Mehr sehen »

Ball der Offiziere

Der Ball der Offiziere, auch: „Alt-Neustädter Ball“, ist ein Tanzball der Offiziere des Österreichischen Bundesheeres im großen Festsaal der Wiener Hofburg.

Neu!!: Tanzball und Ball der Offiziere · Mehr sehen »

Ball der Pharmacie

Der Ball der Pharmacie (auch Apothekerball) ist ein alljährlicher Tanzball in der Wiener Hofburg, der seit 1932 von der Österreichischen Apothekerkammer veranstaltet wird.

Neu!!: Tanzball und Ball der Pharmacie · Mehr sehen »

Ball der Stadt Wien

Leopold Salvator (1904) Der Ball der Stadt Wien war während der Monarchie der drittbedeutendste Ball in Wien, nach dem Hofball und dem Ball bei Hofe.

Neu!!: Tanzball und Ball der Stadt Wien · Mehr sehen »

Ball der Sterne

Der Ball der Sterne 2009 Der Ball der Sterne war eine Benefizgala des privaten Rundfunksenders Radio Regenbogen im Mannheimer Rosengarten.

Neu!!: Tanzball und Ball der Sterne · Mehr sehen »

Ball des Sports

Der Ball des Sports ist eine Benefiz-Veranstaltung, die seit 1970 jährlich in der Bundesrepublik Deutschland stattfindet.

Neu!!: Tanzball und Ball des Sports · Mehr sehen »

Ballhaus

In einem Ballhaus in Paris, 1612 Innenansicht des Ballspielhauses vom Schloss Neugebäude (2005) Ballhaus (auch Ballspielhaus) ist die Bezeichnung für einen Bautyp, der vor allem an fürstlichen Höfen in der frühen Neuzeit errichtet und in dem Jeu de Paume, ein Vorläufer des Tennis, gespielt wurde.

Neu!!: Tanzball und Ballhaus · Mehr sehen »

Ballsaal

Aristokratischer Ballsaal aus dem 18. Jahrhundert im Katharinenpalast Bürgerlicher Ballsaal (ca. 1910) aus der Geisterstadt Kolmanskuppe, Namibia Großer Redoutensaal der Wiener Hofburg Webster Hall, New York City Ein Ballsaal (ital. ballo: Tanz) (veraltet: Redoute) ist ein vornehmer, repräsentativer Ort, an dem Tanzbälle abgehalten werden.

Neu!!: Tanzball und Ballsaal · Mehr sehen »

Büttenpapier

Büttenpapier oder kurz Bütten ist ein mit einem Sieb aus der Bütte, einem wannenförmigen Gefäß, geschöpftes Papier.

Neu!!: Tanzball und Büttenpapier · Mehr sehen »

Buffet (Speise)

Frühstücksbuffet Buffet mit Salaten und kalten Platten Fischbuffet In einer Küche angerichtetes Buffet Das Buffet ist eine besondere Art der Speisenpräsentation.

Neu!!: Tanzball und Buffet (Speise) · Mehr sehen »

Bundespresseball

Der Bundespresseball gilt als ein wichtiges gesellschaftliches Ereignis der Hauptstadt in Deutschland.

Neu!!: Tanzball und Bundespresseball · Mehr sehen »

Concordia Ball

Der Concordia Ball ist ein alljährlicher Ball der vom Presseclub Concordia veranstaltet wird und im Wiener Rathaus stattfindet.

Neu!!: Tanzball und Concordia Ball · Mehr sehen »

Damenclub

Der Adlige Damenclub ist ein Tanzball für Adlige in Münster.

Neu!!: Tanzball und Damenclub · Mehr sehen »

Debütantin

mini Als Debütantin bezeichnet man eine junge Frau, die „in die Gesellschaft eingeführt wird“, abgeleitet von Debüt (.

Neu!!: Tanzball und Debütantin · Mehr sehen »

Dresdner Opernball

SemperOpenairball vor der Semperoper mit Übertragung des SemperOpernballs Der Dresdner Opernball, auch: SemperOpernball, ist ein Tanzball in der Semperoper, der von 1925 bis 1939 jährlich stattgefunden hat und seit 2006 wieder jährlich vom Semper Opernball e. V.

Neu!!: Tanzball und Dresdner Opernball · Mehr sehen »

Erscheinung des Herrn

Pfarrkirche von St. Ulrich in Gröden (1888) Überlebensgroßes Monument der Heiligen Drei Könige (portugiesisch „Três Reis Magos“) in Natal (Brasilien), 2004 Epiphanias bzw.

Neu!!: Tanzball und Erscheinung des Herrn · Mehr sehen »

Etymologie

Die Etymologie (von altgriechisch etymología) befasst sich mit der Herkunft und Geschichte der Wörter.

Neu!!: Tanzball und Etymologie · Mehr sehen »

Fastnachtsdienstag

Der Fastnachtsdienstag (auch Faschingsdienstag, Karnevalsdienstag, Fasnets-Zeisdig, Fasnachtsdienstag oder Veilchendienstag) ist die Bezeichnung für den letzten der Karnevalstage, den Tag nach dem Rosenmontag.

Neu!!: Tanzball und Fastnachtsdienstag · Mehr sehen »

Fête Impériale

Die Fête Impériale ist der Sommerball der Spanischen Hofreitschule in Wien.

Neu!!: Tanzball und Fête Impériale · Mehr sehen »

Flaneur

Paul Gavarni: ''Le Flâneur'', 1842 Der Flaneur (aus französisch flaner „umherstreifen, umherschlendern“) ist ein Mensch, der im Spazierengehen schaut, genießt und planlos umherschweift – er flaniert.

Neu!!: Tanzball und Flaneur · Mehr sehen »

Frack

Philip Mountbatten, Duke of Edinburgh und George W. Bush im Frack Der Frack (von frz. frac) ist ein Herren-Kleidungsstück und bezeichnet eine taillenkurze Jacke mit den typischen Schößen („Schwalbenschwänze“).

Neu!!: Tanzball und Frack · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Tanzball und Französische Sprache · Mehr sehen »

Generalprobe

Eine Generalprobe (Kurz: GP) ist die letzte Probe vor der Premiere eines Theaterstücks, einer Oper, Operette oder eines Konzerts.

Neu!!: Tanzball und Generalprobe · Mehr sehen »

Gesellschaftstanz

Mit Gesellschaftstanz bezeichnet man Tänze, die „in Gesellschaft“, d. h.

Neu!!: Tanzball und Gesellschaftstanz · Mehr sehen »

Gschnas

Ein Gschnas (auch G´schnas, manchmal Gschnaß, selten G´schnaß, Geschnas geschrieben) ist heute eine aus dem Wienerischen stammende österreichische Bezeichnung für ein fröhliches Kostümfest.

Neu!!: Tanzball und Gschnas · Mehr sehen »

Heiratsmarkt

Ein Heiratsmarkt ist im ursprünglichen Sinne ein ländliches Volksfest.

Neu!!: Tanzball und Heiratsmarkt · Mehr sehen »

Historisches Ereignis

Ein historisches Ereignis bezeichnet in der Geschichtswissenschaft eine Begebenheit, die eine geschichtliche Veränderung herbeiführt.

Neu!!: Tanzball und Historisches Ereignis · Mehr sehen »

Kaffeesiederball

Der Wiener Kaffeesiederball, auch verkürzt: Kaffeesiederball ist einer der traditionsreichsten Bälle der Wiener Ballsaison.

Neu!!: Tanzball und Kaffeesiederball · Mehr sehen »

Kaiserball (Tanzveranstaltung)

Der Kaiserball war bis 2011 einer der Silvesterbälle in Wien; seit 2012 führt er den Namen Hofburg Silvesterball.

Neu!!: Tanzball und Kaiserball (Tanzveranstaltung) · Mehr sehen »

Karneval, Fastnacht und Fasching

Als Karneval, Fastnacht, Fasnacht, Fasnet, Fasching, Fastabend, Fastelovend, Fasteleer oder fünfte Jahreszeit bezeichnet man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der vierzigtägigen bzw.

Neu!!: Tanzball und Karneval, Fastnacht und Fasching · Mehr sehen »

Life Ball

Life Ball Eröffnungsshow 2017 vor dem Wiener Rathaus Life Ball 2007 Der Life Ball (für Ball des Lebens) in Wien ist die größte Benefiz-Veranstaltung in Europa zu Gunsten HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Menschen.

Neu!!: Tanzball und Life Ball · Mehr sehen »

Maske

Moderne Maske aus Gips vorkera­mischen Jung­steinzeit um 7000 v. Chr., eine der ältesten Masken der Welt (Musée Bible et Terre Sainte, Paris) Eine Maske (von) ist eine Gesichtsbedeckung und wird in Theater und Kunst sowie zu rituellen und religiösen Zwecken verwendet, häufig ergänzt durch eine Verkleidung oder Kostümierung.

Neu!!: Tanzball und Maske · Mehr sehen »

Matura

Die Matura oder Maturität (lat. maturitas ‚die Reife‘) ist die Reifeprüfung nach einer höheren Schulausbildung.

Neu!!: Tanzball und Matura · Mehr sehen »

Opernredoute

Blick in den Ballsaal während der Eröffnungszeremonie der Opernredoute. Die Grazer Opernredoute ist ein Ball und findet im Opernhaus Graz statt, üblicherweise am letzten Samstag im Jänner.

Neu!!: Tanzball und Opernredoute · Mehr sehen »

Orden und Ehrenzeichen

Kaspar Friedrich Gottschalck:''Almanach der Ritter-Orden, Band 2'', Georg Joachim Goeschen 1818, S 161f. http://books.google.de/books?id.

Neu!!: Tanzball und Orden und Ehrenzeichen · Mehr sehen »

Oxford University Press

Oxford University Press, Oxford Oxford University Press (OUP) ist der größte Universitätsverlag der Welt und Bestandteil der Universität Oxford in England.

Neu!!: Tanzball und Oxford University Press · Mehr sehen »

Philharmonikerball

Der Philharmonikerball ist neben dem Opernball einer der Höhepunkte der Wiener Ballsaison.

Neu!!: Tanzball und Philharmonikerball · Mehr sehen »

Polonaise (Tanz)

Typischer Rhythmus einer Polonaise Die Polonaise (von franz.: danse polonaise „polnischer Tanz“; ital. Polacca, poln. Polonez) ist ein polnischer Nationaltanz, bei dem Tanzpaare im Reigen und moderaten Tempo nach bestimmten Figuren würdevoll und majestätisch zu einer Musik im Polonaise-Rhythmus durch den Saal schreiten.

Neu!!: Tanzball und Polonaise (Tanz) · Mehr sehen »

Polyball

Die Haupthalle der ETH während des Polyballs (2005) Der Polyball ist ein traditioneller Festanlass an der ETH Zürich.

Neu!!: Tanzball und Polyball · Mehr sehen »

Presseball

Ansicht vom Presseball 1895. Der Börsenjournalist Georg Schweitzer (dritter von rechts, erste Reihe) gehörte zu den Mitbegründern der Balltradition. Ein Presseball ist eine von Journalistenverbänden organisierte gesellschaftliche Tanzveranstaltung, deren Einnahmen einem sozialen Zweck im Bereich des Journalismus zugutekommen.

Neu!!: Tanzball und Presseball · Mehr sehen »

Prominenz

Der Ausdruck Prominenz (v. lat.: prominentia.

Neu!!: Tanzball und Prominenz · Mehr sehen »

Robert Alexander Hillingford

Robert Alexander Hillingford (* 28. Januar 1828 in Clapham (London); † 1904 in London) war ein britischer Maler der Düsseldorfer Schule.

Neu!!: Tanzball und Robert Alexander Hillingford · Mehr sehen »

Rudolfina-Redoute

Die Rudolfina-Redoute ist ein nach den stilistischen Vorbildern der Wiener Ballkultur ausgerichteter Maskenball in Wien.

Neu!!: Tanzball und Rudolfina-Redoute · Mehr sehen »

Schlacht bei Quatre-Bras

Die Schlacht bei Quatre-Bras fand am 16. Juni 1815 im Rahmen der Koalitionskriege im heutigen Belgien statt.

Neu!!: Tanzball und Schlacht bei Quatre-Bras · Mehr sehen »

Schlacht bei Waterloo

Die Schlacht bei Waterloo (auch Schlacht bei Belle-Alliance) vom 18. Juni 1815 war die letzte Schlacht Napoleon Bonapartes.

Neu!!: Tanzball und Schlacht bei Waterloo · Mehr sehen »

Silvester

Silvesterklausen in Schwellbrunn, Schweiz Als Silvester (regional auch Altjahrstag oder Altjahrestag) wird in einigen europäischen Sprachen der 31. Dezember, der letzte Tag des Jahres im gregorianischen Kalender, bezeichnet.

Neu!!: Tanzball und Silvester · Mehr sehen »

Smoking

Ein Smoking ist ein besonders eleganter Anzug und Teil der Abendgarderobe für Herren.

Neu!!: Tanzball und Smoking · Mehr sehen »

Tanz

Ballett, für viele der Inbegriff vollendeter Tanzkunst Tanz (von altfranzösisch: danse, dessen weitere Herkunft umstritten ist) ist die Umsetzung von Inspiration (meist Musik und/oder Rhythmus) in Bewegung.

Neu!!: Tanzball und Tanz · Mehr sehen »

Tanzschule

Tanzstunde an einem College in Cambridge.

Neu!!: Tanzball und Tanzschule · Mehr sehen »

Tombola

Röllchenlose Eine Tombola (pl. ~s, veralt., obwohl grammatisch regelgerechter: Tombolen; ital.: Lottospiel) ist eine Verlosung von Geschenkartikeln bei Festlichkeiten oder karitativen Veranstaltungen.

Neu!!: Tanzball und Tombola · Mehr sehen »

Tuntenball

Tuntenball, häufig im Plural Tuntenbälle, auch nach Karl Heinrich Ulrichs Urnings- und Urnindenbälle, sind ballartige Tanz-Festlichkeiten, von denen die Veranstaltungen in Berlin eine mehr als hundertzwanzigjährige Tradition haben.

Neu!!: Tanzball und Tuntenball · Mehr sehen »

Uniform

Großen Dienstanzug der Bundeswehr Als Uniform (umgangssprachlich Kluft) bezeichnet man gleichartige Kleidung, um optisch einheitlich (lateinisch-französisch: uniform) in der Öffentlichkeit aufzutreten.

Neu!!: Tanzball und Uniform · Mehr sehen »

Verein Grünes Kreuz

Logo des Vereins Der Verein Grünes Kreuz ist eine österreichische karitative Organisation im Bereich der Land-, Forst und Jagdwirtschaft.

Neu!!: Tanzball und Verein Grünes Kreuz · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Tanzball und Wien · Mehr sehen »

Wiener Akademikerball

Der Wiener Akademikerball ist ein seit 2013 jährlich stattfindender Ball in der Wiener Ballsaison, der von der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ), Landesgruppe Wien, organisiert wird.

Neu!!: Tanzball und Wiener Akademikerball · Mehr sehen »

Wiener Ärzteball

Der Wiener Ärzteball ist ein Tanzball, der von der Ärztekammer für Wien organisiert wird und alljährlich am letzten Samstag im Jänner in der Wiener Hofburg stattfindet.

Neu!!: Tanzball und Wiener Ärzteball · Mehr sehen »

Wiener Ballsaison

Die Wiener Ballsaison findet in der Faschingszeit vom 11. November bis Faschingsdienstag in Wien statt.

Neu!!: Tanzball und Wiener Ballsaison · Mehr sehen »

Wiener Opernball

Die Wiener Staatsoper: Schauplatz des Opernballs Der Wiener Opernball ist jedes Jahr der gesellschaftliche Höhepunkt der Ballsaison im Wiener Fasching.

Neu!!: Tanzball und Wiener Opernball · Mehr sehen »

Wiener Walzer

Benedetto Feruggia und Claudia Köhler, Deutsche Meister, Europa- (2009, 2010) und Weltmeister (2009, 2010) der Amateure im Standardtanz, beim Wiener Walzer (2010) ''Ball in der Hofburg'': Gäste tanzen den Wiener Walzer, Gemälde von Wilhelm Gause, 1900 Der Wiener Walzer ist ein Gesellschafts- und Turniertanz, der paarweise getanzt wird und zu den Standardtänzen des Welttanzprogramms gehört.

Neu!!: Tanzball und Wiener Walzer · Mehr sehen »

Wikibooks

Wikibooks ist ein Wiki zur Erstellung von Lehr-, Sach- und Fachbüchern unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz 3.0 und GNU-Lizenz für freie Dokumentation.

Neu!!: Tanzball und Wikibooks · Mehr sehen »

Wilhelm Gause

Wilhelm Gause (* 27. März 1853 in Krefeld, Rheinprovinz; † 13. Juni 1916 in Stein an der Donau, Niederösterreich) war ein deutsch-österreichischer Porträt- und Genremaler sowie Illustrator der Düsseldorfer Schule.

Neu!!: Tanzball und Wilhelm Gause · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Abschlussball, Abschlußball, Abtanzball, Ball (Tanz), Ballkalender, Ballnacht, Ballsaison, Festball, Mittelball, Schlussball, Schlußball, Tanzfest, Tanzstunde.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »