Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

T-34

Index T-34

Der T-34 (von für Panzer) war ein sowjetischer mittlerer Panzer, der von 1940 bis 1958 gebaut und von der Roten Armee hauptsächlich im Deutsch-Sowjetischen Krieg eingesetzt wurde.

170 Beziehungen: Afghanistan, Albanien, Alexander Lüdeke, Algerien, Aluminiumlegierung, Angola, Anlasser, Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Österreich, Bergepanzer, Berlin-Marienfelde, Beutepanzer, Beutewaffe, Bosnien und Herzegowina, BT-Serie, Bulgarien, Bundesheer, Charkiw, China, Christie-Laufwerk, Daimler-Benz, Demokratische Republik Kongo, Deutsch-Sowjetischer Krieg, Deutsche Demokratische Republik, Deutsches Reich 1933 bis 1945, Die Welt, Dieselkraftstoff, Dieselmotor, Dieselmotor W-2, Differentialgetriebe, Direkteinspritzung, Druckluft, Druckluftflasche, Ersatzteil, F-34, Ferdinand von Senger und Etterlin, Finnland, Flugabwehrkanone, Flugmotor, Frankreich, Görlitz, Geschützturm, Gewichtsbezogene Leistung, Gleiskette, Granate, Guinea, Guinea-Bissau, Heinrich Himmler, ..., Hubraum, Indonesien, Infanterie-Maschinengewehr DP, Irak, Italien, Italo Gariboldi, Jagdpanzer, Jörg Siegert, Jekaterinburg, Jemen, John Walter Christie, Jugoslawien, Jugoslawienkriege, Kanone, Kasernierte Volkspolizei, Königreich Italien (1861–1946), Königreich Ungarn, Königswelle, Kliment Jefremowitsch Woroschilow, Koaxial (Schusswaffe), Kolben (Technik), Koreakrieg, Koreanische Volksarmee, Kroatien, Kroatische Streitkräfte, Kuba, Kupplung, Kurbelgehäuse, KW-85, Laos, Laufrolle (Panzer), Libanon, Libyen, Literleistung, Mali, Malyschew-Werk, Masse (Physik), Mazedonien, Michail Iljitsch Koschkin, Mongolei, Mosambik, Munition, Nationale Volksarmee, Nischni Nowgorod, Nischni Tagil, Nockenwelle, Nordkorea, Notek, OHC-Ventilsteuerung, OMS (Unternehmen), Omsk, Ordnungspolizei, Panzer, Panzerkampfwagen III, Panzerkampfwagen IV, Panzerkampfwagen V Panther, Panzerkampfwagen VI Tiger, Partisan, Patrone (Munition), Pferdestärke, Pneumatik, Polen, Polnische Streitkräfte in der Sowjetunion, Rückschlagarmatur, Republik Serbische Krajina, Republik Zypern, Richtschütze, Riga, Rote Armee, Rumänien, Russische Befreiungsarmee, SAS-968, Schlacht bei Charkow (1943), Schlacht von Stalingrad, Schwarzes Kreuz (Symbol), Schwere Panzerjäger-Abteilung 653, Serbien und Montenegro, Simbabwe, Slowenien, Somalia, Sowjetunion, Spezifischer Bodendruck, Starterbatterie, SU-100, SU-122, SU-85, Sudan, Syrien, T-26, T-43, T-44, T-54, Tafelente, Thomas L. Jentz, Togo, Tonne (Einheit), Tschechoslowakei, Tscheljabinski Traktorny Sawod, Unabhängiger Staat Kroatien, Ungarische Streitkräfte, Ungarn, Uralwagonsawod, V-Motor, Vietnam, Waffen-SS, Watt (Einheit), Wattiefe, Wehrmacht, Wolgogradski Traktorny Sawod, Zielfernrohr, Zwölfzylindermotor, Zweiter Weltkrieg, Zylinderbank, Zylinderkopf, Zylinderlaufbuchse, 3,7-cm-PaK 36, 7,5-cm-PaK 40, 8,8-cm-FlaK 18/36/37, 85-mm-Flugabwehrkanone M1939 (52-K), 8ª Armata. Erweitern Sie Index (120 mehr) »

Afghanistan

Afghanistan (paschtunisch und persisch (Dari), offiziell Islamische Republik Afghanistan) ist ein Binnenstaat Südasiens an der Schnittstelle von Süd- zu Zentralasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt.

Neu!!: T-34 und Afghanistan · Mehr sehen »

Albanien

Albanien (unbestimmt: Shqipëri, bestimmt: Shqipëria), amtlich Republik Albanien (alb. Republika e Shqipërisë), ist ein Staat in Südosteuropa bzw.

Neu!!: T-34 und Albanien · Mehr sehen »

Alexander Lüdeke

Alexander Lüdeke (* 8. März 1968 in Castrop-Rauxel) ist ein deutscher Autor und Übersetzer.

Neu!!: T-34 und Alexander Lüdeke · Mehr sehen »

Algerien

Algerien (mazirisch und algerisch-arabisch: ⴷⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Dzayer oder ⵍⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Ldzayer; amtlich, auf) ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: T-34 und Algerien · Mehr sehen »

Aluminiumlegierung

Aluminiumlegierungen sind Legierungen die überwiegend aus Aluminium bestehen.

Neu!!: T-34 und Aluminiumlegierung · Mehr sehen »

Angola

Angola (auf Kimbundu, Umbundu und Kikongo Ngola genannt)In Angola selbst ist die Aussprache im Portugiesischen wie in den meisten afrikanischen Sprachen ist ein Staat in Südwest-Afrika.

Neu!!: T-34 und Angola · Mehr sehen »

Anlasser

Anlasser an einem Luftschiffmotor aus den 1920er Jahren Der Anlasser oder Starter ist ein Hilfsaggregat zum Starten von Verbrennungskraftmaschinen.

Neu!!: T-34 und Anlasser · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: T-34 und Ägypten · Mehr sehen »

Äquatorialguinea

Die Republik Äquatorialguinea, allgemein als Äquatorialguinea bezeichnet, ist ein Staat in Subsahara-Afrika.

Neu!!: T-34 und Äquatorialguinea · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: T-34 und Äthiopien · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: T-34 und Österreich · Mehr sehen »

Bergepanzer

BPz3 Büffel der Bundeswehr Ein Bergepanzer ist ein gepanzertes Kettenfahrzeug, das zum Bergen und Abschleppen von schwerem Gerät verwendet wird.

Neu!!: T-34 und Bergepanzer · Mehr sehen »

Berlin-Marienfelde

Berlin-Marienfelde ist ein Berliner Ortsteil des – seit 2001 neuen – siebten Verwaltungsbezirks Tempelhof-Schöneberg im Süden der Stadt.

Neu!!: T-34 und Berlin-Marienfelde · Mehr sehen »

Beutepanzer

Mark IV als deutscher Beutepanzer mit deutschen Hoheitszeichen im Ersten Weltkrieg, 1918 Deutsche Panzerschwadron mit englischen Beutepanzern, samt deutschem Hoheitszeichen in Frankreich, 1918 Deutsche Reparaturwerkstatt im Ersten Weltkrieg für erbeutete britische Panzer (u. a. Mark IV), Charleroi, 1917 Tiger'', der den Alliierten in die Hände fiel (1943 nahe Tunis) Deutscher Panzersoldat auf Turm eines erbeuteten leichten sowjetischen Panzer T-60 in der Schlacht um Cholm (4. Mai 1942) Sowjetischer KW-1 als finnischer Beutepanzer Als Beutepanzer bezeichnet werden Panzerfahrzeuge, meist Kampfpanzer, die vom Kriegsgegner erbeutet und von der eigenen Panzertruppe eingesetzt oder untersucht wurden.

Neu!!: T-34 und Beutepanzer · Mehr sehen »

Beutewaffe

Wehrmachtssoldat mit erbeuteter PPSch-41 in Stalingrad (1942) „Eagle“ der US Coast Guard, vormals „Horst Wessel“ der Kriegsmarine Beutewaffen sind Waffen oder militärische Ausrüstungsgegenstände, die in intaktem Zustand vom Feind erbeutet werden.

Neu!!: T-34 und Beutewaffe · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: T-34 und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

BT-Serie

Die BT-Baureihe (Bystrochodni Tank, dt.: schnellfahrender Panzer) war ein sowjetischer Panzertyp der 1930er-Jahre.

Neu!!: T-34 und BT-Serie · Mehr sehen »

Bulgarien

Bulgarien (amtliche Bezeichnung Republik Bulgarien, bulgarisch Република България) ist eine Republik in Südosteuropa mit etwa 7,1 Millionen Einwohnern.

Neu!!: T-34 und Bulgarien · Mehr sehen »

Bundesheer

Das Bundesheer ist das Militär der Republik Österreich.

Neu!!: T-34 und Bundesheer · Mehr sehen »

Charkiw

Verkündigungskathedrale (erbaut 1898–1901) Charkiw (/Charkow) ist nach Kiew mit rund 1,4 Millionen Einwohnern (2015 auf pop-stat.mashke.org) die zweitgrößte Stadt der Ukraine und mit 42 Universitäten und Hochschulen das bedeutendste Wissenschafts- und Bildungszentrum des Landes.

Neu!!: T-34 und Charkiw · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: T-34 und China · Mehr sehen »

Christie-Laufwerk

Schematische Darstellung der Radaufhängung bei einem Christie-Laufwerk Zeichnung eines BT5 mit Christie-Laufwerk BT-7 Das Laufwerk des T-34 Britischer Mk III Kreuzerpanzer Britischer Crusader. Die unterschiedliche Einfederung der einzeln aufgehängten Laufrollen ist deutlich erkennbar. Das Christie-Laufwerk ist ein von dem amerikanischen Erfinder John Walter Christie in den 1920er Jahren für leichte Panzer entwickeltes Kettenlaufwerk.

Neu!!: T-34 und Christie-Laufwerk · Mehr sehen »

Daimler-Benz

Die Daimler-Benz Aktiengesellschaft war ein Vorgängerunternehmen der heutigen Daimler AG.

Neu!!: T-34 und Daimler-Benz · Mehr sehen »

Demokratische Republik Kongo

Die Demokratische Republik Kongo (abgekürzt DR Kongo), von 1971 bis 1997 Zaire (frz. Zaïre), auch bekannt als Kongo-Kinshasa oder einfach der Kongo, ist eine Republik in Zentralafrika.

Neu!!: T-34 und Demokratische Republik Kongo · Mehr sehen »

Deutsch-Sowjetischer Krieg

Der Deutsch-Sowjetische Krieg war ein Teil des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: T-34 und Deutsch-Sowjetischer Krieg · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: T-34 und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) getragene Führerdiktatur unter Adolf Hitler.

Neu!!: T-34 und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: T-34 und Die Welt · Mehr sehen »

Dieselkraftstoff

Dieselkraftstoff (auch Diesel oder Dieselöl genannt) ist ein Gemisch aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, das als Kraftstoff für einen Dieselmotor geeignet ist.

Neu!!: T-34 und Dieselkraftstoff · Mehr sehen »

Dieselmotor

Spezifischer Kraftstoffverbrauch: 324 g/kWh Ein Dieselmotor ist ein Verbrennungsmotor, dessen charakteristische Merkmale Selbstzündung, innere Gemischbildung und qualitative Lastbeeinflussung sind.

Neu!!: T-34 und Dieselmotor · Mehr sehen »

Dieselmotor W-2

W-2-34 Der Dieselmotor W-2 ist ein in der Sowjetunion entwickelter Dieselmotor für Panzer, andere gepanzerte Fahrzeuge sowie Zug- und Arbeitsmaschinen.

Neu!!: T-34 und Dieselmotor W-2 · Mehr sehen »

Differentialgetriebe

Zeichnung eines Kegelrad-Differentialgetriebes. Außen ein zweites Kegelradgetriebe zum Antrieb des Differentialgetriebes über seinen Umlaufradträger (auch ''Käfig'' oder ''Korb''). Schnittmodell eines Hinterachsdifferenzials Das Differentialgetriebe (bzw. Differenzialgetriebe), auch Ausgleichsgetriebe oder kurz Differential (bzw. Differenzial) genannt, ist ein Umlaufrädergetriebe (Planetengetriebe) mit einem Antrieb und zwei Abtrieben (Verteilgetriebe).

Neu!!: T-34 und Differentialgetriebe · Mehr sehen »

Direkteinspritzung

Verschiedene Muldenformen bei Dieselmotorkolben Die Direkteinspritzung ist ein Verfahren zur Kraftstoffeinspritzung für Dieselmotoren und Ottomotoren.

Neu!!: T-34 und Direkteinspritzung · Mehr sehen »

Druckluft

Druckluft, umgangssprachlich auch Pressluft, bezeichnet komprimierte Luft.

Neu!!: T-34 und Druckluft · Mehr sehen »

Druckluftflasche

glasfaserverstärktem Kunststoff mit Schutzhülle an einem Atemschutzgerät Die Druckluftflasche (auch Pressluftflasche oder Atemluftflasche auf der Seite des ÖBFV vom 21. Dezember 2010 abgerufen am 30. September 2015) ist ein Vorratsbehälter für komprimierte Luft.

Neu!!: T-34 und Druckluftflasche · Mehr sehen »

Ersatzteil

Als Ersatzteile bezeichnet man Bauteile, die defekte oder verschlissene Bauteile eines komplexeren Produktes ersetzen.

Neu!!: T-34 und Ersatzteil · Mehr sehen »

F-34

Die F-34 ist eine sowjetische Kampfwagenkanone im Kaliber 76,2 mm.

Neu!!: T-34 und F-34 · Mehr sehen »

Ferdinand von Senger und Etterlin

Ferdinand Maria von Senger und Etterlin (* 8. Juni 1923 in Tübingen; † 10. Januar 1987 in Koblenz) war ein General der Bundeswehr.

Neu!!: T-34 und Ferdinand von Senger und Etterlin · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: T-34 und Finnland · Mehr sehen »

Flugabwehrkanone

8,8-cm-Flak ausgerüstete deutsche Flakbatterie während des Zweiten Weltkrieges (1943). Bei den weißen Ringen am Rohr handelt es sich um Abschussmarkierungen. Verteidigung von Leningrad (1. Oktober 1941)Foto: RIA Novosti archive, image #5634 / David Trahtenberg / CC-BY-SA 3.0 Unter einer Flugabwehrkanone (auch Fliegerabwehrkanone genannt, kurz Flak, selten auch FlaK) versteht man eine ursprünglich im Ersten Weltkrieg entwickelte Waffe, die zur Abwehr gegen Flugzeuge eingesetzt wird.

Neu!!: T-34 und Flugabwehrkanone · Mehr sehen »

Flugmotor

Anzani W-Motor, erster kommerziell erfolgreicher Flugmotor Ein Flugmotor (auch Flugzeugmotor) ist ein Verbrennungsmotor (am häufigsten in Form eines Hubkolbenmotors), der speziell für den Einsatz in einem Luftfahrzeug konstruiert wurde.

Neu!!: T-34 und Flugmotor · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: T-34 und Frankreich · Mehr sehen »

Görlitz

Waidhaus Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands, Kreisstadt des Landkreises Görlitz und größte Stadt der Oberlausitz.

Neu!!: T-34 und Görlitz · Mehr sehen »

Geschützturm

Getarnter Geschützturm der Schweizer Festung Magletsch Als Geschützturm bezeichnet man eine beweglich installierte Lafette mit einer oder mehreren Waffen, die auf dem Boden, einem Schiff, einem Flug- oder Fahrzeug (Panzer) usw.

Neu!!: T-34 und Geschützturm · Mehr sehen »

Gewichtsbezogene Leistung

Die gewichtsbezogene Leistung, auch massebezogene Leistung oder spezifische Leistung, ist der Quotient aus Leistung und Körpermasse.

Neu!!: T-34 und Gewichtsbezogene Leistung · Mehr sehen »

Gleiskette

Eine Gleiskette (auch Raupenkette, Raupe oder Raupenband genannt) ist zentraler Bestandteil eines Kettenlaufwerks.

Neu!!: T-34 und Gleiskette · Mehr sehen »

Granate

'''Abb. 1''' Artilleriegranaten XIX. Jh. ('''1''' bis '''24''') nach BROCKHAUS UND EFRON Französische 400-mm-Granate Granate (kurz: Gr. oder Gran.) ist im Militärwesen die Bezeichnung für ein aus Geschützen oder Werfern abgefeuertes Geschoss oder Projektil.

Neu!!: T-34 und Granate · Mehr sehen »

Guinea

Galeriewald bei Simandou Guinea ist ein Staat in Westafrika, der (von Nordwesten aus im Uhrzeigersinn) an Guinea-Bissau, Senegal, Mali, die Elfenbeinküste, Liberia, Sierra Leone und den Atlantik grenzt.

Neu!!: T-34 und Guinea · Mehr sehen »

Guinea-Bissau

Guinea-Bissau ist ein Staat in Afrika.

Neu!!: T-34 und Guinea-Bissau · Mehr sehen »

Heinrich Himmler

Heinrich Himmler (1942) Heinrich Luitpold Himmler (* 7. Oktober 1900 in München; † 23. Mai 1945 in Lüneburg) war ein deutscher Politiker der NSDAP.

Neu!!: T-34 und Heinrich Himmler · Mehr sehen »

Hubraum

Animation eines Vierzylinder-Viertaktmotors. Der Hubraum ist orange eingefärbt. Der Hubraum oder das Hubvolumen bezeichnet für die Zylinder von Kolbenmaschinen das umschlossene Volumen, das sich aus dem Arbeitsweg des einzelnen Kolbenhubes und der wirksamen Kolbenquerschnittsfläche ergibt.

Neu!!: T-34 und Hubraum · Mehr sehen »

Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Neu!!: T-34 und Indonesien · Mehr sehen »

Infanterie-Maschinengewehr DP

Das Infanterie-MG DP (Degtjarjow Pechotnij: Infanterie-Degtjarjow) ist ein leichtes sowjetisches Maschinengewehr.

Neu!!: T-34 und Infanterie-Maschinengewehr DP · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: T-34 und Irak · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: T-34 und Italien · Mehr sehen »

Italo Gariboldi

Italo Gariboldi (* 20. April 1879 in Lodi; † 9. Februar 1970 in Rom) war ein italienischer General und 1941 Generalgouverneur von Italienisch-Libyen.

Neu!!: T-34 und Italo Gariboldi · Mehr sehen »

Jagdpanzer

Jagdpanzer Kanone 90 mm (Prototyp) Ein Jagdpanzer ist ein zur Panzerabwehr konzipierter Panzer.

Neu!!: T-34 und Jagdpanzer · Mehr sehen »

Jörg Siegert

Jörg Siegert (* 1959) ist ein deutscher Sachbuchautor und Militärhistoriker.

Neu!!: T-34 und Jörg Siegert · Mehr sehen »

Jekaterinburg

Jekaterinburg (1924–1991 Swerdlowsk, russisch Свердло́вск, hist. auch Katharinenburg) ist eine wichtige Industrie- und Universitätsstadt am Uralgebirge in Russland mit Einwohnern (Stand). Jekaterinburg liegt am Fluss Isset knapp 40 Kilometer östlich der imaginären Trennlinie zwischen Europa und Asien, welche im Westen bei der Stadt Perwouralsk verläuft.

Neu!!: T-34 und Jekaterinburg · Mehr sehen »

Jemen

Die Republik Jemen ist ein Staat in Vorderasien, im Süden der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: T-34 und Jemen · Mehr sehen »

John Walter Christie

John Walter Christie (* 6. Mai 1865 in River Edge (New Jersey); † 11. Januar 1944 in Falls Church (Virginia)) war ein US-amerikanischer Ingenieur und Erfinder.

Neu!!: T-34 und John Walter Christie · Mehr sehen »

Jugoslawien

Die drei unterschiedlichen Jugoslawien Jugoslawien (1920–1941) Jugoslawien (1954–1991) Jugoslawien in Europa (Stand 1989) Jugoslawien (serbokroatisch Југославија/Jugoslavija,; zu deutsch: Südslawien) war ein von 1918 bis 2003 bestehender Staat in Südosteuropa, dessen Staatsform und Territorium sich im Laufe seiner Geschichte mehrfach änderten.

Neu!!: T-34 und Jugoslawien · Mehr sehen »

Jugoslawienkriege

Zerfall Jugoslawiens Als Jugoslawienkriege (oft auch Balkankonflikte genannt) wird eine Serie von Kriegen auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawien gegen Ende des 20.

Neu!!: T-34 und Jugoslawienkriege · Mehr sehen »

Kanone

Französische 12-Pfünder-Feldkanone von 1793, ein Vorderlader mit Bronzerohr Kanonenschüsse während des Preußentages auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz 2011 Kanone ist ursprünglich die Bezeichnung für ein Geschütz, das sowohl bei der Artillerie (Erdartillerie, Schiffsartillerie, Flakartillerie) als auch zur Flugzeug- (Bordkanone auch Maschinenkanone) und Panzerbewaffnung (Kampfwagenkanone oder Panzerkanone) verwendet wird.

Neu!!: T-34 und Kanone · Mehr sehen »

Kasernierte Volkspolizei

Parade der Kasernierten Volkspolizei am 1. Mai 1953, Marx-Engels-Platz, Berlin Medaille für "Treue Dienste in der KVP" (Bronzestufe) Die Kasernierte Volkspolizei (KVP) war der Vorläufer der Nationalen Volksarmee der DDR.

Neu!!: T-34 und Kasernierte Volkspolizei · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: T-34 und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Königreich Ungarn

Mittleres Wappen des Königreichs Ungarn Das Königreich Ungarn mit seinen Ländern (rosa) innerhalb Österreich-Ungarns, 1899 Das Königreich Ungarn (ungarisch Magyar Királyság) bestand in wechselnden Grenzen von 1001 bis 1918 und 1920 bis 1946.

Neu!!: T-34 und Königreich Ungarn · Mehr sehen »

Königswelle

NSU-Motor mit Königswelle V2-Motor einer Ducati 750 cm³ mit zwei Königswellen Motor einer Kawasaki W800 mit obenliegender Nockenwelle und Antrieb per Königswelle Die Königswelle ist ein Maschinenelement.

Neu!!: T-34 und Königswelle · Mehr sehen »

Kliment Jefremowitsch Woroschilow

Kliment Woroschilow als Marschall der Sowjetunion, 1937 Kliment Jefremowitsch Woroschilow (wiss. Transliteration Kliment Efremovič Vorošilov; * in Werchneje im Ujesd Bachmut, Gouvernement Jekaterinoslaw (heute zu Lyssytschansk, Ukraine); † 2. Dezember 1969 in Moskau) war von 1925 bis 1940 Verteidigungsminister (Volkskommissar) der Sowjetunion.

Neu!!: T-34 und Kliment Jefremowitsch Woroschilow · Mehr sehen »

Koaxial (Schusswaffe)

Ein Panzer, Typ Leclerc mit einem koaxial neben der Hauptkanone montiertem Maschinengewehr Drilling mit Einstecklauf Die Bezeichnung koaxial bei Schusswaffen bezieht sich auf eine Koordinatenachse.

Neu!!: T-34 und Koaxial (Schusswaffe) · Mehr sehen »

Kolben (Technik)

Nasenkolben mit Überströmkanal-Fenstern, Zweitakt-Motorradmotor ca. 1950er Jahre, Aluminiumguss Muldenkolben (Dieselmotor) Kolben mit Kolbenringen, Kolbenbolzen und Pleuel. Oben sind links und rechts die Ventiltaschen zu erkennen. Animation eines Kompressor-Hubkolbens im Zylinder mit Kurbeltrieb zwei miteinander kämmende Drehkolben in einem Gehäuse (Drehkolbenpumpe, Roots-Gebläse) Der Kolben des Wankelmotors bewegt sich auf einer Kreisbahn und dreht sich dabei Als Kolben bezeichnet man im Maschinenbau bewegliche Bauteile, die zusammen mit dem umgebenden Gehäuse einen abgeschlossenen Hohlraum bilden, dessen Volumen sich durch die Bewegung verändert.

Neu!!: T-34 und Kolben (Technik) · Mehr sehen »

Koreakrieg

Der Koreakrieg von 1950 bis 1953 war ein militärischer Konflikt zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) sowie der mit ihr im Verlauf verbündeten Volksrepublik China auf der einen Seite und der Republik Korea (Südkorea) sowie Truppen der Vereinten Nationen, unter Führung der USA, auf der anderen Seite.

Neu!!: T-34 und Koreakrieg · Mehr sehen »

Koreanische Volksarmee

Koreanische Volksarmee (KVA) ist die offizielle Bezeichnung für die Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea.

Neu!!: T-34 und Koreanische Volksarmee · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: T-34 und Kroatien · Mehr sehen »

Kroatische Streitkräfte

Die Streitkräfte der Republik Kroatien sind die verbundenen Streitkräfte Kroatiens und der ihnen angeschlossenen Organisationen und Strukturen.

Neu!!: T-34 und Kroatische Streitkräfte · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: T-34 und Kuba · Mehr sehen »

Kupplung

Fluchten aus. Aufgenommen in Kerala (Indien) Eine Kupplung ist ein Maschinenelement zur starren, elastischen, beweglichen oder lösbaren Verbindung zweier Wellen.

Neu!!: T-34 und Kupplung · Mehr sehen »

Kurbelgehäuse

Kurbelgehäuse mit eingegossenen Zylindern eines Sechszylinder-Reihenmotors von BMW Das Kurbelgehäuse stellt als Lagerung der Kurbelwelle ein wichtiges Teil von Verbrennungsmotoren dar.

Neu!!: T-34 und Kurbelgehäuse · Mehr sehen »

KW-85

Der KW-85 war ein schwerer sowjetischer Panzer im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: T-34 und KW-85 · Mehr sehen »

Laos

Klimadiagramm Vientiane Satellitenbild von Laos Landschaft in Vang Vieng Straßenszene, Muang Xay in Nordlaos Laos (laotisch ປະເທດລາວ, amtlich ສາທາລະນະລັດ ປະຊາທິປະໄຕ ປະຊາຊົນລາວ, transkribiert Sathalanalat Paxathipatai Paxaxon Lao, deutsch Demokratische Volksrepublik Laos) ist der einzige Binnenstaat in Südostasien.

Neu!!: T-34 und Laos · Mehr sehen »

Laufrolle (Panzer)

Bei einem kettengetriebenen Fahrzeug, etwa einem Panzer oder einer Baumaschine, ist die Laufrolle der Teil des Kettenantriebs, auf dem das Fahrzeug steht.

Neu!!: T-34 und Laufrolle (Panzer) · Mehr sehen »

Libanon

Beirut, Sāhat an-Nadschma (ساحة النجمة), frz. ''Place de l'Étoile'' Der Libanon (amtlich: Libanesische Republik) ist ein Staat in Vorderasien am Mittelmeer.

Neu!!: T-34 und Libanon · Mehr sehen »

Libyen

Libyen (//) ist ein Staat in Nordafrika.

Neu!!: T-34 und Libyen · Mehr sehen »

Literleistung

Die Literleistung (fachsprachlich besser: spezifische oder Hubraumleistung) eines Verbrennungsmotors ist eine Rechengröße, die dem Zweck dient, Motorleistungen von Motoren unterschiedlicher Hubraumgröße zu vergleichen.

Neu!!: T-34 und Literleistung · Mehr sehen »

Mali

Mali (amtlich Republik Mali) ist ein Binnenstaat in Westafrika.

Neu!!: T-34 und Mali · Mehr sehen »

Malyschew-Werk

Das Malyschew-Werk (dt. Transkription: Sawod im. W. O. Malyschewa) ist ein Maschinenbau- und Rüstungsbetrieb in der ukrainischen Stadt Charkiw.

Neu!!: T-34 und Malyschew-Werk · Mehr sehen »

Masse (Physik)

Die Masse, auch Ruhemasse, ist eine Eigenschaft der Materie.

Neu!!: T-34 und Masse (Physik) · Mehr sehen »

Mazedonien

Mazedonien, auch Makedonien (amtlich Republik Mazedonien bzw. Republik Makedonien; mazedonisch Република Македонија Republika Makedonija), ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: T-34 und Mazedonien · Mehr sehen »

Michail Iljitsch Koschkin

Koschkin auf einer Briefmarke Michail Iljitsch Koschkin (* 3. Dezember 1898 in Bryntschagi, Oblast Jaroslawl; † 26. September 1940 Ferienhaus Sanki, Charkower Oblast) war ein sowjetischer Ingenieur und Kopf des Entwicklerteams rund um den berühmten mittleren Panzer T-34.

Neu!!: T-34 und Michail Iljitsch Koschkin · Mehr sehen »

Mongolei

Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; /mongɣol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat) ist ein Binnenstaat im östlichen Teil Zentralasiens und liegt zwischen Russland im Norden und der Volksrepublik China im Süden.

Neu!!: T-34 und Mongolei · Mehr sehen »

Mosambik

Mosambik ist ein Staat in Südostafrika.

Neu!!: T-34 und Mosambik · Mehr sehen »

Munition

Verschiedene Arten Munition für Gewehre Der Begriff Munition (abgekürzt: Mun.) wird in der Regel im Zusammenhang mit einer Waffe, in der Regel einer Fern- oder Feuerwaffe, seltener einem Werkzeug, verwendet.

Neu!!: T-34 und Munition · Mehr sehen »

Nationale Volksarmee

Die Nationale Volksarmee (NVA) war von 1956 bis 1990 die Streitkraft der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: T-34 und Nationale Volksarmee · Mehr sehen »

Nischni Nowgorod

Nischni-Nowgoroder Messe Strelka (Einmündung der Oka in die Wolga) Nischni Nowgorod (1932 bis 1990 Gorki, russisch Го́рький) ist mit Einwohnern (Stand) und mehr als zwei Millionen in der Region die fünftgrößte Stadt Russlands.

Neu!!: T-34 und Nischni Nowgorod · Mehr sehen »

Nischni Tagil

Nischni Tagil (wissenschaftliche Transliteration Nižnij Tagil); bis 1919 Nischnetagilski Sawod /Нижнетагильский Завод (Nižnij.

Neu!!: T-34 und Nischni Tagil · Mehr sehen »

Nockenwelle

Computeranimation einer Nockenwelle (ohne Stößel) Diese alte wassergetriebene Nockenwelle wandelt eine Drehbewegung in eine Hämmerbewegung um (Industriemuseum in Sielpia Wielka, Polen) Eine Nockenwelle ist ein Maschinenelement in Form eines Stabes (.

Neu!!: T-34 und Nockenwelle · Mehr sehen »

Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea (kor. 조선민주주의인민공화국, 朝鮮民主主義人民共和國,, Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk), bekannt als Nordkorea, ist ein Staat in Ostasien.

Neu!!: T-34 und Nordkorea · Mehr sehen »

Notek

VW-Kübelwagen mit Tarnscheinwerfer (Bildmitte) Opel Blitz A (Allrad) mit Notek-Scheinwerfer Notek war ein Markenzeichen der Nova-Technik GmbH, München und Bezeichnung für ihr Kfz-Nachtmarschgerät, welches an nahezu jedem Fahrzeug der Wehrmacht montiert war.

Neu!!: T-34 und Notek · Mehr sehen »

OHC-Ventilsteuerung

Schnitt durch einen Zylinderkopf, oben die beiden obenliegenden Nockenwellen (DOHC) Schema einer Nockenwelle, links Auslass, rechts Einlass OHC-Motor mit Königswellen-Antrieb einer Einzylinder-Norton International 500 cm³ Die OHC-Ventilsteuerung bezeichnet eine Bauform der Ventilsteuerung eines Hubkolben-Viertaktmotors (auch für Auslassventile von Zweitakt-Dieselmotoren), bei der die Betätigung der Ventile durch eine oder mehrere obenliegende Nockenwelle(n) (englisch: Overhead Camshaft) erfolgt.

Neu!!: T-34 und OHC-Ventilsteuerung · Mehr sehen »

OMS (Unternehmen)

OMS (auch: Uralmasch-Ischora;, transkribiert: Obedinennyje maschinostroitelnyje sawody, deutsch: Vereinigte Maschinenfabriken) ist der größte russische Schwermaschinen- und Anlagenbau-Konzern.

Neu!!: T-34 und OMS (Unternehmen) · Mehr sehen »

Omsk

Omsk ist eine Großstadt in Sibirien, Hauptstadt der Oblast Omsk und mit Einwohnern die siebtgrößte Stadt Russlands (Stand).

Neu!!: T-34 und Omsk · Mehr sehen »

Ordnungspolizei

Standarte des Chefs der Ordnungspolizei Die Ordnungspolizei (OrPo, selten auch Orpo) bildete in der Zeit des Nationalsozialismus das organisatorische Dach der uniformierten Polizeikräfte im Deutschen Reich.

Neu!!: T-34 und Ordnungspolizei · Mehr sehen »

Panzer

Der Panzer, in Deutschland auch Panzerkampfwagen (militärisch abgekürzt PzKpfw), ist ein selbstfahrendes Kampffahrzeug, das durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist.

Neu!!: T-34 und Panzer · Mehr sehen »

Panzerkampfwagen III

Der Panzerkampfwagen III (auch PzKpfw III oder Panzer III) war ein mittlerer deutscher Panzer des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: T-34 und Panzerkampfwagen III · Mehr sehen »

Panzerkampfwagen IV

Der Panzerkampfwagen IV (kurz PzKpfw IV oder Panzer IV) war ein mittlerer deutscher Panzer des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: T-34 und Panzerkampfwagen IV · Mehr sehen »

Panzerkampfwagen V Panther

Der Panzerkampfwagen V „Panther“ (Sd.Kfz. 171) war ein mittlerer deutscher Panzer im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: T-34 und Panzerkampfwagen V Panther · Mehr sehen »

Panzerkampfwagen VI Tiger

Der Panzerkampfwagen VI „Tiger“ war ein schwerer deutscher Panzer, der vom Alleinhersteller Henschel in Kassel von 1942 bis 1944 gefertigt und von der Wehrmacht ab Spätsommer 1942 eingesetzt wurde.

Neu!!: T-34 und Panzerkampfwagen VI Tiger · Mehr sehen »

Partisan

Sowjetische Partisanen im Gebiet Smolensk werden während des Zweiten Weltkriegs an einer Pistole unterwiesen (Oktober 1941) Ein Partisan („Parteigänger“) ist ein bewaffneter Kämpfer, der nicht zu den regulären Streitkräften eines Staates gehört.

Neu!!: T-34 und Partisan · Mehr sehen »

Patrone (Munition)

Patronenkomponenten Eine Patrone (von für Form, Muster, Modell) fasst die zum Abfeuern eines Geschosses (Projektil oder Granate) aus einer Feuerwaffe notwendigen Komponenten in einer Einheit zusammen.

Neu!!: T-34 und Patrone (Munition) · Mehr sehen »

Pferdestärke

Illustration der Einheit Pferdestärke Die Pferdestärke ist eine in Deutschland noch häufig anzutreffende veraltete Einheit der Leistung.

Neu!!: T-34 und Pferdestärke · Mehr sehen »

Pneumatik

Pneumatik in der Cyclopaedia von 1728 Das Wort Pneumatik (von) bezeichnet den Einsatz von Druckluft in Wissenschaft und Technik zur Verrichtung mechanischer Arbeit.

Neu!!: T-34 und Pneumatik · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: T-34 und Polen · Mehr sehen »

Polnische Streitkräfte in der Sowjetunion

Die Polnischen Streitkräfte in der Sowjetunion waren der größte reguläre militärische Verband, der im Zweiten Weltkrieg an der Seite der Roten Armee kämpfte.

Neu!!: T-34 und Polnische Streitkräfte in der Sowjetunion · Mehr sehen »

Rückschlagarmatur

Rückschlagklappen aus Hastelloy Eine Rückschlagarmatur ist ein Bauteil, welches die Strömung eines Fluids (Flüssigkeit, Gas) in nur einer Richtung zulässt.

Neu!!: T-34 und Rückschlagarmatur · Mehr sehen »

Republik Serbische Krajina

Das von der Republik Serbische Krajina kontrollierte Gebiet 1991–1995 CCCC'''-Symbol) Flagge der Republika Srpska Krajina Die Republik Serbische Krajina war ein De-facto-Regime, das während des Kroatienkrieges von 1991 bis 1995 circa ein Drittel des kroatischen Staatsgebietes kontrollierte.

Neu!!: T-34 und Republik Serbische Krajina · Mehr sehen »

Republik Zypern

Die Republik Zypern (Kypriakí Dimokratía) ist ein Inselstaat im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: T-34 und Republik Zypern · Mehr sehen »

Richtschütze

Platz des Richtschützen im Leopard 1A5 Richtschütze (engl.: gunner – fr.: tireur) ist ein allgemeiner Begriff für den Bediener eines Geschützes.

Neu!!: T-34 und Richtschütze · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: T-34 und Riga · Mehr sehen »

Rote Armee

Die Rote Arbeiter- und Bauernarmee (/ Rabotsche-krestjanskaja Krasnaja armija (RKKA), kurz: Rote Armee (RA)) war die Bezeichnung für das Heer und die Luftstreitkräfte Sowjetrusslands bzw.

Neu!!: T-34 und Rote Armee · Mehr sehen »

Rumänien

Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: T-34 und Rumänien · Mehr sehen »

Russische Befreiungsarmee

Die Russische Befreiungsarmee (russisch Русская освободительная армия – РОА, Russkaja oswoboditel'naja armija – ROA), nach ihrem ersten Kommandeur auch Wlassow-Armee genannt, war ein russischer Freiwilligenverband, der auf der deutschen Seite im Zweiten Weltkrieg kämpfte.

Neu!!: T-34 und Russische Befreiungsarmee · Mehr sehen »

SAS-968

Der SAS-968 „Saporoshez“ und sein Nachfolger SAS-968A sind Kleinwagen des sowjetischen, heute ukrainischen, Herstellers Saporisky Awtomobilebudiwny Sawod (SAS), die von 1971 bis 1979 hergestellt wurden.

Neu!!: T-34 und SAS-968 · Mehr sehen »

Schlacht bei Charkow (1943)

Die dritte Schlacht um Charkow fand während des Deutsch-Sowjetischen Krieges im Februar und März 1943 statt.

Neu!!: T-34 und Schlacht bei Charkow (1943) · Mehr sehen »

Schlacht von Stalingrad

Die Schlacht von Stalingrad ist eine der bekanntesten Schlachten des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: T-34 und Schlacht von Stalingrad · Mehr sehen »

Schwarzes Kreuz (Symbol)

Hoheitszeichen der Bundeswehr Das Schwarze Kreuz ist ein Hoheitszeichen, das von den preußischen und den deutschen Streitkräften genutzt wurde und beim Deutschen Orden als Ordenskreuz genutzt wird.

Neu!!: T-34 und Schwarzes Kreuz (Symbol) · Mehr sehen »

Schwere Panzerjäger-Abteilung 653

Die schwere Panzerjäger-Abteilung 653 war ein militärischer Verband der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: T-34 und Schwere Panzerjäger-Abteilung 653 · Mehr sehen »

Serbien und Montenegro

Serbien und Montenegro (serbisch Србија и Црна Гора/Srbija i Crna Gora), auch genannt „Serbien-Montenegro“ oder Serbien/Montenegro, war ein Staatenbund in Südosteuropa.

Neu!!: T-34 und Serbien und Montenegro · Mehr sehen »

Simbabwe

Simbabwe (in der Schweiz offiziell Zimbabwe;; übersetzt „Steinhäuser“ in der Sprache der Shona), das ehemalige Südrhodesien, ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: T-34 und Simbabwe · Mehr sehen »

Slowenien

Slowenien, offiziell Republik Slowenien (slowenisch Republika Slovenija), ist ein demokratischer Staat in Europa, der an Italien, Österreich, Ungarn und an Kroatien grenzt.

Neu!!: T-34 und Slowenien · Mehr sehen »

Somalia

Somalia (Somali Soomaaliya) oder Bundesrepublik Somalia bezeichnet einen föderalen Staat im äußersten Osten Afrikas am Horn von Afrika.

Neu!!: T-34 und Somalia · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: T-34 und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spezifischer Bodendruck

Der spezifische Bodendruck ist eine Angabe, die vor allem bei Kettenfahrzeugen dazu dient, einen Vergleichswert für die Geländegängigkeit, besonders auf weichen Böden, zu erhalten.

Neu!!: T-34 und Spezifischer Bodendruck · Mehr sehen »

Starterbatterie

Autobatterie mit einer Spannung von 12 V und einer Kapazität von 36 Ah. Typische „offene“ und ältere Ausführung mit Blockdeckel, Zentralentgasung und der Wartungsmöglichkeit. Die Starterbatterie, beim Kraftfahrzeug auch als Autobatterie oder als Fahrzeugbatterie bezeichnet, ist ein Akkumulator, der unter anderem die elektrische Energie für den Anlasser eines Verbrennungsmotors liefert, beispielsweise in Kraftfahrzeugen, Stromerzeugungsaggregaten oder der Gasturbine eines Flugzeuges.

Neu!!: T-34 und Starterbatterie · Mehr sehen »

SU-100

Die SU-100 waren sowjetische Jagdpanzer aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges mit einem Geschütz des Kalibers 100 mm als Primärwaffe.

Neu!!: T-34 und SU-100 · Mehr sehen »

SU-122

Das SU-122 war ein sowjetisches mittleres Selbstfahrartillerie-Fahrzeug, das zur Zeit des Zweiten Weltkrieges entwickelt wurde.

Neu!!: T-34 und SU-122 · Mehr sehen »

SU-85

SU-85 in einem polnischen Armeemuseum Die SU-85 war ein sowjetischer Jagdpanzer des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: T-34 und SU-85 · Mehr sehen »

Sudan

Die Republik Sudan ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer.

Neu!!: T-34 und Sudan · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: T-34 und Syrien · Mehr sehen »

T-26

''T-26'', Manöver im Kiewer Militärbezirk 1935. Der T-26 war ein sowjetischer Panzer, der bei der Roten Armee von 1931 bis 1945 eingesetzt wurde.

Neu!!: T-34 und T-26 · Mehr sehen »

T-43

Der T-43 war ein Prototyp eines mittleren Panzers der Roten Armee aus den Jahren 1942/43.

Neu!!: T-34 und T-43 · Mehr sehen »

T-44

Der T-44 (von für Panzer) war ein sowjetischer mittlerer Panzer.

Neu!!: T-34 und T-44 · Mehr sehen »

T-54

Der T-54 ist ein mittlerer Kampfpanzer, der in der Sowjetunion entworfen und ab 1947 gebaut wurde.

Neu!!: T-34 und T-54 · Mehr sehen »

Tafelente

Erpel der Tafelente, Vorderansicht Weibliche Tafelente Die Tafelente (Aythya ferina) ist eine Vogelart aus der Familie der Entenvögel (Anatidae) und gehört hier zur Unterfamilie der Enten (Anatinae).

Neu!!: T-34 und Tafelente · Mehr sehen »

Thomas L. Jentz

Thomas L. Jentz (* 1946; † 29. Dezember 2012) war ein US-amerikanischer Autor.

Neu!!: T-34 und Thomas L. Jentz · Mehr sehen »

Togo

Togo ist ein Staat in Westafrika, am Golf von Guinea gelegen, und grenzt an Ghana im Westen, Benin im Osten und Burkina Faso im Norden.

Neu!!: T-34 und Togo · Mehr sehen »

Tonne (Einheit)

Mit Tonne werden unter anderem verschiedene Maßeinheiten bezeichnet, insbesondere für Massen.

Neu!!: T-34 und Tonne (Einheit) · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR), war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: T-34 und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Tscheljabinski Traktorny Sawod

Das Tscheljabinski Traktorny Sawod (deutsche Übersetzung: Tscheljabinsker Traktorenwerk, Abkürzung: ЧТЗ, deutsche Transkription TschTS, abweichend auch TschTZ) ist eine russische Baumaschinen- und Panzerfabrik in Tscheljabinsk.

Neu!!: T-34 und Tscheljabinski Traktorny Sawod · Mehr sehen »

Unabhängiger Staat Kroatien

Unabhängiger Staat Kroatien (kurz USK;, kurz NDH) ist die Bezeichnung für den von 1941 bis 1945 bestehenden kroatischen Vasallenstaat der Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg, dessen Diktator Ante Pavelić war.

Neu!!: T-34 und Unabhängiger Staat Kroatien · Mehr sehen »

Ungarische Streitkräfte

Ungarischen Armee'' Die Ungarischen Streitkräfte (ung. Magyar Honvédség) stellen zusammen mit der Grenzwache die bewaffneten Streitkräfte des Landes dar.

Neu!!: T-34 und Ungarische Streitkräfte · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: T-34 und Ungarn · Mehr sehen »

Uralwagonsawod

Hauptgebäude des ''Uralwagonsawods'' Das Uralwagonsawod (wörtlich Uralwaggonwerk) ist eine russische Maschinenbau- und Rüstungsfirma in Nischni Tagil.

Neu!!: T-34 und Uralwagonsawod · Mehr sehen »

V-Motor

V-Motor des Laurin & Klement A von 1905 Schnittmodell eines Zwölfzylinder-V-Motors: V12-Flugmotor Daimler-Benz DB 605 mit hängenden Zylindern („A-Motor“) Querschnittszeichnung eines V6-Motors Anlenkpleuel eines V8-Flugmotors(Renault 8Gd von 1917) Honda Dreizylinder-V-Motor Ein V-Motor (früher auch Gabelmotor genannt) ist eine Bauform eines Hubkolbenmotors mit mehreren Zylindern.

Neu!!: T-34 und V-Motor · Mehr sehen »

Vietnam

Vietnam (vietnamesisch Việt Nam, Bedeutung: Viet des Südens, amtlich Sozialistische Republik Vietnam, vietnamesisch Cộng hòa Xã hội chủ nghĩa Việt Nam, Chữ Nôm 共和社會主義越南) ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien.

Neu!!: T-34 und Vietnam · Mehr sehen »

Waffen-SS

Waffen-SS-Division „Das Reich“, Sowjetunion 1942 Waffen-SS war ab 1939 die Bezeichnung für die schon früher gegründeten militärischen Verbände der nationalsozialistischen Parteitruppe SS.

Neu!!: T-34 und Waffen-SS · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Neu!!: T-34 und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

Wattiefe

Toyota Land Cruiser beim Durchwaten eines Gewässers in Island Wattiefe bezeichnet die maximale Gewässertiefe, durch die ein Landfahrzeug fahren (waten) kann.

Neu!!: T-34 und Wattiefe · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: T-34 und Wehrmacht · Mehr sehen »

Wolgogradski Traktorny Sawod

Haupteingang des Werks in Wolgograd (2015) Das Wolgogradski Traktorny Sawod, deutsch Wolgograder Traktorenwerk, kurz WgTS (englisch Transkription VgTZ,, ВгТЗ) ist ein ehemals sowjetischer und heute russischer Hersteller von Traktoren und Rüstungsgütern.

Neu!!: T-34 und Wolgogradski Traktorny Sawod · Mehr sehen »

Zielfernrohr

Blick durch das Zielfernrohr Ein Zielfernrohr ist ein Fernrohr mit einer in die Optik integrierten Zieleinrichtung.

Neu!!: T-34 und Zielfernrohr · Mehr sehen »

Zwölfzylindermotor

12-Zylinder-Wasserstoffmotor des BMW Hydrogen 7 12-Zylinder-V-Motor als Schiffsmotor Der Zwölfzylinder ist eine Bauart des Hubkolbenmotors.

Neu!!: T-34 und Zwölfzylindermotor · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: T-34 und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zylinderbank

Die Zylinderbank ist Teil eines Hubkolben-Verbrennungsmotors.

Neu!!: T-34 und Zylinderbank · Mehr sehen »

Zylinderkopf

Zylinderkopf eines gängigen Vierzylinder-, Zweiventil-, Viertakt-Ottomotors mit Umkehrstrom-Spülung Zylinderkopf eines 16-Ventil-Motors nach Steuerkettenschaden Der Zylinderkopf schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach oben ab.

Neu!!: T-34 und Zylinderkopf · Mehr sehen »

Zylinderlaufbuchse

Eine Zylinderlaufbuchse ist ein Einsatz in den Zylinder eines Hubkolbenmotors, der die Lauffläche für den Kolben bildet.

Neu!!: T-34 und Zylinderlaufbuchse · Mehr sehen »

3,7-cm-PaK 36

Die 3,7-cm-PaK 36 war eine Panzerabwehrkanone der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg und wurde wegen ihrer geringen Durchschlagskraft auch „Panzeranklopfgerät“ genannt.

Neu!!: T-34 und 3,7-cm-PaK 36 · Mehr sehen »

7,5-cm-PaK 40

Verschluss der PaK 40 Die 7,5-cm-Panzerabwehrkanone 40 (PaK 40) war während des Zweiten Weltkrieges ab 1942 eines der am häufigsten verwendeten Panzerabwehrgeschütze der deutschen Wehrmacht.

Neu!!: T-34 und 7,5-cm-PaK 40 · Mehr sehen »

8,8-cm-FlaK 18/36/37

Die 8,8-cm-FlaK 18/36/37, auch Acht-Acht oder Acht-Achter genannt, war eine vorwiegend im Zweiten Weltkrieg gebaute und eingesetzte deutsche Flugabwehrkanone, die auch häufig gegen Bodenziele zum Einsatz kam.

Neu!!: T-34 und 8,8-cm-FlaK 18/36/37 · Mehr sehen »

85-mm-Flugabwehrkanone M1939 (52-K)

85-mm-Flak 52-K Die 85-mm-Flak 52-K ist eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 85 mm.

Neu!!: T-34 und 85-mm-Flugabwehrkanone M1939 (52-K) · Mehr sehen »

8ª Armata

Italo Gariboldi Kommandeur der 8ª Armata inspiziert einen erbeuteten T-34 Panzer Italienische Soldaten mit Mauleseln im Juli 1942 an der Ostfront. Die 8ª Armata war eine Armee des italienischen Heeres im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: T-34 und 8ª Armata · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Panzer 747, Panzer 747 (r), Panzerkampfwagen 747 (r), Panzerkampfwagen 747(r), Pz 747 (r), T 34, T-34-85, T-34/85.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »