Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Türkei

Index Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

1077 Beziehungen: Abasinische Sprache, Abchasische Sprache, Abdullah Öcalan, Adalet ve Kalkınma Partisi, Adana, Adapazarı, Adnan Menderes, Adygeische Sprache, Afghanistan, Afrikanische Platte, Afroasiatische Sprachen, Agnostizismus, Ahmet Davutoğlu, Ahmet Hamdi Tanpınar, Aioler, Air University, Akşam, Akşehir Gölü, Akkadische Sprache, Al-Assad (Familie), Al-Qaida, Alanya, Alawiten, Alba Berlin, Albaner, Albaner in der Türkei, Albanische Sprache, Aleviten, Alexander der Große, Alexander Straßner, Allianz der Zivilisationen, Alpidische Orogenese, Altarmenische Sprache, Altgriechische Sprache, Altweltkamele, Anadolu Efes SK, Anamur, Anatolische Platte, Ani (historische Stadt), Ankara, Anschlag von Bunowo, Antalya, Aphrodisias, Apostasie, Araber, Araber in der Türkei, Arabische Platte, Arabische Schrift, Arabische Sprache, Aramäer (Christentum), ..., Aramäer (Volk), Aramäer in der Türkei, Aramäische Sprachen, Ararat, Aras (Fluss), Aras Ören, Arbeiterpartei Kurdistans, Arbeitsmigration, Archäologie, Archäologisches Museum Istanbul, Ardahan, Armenien, Armenier, Armenier in der Türkei, Armenisch-türkische Beziehungen, Armenische Sprache, Artikel 301 (türkisches Strafgesetzbuch), Arzawa, Aserbaidschan, Aserbaidschaner, Aserbaidschanische Sprache, Asiatischer Löwe, Asien, Assimilation (Soziologie), Assos, Assoziierungsabkommen, Assyrer, Assyrer (Gegenwart), Assyrisch-neuaramäischer Dialekt, Atatürk-Olympiastadion, Atheismus, AtlasGlobal, Auswanderung, Auswärtiges Amt, Automobilindustrie, Autonome Region Kurdistan, Autonome Republik Nachitschewan, Ayastefanos'daki Rus Abidesinin Yıkılışı, Aziz Nesin, Ḫattuša, Ägäisches Meer, Ägäisregion (Türkei), Çalık Holding, Çankırı, Çatalhöyük, Çorum, Öğrenci Seçme Sınavı, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Öl-Ringkampf, Ölfeld, Ömer Erzeren, Ćevapčići, İhlas Yayın Holding, İl, İlçe, İmam-Hatip-Schule, İmralı, İnsan Hakları Derneği, İskenderun, İsmet İnönü, İstiklâl Marşı, İyi Parti, İzmit, İznik Gölü, Şanlıurfa, Baklava, Baku, Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline, Balıkesir, Balkanhalbinsel, Balkanküche, Balkantürken, Bananen, Bandırma, Barrel, Baschar al-Assad, Basketball, Basketball-Weltmeisterschaft 2010, Basketbol Süper Ligi, Batman (Stadt), Baumwolle, Büffel, Bülent Ecevit, Bülent Mumay, Bürgerkrieg in Syrien seit 2011, Bürgermeister, Beşiktaş Istanbul, Beşiktaş JK Istanbul (Basketball), Becken (Musikinstrument), Beitrittskandidaten der Europäischen Union, Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union, Belediye, Beltz & Gelberg, Bergkarabach, Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei, Beyşehir Gölü, Beylik, Beyoğlu, Bilderverbot im Islam, Bildungsministerium (Türkei), Bildungssystem, Binali Yıldırım, Blaue Flagge (Gütezeichen), Blauer Strom, Blaues Herz Europas, Blechblasinstrument, Bodrum, Bosniaken, Bosnien und Herzegowina, Bosnische Sprache, Bosporus, Boxeuropameisterschaften, Boxeuropameisterschaften 1993, Boxeuropameisterschaften 2011, BoxRec, Boxweltmeisterschaften, Boxweltmeisterschaften der Frauen 2002, Bozcaada, Braunbär, Brücke der Märtyrer des 15. Juli, Brigitte Moser-Weithmann, Bruttoinlandsprodukt, Bruttonationaleinkommen, Bulgaren, Bulgarien, Bulgarische Sprache, Bundeszentrale für politische Bildung, Burka, Bursa, Bursaspor, Byzantinisches Reich, Cüneyt Arkın, Celsus-Bibliothek, Cem Özdemir, Cemal Kamacı, Cemal Reşit Rey, CERN, Ceyhan, Ceyhan (Fluss), Charta der Vereinten Nationen, Chemische Industrie, Chios, Chora-Kirche, Christ, Christentum in der Türkei, Christian Rumpf, Christoph K. Neumann, Cirit, Claus Leggewie, CNN Türk, Credit Suisse, Cumhuriyet Halk Partisi, Damaskus, Darbuka, Dardanellen, Darsteller, Davul, Döner Kebab, Dönme, Dörtyol, Delfine, Demirören Holding, Demokrat Parti (1946), Demokratie, Demokratieindex, Denizli, Denkfabrik, Der Zauberberg, Deutsche Fußballnationalmannschaft, Deutscher Bundestag, Deutschland, Didyma, Die Presse, Die Welt, Die Zeit, Digital Subscriber Line, Disteln, Divriği-Moschee, Diwan (Dichtung), Diyanet İşleri Başkanlığı, Diyarbakır, Diyarbakır (Provinz), Doğan Yayın Holding, Doğubeyazıt, Dolmuş, Domari, Dorer, Drehbuchautor, Drei Affen (Film), Duales Rundfunksystem, Eğirdir Gölü, Edirne, Ehrenmord, Einfache Form, Einheitsstaat, Einwanderung, Einwanderung aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland, Eiserner Vorhang, Elazığ, Emine Sevgi Özdamar, Entenvögel, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Ephesos, Erbil, Erciyes Dağı, Erdöl, Erdbeben, Erdbeben von Gölcük 1999, Erdgas, Erdnuss, Erika Glassen, Erneuerbare Energien, Eroberung von Konstantinopel (1453), Erster Mai, Erster Weltkrieg, Erzincan, Erzurum, Eskişehir, Esmedya, Ethnie, Euphrat, Eurasische Platte, Eurasischer Luchs, Euromos, Europa, Europarat, Europaspiele, Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Europäische Gemeinschaft, Europäische Kommission, Europäische Union, Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, Europäische Zollunion, Europäischer Rat, Europäisches Parlament, Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen, Europäisches Verbundsystem, Eurovision Song Contest, Exklave, Fakir Baykurt, Familiennamensgesetz (Türkei), Faruk Şen, Fasan, Faseroptik, Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke, Fatwa, Fazıl Say, Fähre, Felsenkirche, Fenerbahçe (Basketball), Fenerbahçe Istanbul, Fes (Kopfbedeckung), Festnetz, Fethiye, Fetih 1453, Feuchtigkeit, Filmproduzent, Fluggesellschaft, Flughafen, Flughafen Ankara-Esenboğa, Flughafen Antalya, Flughafen Denizli-Çardak, Flughafen Istanbul-Atatürk, Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen, Flughafen Izmir-Adnan Menderes, Folter in der Türkei, FOX Türkiye, Frankreich, Frauenwahlrecht, Freedom House, Freiheitsindex, Fußball, Fußball in der Türkei, Fußball-Europameisterschaft 2008, Fußball-Weltmeisterschaft 1954, Fußball-Weltmeisterschaft 2002, Gagausen, Galatasaray Istanbul, Galatasaray Istanbul (Basketball), Garip, Gaskraftwerk, Gastarbeiter, Gazi Çağlar, Gaziantep, Göbekli Tepe, Gökçeada, Göksu (Seyhan), Göreme, Güher und Süher Pekinel, Günter Seufert, Gemeine Hasel, Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder, Generalstab der Türkei, Geographische Gebiete der Türkei, George Mortimer Pullman, Georgien, Georgier, Georgische Sprache, Gerd Höhler, Gerste, Gesetz über strafbare Handlungen gegen Atatürk, Gesundheitssystem, Gewerkschaft, Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier, Gini-Koeffizient, Global Competitiveness Report, Glocke, Goldene Palme, Goldschakal, Golf von İskenderun, Gordion, Grad Celsius, Grünes Band Europa, Gregorianischer Kalender, Grenze zwischen Griechenland und der Türkei, Grenze zwischen Syrien und der Türkei, Griechen, Griechenland, Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich 1914–1923, Griechische Küche, Griechische Militärdiktatur, Griechische Sprache, Große Nationalversammlung der Türkei, Große Trommel, Großer Mäander, Großer Preis der Türkei, Gruppe der acht Entwicklungsländer, Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, Habertürk TV, Hafen, Hagia Sophia, Haie, Halid Ziya Uşaklıgil, Halide Edib Adıvar, Halkların Demokratik Partisi, Hamschen, Handelsbilanzdefizit, Handelsblatt, Handelsrecht (Deutschland), Hanghaus, Hatay (Provinz), Hattier, Hauptuntersuchung, Haushaltsplan, Haushaltssaldo, Hauspferd, Hausrind, Hausschaf, Hausziege, Höhlenarchitektur in Kappadokien, Hülsenfrucht, Hürriyet, Heimat, Hellenismus, Hemşinli, Hertevin-neuaramäische Sprache, Hethiter, Hethitische Sprache, Hidayet Türkoğlu, Hidayet Tuksal, Hierapolis, Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–İstanbul, Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Konya, Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Sivas, Hochschulrat (Türkei), Hoffmann und Campe, Homer, HSBC, Human Rights Watch, Hurriter, Hutgesetz, Hyperinflation, Ichneumon, Imam, Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Indogermanen, Indogermanische Sprachen, Industrie, Inflation, Informationsfreiheit, Innenminister, Installierte Leistung, International Boxing Federation, International Security Assistance Force, Internationale Atomenergie-Organisation, Internationale Filmfestspiele von Cannes, Internationaler Währungsfonds, Intervention des Militärs in der Türkei 1997, Ionier, Irak, Iran, Iranische Sprachen, Ishak-Pascha-Palast, Islam, Islamischer Kalender, Islamismus, ISO 3166-2:TR, Israel, Istanbul, Italien, Italiener, Izmir, Janitscharenmusik, Japan, Jenseits, Jesiden, Joghurt, Joseph Haydn, Juden, Julia Sahin, Jungsteinzeit, Jungtürken, Kaçkar Dağı, Kabardinische Sprache, Kabinett Erdoğan I, Kabinett Yıldırım, Kahramanmaraş, Kalifat, Kalligrafie, Kalter Krieg, Kamelringen, Kanal D, Kappadokien, Karagöztheater, Karasu (Euphrat-Quellfluss), Karşıyaka (Izmir), Karer, Kars, Kasachen, Kasachische Sprache, Kasachstan, Kaspischer Tiger, Kaspisches Meer, Katastrophenschutz, Kaufkraftparität, Kaukasische Sprachen, Kaukasus, Kaval, Kayseri, Kök-Türken, Königskerzen, Küstenlinie, Kızılırmak, Kebab, Kemal Sunal, Kemalismus, Kenan Evren, Kenan Sofuoğlu, Kenia, Keyboard, KFOR, Kfz-Kennzeichen (Türkei), Kichererbse, Kilikien, Kimmerer, Kirche (Bauwerk), Kirchenaustritt, Kirgisen, Kirgisische Sprache, Kirgisistan, Kirkuk, Klagelieder Jeremias, Klassische Musik, Kleinasien, Kocaeli (Provinz), Koedukation, Kohlekraftwerk, Kommagene, Kommunale Selbstverwaltung, Konak (Izmir), Konföderation der Revolutionären Arbeitergewerkschaften der Türkei, Konflikt zwischen der Republik Türkei und der PKK, Konstantinopel, Kontinent, Konya, Koran, Koreakrieg, Kormorane, Korruptionswahrnehmungsindex, Kos, Kosovo, Kriegsrecht und Ausnahmezustand in der Türkei, Krim, Krimtatarische Sprache, Kuşaklı, Kuşcenneti-Nationalpark, Kumyken, Kumykische Sprache, Kurden, Kurden in der Türkei, Kurdische Sprachen, Kurdische Staatsgründungsbestrebungen, Kurdistan, Kurmandschi, Kuwait, Labraunda, Laizismus, Lakische Sprache, Landwirtschaft, Lasen, Lasische Sprache, Latein, Lateinisches Schriftsystem, Laute, Lebenserwartung, Lebenshaltungskosten, Legislative, Leistungsbilanz, Leleger, Leopard, Lesgische Sprache, Letoon, Leyla Gencer, Liegewagen, Liste der Autobahnen in der Türkei, Liste der größten Metropolregionen der Welt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Ministerpräsidenten der Türkei, Liste der Provinzen der Türkei, Liste der Staaten der Erde, Liste der Städte in der Türkei, Liste von Erdbeben des 21. Jahrhunderts, Literatur, Ludwig van Beethoven, Lukka-Länder, Luwier, Luwische Sprache, Lyder, Lydische Sprache, Lykien, Lykier, Lykische Sprache, Lykischer Bund, Maßnahmen nach dem Putschversuch in der Türkei 2016, Mais, Makarios III., Malatya, Mariza, Marmara-Insel, Marmarameer, Marmararegion, Marmaray, Marmaris, Maschinenbau, Mausoleum von Halikarnassos, Maut, Mönchsrobben, Münif Pascha, Med Stream, Medien (Land), Mehmet Okur, Meinungsfreiheit, Merian (Reisemagazin), Mersin, Mescheten, Metrisches Einheitensystem, Metro Izmir, Metropolregion, Michael Rubin, Midasstadt, Milas, Milet, Militär, Militärputsch in der Türkei 1960, Militärputsch in der Türkei 1971, Militärputsch in der Türkei 1980, Militärregierung, Millî İstihbarat Teşkilâtı, Millî Güvenlik Kurulu, Milliyet, Milliyetçi Hareket Partisi, Minderheitenschutz, Mindestlohn, Ministerpräsident, Ministerpräsidentenamt der Türkei, Mittani, Mittelgriechische Sprache, Mittelmächte, Mittelmeer, Mittelmeerraum, Mittelmeerregion (Türkei), Mittelmeerspiele, Mobilfunk, Mode, Mohammed, Mongolen, Monogamie, Monopol, Moody’s, Muhtar, Muhteşem Yüzyıl, Murat (Fluss), Museum für anatolische Zivilisationen, Mustafa Kemal Atatürk, Muttersprache, Mykenische Kultur, Myra (Lykien), Nachfolgestaat, Nachrichtendienst, Nachtigall, Naher Osten, National Basketball Association, Nationalparks in der Türkei, Nationalstaat, NATO, Nay, Nâzım Hikmet, Necmettin Erbakan, Nemrut Dağı (Adıyaman), Neujahr, Nevalı Çori, Nichtregierungsorganisation, Niederschlag, Nikolaus von Myra, Nobelpreis für Literatur, Nomade, Nordafrika, Nordanatolische Verwerfung, Noworossijsk, NTV (Türkei), Numan Kurtulmuş, Nurgebirge, Nurhan Süleymanoğlu, Nuri Bilge Ceylan, Obst, Obstbaum, Offizier, Olivenbaum, Olympische Sommerspiele, Olympische Sommerspiele 2000, Olympische Sommerspiele 2004, Olympische Sommerspiele 2008, Olympische Sommerspiele 2012, Olympische Sommerspiele 2020, Once Upon a Time in Anatolia, Onur Air, Oper, Opera Sahnesi, Operation Gegossenes Blei, Opernhaus, Orchester, Orchon-Runen, Organisation für Islamische Zusammenarbeit, Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Orhan Pamuk, Orhan Veli Kanık, Osman (Dynastie), Osman I., Osmanisches Reich, Ossetische Sprache, Ostanatolien, Ostthrakien, Otoyol 31, Otoyol 32, Otoyol 4, Otoyol 52, Pamukkale, Parlamentswahl in der Türkei 1950, Parlamentswahl in der Türkei 2011, Parlamentswahl in der Türkei November 2015, Parther, Pelikane, Pergamon, Perserreich, Persische Sprache, Peter Ustinov, Photovoltaik, Phryger, Phrygische Sprache, PISA-Studien, Pistazie, Plattentektonik, Politisches System der Türkei, Polizei (Türkei), Pomaken, Pontische Sprache, Pontosgriechen, Präsident der Republik Türkei, Präsidentielles Regierungssystem, Prediger, Pressefreiheit, Priene, Privatrecht, Privilegierte Partnerschaft, Putsch, Putschversuch in der Türkei 2016, Qalʿat Dschaʿbar, Rauf Denktaş, Römisches Reich, Rüdiger Suchsland, Recep Tayyip Erdoğan, Recht der Türkei, Rechtsextremismus in der Türkei, Rechtsordnung, Refah Partisi, Regierung, Regisseur, Registertonne, Religionsfreiheit, Renewable and Sustainable Energy Reviews, Reporter ohne Grenzen, Republik, Republik Hatay, Republik Zypern, Rhodos, Rize, Roma, Roman, Romani, Rosaflamingo, RTÜK, Rumänien, Rumelien, Russland, Sabah (Tageszeitung), Sabahattin Ali, Sachbuch, Safranbolu, Sage, Sait Faik, Sakarya (Fluss), Samsun, Sardes, Sarrin, Saz, Säkularisierung, Sèvres, Sözcü, Südkaukasische Sprachen, Südkaukasus-Pipeline, Südkoreanische Fußballnationalmannschaft, Südostanatolien, Südostanatolien-Projekt, Südosteuropa, Süleyman Demirel, Süleyman I., Süleymaniye-Moschee, Süper Lig, Süphan Dağı, Schamanismus, Scharia, Schienenverkehr in der Türkei, Schiffsmaße, Schlacht am Kahlenberg, Schlacht bei Manzikert, Schlafwagen, Schlaginstrument, Schleichkatzen, Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz, Schwarzes Meer, Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation, Schwarzmeerregion (Türkei), Schweiz, Schwellenland, Sedat Mehder, Sekundarstufe II, Selçuk Aydın, Seldschuken, Selimiye-Moschee, Semitische Sprachen, Sexuelle Belästigung, Seyhan, SFOR, Ship-to-Gaza-Zwischenfall, Show TV, Sibirien, SIL International, Sinan Şamil Sam, Sinop, Sivas, Slawische Sprachen, Somalia, Sowjetunion, Sprachen der Türkei, Sprachfamilie, Sprachreform, Sprichwort, Staatsbürgerschaft, Staatsensemble für klassische türkische Musik, Staatsoberhaupt, Staatspräsident, Staatsreligion, Staatsverschuldung, Stadt, Stadtbahn Bursa, Stadtmauer von Amed, Star TV (Türkei), Statista, Statistikinstitut der Türkei, Statistisches Bundesamt, Störche, Stefan Weidner, Stichwort (Dokumentation), Stiftungshochschule, Straßenverkehr, Strafe, Strafgesetzbuch (Türkei), Strafrecht, Streifenhyäne, Sulaiman Schah, Sultan, Sultan-Ahmed-Moschee, Sultanat der Rum-Seldschuken, Sunexpress, Sunniten, Superbike, Supersport-Weltmeisterschaft, Symi, Synagoge, Syrien, Syrisch-Türkischer Konflikt 2012, Syrische Sprache, Syrische Wüste, Tabak, Tag der Republik (Türkei), Tal der Wölfe, Tal der Wölfe – Irak, Tanzimat, Tarīqa, Taurusgebirge, TÜVturk, Tülay Tuğcu, Türk-İş, Türkei beim Eurovision Song Contest, Türkeistämmige in Deutschland, Türken, Türkisch-Deutsche Universität, Türkische Fußballnationalmannschaft, Türkische Gebärdensprache, Türkische Juden, Türkische Küche, Türkische Kunstmusik, Türkische Lateinalphabete, Türkische Lira, Türkische Militäroffensive auf Afrin, Türkische Militäroffensive im Gouvernement Idlib, Türkische Militäroffensive in Nordsyrien 2016/17, Türkische Nationale Befreiungsbewegung in Bulgarien, Türkische Republik Nordzypern, Türkische Riviera, Türkische Sprache, Türkische Staatsbürgerschaft, Türkische Streitkräfte, Türkische Verfassung von 1924, Türkische Verfassung von 1961, Türkische Volksmusik, Türkischer Befreiungskrieg, Türkischer Rat, Türkiye (Tageszeitung), Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları, Türkiye Radyo ve Televizyon Kurumu, Technische Universität des Nahen Ostens, Tee, Tempel der Artemis in Ephesos, Temperatur, Teoman Öztürk, Terror, Terrorismus, Tevfik Fikret, Textilindustrie, The Economist, Theodosianische Mauer, Thrakien (Landschaft), Thrakische Bulgaren, Tiflis, Tigris, Tomate, Top-Level-Domain, Topkapı-Palast, Topkapi (Film), Tourismus, Trabzon, Trabzonspor, Tragant, Transformstörung, Transparency International, Travel and Tourism Competitiveness Report, Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen, Troas, Troja, TRT-Haber, Tsatsiki, Tscherkessen, Tscherkessen in der Türkei, Tschetschenen in der Türkei, Tschetschenische Sprache, Tuff, Tunesien, Turgut Özal, Turkey Blocks, Turkish Airlines, Turkmenen (Irak), Turkmenische Sprache, Turkmenistan, Turksprachen, Turkstaat, Turkvölker, Turoyo, Tuz Gölü, TVNET, U-Bahn Ankara, U-Bahn Istanbul, Uc, Udo Steinbach, Uiguren, Uigurische Sprache, Uludağ, Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı, UN-Menschenrechtskommission, UNESCO-Welterbe, Universität Ankara, Urartäische Sprache, Urartäisches Reich, Urbanisierung, US-Dollar, Usbeken, Usbekische Sprache, Usbekistan, UTC+3, Uzak – Weit, Van (Türkei), Vansee, Völkerbundmandat für Syrien und Libanon, Völkermord, Völkermord an den Armeniern, Völkermord an den syrischen Christen, Vegetation, Veliefendi Hipodromu, Verband Europäischer Übertragungsnetzbetreiber, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Vereinte Nationen, Verfassung, Verfassung der Republik Türkei, Verfassungsgericht der Republik Türkei, Verfassungsreferendum in der Türkei 1982, Verfassungsreferendum in der Türkei 2010, Verfassungsreferendum in der Türkei 2017, Verfassungswirklichkeit, Vergewaltigung, Verkehrspsychologie, Verkehrssicherheit, Verlag C.H.Beck, Vertrag von Kars, Vertrag von Lausanne, Vertrag von Sèvres (Osmanisches Reich), Vilâyet Syrien, Volk, Volkslied, Volksmusik, Volksrepublik Bulgarien, Volkswirtschaft, Volkszählung, Vorderasien, Vorsitz im Rat der Europäischen Union, Wagenklasse, Wahl, Wahl zur Nationalversammlung im Irak 2005, Wahlpflicht, Wasserkraftwerk, Watt (Einheit), Wattstunde, Wüstenwaran, Website, Wehrpflicht, Weinrebe, Weizen, Welterbe in der Türkei, Weltwirtschaftsforum, Weltwunder, Westarmenisch, Westchina, Wien, Wild, Wildkatze, Wildschwein, Windkraftanlage, Winterschlaf (Film), Wirtschaftssektor, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Wohlstandsindikator, Wohnhöhle, Wolf, Wolfgang Amadeus Mozart, Wolfgang Katzian, World Association of Newspapers, World Boxing Council, Xanthos (Stadt), Yaşar Kemal, Yasemin Karakaşoğlu, Yavuz-Sultan-Selim-Brücke, Yazılıkaya, Yüksel Pazarkaya, Yılmaz Güney, Yeni Asya, Yol – Der Weg, Yurtta Sulh, Cihanda Sulh, Zaza, Zaza-Sprache, Zehra İpşiroğlu, Zensur (Informationskontrolle), Zentralanatolien, Zentralasien, Zitruspflanzen, Zollunion, Zonguldak, Zurna, Zweidrittelmehrheit, Zweiter Weltkrieg, Zweitsprache, Zypern, Zyperngriechen, Zypernkonflikt, Zyperntürken, Zypressen, .tr, 1. Januar, 1. Mai, 19. Mai, 23. April, 29. Oktober, 30. August, 9. Sinfonie (Beethoven). Erweitern Sie Index (1027 mehr) »

Abasinische Sprache

Die abasinische Sprache (seltener Abasisch; Eigenbezeichnung абаза бызшва) wird vom Volk der Abasinen gesprochen.

Neu!!: Türkei und Abasinische Sprache · Mehr sehen »

Abchasische Sprache

Die abchasische Sprache (Eigenbezeichnung: аҧсуа бызшәа) ist eine nordwestkaukasische Sprache, die vom Volk der Abchasen in Abchasien, Georgien, in der Türkei, Russland und in einigen anderen Ländern mit abchasischer Diaspora gesprochen wird.

Neu!!: Türkei und Abchasische Sprache · Mehr sehen »

Abdullah Öcalan

Abdullah Öcalan (1997) Abdullah Öcalan (auch Apo genannt; * 4. April 1949 in Ömerli, Şanlıurfa, Türkei) ist einer der Führer der unter anderem in den USA, in den Staaten der EU und der Türkei als Terrororganisation eingestuften PKK, deren Vorsitzender er von ihrer Gründung 1978 bis zu ihrer Umbenennung 2002 war.

Neu!!: Türkei und Abdullah Öcalan · Mehr sehen »

Adalet ve Kalkınma Partisi

Die Adalet ve Kalkınma Partisi, (kurz AKP oder AK Parti), ist nach eigener Programmatik eine konservativ-demokratisch ausgerichtete politische Partei in der Türkei und lehnt trotz entsprechender Wahrnehmung eine Klassifizierung als „muslimisch-demokratisch“ ab.

Neu!!: Türkei und Adalet ve Kalkınma Partisi · Mehr sehen »

Adana

Adana (hethitisch Adaniya) ist mit mehr als 1,83 Millionen Einwohnern (2015) die fünftgrößte Stadt der Türkei und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Türkei und Adana · Mehr sehen »

Adapazarı

Adapazarı ist eine türkische Stadt in der Marmararegion mit 269.079 Einwohnern.

Neu!!: Türkei und Adapazarı · Mehr sehen »

Adnan Menderes

Adnan Menderes (1960) Unterschrift von Adnan Menderes Ali Adnan Ertekin Menderes (* 1899 in Aydın; † 17. September 1961 auf der Gefängnisinsel İmralı) war der erste aus freien Wahlen hervorgegangene Ministerpräsident der Türkei.

Neu!!: Türkei und Adnan Menderes · Mehr sehen »

Adygeische Sprache

Adygeisch (Eigenbezeichnung адыгабзэ, „-bze“ bedeutet „Sprache“, deutsch auch Adygejisch, seltener Adygisch, auch West-Tscherkessisch) ist neben Russisch Amtssprache der autonomen Republik Adygeja in der Russischen Föderation.

Neu!!: Türkei und Adygeische Sprache · Mehr sehen »

Afghanistan

Afghanistan (paschtunisch und persisch (Dari), offiziell Islamische Republik Afghanistan) ist ein Binnenstaat Südasiens an der Schnittstelle von Süd- zu Zentralasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt.

Neu!!: Türkei und Afghanistan · Mehr sehen »

Afrikanische Platte

Übersicht Lithosphärenplatten (unter Vernachlässigung sogenannter Mikroplatten) Die Afrikanische Platte ist eine der größten Kontinentalplatten (auch „tektonischen Platten“) der Erde.

Neu!!: Türkei und Afrikanische Platte · Mehr sehen »

Afroasiatische Sprachen

Das Gebiet der afroasiatischen Sprachen ist auf der Karte in Gelb eingefärbt Stammbaum der afroasiatischen Sprachen nach Ehret 1995. Die afroasiatischen Sprachen (traditionell als semito-hamitisch oder hamito-semitisch bezeichnet) bilden eine Sprachfamilie, die in Nord- und Ostafrika sowie in Vorderasien verbreitet ist.

Neu!!: Türkei und Afroasiatische Sprachen · Mehr sehen »

Agnostizismus

Thomas Henry Huxley prägte den Begriff des Agnostizismus entscheidend. Agnostizismus (latinisierte Form des griechischen ἀγνωστικισμός, a-gnōstikismós von altgriechisch ἀγνῶσις, a-gnō̂sis ohne Wissen, ohne Erkenntnis) ist die philosophische Ansicht, dass Annahmen – insbesondere theologische, die die Existenz oder Nichtexistenz einer höheren Instanz, beispielsweise eines Gottes, betreffen – ungeklärt oder nicht klärbar sind.

Neu!!: Türkei und Agnostizismus · Mehr sehen »

Ahmet Davutoğlu

Ahmet Davutoğlu (2013) Unterschrift von Ahmet Davutoğlu Ahmet Davutoğlu (* 26. Februar 1959 in Taşkent, Konya) ist ein türkischer Politologe und Politiker.

Neu!!: Türkei und Ahmet Davutoğlu · Mehr sehen »

Ahmet Hamdi Tanpınar

Ahmet Hamdi Tanpınar Ahmet Hamdi Tanpınar (* 23. Juni 1901 in Istanbul; † 24. Januar 1962 ebenda) war ein türkischer Schriftsteller und Hochschullehrer.

Neu!!: Türkei und Ahmet Hamdi Tanpınar · Mehr sehen »

Aioler

Die Aioler, Aiolier oder Äoler waren neben den Achaiern, Dorern und Ioniern einer der Volksstämme der alten Griechen vor deren Eintritt in die antike Geschichte.

Neu!!: Türkei und Aioler · Mehr sehen »

Air University

Die Air University ist eine Ausbildungseinrichtung zur Weiterbildung der Offiziere und Unteroffiziere der US-Luftwaffe, die sich auf der Maxwell-Gunter Air Force Base bei Montgomery befindet und dem Air Education and Training Command untersteht.

Neu!!: Türkei und Air University · Mehr sehen »

Akşam

Akşam (Der Abend), ist eine türkische Tageszeitung mit Redaktionssitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Akşam · Mehr sehen »

Akşehir Gölü

Der Akşehir Gölü ist ein See, der zwischen den türkischen Provinzen Konya und Afyonkarahisar in Mittelanatolien liegt.

Neu!!: Türkei und Akşehir Gölü · Mehr sehen »

Akkadische Sprache

Akkadisch (akkadû, ak-ka-du-u2; Logogramm: URIKI)John Huehnergard, Christopher Woods: Akkadian and Eblaite. In: Roger D. Woodard (Hrsg.): The Cambridge Encyclopedia of the World's Ancient Languages.

Neu!!: Türkei und Akkadische Sprache · Mehr sehen »

Al-Assad (Familie)

Familie al-Assad vor 1994. Von links nach rechts: vorne: Anisa Machluf, Hafiz al-Assad; hinten: Mahir, Baschar, Basil, Majed, Buschra Die Familie al-Assad oder Asad herrscht in Syrien, seit Hafiz al-Assad 1971 syrischer Präsident wurde und einen autoritären Staat unter Kontrolle der Baath-Partei errichtete.

Neu!!: Türkei und Al-Assad (Familie) · Mehr sehen »

Al-Qaida

Flagge von al-Qaida im Irak Al-Qaida, auch al-Kaida (in Verlautbarungen auch), ist ein loses, weltweit operierendes Terrornetzwerk meist sunnitisch-islamistischer Organisationen, das seit 1993, meist in Verbindung mit Bekennerschreiben, zahlreiche Terroranschläge in mehreren Staaten verübt hat und mit zahlreichen weltpolitischen Ereignissen im Zusammenhang steht.

Neu!!: Türkei und Al-Qaida · Mehr sehen »

Alanya

Alanya ist ein Badeort der türkischen Riviera und liegt 135 km östlich von Antalya.

Neu!!: Türkei und Alanya · Mehr sehen »

Alawiten

Verteilung der Alawiten in der Levante Alawitische Kinder in Antiochien 1938 (heute Antakya) Die Alawiten bzw.

Neu!!: Türkei und Alawiten · Mehr sehen »

Alba Berlin

Alba Berlin (Eigenschreibweise versal) ist ein deutscher Basketballverein aus Berlin.

Neu!!: Türkei und Alba Berlin · Mehr sehen »

Albaner

Albaner bilden eine Ethnie, deren Angehörige insbesondere im westlichen Teil der Balkanhalbinsel leben.

Neu!!: Türkei und Albaner · Mehr sehen »

Albaner in der Türkei

Die Albaner in der Türkei stellen mit etwa einer Million Personen eine große ethnische Minderheit in der Türkei dar, die offiziell jedoch nicht anerkannt ist.

Neu!!: Türkei und Albaner in der Türkei · Mehr sehen »

Albanische Sprache

Die albanische Sprache (Eigenbezeichnung IPA) gehört zur balkanindogermanischen Sprachgruppe der indogermanischen Sprachfamilie und zum Balkansprachbund.

Neu!!: Türkei und Albanische Sprache · Mehr sehen »

Aleviten

Heiligen Ali (vom persischen Hofmaler Jakob Hovnatanyan) Aleviten (zazaisch und; aus) sind Mitglieder einer vorwiegend in der Türkei beheimateten Glaubensrichtung, die sich im 13./14.

Neu!!: Türkei und Aleviten · Mehr sehen »

Alexander der Große

Alexanderschlacht“ (Mosaik, Pompeji, ca. 150–100 v. Chr.) Alexander der Große bzw.

Neu!!: Türkei und Alexander der Große · Mehr sehen »

Alexander Straßner

Alexander Straßner (* 1974 in Zwiesel) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Hochschullehrer.

Neu!!: Türkei und Alexander Straßner · Mehr sehen »

Allianz der Zivilisationen

Logo Luiz Inácio Lula da Silva mit Erdogan und Jorge Sampaio beim Treffen 2010 Die Allianz der Zivilisationen, englisch Alliance of Civilizations (AoC), ist eine UN-Initiative unter Ban Ki-moon von Recep Tayyip Erdoğan und José Luis Rodríguez Zapatero mit dem Ziel, gemeinsame Handlungsansätze über verschiedene Gesellschaften und Kulturen hinweg zu verschmelzen, um Extremismus zu bekämpfen und kulturelle, religiöse und soziale Barrieren zu überwinden, hauptsächlich zwischen der westlichen und der vorherrschend muslimischen Welt.

Neu!!: Türkei und Allianz der Zivilisationen · Mehr sehen »

Alpidische Orogenese

Karte des alpidischen Gebirgsgürtels. Alpidischer Gebirgsgürtel im Mittelmeerraum name) dargestellt. Die Alpidische Orogenese bezeichnet die bislang letzte globale Gebirgsbildungsphase der Erdgeschichte, in der auch die Alpen gebildet wurden.

Neu!!: Türkei und Alpidische Orogenese · Mehr sehen »

Altarmenische Sprache

Altarmenisch (auch Grabar oder klassisches Armenisch) wurde spätestens seit dem 5. Jahrhundert nach der Erfindung des armenischen Alphabets zur Schriftsprache.

Neu!!: Türkei und Altarmenische Sprache · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Türkei und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Altweltkamele

Trampeltier (''Camelus bactrianus'') Die Altweltkamele (Camelus) sind eine Säugetiergattung, die sich in zwei Arten aufteilt: das Trampeltier oder Baktrische Kamel (C. bactrianus), das sich durch zwei Höcker auszeichnet, und das Dromedar (C. dromedarius), das nur über einen Höcker verfügt.

Neu!!: Türkei und Altweltkamele · Mehr sehen »

Anadolu Efes SK

Anadolu Efes Spor Kulübü (bis 2011 Efes Pilsen Spor Kulübü) ist der erfolgreichste türkische Basketballverein, beheimatet in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Anadolu Efes SK · Mehr sehen »

Anamur

Anamur ist eine türkische 1241 km² große Kreisstadt und ein Landkreis in der Provinz Mersin und liegt etwa 120 Kilometer östlich von Alanya an der Mittelmeerküste gegenüber der Insel Zypern, deren Gebirge bei schönem Wetter zu sehen ist.

Neu!!: Türkei und Anamur · Mehr sehen »

Anatolische Platte

500px Die Anatolische Platte ist eine kleine Kontinentalplatte, die zwischen der nordwärts driftenden Arabischen Platte und der Eurasischen Platte nach Westen verschoben wird.

Neu!!: Türkei und Anatolische Platte · Mehr sehen »

Ani (historische Stadt)

Plan von Ani Ani (armenisch Անի) ist eine seit mehr als drei Jahrhunderten verlassene und heute in Ruinen liegende ehemalige armenische Hauptstadt.

Neu!!: Türkei und Ani (historische Stadt) · Mehr sehen »

Ankara

Ankara, früher Angora (antiker Name), ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.

Neu!!: Türkei und Ankara · Mehr sehen »

Anschlag von Bunowo

Mit dem Anschlag von Bunowo wird ein Bombenanschlag auf den Schnellzug Nr.

Neu!!: Türkei und Anschlag von Bunowo · Mehr sehen »

Antalya

Hafen von Antalya Antalya (von griech. Αττάλεια - Attaleia, so auch der Name in antiker und byzantinischer Zeit) ist eine türkische Großstadt am Mittelmeer.

Neu!!: Türkei und Antalya · Mehr sehen »

Aphrodisias

Aphrodite-Tempel Bad Agora Theater Stadion Odeon Aphrodisias war eine antike Stadt in der Landschaft Karien im Südwesten der Türkei beim heutigen Ort Geyre in der Provinz Aydın.

Neu!!: Türkei und Aphrodisias · Mehr sehen »

Apostasie

Der Ausdruck Apostasie (griechisch ἀποστασία apostasía ‚Abfall‘, ‚Wegtreten (vom ursprünglichen Sitz oder Standort); von ἀφίσταμαι aphístamai ‚abfallen‘, ‚wegtreten‘) bezeichnet in der Theologie die Abwendung von einer Religionszugehörigkeit (beispielsweise Kirchenaustritt oder Übertritt zu einem anderen Bekenntnis, Konversion).

Neu!!: Türkei und Apostasie · Mehr sehen »

Araber

Die Araber sind eine semitischsprachige Ethnie auf der Arabischen Halbinsel und in Nordafrika, die überwiegend in den arabischen Ländern beheimatet ist.

Neu!!: Türkei und Araber · Mehr sehen »

Araber in der Türkei

Die Araber in der Türkei stellen mit 1,1 bis 2,4 Prozent der türkischen Gesamtbevölkerung eine der größten ethnischen Minderheiten in der Türkei dar.

Neu!!: Türkei und Araber in der Türkei · Mehr sehen »

Arabische Platte

Übersicht Lithosphärenplatten Als Arabische Platte wird in der Plattentektonik eine der kleineren Kontinentalplatten bezeichnet, welche die Arabische Halbinsel und angrenzende Meeresgebiete umfasst und sich nach Norden in Richtung Südosttürkei erstreckt.

Neu!!: Türkei und Arabische Platte · Mehr sehen »

Arabische Schrift

Die arabische Schrift ist heute eine der am weitesten verbreiteten Schriften der Welt und blickt im engeren Sinne auf eine Geschichte von etwa eineinhalb Jahrtausenden zurück, obwohl ihr Ursprung, wie der fast aller Alphabetschriften, älter ist.

Neu!!: Türkei und Arabische Schrift · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Türkei und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Aramäer (Christentum)

Flagge der Aramäer Die Aramäer (aramäisch: ܣܘܪ̈ܝܝܐ) der Gegenwart sind Christen und die Nachfahren der antiken Aramäer.

Neu!!: Türkei und Aramäer (Christentum) · Mehr sehen »

Aramäer (Volk)

Aram von Damaskus Die Aramäer sind eine semitische Völkergruppe, die seit der ausgehenden Bronzezeit in der Levante und in Nordmesopotamien mehrere Königreiche wie Aram (Damaskus), Arpad (Aleppo) und Hamath (Hama) gründeten, die später meist unter die Herrschaft des Neu-assyrischen Reiches gerieten.

Neu!!: Türkei und Aramäer (Volk) · Mehr sehen »

Aramäer in der Türkei

Die Aramäer in der Türkei sind die Angehörigen von Kirchen aramäischsprachiger Tradition und bilden eine besondere autochthone Gruppe innerhalb der türkischen Christen.

Neu!!: Türkei und Aramäer in der Türkei · Mehr sehen »

Aramäische Sprachen

Die aramäischen Sprachen bilden eine genetische Untereinheit der semitischen Sprachen, die einen Zweig des Afroasiatischen darstellen.

Neu!!: Türkei und Aramäische Sprachen · Mehr sehen »

Ararat

Der Berg Ararat, auch Großer Ararat (aus dem Hebräischen, entstanden aus assyrisch Urartu; oder Ararat,, auch traditionell), ist ein ruhender Vulkan im Ararathochland in Ostanatolien nahe der Grenze zu Armenien, dem Iran und der aserbaidschanischen Exklave Nachitschewan.

Neu!!: Türkei und Ararat · Mehr sehen »

Aras (Fluss)

Der Aras, Araks oder Arax (kurdisch Erez, urartäisch Muna, griechisch Araxes, türkisch Aras Nehri) ist mit 1072 km Länge der längste Nebenfluss der Kura in Vorderasien.

Neu!!: Türkei und Aras (Fluss) · Mehr sehen »

Aras Ören

Aras Ören (* 1. November 1939 in Istanbul) ist ein in Deutschland lebender türkischstämmiger Schriftsteller, Journalist und Schauspieler.

Neu!!: Türkei und Aras Ören · Mehr sehen »

Arbeiterpartei Kurdistans

Das aktuelle Logo der Arbeiterpartei Kurdistans Logo der PKK (1995–2002) Logo der PKK (1978–1995) kurdischen Sprache (2007) Die Arbeiterpartei Kurdistans (Abkürzung PKK) ist eine kurdische, sozialistisch ausgerichtete militante Untergrundorganisation mit Ursprung in den kurdischen Siedlungsgebieten innerhalb der Türkei.

Neu!!: Türkei und Arbeiterpartei Kurdistans · Mehr sehen »

Arbeitsmigration

Arbeitsmigration ist die Wanderung (lat. migratio) von Menschen zum Zweck der Arbeitsaufnahme.

Neu!!: Türkei und Arbeitsmigration · Mehr sehen »

Archäologie

In-situ-Archäologie) Funddokumentation in der Unterwasserarchäologie Fundobjekte müssen ausgewertet und klassifiziert werden Experimentelle Archäologie: Archäologische Deutungen werden in einer rekonstruierten Situation überprüft Die Archäologie (und λόγος lógos ‚Lehre‘; wörtlich also „Lehre von den Altertümern“) ist eine Wissenschaft, die mit naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Methoden die kulturelle Entwicklung der Menschheit erforscht.

Neu!!: Türkei und Archäologie · Mehr sehen »

Archäologisches Museum Istanbul

Hauptgebäude vom Hof aus gesehen Blick in die Sammlung griechischer Altertümer Archäologisches Museum Istanbul - Sarkophag Das Archäologische Museum Istanbul wurde 1891 als zentrales archäologisches Museum des Osmanischen Reiches in Konstantinopel gegründet und ist heute das größte und bedeutendste archäologische Museum der Türkei.

Neu!!: Türkei und Archäologisches Museum Istanbul · Mehr sehen »

Ardahan

Ardahan (oder Erdêhan) ist eine Stadt im äußersten Nordosten der Türkei mit 19.075 Einwohnern.

Neu!!: Türkei und Ardahan · Mehr sehen »

Armenien

Armenien (Transkription ostarmenisch: Hajastan, westarmenisch: Hajasdan) ist ein Binnenstaat im Kaukasus und liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

Neu!!: Türkei und Armenien · Mehr sehen »

Armenier

Traditionell gekleidete armenische Frau in Artvin 1909–1912 Siedlungsgebiete der Armenier: aktuell in rot; ehemalige in braun (> 50 %), orange (25–50 %) und gelb (Die Armenier (Hajer) sind seit über 2700 Jahren im Gebiet zwischen dem Hochland Ostanatoliens und dem Südkaukasus heimisch.

Neu!!: Türkei und Armenier · Mehr sehen »

Armenier in der Türkei

Türkischen Nationalbewegung Die Armenier in der Türkei (auch Turkahajer, beides bedeutet „Türkische Armenier“) sind zum größten Teil die Überlebenden des osmanischen Völkermords an den christlichen Armeniern 1915–1917.

Neu!!: Türkei und Armenier in der Türkei · Mehr sehen »

Armenisch-türkische Beziehungen

Die Beziehungen zwischen Armenien und der Türkei gelten aufgrund des Völkermords an den Armeniern als historisch belastet.

Neu!!: Türkei und Armenisch-türkische Beziehungen · Mehr sehen »

Armenische Sprache

Heutige Gebiete mit der Mehrheitssprache Armenisch. Die armenische Sprache (armenisch: Հայերեն / Hajeren) ist ein Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Armenische Sprache · Mehr sehen »

Artikel 301 (türkisches Strafgesetzbuch)

Protest gegen den Art. 301 vor einem türkischen Konsulat ''(vor der Reform vom 30. April 2008)'' Die Beleidigung der türkischen Nation, des Staates der türkischen Republik und der Institutionen und Organe des Staates (Große Nationalversammlung der Türkei:, auf türkisch) ist ein Straftatbestand im türkischen Strafgesetzbuch (Türk Ceza Kanunu, TCK), geregelt in Art. 301, der seit dem 1. Juni 2005 in Kraft ist.

Neu!!: Türkei und Artikel 301 (türkisches Strafgesetzbuch) · Mehr sehen »

Arzawa

Lage von Arzawa und benachbarter Staaten Arzawa ist die hethitische Bezeichnung eines Reichs und einer Region in West-Kleinasien, die vermutlich von Luwiern bewohnt wurde.

Neu!!: Türkei und Arzawa · Mehr sehen »

Aserbaidschan

Aserbaidschan ist ein Binnenstaat in Vorderasien.

Neu!!: Türkei und Aserbaidschan · Mehr sehen »

Aserbaidschaner

Aserbaidschaner: Junge und Mädchen Aserbaidschaner oder Aseris (Eigenbezeichnungen Azərilər und Azərbaycanlılar) sind eine turksprachige Ethnie Westasiens.

Neu!!: Türkei und Aserbaidschaner · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Sprache

Die aserbaidschanische Sprache (Eigenbezeichnung Azərbaycan dili) oder das Aserbaidschan-Türkische (Azərbaycan Türkcəsi) gehört zu den südwestlichen Turksprachen.

Neu!!: Türkei und Aserbaidschanische Sprache · Mehr sehen »

Asiatischer Löwe

Der Asiatische Löwe (Panthera leo persica), auch Persischer Löwe oder Indischer Löwe genannt, ist eine Unterart des Löwen.

Neu!!: Türkei und Asiatischer Löwe · Mehr sehen »

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Türkei und Asien · Mehr sehen »

Assimilation (Soziologie)

Assimilation bezeichnet in der Soziologie das Angleichen einer gesellschaftlichen Gruppe an eine andere unter Aufgabe eigener Kulturgüter und ist demnach eine Form der Akkulturation und ein Prozess des Kulturwandels.

Neu!!: Türkei und Assimilation (Soziologie) · Mehr sehen »

Assos

Assos (Άσσος) ist eine antike Stadt an der Südwestküste der Troas im Landkreis Ayvacık in der türkischen Provinz Çanakkale; die Stadt heißt heute Behramkale.

Neu!!: Türkei und Assos · Mehr sehen »

Assoziierungsabkommen

Als Assoziierungsabkommen (auch Assoziationsabkommen) werden völkerrechtliche Verträge bezeichnet, bei denen sich der Vertragspartner an eine zwischennationale oder supranationale Gemeinschaft bindet, jedoch nicht (Voll-)Mitglied der Gemeinschaft wird.

Neu!!: Türkei und Assoziierungsabkommen · Mehr sehen »

Assyrer

Die Assyrer (assyr. Assūrāju) waren ein Volk, das im Altertum im mittleren und nördlichen Mesopotamien (dem heutigen Irak) lebte.

Neu!!: Türkei und Assyrer · Mehr sehen »

Assyrer (Gegenwart)

Die Bezeichnung einer heutigen Volksgruppe von syrischen Christen als Assyrer bezieht sich im engeren Sinn auf die Angehörigen der Assyrischen Kirche des Ostens, die unter Katholikos-Patriarch Mar Dinkha IV. als weltweit einzige Kirche katholischen Typs (neben protestantischen Gruppen) das „Assyrisch“ in ihren Namen aufgenommen hat (in der Metropolie von Indien gewöhnlich nicht benutzt).

Neu!!: Türkei und Assyrer (Gegenwart) · Mehr sehen »

Assyrisch-neuaramäischer Dialekt

Der assyrisch-neuaramäische Dialekt (aramäisch: ܐܬܘܪܝܐ Ātûrāyâ, ܣܘܪܝܬ Sûret u. a.; auch nestorianisch-neuaramäisch; russisch früher ajsorskij, daher auch die Bezeichnung Aisor, heute assirijskij) ist ein nordostaramäischer Dialekt, der insgesamt etwa 200.000 Sprecher hat.

Neu!!: Türkei und Assyrisch-neuaramäischer Dialekt · Mehr sehen »

Atatürk-Olympiastadion

Der Innenraum Blick von der Haupttribüne in das Stadion Das Atatürk-Olympiastadion in der türkischen Millionenstadt Istanbul ist mit 75.145 Sitzplätzen das größte Fußballstadion des Landes und zurzeit das achtgrößte in Europa.

Neu!!: Türkei und Atatürk-Olympiastadion · Mehr sehen »

Atheismus

12) Atheismus (von altgriechisch ἄθεος átheos „ohne Gott“) bezeichnet die Abwesenheit oder Ablehnung des Glaubens an Gott bzw.

Neu!!: Türkei und Atheismus · Mehr sehen »

AtlasGlobal

AtlasGlobal Havacılık A.Ş. (ehemals Atlasjet) ist eine türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Atatürk.

Neu!!: Türkei und AtlasGlobal · Mehr sehen »

Auswanderung

Deutsche Emigranten gehen an Bord eines in die USA fahrenden Dampfers (um 1850) Österreichisch-Ungarische Auswanderer auf einem Schiff der Austro-Americana in Triest Anfang des 20. Jahrhunderts Auswandererlager der Hamburger BallinStadt (1907) Auswanderung oder Emigration (von, e ‚hinaus‘ und migrare ‚wandern‘) ist das Verlassen eines Heimatlandes auf Dauer.

Neu!!: Türkei und Auswanderung · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Türkei und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Automobilindustrie

logarithmische Darstellung! Die Automobilindustrie ist ein Industriezweig, der sich der Massenproduktion von Automobilen (Automobilfertigung) und anderen Kraftfahrzeugen widmet.

Neu!!: Türkei und Automobilindustrie · Mehr sehen »

Autonome Region Kurdistan

Die Autonome Region Kurdistan ist ein autonomes Gebiet des Irak.

Neu!!: Türkei und Autonome Region Kurdistan · Mehr sehen »

Autonome Republik Nachitschewan

Karte von Nachitschewan Die Autonome Republik Nachitschewan oder auch Naxçıvan (aserbaidschanisch „Naxçıvan Muxtar Respublikası“) ist eine autonome Republik Aserbaidschans mit 372.900 Einwohnern (Stand Volkszählung 2005).

Neu!!: Türkei und Autonome Republik Nachitschewan · Mehr sehen »

Ayastefanos'daki Rus Abidesinin Yıkılışı

Fotografie der Sprengung des russischen Denkmals in San Stefano am 14. November 1914 Ayastefanos'daki Rus Abidesinin Yıkılışı war der erste türkische Film.

Neu!!: Türkei und Ayastefanos'daki Rus Abidesinin Yıkılışı · Mehr sehen »

Aziz Nesin

Aziz Nesin (* 20. Dezember 1915 in Istanbul; † 6. Juli 1995 in İzmir; eigentlich Mehmet Nusret) war ein prominenter türkischer Schriftsteller, der vor allem Satiren verfasste.

Neu!!: Türkei und Aziz Nesin · Mehr sehen »

Ḫattuša

Übersichtsplan der Stadt Ḫattuša. 1: Außenmauer der Unterstadtbefestigung; 2: Tempel 1; 3: Haus am Hang; 4: Büyükkale; 5: Kesikkaya; 6: Sarikale; 7: Löwentor; 8: Wall von Yerkapi; 9: Sphinxtor; 10: Oberes Tempelviertel; 11: Königstor; 12: Hieroglyphenkammern; 13: Südburg Löwentor in Ḫattuša Rückseite der rekonstruierten Befestigungsmauer Sphinxtor in Ḫattuša Festungsböschung von Ḫattuša Ḫattuša oder Hattuscha (auch Hattusa) war die Hauptstadt des Hethiter-Reiches.

Neu!!: Türkei und Ḫattuša · Mehr sehen »

Ägäisches Meer

Satellitenbild der Ägäis Das Ägäische Meer oder die Ägäis (Egeo Pelagos), ist ein Nebenmeer des Mittelmeers.

Neu!!: Türkei und Ägäisches Meer · Mehr sehen »

Ägäisregion (Türkei)

1. Marmararegion, 2. Zentralanatolien, '''3. Ägäisregion''', 4. Mittelmeerregion, 5. Schwarzmeerregion, 6. Südostanatolien, 7. Ostanatolien Die türkische Ägäisregion (benannt nach der Ägäis) ist mit einer Fläche von 79.000 km² das fünftgrößte der sieben geographischen Gebiete der Türkei.

Neu!!: Türkei und Ägäisregion (Türkei) · Mehr sehen »

Çalık Holding

Die Çalık Holding ist einer der größten türkischen Konzerne, zu dem 34 UnternehmenIhlas.net:.

Neu!!: Türkei und Çalık Holding · Mehr sehen »

Çankırı

Çankırı (früher Qankiri oder dt. Tschankiri) ist eine türkische Stadt in Anatolien.

Neu!!: Türkei und Çankırı · Mehr sehen »

Çatalhöyük

fruchtbaren Halbmond Çatalhöyük (auch Çatal Höyük, Çatal Hüyük oder Chatal-Hayouk; türkisch çatal „Gabel“ und höyük „Hügel“) ist eine in der heutigen Türkei ausgegrabene Siedlung aus der Jungsteinzeit, sie wird auf den Zeitraum zwischen 7500 und 5700 v. Chr.

Neu!!: Türkei und Çatalhöyük · Mehr sehen »

Çorum

Çorum (früher dt. auch Tschorum) ist eine türkische Stadt in der anatolischen Schwarzmeer-Region und hat 218.130 Einwohner (Volkszählung 2010; 255.767 im Landkreis).

Neu!!: Türkei und Çorum · Mehr sehen »

Öğrenci Seçme Sınavı

Ögrenci Seçme Sınavı, abgekürzt ÖSS, ist die Studienberechtigungsprüfung in der Türkei, die abgelegt werden muss, um einen Studienplatz an einer der 131 Universitäten in der Türkei zu erhalten.

Neu!!: Türkei und Öğrenci Seçme Sınavı · Mehr sehen »

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Mit dem Begriff öffentlich-rechtlicher Rundfunk (kurz ÖRR) werden sowohl die Hörfunk- und Fernsehprogramme als auch die Organisationsstruktur von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Öffentlich-rechtlicher Rundfunk · Mehr sehen »

Öl-Ringkampf

Yağlı güreş Wettkampf in Istanbul Öl-Ringkampf (türk. Yağlı güreş) ist eine Sportart, die als Nationalsport der Türkei gilt.

Neu!!: Türkei und Öl-Ringkampf · Mehr sehen »

Ölfeld

Mehrere Tiefpumpen auf einem österreichischen Ölfeld. Auf dem kalifornischen Lost-Hills-Ölfeld stehen hunderte Tiefpumpen dicht beieinander. Unter einem Ölfeld versteht man ein Gebiet, unter dem sich eine Erdöllagerstätte befindet.

Neu!!: Türkei und Ölfeld · Mehr sehen »

Ömer Erzeren

Ömer Erzeren (* 1958 in Ankara, Türkei) ist ein deutsch-türkischer Buchautor und freier Journalist.

Neu!!: Türkei und Ömer Erzeren · Mehr sehen »

Ćevapčići

Ćevapčići-Platte Bulgarische Kebaptscheta Ćevapčići (Plural, Diminutiv von serbokroatisch Ćevapi, vgl. Kebab) sind gegrillte Röllchen aus Hackfleisch und ein in Südosteuropa verbreitetes Fleischgericht.

Neu!!: Türkei und Ćevapčići · Mehr sehen »

İhlas Yayın Holding

İhlas Yayın Holding (Medien-Holding İhlas) ist ein türkisches Medienunternehmen mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und İhlas Yayın Holding · Mehr sehen »

İl

İl (türkisch für Provinz bzw. Regierungsbezirk) ist die Bezeichnung für die größte territoriale türkische Verwaltungseinheit.

Neu!!: Türkei und İl · Mehr sehen »

İlçe

Türkische İlçe (Stand 2006) Ein İlçe (Diminutiv von İl) ist eine Verwaltungseinheit der Republik Türkei und der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Türkei und İlçe · Mehr sehen »

İmam-Hatip-Schule

Eine Imam-Hatip-Schule in Kırklareli İmam-Hatip-Schulen sind staatliche Berufsfachgymnasien für die Ausbildung zum Imam (Vorbeter) und Prediger in der Türkei.

Neu!!: Türkei und İmam-Hatip-Schule · Mehr sehen »

İmralı

İmralı (früher auch Emrali) ist die flächenmäßig viertgrößte Insel im Marmarameer und dient der Türkei als Gefängnisinsel.

Neu!!: Türkei und İmralı · Mehr sehen »

İnsan Hakları Derneği

Der İnsan Hakları Derneği (İHD), zu Deutsch Menschenrechtsverein ist ein Verein mit Sitz in Ankara, die sich für die Einhaltung der Menschenrechte in der Türkei einsetzt.

Neu!!: Türkei und İnsan Hakları Derneği · Mehr sehen »

İskenderun

zitat.

Neu!!: Türkei und İskenderun · Mehr sehen »

İsmet İnönü

İsmet İnönü, 1938 Mustafa İsmet Pascha, ab 1934 İsmet İnönü (* 24. September 1884 in Izmir; † 25. Dezember 1973 in Ankara), war ein türkischer Politiker der kemalistischen Republikanischen Volkspartei (CHP) und Weggefährte des Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk.

Neu!!: Türkei und İsmet İnönü · Mehr sehen »

İstiklâl Marşı

In Klassenzimmern der Türkei aufgehängter Text des ''Unabhängigkeitsmarsches'' mit dem Bild von Mustafa Kemal Atatürk Der İstiklâl Marşı (bzw. ‚Unabhängigkeitsmarsch‘) ist seit dem 12. März 1921 die Nationalhymne der Republik Türkei und – seit ihrer Unabhängigkeitserklärung 1983 – der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Türkei und İstiklâl Marşı · Mehr sehen »

İyi Parti

Die İyi Parti (İYİ),, ist eine nationalkonservativ bis nationalistische, laizistisch-kemalistisch ausgerichtete Partei in der Türkei.

Neu!!: Türkei und İyi Parti · Mehr sehen »

İzmit

İzmit (das antike Nikomedia), oft fälschlich "Kocaeli" genannt, ist eine Stadt in der Türkei.

Neu!!: Türkei und İzmit · Mehr sehen »

İznik Gölü

Der İznik Gölü („İznik-See“) liegt im Südosten der Marmararegion und befindet sich in der nordwesttürkischen Provinz Bursa.

Neu!!: Türkei und İznik Gölü · Mehr sehen »

Şanlıurfa

Şanlıurfa, auch schlicht Urfa genannt und unter ihrem antiken Namen Edessa bekannt, ist die Provinzhauptstadt der türkischen Provinz Şanlıurfa und hat knapp 2 Mio.

Neu!!: Türkei und Şanlıurfa · Mehr sehen »

Baklava

Baklava Baklava ist ein in Zuckersirup eingelegtes Gebäck aus Blätter- oder Filoteig, gefüllt mit gehackten Walnüssen, Mandeln oder Pistazien.

Neu!!: Türkei und Baklava · Mehr sehen »

Baku

Baku (/ باکی) ist die Hauptstadt Aserbaidschans.

Neu!!: Türkei und Baku · Mehr sehen »

Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline

Verlauf der Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline Heydər-Əliyev-Pipeline“ unweit ihres Beginns am Səngəçal-Terminal (im Hintergrund) Die Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline, auch BTC-Pipeline oder Transkaukasische Pipeline, ist eine Pipeline, die Rohöl von Ölfeldern aus Aserbaidschan und Kasachstan am Kaspischen Meer nach Ceyhan an der türkischen Mittelmeerküste transportiert.

Neu!!: Türkei und Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline · Mehr sehen »

Balıkesir

Bahnhof Balıkesir Uhrturm Balıkesir (bis 1926 Karesi) ist eine türkische Stadt zwischen Bursa und Izmir und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Balıkesir.

Neu!!: Türkei und Balıkesir · Mehr sehen »

Balkanhalbinsel

Dinarischem Gebirge Eine alternative Abgrenzung des Balkans bildet die Triest-Odessa-Linie. Das Balkangebirge in Bulgarien, von dem die Bezeichnung „Balkan“ abgeleitet ist. Die Balkanhalbinsel (auch kurz Balkan, oft synonym mit Südosteuropa verwendet) ist eine geographisch nicht eindeutig definierte Halbinsel im Südosten Europas.

Neu!!: Türkei und Balkanhalbinsel · Mehr sehen »

Balkanküche

In der Balkanküche in verschiedenen Varianten weit verbreitet: Burek Ćevapčići mit Brot, Ajvar und Zwiebeln Balkanküche ist ein häufig verwendeter Oberbegriff für verschiedene Landesküchen, die geografisch zum Balkan gehören.

Neu!!: Türkei und Balkanküche · Mehr sehen »

Balkantürken

Französische ethnografische Karte der „Europäischen Türkei und ihrer Vasallen“ aus dem Jahr 1861 (in rot die Türken)Rumelien im europäischen Teil des Osmanischen Reichs Balkantürken oder Rumelientürken (auch Balkan Türkleri) haben sich seit dem 14.

Neu!!: Türkei und Balkantürken · Mehr sehen »

Bananen

Die Bananen (Musa), veraltet Paradiesfeigen, sind eine Pflanzengattung in der Familie der Bananengewächse (Musaceae) innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen (Monokotyledonen).

Neu!!: Türkei und Bananen · Mehr sehen »

Bandırma

Bandırma (auch Bandirma, Banderma und Panderma; von) ist eine türkische Hafenstadt am südlichen Rand des Marmarameeres in der Provinz Balıkesir.

Neu!!: Türkei und Bandırma · Mehr sehen »

Barrel

Das Barrel (für Fass) ist eine Maßeinheit des Raums (Flüssigkeiten, siehe Raummaß).

Neu!!: Türkei und Barrel · Mehr sehen »

Baschar al-Assad

Baschar al-Assad in Russland (2017) Baschar Hafiz al-Assad (* 11. September 1965 in Damaskus) ist ein syrischer Politiker und Präsident Syriens.

Neu!!: Türkei und Baschar al-Assad · Mehr sehen »

Basketball

Das Basketballfeld bei einem Heimspiel von Alba Berlin in der O2-World Berlin Sprungwurf von Dirk Nowitzki Basketballspiel auf einem Freiplatz in Peking Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen.

Neu!!: Türkei und Basketball · Mehr sehen »

Basketball-Weltmeisterschaft 2010

Die 16.

Neu!!: Türkei und Basketball-Weltmeisterschaft 2010 · Mehr sehen »

Basketbol Süper Ligi

Die Basketbol Süper Ligi (BSL), offiziell Tahincioğlu Basketbol Süper Ligi, ist die höchste Spielklasse des professionellen türkischen Basketballs.

Neu!!: Türkei und Basketbol Süper Ligi · Mehr sehen »

Batman (Stadt)

Batman (ehemals İluh) ist die Hauptstadt der türkischen Provinz Batman.

Neu!!: Türkei und Batman (Stadt) · Mehr sehen »

Baumwolle

Untergattung ''Gossypium'' Sektion ''Gossypium'': ''Gossypium arboreum'' Die Baumwollpflanzen (Gossypium) oder Baumwolle (engl. cotton, franz. coton) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Neu!!: Türkei und Baumwolle · Mehr sehen »

Büffel

Als Büffel bezeichnet man in der deutschen Sprache mehrere Arten von afrikanischen und asiatischen Rindern (Bovini), die zu den Gattungen ''Bubalus'' und ''Syncerus'' gehören.

Neu!!: Türkei und Büffel · Mehr sehen »

Bülent Ecevit

Bülent Ecevit, Weltwirtschaftsforum 2000 Unterschrift von Bülent Ecevit Mustafa Bülent Ecevit, Rufname Bülent Ecevit (* 28. Mai 1925 in İstanbul; † 5. November 2006 in Ankara), war ein Politiker des Demokratischen Sozialismus.

Neu!!: Türkei und Bülent Ecevit · Mehr sehen »

Bülent Mumay

Bülent Mumay (* 5. Juli 1977 in Siirt) ist ein türkischer Journalist.

Neu!!: Türkei und Bülent Mumay · Mehr sehen »

Bürgerkrieg in Syrien seit 2011

Der Bürgerkrieg in Syrien ist eine seit 2011 andauernde, bewaffnete Auseinandersetzung verschiedener Gruppen, die mit fortschreitender Dauer zunehmend unter Beteiligung internationaler Mächte stattfindet, die dabei auch eigene Interessen verfolgen.

Neu!!: Türkei und Bürgerkrieg in Syrien seit 2011 · Mehr sehen »

Bürgermeister

Ein Bürgermeister – in der Schweiz meist Stadt- oder Gemeindepräsident – leitet die Verwaltung einer Gemeinde oder Stadt.

Neu!!: Türkei und Bürgermeister · Mehr sehen »

Beşiktaş Istanbul

Der Beşiktaş Jimnastik Kulübü (deutsch: Beşiktaş Gymnastik-Klub), im deutschsprachigen Raum bekannt als Beşiktaş Istanbul, ist ein Sportverein aus Istanbul.

Neu!!: Türkei und Beşiktaş Istanbul · Mehr sehen »

Beşiktaş JK Istanbul (Basketball)

Beşiktaş Jimnastik Kulübü Basketbol ist die Basketballabteilung des türkischen Sportvereins Beşiktaş Istanbul aus dem Stadtteil Beşiktaş im europäischen Teil der größten Stadt des Landes, Istanbul.

Neu!!: Türkei und Beşiktaş JK Istanbul (Basketball) · Mehr sehen »

Becken (Musikinstrument)

Schlagzeuger der Metropolitan Opera mit einem Paar Becken (1917). Becken (oder piatto) sind leicht konvexe, meist aus Bronzelegierungen bestehende Klangteller, die entweder paarweise gegeneinander geschlagen (Paarbecken oder Tschinellen) oder, auf einem Ständer montiert, mit Holz- oder Garnschlägeln angeschlagen werden.

Neu!!: Türkei und Becken (Musikinstrument) · Mehr sehen »

Beitrittskandidaten der Europäischen Union

Mitgliedschaft möglich Mitgliedschaften in europäischen Organisationen I Mitgliedschaften in europäischen Organisationen II Dieser Artikel widmet sich den Beitrittskandidaten der Europäischen Union und jenen Staaten, die der EU beitreten möchten oder von verschiedener Seite als mögliche Beitrittskandidaten genannt werden.

Neu!!: Türkei und Beitrittskandidaten der Europäischen Union · Mehr sehen »

Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union

Die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union wurden offiziell in der Nacht vom 3.

Neu!!: Türkei und Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union · Mehr sehen »

Belediye

Belediye bezeichnet die Kommunalverwaltung von Gemeinden mit mehr als 5.000 Einwohnern in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Belediye · Mehr sehen »

Beltz & Gelberg

Beltz & Gelberg ist die Kinder- und Jugendbuch-Sparte des Beltz-Verlages in Weinheim, die als die orangen Bücher bekannt wurde.

Neu!!: Türkei und Beltz & Gelberg · Mehr sehen »

Bergkarabach

Armenisch besetztes Gebiet Aserbaidschans Detailkarte von Bergkarabach Bergkarabach (wissenschaftliche Transliteration Leṙnayin Łarabał; oder Yuxarı Qarabağ, „gebirgiger schwarzer Garten“ oder „oberer schwarzer Garten“; auch Berg-Karabach) ist eine mehrheitlich von Armeniern bewohnte Region im Südosten des Kleinen Kaukasus, welche zwischen Armenien und Aserbaidschan umstritten ist.

Neu!!: Türkei und Bergkarabach · Mehr sehen »

Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei

Auswirkungen des Bevölkerungsaustausches auf die Bevölkerung Griechenlands Kaynarca) nach Thessaloniki (16. Dezember 1927). Der Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei war eine Zwangsumsiedlung, die nach dem Ersten Weltkrieg und dem folgenden Griechisch-Türkischen Krieg stattfand.

Neu!!: Türkei und Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei · Mehr sehen »

Beyşehir Gölü

Der Beyşehir Gölü (Beyşehir-See) ist der drittgrößte See der Türkei.

Neu!!: Türkei und Beyşehir Gölü · Mehr sehen »

Beylik

Einige Beyliks in Anatolien um 1300 Der Begriff Beylik (sing. Beylik, pl. Beylikler;: sing., pl.) bezeichnet die türkischen Fürstentümer, die sich ab dem 11.

Neu!!: Türkei und Beylik · Mehr sehen »

Beyoğlu

Beyoğlu ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kreises der türkischen Provinz İstanbul sowie ein Stadtteil auf der europäischen Seite von İstanbul.

Neu!!: Türkei und Beyoğlu · Mehr sehen »

Bilderverbot im Islam

Mohammed vor der Kaaba (türkische Buchmalerei aus dem Siyer-i Nebi, 16. Jahrhundert). Sein Gesicht wird nicht dargestellt. Das Bilderverbot im Islam (vor allem im sunnitischen Islam) ist das Ergebnis einer in der islamischen Traditionsliteratur und Jurisprudenz kontrovers geführten Diskussion über die Legitimität bildlicher Darstellungen von Menschen und Tieren sowohl im profanen als auch im religiösen Bereich.

Neu!!: Türkei und Bilderverbot im Islam · Mehr sehen »

Bildungsministerium (Türkei)

Das Nationale Erziehungsministerium ist ein Ministerium in der Regierung der Republik Türkei.

Neu!!: Türkei und Bildungsministerium (Türkei) · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Türkei und Bildungssystem · Mehr sehen »

Binali Yıldırım

Binali Yıldırım (2016) rechts Binali Yıldırım (* 20. Dezember 1955 in Refahiye, Provinz Erzincan) ist ein türkischer Politiker sowie der amtierende Ministerpräsident der Republik Türkei.

Neu!!: Türkei und Binali Yıldırım · Mehr sehen »

Blaue Flagge (Gütezeichen)

Das Logo ''Blaue Flagge'' Die Blaue Flagge (auch oft englisch Blue Flag, französisch Pavillon Bleu) ist ein Umweltzeichen aus dem Bereich des nachhaltigen Tourismus, das jedes Jahr an Strände an Küsten, Binnengewässer und Marinas vergeben wird, die in der vorangegangenen Saison Standards hinsichtlich Umweltbildung, Umweltmanagement, Dienstleistungsgüte und Wasserqualität eingehalten haben.

Neu!!: Türkei und Blaue Flagge (Gütezeichen) · Mehr sehen »

Blauer Strom

Der russische Präsident Wladimir Wladimirowitsch Putin mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan und dem italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi bei der Eröffnungsfeier17. November 2005 Geografie Blauer Strom ist eine Pipeline für den Transport russischen Erdgases durch das Schwarze Meer in die Türkei.

Neu!!: Türkei und Blauer Strom · Mehr sehen »

Blaues Herz Europas

Die Savica. Als Blaues Herz Europas (engl. The Blue Heart of Europe) wird das verzweigte Netz aus weitgehend naturnahen und teilweise vollständig unberührten Fließgewässern auf dem Balkan bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Blaues Herz Europas · Mehr sehen »

Blechblasinstrument

Trompete Ein Blechblasinstrument ist ein Blasinstrument, bei dem die Töne mit einem Kessel- oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der Polsterpfeife angeblasen werden.

Neu!!: Türkei und Blechblasinstrument · Mehr sehen »

Bodrum

Bodrum ist eine Stadt und ein Landkreis in der Provinz Muğla im Südwesten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Bodrum · Mehr sehen »

Bosniaken

Lilie, ein Nationalsymbol der Bosniaken Bosniaken sind eine südslawische Ethnie mit etwa drei Millionen Angehörigen, die primär in Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro leben.

Neu!!: Türkei und Bosniaken · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Türkei und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Bosnische Sprache

Die bosnische Sprache (bosanski jezik / босански језик) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Kroatisch und Serbisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Türkei und Bosnische Sprache · Mehr sehen »

Bosporus

Der Bosporus (von boũs ‚Rind, Ochse‘ und póros ‚Weg, Furt‘; türkisch Boğaz ‚Schlund‘, bzw. Karadeniz Boğazı für ‚Schlund des Schwarzen Meeres‘; veraltet ‚Straße von Konstantinopel‘) ist eine Meerenge zwischen Europa und Asien, die das Schwarze Meer (in der Antike: Pontos Euxeinos) mit dem Marmarameer (in der Antike: Propontis) verbindet; daher stellt er einen Abschnitt der südlichen innereurasischen Grenze dar.

Neu!!: Türkei und Bosporus · Mehr sehen »

Boxeuropameisterschaften

Die Boxeuropameisterschaften sind neben den Europaspielen, die zum ersten Mal im Jahre 2015 in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku abgehalten wurden, die wichtigsten europäischen Boxwettkämpfe.

Neu!!: Türkei und Boxeuropameisterschaften · Mehr sehen »

Boxeuropameisterschaften 1993

Die 30.

Neu!!: Türkei und Boxeuropameisterschaften 1993 · Mehr sehen »

Boxeuropameisterschaften 2011

Die 39.

Neu!!: Türkei und Boxeuropameisterschaften 2011 · Mehr sehen »

BoxRec

BoxRec (Boxing Record) oder BoxRec.com ist eine enzyklopädisch gestaltete Website über Profiboxer und deren Kämpfe, die ständig von rund 110 freiwilligen Redakteuren aus über 40 Staaten aktualisiert wird.

Neu!!: Türkei und BoxRec · Mehr sehen »

Boxweltmeisterschaften

Die Amateur-Boxweltmeisterschaften sind nach den Olympischen Boxwettkämpfen die bedeutendsten Wettkämpfe im Amateurboxen.

Neu!!: Türkei und Boxweltmeisterschaften · Mehr sehen »

Boxweltmeisterschaften der Frauen 2002

Die 2.

Neu!!: Türkei und Boxweltmeisterschaften der Frauen 2002 · Mehr sehen »

Bozcaada

Hafenfront(28. Juli 2008) Bozcaada (griechisch Τένεδος Ténedos) ist eine Insel in der Nordost-Ägäis bzw.

Neu!!: Türkei und Bozcaada · Mehr sehen »

Braunbär

Grizzlybären im Yellowstone-Nationalpark Der Braunbär (Ursus arctos) gehört zu den Säugetieren aus der Familie der Bären (Ursidae).

Neu!!: Türkei und Braunbär · Mehr sehen »

Brücke der Märtyrer des 15. Juli

Die Brücke der Märtyrer des 15.

Neu!!: Türkei und Brücke der Märtyrer des 15. Juli · Mehr sehen »

Brigitte Moser-Weithmann

Brigitte Moser-Weithmann (geb. als Brigitte Moser; * 1946 in München) ist eine deutsche Orientalistin und Beraterin.

Neu!!: Türkei und Brigitte Moser-Weithmann · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Türkei und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bruttonationaleinkommen

Das Bruttonationaleinkommen (BNE), bis 1999 auch Bruttosozialprodukt (BSP), ist ein zentraler Begriff aus der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) und eine volkswirtschaftliche Kennzahl.

Neu!!: Türkei und Bruttonationaleinkommen · Mehr sehen »

Bulgaren

Porträts von Bulgaren Bulgarische Frauen auf dem Markt in Bitola (1864) Die Bulgaren sind eine südslawische Ethnie.

Neu!!: Türkei und Bulgaren · Mehr sehen »

Bulgarien

Bulgarien (amtliche Bezeichnung Republik Bulgarien, bulgarisch Република България) ist eine Republik in Südosteuropa mit etwa 7,1 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Türkei und Bulgarien · Mehr sehen »

Bulgarische Sprache

Die bulgarische Sprache (bulgarisch български език bǎlgarski ezik) gehört zur südslawischen Gruppe des slawischen Zweiges der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Bulgarische Sprache · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Türkei und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Burka

Mit einer Burka verschleierte Frau in Afghanistan Zwei Frauen in Burkas Die Burka (eigentlich Burqu, aus, Plural; in Pakistan auch als Barqa) ist ein Kleidungsstück, das der vollständigen Verschleierung des Körpers dient.

Neu!!: Türkei und Burka · Mehr sehen »

Bursa

Bursa (von griechisch Prousa), früher Prusa, ist mit 2,9 Millionen Einwohnern (Stand: 2016) die viertgrößte Stadt der Türkei und Hauptstadt der Provinz Bursa in der Westtürkei.

Neu!!: Türkei und Bursa · Mehr sehen »

Bursaspor

Bursaspor ist ein türkischer Fußballverein aus der Stadt Bursa.

Neu!!: Türkei und Bursaspor · Mehr sehen »

Byzantinisches Reich

Das Byzantinische Reich, verkürzt auch nur Byzanz, oder – aufgrund der historischen Herkunft – das Oströmische Reich bzw.

Neu!!: Türkei und Byzantinisches Reich · Mehr sehen »

Cüneyt Arkın

Cüneyt Arkın (bürgerlich Fahrettin Cüreklibatırhttp://www.cuneytarkin.com.tr/Kullanicilara.aspx; * 8. September 1937 in Karaçay, Bezirk Alpu in der Provinz Eskişehir) ist ein türkischer Schauspieler, Drehbuchautor, Filmregisseur und -produzent.

Neu!!: Türkei und Cüneyt Arkın · Mehr sehen »

Celsus-Bibliothek

Die 1978 wiedererrichtete Fassade der Celsus-Bibliothek Die Celsus-Bibliothek nach der 1905 abgeschlossenen Ausgrabung Die Celsus-Bibliothek war eine öffentliche antike Bibliothek römischer Zeit in Ephesos (nahe der heutigen Stadt Selçuk in der Türkei).

Neu!!: Türkei und Celsus-Bibliothek · Mehr sehen »

Cem Özdemir

Cem Özdemir (2016) Die Parteivorsitzenden Cem Özdemir und Claudia Roth (2012) Cem Özdemir (* 21. Dezember 1965 in Urach) ist ein deutscher Politiker und war von November 2008 bis Januar 2018 Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

Neu!!: Türkei und Cem Özdemir · Mehr sehen »

Cemal Kamacı

Cemal Kamacı (* 9. Februar 1943 in Istanbul) ist ein ehemaliger türkischer Boxer und zweifacher Europameister der EBU im Halbweltergewicht.

Neu!!: Türkei und Cemal Kamacı · Mehr sehen »

Cemal Reşit Rey

Cemal Reşit Rey (* 25. Oktober 1904 in Jerusalem; † 7. Oktober 1985 in Istanbul) war ein türkischer Komponist.

Neu!!: Türkei und Cemal Reşit Rey · Mehr sehen »

CERN

Logo zum 50. Jubiläum von CERN Das Hauptgelände des CERN aus der Luft Haupteingang des CERN in Meyrin Globus der Wissenschaft und Innovation – Zentrum für Veranstaltungen und Ausstellungen Das CERN, die Europäische Organisation für Kernforschung, ist eine Großforschungseinrichtung bei Meyrin im Kanton Genf in der Schweiz.

Neu!!: Türkei und CERN · Mehr sehen »

Ceyhan

Ceyhan ist ein Landkreis der türkischen Provinz Adana und hat 160.616 Einwohner (Stand Ende Dezember 2017).

Neu!!: Türkei und Ceyhan · Mehr sehen »

Ceyhan (Fluss)

Der Ceyhan, mit antikem Namen Pyramos (latinisiert: Pyramus), hethitisch Puratti, ist ein Fluss im Süden der Türkei.

Neu!!: Türkei und Ceyhan (Fluss) · Mehr sehen »

Charta der Vereinten Nationen

Die Urfassung der Charta (PDF; Anklicken für die gesamte Fassung) Die Charta der Vereinten Nationen (von Charta, Aussprache), in Österreich Satzung der Vereinten Nationen, ist der Gründungsvertrag und damit die „Verfassung“ der Vereinten Nationen (UN).

Neu!!: Türkei und Charta der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Chemische Industrie

Chemische Produktionsanlagen Die chemische Industrie (auch Chemieindustrie, Chemiewirtschaft, chemisches Gewerbe) ist ein Wirtschaftszweig (Branche), der sich mit der Herstellung chemischer Produkte beschäftigt.

Neu!!: Türkei und Chemische Industrie · Mehr sehen »

Chios

Die griechische Insel Chios bildet seit 2011 die Gemeinde Chios (Δήμος Χίου) und gemeinsam mit der Inselgruppe Inousses, mit Psara und Andipsara sowie einigen kleineren unbewohnten Inseln den Regionalbezirk Chios (Περιφερειακή Ενότητα Χίου) in der Region Nördliche Ägäis.

Neu!!: Türkei und Chios · Mehr sehen »

Chora-Kirche

Photographie der Chora-Kirche, um 1900 Die Chora-Kirche heute das Kariye-Museum (früher Kariye-Moschee - Kariye Camii), ist eine im Istanbuler Stadtteil Fatih gelegene, ehemalige byzantinische Kirche.

Neu!!: Türkei und Chora-Kirche · Mehr sehen »

Christ

Cornelis Bega: Christen beim Tischgebet Als Christ wird eine Person bezeichnet, die sich zu Jesus Christus bekennt.

Neu!!: Türkei und Christ · Mehr sehen »

Christentum in der Türkei

Hagia Sophia – im Mittelalter weltweit größte Kirche – in osmanischer Zeit Moschee und seit Republikgründung Museum Sankt Stefan im heutigen Istanbul Das Christentum verbreitete sich vor fast 2000 Jahren im Gebiet der heutigen Türkei.

Neu!!: Türkei und Christentum in der Türkei · Mehr sehen »

Christian Rumpf

Christian Rumpf (* 11. Januar 1954 in Heidelberg) ist ein deutscher Jurist, Rechtsanwalt, Hochschullehrer und Autor.

Neu!!: Türkei und Christian Rumpf · Mehr sehen »

Christoph K. Neumann

Christoph K. Neumann (* 2. April 1962 in Braunschweig) ist ein deutscher Orientalist mit Schwerpunkt Turkologie.

Neu!!: Türkei und Christoph K. Neumann · Mehr sehen »

Cirit

Cirit, auch Cavgan genannt, ist ein jahrhundertealtes türkisches Reiterspiel, das die Türken von Mittelasien nach Anatolien brachten.

Neu!!: Türkei und Cirit · Mehr sehen »

Claus Leggewie

Claus Leggewie, 2016 Claus Leggewie, 2010 Claus Leggewie (* 27. März 1950 in Wanne-Eickel) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und war von 2007 bis zum 31.

Neu!!: Türkei und Claus Leggewie · Mehr sehen »

CNN Türk

CNN Türk ist die türkische Version des Nachrichtensenders CNN mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und CNN Türk · Mehr sehen »

Credit Suisse

Paradeplatz in Zürich Die Credit Suisse Group AG (CS) – ehemals Schweizerische Kreditanstalt SKA – ist eines der grössten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich.

Neu!!: Türkei und Credit Suisse · Mehr sehen »

Cumhuriyet Halk Partisi

Die Cumhuriyet Halk Partisi, (Abkürzung CHP), ist eine kemalistische und seit den 1960er-Jahren eine sozialdemokratische Partei in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Cumhuriyet Halk Partisi · Mehr sehen »

Damaskus

Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernements Rif Dimaschq (Umgebung von Damaskus).

Neu!!: Türkei und Damaskus · Mehr sehen »

Darbuka

Türkische ''darbuka'' aus Metall mit Kunststofffell Darbuka (Pl. darābik, darbūkāt), auch als darbukka, darbouka, derbouka oder darabukka transkribiert, ist eine einfellige Bechertrommel aus dem Nahen Osten und dem arabischen Nordafrika.

Neu!!: Türkei und Darbuka · Mehr sehen »

Dardanellen

Die Dardanellen (auch Δαρδανέλια Dardanelia) sind eine zur Türkei gehörende Meerenge im Mittelmeer, zwischen der Ägäis und dem Marmarameer.

Neu!!: Türkei und Dardanellen · Mehr sehen »

Darsteller

Der Darsteller ist der Interpret einer Rolle bzw.

Neu!!: Türkei und Darsteller · Mehr sehen »

Davul

Karagöz mit Davul Davul, auch dahol, ist eine zweifellige Zylindertrommel, die im gesamten orientalischen Raum verbreitet ist.

Neu!!: Türkei und Davul · Mehr sehen »

Döner Kebab

Dönerfleisch am Spieß Der Döner Kebab (türkisch: „(sich) drehendes Grillfleisch“.) ist eines der bekanntesten Gerichte der türkischen Küche.

Neu!!: Türkei und Döner Kebab · Mehr sehen »

Dönme

Die Dönme sind die Mitglieder einer kryptojüdischen kabbalistischen Religionsgemeinschaft in der Türkei, die ein Zweig des Sabbatianismus sind.

Neu!!: Türkei und Dönme · Mehr sehen »

Dörtyol

Dörtyol ist eine Kreisstadt in der türkischen Provinz Hatay.

Neu!!: Türkei und Dörtyol · Mehr sehen »

Delfine

Die Delfine oder Delphine (Delphinidae) gehören zu den Zahnwalen (Odontoceti) und sind somit Säugetiere (Mammalia), die im Wasser leben (Meeressäuger).

Neu!!: Türkei und Delfine · Mehr sehen »

Demirören Holding

Demirören Holding ist ein regierungsnaher türkischer Mischkonzern mit Sitz in Istanbul-Beyoğlu.

Neu!!: Türkei und Demirören Holding · Mehr sehen »

Demokrat Parti (1946)

Die Demokratische Partei (kurz DP) war eine türkische politische Partei der gemäßigten Rechten.

Neu!!: Türkei und Demokrat Parti (1946) · Mehr sehen »

Demokratie

Stimmabgabe beim zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich 2007 Plenarsitzungssaal des Reichstags, der nach einem modernen allgemeinen und gleichen Männerwahlrecht gewählt wurde, 1889 in der Leipziger Straße 4 Demokratie (von; von δῆμος dēmos „Staatsvolk“ und kratós „Gewalt“, „Macht“, „Herrschaft“) bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen.

Neu!!: Türkei und Demokratie · Mehr sehen »

Demokratieindex

Der Demokratieindex (engl. Democracy Index) ist ein von der Zeitschrift The Economist berechneter Index, der den Grad der Demokratie in 167 Ländern misst (siehe auch Demokratiemessung).

Neu!!: Türkei und Demokratieindex · Mehr sehen »

Denizli

Denizli ist eine türkische Provinzhauptstadt im westlichen Kleinasien und ist mit 1.005.687 Einwohnern (Stand 2016) nach Izmir die zweitgrößte Stadt der Ägäisregion.

Neu!!: Türkei und Denizli · Mehr sehen »

Denkfabrik

Als Denkfabrik – oder auch Thinktank (aus) – werden Institute bezeichnet, die durch Erforschung, Entwicklung und Bewertung von politischen, sozialen und wirtschaftlichen Konzepten und Strategien Einfluss auf die öffentliche Meinungsbildung nehmen und sie so im Sinne von Politikberatung fördern.

Neu!!: Türkei und Denkfabrik · Mehr sehen »

Der Zauberberg

Gebirgspanorama von Davos, Schauplatz des Romans Berghotel Sanatorium Schatzalp, das im Roman mehrfach erwähnt wirdNZZ: ''http://www.nzz.ch/wissen/wissenschaft/fehldiagnosen-in-davos-1.17218572 Höhenkur. Fehldiagnosen in Davos'' Der Zauberberg ist ein 1924 erschienener Bildungsroman von Thomas Mann.

Neu!!: Türkei und Der Zauberberg · Mehr sehen »

Deutsche Fußballnationalmannschaft

Die deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer ist die Auswahlmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die den Fußballsport in Deutschland auf internationaler Ebene bei Länderspielen gegen Mannschaften anderer nationaler Verbände präsentiert.

Neu!!: Türkei und Deutsche Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Deutscher Bundestag

3. Oktober 1990 gehisst Bundesregierung, 2014 Der Deutsche Bundestag (Abkürzung BT) ist das Parlament und somit gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Türkei und Deutscher Bundestag · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Türkei und Deutschland · Mehr sehen »

Didyma

Der Apollon-Tempel; an den Personen auf der Treppe kann man die Größe des Tempels erkennen Didyma (heute Didim in der Türkei) war ein antikes Heiligtum im Westen Kleinasiens mit einer bedeutenden Orakelstätte des Gottes Apollon.

Neu!!: Türkei und Didyma · Mehr sehen »

Die Presse

Die Presse ist eine überregionale österreichische Tageszeitung, die zur Styria Media Group gehört und gemäß ihrer Blattlinie eine „bürgerlich-liberale Auffassung“ vertritt.

Neu!!: Türkei und Die Presse · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: Türkei und Die Welt · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Türkei und Die Zeit · Mehr sehen »

Digital Subscriber Line

Datenübertragungsraten und Reichweiten von DSL-Varianten im Vergleich zu DOCSIS (nach unitymedia) Digital Subscriber Line (DSL, engl. für Digitaler Teilnehmeranschluss) bezeichnet eine Reihe von Übertragungsstandards der Bitübertragungsschicht, bei der Daten mit hohen Übertragungsraten (bis zu 1.000 Mbit/s) über einfache Kupferleitungen wie die Teilnehmeranschlussleitung gesendet und empfangen werden können.

Neu!!: Türkei und Digital Subscriber Line · Mehr sehen »

Disteln

Mariendistel (''Silybum marianum'') Silberdistel (''Carlina acaulis'') Als Disteln werden umgangssprachlich mit Dornen bewehrte, „stachelige“ Pflanzen bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Disteln · Mehr sehen »

Divriği-Moschee

Divriği-Moschee und Krankenhaus,, ist ein während der seldschukischen Zeit in Anatolien 1228/29 von einem Herrscher der Mengücek-Dynastie erbauter Gebäudekomplex in der Kleinstadt Divriği in der türkischen Provinz Sivas.

Neu!!: Türkei und Divriği-Moschee · Mehr sehen »

Diwan (Dichtung)

Der Begriff Diwan (in der Bedeutung Gedichtsammlung seit Goethe, 1819, geläufig) steht für eine Sammlung von Poesie und Prosa in der Literatur der islamischen Welt.

Neu!!: Türkei und Diwan (Dichtung) · Mehr sehen »

Diyanet İşleri Başkanlığı

Das Diyanet İşleri Başkanlığı, abgekürzt mit Diyanet, ist eine staatliche Einrichtung zur Verwaltung religiöser Angelegenheiten in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Diyanet İşleri Başkanlığı · Mehr sehen »

Diyarbakır

Diyarbakır (zazaisch Diyarbekir) ist mit geschätzt etwa einer Million Einwohnern nach Gaziantep die zweitgrößte Stadt Südostanatoliens in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Diyarbakır · Mehr sehen »

Diyarbakır (Provinz)

Diyarbakır (bzw. ܐܡܝܕ Amid, kurdisch Amed) ist eine Provinz im Südosten der Türkei, mit der Hauptstadt Diyarbakır.

Neu!!: Türkei und Diyarbakır (Provinz) · Mehr sehen »

Doğan Yayın Holding

Die Doğan Yayın Holding A.Ş. (DYH), außerhalb der Türkei auch Dogan Media Group genannt, war bis zu ihrer Fusionierung mit der Dogan Holding 2014 die führende Mediengruppe der Türkei.

Neu!!: Türkei und Doğan Yayın Holding · Mehr sehen »

Doğubeyazıt

Doğubeyazıt, bis 1934 Beyazıt (auch Doğubayazıt, kurd. Bazîd), ist eine Stadt mit rund 75.000 Einwohnern in der Provinz Ağrı im äußersten Osten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Doğubeyazıt · Mehr sehen »

Dolmuş

Dolmuş in Bodrum Dolmuş in Manavgat (2015) Dolmuş unterwegs in Antalya Side Dolmuş (türk. gefüllt) ist die Bezeichnung für eine spezielle Art von Sammeltaxi in der Türkei und in der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Türkei und Dolmuş · Mehr sehen »

Domari

Domari ist eine indoarische Sprache im Nahen Osten und einigen benachbarten Regionen.

Neu!!: Türkei und Domari · Mehr sehen »

Dorer

Die Dorer (seltener: Dorier) waren neben u. a. den Achaiern, Ioniern und Aiolern eine indogermanische, altgriechisch sprechende Bevölkerung, die wahrscheinlich ursprünglich im nordwestgriechischen Raum (Epirus) und Makedonien lebte.

Neu!!: Türkei und Dorer · Mehr sehen »

Drehbuchautor

Ein Drehbuchautor ist der Verfasser eines Drehbuchs, das als Grundlage für die Produktion eines Films dient.

Neu!!: Türkei und Drehbuchautor · Mehr sehen »

Drei Affen (Film)

Drei Affen (Üç maymun) ist ein Filmdrama des türkischen Filmemachers Nuri Bilge Ceylan aus dem Jahre 2008.

Neu!!: Türkei und Drei Affen (Film) · Mehr sehen »

Duales Rundfunksystem

Unter dem dualen Rundfunksystem versteht man das gleichzeitige Bestehen von privatem und öffentlich-rechtlichem Rundfunk bzw.

Neu!!: Türkei und Duales Rundfunksystem · Mehr sehen »

Eğirdir Gölü

Der Eğirdir Gölü (Eğirdir-See) ist der viertgrößte See und der zweitgrößte Süßwassersee der Türkei.

Neu!!: Türkei und Eğirdir Gölü · Mehr sehen »

Edirne

Edirne, früher Adrianopel, ist mit 152.000 Einwohnern die westlichste Großstadt der Türkei.

Neu!!: Türkei und Edirne · Mehr sehen »

Ehrenmord

Der Begriff Ehrenmord (engl. honour killing oder honor killing) bezeichnet die Tötung bzw.

Neu!!: Türkei und Ehrenmord · Mehr sehen »

Einfache Form

Eine einfache Form ist in literaturwissenschaftlicher und volkskundlicher Hinsicht eine vor-literarische sprachliche Gattung.

Neu!!: Türkei und Einfache Form · Mehr sehen »

Einheitsstaat

Karte der Einheitsstaaten Als Einheitsstaat wird ein Staat bezeichnet, in dem die Staatsgewalt über das gesamte Staatsgebiet meist von der Hauptstadt aus zentralistisch ausgeübt wird.

Neu!!: Türkei und Einheitsstaat · Mehr sehen »

Einwanderung

Weltkarte mit farblich dargestelltem Immigrantenanteil pro Staat im Jahr 2005 Menschen, die einzeln oder in Gruppen ihre bisherigen Wohnorte verlassen, um sich an anderen Orten dauerhaft oder zumindest für längere Zeit niederzulassen, werden als Migranten bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Einwanderung · Mehr sehen »

Einwanderung aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland

Die vermehrte Einwanderung aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland setzte Anfang der 1960er Jahre zunächst als Arbeitsmigration mit offenem Zeithorizont ein.

Neu!!: Türkei und Einwanderung aus der Türkei in die Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Eiserner Vorhang

realsozialistischer Staat und nicht Teil des Ostblocks. Albanien (rote Streifen) war seit 1960 kein Ostblockstaat mehr. Als Eiserner Vorhang wird in Politik und Zeitgeschichte nach dem Namensgeber aus dem Theaterbau sowohl der ideologische Konflikt als auch die physisch abgeriegelte Grenze bezeichnet, durch die Europa in der Zeit des Kalten Krieges geteilt war.

Neu!!: Türkei und Eiserner Vorhang · Mehr sehen »

Elazığ

Elazığ (ehemals, auch genannt) ist eine Stadt in der Türkei mit 568.239 Einwohnern (2014).

Neu!!: Türkei und Elazığ · Mehr sehen »

Emine Sevgi Özdamar

Emine Sevgi Özdamar (* 10. August 1946 in Malatya / Türkei) ist eine deutschtürkische Schriftstellerin, Schauspielerin und Theaterregisseurin.

Neu!!: Türkei und Emine Sevgi Özdamar · Mehr sehen »

Entenvögel

Die Familie der Entenvögel (Anatidae) ist die artenreichste aus der Ordnung der Gänsevögel (Anseriformes).

Neu!!: Türkei und Entenvögel · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Türkei und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Ephesos

Ephesos (hethitisch vermutlich Apaša), in der Landschaft Ionien gelegen, war im Altertum eine der ältesten, größten und bedeutendsten Städte Kleinasiens und beherbergte mit dem Tempel der Artemis (Artemision) eines der Sieben Weltwunder.

Neu!!: Türkei und Ephesos · Mehr sehen »

Erbil

Statue von Mubarak Ben Ahmad Scharaf-Aldin am Eingang der Zitadelle, sein Hauptwerk ist ein vierbändiges Werk über die Geschichte der Stadt Erbil Blick auf die Innenstadt Das Mudhafaria-Minarett Erbil (amtlich oder) ist die Hauptstadt und zugleich auch der Sitz der Regierung der Autonomen Region Kurdistan im Irak.

Neu!!: Türkei und Erbil · Mehr sehen »

Erciyes Dağı

Der Berg Erciyes (türk. Erciyes Dağı) ist ein oder 3916 m hoher ruhender Vulkan in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Erciyes Dağı · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Türkei und Erdöl · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Erdbeben · Mehr sehen »

Erdbeben von Gölcük 1999

Ausbreitung des Bebens Erdbebenschäden in İzmit Das Erdbeben von Gölcük ereignete sich am 17.

Neu!!: Türkei und Erdbeben von Gölcük 1999 · Mehr sehen »

Erdgas

Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt.

Neu!!: Türkei und Erdgas · Mehr sehen »

Erdnuss

Die Erdnuss (Arachis hypogaea) ist eine Pflanzenart in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae).

Neu!!: Türkei und Erdnuss · Mehr sehen »

Erika Glassen

Erika Glassen (* 2. Juni 1934 in Malchow) ist eine deutsche Orientalistin.

Neu!!: Türkei und Erika Glassen · Mehr sehen »

Erneuerbare Energien

Beispiele der Nutzung erneuerbarer Energieträger: Biogas, Photovoltaik und Windenergie Als erneuerbare Energien (auch großgeschrieben: Erneuerbare Energien) oder regenerative Energien werden Energieträger bezeichnet, die im Rahmen des menschlichen Zeithorizonts praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehenVolker Quaschning: Regenerative Energiesysteme.

Neu!!: Türkei und Erneuerbare Energien · Mehr sehen »

Eroberung von Konstantinopel (1453)

Die Eroberung von Konstantinopel im Jahr 1453 durch ein etwa 80.000 Mann starkes Belagerungsheer des osmanischen Sultans Mehmed II. beendete das Byzantinische Reich.

Neu!!: Türkei und Eroberung von Konstantinopel (1453) · Mehr sehen »

Erster Mai

Demonstration zum 1. Mai bei einer Kieler Werft Aufstellung zur Mai-Demonstration in Hamburg 2007 Der Erste Mai wird als Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder auch als Maifeiertag bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Erster Mai · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Türkei und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erzincan

Erzincan (dt. früher Ersindschan) ist eine Stadt und Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz Erzincan im Osten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Erzincan · Mehr sehen »

Erzurum

Erzurum,, Karin oder Arzen,, ist mit etwa 762.321 Einwohnern die größte Stadt Ostanatoliens und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Erzurum im Osten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Erzurum · Mehr sehen »

Eskişehir

Doktorlar Caddesi Eskişehir (der ursprüngliche Name in der Antike und in Byzanz war Δορύλαιον Doryläum, deutsch früher Eski-Schehir) ist mit 685.727 Einwohnern (2013) eine der größten Städte in Anatolien und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Türkei und Eskişehir · Mehr sehen »

Esmedya

Esmedya ist ein türkisches Medienunternehmen im Besitz des Unternehmers Ethem Sancak mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Esmedya · Mehr sehen »

Ethnie

Ethnie oder ethnische Gruppe (von altgriechisch éthnos „ Volk, Volkszugehörige“) ist ein in den Sozialwissenschaften (insbesondere der Ethnologie) verwendeter Begriff.

Neu!!: Türkei und Ethnie · Mehr sehen »

Euphrat

Der Euphrat ist der größte Strom Vorderasiens.

Neu!!: Türkei und Euphrat · Mehr sehen »

Eurasische Platte

Schema der Eurasischen Platte inmitten anderer Lithosphärenplatten Die Brücke auf der isländischen Halbinsel Reykjanesskagi verbindet die Nordamerikanische mit der Eurasischen Platte Die Eurasische Platte ist eine der größten Kontinentalplatten (tektonische Platte) der Erde.

Neu!!: Türkei und Eurasische Platte · Mehr sehen »

Eurasischer Luchs

Der Eurasische Luchs oder Nordluchs (Lynx lynx) ist eine in Eurasien verbreitete Art der Luchse.

Neu!!: Türkei und Eurasischer Luchs · Mehr sehen »

Euromos

Tempel des ''Zeus Lepsynos'' (2009) Stifterinschrift auf einer der Säulen Euromos (karisch Kyromos, Hyromos) war eine antike Stadt im Binnenland der kleinasiatischen Landschaft Karien (heute in der Provinz Muğla in der Türkei), wichtigste Stadt Kariens nach dem benachbarten, etwa zehn Kilometer entfernten Mylasa (heute Milas).

Neu!!: Türkei und Euromos · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Türkei und Europa · Mehr sehen »

Europarat

Der Europarat ist eine am 5.

Neu!!: Türkei und Europarat · Mehr sehen »

Europaspiele

Europäischen Olympischen Komitees Die Europaspiele sind sportliche Wettkämpfe europäischer Staaten mit olympischem Charakter.

Neu!!: Türkei und Europaspiele · Mehr sehen »

Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung

Sitz der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung in der City of London (2013) Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (kurz EBWE oder EBRD, von engl. European Bank for Reconstruction and Development) ist eine 1991 gegründete Bank.

Neu!!: Türkei und Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung · Mehr sehen »

Europäische Gemeinschaft

Die Europaflagge drei Säulen der Europäischen Union (vor Inkrafttreten des Lissaboner Vertrages) Die Europäische Gemeinschaft (EG) war eine supranationale Organisation, die mit dem Vertrag von Maastricht 1993 aus der 1957 gegründeten Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) hervorging.

Neu!!: Türkei und Europäische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Türkei und Europäische Kommission · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Türkei und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäische Wirtschaftsgemeinschaft

Gründungsmitglieder der EWG Die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) war der ursprüngliche Name eines Zusammenschlusses europäischer Staaten zur Förderung der gemeinsamen Wirtschaftspolitik im Rahmen der europäischen Integration.

Neu!!: Türkei und Europäische Wirtschaftsgemeinschaft · Mehr sehen »

Europäische Zollunion

Andorra, Monaco, San Marino und die Türkei Der Begriff Europäische Zollunion (EUCU European Union Customs Union) bezeichnet die seit 1968 innerhalb der Europäischen Union (EU) bestehende Zollunion.

Neu!!: Türkei und Europäische Zollunion · Mehr sehen »

Europäischer Rat

Gipfels in Lissabon (Dezember 2007) Der Europäische Rat (ER) ist das Gremium der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Türkei und Europäischer Rat · Mehr sehen »

Europäisches Parlament

Das Europäische Parlament (inoffiziell auch Europaparlament oder EU-Parlament; kurz EP) mit offiziellem Sitz in Straßburg (siehe unten) ist das Parlament der Europäischen Union (EU-Vertrag).

Neu!!: Türkei und Europäisches Parlament · Mehr sehen »

Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen

Das Europäische System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG;, ESA) ist das einheitliche System der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, das der vergleichbaren Beschreibung der Volkswirtschaften in der Europäischen Union dient.

Neu!!: Türkei und Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen · Mehr sehen »

Europäisches Verbundsystem

Das europäische Verbundsystem (EV) ist ein europaweites engmaschiges Stromnetz aus Hoch- und Höchstspannungs-Leitungen zur Verteilung von elektrischer Energie.

Neu!!: Türkei und Europäisches Verbundsystem · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest (ESC; übersetzt „Liederwettbewerb der Eurovision“; bis 2001 in Deutschland unter dem französischen Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson) ist ein internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Textdichtern, vorgetragen von Gesangsinterpreten, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird.

Neu!!: Türkei und Eurovision Song Contest · Mehr sehen »

Exklave

C ist eine Exklave von B und eine Enklave in A. Eine Exklave (von aus ‚aus‘ und clavis, ‚der Schlüssel‘) ist ein Teil – auch Teile – eines politischen Gebietes (Mutterland), das vom Rest des Gebietes durch Grenzen räumlich abgetrennt ist und ausschließlich über fremdes Gebiet zu erreichen ist.

Neu!!: Türkei und Exklave · Mehr sehen »

Fakir Baykurt

Leiden Fakir Baykurt (* 15. Juni 1929 in Akçaköy, Türkei; † 11. Oktober 1999 in Essen) war ein türkischer Lehrer und Schriftsteller.

Neu!!: Türkei und Fakir Baykurt · Mehr sehen »

Familiennamensgesetz (Türkei)

Mit dem Familiennamensgesetz vom 21. Juni 1934 wurden in der Türkei Familiennamen eingeführt.

Neu!!: Türkei und Familiennamensgesetz (Türkei) · Mehr sehen »

Faruk Şen

Faruk Şen (* 21. April 1948 in Ankara / Türkei) ist ein türkisch-deutscher Hochschullehrer und war von 1985 bis 2008 Leiter des Zentrums für Türkeistudien.

Neu!!: Türkei und Faruk Şen · Mehr sehen »

Fasan

Der Fasan (Phasianus colchicus) ist eine Vogelart aus der Ordnung der Hühnervögel.

Neu!!: Türkei und Fasan · Mehr sehen »

Faseroptik

Eine Faseroptik ist eine optische Komponente, die aus vielen parallel angeordneten Glasfasern als Lichtleitern besteht, die in der Regel miteinander zu einem mechanisch homogenen Block verschmolzen sind.

Neu!!: Türkei und Faseroptik · Mehr sehen »

Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke

Die Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke oder Zweite Bosporus-Brücke (türkisch Fatih Sultan Mehmet Köprüsü, kurz FSM, oder İkinci Boğaziçi Köprüsü), benannt nach Sultan Mehmed II., ist die zweite von drei Brücken in Istanbul, die den Bosporus überspannen und so den europäischen mit dem asiatischen Teil der Stadt verbinden.

Neu!!: Türkei und Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke · Mehr sehen »

Fatwa

Eine Fatwa (pl.) ist eine von einer muslimischen Autorität auf Anfrage erteilte Rechtsauskunft, die dem Zweck dient, ein religiöses oder rechtliches Problem zu klären, das unter Angehörigen des Islam aufgetreten ist.

Neu!!: Türkei und Fatwa · Mehr sehen »

Fazıl Say

Fazıl Say (* 14. Januar 1970 in Ankara, Türkei) ist ein international renommierter türkischer Pianist und Komponist.

Neu!!: Türkei und Fazıl Say · Mehr sehen »

Fähre

Rheinfähre Altrip-Mannheim Fähre über den Mbam in der Nähe von Bafia (Kamerun) Polnische Seitenradmotorfähre „Bez Granic“ über die Oder zwischen Güstebieser Loose (D) und Gozdowice (PL), 2012 Eine Fähre (mhd. vere; zu mhd. vern, ahd. ferian ‚mit dem Schiff fahren‘) ist ein Verkehrsmittel, das dem Übersetzverkehr über ein Gewässer dient.

Neu!!: Türkei und Fähre · Mehr sehen »

Felsenkirche

Peyre Byzantinische Felsenkirche in Ayazini, Türkei Temppeliaukiokirche in Helsinki Felsenkirche in Raron Unterirdische Kirche in Lourdes Eine Felsenkirche ist eine aus dem oder in den natürlichen Fels geschlagene Kirche.

Neu!!: Türkei und Felsenkirche · Mehr sehen »

Fenerbahçe (Basketball)

2007–2008 Euroleague Fenerbahçe Basketbol ist ein türkischer Basketballverein und repräsentiert die Männer-Basketballabteilung des Sportvereines Fenerbahçe SK.

Neu!!: Türkei und Fenerbahçe (Basketball) · Mehr sehen »

Fenerbahçe Istanbul

Fenerbahçe Istanbul ist ein türkischer Fußballverein aus Kadıköy in Istanbul und bildet eine Abteilung von Fenerbahçe SK.

Neu!!: Türkei und Fenerbahçe Istanbul · Mehr sehen »

Fes (Kopfbedeckung)

Ein Fes Der Fes oder Tarbusch (auch Fez) ist eine früher im Orient und auf dem Balkan weit verbreitete Kopfbedeckung in der Form eines Kegelstumpfes aus rotem Filz mit flachem Deckel und mit meist schwarzer, blauer oder goldener Quaste, benannt nach der Stadt Fès in Marokko.

Neu!!: Türkei und Fes (Kopfbedeckung) · Mehr sehen »

Festnetz

Als Festnetz wird die Gesamtheit aller öffentlichen leitungsgebundenen Telefonnetze bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Festnetz · Mehr sehen »

Fethiye

Fethiye ist eine Kreisstadt in der Provinz Muğla im Südwesten der Türkei mit 91.244 Einwohnern in der Kernstadt bzw.

Neu!!: Türkei und Fethiye · Mehr sehen »

Fetih 1453

Fetih 1453 („Die Eroberung von 1453“; deutscher DVD-Titel Battle of Empires – Fetih 1453) ist ein türkischer Historienfilm aus dem Jahr 2012, geplant war er bereits für 2011.

Neu!!: Türkei und Fetih 1453 · Mehr sehen »

Feuchtigkeit

Nebelwald auf Borneo Der Ausdruck Feuchtigkeit oder Feuchte kennzeichnet das Maß der Anwesenheit von Wasser in oder an einem Material (z. B. Textilien) oder einer Substanz oder in einem Gas oder in einem Raum (z. B. im Keller eines Gebäudes).

Neu!!: Türkei und Feuchtigkeit · Mehr sehen »

Filmproduzent

Der Filmproduzent verwaltet und steuert den Herstellungsprozess audiovisueller Produktionen.

Neu!!: Türkei und Filmproduzent · Mehr sehen »

Fluggesellschaft

Das globale Routennetz ziviler Fluggesellschaften im Jahr 2009 First-Class-Kabine in einer Boeing 747 der Lufthansa Eine Fluggesellschaft ist ein Unternehmen mit dem Geschäftszweck des erwerbsmäßigen Personen- oder Frachttransportes auf dem Luftweg.

Neu!!: Türkei und Fluggesellschaft · Mehr sehen »

Flughafen

Flughafens Zürich aus der Vogelperspektive Mit Flughafen wird ein Flugplatz samt Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet.

Neu!!: Türkei und Flughafen · Mehr sehen »

Flughafen Ankara-Esenboğa

Der Flughafen Ankara-Esenboğa (IATA-Code ESB, ICAO-Code LTAC, auch Flughafen Esenboğa oder Flughafen Ankara, türkisch: Esenboğa Havalimanı, Ankara Esenboğa Havalimanı oder Ankara Havalimanı) ist ein türkischer Großflughafen, der im Jahre 1955 eröffnet wurde.

Neu!!: Türkei und Flughafen Ankara-Esenboğa · Mehr sehen »

Flughafen Antalya

Der Flughafen Antalya, der mittlerweile aus einem nationalen sowie zwei internationalen Terminals besteht, liegt etwa zehn Kilometer östlich vom Stadtzentrum Antalyas entfernt und ist über die gut ausgebaute Schnellstraße D400 erreichbar.

Neu!!: Türkei und Flughafen Antalya · Mehr sehen »

Flughafen Denizli-Çardak

Der Flughafen Denizli-Çardak (IATA: DNZ, ICAO: LTAY) ist ein nationaler Verkehrs- und Militärflughafen in der türkischen Provinz Denizli.

Neu!!: Türkei und Flughafen Denizli-Çardak · Mehr sehen »

Flughafen Istanbul-Atatürk

Der Flughafen Istanbul-Atatürk (IATA: IST, ICAO: LTBA;; früher auch Yeşilköy) ist der größte internationale Verkehrsflughafen der Türkei.

Neu!!: Türkei und Flughafen Istanbul-Atatürk · Mehr sehen »

Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen

Der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen (IATA-Code: SAW, ICAO-Code: LTFJ, türkisch Sabiha Gökçen Uluslararası Havalimanı) ist nach dem Flughafen Istanbul-Atatürk der kleinere der beiden internationalen Verkehrsflughäfen der türkischen Metropole Istanbul.

Neu!!: Türkei und Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen · Mehr sehen »

Flughafen Izmir-Adnan Menderes

Der Flughafen Izmir-Adnan Menderes ist ein internationaler Flughafen bei Izmir in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Flughafen Izmir-Adnan Menderes · Mehr sehen »

Folter in der Türkei

Folter hat in der Türkei eine lange Geschichte.

Neu!!: Türkei und Folter in der Türkei · Mehr sehen »

FOX Türkiye

FOX ist ein türkischer privater Fernsehsender.

Neu!!: Türkei und FOX Türkiye · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Türkei und Frankreich · Mehr sehen »

Frauenwahlrecht

Plakat der Frauenbewegung zum Frauentag 8. März 1914:„Heraus mit dem Frauenwahlrecht“ Frauenwahlrecht oder Frauenstimmrecht bedeutet, dass Frauen eines Landes die Möglichkeit haben, in gleichem Umfang und mit denselben Rechten wie Männer an politischen Abstimmungen aktiv und passiv teilzunehmen.

Neu!!: Türkei und Frauenwahlrecht · Mehr sehen »

Freedom House

Hauptsitz von Freedom House in Dupont Circle in Washington, D.C. Freedom House ist eine internationale Nichtregierungsorganisation (NGO) mit Hauptsitz in Washington, D.C., deren Ziel es ist, liberale Demokratien weltweit zu fördern.

Neu!!: Türkei und Freedom House · Mehr sehen »

Freiheitsindex

Als Freiheitsindex (englisch: freedom index) wird eine Messgröße bezeichnet, welche die Gesamtheit oder einen Teilbereich der individuellen oder kollektiven politisch-zivilen oder wirtschaftlichen Freiheiten eines Landes beschreiben soll und die auf der Grundlage von Datenerhebungen meist quantitativer Art gebildet wird.

Neu!!: Türkei und Freiheitsindex · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Türkei und Fußball · Mehr sehen »

Fußball in der Türkei

Fahnen der drei Großvereine Istanbuls Fußball ist die beliebteste Sportart in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Fußball in der Türkei · Mehr sehen »

Fußball-Europameisterschaft 2008

Logo der Bewerbung Die Endrunde der 13.

Neu!!: Türkei und Fußball-Europameisterschaft 2008 · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 1954

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 war die fünfte Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 16.

Neu!!: Türkei und Fußball-Weltmeisterschaft 1954 · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 2002

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 war die 17. Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 31.

Neu!!: Türkei und Fußball-Weltmeisterschaft 2002 · Mehr sehen »

Gagausen

Alte und junge Gagausen Die Gagausen (gagausisch Gagauz, pl. Gagauzlar) sind ein Turkvolk, welches überwiegend in der autonomen Region Gagausien in der heutigen Republik Moldau lebt.

Neu!!: Türkei und Gagausen · Mehr sehen »

Galatasaray Istanbul

Der Galatasaray Spor Kulübü (deutsch: Sportklub Galatasaray, landläufig „Cimbom“), im deutschsprachigen Raum bekannt als Galatasaray Istanbul, ist ein türkischer Sportverein aus dem Istanbuler Stadtteil Beyoğlu, der am 1. Oktober 1905 gegründet wurde.

Neu!!: Türkei und Galatasaray Istanbul · Mehr sehen »

Galatasaray Istanbul (Basketball)

Die Basketballmannschaft von Galatasaray Istanbul ist die erste professionelle Basketballmannschaft, die in der Türkei gegründet wurde.

Neu!!: Türkei und Galatasaray Istanbul (Basketball) · Mehr sehen »

Garip

Garip (türkisch für seltsam oder fremdartig) war eine türkische Dichtergruppe.

Neu!!: Türkei und Garip · Mehr sehen »

Gaskraftwerk

Gas- und Dampfturbine) Ein Gaskraftwerk ist ein Kraftwerk, welches als Primärenergiequelle die chemische Energie aus der Verbrennung eines Brenngases nutzt.

Neu!!: Türkei und Gaskraftwerk · Mehr sehen »

Gastarbeiter

Schulung italienischer Gastarbeiter, die im Bergbau eingesetzt werden sollen (Duisburg, 1962) Der Begriff Gastarbeiter bezeichnet Mitglieder einer Personengruppe, denen aufgrund von Anwerbeabkommen zur Erzielung von Erwerbseinkommen ein zeitlich befristeter Aufenthalt in der Bundesrepublik oder der DDR gewährt wurde.

Neu!!: Türkei und Gastarbeiter · Mehr sehen »

Gazi Çağlar

Gazi Çağlar (* 1968 in Yozgat) ist ein Politikwissenschaftler und Hochschullehrer.

Neu!!: Türkei und Gazi Çağlar · Mehr sehen »

Gaziantep

Gaziantep (bzw.), auch kurz Antep genannt, ist eine Stadt in Südostanatolien und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Türkei und Gaziantep · Mehr sehen »

Göbekli Tepe

das Grabungsfeld am 25. Mai 2010 von Osten Gesamtansicht des Grabungsfelds mit den Anlagen A–D, Zustand 2011 Funde aus Göbekli Tepe im Museum Şanlıurfa Der Göbekli Tepe (kurdisch Xirabreşk) ist ein prähistorischer Fundort 15 Kilometer nordöstlich der südostanatolischen Stadt Şanlıurfa in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Göbekli Tepe · Mehr sehen »

Gökçeada

Gökçeada, bis 29.

Neu!!: Türkei und Gökçeada · Mehr sehen »

Göksu (Seyhan)

Der durch Ost-Kilikien fließende Göksu (bedeutet „blaues Wasser“) ist nach dem westlichen Quellfluss Zamantı der kürzere und östliche Quellfluss des Seyhan.

Neu!!: Türkei und Göksu (Seyhan) · Mehr sehen »

Göreme

Blick über Göreme Göreme ist eine Gemeinde in Kappadokien im zentralen Landkreis der türkischen Provinz Nevşehir.

Neu!!: Türkei und Göreme · Mehr sehen »

Güher und Süher Pekinel

Güher und Süher Pekinel (* 29. März 1951 in Istanbul) sind türkische Pianistinnen.

Neu!!: Türkei und Güher und Süher Pekinel · Mehr sehen »

Günter Seufert

Günter Seufert (* 1955 in Schweinfurt) ist ein deutscher Journalist und Soziologe.

Neu!!: Türkei und Günter Seufert · Mehr sehen »

Gemeine Hasel

Die Gemeine Hasel (Corylus avellana), auch Haselstrauch oder Haselnussstrauch genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Birkengewächse (Betulaceae).

Neu!!: Türkei und Gemeine Hasel · Mehr sehen »

Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder

Die Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder (CPLP) ist ein multilaterales Forum für Freundschaft und Zusammenarbeit unter den portugiesischsprachigen Ländern.

Neu!!: Türkei und Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder · Mehr sehen »

Generalstab der Türkei

Standarte des Generalstabschefs Der türkische Generalstab führt in der Republik Türkei den Oberbefehl über die Streitkräfte.

Neu!!: Türkei und Generalstab der Türkei · Mehr sehen »

Geographische Gebiete der Türkei

Schwarzmeerregion, 6. Südostanatolien, 7. Ostanatolien Als Geographische Gebiete der Türkei (türkisch Türkiye'nin coğrafi bölgeleri) oder auch Regionen der Türkei werden sieben türkische Regionen bezeichnet, die innerhalb der Grenzen der Türkei in den Landschaften Anatolien und Thrakien liegen.

Neu!!: Türkei und Geographische Gebiete der Türkei · Mehr sehen »

George Mortimer Pullman

George M. Pullman Aktie der Pullman's Palace Car Company vom 20. April 1892, ausgestellt auf George M. Pullman George Mortimer Pullman (* 3. März 1831 in Brocton, Chautauqua County; † 9. Oktober 1897 in Chicago) war ein US-amerikanischer Erfinder und Industrieller.

Neu!!: Türkei und George Mortimer Pullman · Mehr sehen »

Georgien

Georgien (georgisch საქართველო, Sakartwelo, IPA), nach der russischen Bezeichnung Грузия (Grusija) früher gelegentlich auch Grusien oder Grusinien genannt, ist ein eurasischer Staat an der Grenze zwischen Europa und Asien in Transkaukasien, östlich des Schwarzen Meeres und südlich des Großen Kaukasus gelegen.

Neu!!: Türkei und Georgien · Mehr sehen »

Georgier

Die Georgier (georg. ქართველები/Kartwelebi) im weiteren Sinne sind die Bewohner des kaukasischen Staates Georgien und im engeren Sinne die größte Bevölkerungsgruppe des Landes, die Sprecher der georgischen Sprache.

Neu!!: Türkei und Georgier · Mehr sehen »

Georgische Sprache

Die georgische Sprache (Eigenbezeichnung ქართული ენა kartuli ena, auch Grusinisch oder Gruzinisch) ist die Amtssprache in Georgien und wird dort von etwa 4 Millionen Menschen gesprochen (Stand 2013).

Neu!!: Türkei und Georgische Sprache · Mehr sehen »

Gerd Höhler

Gerd Höhler (* 1949 in Wuppertal) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: Türkei und Gerd Höhler · Mehr sehen »

Gerste

Blattscheide mit Öhrchen Blühende Ähre Gerstenfeld im Mai Gerstenähren Die Gerste (Hordeum vulgare) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Gersten (Hordeum) innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Türkei und Gerste · Mehr sehen »

Gesetz über strafbare Handlungen gegen Atatürk

Das Gesetz über strafbare Handlungen gegen Atatürk vom 25. Juli 1951 stellt in der Türkei das Andenken an den Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk unter strafrechtlichen Schutz.

Neu!!: Türkei und Gesetz über strafbare Handlungen gegen Atatürk · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Türkei und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Gewerkschaft

Briefmarke 1968100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von in der Regel abhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen.

Neu!!: Türkei und Gewerkschaft · Mehr sehen »

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) ist eine Gewerkschaft der Angestellten in der Privatwirtschaft, der Arbeitnehmer im grafischen Gewerbe und in der papierverarbeitenden Industrie sowie der Journalisten in Österreich.

Neu!!: Türkei und Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier · Mehr sehen »

Gini-Koeffizient

Gini-Koeffizient (in %) der Einkommensverteilung (Weltbank, 2014) Lorenz-Kurve (rot) der realen Verteilung zur Berechnung des Gini-Koeffizienten und ideale Gleichverteilung (schwarz) Der Gini-Koeffizient oder auch Gini-Index ist ein statistisches Maß, das vom italienischen Statistiker Corrado Gini zur Darstellung von Ungleichverteilungen entwickelt wurde.

Neu!!: Türkei und Gini-Koeffizient · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Türkei und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Glocke

Buddhistische Bronzeglocke im Tempel von Neunggasa, Südkorea. 1698 gegossen. Eine Glocke ist ein kelchförmiges, halbkugelförmiges oder zylindrisches Gefäß aus gegossenem Metall, geschmiedetem Metallblech, Holz oder einem anderen Material, das zu den Aufschlagidiophonen mit bestimmter Tonhöhe gehört.

Neu!!: Türkei und Glocke · Mehr sehen »

Goldene Palme

Der US-amerikanische Filmemacher Michael Moore mit der gewonnenen Preistrophäe 2004 für ''Fahrenheit 9/11'' Mit der Goldenen Palme wird bei den jährlich veranstalteten Filmfestspielen von Cannes der beste Langfilm im offiziellen Wettbewerb prämiert.

Neu!!: Türkei und Goldene Palme · Mehr sehen »

Goldschakal

Der Goldschakal (Canis aureus) ist eine eng mit dem Wolf verwandte Art der Hunde.

Neu!!: Türkei und Goldschakal · Mehr sehen »

Golf von İskenderun

Der Golf von İskenderun und die Schlacht bei Issos. Der Golf von İskenderun ist ein Golf im östlichen Mittelmeer an der türkischen Südküste.

Neu!!: Türkei und Golf von İskenderun · Mehr sehen »

Gordion

Großer Tumulus von Gordion Gordion (griechisch: Γόρδιον) war die Hauptstadt des Phrygerreichs und wurde 1895 von den Gebrüdern Gustav und Alfred Körte wiederentdeckt.

Neu!!: Türkei und Gordion · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: Türkei und Grad Celsius · Mehr sehen »

Grünes Band Europa

Der Verlauf des ''Grünen Bandes Europa'' mit der Aufteilung in drei Hauptregionen. Das Grüne Band Europa (European Green Belt) ist eine Naturschutzinitiative, bei dem der durch den Kalten Krieg entstandene, weitgehend naturnah belassene Grenzstreifen des Eisernen Vorhanges quer durch Europa erhalten werden soll.

Neu!!: Türkei und Grünes Band Europa · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: Türkei und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Grenze zwischen Griechenland und der Türkei

grün: Griechenland, orange: Türkei Karte von Griechenland Karte der Türkei Die Grenze zwischen Griechenland und der Türkei ist eine Land- und Seegrenze von 192 Kilometern Länge.

Neu!!: Türkei und Grenze zwischen Griechenland und der Türkei · Mehr sehen »

Grenze zwischen Syrien und der Türkei

Lage der Türkei und Syriens Die Grenze zwischen Syrien und der Türkei erstreckt sich vom Mittelmeer bis hin zum Tigris und hat eine Länge von 899 km.

Neu!!: Türkei und Grenze zwischen Syrien und der Türkei · Mehr sehen »

Griechen

Homer Alexander der Große Archimedes Johannes von Damaskus Theophanu El Greco Eleftherios Venizelos Constantin Caratheodory Die Griechen (von lateinisch Graeci, der Bezeichnung für die Griechisch sprechenden Völker der Antike, etymologische Herkunft nicht sicher geklärt) sind ein indogermanisches Volk, dessen sprachliche Wurzeln sich bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurückverfolgen lassen.

Neu!!: Türkei und Griechen · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: Türkei und Griechenland · Mehr sehen »

Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich 1914–1923

„Turks Slaughter Christian Greeks“, Schlagzeile des ''Lincoln Daily Star'' vom 19. Oktober 1917 In den Jahren 1914 bis 1923 kam es zu einer Welle von Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich, die in der sogenannten kleinasiatischen Katastrophe (griechisch Μικρασιατική Καταστροφή) – also der Vertreibung der Griechen von der Westküste Kleinasiens und der fluchtartigen Auflösung der dort im Zuge des Griechisch-Türkischen Krieges (1919–1922) errichteten staatlichen Institutionen – sowie in gewaltsamen Maßnahmen gegen die Griechen Ost-Anatoliens kulminierte.

Neu!!: Türkei und Griechenverfolgungen im Osmanischen Reich 1914–1923 · Mehr sehen »

Griechische Küche

''Fasolada'' (Bohnensuppe), gilt als griechisches National­gericht Als griechische Küche wird die Gesamtheit der in Griechenland verbreiteten Gerichte bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Griechische Küche · Mehr sehen »

Griechische Militärdiktatur

Logo der griechischen Militärdiktatur 1967–1974 Griechische Militärdiktatur 1967 bis 1974 oder „Das Regime der Obristen“, im griechischen Sprachgebrauch auch „Die Junta“ („Η Χούντα“), sind Bezeichnungen für das Militär-Regime, das das moderne Griechenland von 1967 bis Juli 1974 beherrschte.

Neu!!: Türkei und Griechische Militärdiktatur · Mehr sehen »

Griechische Sprache

Die griechische Sprache (bzw. att. ἑλληνικὴ γλῶττα hellēnikḕ glṓtta) ist eine indogermanische Sprache mit einer Schrifttradition, die sich über einen Zeitraum von 3400 Jahren erstreckt.

Neu!!: Türkei und Griechische Sprache · Mehr sehen »

Große Nationalversammlung der Türkei

Die Große Nationalversammlung der Türkei (TBMM) ist das Parlament der Türkei mit Sitz in Ankara.

Neu!!: Türkei und Große Nationalversammlung der Türkei · Mehr sehen »

Große Trommel

Große Trommel bei einer Parade des Oranier-Ordens am 12. Juli, dem Jahrestag der Schlacht am Boyne von 1690. Hörbeispiel: Große Trommel Die Große Trommel oder Bass Drum (Englisch: bass drum, oder auch kick drum) ist ein Schlaginstrument, das als Bestandteil des stationären Schlagzeugs für die Erzeugung von tiefen Klängen verwendet und von Blasmusikkapellen beim Marschieren getragen wird.

Neu!!: Türkei und Große Trommel · Mehr sehen »

Großer Mäander

Der Mäander (von lat. Maeander, von griech. Μαίανδρος), heute Großer Mäander (türk. Büyük Menderes) genannt zur Unterscheidung vom Kleinen Mäander, dem antiken Kaystros, ist ein Fluss im westlichen Kleinasien (der heutigen Türkei), der wegen seiner vielen Windungen wortprägend geworden ist.

Neu!!: Türkei und Großer Mäander · Mehr sehen »

Großer Preis der Türkei

Der Große Preis der Türkei ist der Name eines Formel-1-Rennens.

Neu!!: Türkei und Großer Preis der Türkei · Mehr sehen »

Gruppe der acht Entwicklungsländer

Logo der Gruppe der acht Entwicklungsländer Mitgliedstaaten Bei der Gruppe der acht Entwicklungsländer (kurz D-8, von englisch „Developing 8 Countries“) handelt es sich um eine Gruppe von Entwicklungs- und Schwellenländern mit mehrheitlich muslimischer Bevölkerung, die sich zu einem Bündnis für wirtschaftliche Entwicklung zusammengeschlossen haben.

Neu!!: Türkei und Gruppe der acht Entwicklungsländer · Mehr sehen »

Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer

Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel in Hangzhou 2016 Die G20 (Abkürzung für Gruppe der 20 oder Gruppe der Zwanzig) ist ein seit 1999 bestehender informeller Zusammenschluss aus 19 Staaten und der Europäischen Union.

Neu!!: Türkei und Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer · Mehr sehen »

Habertürk TV

Habertürk TV ist ein türkischer Nachrichtensender.

Neu!!: Türkei und Habertürk TV · Mehr sehen »

Hafen

Verkehrshafen in Wellington (Neuseeland) Ein Hafen ist ein Bereich an einer Meeresküste oder am Ufer eines Flusslaufes oder Sees, an dem Schiffe anlegen können.

Neu!!: Türkei und Hafen · Mehr sehen »

Hagia Sophia

Die Hagia Sophia (vom griechischen Ἁγία Σοφία „heilige Weisheit“) oder Sophienkirche ist eine ehemalige byzantinische Kirche, die später eine Moschee wurde und heute als Museum (Ayasofya Camii Müzesi, „Hagia-Sophia-Moschee-Museum“) genutzt wird.

Neu!!: Türkei und Hagia Sophia · Mehr sehen »

Haie

Haie (Selachii) sind Fische aus der Klasse der Knorpelfische.

Neu!!: Türkei und Haie · Mehr sehen »

Halid Ziya Uşaklıgil

Halid Ziya Uşaklıgil Halid Ziya Uşaklıgil (auch Halit Ziya Uşaklıgil geschrieben; * 1866 in Istanbul; † 27. März 1945 ebenda) war ein türkischer Schriftsteller.

Neu!!: Türkei und Halid Ziya Uşaklıgil · Mehr sehen »

Halide Edib Adıvar

Halide Edib Adivar Halide Edib Adıvar (* 1884 in Istanbul; † 9. Januar 1964 ebenda) war eine türkische Dichterin, Revolutionärin, Offizierin, Professorin, Parlamentarierin und eine der bedeutendsten türkischen Schriftstellerinnen des 20.

Neu!!: Türkei und Halide Edib Adıvar · Mehr sehen »

Halkların Demokratik Partisi

Die Halkların Demokratik Partisi (Abkürzung HDP) ist eine linksgerichtete politische Partei in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Halkların Demokratik Partisi · Mehr sehen »

Hamschen

Homschezi (Հոմշեցի Homschezi lisu "die Hamschen-Sprache") ist ein archaischer westarmenischer Dialekt, der von der östlichen und nördlichen Gruppe der Hemşinli gesprochen wird, einer ethnischen Gruppe, die in der nordöstlichen Türkei, Georgien (Abchasien) und Russland sowie Zentralasien lebt.

Neu!!: Türkei und Hamschen · Mehr sehen »

Handelsbilanzdefizit

Ein Handelsbilanzdefizit (Auch Außenhandelsdefizit, negative (Außen-)Handelsbilanz oder Handelslücke genannt) liegt vor, wenn in einer bestimmten Periode die Wareneinfuhr (Import) die Warenausfuhr (Export) wertmäßig übersteigt (Importüberschuss).

Neu!!: Türkei und Handelsbilanzdefizit · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Türkei und Handelsblatt · Mehr sehen »

Handelsrecht (Deutschland)

Handelsrecht ist ein spezielles Privatrecht, das die Gesamtheit aller Rechtsnormen für Kaufleute umfasst.

Neu!!: Türkei und Handelsrecht (Deutschland) · Mehr sehen »

Hanghaus

Der Komplex der Hanghäuser an der Kuretenstraße in Ephesos mit der Überdachung des Hanghauses 2 Wandmalereien im Hanghaus 2 Die sogenannten Hanghäuser sind zwei Komplexe (so genannte insulae) antiker privater Wohnhäuser in Ephesos in der heutigen Türkei.

Neu!!: Türkei und Hanghaus · Mehr sehen »

Hatay (Provinz)

Hatay ist eine türkische Provinz.

Neu!!: Türkei und Hatay (Provinz) · Mehr sehen »

Hattier

Die Hattier – auch Protohattier – gehören zu den altkleinasiatischen Völkern und lebten bereits in Anatolien, als sich die Hethiter im östlichen Teil Zentralanatoliens niederließen.

Neu!!: Türkei und Hattier · Mehr sehen »

Hauptuntersuchung

Die in Deutschland wiederkehrende Hauptuntersuchung (Abk.: HU, umgangssprachlich TÜV), in Österreich wiederkehrende Begutachtung, in der Schweiz Motorfahrzeugkontrolle (Abk.: MFK) soll die Vorschriftsmäßigkeit und Umweltverträglichkeit von Verkehrsmitteln sicherstellen.

Neu!!: Türkei und Hauptuntersuchung · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Türkei und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Haushaltssaldo

Triade-Länder Nettokreditaufnahme des Bundes (Quelle: Deutsches Bundesfinanzministerium, April 2011; die Jahre 2011–15 sind Schätzungen), in rot die tatsächlich realisierte Nettokreditaufnahme Haushaltssaldo (auch: Finanzierungssaldo oder Budgetsaldo) ist die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts mit Ausnahme der Nettokreditaufnahme.

Neu!!: Türkei und Haushaltssaldo · Mehr sehen »

Hauspferd

Das Hauspferd (Equus caballus) ist ein weit verbreitetes Haus- bzw.

Neu!!: Türkei und Hauspferd · Mehr sehen »

Hausrind

Das Hausrind oder schlicht Rind (Bos primigenius taurus) ist die domestizierte Form des eurasischen Auerochsen.

Neu!!: Türkei und Hausrind · Mehr sehen »

Hausschaf

Skelettaufbau Das Hausschaf (Ovis gmelini aries) ist die domestizierte Form des Mufflons.

Neu!!: Türkei und Hausschaf · Mehr sehen »

Hausziege

Die Hausziege (Capra aegagrus hircus) ist nach dem Hund und zusammen mit dem Schaf vermutlich das erste wirtschaftlich genutzte Haustier.

Neu!!: Türkei und Hausziege · Mehr sehen »

Höhlenarchitektur in Kappadokien

Kirchenfassade im Açıksaray bei Gülşehir Sehenswerte Orte in Kappadokien Die Höhlenarchitektur in Kappadokien in der Zentraltürkei umfasst sowohl Wohnräume und Wirtschaftsräume als auch Sakralgebäude wie Kirchen und Klöster, die aus dem weichen Tuffgestein der Landschaft herausgearbeitet wurden.

Neu!!: Türkei und Höhlenarchitektur in Kappadokien · Mehr sehen »

Hülsenfrucht

Hülsenfrucht der Erbse Hülsenfrucht der Robinie Als Hülsenfrucht wird die charakteristische Fruchtform der Hülsenfrüchtler oder Leguminosen bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Hülsenfrucht · Mehr sehen »

Hürriyet

Gebäude von Hürriyet in Istanbul Gebäude von Hürriyet in Istanbul Hürriyet ist eine türkischsprachige Tageszeitung mit Redaktionssitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Hürriyet · Mehr sehen »

Heimat

Der Begriff Heimat verweist zumeist auf eine Beziehung zwischen Mensch und Raum.

Neu!!: Türkei und Heimat · Mehr sehen »

Hellenismus

Mit Alexander dem Großen begann die Zeit des Hellenismus (Tetradrachmon, Alexander mit Löwenfell) Als Hellenismus (von griechisch Ελληνισμός hellēnismós ‚Griechentum‘) wird die Epoche der antiken griechischen Geschichte vom Regierungsantritt Alexanders des Großen von Makedonien 336 v. Chr.

Neu!!: Türkei und Hellenismus · Mehr sehen »

Hemşinli

Provinz Rize.) Die Hemşinli (lasisch Armeni, Sumexi) sind eine kleine armenischsprachige ethnische Minderheit muslimischen Glaubens im Nordosten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Hemşinli · Mehr sehen »

Hertevin-neuaramäische Sprache

Hertevin ist eine neuaramäische Sprache, die zum nordöstlichen Zweig des Ostaramäischen gehört (siehe Aramäische Sprachen).

Neu!!: Türkei und Hertevin-neuaramäische Sprache · Mehr sehen »

Hethiter

Das Hethiterreich (dunkelrot seine Ausdehnung um 1590 v. Chr., hellrot die um 1300 v. Chr.) Die Hethiter waren ein kleinasiatisches Volk des Altertums, das im 2.

Neu!!: Türkei und Hethiter · Mehr sehen »

Hethitische Sprache

Die hethitische Sprache, die Sprache der Hethiter (heth. Eigenbezeichnung nešili oder nešumnili, „Nesisch, Sprache der Leute aus Kaneš-Neša“), ist eine ausgestorbene indogermanische Sprache, die in Kleinasien verbreitet war und mit Keilschrift geschrieben wurde.

Neu!!: Türkei und Hethitische Sprache · Mehr sehen »

Hidayet Türkoğlu

Hidayet „Hedo“ Türkoğlu (* 19. März 1979 in Bayrampaşa in der Provinz Istanbul,Al Jazeera Türk: vom Türkei) ist ein ehemaliger türkischer Basketballspieler und gegenwärtiger Vorsitzender der Türkischen Basketball-Föderation.

Neu!!: Türkei und Hidayet Türkoğlu · Mehr sehen »

Hidayet Tuksal

Hidayet Tuksal (* 1963 in Ankara) ist eine türkische Menschenrechtsaktivistin, muslimische Theologin und Kolumnistin.

Neu!!: Türkei und Hidayet Tuksal · Mehr sehen »

Hierapolis

Hauptstraße mit Nordtor Odeon über die Grabungsstelle Hierapolis Basilika“ an der Nekropole Agora in Hierapolis Hierapolis („Heilige Stadt“, gelegentlich auch Hieropolis) war eine antike griechische Stadt in der Landschaft Phrygien in Kleinasien (heute Türkei, am Berg oberhalb von Pamukkale), gelegen am Rand des Lykos-Tals an der Straße im Hermos-Tal von Sardeis nach Apameia in Phrygien.

Neu!!: Türkei und Hierapolis · Mehr sehen »

Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–İstanbul

| Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–İstanbul ist eine Neubaustrecke der TCDD, die in mehreren Bauabschnitten zwischen der Hauptstadt der Türkei und ihrer größten Stadt errichtet wurde.

Neu!!: Türkei und Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–İstanbul · Mehr sehen »

Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Konya

| Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Konya ist eine Neubaustrecke der TCDD, die zwischen der Hauptstadt der Türkei und dem Industriezentrum Konya verläuft und Ende 2010 eröffnet wurde.

Neu!!: Türkei und Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Konya · Mehr sehen »

Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Sivas

| Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Sivas ist ein Projekt der TCDD, mit dem die Hauptstadt der Türkei und die Provinzhauptstadt Sivas mit einer Hochgeschwindigkeitsstrecke verbunden werden sollen.

Neu!!: Türkei und Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–Sivas · Mehr sehen »

Hochschulrat (Türkei)

Der Yükseköğretim Kurulu, abgekürzt YÖK, ist das zentrale staatliche Kontrollgremium türkischer Hochschulen.

Neu!!: Türkei und Hochschulrat (Türkei) · Mehr sehen »

Hoffmann und Campe

Buch der Lieder, erschienen 1827 bei Hoffmann und Campe Hoffmann und Campe ist ein Buchverlag in Hamburg am Harvestehuder Weg und Teil der Ganske-Verlagsgruppe.

Neu!!: Türkei und Hoffmann und Campe · Mehr sehen »

Homer

Münchner Glyptothek Homer (Betonung im Deutschen: Homḗr) gilt als Autor der Ilias und der Odyssee und damit als frühester Dichter des Abendlandes.

Neu!!: Türkei und Homer · Mehr sehen »

HSBC

Die Bank HSBC (Hongkong & Shanghai Banking Corporation Holdings PLC) ist eine international agierende britische Großbank mit Sitz in London.

Neu!!: Türkei und HSBC · Mehr sehen »

Human Rights Watch

Logo von Human Rights Watch Human Rights Watch (HRW) ist eine US-amerikanische, international tätige, nichtstaatliche Organisation, die durch Untersuchungen und Öffentlichkeitsarbeit für die Wahrung der Menschenrechte eintritt.

Neu!!: Türkei und Human Rights Watch · Mehr sehen »

Hurriter

Die Hurriter (Churriter, Churri, Hurri, altägyptisch im Plural die Bezeichnung der Bewohner: ḫrw) waren im 3.

Neu!!: Türkei und Hurriter · Mehr sehen »

Hutgesetz

Mustafa Kemal 1925 Das Hutgesetz aus dem Jahre 1925 gehört zu den Reform- oder Revolutionsgesetzen Atatürks.

Neu!!: Türkei und Hutgesetz · Mehr sehen »

Hyperinflation

Deutsche Banknoten aus der Zeit der Hyperinflation 1923 10. September 1923 Höchste jemals gedruckte deutsche Banknote 15. Februar 1924 Hyperinflation ist eine Form der Inflation, in der sich das Preisniveau sehr schnell erhöht.

Neu!!: Türkei und Hyperinflation · Mehr sehen »

Ichneumon

Der (vereinzelt auch das) Ichneumon (Herpestes ichneumon) oder der Melon im engeren Sinn ist eine Raubtierart aus der Familie der Mangusten (Herpestidae).

Neu!!: Türkei und Ichneumon · Mehr sehen »

Imam

Imam ist ein arabischer Begriff mit unterschiedlichen Bedeutungen.

Neu!!: Türkei und Imam · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Türkei und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Türkei und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Indogermanen

Als Indogermanen oder Indoeuropäer werden nach linguistischem Verständnis die Sprecher der heutzutage präzise rekonstruierbaren indogermanischen Ursprache bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Indogermanen · Mehr sehen »

Indogermanische Sprachen

Die indogermanischen oder indoeuropäischen Sprachen bilden die heute sprecherreichste Sprachfamilie der Welt mit etwa drei Milliarden Muttersprachlern.

Neu!!: Türkei und Indogermanische Sprachen · Mehr sehen »

Industrie

Chempark Dormagen – Moderne Industrieanlage (Mai 2007) Die Industrie befasst sich als Teil der Wirtschaft mit der gewerblichen Gewinnung, Bearbeitung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen oder Zwischenprodukten zu Sachgütern.

Neu!!: Türkei und Industrie · Mehr sehen »

Inflation

10. September 1923 50-Millionen-Mark-Stück, Notgeld der Provinz Westfalen Inflations-Notgeld-Kursmünze über 1 Billion Mark, Westfalen 1923 Umschlag eines Inlandbriefs vom 4. November 1923 mit Dachziegelfrankatur, Nutzung wertmäßig überdruckter Briefmarken Briefmarke von 1923 ohne Wertangabe, vorgesehen zum Eindruck wechselnder Werte, hier 20 Milliarden Mark Jährliche Preisveränderungsraten in Deutschland seit 1965 Konsumentenpreisindizes verschiedener Länder Ceteris-paribus-Bedingungen Voraussetzung.) Inflation (von lat. inflatio „Schwellung“, „Anschwellen“) bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine und anhaltende Erhöhung des Preisniveaus von Gütern und Dienstleistungen (Teuerung), gleichbedeutend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes.

Neu!!: Türkei und Inflation · Mehr sehen »

Informationsfreiheit

Informationsfreiheit, auch Informationszugangsfreiheit, Informationstransparenz, englisch Freedom of Information (FOI) ist ein Grundrecht zur öffentlichen Einsicht in Dokumente und Akten der öffentlichen Verwaltung.

Neu!!: Türkei und Informationsfreiheit · Mehr sehen »

Innenminister

Der Innenminister ist der Leiter eines Ministeriums (Innenministerium), das sich um innere Angelegenheiten (die Verwaltung eines Landes/Kantons wie z. B. Innere Sicherheit, Sport) auf nationaler oder bundesstaatlicher Ebene kümmert.

Neu!!: Türkei und Innenminister · Mehr sehen »

Installierte Leistung

Installierte Leistung ist ein Begriff aus der Elektrizitätswirtschaft.

Neu!!: Türkei und Installierte Leistung · Mehr sehen »

International Boxing Federation

Die International Boxing Federation (IBF) ist ein Boxverband, der offizielle Kämpfe ausrichtet und die IBF-Weltmeistertitel im Profiboxen verleiht.

Neu!!: Türkei und International Boxing Federation · Mehr sehen »

International Security Assistance Force

Paschtunisch: کمک او همکاری, ''Komak aw Hamkāri'', „Hilfe und Kooperation“ Die Internationale Sicherheitsunterstützungstruppe (aus, kurz ISAF) war eine Sicherheits- und Wiederaufbaumission unter NATO-Führung im Rahmen des Krieges in Afghanistan von 2001 bis 2014.

Neu!!: Türkei und International Security Assistance Force · Mehr sehen »

Internationale Atomenergie-Organisation

Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO;, IAEA) ist eine autonome wissenschaftlich-technische Organisation, die innerhalb des Systems der Vereinten Nationen einen besonderen Status innehat.

Neu!!: Türkei und Internationale Atomenergie-Organisation · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele von Cannes

Das Logo der Filmfestspiele Roman Polański mit Adrien Brody (links) in Cannes, 2002 Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes (Französisch le Festival de Cannes) zählen zu den weltweit bedeutendsten Filmfestivals.

Neu!!: Türkei und Internationale Filmfestspiele von Cannes · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Türkei und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Intervention des Militärs in der Türkei 1997

Der 28.-Februar-Prozess, auch „postmoderner Staatsstreich“, „sanfter“, „weicher“, „stiller“Scheiterbauer: Islam, Islamismus und Geschlecht in der Türkei. 2014, S. 98.

Neu!!: Türkei und Intervention des Militärs in der Türkei 1997 · Mehr sehen »

Ionier

Die Ionier waren neben den Aiolern, Dorern und den Achaiern einer der Stämme des alten Griechenland.

Neu!!: Türkei und Ionier · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Türkei und Irak · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Türkei und Iran · Mehr sehen »

Iranische Sprachen

Die iranischen Sprachen (gelegentlich auch: iranoarische Sprachen) bilden eine Unterfamilie des indoiranischen Zweigs der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Türkei und Iranische Sprachen · Mehr sehen »

Ishak-Pascha-Palast

Der Ishak-Pascha-Palast (türkisch İshak Paşa Sarayı) ist ein zwischen 1685 und 1784 erbauter burgähnlicher Palast des osmanischen Emirs von Doğubeyazıt Çolak Abdi Paşa und seines Sohnes İshak Paşa II. Er liegt im äußersten Osten der Türkei etwa sechs Kilometer südöstlich der Stadt Doğubeyazıt.

Neu!!: Türkei und Ishak-Pascha-Palast · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Türkei und Islam · Mehr sehen »

Islamischer Kalender

Der islamische Kalender (oder) ist ein reiner Mondkalender.

Neu!!: Türkei und Islamischer Kalender · Mehr sehen »

Islamismus

Islamismus ist ein Begriff aus den Sozialwissenschaften, unter dem seit den 1970er Jahren verschiedene Ideologien und Bewegungen des fundamentalistischen, politischen Islam zusammengefasst werden.

Neu!!: Türkei und Islamismus · Mehr sehen »

ISO 3166-2:TR

Die Ziffern der Codes entsprechen ebenso dem Kfz-Kennzeichen der jeweiligen Provinz.

Neu!!: Türkei und ISO 3166-2:TR · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Türkei und Israel · Mehr sehen »

Istanbul

Istanbul wird durch den Bosporus in einen europäischen und einen asiatischen Teil getrennt; Aufnahme vom Galataturm aus Die historische Halbinsel und UNESCO-Weltkulturerbe (Luftbild) Die Hagia Sophia (rechts), erbaut als Kirche, dann umgewandelt in eine Moschee und jetzt Museum. Links daneben die Sultan-Ahmed-Moschee Luftaufnahme des Goldenen Horns – Halic Istanbulhttp://www.istanbulpark.de/ Istanbul Istanbul aus der Luft Blick auf Istanbul bei Nacht. Istanbul (Verballhornung von griechisch εἰς τὴν πόλιν, eis tḕn pólin, „in die Stadt“: siehe unten), früher Konstantinopel, ist die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien.

Neu!!: Türkei und Istanbul · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Türkei und Italien · Mehr sehen »

Italiener

Verbreitung der italienischen Sprache in Europa Als Italiener (Italiani) bezeichnet man im Sinne einer Ethnie die Gesamtheit der Personen italienischer Muttersprache, teilweise auch deren Nachfahren.

Neu!!: Türkei und Italiener · Mehr sehen »

Izmir

Izmir, früher lateinisch als Smyrna bekannt, ist mit rund 4,1 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt der Türkei und Hauptstadt der Provinz gleichen Namens.

Neu!!: Türkei und Izmir · Mehr sehen »

Janitscharenmusik

Mehterân Die Janitscharenmusik (türkisch Mehter Marşı, „Die Mehter Märsche“) war ursprünglich die Militärmusik der Osmanen.

Neu!!: Türkei und Janitscharenmusik · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Türkei und Japan · Mehr sehen »

Jenseits

Nahtoderfahrungen beschreiben häufig einen Tunnel mit Licht, von dem die Seele magisch angezogen wird. Jenseits (als Substantiv) ist ein etwa seit dem Beginn der Moderne im Deutschen geläufiger Begriff zur Bezeichnung einer „anderen Wirklichkeit“, die sich nach mythischen, religiösen und mancherorts esoterischen Vorstellungen jenseits der Naturwirklichkeit befindet und ausschließlich in nicht von Naturwissenschaften verstandenem Daseinszustand wahrgenommen werden kann.

Neu!!: Türkei und Jenseits · Mehr sehen »

Jesiden

Eine jesidische Frau im syrisch-irakischen Grenzgebiet (2006) Sindschar-Höhenzug im syrisch-irakischen Grenzgebiet (um 1920) Klerikern (spätes 19. Jahr­hundert) Die Jesiden sind eine zumeist Nordkurdisch sprechende religiöse Minderheit mit mehreren hunderttausend Angehörigen, deren ursprüngliche Hauptsiedlungsgebiete im nördlichen Irak, in Nordsyrien und in der südöstlichen Türkei liegen.

Neu!!: Türkei und Jesiden · Mehr sehen »

Joghurt

Joghurt Joghurt (gelegentlich Jogurt) ist ein Nahrungsmittel, das aus durch Milchsäurebakterien verdickter Milch hergestellt ist.

Neu!!: Türkei und Joghurt · Mehr sehen »

Joseph Haydn

Joseph Haydn (Ölgemälde von Thomas Hardy, 1791) Italienische Unterschrift Joseph Haydns: ''di me giuseppe Haydn''(„von mir Joseph Haydn“) Franz Joseph Haydn (* 31. März oder 1. April 1732 in Rohrau, Niederösterreich; † 31. Mai 1809 in Wien) war ein österreichischer Komponist zur Zeit der Wiener Klassik.

Neu!!: Türkei und Joseph Haydn · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Türkei und Juden · Mehr sehen »

Julia Sahin

Julia Sahin (* 23. Februar 1974 in Siegen, Deutschland als Hülya Şahin) ist eine deutsche Boxsportlerin türkischer Abstammung und lebt in Köln.

Neu!!: Türkei und Julia Sahin · Mehr sehen »

Jungsteinzeit

Die Jungsteinzeit (fachsprachlich das Neolithikum, aus altgriech. νέος neos,neu, jung‘ und λίθος lithos,Stein‘) ist eine Epoche der Menschheitsgeschichte, deren Beginn ab 11.500 v. Chr.

Neu!!: Türkei und Jungsteinzeit · Mehr sehen »

Jungtürken

bulgarischen Text ''Es lebe das Vaterland, es lebe die Nation, es lebe die Freiheit'' Die Jungtürken (und) waren eine politische Bewegung im Osmanischen Reich, die seit 1876 illegal auf liberale Reformen und eine konstitutionelle Staatsform hinarbeitete.

Neu!!: Türkei und Jungtürken · Mehr sehen »

Kaçkar Dağı

Satellitenbild Der Kaçkar Dağı ist mit der höchste Gipfel des Ostpontischen Gebirges im Nordosten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Kaçkar Dağı · Mehr sehen »

Kabardinische Sprache

Die kabardinische Sprache (auch Ost-Tscherkessisch) ist eine nordwestkaukasische Sprache.

Neu!!: Türkei und Kabardinische Sprache · Mehr sehen »

Kabinett Erdoğan I

Mit dem Begriff Kabinett Erdoğan I wird die vom 14. März 2003 bis 29. August 2007 amtierende 59.

Neu!!: Türkei und Kabinett Erdoğan I · Mehr sehen »

Kabinett Yıldırım

Das Kabinett Yıldırım ist die 65.

Neu!!: Türkei und Kabinett Yıldırım · Mehr sehen »

Kahramanmaraş

Kahramanmaraş, kurz Maraş (oder Gurgum, in der Antike Germanicia bzw. Germanikeia), ist eine Großstadt in der gleichnamigen Provinz Kahramanmaraş im südöstlichen Teil Anatoliens in der Türkei, etwa 100 km nördlich der syrischen Grenze und rund 150 km ost-nordöstlich der Stadt Adana.

Neu!!: Türkei und Kahramanmaraş · Mehr sehen »

Kalifat

Als Kalifat bezeichnet man die Herrschaft, das Amt oder das Reich eines Kalifen, also eines „Nachfolgers“ oder „Stellvertreters des Gesandten Gottes“ (ḫalīfat rasūl Allāh).

Neu!!: Türkei und Kalifat · Mehr sehen »

Kalligrafie

Kalligrafie oder Kalligraphie (von de, und -grafie) ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand (Chirografie) mit Federkiel, Pinsel, Filzstift oder anderen Schreibwerkzeugen.

Neu!!: Türkei und Kalligrafie · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Türkei und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kamelringen

Mogulmalerei um 1680. Bibliothèque nationale de France, Paris Kamelringen (türk. Deve güreşi) ist der traditionelle Kamelkampf in Westanatolien.

Neu!!: Türkei und Kamelringen · Mehr sehen »

Kanal D

Kanal D ist ein türkischer privater Fernsehsender der Doğan Yayın Holding mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Kanal D · Mehr sehen »

Kappadokien

''Cappadocia'' auf der Karte Kleinasiens in der Antike Byzantinischen Reich Orte von besonderer touristischer Bedeutung Kappadokien (deutsch auch Kappadozien) ist eine Landschaft in Zentralanatolien in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Kappadokien · Mehr sehen »

Karagöztheater

Eine Karagöz-Hacivat-Vorstellung Karagöz (türkisch) „Schwarzauge“, ist die Bezeichnung für das türkische Schattenspiel, bei dem eine Tasvir genannte, als Mensch, Tier oder Gegenstand geformte Figur aus einer Kamel- oder Kuhhaut hinter einen weißem Vorhang bei starkem Gegenlicht hin und her bewegt wird.

Neu!!: Türkei und Karagöztheater · Mehr sehen »

Karasu (Euphrat-Quellfluss)

Der Karasu (für „schwarzes Wasser“) auch Westlicher Euphrat ist ein Fluss in der östlichen Türkei.

Neu!!: Türkei und Karasu (Euphrat-Quellfluss) · Mehr sehen »

Karşıyaka (Izmir)

Karşıyaka Çarşı Sokağı Karşıyaka (auf deutsch Gegenufer oder Gegenüberliegendes Ufer) ist ein Landkreis in der türkischen Provinz Izmir und gleichzeitig ein Stadtbezirk der Büyükşehir Belediyesi (Großstadtkommune) Izmir.

Neu!!: Türkei und Karşıyaka (Izmir) · Mehr sehen »

Karer

Als Karer wurde in der Antike ein Teil der nichtgriechischen Bevölkerung im südlichen Westkleinasien bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Karer · Mehr sehen »

Kars

Blick über Kars Kars (.

Neu!!: Türkei und Kars · Mehr sehen »

Kasachen

Die Kasachen (kasach. Қазақ/Qazaq, Pl. Қазақтар/Qazaqtar) sind eine turksprachige Ethnie mit rund 13 Millionen Angehörigen, hauptsächlich in Kasachstan, aber auch in der Mongolei (dort größte turksprachige Minderheit), Russland (1.300.000) und in der Volksrepublik China (2.200.000), Usbekistan (800.000), Iran (15.000), Afghanistan (45.000) und Türkei (30.000).

Neu!!: Türkei und Kasachen · Mehr sehen »

Kasachische Sprache

Die kasachische Sprache (kasachisch Қазақ тілі, Қазақша) ist eine Turksprache, die dort zur kiptschakischen Untergruppe gehört.

Neu!!: Türkei und Kasachische Sprache · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Türkei und Kasachstan · Mehr sehen »

Kaspischer Tiger

Der Kaspische Tiger (Panthera tigris virgata), auch Kaspi-Tiger, Turantiger oder Hyrkanischer Tiger genannt, ist eine ausgestorbene Unterart des Tigers, die bis in die 1970er Jahre die Wälder und Flusstäler westlich und östlich des Kaspischen Meeres bewohnt hat, von der Türkei und Iran über Mittelasien bis in die Wüste Takla Makan in Xinjiang, China.

Neu!!: Türkei und Kaspischer Tiger · Mehr sehen »

Kaspisches Meer

Das Kaspische Meer (auch Kaspisee) ist der größte See der Erde.

Neu!!: Türkei und Kaspisches Meer · Mehr sehen »

Katastrophenschutz

Internationales Zivilschutzzeichen Gemeinsame Katastrophenschutzübung von Feuerwehr und medizinischem Personal Katastrophenschutz (KatS) bezeichnet Maßnahmen, die getroffen werden, um Leben, Gesundheit oder die Umwelt in oder vor der Entstehung einer Katastrophe zu schützen.

Neu!!: Türkei und Katastrophenschutz · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Türkei und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kaukasische Sprachen

Unter dem Begriff kaukasische Sprachen werden die Sprachen des Kaukasusgebietes zusammengefasst, die dort schon vor der Einwanderung indogermanischer, turkischer und semitischer Bevölkerungsgruppen gesprochen wurden.

Neu!!: Türkei und Kaukasische Sprachen · Mehr sehen »

Kaukasus

Der Kaukasus (Kawkas;, Kawkasioni,, Kowkas,,, von) ist ein etwa 1100 Kilometer langes, von Westnordwest nach Ostsüdost verlaufendes Hochgebirge in Eurasien zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.

Neu!!: Türkei und Kaukasus · Mehr sehen »

Kaval

Die drei Teile eines Kavals Kaval,, ist eine lange endgeblasene Flöte mit zylindrischer Bohrung aus Holz.

Neu!!: Türkei und Kaval · Mehr sehen »

Kayseri

Kayseri (benannt zu Ehren des römischen Kaisers Tiberius), zuvor Mazaka oder Eusebeia, ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Kayseri in Kappadokien in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Kayseri · Mehr sehen »

Kök-Türken

Göktürkische Petroglyphen aus der Mongolei (8. Jahrhundert) Das Reich der Kök-Türken (alttürkisch: 10px10px10px10px 10px10px10px Kök Türk) oder das Chaghanat der Göktürken (modernes) bestand von 552 bis 744 als Verbindung nomadischer Stämme mit einer ca.

Neu!!: Türkei und Kök-Türken · Mehr sehen »

Königskerzen

Die Pflanzengattung Königskerzen (Verbascum) gehört zur Familie der Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae).

Neu!!: Türkei und Königskerzen · Mehr sehen »

Küstenlinie

Als Küstenlinie wird die Linie bezeichnet, die das Land vom Meer trennt.

Neu!!: Türkei und Küstenlinie · Mehr sehen »

Kızılırmak

Der 1355 km lange Kızılırmak ist der längste ausschließlich durch die Türkei fließende Fluss.

Neu!!: Türkei und Kızılırmak · Mehr sehen »

Kebab

Kebab (auch: Kebap; türkisch für „gegrilltes oder gebratenes Fleisch“ von gleichbedeutend persisch und) wird als Bezeichnung verwendet für.

Neu!!: Türkei und Kebab · Mehr sehen »

Kemal Sunal

Kemal Sunal Ali Kemal Sunal (* 11. November 1944 in Istanbul; † 3. Juli 2000 ebenda) war ein türkischer Volksschauspieler und Drehbuchautor.

Neu!!: Türkei und Kemal Sunal · Mehr sehen »

Kemalismus

Mustafa Kemal Atatürk (1923) Der Kemalismus (türkisch zumeist Atatürkçülük, wörtlich Atatürkismus, seltener auch Kemalizm) ist die Gründungsideologie der 1923 ausgerufenen Republik Türkei.

Neu!!: Türkei und Kemalismus · Mehr sehen »

Kenan Evren

Kenan Evren (1988) Unterschrift von Evren Ahmet Kenan Evren (* 17. Juli 1917 in Alaşehir; † 9. Mai 2015 in Ankara) war ein türkischer General und vom 12.

Neu!!: Türkei und Kenan Evren · Mehr sehen »

Kenan Sofuoğlu

Kenan Sofuoğlu Kenan Sofuoğlu (* 25. August 1984 in Adapazarı, Türkei) ist ein ehemaliger türkischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: Türkei und Kenan Sofuoğlu · Mehr sehen »

Kenia

Kenia (Swahili, englisch Kenya), offiziell die Republik Kenia, ist ein Staat in Ostafrika.

Neu!!: Türkei und Kenia · Mehr sehen »

Keyboard

Beispiel Casio-Keyboard-Sound Ein Keyboard (engl. electronic keyboard) (von engl. keyboard: Tastatur) im weiteren Sinne ist ein aus den elektronischen Pianos und Orgeln hervorgegangenes elektrophones Tasteninstrument, dessen Töne elektro-mechanisch, elektronisch oder digital erzeugt und verstärkt werden.

Neu!!: Türkei und Keyboard · Mehr sehen »

KFOR

KFOR-Logo Die Kosovo-Truppe, kurz KFOR, ist die im Jahre 1999 nach Beendigung des Kosovokrieges aufgestellte multinationale militärische Formation unter der Leitung der NATO.

Neu!!: Türkei und KFOR · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Türkei)

Kayseri Erzurum) Geografische Verteilung der Provinzen Das Kfz-Kennzeichensystem der Türkei besteht aus einer einfachen Nummerierung der Provinzen nach alphabetischer Ordnung.

Neu!!: Türkei und Kfz-Kennzeichen (Türkei) · Mehr sehen »

Kichererbse

Die Kichererbse (Cicer arietinum), auch Echte Kicher, Römische Kicher, Venuskicher oder Felderbse genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Kichererbsen (Cicer) in der Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Türkei und Kichererbse · Mehr sehen »

Kilikien

Das Armenische Königreich von Kilikien, 1199–1375 Kilikien (lateinisch Cilicia, dt. auch Zilizien) ist eine antike Landschaft im Südosten Kleinasiens.

Neu!!: Türkei und Kilikien · Mehr sehen »

Kimmerer

Die Kimmerer oder Kimmerier (altgriechisch Κιμμέριοι, Kimmérioi; assyrisch Gimir-ri/Gimir-rai, Singular Gimir, biblisch Gomer) waren ein indogermanisches Reitervolk der Antike, welches nach griechischen Autoren wie Herodot ursprünglich am Kimmerischen Bosporus (die heutige Straße von Kertsch zwischen der Krim und Südrussland) und im nördlichen Kaukasus ansässig war.

Neu!!: Türkei und Kimmerer · Mehr sehen »

Kirche (Bauwerk)

Speyerer Dom, die größte noch erhaltene romanische Kirche der Welt Kirche in Suceava, Rumänien Pfarrkirche Wörth an der Donau, dreischiffige Basilika Eine Kirche oder ein Kirchengebäude ist ein von einer christlichen Glaubensgemeinschaft zum Gebet und zum Gottesdienst genutztes Bauwerk.

Neu!!: Türkei und Kirche (Bauwerk) · Mehr sehen »

Kirchenaustritt

Der Kirchenaustritt ist die vom Mitglied veranlasste Beendigung der staatlich registrierten Mitgliedschaft in einer Kirche.

Neu!!: Türkei und Kirchenaustritt · Mehr sehen »

Kirgisen

Die Kirgisen (kirgisisch Кыргыз/Kyrgyz, Кыргыздар/Kyrgyzdar) sind eine turksprachige Ethnie.

Neu!!: Türkei und Kirgisen · Mehr sehen »

Kirgisische Sprache

Die kirgisische Sprache (kirgisisch Кыргыз тили/Kyrgyz tili) ist eine Turksprache, die allgemein der nordwestlichen Untergruppe der Kiptschak-Gruppe zugerechnet wirdK.

Neu!!: Türkei und Kirgisische Sprache · Mehr sehen »

Kirgisistan

Kirgisistan (oft auch Kirgistan oder Kirgisien; Kyrgysstan; amtlich Kirgisische Republik, Kyrgys Respublikasy, Kirgisskaja Respublika) ist ein zentralasiatischer Binnenstaat mit rund 6,2 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Türkei und Kirgisistan · Mehr sehen »

Kirkuk

Kirkuk ist eine Universitätsstadt im Norden des Irak und die sechstgrößte des Landes.

Neu!!: Türkei und Kirkuk · Mehr sehen »

Klagelieder Jeremias

Die Klagelieder Jeremias,, in der Septuaginta θρῆνοι Thrē̂noi, in der Vulgata Lamentationes, lateinisch auch Thrēnī genannt, bisweilen auch als Jeremiaden bezeichnet (abgekürzt Klgl); sind ein Buch des Tanach, das aus fünf Gedichten besteht.

Neu!!: Türkei und Klagelieder Jeremias · Mehr sehen »

Klassische Musik

Die Bezeichnung klassische Musik kann je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben.

Neu!!: Türkei und Klassische Musik · Mehr sehen »

Kleinasien

Kleinasien (Mikrá Asía) oder Anatolien (von altgriechisch ἀνατολή anatolē ‚Osten‘) ist jener Teil der heutigen Türkei, der zu Vorderasien gehört.

Neu!!: Türkei und Kleinasien · Mehr sehen »

Kocaeli (Provinz)

Kocaeli ist eine Provinz im Nordwesten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Kocaeli (Provinz) · Mehr sehen »

Koedukation

Koedukation an einer deutschen Schule Der Ausdruck Koedukation (aus dem Lateinischen con.

Neu!!: Türkei und Koedukation · Mehr sehen »

Kohlekraftwerk

Ansicht eines Kohlekraftwerkes in Werdohl-Elverlingsen Prozentualer Strommix in Deutschland 1990–2017 Ein Kohlekraftwerk gehört zur Gattung der Dampfkraftwerke.

Neu!!: Türkei und Kohlekraftwerk · Mehr sehen »

Kommagene

Karte, die Kommagene als Vasallenkönigreich Armeniens zeigt (1. Jahrhundert v. Chr.) Brücke des Septimius Severus Kommagene ist eine antike Landschaft im Südosten Kleinasiens, die im Osten vom Euphrat begrenzt wird.

Neu!!: Türkei und Kommagene · Mehr sehen »

Kommunale Selbstverwaltung

Kommunale Selbstverwaltung nennt man die Selbstverwaltung der Verwaltungseinheiten der Kommunalebene, also der politischen Gemeinden, der Städte, von Gemeindeverbänden, allfällig den übergeordneten lokalen Verwaltungsinstanzen oder anderer kommunal geprägter Verwaltungsträger.

Neu!!: Türkei und Kommunale Selbstverwaltung · Mehr sehen »

Konak (Izmir)

Eingang zur Burg Kadifekale Asansör Konak ist ein Verwaltungsdistrikt in der türkischen Provinz Izmir und gleichzeitig ein Stadtbezirk der Büyükşehir Belediyesi (Großstadtkommune) Izmir.

Neu!!: Türkei und Konak (Izmir) · Mehr sehen »

Konföderation der Revolutionären Arbeitergewerkschaften der Türkei

Die Konföderation der Revolutionären Arbeitergewerkschaften der Türkei (türkisch: Türkiye Devrimci İşçi Sendikaları Konfederasyonu, DİSK) ist einer von vier Zusammenschlüssen von Gewerkschaften in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Konföderation der Revolutionären Arbeitergewerkschaften der Türkei · Mehr sehen »

Konflikt zwischen der Republik Türkei und der PKK

Thematische Karte zum Türkei-PKK-Konflikt Der Konflikt der PKK mit der Republik Türkei ist ein politischer und militärischer Konflikt, der seit 1984 von bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen der kurdischen Untergrundorganisation PKK, den dagegen operierenden türkischen Streitkräften und paramilitärischen Einheiten dominiert wird.

Neu!!: Türkei und Konflikt zwischen der Republik Türkei und der PKK · Mehr sehen »

Konstantinopel

Postkarte von 1905 Die Stadt Konstantinopel wurde von dorischen Siedlern aus dem griechischen Mutterland um 660 v. Chr.

Neu!!: Türkei und Konstantinopel · Mehr sehen »

Kontinent

Weltkarte der Ozeane und Kontinente (Bildmontage aus Satellitenaufnahmen) hochkant.

Neu!!: Türkei und Kontinent · Mehr sehen »

Konya

Konya (von) ist die Hauptstadt der türkischen Provinz Konya, der flächenmäßig größten Provinz der Türkei, und die siebtgrößte Stadt des Landes.

Neu!!: Türkei und Konya · Mehr sehen »

Koran

Kalligraphen Aziz Efendi. (Transkription und Übersetzung auf der Bildbeschreibungsseite) Teil eines Verses aus der 48. Sure ''Al-Fath'' in einer Handschrift aus dem 8. oder 9. Jahrhundert. Der Koran (so die eingedeutschte Form von) ist die heilige Schrift des Islams, die gemäß dem Glauben der Muslime die wörtliche Offenbarung Gottes (arab. Allah) an den Propheten Mohammed enthält.

Neu!!: Türkei und Koran · Mehr sehen »

Koreakrieg

Der Koreakrieg von 1950 bis 1953 war ein militärischer Konflikt zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) sowie der mit ihr im Verlauf verbündeten Volksrepublik China auf der einen Seite und der Republik Korea (Südkorea) sowie Truppen der Vereinten Nationen, unter Führung der USA, auf der anderen Seite.

Neu!!: Türkei und Koreakrieg · Mehr sehen »

Kormorane

Ohrenscharbe beim Trocknen der Flügel Kormoran im Flug Die Kormorane (Phalacrocoracidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Ruderfüßer (Pelecaniformes).

Neu!!: Türkei und Kormorane · Mehr sehen »

Korruptionswahrnehmungsindex

Übersicht des Korruptionswahrnehmungsindexes, nach Ländern (Stand: 2017) Der Korruptionswahrnehmungsindex (englisch Corruption Perceptions Index, abgekürzt CPI, kurz auch Korruptionsindex) ist ein von Transparency International herausgegebener Kennwert zur Korruption.

Neu!!: Türkei und Korruptionswahrnehmungsindex · Mehr sehen »

Kos

Die griechische Insel Kos in der östlichen Ägäis ist der kleinasiatischen Küste vorgelagert.

Neu!!: Türkei und Kos · Mehr sehen »

Kosovo

Kosovo (auch das Kosovo oder der Kosovo), amtlich Republik Kosovo, ist eine Republik in Südosteuropa auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel.

Neu!!: Türkei und Kosovo · Mehr sehen »

Kriegsrecht und Ausnahmezustand in der Türkei

Seit 1940 hat es entweder in der gesamten Türkei oder bestimmten Provinzen immer wieder außergewöhnliche Formen des Regierens gegeben.

Neu!!: Türkei und Kriegsrecht und Ausnahmezustand in der Türkei · Mehr sehen »

Krim

Die Krim (Krym;, Krym;; in der Antike Tauris) ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer.

Neu!!: Türkei und Krim · Mehr sehen »

Krimtatarische Sprache

Die krimtatarische Sprache (krimtatar. Qırımtatar tili, Qırımtatarca.

Neu!!: Türkei und Krimtatarische Sprache · Mehr sehen »

Kuşaklı

Siedlungshügel von Kuşaklı Tempel 1 auf der Nordterrasse Kuşaklı (türkisch für „das Umgürtete“, hethitischer Lokalname wahrscheinlich Šarišša, auch Kuşaklı-Sarissa) war eine hethitische Stadt am Rand des ostanatolischen Hochlandes im Osten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Kuşaklı · Mehr sehen »

Kuşcenneti-Nationalpark

Vogelparadies Kuşcenneti Der Kuşcenneti-Nationalpark (deutsch „Vogelparadies“) ist ein türkischer Nationalpark.

Neu!!: Türkei und Kuşcenneti-Nationalpark · Mehr sehen »

Kumyken

Siedlungsgebiet der Kumyken in Kaukasien Flagge der Kumyken Die Kumyken (kumyk. Къумукъ, Къумукълар Qumuq, Qumuqlar) sind eine turksprachige Ethnie von 503.060 Menschen nach der Volkszählung in Russland 2010, die westlich des Kaspischen Meeres am nordöstlichen Rand des Kaukasus in Dagestan siedeln.

Neu!!: Türkei und Kumyken · Mehr sehen »

Kumykische Sprache

Die kumykische Sprache (kumykisch Къумукъ тили/Qumuq tili) ist eine westtürkische Sprache der pontisch-kaspischen Untergruppe.

Neu!!: Türkei und Kumykische Sprache · Mehr sehen »

Kurden

alt.

Neu!!: Türkei und Kurden · Mehr sehen »

Kurden in der Türkei

Kurdische Frau mit Töchtern 1973 Siedlungsgebiet der türkischen Kurden Die Kurden in der Türkei stellen mit schätzungsweise 15 Prozent der Gesamtbevölkerung (ca. 10–12.5 Millionen) die größte ethnische Minderheit in der Türkei dar.

Neu!!: Türkei und Kurden in der Türkei · Mehr sehen »

Kurdische Sprachen

gemischt Zazaki Die kurdischen Sprachen gehören zur nordwestlichen Gruppe des iranischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Kurdische Sprachen · Mehr sehen »

Kurdische Staatsgründungsbestrebungen

Verschiedene, im 20. Jahrhundert vorgeschlagene Grenzen eines unabhängigen Kurdistans. Kurdische Staatsgründungsbestrebungen haben die Schaffung eines unabhängigen kurdischen Staates zum Ziel.

Neu!!: Türkei und Kurdische Staatsgründungsbestrebungen · Mehr sehen »

Kurdistan

Flagge der Kurden Ausdehnung Kurdistans und Gebietsansprüche im Laufe der Geschichte Kurdistan (Kurdistan;, Kurdistān;, Kordestān) ist ein nicht genau begrenztes Gebiet in Vorderasien, das als historisches Siedlungsgebiet von Kurden betrachtet wird.

Neu!!: Türkei und Kurdistan · Mehr sehen »

Kurmandschi

Kurmandschi oder Nördliches Kurdisch ist eine der drei kurdischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Kurmandschi · Mehr sehen »

Kuwait

Das Emirat Kuwait (deutsch auch: Kuweit) ist ein Staat in Vorderasien auf der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Türkei und Kuwait · Mehr sehen »

Labraunda

karischen Hauptgottes ''Zeus Labraundos'' (2003) Labraunda oder Labranda ist ein antikes Heiligtum des Zeus Labraundos in Karien.

Neu!!: Türkei und Labraunda · Mehr sehen »

Laizismus

Laizismus (genauer: Laizität) geht auf das altgriechische Wort λαϊκός laïkós „der Ungeweihte, Laie (im Gegensatz zum Priester)“ zurück.

Neu!!: Türkei und Laizismus · Mehr sehen »

Lakische Sprache

Lakisch (Nr. 2) im Umfeld der Nordostkaukasischen Sprachfamilie Lakisch (auch Lakkisch; Eigenbezeichnung лакку маз lakku maz) ist eine Sprache, die von ca.

Neu!!: Türkei und Lakische Sprache · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Lasen

Lasische Männer in traditioneller Kleidung (um 1900).Die Lasen oder Lazen (lasisch Lazepe / ლაზეფე; türkisch Lazlar; georgisch Lasebi / ლაზები) sind ein mit den Mingreliern verwandtes südkaukasisches Volk, das an der südöstlichen Schwarzmeerküste siedelt.

Neu!!: Türkei und Lasen · Mehr sehen »

Lasische Sprache

Die lasische Sprache (Lasisch: lazuri nena / ლაზური ნენა; türkisch: Lazca; georgisch: ლაზური ენა) ist eine Südkaukasische Sprache, die im äußersten Nordosten der Türkei und im Südwesten Georgiens von dem Volk der Lasen gesprochen wird.

Neu!!: Türkei und Lasische Sprache · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Türkei und Latein · Mehr sehen »

Lateinisches Schriftsystem

Das lateinische Schriftsystem ist ein alphabetisches Schriftsystem.

Neu!!: Türkei und Lateinisches Schriftsystem · Mehr sehen »

Laute

Laute auf einem Gemälde Hans Holbeins d. J. Die Laute (von) ist ein Zupfinstrument mit Korpus und angesetztem Hals.

Neu!!: Türkei und Laute · Mehr sehen »

Lebenserwartung

Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland 1960–2010 Die Lebenserwartung ist die im Durchschnitt zu erwartende Zeitspanne, die einem Lebewesen ab einem gegebenen Zeitpunkt bis zu seinem Tod verbleibt, wobei bestimmte Annahmen über die Sterberaten zugrunde gelegt werden.

Neu!!: Türkei und Lebenserwartung · Mehr sehen »

Lebenshaltungskosten

Lebenshaltungskosten sind die Kosten, die von einem Haushalt aufgewandt werden müssen, um das Leben im Alltag zu bestreiten.

Neu!!: Türkei und Lebenshaltungskosten · Mehr sehen »

Legislative

Die Legislative (spätantik ‚Beschließung des Gesetzes‘, von,Gesetz‘ und ferre,tragen‘, davon das PPP latum,getragen‘; auch gesetzgebende Gewalt) ist in der Staatstheorie neben der Exekutive (ausführenden Gewalt) und Judikative (Rechtsprechung) eine der drei – bei Gewaltenteilung voneinander unabhängigen – Gewalten.

Neu!!: Türkei und Legislative · Mehr sehen »

Leistungsbilanz

Die Leistungsbilanz, kurz LB, umfasst alle Ausgaben und Einnahmen einer Volkswirtschaft, darunter auch die Importe und Exporte von Gütern, in der volkswirtschaftlichen Zahlungsbilanz.

Neu!!: Türkei und Leistungsbilanz · Mehr sehen »

Leleger

Als Leleger wurde in der Antike eine Bevölkerung Griechenlands und Kleinasiens bezeichnet, die wie die Pelasger nicht griechisch sprach und vermutlich zu den vorindogermanischen Bewohnern zählte.

Neu!!: Türkei und Leleger · Mehr sehen »

Leopard

Zoologisch Botanischen Garten Stuttgart Ein schwarzer Panther Der Leopard (Panthera pardus) ist eine Art aus der Familie der Katzen, die in Afrika und Asien verbreitet ist.

Neu!!: Türkei und Leopard · Mehr sehen »

Lesgische Sprache

Hauptverbreitungsgebiet des Lesgischen (Nr. 10) im Umfeld der Nordostkaukasischen Sprachfamilie Lesgisch ist eine nordostkaukasische (nachisch-dagestanische) Sprache, die sich in die drei Dialekte Kubanisch (vorwiegend in Aserbaidschan, Region Quba und nördlich), Kürinisch (im Osten Süddaghestans) und Achtisch (rund um Achty im Westen Süddaghestans) aufteilt.

Neu!!: Türkei und Lesgische Sprache · Mehr sehen »

Letoon

Das Letoon (altgriech.: Λητώον - Lētōon) war das antike Heiligtum der nahe gelegenen Stadt Xanthos und des Lykischen Bundes.

Neu!!: Türkei und Letoon · Mehr sehen »

Leyla Gencer

Das Leyla-Gencer-Denkmal vor der Staatsoper in Ankara Leyla Gencer (geb. Ceyrekgil, * 10. Oktober 1928 in Istanbul; † 9. Mai 2008 in Mailand) war eine türkische Opernsängerin (Sopran), in der Opernwelt oft La Diva Turca („Die türkische Diva“) und La Regina („Die Königin“) genannt.

Neu!!: Türkei und Leyla Gencer · Mehr sehen »

Liegewagen

Österreichischer Liegewagen in alter Farbgebung (2002) Abteil mit sechs Liegen, Leiter und Relings klappbar (2011) Nightjet-Liegewagen in Graz Hauptbahnhof Ein Liegewagen (in der Schweiz: Couchette) ist ein Reisezugwagen mit Sitzabteilen, deren Sitze zum Schlafen in eine Art Pritsche (einfaches Bett) umgewandelt werden können.

Neu!!: Türkei und Liegewagen · Mehr sehen »

Liste der Autobahnen in der Türkei

Das türkische Autobahnnetz Das türkische Autobahnnetz (türkisch Otoyol) umfasste Ende 2016 inklusive Zubringer eine Länge von 2155 km.

Neu!!: Türkei und Liste der Autobahnen in der Türkei · Mehr sehen »

Liste der größten Metropolregionen der Welt

Metropolregion Tokio – Die größte Metropolregion der Welt Diese Seite listet die größten Metropolregionen der Welt auf, das heißt die Großstädte einschließlich der sie umgebenden Vororte und ländlichen Gebiete.

Neu!!: Türkei und Liste der größten Metropolregionen der Welt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Türkei und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Türkei und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Ministerpräsidenten der Türkei

Diese Liste führt die Ministerpräsidenten der Türkei auf.

Neu!!: Türkei und Liste der Ministerpräsidenten der Türkei · Mehr sehen »

Liste der Provinzen der Türkei

Die Republik Türkei ist in 81 Provinzen (Türkisch: İl) gegliedert.

Neu!!: Türkei und Liste der Provinzen der Türkei · Mehr sehen »

Liste der Staaten der Erde

Weltkarte aller Staaten der Erde Die Liste der Staaten der Erde führt die Länder der Erde auf, deren Namen in Langform, Hauptstadt, Einwohnerzahl, Fläche, Bevölkerungsdichte, Flagge und Länderkürzel angegeben sind.

Neu!!: Türkei und Liste der Staaten der Erde · Mehr sehen »

Liste der Städte in der Türkei

Karte der Türkei Die Liste der Städte in der Türkei bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte des Staates Türkei.

Neu!!: Türkei und Liste der Städte in der Türkei · Mehr sehen »

Liste von Erdbeben des 21. Jahrhunderts

Diese Liste ist eine Zusammenstellung aller bisherigen relevanten Erdbeben des 21. Jahrhunderts, mit Informationen zu Epizentrum, der Herdtiefe, der Stärke und Intensität von Erdbeben, dazu die Anzahl der durch das Erdbeben selbst bzw.

Neu!!: Türkei und Liste von Erdbeben des 21. Jahrhunderts · Mehr sehen »

Literatur

''Lesende Frau'' (Ölgemälde von Jean-Honoré Fragonard, 1770/72) Literaturnobelpreisträgers in Stockholm (2008) Literatur ist seit dem 19.

Neu!!: Türkei und Literatur · Mehr sehen »

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827); idealisierendes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820 rechts Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: Türkei und Ludwig van Beethoven · Mehr sehen »

Lukka-Länder

Die Lukka-Länder, auch Luqqa, werden häufig in hethitischen Schriften erwähnt.

Neu!!: Türkei und Lukka-Länder · Mehr sehen »

Luwier

Verbreitung der Luwier Die Luwier waren ein historisches Volk, das in der Bronzezeit und in der Eisenzeit in Kleinasien und Nordsyrien nachweisbar ist.

Neu!!: Türkei und Luwier · Mehr sehen »

Luwische Sprache

Luwisch war wahrscheinlich die am weitesten verbreitete anatolische Sprache.

Neu!!: Türkei und Luwische Sprache · Mehr sehen »

Lyder

Lydische Keramik aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Die Lyder waren ein indogermanisches Volk, das in der nach ihnen benannten Landschaft Lydien im Westen Kleinasiens lebte.

Neu!!: Türkei und Lyder · Mehr sehen »

Lydische Sprache

Lydisch wurde in der Antike in der kleinasiatischen Landschaft Lydien gesprochen.

Neu!!: Türkei und Lydische Sprache · Mehr sehen »

Lykien

Lykien ist die antike griechische Bezeichnung einer Landschaft im Südwesten Kleinasiens (lat. Lycia).

Neu!!: Türkei und Lykien · Mehr sehen »

Lykier

Lykier ist die antike Sammelbezeichnung für die Bewohner der Landschaft Lykien in Südwest-Kleinasien in der Antike.

Neu!!: Türkei und Lykier · Mehr sehen »

Lykische Sprache

Lykisch war die Sprache des antiken Volks der Lykier.

Neu!!: Türkei und Lykische Sprache · Mehr sehen »

Lykischer Bund

Der Lykische Bund war eine antikes Koinon der Städte der kleinasiatischen Landschaft Lykien (heute Türkei).

Neu!!: Türkei und Lykischer Bund · Mehr sehen »

Maßnahmen nach dem Putschversuch in der Türkei 2016

Die türkische Regierung unter Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan und Ministerpräsident Binali Yıldırım leitete nach dem Putschversuch am 16. Juli 2016 weitreichende Maßnahmen in allen Sektoren des Landes ein, darunter massenhafte Entlassungen und Verhaftungen sowie Eingriffe in die Presse- und Medienlandschaft.

Neu!!: Türkei und Maßnahmen nach dem Putschversuch in der Türkei 2016 · Mehr sehen »

Mais

Körner des Gemüsemaises Mais (Zea mays), in Österreich und Teilen Altbayerns auch Kukuruz (aus dem Slawischen) genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Türkei und Mais · Mehr sehen »

Makarios III.

Erzbischof Makarios III. 1962 Erzbischof Makarios III. (* 13. August 1913 in Pano Panagia, Zypern; † 3. August 1977 in Nikosia; eigentlich Μιχαήλ Χριστόδουλος Μουσκός Michail Christodoulos Mouskos) war ein griechisch zypriotischer Geistlicher und Politiker.

Neu!!: Türkei und Makarios III. · Mehr sehen »

Malatya

Malatya ist mit 772.904 Einwohnern (Stand 2015) die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Ostanatolien.

Neu!!: Türkei und Malatya · Mehr sehen »

Mariza

Die Mariza, auch Maritza geschrieben, ist ein Fluss, der die Landschaft Thrakien in Südosteuropa durchfließt.

Neu!!: Türkei und Mariza · Mehr sehen »

Marmara-Insel

Die Marmara-Insel (türkisch Marmara Adası) ist eine türkische Insel im Marmarameer in der Nähe der Dardanellen.

Neu!!: Türkei und Marmara-Insel · Mehr sehen »

Marmarameer

Das Marmarameer Der Bosporus, Istanbul und das Marmarameer im Hintergrund Das Marmarameer (türkisch Marmara Denizi, in der Antike Propontis) ist ein Binnenmeer des Mittelmeers.

Neu!!: Türkei und Marmarameer · Mehr sehen »

Marmararegion

'''1. Marmararegion''', 2. Zentralanatolien, 3. Ägäisregion, 4. Mittelmeerregion, 5. Schwarzmeerregion, 6. Südostanatolien, 7. Ostanatolien Die Marmararegion ist mit einer Fläche von 67.000 km² das kleinste, aber bevölkerungsreichste der sieben geografischen Gebiete der Türkei.

Neu!!: Türkei und Marmararegion · Mehr sehen »

Marmaray

Im ''Marmaray-Projekt'' wurden die S-Bahn-Linien (blau) auf der europäischen Seite mit denen auf der asiatischen Seite Istanbuls durch einen Tunnel unter dem Bosporus verbunden. Marmaray ist der Name eines Eisenbahn-Verkehrsprojekts in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Marmaray · Mehr sehen »

Marmaris

Nach dem Erdbeben von 1958 neu erbauter überdachter Basar in Marmaris Promenade am Hafen mit Kastell ''Marmaris Kalesi'' Altstadtgasse von Marmaris Yachthafen von Marmaris Marmaris ist eine Küstenstadt in der Provinz Muğla im südwestlichen Teil der Türkei.

Neu!!: Türkei und Marmaris · Mehr sehen »

Maschinenbau

Nähmaschine, etwa 1900; die Funktion der Maschine ist bis heute prinzipiell gleich geblieben Anlage zum Abfüllen und Dosieren, Beispiel für eine moderne Maschine Der Maschinenbau (auch als Maschinenwesen bezeichnet) ist eine klassische Ingenieurwissenschaft und erstreckt sich auf Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen.

Neu!!: Türkei und Maschinenbau · Mehr sehen »

Mausoleum von Halikarnassos

Modell des Maussolleions (Freizeitpark Miniatürk) Britisches Museum) Das Mausoleum von Halikarnassos oder kurz Maussolleion war das prachtvolle Grabmal von Maussolos, einem Kleinkönig von Karien und persischen Satrapen (377–353 v. Chr.), gelegen in der antiken griechischen Stadt Halikarnassos (heute Bodrum) an der Südwestküste der heutigen Türkei.

Neu!!: Türkei und Mausoleum von Halikarnassos · Mehr sehen »

Maut

Deutsches Verkehrszeichen 390:Mautpflicht nach dem Bundesfernstraßenmautgesetz „Brückengeld“-Regelung von 1875 auf Holztafel, Neustadt in Holstein Maut ist ein aus dem Gotischen mōta und Althochdeutschen mūta abgeleiteter Begriff für eine Zollabgabe im Sinne eines Wegzolls.

Neu!!: Türkei und Maut · Mehr sehen »

Mönchsrobben

Als Mönchsrobben (Monachini) werden drei ganzjährig in tropischen und subtropischen Meeresregionen vorkommende Arten aus der Familie der Hundsrobben (Phocidae) bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Mönchsrobben · Mehr sehen »

Münif Pascha

Münif Pascha Mehmet Tahir Münif Pascha (* 1828/1829 in Antep; † 1910 in Istanbul) war ein hoher osmanischer Staatsmann und Reformer des osmanischen Bildungssystems während der Tanzimat-Zeit.

Neu!!: Türkei und Münif Pascha · Mehr sehen »

Med Stream

Med Stream war ein türkisch-israelisches Infrastrukturprojekt aus dem Jahr 2008 über die Errichtung eines unterseeischen Korridors aus Pipelines, die Elektrizität, Erdgas, Rohöl und Wasser von der Türkei nach Israel transportieren sollten.

Neu!!: Türkei und Med Stream · Mehr sehen »

Medien (Land)

Medien (– Mād, altpersisch Māda, babylonisch Umman-Mand) bestand aus iranischen Teilprovinzen, die im Altertum mehrere wechselnde Konföderationen eingingen.

Neu!!: Türkei und Medien (Land) · Mehr sehen »

Mehmet Okur

Mehmet „Memo“ Okur (* 26. Mai 1979 in Yalova) ist ein ehemaliger türkischer Basketballspieler, der zwischen 2002 und 2012 in der NBA spielte.

Neu!!: Türkei und Mehmet Okur · Mehr sehen »

Meinungsfreiheit

Die Meinungsfreiheit, genauer Meinungsäußerungsfreiheit, zu unterscheiden von der z. B. in den USA geltenden Redefreiheit, ist das gewährleistete subjektive Recht auf freie Rede sowie freie Äußerung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln.

Neu!!: Türkei und Meinungsfreiheit · Mehr sehen »

Merian (Reisemagazin)

Das Merian-Magazin ist eine seit Juli 1948 monatlich erscheinende Reisezeitschrift, die bis zum Jahre 2000 von Hoffmann und Campe verlegt wurde, seither im Jahreszeiten Verlag aus der Ganske-Verlagsgruppe.

Neu!!: Türkei und Merian (Reisemagazin) · Mehr sehen »

Mersin

Mersin (in der Antike Zephyrion) ist eine an der türkischen Mittelmeerküste gelegene Stadt mit 1.745.221 Einwohnern (Stand 2015) und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Mersin, die bis 2002 noch İçel hieß.

Neu!!: Türkei und Mersin · Mehr sehen »

Mescheten

Flagge der Turk-Mescheten Die historische Region Meschetien ist heute ein Teil der georgischen Region Samzche-Dschawachetien. Die Mescheten (georgisch მესხები Meschebi, aserbaidschanisch Ahısqa türkləri, turk-meschetisch Аҳыска Тӱрклӓри/Ahıska Türkläri, türkisch Ahıska Türkleri) sind eine türkischsprachige Volksgruppe, die bis zu ihrer Zwangsumsiedlung im Jahre 1944 in Südgeorgien (Samzche-Dschawachetien), nahe der türkischen Grenze, wohnhaft war.

Neu!!: Türkei und Mescheten · Mehr sehen »

Metrisches Einheitensystem

USA. css.

Neu!!: Türkei und Metrisches Einheitensystem · Mehr sehen »

Metro Izmir

Die Metro Izmir (türkisch İzmir Metrosu) in der westtürkischen Stadt Izmir ist eines der fünf U-Bahn-Systemen in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Metro Izmir · Mehr sehen »

Metropolregion

Eine Metropolregion (in der Schweiz meist Metropolitanraum) ist der mit ihr verbundene Umlandraum einer Metropole.

Neu!!: Türkei und Metropolregion · Mehr sehen »

Michael Rubin

Michael Rubin (* 1971 in Philadelphia) ist ein US-amerikanischer Experte für den Mittleren Osten, Universitätslehrer, Autor, Journalist, Militärberater und ehemaliger Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Türkei und Michael Rubin · Mehr sehen »

Midasstadt

Midasstadt, türkisch Midas Şehir, auch Midas Şehri, ist neben Gordion eine der wichtigsten phrygischen Ruinenstätten im anatolischen Hochland, rund 50 Kilometer nordöstlich von Afyon und 30 Kilometer südlich von Seyitgazi in der türkischen Provinz Eskişehir beim heutigen Dorf Yazılıkaya.

Neu!!: Türkei und Midasstadt · Mehr sehen »

Milas

Milas (in der Antike Mylasa) ist eine Stadt in der Provinz Muğla (südwestliche Türkei) an der Hauptstraße von İzmir nach Bodrum, 20 km vom Flughafen Bodrum-Milas entfernt.

Neu!!: Türkei und Milas · Mehr sehen »

Milet

Milet (ionisch Μίλητος Mílētos, dorisch Μίλατος Mílatos, äolisch Μίλλατος Míllatos, lateinisch Miletus, hethitisch sehr wahrscheinlich Millawanda), auch Palatia (Mittelalter) und Balat (Neuzeit) genannt, war eine antike Stadt an der Westküste Kleinasiens, in der heutigen Türkei.

Neu!!: Türkei und Milet · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Türkei und Militär · Mehr sehen »

Militärputsch in der Türkei 1960

Der Militärputsch vom 27.

Neu!!: Türkei und Militärputsch in der Türkei 1960 · Mehr sehen »

Militärputsch in der Türkei 1971

Der Militärputsch in der Türkei 1971 (auch: Memorandum vom 12. März) erfolgte in Form eines Memorandums, das der Generalstab dem Staatspräsidenten Cevdet Sunay übergab und damit den Rücktritt der Regierung erzwang.

Neu!!: Türkei und Militärputsch in der Türkei 1971 · Mehr sehen »

Militärputsch in der Türkei 1980

Der Militärputsch in der Türkei 1980 war der dritte Militärputsch in der türkischen Geschichte.

Neu!!: Türkei und Militärputsch in der Türkei 1980 · Mehr sehen »

Militärregierung

Eine Militärregierung oder selten auch Stratokratie genannt (von griech. στρατός stratos ‚Heer‘ und κρατεῖν kratein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Herrschaftsform, in welcher die Staatsgewalt (insbesondere die vollziehende Gewalt) vom Militär ausgeht.

Neu!!: Türkei und Militärregierung · Mehr sehen »

Millî İstihbarat Teşkilâtı

Abzeichen des MIT Millî İstihbarat Teşkilâtı (MİT, für Nationaler Nachrichtendienst) ist der türkische Nachrichtendienst, der Sitz ist Ankara.

Neu!!: Türkei und Millî İstihbarat Teşkilâtı · Mehr sehen »

Millî Güvenlik Kurulu

Nationaler Sicherheitsrat, Ankara Der Millî Güvenlik Kurulu (MGK; deutsch „Nationaler Sicherheitsrat“) ist ein politisch-militärisches Gremium in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Millî Güvenlik Kurulu · Mehr sehen »

Milliyet

Milliyet (Nationalität) ist eine türkische Tageszeitung mit Sitz in Istanbul und eine der ältesten Zeitungen des Landes.

Neu!!: Türkei und Milliyet · Mehr sehen »

Milliyetçi Hareket Partisi

Die Milliyetçi Hareket Partisi (MHP), auf Deutsch Partei der Nationalistischen Bewegung, ist eine rechtsextreme Partei in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Milliyetçi Hareket Partisi · Mehr sehen »

Minderheitenschutz

Minderheitenschutz ist ein Begriff aus Verfassungs- und Völkerrecht, der sich auf Freiheit und Gleichheit von Minderheiten und ihren Schutz vor Diskriminierung bezieht.

Neu!!: Türkei und Minderheitenschutz · Mehr sehen »

Mindestlohn

Unter dem Mindestlohn versteht man in der Wirtschaft ein durch Gesetz oder Tarifvertrag festgelegtes Arbeitsentgelt, das als Mindestpreis gilt und nicht unterschritten werden darf.

Neu!!: Türkei und Mindestlohn · Mehr sehen »

Ministerpräsident

Als Ministerpräsident oder Premierminister wird im Allgemeinen das öffentliche Amt des Regierungschefs in parlamentarischen oder semipräsidentiellen Staaten bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Ministerpräsident · Mehr sehen »

Ministerpräsidentenamt der Türkei

Das Ministerpräsidentenamt der Türkei (Türkiye Cumhuriyeti Başbakanlığı) ist das Amt des Ministerpräsidenten der Türkei.

Neu!!: Türkei und Ministerpräsidentenamt der Türkei · Mehr sehen »

Mittani

Mittani/Mitanni/Mittan(n)i oder Ḫanilgabat war ein Staat in Nordsyrien.

Neu!!: Türkei und Mittani · Mehr sehen »

Mittelgriechische Sprache

Buchseite mit Miniaturen von vier Heiligen. Werk eines unbekannten byzantinischen Malers aus dem frühen 11. Jahrhundert. Unter Mittelgriechisch versteht man gemeinhin die Sprachstufe des Griechischen zwischen dem Beginn des Mittelalters um 600 und der Eroberung der Stadt Konstantinopel durch die Osmanen 1453, da mit diesem Datum meist das Ende des Mittelalters für Südosteuropa definiert wird.

Neu!!: Türkei und Mittelgriechische Sprache · Mehr sehen »

Mittelmächte

Bulgarien) Die Mittelmächte waren eine der beiden kriegführenden Parteien im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Türkei und Mittelmächte · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Türkei und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mittelmeerraum

Historische Karte des Mittelmeerraums Stadtansicht von Antibes (Frankreich). Warmes Klima, Meer, Berge und kulturelles Erbe machen den Mittelmeerraum zu einer bevorzugten Touristenregion. Blick auf die Pietra di Bismantova im Apennin, Italien. Das Binnenland ist ländlich geprägt. Der Mittelmeerraum, auch Mediterraneum, ist die Großregion rund um das Mittelmeer.

Neu!!: Türkei und Mittelmeerraum · Mehr sehen »

Mittelmeerregion (Türkei)

1. Marmararegion, 2. Zentralanatolien, 3. Ägäisregion, '''4. Mittelmeerregion''', 5. Schwarzmeerregion, 6. Südostanatolien, 7. Ostanatolien Die türkische Mittelmeerregion (türkisch Akdeniz Bölgesi – wörtlich übersetzt „Weißes Meer Gebiet“) ist ein geographisches Gebiet der Türkei.

Neu!!: Türkei und Mittelmeerregion (Türkei) · Mehr sehen »

Mittelmeerspiele

Flagge der Mittelmeerspiele Die Mittelmeerspiele sind ein sportliches Großereignis, an dem die an das Mittelmeer angrenzenden Nationen teilnehmen.

Neu!!: Türkei und Mittelmeerspiele · Mehr sehen »

Mobilfunk

Mobilfunkmast in München Mobilfunkmasten auf einem Wohnhaus SIM-Karte zur Authentifizierung im Mobilfunknetz Mobilfunk ist die Sammelbezeichnung für den Betrieb von beweglichen Funkgeräten.

Neu!!: Türkei und Mobilfunk · Mehr sehen »

Mode

Mode (aus dem Französischen mode; lat. modus ‚Maß‘ bzw. ‚Art‘, eigentlich ‚Gemessenes‘ bzw. ‚Erfasstes‘) bezeichnet die in einem bestimmten Zeitraum geltende Regel, Dinge zu tun, zu tragen oder zu konsumieren, die sich mit den Ansprüchen der Menschen im Laufe der Zeit geändert haben.

Neu!!: Türkei und Mode · Mehr sehen »

Mohammed

Bibliothèque Nationale in Paris. Mohammed, mit vollem Namen Abū l-Qāsim Muhammad ibn ʿAbdallāh ibn ʿAbd al-Muttalib ibn Hāschim ibn ʿAbd Manāf al-Quraschī (geboren zwischen 570 u. 573 in Mekka, gestorben am 8. Juni 632 in Medina), ist der Religionsstifter des Islam.

Neu!!: Türkei und Mohammed · Mehr sehen »

Mongolen

Als Mongolen (altmongolisch: 18px Mongɣul; /Mongol) werden im engeren Sinne die von den zentralasiatischen mongolischen Stämmen des 13.

Neu!!: Türkei und Mongolen · Mehr sehen »

Monogamie

Höckerschwänen kommt es zu einer lebenslangen Paarbindung. Monogamie (von altgr. μόνος mónos „allein, einzig“ und γάμος gamos „Ehe“) bezeichnet bei Tieren eine lebenslange exklusive Fortpflanzungsgemeinschaft zwischen zwei Individuen einer Art.

Neu!!: Türkei und Monogamie · Mehr sehen »

Monopol

Als Monopol (Zusammensetzung aus monos „allein“ und πωλεῖν pōlein „verkaufen“) wird in den Wirtschaftswissenschaften eine Marktsituation (Marktform) bezeichnet, in der für ein ökonomisches Gut nur ein Anbieter vorhanden ist.

Neu!!: Türkei und Monopol · Mehr sehen »

Moody’s

Moody’s Corporation (NYSE: MCO) ist die Dachgesellschaft für Moody’s Investors Service und Moody’s Analytics.

Neu!!: Türkei und Moody’s · Mehr sehen »

Muhtar

Ein Muhtar (von) ist in der Türkei das Oberhaupt einer Dorfgemeinde (Dorfvorsteher) oder eine Person mit einigen staatlichen Aufgaben in einem Ortsteil einer Stadt (Ortsvorsteher).

Neu!!: Türkei und Muhtar · Mehr sehen »

Muhteşem Yüzyıl

Muhteşem Yüzyıl (Das prächtige Jahrhundert) ist eine Historien-Fernsehserie über das Leben von Sultan Süleyman dem Prächtigen.

Neu!!: Türkei und Muhteşem Yüzyıl · Mehr sehen »

Murat (Fluss)

Der Murat ((Aratsani); assyrisch Arsania, antik Arsanias), auch Östlicher Euphrat, ist ein Fluss in der östlichen Türkei.

Neu!!: Türkei und Murat (Fluss) · Mehr sehen »

Museum für anatolische Zivilisationen

Das Museum für anatolische Zivilisationen in Ankara, auch bekannt als Hethitermuseum, ist neben dem Arkeoloji Müzesi in Istanbul das bedeutendste archäologische Museum der Türkei.

Neu!!: Türkei und Museum für anatolische Zivilisationen · Mehr sehen »

Mustafa Kemal Atatürk

Letzte Unterschrift von Atatürk Mustafa Kemal Pascha, seit 1934 mit dem Nachnamen Atatürk (* 1881 in Selânik, heute Thessaloniki; † 10. November 1938 in Istanbul), war der Begründer der Republik Türkei und von 1923 bis 1938 erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen modernen Republik.

Neu!!: Türkei und Mustafa Kemal Atatürk · Mehr sehen »

Muttersprache

Internationaler Tag der Muttersprache in Sydney, Australien. Als Muttersprache bezeichnet man die in der frühen Kindheit ohne formalen Unterricht erlernte Sprache.

Neu!!: Türkei und Muttersprache · Mehr sehen »

Mykenische Kultur

Als mykenische Kultur (auch mykenische Zeit oder mykenische Periode) wird die griechische Kultur der späten Bronzezeit des griechischen Festlands (Späthelladikum) bezeichnet, die von ca.

Neu!!: Türkei und Mykenische Kultur · Mehr sehen »

Myra (Lykien)

Myra ist eine antike Stadt in Lykien.

Neu!!: Türkei und Myra (Lykien) · Mehr sehen »

Nachfolgestaat

Als Nachfolgestaat (auch Sukzessorstaat oder dementsprechend Sukzessionsstaat) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein Staat genannt, der das Staatsgebiet oder einen Teil eines zerfallenden oder sich verkleinernden Staates erwirbt oder auf dessen Territorium neu entsteht.

Neu!!: Türkei und Nachfolgestaat · Mehr sehen »

Nachrichtendienst

Ein Nachrichtendienst oder Geheimdienst ist eine Organisation, meistens in Form einer Behörde, die zur Gewinnung von Erkenntnissen über die außen-, innen- und sicherheitspolitische Lage Informationen mit nachrichtendienstlichen Mitteln sammelt und auswertet.

Neu!!: Türkei und Nachrichtendienst · Mehr sehen »

Nachtigall

Die Nachtigall (Luscinia megarhynchos) ist eine Vogelart aus der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes), Unterordnung Singvögel (Passeres).

Neu!!: Türkei und Nachtigall · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: Türkei und Naher Osten · Mehr sehen »

National Basketball Association

Die National Basketball Association (NBA) ist die seit 1946 bestehende Basketball-Profiliga in Nordamerika.

Neu!!: Türkei und National Basketball Association · Mehr sehen »

Nationalparks in der Türkei

Liste der Nationalparks in der Türkei (Stand: 20. Dezember 2008).

Neu!!: Türkei und Nationalparks in der Türkei · Mehr sehen »

Nationalstaat

Der Nationalstaat ist ein Staatsmodell, das auf der Idee und Souveränität der Nation beruht.

Neu!!: Türkei und Nationalstaat · Mehr sehen »

NATO

Die NATO („Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation), im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis oder als Nordatlantikpakt bezeichnet, ist eine Internationale Organisation ohne Hoheitsrechte.

Neu!!: Türkei und NATO · Mehr sehen »

Nay

Persische Ney-Spielerin. Ausschnitt aus einem Wandbild, das eine Bankettszene mit Musik und Tanz in der Kadscharenzeit darstellt. Speisesaal im Abbasi Hotel, Isfahan, vermutlich zwischen 1957 und 1965 gemalt. Nay bzw.

Neu!!: Türkei und Nay · Mehr sehen »

Nâzım Hikmet

Nâzım Hikmet Nâzım Hikmet (Ran) (* 15. Januar 1902 in Thessaloniki; † 3. Juni 1963 in Moskau) war ein türkischer Dichter und Dramatiker.

Neu!!: Türkei und Nâzım Hikmet · Mehr sehen »

Necmettin Erbakan

Necmettin Erbakan (2006) Unterschrift von Necmettin Erbakan Necmettin Erbakan (* 29. Oktober 1926 in Sinop; † 27. Februar 2011 in Ankara) war ein islamistischer türkischer Politiker.

Neu!!: Türkei und Necmettin Erbakan · Mehr sehen »

Nemrut Dağı (Adıyaman)

Tumulus von Süden, links Parkplatz und Ausgangspunkt des Gipfelwegs Götterthrone und -köpfe auf der Ostterrasse Der Nemrut Dağı, auch Nemrut Dağ oder Nemrud Dağı (kurdisch Çiyayê Nemrûdê), ist ein Berg im Südosten der Türkei, unweit des Oberlaufs des Euphrat.

Neu!!: Türkei und Nemrut Dağı (Adıyaman) · Mehr sehen »

Neujahr

Neujahr (auch Neujahrstag) ist der erste Tag des Kalenderjahres.

Neu!!: Türkei und Neujahr · Mehr sehen »

Nevalı Çori

Nevalı Çori ist eine frühe neolithische (PPNB) Siedlung am mittleren Euphrat, in der Provinz Şanlıurfa in der Türkei gelegen.

Neu!!: Türkei und Nevalı Çori · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Türkei und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Türkei und Niederschlag · Mehr sehen »

Nikolaus von Myra

Nikolaus von Myra (russische Ikone von Alexa Petrow, 1294, Museum Nowgorod) Nikolaus von Myra (altgriech. Νικόλαος Μυριώτης, Nikolaos Myriōtes; * zwischen 270 und 286 in Patara; † 6. Dezember 326, 345, 351 oder 365) ist einer der bekanntesten Heiligen der Ostkirchen und der lateinischen Kirche.

Neu!!: Türkei und Nikolaus von Myra · Mehr sehen »

Nobelpreis für Literatur

Der Nobelpreis für Literatur ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Preise, die „denen zugeteilt werden, die der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben“.

Neu!!: Türkei und Nobelpreis für Literatur · Mehr sehen »

Nomade

Tuareg, klassische Hirtennomaden aus der Sahara Himbafrauen, Halbnomaden im NW von Namibia Nenzen, Rentiernomaden in der sibirischen Tundra tuwinischen Steppe Hadza aus Tansania, eines der letzten Jäger- und Sammlervölker Afrikas Als Nomaden (altgr. νομάς nomás, „weidend“, „herumschweifend“) werden im engeren Sinn Menschen bezeichnet, die aus ökonomischen Gründen eine nicht-sesshafte Lebensweise führen: Zumeist bilden die mit der Arbeit zusammenhängenden Wanderbewegungen gleichbleibende Vorgänge, die u. a. aufgrund extremer klimatische Bedingungen oder dem Folgen von Tierwanderungen notwendig werden, womit der Lebensunterhalt über das ganze Jahr über gesichert werden kann.

Neu!!: Türkei und Nomade · Mehr sehen »

Nordafrika

Karte Nordafrikas. Dunkelgrün: UN-Subregion. Hellgrün: Geographisch ebenfalls zu Nordafrika gehörende Staaten. Nordafrika ist die am genauesten umrissene multinationale geographische Einheit Afrikas.

Neu!!: Türkei und Nordafrika · Mehr sehen »

Nordanatolische Verwerfung

Die 900 km lange Nordanatolische Verwerfung (auch Nordanatolische Verwerfungszone, Nordanatolische Störung oder Nordanatolische Störungszone) ist eine Transformstörung, die die Anatolische Platte nach Norden gegen die Eurasische Platte begrenzt.

Neu!!: Türkei und Nordanatolische Verwerfung · Mehr sehen »

Noworossijsk

Noworossijsk ist eine russische Hafenstadt in der Region Krasnodar.

Neu!!: Türkei und Noworossijsk · Mehr sehen »

NTV (Türkei)

NTV ist der erste Nachrichtensender der Türkei.

Neu!!: Türkei und NTV (Türkei) · Mehr sehen »

Numan Kurtulmuş

Numan Kurtulmuş Numan Kurtulmuş (* 1959 in Ordu) ist ein türkischer Politiker und Anhänger der Millî Görüş-Bewegung.

Neu!!: Türkei und Numan Kurtulmuş · Mehr sehen »

Nurgebirge

Das Nurgebirge (tr.: Nur Dağları) auch Amanosgebirge (tr.: Amanos Dağları) oder Gavurgebirge (tr.: Gâvur Dağları, dt.: Gebirge der Ungläubigen) genannt, ist ein Gebirge östlich des Golfs von İskenderun.

Neu!!: Türkei und Nurgebirge · Mehr sehen »

Nurhan Süleymanoğlu

Nurhan Süleymanoğlu (* 28. Februar 1971 in der Kasachischen SSR als Nurhan Suleimanow) ist ein ehemaliger türkischer Boxer im Halbweltergewicht.

Neu!!: Türkei und Nurhan Süleymanoğlu · Mehr sehen »

Nuri Bilge Ceylan

Nuri Bilge Ceylan Nuri Bilge Ceylan (* 26. Januar 1959 in Istanbul) ist ein türkischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Fotograf.

Neu!!: Türkei und Nuri Bilge Ceylan · Mehr sehen »

Obst

Obstkorb Obst ist ein Sammelbegriff der für den Menschen roh genießbaren meist wasserhaltigen Früchte oder Teilen davon (beispielsweise Samen), die von Bäumen, Sträuchern und mehrjährigen Stauden stammen.

Neu!!: Türkei und Obst · Mehr sehen »

Obstbaum

Süßkirsche (Baum des Jahres 2010) ist ein in Europa häufig anzutreffender Obstbaum Obstbäume sind Bäume, die Obst – vorwiegend roh essbare Früchte − tragen.

Neu!!: Türkei und Obstbaum · Mehr sehen »

Offizier

Ein Offizier (von französisch officier aus mittellateinisch officiarius „Beamter, Bediensteter“Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 2. Auflage, Dudenverlag, Mannheim 1989, S. 495. oder „Kriegsbedienter, Befehlshaber“) ist ein Soldat meistens ab der Dienstgradgruppe der Leutnante aufwärts.

Neu!!: Türkei und Offizier · Mehr sehen »

Olivenbaum

Der Olivenbaum (Olea europaea), auch Echter Ölbaum genannt, ist ein mittelgroßer, im Alter oft knorriger Baum aus der Gattung der Ölbäume (Olea), die zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) gehört.

Neu!!: Türkei und Olivenbaum · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele

450px Die Zeittafel der Olympischen Spiele der Neuzeit führt alle Olympischen Sommerspiele auf.

Neu!!: Türkei und Olympische Sommerspiele · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2000

Die Olympischen Sommerspiele 2000 (offiziell Spiele der XXVII. Olympiade genannt) fanden vom 15. September bis zum 1. Oktober 2000 im australischen Sydney statt.

Neu!!: Türkei und Olympische Sommerspiele 2000 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2004

Die Olympischen Sommerspiele 2004 (offiziell Spiele der XXVIII. Olympiade genannt) fanden vom 13.

Neu!!: Türkei und Olympische Sommerspiele 2004 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2008

Die Olympischen Sommerspiele 2008 (offiziell Spiele der XXIX. Olympiade genannt) wurden vom 8.

Neu!!: Türkei und Olympische Sommerspiele 2008 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2012

Die Olympischen Spiele 2012 (offiziell Spiele der XXX. Olympiade) fanden vom 25. Juli bis zum 12. August 2012 in London statt.

Neu!!: Türkei und Olympische Sommerspiele 2012 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2020

Die Olympischen Spiele 2020 (offiziell Spiele der XXXII. Olympiade) sollen vom 24.

Neu!!: Türkei und Olympische Sommerspiele 2020 · Mehr sehen »

Once Upon a Time in Anatolia

Once Upon a Time in Anatolia (Originaltitel Bir Zamanlar Anadolu’da) ist ein Filmdrama des Regisseurs und Drehbuchautors Nuri Bilge Ceylan aus dem Jahre 2011.

Neu!!: Türkei und Once Upon a Time in Anatolia · Mehr sehen »

Onur Air

Onur Air ist eine türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Atatürk.

Neu!!: Türkei und Onur Air · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: Türkei und Oper · Mehr sehen »

Opera Sahnesi

Haupteingang des Opernhauses Die Opera Sahnesi (Deutsch: Opernbühne) ist das größte der insgesamt drei Opernhäuser in Ankara.

Neu!!: Türkei und Opera Sahnesi · Mehr sehen »

Operation Gegossenes Blei

Karte des Gazastreifens Die Operation Gegossenes Blei, in Anlehnung an ein israelisches Chanukka-Kinderlied, war eine Militäroperation der Israelischen Streitkräfte (IDF) gegen Einrichtungen und Mitglieder der Hamas im Gazastreifen.

Neu!!: Türkei und Operation Gegossenes Blei · Mehr sehen »

Opernhaus

Opernhaus in Sydney Opernhaus Leipzig Ein Opernhaus ist ein Gebäude für Musiktheater, in dem vor allem Opern, Operetten und Ballette aufgeführt werden.

Neu!!: Türkei und Opernhaus · Mehr sehen »

Orchester

Blasorchester in Eindhoven Philharmonisches Orchester Rotterdam Ein Orchester (orchēstra ‚Tanzplatz‘, d. h., ein halbrunder Platz vor der Bühne eines griechischen Theaters, auf dem ein Chor tanzte) ist ein groß besetztes Instrumentalensemble, bei dem zumindest einzelne Stimmen mehrfach („chorisch“) besetzt sind.

Neu!!: Türkei und Orchester · Mehr sehen »

Orchon-Runen

Orchon-Runen, auch türkische Runen oder Turk-Runen genannt, sind ein zur Verschriftung der frühen Turksprachen verwendetes Alphabet.

Neu!!: Türkei und Orchon-Runen · Mehr sehen »

Organisation für Islamische Zusammenarbeit

Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (früher Organisation der Islamischen Konferenz) ist eine zwischenstaatliche internationale Organisation von derzeit 56 Staaten, in denen der Islam Staatsreligion, Religion der Bevölkerungsmehrheit oder Religion einer nennenswerten Minderheit ist.

Neu!!: Türkei und Organisation für Islamische Zusammenarbeit · Mehr sehen »

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE;, OSCE) ist eine verstetigte Staatenkonferenz zur Friedenssicherung.

Neu!!: Türkei und Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa · Mehr sehen »

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Der Sitz der Organisation befindet sich im Schloss La Muette in Paris Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD;, OCDE) ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen.

Neu!!: Türkei und Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung · Mehr sehen »

Orhan Pamuk

Orhan Pamuk (2009) Orhan Pamuk (* 7. Juni 1952 in Istanbul, Türkei) ist ein türkischer Schriftsteller.

Neu!!: Türkei und Orhan Pamuk · Mehr sehen »

Orhan Veli Kanık

Eine Statue des Schriftstellers an seinem Grab. Orhan Veli (ab 1934: Orhan Veli Kanık) (* 13. April 1914 in Istanbul; † 14. November 1950 ebenda) war ein türkischer Dichter und Erneuerer der türkischen Poesie.

Neu!!: Türkei und Orhan Veli Kanık · Mehr sehen »

Osman (Dynastie)

Wappen des Hauses Osman Das Haus Osman (auch) war die Herrscherdynastie des nach ihm benannten Osmanischen Reiches.

Neu!!: Türkei und Osman (Dynastie) · Mehr sehen »

Osman I.

Osman I., osmanische Miniatur (1579/80) Osman I. Gazi (* 1258 in Söğüt; † 1326, nach anderen Angaben 1324 in Söğüt) war der Begründer der osmanischen Dynastie und des Osmanischen Reiches.

Neu!!: Türkei und Osman I. · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Türkei und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ossetische Sprache

Die ossetische Sprache (Eigenbezeichnung Ирон ӕвзаг / Iron æwsag) gehört zu den iranischen Sprachen und damit zur indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Türkei und Ossetische Sprache · Mehr sehen »

Ostanatolien

Lage der Region Ostanatolien in der Türkei (1. Marmararegion, 2. Zentralanatolien, 3. Ägäisregion, 4. Mittelmeerregion, 5. Schwarzmeerregion, 6. Südostanatolien, '''7. Ostanatolien''') Ostanatolien ist flächenmäßig das größte und bevölkerungsmäßig das kleinste der sieben geographischen Gebiete der Türkei.

Neu!!: Türkei und Ostanatolien · Mehr sehen »

Ostthrakien

Das Gebiet des antiken Thrakien innerhalb der heutigen Staatsgebiete Ostthrakien Ostthrakien oder türkisches Thrakien (türkisch Doğu Trakya oder Trakya Bölgesi; oder Odrinska Trakija Одринска Тракия ‚Edirne-Thrakien‘ zu bulg. Odrin Одрин ‚Edirne‘; ‚Ostthrakien‘) ist der geographische Teil der Türkei, der sich auf der Balkanhalbinsel und somit auf dem europäischen Kontinent befindet (etwa 3 % der Landesfläche).

Neu!!: Türkei und Ostthrakien · Mehr sehen »

Otoyol 31

Die Autobahn Otoyol 31 (kurz O-31) verbindet die Städte Izmir und Aydın in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Otoyol 31 · Mehr sehen »

Otoyol 32

Die Autobahn Otoyol 32 (türkisch İzmir – Çeşme Otoyolu, kurz O-32) verbindet die Städte İzmir und Çeşme in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Otoyol 32 · Mehr sehen »

Otoyol 4

Die Autobahn Otoyol 4 (türkisch Anadolu Otoyolu, kurz O-4) ist eine Autobahn, die die Städte Istanbul und Ankara verbindet.

Neu!!: Türkei und Otoyol 4 · Mehr sehen »

Otoyol 52

Die türkische Autobahn Otoyol 52 (türkisch Adana – Şanlıurfa Otoyolu, kurz O-52) verbindet die Städte Adana und Şanlıurfa.

Neu!!: Türkei und Otoyol 52 · Mehr sehen »

Pamukkale

Pamukkale Pamukkale (für Baumwollburg/Watteburg) ist ein Landkreis und eine Kreisstadt in der türkischen Provinz Denizli.

Neu!!: Türkei und Pamukkale · Mehr sehen »

Parlamentswahl in der Türkei 1950

Die Wahl zur 9.

Neu!!: Türkei und Parlamentswahl in der Türkei 1950 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in der Türkei 2011

Die Wahl zur 24.

Neu!!: Türkei und Parlamentswahl in der Türkei 2011 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in der Türkei November 2015

Die vorgezogene Wahl zur 26.

Neu!!: Türkei und Parlamentswahl in der Türkei November 2015 · Mehr sehen »

Parther

Die Parther (iran. Pehlewan/Pahlawan/Pahlewan) waren ein Volk im Großraum Vorder- und Zentralasien, das eine nordwestiranische Sprache sprach.

Neu!!: Türkei und Parther · Mehr sehen »

Pelikane

Brillenpelikan (''Pelecanus conspicillatus'') Die Pelikane (Pelecanidae, Pelecanus) sind eine Familie und Gattung von Wasservögeln aus der Ordnung der Ruderfüßer.

Neu!!: Türkei und Pelikane · Mehr sehen »

Pergamon

Pergamon (das Pérgamon, seltener ἡ Πέργαμος, die Pérgamos;; heute Bergama) war eine antike griechische Stadt nahe der Westküste Kleinasiens in der heutigen Türkei, etwa 80 km nördlich von Smyrna (dem heutigen İzmir).

Neu!!: Türkei und Pergamon · Mehr sehen »

Perserreich

Als Perserreich wird das antike Großreich der Perser bezeichnet, das zeitweise von Thrakien bis nach Nordwestindien und Ägypten reichte.

Neu!!: Türkei und Perserreich · Mehr sehen »

Persische Sprache

Die persische Sprache ist eine plurizentrische Sprache in Zentral- und Südwestasien.

Neu!!: Türkei und Persische Sprache · Mehr sehen »

Peter Ustinov

Peter Ustinov (1986) Sir Peter Ustinov (1992) Sir Peter Alexander Baron von Ustinov, CBE, FRSA (* 16. April 1921 in London; † 28. März 2004 in Genolier, Kanton Waadt) war ein britischer Schauspieler, Synchronsprecher, Schriftsteller und Regisseur, der ab 1961 auch das Schweizer Bürgerrecht besaß.

Neu!!: Türkei und Peter Ustinov · Mehr sehen »

Photovoltaik

Verschiedene Dächer mit Photovoltaikanlagen in Oberstdorf Unter Photovoltaik bzw.

Neu!!: Türkei und Photovoltaik · Mehr sehen »

Phryger

Phryger ist die griechische Bezeichnung eines indoeuropäischen Volkes, das spätestens im 8. Jahrhundert v. Chr. in Anatolien ein großes Reich errichtet hatte.

Neu!!: Türkei und Phryger · Mehr sehen »

Phrygische Sprache

Die phrygische Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Phrygische Sprache · Mehr sehen »

PISA-Studien

PISA-Logo Die PISA-Studien der OECD sind internationale Schulleistungsuntersuchungen, die seit dem Jahr 2000 in dreijährlichem Turnus in den meisten Mitgliedstaaten der OECD und einer zunehmenden Anzahl von Partnerstaaten durchgeführt werden und die zum Ziel haben, alltags- und berufsrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten Fünfzehnjähriger zu messen.

Neu!!: Türkei und PISA-Studien · Mehr sehen »

Pistazie

Der Pistazienbaum (Pistacia vera) oder vereinfacht Pistazie ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Sumachgewächse (Anacardiaceae).

Neu!!: Türkei und Pistazie · Mehr sehen »

Plattentektonik

Weltkarte mit vereinfachter Darstellung der Lithosphärenplatten GPS-Rohdaten ermittelt. Plattentektonik ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Theorie der Geowissenschaften über die großräumigen tektonischen Vorgänge in der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre (Erdkruste und oberster Erdmantel), die heute zu den grundlegenden Theorien über die endogene Dynamik der Erde gehört.

Neu!!: Türkei und Plattentektonik · Mehr sehen »

Politisches System der Türkei

Die Türkei ist seit 1923 eine Republik.

Neu!!: Türkei und Politisches System der Türkei · Mehr sehen »

Polizei (Türkei)

Die amtliche Bezeichnung der Zentralbehörde der türkischen Polizei lautet „Emniyet Genel Müdürlüğü“.

Neu!!: Türkei und Polizei (Türkei) · Mehr sehen »

Pomaken

Die Pomaken (/pomak, Pl. помаци/pomazi, amtliche Bezeichnung in Bulgarien българи-мохамедани, zu dt. „Bulgaro-Mohammedaner“) sind eine vorwiegend muslimische Ethnie umstrittener Herkunft, deren Angehörige verstreut hauptsächlich in Bulgarien, Serbien, Mazedonien, Griechenland und in der Türkei leben.

Neu!!: Türkei und Pomaken · Mehr sehen »

Pontische Sprache

Die pontische Sprache (pontisch Ποντιακά Pontiaka bzw. Ρωμαίικα Romeyika, Pontiakē dialektos, türkisch Pontus lehçesi) ist eine griechische Sprache, die ursprünglich an der türkischen Schwarzmeerküste einschließlich angrenzender Gebiete Georgiens gesprochen wurde.

Neu!!: Türkei und Pontische Sprache · Mehr sehen »

Pontosgriechen

Hellenischen Kriegsmuseum Die Pontosgriechen (auch Pontusgriechen) oder Pontier sind die Nachfahren jener Griechen, die im Altertum die historische Landschaft Pontos besiedelten.

Neu!!: Türkei und Pontosgriechen · Mehr sehen »

Präsident der Republik Türkei

Siegel des Präsidentenamtes Der Präsident der Republik (türkisch: Cumhurbaşkanı) ist das Staatsoberhaupt der Republik Türkei.

Neu!!: Türkei und Präsident der Republik Türkei · Mehr sehen »

Präsidentielles Regierungssystem

Ein präsidentielles Regierungssystem oder Präsidialsystem, auch Präsidialregime nach US-amerikanischem Vorbild, ist ein Regierungssystem, bei dem ein Präsident (lat. Vorsitzender) die Funktionen des Staatsoberhauptes, des Regierungschefs und regelmäßig auch des militärischen Befehlshabers innehat.

Neu!!: Türkei und Präsidentielles Regierungssystem · Mehr sehen »

Prediger

Ein Prediger (praedicare: „öffentlich aussagen“) ist dem Wortsinn nach jemand, der etwas vor einem Publikum verkündet.

Neu!!: Türkei und Prediger · Mehr sehen »

Pressefreiheit

US-Briefmarke zum Gedenken an die Pressefreiheit Pressefreiheit, genauer die äußere Pressefreiheit, bezeichnet das Recht von Einrichtungen des Rundfunks, der Presse und anderer Medien auf ungehinderte Ausübung ihrer Tätigkeit, vor allem auf die staatlich unzensierte Veröffentlichung von Nachrichten und Meinungen.

Neu!!: Türkei und Pressefreiheit · Mehr sehen »

Priene

Die Ruine des Athena-Tempels in Priene Priene war eine antike Stadt in Kleinasien im Westen der heutigen Türkei.

Neu!!: Türkei und Priene · Mehr sehen »

Privatrecht

Privatrecht ist dasjenige Rechtsgebiet, das die Rechtsbeziehungen zwischen rechtlich – nicht zwingend auch wirtschaftlich – gleichgestellten Rechtssubjekten (→ natürliche Person, → juristische Person) regelt.

Neu!!: Türkei und Privatrecht · Mehr sehen »

Privilegierte Partnerschaft

Die Privilegierte Partnerschaft ist ein offenes politisches Konzept für supranationale oder intergouvernementale Beziehungen, das meist ohne genaue Definition verwendet wird.

Neu!!: Türkei und Privilegierte Partnerschaft · Mehr sehen »

Putsch

Ein Putsch, Staatsstreich oder Coup d’État ist eine oft überraschende, meist gewaltsame Aktion von Angehörigen des Militärs oder paramilitärischer Organisationen und/oder einer Gruppe von Politikern mit dem Ziel, die Regierung zu stürzen und die Macht im Staat zu übernehmen.

Neu!!: Türkei und Putsch · Mehr sehen »

Putschversuch in der Türkei 2016

Präsident Recep Tayyip Erdoğan Ministerpräsident Binali Yıldırım Fethullah Gülen Der Putschversuch in der Türkei 2016 in der Nacht vom 15.

Neu!!: Türkei und Putschversuch in der Türkei 2016 · Mehr sehen »

Qalʿat Dschaʿbar

Qalʿat Dschaʿbar ist eine Burg am linken Ufer des Assad-Stausees in der syrischen Provinz ar-Raqqa.

Neu!!: Türkei und Qalʿat Dschaʿbar · Mehr sehen »

Rauf Denktaş

Rauf Denktaş Rauf Raif Denktaş, in deutschsprachigen Medien meist Denktasch (in englischsprachigen Medien Denktash; * 27. Januar 1924 in Paphos, britische Überseegebiete; † 13. Januar 2012 in Lefkoşa, Türkische Republik Nordzypern), war ein türkisch-zyprischer Politiker.

Neu!!: Türkei und Rauf Denktaş · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Türkei und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rüdiger Suchsland

Rüdiger Suchsland (2017) Rüdiger Suchsland (* 1968) ist ein deutscher Filmjournalist und -kritiker.

Neu!!: Türkei und Rüdiger Suchsland · Mehr sehen »

Recep Tayyip Erdoğan

Recep Tayyip Erdoğan (2017) Unterschrift von Recep Tayyip Erdoğan Recep Tayyip Erdoğan (* 26. Februar 1954 in Istanbul) ist ein türkischer Politiker (AKP) und seit dem 28. August 2014 der zwölfte Präsident der Republik.

Neu!!: Türkei und Recep Tayyip Erdoğan · Mehr sehen »

Recht der Türkei

Das Recht der Türkei bezeichnet die Gesamtheit gerichtlich durchsetzbarer gesellschaftlicher Normen in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Recht der Türkei · Mehr sehen »

Rechtsextremismus in der Türkei

Prinzeninsel Heybeliada bei Istanbul. Die Abkürzung Ü.G. steht für die „Idealisten-Jugend“ ''(Ülkücü Gençlik)''. Rechtsextremismus in der Türkei ist eine Ideologie, die derzeit vor allem durch die Milliyetçi Hareket Partisi und die Büyük Birlik Partisi repräsentiert wird.

Neu!!: Türkei und Rechtsextremismus in der Türkei · Mehr sehen »

Rechtsordnung

Als Rechtsordnung (oder Rechtssystem) bezeichnet man die Gesamtheit des gültigen objektiven Rechts in dessen Anwendungsbereich, beispielsweise das Recht eines Staates.

Neu!!: Türkei und Rechtsordnung · Mehr sehen »

Refah Partisi

Die Refah Partisi (deutsch etwa „Wohlfahrtspartei“, RP) war eine der Milli-Görüş-Bewegung zugehörige islamistische türkische Partei, die am 19.

Neu!!: Türkei und Refah Partisi · Mehr sehen »

Regierung

Die Regierung ist eine der höchsten Institutionen eines Staates.

Neu!!: Türkei und Regierung · Mehr sehen »

Regisseur

Ein Regisseur (von, régir ‚leiten‘), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung von Werken der darstellenden Kunst.

Neu!!: Türkei und Regisseur · Mehr sehen »

Registertonne

Die Registertonne ist eine veraltete Maßeinheit für Seeschiffe.

Neu!!: Türkei und Registertonne · Mehr sehen »

Religionsfreiheit

Die Religionsfreiheit ist ein Grund- und Menschenrecht, welches jedem Menschen erlaubt die persönliche individuelle Glaubensüberzeugung in Form einer Religion oder Weltanschauung frei und öffentlich auszuüben.

Neu!!: Türkei und Religionsfreiheit · Mehr sehen »

Renewable and Sustainable Energy Reviews

Renewable and Sustainable Energy Reviews ist eine monatlich erscheinende begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die von Elsevier herausgegeben wird und seit 1997 erscheint.

Neu!!: Türkei und Renewable and Sustainable Energy Reviews · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Türkei und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Türkei und Republik · Mehr sehen »

Republik Hatay

Lage des „Sandschak Alexandrette“ innerhalb der syrischen Völkerbundmandate Die Republik Hatay (wörtlich Staat Hatay) war ein Staat, der formal vom 7.

Neu!!: Türkei und Republik Hatay · Mehr sehen »

Republik Zypern

Die Republik Zypern (Kypriakí Dimokratía) ist ein Inselstaat im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: Türkei und Republik Zypern · Mehr sehen »

Rhodos

Rhodos ist mit 1.401,459 km² die viertgrößte Insel Griechenlands und die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe Dodekanes in der Südost-Ägäis.

Neu!!: Türkei und Rhodos · Mehr sehen »

Rize

Rize (lasisch: Rizini / რიზინი) ist eine nordosttürkische Stadt am Schwarzen Meer und liegt am Fuße des Kaçkar-Gebirges, des östlichsten und höchsten Teils des Pontischen Gebirges in einer Höhe zwischen 5 und 160 Metern.

Neu!!: Türkei und Rize · Mehr sehen »

Roma

Roma (Mehrzahl männlich, mitunter auch rom; Einzahl männlich: rom, Einzahl weiblich: romni, Mehrzahl weiblich: romnija) ist der Oberbegriff für eine Reihe von Bevölkerungsgruppen, denen ihre Sprache, das indoarische Romanes, und mutmaßlich auch eine historisch-geographische Herkunft (indischer Subkontinent) gemeinsam sind.

Neu!!: Türkei und Roma · Mehr sehen »

Roman

Der Roman ist eine literarische Gattung, und zwar die Langform der schriftlichen Erzählung.

Neu!!: Türkei und Roman · Mehr sehen »

Romani

Romani, im deutschsprachigen Raum auch Romanes, ist die Sprache der Roma.

Neu!!: Türkei und Romani · Mehr sehen »

Rosaflamingo

Klang einer Rosaflamingo-Gruppe Rosaflamingo, Nahaufnahme Auffliegende Rosaflamingos Der Rosaflamingo (Phoenicopterus roseus) ist eine Art aus der Familie der Flamingos (Phoenicopteridae).

Neu!!: Türkei und Rosaflamingo · Mehr sehen »

RTÜK

RTÜK (früher:; sinngemäß: Oberster Rundfunk- und Fernsehrat) ist die Regulierungsbehörde für den privaten Rundfunk in der Türkei.

Neu!!: Türkei und RTÜK · Mehr sehen »

Rumänien

Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Türkei und Rumänien · Mehr sehen »

Rumelien

Karte mit dem Stand von 1801 Mit Rumelien (etwa „Land der Rhomäer“ oder „Rhomäerland“) bezeichneten die Türken seit dem 15. Jahrhundert den europäischen, auf der Balkanhalbinsel gelegenen Teil des Osmanischen Reiches.

Neu!!: Türkei und Rumelien · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Türkei und Russland · Mehr sehen »

Sabah (Tageszeitung)

Sabah (für Morgen) ist eine der größten und auflagenstärksten türkischen Tageszeitungen und ist seit 2013 im Besitz der AKP-nahen Çalık Holding und wird auch dementsprechend eingestuft.

Neu!!: Türkei und Sabah (Tageszeitung) · Mehr sehen »

Sabahattin Ali

Büste des Sabahattin Ali, Ardino Sabahattin Ali (geb. 25. Februar 1907 in Eğridere Osmanisches Reich, heute Ardino, Bulgarien; gest. 2. April 1948 Kırklareli, Türkei) war ein türkischer Schriftsteller und Lehrer.

Neu!!: Türkei und Sabahattin Ali · Mehr sehen »

Sachbuch

Ein Sachbuch ist ein Buch, das ein bestimmtes Sachthema plausibel und sprachlich verständlich darstellt.

Neu!!: Türkei und Sachbuch · Mehr sehen »

Safranbolu

Safranbolu (früher Dadibra, Zalifra) ist eine Kleinstadt im nördlichen zentralen Anatolien in der Türkei und Hauptort eines Landkreises in der Provinz Karabük; sie liegt 10 km nördlich von Karabük.

Neu!!: Türkei und Safranbolu · Mehr sehen »

Sage

Eine Sage (v. ahd. saga, „Gesagtes“; Prägung durch die Brüder Grimm) ist, dem Märchen und der Legende ähnlich, eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von fantastischen, die Wirklichkeit übersteigenden, Ereignissen.

Neu!!: Türkei und Sage · Mehr sehen »

Sait Faik

Sait Faik Abasıyanık (* 18. November 1906 in Adapazarı; † 11. Mai 1954 in İstanbul) war ein türkischer Schriftsteller.

Neu!!: Türkei und Sait Faik · Mehr sehen »

Sakarya (Fluss)

Der Sakarya ist ein Fluss in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Sakarya (Fluss) · Mehr sehen »

Samsun

Samsun ist die größte Stadt in der Schwarzmeerregion der Türkei und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Samsun.

Neu!!: Türkei und Samsun · Mehr sehen »

Sardes

Sardes (auch Σάρδις Sardis; heute türkisch Sart) war die Hauptstadt des antiken Königreichs Lydien, später Sitz eines Gerichtsbezirks (conventus) in der römischen Provinz Asia und in spätantiker und byzantinischer Zeit Hauptstadt der Provinz Lydia.

Neu!!: Türkei und Sardes · Mehr sehen »

Sarrin

Sarrin (kurmandschi: Sirrînê) ist ein Ort im Distrikt Ain al-Arab im Gouvernement Aleppo im Norden von Syrien.

Neu!!: Türkei und Sarrin · Mehr sehen »

Saz

Bağlama Bağlama mit kurzem Hals Saz bezeichnet eine Gruppe von Langhalslauten, die vom Balkan bis Afghanistan verbreitet sind und unter anderem in der Musik der Türkei, der kurdischen, iranischen, armenischen, aserbaidschanischen und afghanischen Musik gespielt werden.

Neu!!: Türkei und Saz · Mehr sehen »

Säkularisierung

Die Säkularisierung, abgeleitet von saeculum (lat. Zeit, Zeitalter; auch: Jahrhundert), bedeutet allgemein jede Form von Verweltlichung, im engeren Sinne aber die durch den Humanismus und die Aufklärung ausgelösten Prozesse, welche die Bindungen an die Religion gelockert oder gelöst und die Fragen der Lebensführung dem Bereich der menschlichen Vernunft zugeordnet haben.

Neu!!: Türkei und Säkularisierung · Mehr sehen »

Sèvres

Sèvres (Aussprache) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) und ein Vorort von Paris im Département Hauts-de-Seine.

Neu!!: Türkei und Sèvres · Mehr sehen »

Sözcü

Sözcü (Sprecher) ist eine türkische Tageszeitung mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Sözcü · Mehr sehen »

Südkaukasische Sprachen

Ungefähre Hauptverbreitungsgebiete der südkaukasischen oder kartwelischen Sprachen Die südkaukasischen Sprachen, auch als kartwelische Sprachen oder Kartwelsprachen bezeichnet (georgisch ქართველური ენები kartveluri enebi), sind eine Sprachfamilie, die zum Komplex der kaukasischen Sprachen gezählt werden.

Neu!!: Türkei und Südkaukasische Sprachen · Mehr sehen »

Südkaukasus-Pipeline

Die Südkaukasus-Pipeline (– SCP; auch Baku-Tiflis-Erzurum-Pipeline – BTE – oder Schah-Deniz-Pipeline) ist eine Erdgas-Pipeline von Baku in Aserbaidschan über Tiflis in Georgien nach Erzurum in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Südkaukasus-Pipeline · Mehr sehen »

Südkoreanische Fußballnationalmannschaft

Die südkoreanische Fußballnationalmannschaft ist die Fußballauswahl der Korea Football Association aus der ostasiatischen Republik Korea.

Neu!!: Türkei und Südkoreanische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Südostanatolien

1. Marmararegion, 2. Zentralanatolien, 3. Ägäisregion, 4. Mittelmeerregion, 5. Schwarzmeerregion, '''6. Südostanatolien''', 7. Ostanatolien Südostanatolien (türkisch Güneydoğu Anadolu) ist mit einer Fläche von 75.000 km² das zweitkleinste der sieben geographischen Gebiete der Türkei.

Neu!!: Türkei und Südostanatolien · Mehr sehen »

Südostanatolien-Projekt

Lage der Türkei Das Südostanatolien-Projekt (türk. Güneydoğu Anadolu Projesi; GAP) ist das größte regionale Entwicklungsprojekt der Türkei.

Neu!!: Türkei und Südostanatolien-Projekt · Mehr sehen »

Südosteuropa

Die Balkanhalbinsel Die (im weitesten Sinn) als südosteuropäisch bezeichneten Staaten bzw. Regionen Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung von Südosteuropa Südosteuropa bezeichnet die Länder im Südosten Europas, wobei die Abgrenzung je nach Kontext unterschiedlich ist.

Neu!!: Türkei und Südosteuropa · Mehr sehen »

Süleyman Demirel

Süleyman Demirel (1998) Unterschrift von Süleyman Demirel Sami Süleyman Gündoğdu Demirel (* 1. November 1924 in İslamköy, Provinz Isparta; † 17. Juni 2015 in Ankara) war ein türkischer Politiker.

Neu!!: Türkei und Süleyman Demirel · Mehr sehen »

Süleyman I.

Süleyman I. (genannt „der Prächtige“ und später; * 6. November 1494, 27. April 1495 oder Mai 1496 in Trabzon; † 7. September 1566 vor Szigetvár) regierte von 1520 bis 1566 als der zehnte Sultan des Osmanischen Reiches und gilt als einer der bedeutendsten Osmanenherrscher.

Neu!!: Türkei und Süleyman I. · Mehr sehen »

Süleymaniye-Moschee

Goldenen Horn Sicht von Südosten mit dem Dar-ül Kura und äußerer Hofmauer Galerien mit Reinigungsbrunnen Vorne links die Rüstem-Pascha-Moschee, dahinter die terrassierten Medresen und die Süleymaniye Eingangsgebäude zum Innenhof mit Observatorium Haupteingang in den Innenhof mit marmornem Brunnen Die Süleymaniye-Moschee ist eine der großen Moscheen in İstanbul.

Neu!!: Türkei und Süleymaniye-Moschee · Mehr sehen »

Süper Lig

Die Süper Lig ist die höchste Spielklasse im türkischen Männerfußball.

Neu!!: Türkei und Süper Lig · Mehr sehen »

Süphan Dağı

Der Süphan Dağı, ist ein 4058 Meter hoher Berg im Osten von Anatolien in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Süphan Dağı · Mehr sehen »

Schamanismus

Burjaten-Schamane mit Trommel im Zeremonialgewand (1904). Das klassische sibirische Schamanentum dient häufig als Paradigma für die verschiedensten Schamanismus-Konzepte. Amazonien. Das Vorkommen eines Schamanismus über Eurasien hinaus ist aus wissenschaftlicher Sicht jedoch umstritten. Schamanismus bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Schamanismus · Mehr sehen »

Scharia

Die Scharia (im Sinne von „Weg zur Tränke, Weg zur Wasserquelle, deutlicher, gebahnter Weg“; auch: „religiöses Gesetz“, „Ritus“), abgeleitet aus dem Verb, beschreibt „die Gesamtheit aller religiösen und rechtlichen Normen, Mechanismen zur Normfindung und Interpretationsvorschriften des Islam“.

Neu!!: Türkei und Scharia · Mehr sehen »

Schienenverkehr in der Türkei

Karaman Der Schienenverkehr in der Türkei wird von der staatlichen Eisenbahngesellschaft Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları (TCDD) dominiert.

Neu!!: Türkei und Schienenverkehr in der Türkei · Mehr sehen »

Schiffsmaße

Unter Schiffsmaßen versteht man unterschiedliche technische Daten wie Masse- und Raumangaben, Verdrängung, Tragfähigkeit, Tiefgang, Länge und Geschwindigkeit eines Schiffes.

Neu!!: Türkei und Schiffsmaße · Mehr sehen »

Schlacht am Kahlenberg

Die Schlacht am Kahlenberg am 12.

Neu!!: Türkei und Schlacht am Kahlenberg · Mehr sehen »

Schlacht bei Manzikert

In der Schlacht bei Manzikert (heute Malazgirt, nördlich des Vansees gelegen) unterlag der byzantinische Kaiser Romanos IV. Diogenes am 26.

Neu!!: Türkei und Schlacht bei Manzikert · Mehr sehen »

Schlafwagen

Schlafwagen WLABmz 72-90 der ÖBB (Juli 2017), ehemals Deutsche Bahn Ein Schlafwagen ist ein Reisezugwagen, der liegendes Reisen ermöglicht.

Neu!!: Türkei und Schlafwagen · Mehr sehen »

Schlaginstrument

Ein Schlaginstrument ist ein Musikinstrument, das durch unmittelbares Schlagen zur Schwingung angeregt wird und so ein Geräusch, einen Ton oder einen Klang erzeugt.

Neu!!: Türkei und Schlaginstrument · Mehr sehen »

Schleichkatzen

Die Schleichkatzen (Viverridae) sind eine Familie der Katzenartigen.

Neu!!: Türkei und Schleichkatzen · Mehr sehen »

Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz

Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz sind abgegrenzte Landschaftsbestandteile, bei denen die Nutzung erheblichen Einschränkungen unterliegt und deren Entwicklung nur noch im Sinne der jeweils für schutzwürdig erachteten Ziele des Natur- und Landschaftsschutzes erfolgen soll.

Neu!!: Türkei und Schutzgebiete in Natur- und Landschaftsschutz · Mehr sehen »

Schwarzes Meer

Lage des Schwarzen Meeres Das Schwarze Meer ist ein zwischen Südosteuropa, Osteuropa und Vorderasien gelegenes Binnenmeer, das über den Bosporus und die Dardanellen mit dem östlichen Mittelmeer verbunden ist.

Neu!!: Türkei und Schwarzes Meer · Mehr sehen »

Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation

Die Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation, SMWK (englisch Organisation of the Black Sea Economic Cooperation, BSEC) ist eine regionale Wirtschaftsorganisation.

Neu!!: Türkei und Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation · Mehr sehen »

Schwarzmeerregion (Türkei)

1. Marmararegion, 2. Zentralanatolien, 3. Ägäisregion, 4. Mittelmeerregion, '''5. Schwarzmeerregion''', 6. Südostanatolien, 7. Ostanatolien Die Schwarzmeerregion (türkisch Karadeniz Bölgesi) ist seit dem Geographie-Kongress 1941 in Ankara ein geographisches Gebiet der Türkei.

Neu!!: Türkei und Schwarzmeerregion (Türkei) · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Türkei und Schweiz · Mehr sehen »

Schwellenland

Ein Schwellenland ist ein Staat, der traditionell noch zu den Entwicklungsländern gezählt wird, aber nicht mehr deren typische Merkmale aufweist.

Neu!!: Türkei und Schwellenland · Mehr sehen »

Sedat Mehder

Sedat Mehder (* 1970 in der Türkei) ist ein deutscher Fotograf.

Neu!!: Türkei und Sedat Mehder · Mehr sehen »

Sekundarstufe II

Bildungssystem in Deutschland Die verschiedenen Schultypen in Österreich (systematische Gliederung, nach ISCED koloriert) Das Bildungssystem in der Schweiz (vereinfacht) Die Sekundarstufe II umfasst die Jahrgangsstufe der weiterführenden Bildung, das entspricht dem Level 3 der ISCED.

Neu!!: Türkei und Sekundarstufe II · Mehr sehen »

Selçuk Aydın

Selçuk Aydın (* 4. September 1983 in Trabzon) ist ein türkischer Boxer.

Neu!!: Türkei und Selçuk Aydın · Mehr sehen »

Seldschuken

Reiche der Groß-, Rum- und Kerman-Seldschuken. Die hellere Färbung zeigt das Reich der Karachaniden. Die Jahreszahlen zeigen die Schlachten von Dandanqan (1040) und Manzikert (1071) Die Seldschuken, auch seldschukische TürkenTamara Talbot Rice: Die Seldschuken. Köln 1963, S. 10, Seldschuk-Türken oder Seldschuqen (pl.) waren eine von 1040 bis 1194 herrschende türkische Fürstendynastie, die das Reich der GroßseldschukenJosef Matuz: Das Osmanische Reich.

Neu!!: Türkei und Seldschuken · Mehr sehen »

Selimiye-Moschee

Selimiye-Moschee in Edirne Die Selimiye-Moschee in Edirne wurde auf Anordnung Sultan Selim II. vom Baumeister Sinan in den Jahren 1568–1575 errichtet.

Neu!!: Türkei und Selimiye-Moschee · Mehr sehen »

Semitische Sprachen

Semitisch (Orange) innerhalb der afroasiatischen Sprachen Die semitischen Sprachen sind ein Zweig der afroasiatischen Sprachfamilie.

Neu!!: Türkei und Semitische Sprachen · Mehr sehen »

Sexuelle Belästigung

zugriff.

Neu!!: Türkei und Sexuelle Belästigung · Mehr sehen »

Seyhan

Der Seyhan ist ein Fluss im Süden der Türkei, der in das Mittelmeer mündet.

Neu!!: Türkei und Seyhan · Mehr sehen »

SFOR

Logo der SFOR in lateinischen und kyrillischen Buchstaben Pale in Bosnien im Rahmen der Operation Joint Forge im Januar 2004 NATO-Medaille und Bundeswehreinsatzmedaille für den SFOR-Einsatz Die Stabilisation Force (SFOR, dt. Stabilisierungsstreitkräfte) war die NATO-Schutztruppe für Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Türkei und SFOR · Mehr sehen »

Ship-to-Gaza-Zwischenfall

Die ''Mavi Marmara'' verlässt Istanbul am 22. Mai 2010 Beim Ship-to-Gaza-Zwischenfall am 31.

Neu!!: Türkei und Ship-to-Gaza-Zwischenfall · Mehr sehen »

Show TV

Show TV ist ein türkischer Fernsehsender mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Show TV · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Türkei und Sibirien · Mehr sehen »

SIL International

SIL International (ursprünglich: „Summer Institute of Linguistics“, deutsch: „Linguistisches Sommerinstitut“) ist eine 1936 gegründete, christliche, wissenschaftliche Nichtregierungsorganisation mit dem Hauptziel, im Hinblick auf die Erweiterung der Sprachwissenschaften vor allem unbekannte Sprachen zu studieren, zu entwickeln und zu dokumentieren, die Alphabetisierung zu fördern und Hilfestellung bei der Entwicklung von Minderheitensprachen zu leisten.

Neu!!: Türkei und SIL International · Mehr sehen »

Sinan Şamil Sam

Sinan Şamil Sam (* 23. Juni 1974 in Frankfurt am Main; † 30. Oktober 2015 in Istanbul, sport1.de, 30. Oktober 2015) war ein türkischer Profiboxer im Schwergewicht.

Neu!!: Türkei und Sinan Şamil Sam · Mehr sehen »

Sinop

Sinop, Hafenstadt und Badeort am Schwarzen Meer, ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Sinop im Norden Anatoliens.

Neu!!: Türkei und Sinop · Mehr sehen »

Sivas

Sivas,, ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz in Zentralanatolien.

Neu!!: Türkei und Sivas · Mehr sehen »

Slawische Sprachen

Die slawischen Sprachen (auch slavisch) bilden einen Hauptzweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Slawische Sprachen · Mehr sehen »

Somalia

Somalia (Somali Soomaaliya) oder Bundesrepublik Somalia bezeichnet einen föderalen Staat im äußersten Osten Afrikas am Horn von Afrika.

Neu!!: Türkei und Somalia · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Türkei und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sprachen der Türkei

Auf dem Gebiet der heutigen Türkei wurden und werden in Geschichte und Gegenwart insgesamt etwa fünfzig Sprachen aus sechs verschiedenen Sprachfamilien und eine isolierte Sprache (Hattisch) gesprochen.

Neu!!: Türkei und Sprachen der Türkei · Mehr sehen »

Sprachfamilie

Der Begriff Sprachfamilie bezeichnet eine Einteilung von Sprachen aufgrund gemeinsamer Herkunft.

Neu!!: Türkei und Sprachfamilie · Mehr sehen »

Sprachreform

Eine Sprachreform im weiteren Sinn entspringt in den meisten Fällen dem Bestreben, durch Vereinheitlichung einer Sprache das Volk, das diese Sprache benutzt, ebenfalls zu einigen und seine nationalstaatliche Unabhängigkeit zu fördern bzw.

Neu!!: Türkei und Sprachreform · Mehr sehen »

Sprichwort

''Übung macht den Meister.'' an der Friedrich-List-Schule in Mannheim Die niederländischen Sprichwörter Sprichwörter (Proverben, Parömien) sind traditionell-volkstümliche Aussagen betreffend ein Verhalten, eine Verhaltensfolge oder einen Zustand, die zumeist eine Lebenserfahrung darstellen.

Neu!!: Türkei und Sprichwort · Mehr sehen »

Staatsbürgerschaft

Eine Staatsbürgerschaft kennzeichnet die sich aus der Staatsangehörigkeit ergebenden Rechte und Pflichten einer natürlichen Person in dem Staat, dem sie angehört.

Neu!!: Türkei und Staatsbürgerschaft · Mehr sehen »

Staatsensemble für klassische türkische Musik

Das Staatsensemble für Klassische Türkische Musik (İstanbul Tarihi Türk Müziği Topluluğu) ist ein türkischer Kulturverein zur Pflege der türkischen Kunstmusik (Sufi-Musik).

Neu!!: Türkei und Staatsensemble für klassische türkische Musik · Mehr sehen »

Staatsoberhaupt

Das Staatsoberhaupt steht an der Spitze der staatlichen Ämterhierarchie.

Neu!!: Türkei und Staatsoberhaupt · Mehr sehen »

Staatspräsident

Ein Staatspräsident, oft auch nur Präsident (v. ‚den Vorsitz haben‘) genannt, ist in der Regel das Staatsoberhaupt einer Republik.

Neu!!: Türkei und Staatspräsident · Mehr sehen »

Staatsreligion

Keine Angaben/Daten Staatsreligion (auch offizielle Religion) ist eine von einem Staat gegenüber anderen Religionen bevorzugte Religion.

Neu!!: Türkei und Staatsreligion · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Türkei und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Stadt

Rom Toronto La Paz Kairo Jericho, älteste und tiefstgelegene Stadt Jerewan Hongkong Mumbai San Francisco Berlin Wien Bern Eine Stadt (von ‚Standort‘, ‚Stelle‘; etymologisch eins mit Statt, Stätte; vgl. dagegen Staat) ist eine größere, zentralisierte und abgegrenzte Siedlung im Schnittpunkt größerer Verkehrswege mit einer eigenen Verwaltungs- und Versorgungsstruktur.

Neu!!: Türkei und Stadt · Mehr sehen »

Stadtbahn Bursa

Stationsschild an Bursaray-Bahnhöfen Bursaray ist das U-Bahn-System der westtürkischen Zweimillionenstadt und Industriemetropole Bursa.

Neu!!: Türkei und Stadtbahn Bursa · Mehr sehen »

Stadtmauer von Amed

Die römische Stadtmauer von Amed ist eine über fünf Kilometer lange und vollständig erhaltene Stadtmauer um die Altstadt von Amed in der Provinz von Diyarbakır in der heutigen Türkei.

Neu!!: Türkei und Stadtmauer von Amed · Mehr sehen »

Star TV (Türkei)

Star TV ist ein privater türkischer Fernsehsender der Doğuş Holding mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Star TV (Türkei) · Mehr sehen »

Statista

106. Deutschen Bibliothekartag 2017 in Frankfurt Statista ist ein deutsches Online-Portal für Statistik, das Daten von Markt- und Meinungsforschungsinstitutionen sowie aus Wirtschaft und amtlicher Statistik auf Deutsch und Englisch zugänglich macht.

Neu!!: Türkei und Statista · Mehr sehen »

Statistikinstitut der Türkei

Das Statistikinstitut der Türkei (abgekürzt TÜİK, international TURKSTAT) ist das nationale statistische Zentralamt in der Türkei, mit Sitz in Ankara.

Neu!!: Türkei und Statistikinstitut der Türkei · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (früher häufig als StatBA abgekürzt, heute oft auch als Destatis) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Türkei und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Störche

Die Störche (Ciconiidae) sind eine Familie der Schreitvögel, die mit sechs Gattungen und 19 Arten in allen Kontinenten außer Antarktika verbreitet ist.

Neu!!: Türkei und Störche · Mehr sehen »

Stefan Weidner

Stefan Weidner 2017 Stefan Weidner (* 1967 in Köln) ist ein deutscher Islamwissenschaftler, Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: Türkei und Stefan Weidner · Mehr sehen »

Stichwort (Dokumentation)

Ein Stichwort ist in der Dokumentation ein Wort, das der inhaltlichen Erschließung eines Dokumentes dient.

Neu!!: Türkei und Stichwort (Dokumentation) · Mehr sehen »

Stiftungshochschule

Stiftungshochschulen bzw.

Neu!!: Türkei und Stiftungshochschule · Mehr sehen »

Straßenverkehr

I-10 und I-45 nördlich von Houston im US-Bundesstaat Texas Innerstädtischer Straßenverkehr auf der Landgrabenstraße in Nürnberg Verkehrsstau ohne Rettungsgasse Der öffentliche Straßenverkehr findet auf allen Flächen statt, die durch Bundes-, Landes- oder Kommunalrecht der Allgemeinheit gewidmet sind (öffentlich rechtlicher Verkehrsraum).

Neu!!: Türkei und Straßenverkehr · Mehr sehen »

Strafe

Die Strafe ist eine Sanktion gegenüber einem bestimmten Verhalten, das im Regelfall vom Erzieher oder Vorgesetzten als Unrecht bzw.

Neu!!: Türkei und Strafe · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Türkei)

Das türkische Strafgesetzbuch (Abkürzung TCK, im deutschsprachigen Raum auch tStGB) regelt in der Türkei die Kernmaterie des Strafrechts.

Neu!!: Türkei und Strafgesetzbuch (Türkei) · Mehr sehen »

Strafrecht

Das Strafrecht, auch als Kriminalrecht bezeichnet, umfasst im Rechtssystem eines Landes diejenigen Rechtsnormen, durch die bestimmte Verhaltensweisen verboten und mit einer Strafe als Rechtsfolge verknüpft werden.

Neu!!: Türkei und Strafrecht · Mehr sehen »

Streifenhyäne

Die Streifenhyäne (Hyaena hyaena) ist eine Raubtierart aus der Familie der Hyänen (Hyaenidae).

Neu!!: Türkei und Streifenhyäne · Mehr sehen »

Sulaiman Schah

Ehemalige Lage des Grabs von Suleiman Schah: Burg Qalʿat Dschaʿbar Sulaiman Schah (vollständig:; * um 1178; † 1236) war nach Angabe des Historiographen Aschikpaschazade der Großvater des Gründers des Osmanischen Reiches, Osman I. Diese Ansicht gilt zwar als widerlegt, trotzdem genießt Sulaiman Schah in der Türkei heute noch ein hohes Ansehen.

Neu!!: Türkei und Sulaiman Schah · Mehr sehen »

Sultan

Der von den Briten 1896 abgesetzte Sultan von Sansibar Chalid ibn Barghasch (1874–1927) in Deutsch-Ostafrika (zwischen 1906 und 1918) Sultan ist ein islamischer Herrschertitel (auch Personenname), der ab dem 10.

Neu!!: Türkei und Sultan · Mehr sehen »

Sultan-Ahmed-Moschee

Die Sultan-Ahmed-Moschee in Istanbul wurde 1609 von Sultan Ahmed I. in Auftrag gegeben und bis 1616, ein Jahr vor dem Tod des Sultans, vom Sinan-Schüler Mehmet Ağa erbaut.

Neu!!: Türkei und Sultan-Ahmed-Moschee · Mehr sehen »

Sultanat der Rum-Seldschuken

Das Sultanat der Rum-Seldschuken um 1190. Der Stern markiert die Hauptstadt Konya (griechisch Ikónion). Das Sultanat der Rum-Seldschuken oder Sultanat Ikonion (auch Sultanat Rum genannt) war der auf erobertem byzantinischen Territorium in Anatolien errichtete Herrschaftsbereich der oghusisch-türkischen Rum-Seldschuken, die sich – ebenso wie die Kerman-Seldschuken (1048) und die Seldschuken von Syrien (1078) – im Jahre 1077 vom Reich der Großseldschuken unabhängig machten und anschließend über ein bedeutendes Reich mit dem Zentrum Konya herrschten.

Neu!!: Türkei und Sultanat der Rum-Seldschuken · Mehr sehen »

Sunexpress

Sunexpress (Eigenschreibweise SunExpress, offiziell Güneş Ekspres Havacılık A.Ş.) ist eine türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Antalya und Basis auf dem Flughafen Antalya.

Neu!!: Türkei und Sunexpress · Mehr sehen »

Sunniten

schiitische Gebiete; '''Blau''': Ibaditen (Oman) Islamische Konfessionen und Rechtsschulen Die Sunniten (bis zum 19. Jahrhundert auch: Sonniten) bilden die größte Glaubensrichtung im Islam.

Neu!!: Türkei und Sunniten · Mehr sehen »

Superbike

Egli-Honda (Honda CB750), eines der ersten Superbikes Ducati 1199 Panigale R Honda CBR1000RR Fireblade Kawasaki Ninja ZX-10R KTM 1190 RC8 Suzuki GSX-R1000 Yamaha YZF-R1Modelljahr 2007 Als Superbikes werden Straßenmotorräder mit einem Hubraum von ca.

Neu!!: Türkei und Superbike · Mehr sehen »

Supersport-Weltmeisterschaft

2007 2009 Die Supersport-Weltmeisterschaft ist eine Rennsportklasse für seriennahe Motorräder.

Neu!!: Türkei und Supersport-Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

Symi

Symi ist eine 57,865 km² große griechische Insel des Dodekanes in der Ägäis und gehört zur Gruppe der Südlichen Sporaden.

Neu!!: Türkei und Symi · Mehr sehen »

Synagoge

Die Neue Synagoge (Berlin) Eine Synagoge (von ‚Versammlung‘) ist ein Gebäude, das der Versammlung, dem gemeinsamen Gottesdienst und oft auch als Lehrhaus einer jüdischen Gemeinde dient.

Neu!!: Türkei und Synagoge · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Türkei und Syrien · Mehr sehen »

Syrisch-Türkischer Konflikt 2012

Türkei (orange) und Syrien (grün) Im Zuge des Syrischen Bürgerkrieges ab 2011 kam es zu einem militärischen Konflikt zwischen den Nachbarländern Syrien und der Türkei.

Neu!!: Türkei und Syrisch-Türkischer Konflikt 2012 · Mehr sehen »

Syrische Sprache

Die syrische Sprache, auch als Syriakisch bezeichnet, gehört als mittelostaramäische Sprache zum nordwestlichen Zweig der semitischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Syrische Sprache · Mehr sehen »

Syrische Wüste

Am Rand von Dura Europos am mittleren Euphrat. Antiker Mauerrest aus sprödem Gipsstein oberhalb eines tief eingeschnittenen Wadis. Die Syrische Wüste ist der westliche Teil der nordarabischen Trockensteppe, zu der knapp zwei Drittel der Landesfläche Syriens, der Osten Jordaniens und ein Teil des westlichen Iraks sowie der Norden Saudi-Arabiens gehören.

Neu!!: Türkei und Syrische Wüste · Mehr sehen »

Tabak

Tabakblüten Tabakplantage Feinschnitttabak Tabak (veraltet Tobak) ist ein pflanzliches Produkt, das aus den Laubblättern von Pflanzen der Gattung Tabak (Nicotiana) hergestellt wird.

Neu!!: Türkei und Tabak · Mehr sehen »

Tag der Republik (Türkei)

İsmet Pascha. Der Tag der Republik der Türkei ist der wichtigste Nationalfeiertag in der Türkei und erinnert an die Ausrufung der Republik im Jahre 1923.

Neu!!: Türkei und Tag der Republik (Türkei) · Mehr sehen »

Tal der Wölfe

Tal der Wölfe (2003–2005) ist eine türkische Fernsehserie, die von einem fiktiven türkischen Nachrichtendienst handelt, welcher illegale politische Machenschaften innerhalb der türkischen Grenzen zur Strecke bringen will.

Neu!!: Türkei und Tal der Wölfe · Mehr sehen »

Tal der Wölfe – Irak

Tal der Wölfe – Irak (Originaltitel: Kurtlar Vadisi – Irak) ist ein kontrovers diskutierter Spielfilm (Actiongenre) des türkischen Regisseurs Serdar Akar aus dem Jahr 2006.

Neu!!: Türkei und Tal der Wölfe – Irak · Mehr sehen »

Tanzimat

Als Tanzimat wird die Periode tiefgreifender Reformen im Osmanischen Reich bezeichnet, die 1839 begann und 1876 mit der Annahme der Osmanischen Verfassung endete.

Neu!!: Türkei und Tanzimat · Mehr sehen »

Tarīqa

Tarīqa (Plural Turuq) ist ein Begriff aus der Sufik, der zunächst einmal den spirituellen Weg bezeichnet, den der Sufi beschreitet, um von der Scharia zur göttlichen Wahrheit zu gelangen, dann aber auch eine Gemeinschaft von Menschen, die einem solchen Weg folgt – mit anderen Worten: ein Sufi-Orden (oder eine Sufi-Bruderschaft).

Neu!!: Türkei und Tarīqa · Mehr sehen »

Taurusgebirge

Das Taurusgebirge, kurz nur der Taurus, ist ein rund 1500 km langer, in der Türkei gelegener Teil eines komplexen alpidischen Kettengebirgssystems in Vorderasien, das das anatolische Hochland vom Mittelmeer und vom mesopotamischen Tiefland trennt.

Neu!!: Türkei und Taurusgebirge · Mehr sehen »

TÜVturk

Prüfplakette des TÜVTURK (Foto: TÜV SÜD) Der TÜVtürk (ursprünglich TÜVturk) ist ein Gemeinschaftsunternehmen des deutschen TÜV Süd, der Doğuş Holding und des Bauunternehmens Akfen.

Neu!!: Türkei und TÜVturk · Mehr sehen »

Tülay Tuğcu

Hülya Tülay Tuğcu (* 12. Juni 1942 in Ankara) ist eine türkische Juristin, die von 2005 bis 2007 Präsidentin des türkischen Verfassungsgerichts war.

Neu!!: Türkei und Tülay Tuğcu · Mehr sehen »

Türk-İş

TÜRK-İŞ (Türkiye İşçi Sendikaları Konfederasyonu) ist der größte Dachverband der Türkischen Industriegewerkschaften.

Neu!!: Türkei und Türk-İş · Mehr sehen »

Türkei beim Eurovision Song Contest

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte der Türkei als Teilnehmer am Eurovision Song Contest.

Neu!!: Türkei und Türkei beim Eurovision Song Contest · Mehr sehen »

Türkeistämmige in Deutschland

alt.

Neu!!: Türkei und Türkeistämmige in Deutschland · Mehr sehen »

Türken

Türkische Bevölkerung nach Provinzen Die Türken (Türkler) sind eine Ethnie, deren Hauptsiedlungsgebiete in Anatolien, Zypern und Südosteuropa liegen.

Neu!!: Türkei und Türken · Mehr sehen »

Türkisch-Deutsche Universität

Die Türkisch-Deutsche Universität (deutsche Abkürzung: TDU) in Istanbul ist eine gemeinsam von der Republik Türkei und der Bundesrepublik Deutschland errichtete staatliche Universität.

Neu!!: Türkei und Türkisch-Deutsche Universität · Mehr sehen »

Türkische Fußballnationalmannschaft

Die türkische Fußballnationalmannschaft (2016) Die türkische Fußballnationalmannschaft ist eine nationale Auswahl von türkischen Fußballspielern, die den türkischen Fußballverband (TFF) auf internationaler Ebene, z. B.

Neu!!: Türkei und Türkische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Türkische Gebärdensprache

Die Türkische Gebärdensprache (türkisch Türk İşaret Dili, kurz "TİD") ist die visuell-manuelle Sprache, in der türkischsprachige gehörlose und schwerhörige Personen miteinander kommunizieren.

Neu!!: Türkei und Türkische Gebärdensprache · Mehr sehen »

Türkische Juden

Zeichnung um 1779 Türkische Juden sind in der Türkei lebende Menschen jüdischen Glaubens.

Neu!!: Türkei und Türkische Juden · Mehr sehen »

Türkische Küche

Türkische Gerichte Die türkische Küche hat eine lange Geschichte und stellt eine Weiterentwicklung der ursprünglichen nomadischen Kochtradition der Turkvölker durch Vermischung mit der indischen, persischen, islamisch-arabischen Küche sowie den Kochtraditionen der Völker des Mittelmeerraumes und des Kaukasus, wie zum Beispiel der armenischen und/oder aramäischen Küche dar.

Neu!!: Türkei und Türkische Küche · Mehr sehen »

Türkische Kunstmusik

Die türkische Kunstmusik (Türk Sanat Müziği, abgekürzt TSM; auch: Klâsik Türk Mûsikîsi „klassische türkische Musik“, Saray Mûsikîsi „Palast-Musik“) ist einer der zwei Hauptzweige der türkischen Musik; sie ist zu unterscheiden von der türkischen Volksmusik (Türk Halk Müziği).

Neu!!: Türkei und Türkische Kunstmusik · Mehr sehen »

Türkische Lateinalphabete

Die türkischen Lateinalphabete sind eine Untergruppe der lateinischen Schrift, in der heute Turk- und andere vorderasiatische Sprachen geschrieben werden.

Neu!!: Türkei und Türkische Lateinalphabete · Mehr sehen »

Türkische Lira

Die türkische Lira (von lat. libra: das Pfund, daher – veraltet – manchmal noch Türkisches Pfund, ISO-Code TRY) ist die Währung der Republik Türkei und der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Türkei und Türkische Lira · Mehr sehen »

Türkische Militäroffensive auf Afrin

Die türkische Militäroffensive auf Afrin begann offiziell am 20.

Neu!!: Türkei und Türkische Militäroffensive auf Afrin · Mehr sehen »

Türkische Militäroffensive im Gouvernement Idlib

Die türkische Militäroffensive im Gouvernement Idlib begann am 12.

Neu!!: Türkei und Türkische Militäroffensive im Gouvernement Idlib · Mehr sehen »

Türkische Militäroffensive in Nordsyrien 2016/17

Die türkische Militäroffensive in Nordsyrien 2016/17 begann am 24.

Neu!!: Türkei und Türkische Militäroffensive in Nordsyrien 2016/17 · Mehr sehen »

Türkische Nationale Befreiungsbewegung in Bulgarien

Die Türkische Nationale Befreiungsbewegung in Bulgarien (kurz TNODB/ТНОДБ) war eine illegale protürkische Organisation in der Volksrepublik Bulgarien der Jahre 1985/86.

Neu!!: Türkei und Türkische Nationale Befreiungsbewegung in Bulgarien · Mehr sehen »

Türkische Republik Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern (kurz TRNZ oder auch Nordzypern bzw. Nord-Zypern, – KKTC, im Englischen TRNC) ist ein De-facto-Regime im Norden der Mittelmeerinsel Zypern, das von der internationalen Staatengemeinschaft mit Ausnahme der Türkei nicht als Staat anerkannt wird.

Neu!!: Türkei und Türkische Republik Nordzypern · Mehr sehen »

Türkische Riviera

Karte der Türkischen Riviera Blick auf Antalya vom Tünektepe Türkische Riviera (auch die Türkisküste) ist ein populärer Name für die türkische Südküste.

Neu!!: Türkei und Türkische Riviera · Mehr sehen »

Türkische Sprache

Die türkische Sprache – auch Türkeitürkisch oder Osmanisch-Türkisch – ist eine agglutinierende Sprache und gehört zum oghusischen Zweig der Turksprachen.

Neu!!: Türkei und Türkische Sprache · Mehr sehen »

Türkische Staatsbürgerschaft

Pass ist eingetragen, ob der Passinhaber die türkische Staatsbürgerschaft besitzt Die Staatsbürgerschaft der Türkei ist das rechtliche Band einer natürlichen Person zur Türkei.

Neu!!: Türkei und Türkische Staatsbürgerschaft · Mehr sehen »

Türkische Streitkräfte

Die türkischen Streitkräfte (TSK) umfassen die Teilstreitkräfte Heer, Marine und Luftwaffe sowie Gendarmerie und Küstenwache.

Neu!!: Türkei und Türkische Streitkräfte · Mehr sehen »

Türkische Verfassung von 1924

Die Türkische Verfassung von 1924 trat am 24. Mai 1924 in Kraft und ersetzte diejenigen von 1876 und 1921.

Neu!!: Türkei und Türkische Verfassung von 1924 · Mehr sehen »

Türkische Verfassung von 1961

Veröffentlichung der Verfassung als Gesetz Nr. 334 im Amtsblatt Nr. 10859 vom 20. Juli 1961 Die Türkische Verfassung von 1961 (1961 Anayasası) war vom 20. Juli 1961 bis zum 7. November 1982 die Verfassung der Republik Türkei.

Neu!!: Türkei und Türkische Verfassung von 1961 · Mehr sehen »

Türkische Volksmusik

Orchester Die türkische Volksmusik (türkisch Türk Halk Müziği, abgekürzt THM) ist das älteste traditionelle Musikgenre der türkischen Musik (s. auch den Artikel Musik der Türkei#Volksmusik).

Neu!!: Türkei und Türkische Volksmusik · Mehr sehen »

Türkischer Befreiungskrieg

Der Türkische Befreiungskrieg (oder älteres Türkisch İstiklâl Harbi) war der Unabhängigkeitskrieg der türkischen Nationalbewegung von 1919 bis 1923 unter der Führung Mustafa Kemal Paschas gegen die Besetzung und politische und wirtschaftliche Bevormundung durch fremde Mächte.

Neu!!: Türkei und Türkischer Befreiungskrieg · Mehr sehen »

Türkischer Rat

Der Türkische Rat ist eine internationale Organisation von mehreren Turkstaaten.

Neu!!: Türkei und Türkischer Rat · Mehr sehen »

Türkiye (Tageszeitung)

Türkiye (Deutsch Türkei), oft Türkiye Gazetesi genannt, ist eine türkische Tageszeitung mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und Türkiye (Tageszeitung) · Mehr sehen »

Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları

Streckennetz Die Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları (TCDD) ist die staatliche Eisenbahngesellschaft der Türkei mit Sitz in Ankara und untersteht dem Ministerium für Verkehr, Schifffahrt und Kommunikation.

Neu!!: Türkei und Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları · Mehr sehen »

Türkiye Radyo ve Televizyon Kurumu

Türkiye Radyo ve Televizyon Kurumu (TRT; deutsch: “Türkische Hörfunk- und Fernsehanstalt”) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft der Türkei.

Neu!!: Türkei und Türkiye Radyo ve Televizyon Kurumu · Mehr sehen »

Technische Universität des Nahen Ostens

Blick auf die Universitätsgebäude vom Mühendislik Merkez Binası Die Technische Universität des Nahen Ostens (türkisch Orta Doğu Teknik Üniversitesi, kurz ODTÜ) in Ankara gehört zu den renommiertesten und größten Universitäten in der Türkei.

Neu!!: Türkei und Technische Universität des Nahen Ostens · Mehr sehen »

Tee

Tee in einer Schale und Teekanne Verschiedene Fermentationsgrade von Tee. Von links nach rechts: Grüner, gelber, Oolong- und schwarzer Tee. Tee (im Min-Nan-Dialekt gesprochen tê) im eigentlichen Sinne ist ein heißes Aufgussgetränk, das in der Hauptsache aus den Blättern und Blattknospen (buds) der Teepflanze zubereitet wird.

Neu!!: Türkei und Tee · Mehr sehen »

Tempel der Artemis in Ephesos

Johanneskirche und die Zitadelle von Selçuk Der Tempel der Artemis in Ephesos oder kurz das Artemision von Ephesos war der olympischen Gottheit Artemis (Göttin der Jagd, des Waldes und Hüterin der Frauen und Kinder) in ihrer Sonderform als Artemis Ephesia gewidmet.

Neu!!: Türkei und Tempel der Artemis in Ephesos · Mehr sehen »

Temperatur

Die Temperatur ist eine physikalische Größe, die vor allem in der Thermodynamik eine wichtige Rolle spielt.

Neu!!: Türkei und Temperatur · Mehr sehen »

Teoman Öztürk

Teoman Mehmet Öztürk (* 5. Dezember 1967 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler türkischer Abstammung.

Neu!!: Türkei und Teoman Öztürk · Mehr sehen »

Terror

Terroranschlägen am 11. September 2001 zeitnah an verschiedenen Orten der Ostküste der Vereinigten Staaten Der Terror (lat. terror „Schrecken“) ist die systematische und oftmals willkürlich erscheinende Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt, um Menschen gefügig zu machen.

Neu!!: Türkei und Terror · Mehr sehen »

Terrorismus

Anschlag auf das World Trade Center in New York 2001 Unter Terrorismus (‚Furcht‘, ‚Schrecken‘) versteht man kriminelle Gewaltaktionen gegen Menschen oder Sachen (wie Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) zur Erreichung eines politischen, religiösen oder ideologischen Ziels.

Neu!!: Türkei und Terrorismus · Mehr sehen »

Tevfik Fikret

Tevfik Fikret Tevfik Fikret (* 24. Dezember 1867 in Istanbul; † 19. August 1915 ebenda) war ein türkischer Dichter.

Neu!!: Türkei und Tevfik Fikret · Mehr sehen »

Textilindustrie

Verarbeitung von Flachs im Familienbetrieb, Schweden, um 1920 Die Textilindustrie ist einer der ältesten und, nach Zahl der Beschäftigten und Umsatz, einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des produzierenden Gewerbes.

Neu!!: Türkei und Textilindustrie · Mehr sehen »

The Economist

The Economist ist eine britische Wochenzeitung mit den Schwerpunkten internationale Politik und Weltwirtschaft.

Neu!!: Türkei und The Economist · Mehr sehen »

Theodosianische Mauer

Konstantinopel in spätbyzantinischer Zeit Das Wallsystem in byzantinischer Zeit Die Theodosianische Mauer (türkisch İstanbul Surları oder Topkapı Surları) ist eine Anfang des 5.

Neu!!: Türkei und Theodosianische Mauer · Mehr sehen »

Thrakien (Landschaft)

Thrakische Gebiete im 5. bis 3. Jahrhundert v. Chr. Südosteuropa zu Zeiten der Römer Thrakien, auch Thrazien, ist eine Landschaft auf der östlichen Balkanhalbinsel, die heute zu den Staaten Bulgarien, Griechenland und Türkei gehört.

Neu!!: Türkei und Thrakien (Landschaft) · Mehr sehen »

Thrakische Bulgaren

Thrakien – Lage auf einer heutigen Karte der Region. Westthrakien – heute Nordostgriechenland, Ostthrakien – heute europäischer Teil der Türkei, Nordthrakien – heute Südbulgarien (Rhodopen-Gebirge u. Oberthrakische Tiefebene) Als thrakische Bulgaren oder bulgarische Thraker (oft auch nur Тракийци/Trakijzi) werden in Bulgarien im engeren Sinne die bulgarischen Flüchtlinge aus den Gebieten Thrakiens (→ Vilâyet Edirne) im heutigen Nordosten von Griechenland und Nordwesten der Türkei nach dem Ilinden-Preobraschenie-Aufstand (1903), nach den Verträgen von Sèvres und Neuilly-sur-Seine (1919), Lausanne (1922) sowie nach den Balkankriegen (1912–1913) und den Weltkriegen bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Thrakische Bulgaren · Mehr sehen »

Tiflis

Tiflis Tiflis (Tbilissi; bis 1936: ტფილისი Tpilissi) ist die Hauptstadt Georgiens.

Neu!!: Türkei und Tiflis · Mehr sehen »

Tigris

Tigris, Êlih Der Tigris ist ein 1900 Kilometer langer Fluss in Vorderasien.

Neu!!: Türkei und Tigris · Mehr sehen »

Tomate

Die Tomate (Solanum lycopersicum), in Teilen von Österreich sowie in Südtirol auch Paradeiser (seltener Paradeisapfel oder Paradiesapfel) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Türkei und Tomate · Mehr sehen »

Top-Level-Domain

Top-Level-Domain (von ‚ Bereich oberster Ebene‘, Abkürzung TLD) bezeichnet den letzten Abschnitt (rechts vom Punkt) einer Domain im Internet und stellt die höchste Ebene der Namensauflösung dar.

Neu!!: Türkei und Top-Level-Domain · Mehr sehen »

Topkapı-Palast

Ansicht des Palastes vom Marmarameer aus Plan des Palastes (Höfe 2 bis 4 von links nach rechts) Modell der Gesamtanlage im 17. und 18 Jh. Der Brunnen Ahmeds III. (''III. Ahmet Çeşmesi'') vor dem Sultans-Tor Das Sultans-Tor Die Schatzkammer Die Bibliothek Ahmeds III. Die Halle mit Brunnen im Harem Säulen in einem Pavillon-Innenhof Perlmutt-Intarsien und Kacheln im Bagdad Kiosk Der Topkapı-Palast in Istanbul, im Deutschen auch Topkapi-Palast oder Topkapi-Serail, war jahrhundertelang der Wohn- und Regierungssitz der Sultane sowie das Verwaltungszentrum des Osmanischen Reiches.

Neu!!: Türkei und Topkapı-Palast · Mehr sehen »

Topkapi (Film)

Topkapi-Dolch aus dem Topkapi-Palast. Ursprünglich von Mahmud I. für Nadir Schah in Auftrag gegeben. Topkapi ist eine US-amerikanische Filmkomödie, die 1964 unter der Regie von Jules Dassin entstand.

Neu!!: Türkei und Topkapi (Film) · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Türkei und Tourismus · Mehr sehen »

Trabzon

Trabzon, deutsch historisch Trapezunt (griechisch Τραπεζούντα, in der Antike Trapezus, englisch historisch Trebizond), ist eine Stadt im Nordosten der Türkei und deren östlichste große Hafenstadt am Schwarzen Meer.

Neu!!: Türkei und Trabzon · Mehr sehen »

Trabzonspor

Trabzonspor Kulübü ist ein Fußballverein aus der türkischen Hafenstadt Trabzon.

Neu!!: Türkei und Trabzonspor · Mehr sehen »

Tragant

Tragant (Astragalus) ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Türkei und Tragant · Mehr sehen »

Transformstörung

San-Andreas-Verwerfung mit leicht nach rechts ausscherender Störung Transformstörung ist ein Begriff der Plattentektonik.

Neu!!: Türkei und Transformstörung · Mehr sehen »

Transparency International

Transparency International e.V. (kurz TI) ist eine Internationale Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Berlin, die 1993 gegründet wurde.

Neu!!: Türkei und Transparency International · Mehr sehen »

Travel and Tourism Competitiveness Report

Der Travel and Tourism Competetivness Report ist eine, im Jahre 2007 erstmals erschienene Studie des World Economic Forum, zur Messung der Leistungsstärke des jeweiligen Reise- und Tourismussektor in insgesamt 136 Ländern (Stand: Report 2017).

Neu!!: Türkei und Travel and Tourism Competitiveness Report · Mehr sehen »

Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen

Die 10 Gebote vor dem County Seat von Bradford County (Florida), davor ein Denkmal der American Atheists für die Trennung von Staat und Religion Als Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen sind die im Zuge der antiken und modernen europäischen Aufklärung und Säkularisierung entstandenen religionsverfassungsrechtlichen bzw.

Neu!!: Türkei und Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen · Mehr sehen »

Troas

Landkarte der Troas Troas ist der antike Name einer Landschaft im nordwestlichen Teil Kleinasiens, südöstlich der Meerenge der Dardanellen (im Altertum Hellespont) und nördlich der Insel Lesbos.

Neu!!: Türkei und Troas · Mehr sehen »

Troja

Troja (oder Troiē; auch hē Ílios, „die Ilios“ oder tó Ílion, „das Ilion“; oder Ilium) war eine Stadt im Altertum.

Neu!!: Türkei und Troja · Mehr sehen »

TRT-Haber

TRT-Haber ist das 2.

Neu!!: Türkei und TRT-Haber · Mehr sehen »

Tsatsiki

Tsatsiki mit einer Scheibe Brot Tsatsiki (deutsch auch Zaziki) ist eine Vorspeise der griechischen Küche aus griechischem Joghurt (mit 10 % Fett), Gurken, Olivenöl und Knoblauch.

Neu!!: Türkei und Tsatsiki · Mehr sehen »

Tscherkessen

Osttscherkessisch (Kabardinisch); mittleres Gebiet: Titularnation „Tscherkessen“ in Karatschai-Tscherkessien, Schriftsprache: ebenfalls Kabardinisch. Die Tscherkessen oder auch Zirkassier sind ein kaukasisches Volk, die sich selbst Adyge nennen, wovon wiederum die Bezeichnung Adygejer abgeleitet ist.

Neu!!: Türkei und Tscherkessen · Mehr sehen »

Tscherkessen in der Türkei

Ethem der Tscherkesse und seine tscherkessischen Männer der Kuvayı Milliye sowie Mustafa Kemal Atatürk vor dem Hauptgebäude des Bahnhofs, die auf dem Weg zum Yozgat-Aufstand waren, Juni 1920 Die Tscherkessen in der Türkei (kabardinisch und adygeisch Адыгэхэр Тырку/Adyghexer Tyrku) stellen mit etwa 2 Millionen Personen (2,8 Prozent der türkischen Gesamtbevölkerung) eine der größten ethnischen Minderheiten in der Türkei dar.

Neu!!: Türkei und Tscherkessen in der Türkei · Mehr sehen »

Tschetschenen in der Türkei

Tschetschenische Kinder im Flüchtlingslager von Istanbul Die Tschetschenen in der Türkei (tschetsch. und) stellen mit etwa 70.000 Personen eine der kleineren ethnischen Minderheiten in der Türkei dar.

Neu!!: Türkei und Tschetschenen in der Türkei · Mehr sehen »

Tschetschenische Sprache

Mehrheitssprache Tschetschenisch (Nr. 3 in Hellgrün) im Umfeld der Nordostkaukasischen Sprachfamilie Tschetschenisch (Eigenbezeichnung: Noxčiyn mott/Нохчийн мотт) gehört zur Gruppe der nachischen Sprachen innerhalb der nordostkaukasischen Sprachen.

Neu!!: Türkei und Tschetschenische Sprache · Mehr sehen »

Tuff

Tufo giallo aus der Gegend von Viterbo, Muster zirka 15×15 cm Felsenwohnungen in Tuff in Kappadokien, bei Göreme Maria Laach: Bedeutendes romanisches Bauwerk in der Eifel aus Tuff Rieden Mauerfassade des Westfälischen Museums für Kunst- und Kulturgeschichte, Domplatz in Münster Als Tuff (vom gleichbedeutenden), verdeutlichend auch Tuffstein genannt, bezeichnet man in der Petrografie ein Gestein, das zu mehr als 75 % aus Pyroklasten aller Korngrößen besteht.

Neu!!: Türkei und Tuff · Mehr sehen »

Tunesien

Tunesien (amtlich Tunesische Republik) ist ein Staat in Nordafrika, der im Norden und Osten an das Mittelmeer, im Westen an Algerien und im Süd-Osten an Libyen grenzt.

Neu!!: Türkei und Tunesien · Mehr sehen »

Turgut Özal

Turgut Özal (1986) Unterschrift von Özal Halil Turgut Özal (* 13. Oktober 1927 in Malatya; † 17. April 1993 in Ankara) war Staats- und Ministerpräsident der Türkei.

Neu!!: Türkei und Turgut Özal · Mehr sehen »

Turkey Blocks

Turkey Blocks (auch TurkeyBlocks.org) ist ein unabhängiges Monitoring-Projekt, das sich mit der Presse- und Internetzensur in der Türkei auseinandersetzt.

Neu!!: Türkei und Turkey Blocks · Mehr sehen »

Turkish Airlines

Turkish Airlines ist die teilstaatliche Fluggesellschaft der Türkei mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Atatürk.

Neu!!: Türkei und Turkish Airlines · Mehr sehen »

Turkmenen (Irak)

Das Hauptsiedlungsgebiet der irakischen Turkmenen. Die Turkmenen oder Turkomanen des Irak sind eine turksprachige Minderheit im Staatsgebiet des heutigen Irak, die den Turkmenen/Turkomanen Vorderasiens zuzurechnen sind.

Neu!!: Türkei und Turkmenen (Irak) · Mehr sehen »

Turkmenische Sprache

Die turkmenische Sprache (turkmenisch Türkmen dili / Tүркмен дили / Türkmençe / Tүркменче) ist eine südwesttürkische Sprache innerhalb der Turksprachen.

Neu!!: Türkei und Turkmenische Sprache · Mehr sehen »

Turkmenistan

Turkmenistan (turkmenisch Türkmenistan (als veraltet gilt die Bezeichnung Turkmenien) mit der die Turkmenische Sowjetrepublik bezeichnet wurde) ist ein Binnenstaat in Zentralasien am Kaspischen Meer.

Neu!!: Türkei und Turkmenistan · Mehr sehen »

Turksprachen

Siedlungsgebiete der heutigen turksprachigen Völker Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen genannt – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ nah verwandten Sprachen mit etwa 180 bis 200 Mio.

Neu!!: Türkei und Turksprachen · Mehr sehen »

Turkstaat

Heutige Staaten die fallweise als „Turkstaaten“ bezeichnet werden Als Turkstaaten werden im Deutschen vor allem die turksprachigen zentralasiatischen Republiken Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan und Turkmenistan bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Turkstaat · Mehr sehen »

Turkvölker

Heutiges Verbreitungsgebiet der Turksprachen Turkvölker bezeichnet eine Gruppe von etwa 40 Ethnien in Zentral- und Westasien sowie in Sibirien und Osteuropa, deren Sprachen zur Sprachfamilie der Turksprachen gerechnet werden.

Neu!!: Türkei und Turkvölker · Mehr sehen »

Turoyo

Turoyo-Sprachgebiet mit Dörfern südöstlich von Diyarbakır (russisch). Beide Farbtöne: Ende 19. Jahrhundert, dunklerer Farbton: Ende der 1960er Jahre. Karte des Linguarium-Projektes der Moskauer Lomonossow-Universität. Turoyo oder Surayt ist eine neuostaramäische Sprache, die ursprünglich vor allem im Gebiet des Tur Abdin im Südosten der heutigen Türkei und im Nordosten von Syrien von syrisch-orthodoxen Christen gesprochen wurde und auch heute noch – trotz massiver Auswanderung – gesprochen wird.

Neu!!: Türkei und Turoyo · Mehr sehen »

Tuz Gölü

Der Tuz Gölü (türkisch für „Salzsee“, in der Antike lat. als Lacus Tatta bekannt) ist ein Salzsee in der Türkei und nach dem Vansee der zweitgrößte See des Landes.

Neu!!: Türkei und Tuz Gölü · Mehr sehen »

TVNET

TVNET (auch TVNet, Tvnet oder TV Net geschrieben, Eigenschreibweise tvnet) ist ein türkischer Nachrichtensender mit Sitz in Istanbul.

Neu!!: Türkei und TVNET · Mehr sehen »

U-Bahn Ankara

Die Metro Ankara (türk. Ankara Metrosu, kurz Metro) ist das Untergrundbahnsystem der türkischen Hauptstadt und seit 1996 in Betrieb.

Neu!!: Türkei und U-Bahn Ankara · Mehr sehen »

U-Bahn Istanbul

In der türkischen Metropole Istanbul gibt es mehrere Untergrundbahn-Systeme.

Neu!!: Türkei und U-Bahn Istanbul · Mehr sehen »

Uc

Uc, gesprochen Udsch, ist ein türkisches Wort und bezeichnete im Mittelalter analog zum griechischen Begriff akron (άκρον) die Grenzgebiete / Marken zwischen der christlichen und der muslimischen Welt.

Neu!!: Türkei und Uc · Mehr sehen »

Udo Steinbach

Udo Steinbach (* 30. Mai 1943 in Pethau, Zittau) ist ein deutscher Islamwissenschaftler.

Neu!!: Türkei und Udo Steinbach · Mehr sehen »

Uiguren

Bezeklik bei Turfan, 8./9. Jh. Uiguren (auch Uighuren oder Uyghuren; Eigenbezeichnung) bilden die größte turksprachige Ethnie im chinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang.

Neu!!: Türkei und Uiguren · Mehr sehen »

Uigurische Sprache

Die uigurische Sprache (kyrillisch Уйғурчә, Уйғур тили, arabisch,, lateinisch Uyƣurqə, Uyghurche oder Uyƣur tili, Uyghur tili) ist eine Turksprache, die vor allem von den im Autonomen Gebiet Xinjiang (frühere Transkription: Sinkiang) der Volksrepublik China beheimateten Uiguren gesprochen wird.

Neu!!: Türkei und Uigurische Sprache · Mehr sehen »

Uludağ

Der Uludağ ist ein 2542 m hoher Berg im Westen der Türkei und die höchste Erhebung der Marmararegion.

Neu!!: Türkei und Uludağ · Mehr sehen »

Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı

Türkisches Kinderfest 2011 in Alanya Der Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı (türkisch, dt. Feiertag der Nationalen Souveränität und des Kindes, auch 23 Nisan Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı, 23 Nisan heißt 23. April) ist seit 1921 ein offizieller Feiertag und Kindertag in der Türkei und der Türkischen Republik Nordzypern.

Neu!!: Türkei und Ulusal Egemenlik ve Çocuk Bayramı · Mehr sehen »

UN-Menschenrechtskommission

Die UN-Menschenrechtskommission (englisch: United Nations Commission on Human Rights (CHR)) war eine gemäß Artikel 68 der UN-Charta eingesetzte Fachkommission der Vereinten Nationen zur Förderung und zum Schutz der völkerrechtlich verbindlichen Menschenrechte.

Neu!!: Türkei und UN-Menschenrechtskommission · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Türkei und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Universität Ankara

Die Universität Ankara (türkisch: Ankara Üniversitesi) ist eine staatliche Universität in der türkischen Hauptstadt Ankara mit rund 45.000 Studenten und 3.720 wissenschaftlichen Angestellten.

Neu!!: Türkei und Universität Ankara · Mehr sehen »

Urartäische Sprache

weiter unten. Die urartäische Sprache (in der älteren Fachliteratur auch chaldische Sprache nach dem Gott Ḫaldi oder Vanisch nach dem ersten Fundort Van) wurde im 1.

Neu!!: Türkei und Urartäische Sprache · Mehr sehen »

Urartäisches Reich

Das Urartäische Reich auch kurz Urarṭu, (urartäisch Biainili, assyrischKURArtaya KURURI akkadisch KURUraštu, biblisch vermutlich Ararat) war ein altorientalisches Reich um den Vansee in Kleinasien, das sich später bis in das Urmia- und Sewanbecken sowie die Arax-Ebene ausbreitete.

Neu!!: Türkei und Urartäisches Reich · Mehr sehen »

Urbanisierung

Die chinesische Stadt Shenzhen am Rande Hongkongs hatte 1979 nur 30.000 Einwohner, im Jahr 2011 etwa 10,5 Millionen. Unter Urbanisierung („Stadt“) versteht man die Ausbreitung städtischer Lebensformen.

Neu!!: Türkei und Urbanisierung · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Türkei und US-Dollar · Mehr sehen »

Usbeken

Usbeken (usbekisch O‘zbeklar/Ўзбеклар.) sind ein zentralasiatisches Turkvolk, das vor allem in Usbekistan und den angrenzenden Staaten lebt.

Neu!!: Türkei und Usbeken · Mehr sehen »

Usbekische Sprache

Usbekische Sprecher Die usbekische Sprache (usbek. Oʻzbek tili, Oʻzbekcha, veraltete Schreibungen kyrillisch Ўзбек тили und arabisch Oʻzbek tili), kurz Usbekisch, ist die am weitesten verbreitete Turksprache Zentralasiens.

Neu!!: Türkei und Usbekische Sprache · Mehr sehen »

Usbekistan

Satellitenaufnahme von Usbekistan Usbekistan (usbekisch Oʻzbekiston; amtlich auch Republik Usbekistan, usbekisch Oʻzbekiston Respublikasi) ist ein säkularer Binnenstaat in Zentralasien.

Neu!!: Türkei und Usbekistan · Mehr sehen »

UTC+3

UTC+3 in Graublau im Osten von Europa und Afrika UTC+3 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 45° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Türkei und UTC+3 · Mehr sehen »

Uzak – Weit

Uzak – Weit ist ein türkischer Spielfilm aus dem Jahr 2002, geschrieben, produziert, inszeniert und fotografiert von Nuri Bilge Ceylan.

Neu!!: Türkei und Uzak – Weit · Mehr sehen »

Van (Türkei)

Felsen mit der Burg von Van. Die flachen Dächer der Häuser schmiegen sich bis an den Felsen Van (kurdisch Wan,, urartäisch Tuschpa, syrisch vielleicht Arzaškun) ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Van.

Neu!!: Türkei und Van (Türkei) · Mehr sehen »

Vansee

Der Vansee (türk. Van Gölü, kurd. Gola Wanê, arm. Վանա լիճ, Wana lič, griech. Thospitis) ist der größte See der Türkei und der größte Sodasee der Erde.

Neu!!: Türkei und Vansee · Mehr sehen »

Völkerbundmandat für Syrien und Libanon

Mandatsflagge der Völkerbunds-Treuhandgebiete Syrien und Libanon Das Völkerbundmandat für Syrien und Libanon wurde 1922 vom Völkerbund in Bestätigung der Beschlüsse der britisch-französischen Konferenz von Sanremo (1920) an Frankreich erteilt.

Neu!!: Türkei und Völkerbundmandat für Syrien und Libanon · Mehr sehen »

Völkermord

An den Schädeln der Opfer sind erhebliche Verletzungen als Folge von massiver Gewalt zu erkennen, herrührend aus dem Völkermord in Ruanda. Aufnahme im Murambi Genozid-Erinnerungszentrum Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der nicht verjährt.

Neu!!: Türkei und Völkermord · Mehr sehen »

Völkermord an den Armeniern

Der Völkermord an den Armeniern war einer der ersten systematischen Genozide des 20.

Neu!!: Türkei und Völkermord an den Armeniern · Mehr sehen »

Völkermord an den syrischen Christen

Der Völkermord an den syrischen Christen bezeichnet Ereignisse von 1915 bis 1917 während des Ersten Weltkrieges unter der Herrschaft der 1908 an die Macht gekommenen Jungtürken im damaligen Osmanischen Reich und der iranischen Grenzregion, die gleichzeitig mit dem Völkermord an den Armeniern und den Verfolgungen der Griechen geschahen.

Neu!!: Türkei und Völkermord an den syrischen Christen · Mehr sehen »

Vegetation

Die Vegetation ist die Gesamtheit der Pflanzenformationen und Pflanzengesellschaften, die in einem Gebiet wachsen.

Neu!!: Türkei und Vegetation · Mehr sehen »

Veliefendi Hipodromu

Das Veliefendi Hipodromu ist die größte und älteste Pferderennbahn der Türkei.

Neu!!: Türkei und Veliefendi Hipodromu · Mehr sehen »

Verband Europäischer Übertragungsnetzbetreiber

Der Verband Europäischer Übertragungsnetzbetreiber (kurz ENTSO-E, von; früher auch ETSO für European Transmission System Operators), ist ein organisatorischer Zusammenschluss von verschiedenen Übertragungsnetzbetreibern.

Neu!!: Türkei und Verband Europäischer Übertragungsnetzbetreiber · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Türkei und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Türkei und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Türkei und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Türkei und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Verfassung

Als Verfassung wird das zentrale Rechts­dokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes (vgl. Vertrag über eine Verfassung für Europa) bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Verfassung · Mehr sehen »

Verfassung der Republik Türkei

Die Verfassung der Republik Türkei (Gesetz Nr. 2709) vom 7. November 1982 ist die geltende Verfassung der Türkei und somit die rechtliche und politische Grundordnung des Staates.

Neu!!: Türkei und Verfassung der Republik Türkei · Mehr sehen »

Verfassungsgericht der Republik Türkei

rechts Das Verfassungsgericht der Republik Türkei ist der türkische Staatsgerichtshof mit Sitz in Ankara und ist Teil der Gerichtsbarkeit der Türkei.

Neu!!: Türkei und Verfassungsgericht der Republik Türkei · Mehr sehen »

Verfassungsreferendum in der Türkei 1982

Das Zweite nationale Verfassungsreferendum wurde in der Türkei am 7.

Neu!!: Türkei und Verfassungsreferendum in der Türkei 1982 · Mehr sehen »

Verfassungsreferendum in der Türkei 2010

Bei dem Verfassungsreferendum in der Türkei am 12.

Neu!!: Türkei und Verfassungsreferendum in der Türkei 2010 · Mehr sehen »

Verfassungsreferendum in der Türkei 2017

Ja In einem Verfassungsreferendum wurde in der Türkei am 16.

Neu!!: Türkei und Verfassungsreferendum in der Türkei 2017 · Mehr sehen »

Verfassungswirklichkeit

Mit Verfassungswirklichkeit werden in der Rechts- sowie Politik- und Geschichtswissenschaft, teilweise in Anknüpfung an die Verfassungslehre Carl Schmitts (1928), die realen Gegebenheiten innerhalb eines politischen Systems bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Verfassungswirklichkeit · Mehr sehen »

Vergewaltigung

''Die Vergewaltigung der Lucretia'', Gemälde von Tizian, 1571 Vergewaltigung ist nach Artikel 36 der Istanbul-Konvention das nicht einverständliche, sexuell bestimmte vaginale, anale oder orale Eindringen in den Körper einer anderen Person.

Neu!!: Türkei und Vergewaltigung · Mehr sehen »

Verkehrspsychologie

Verkehrspsychologie oder auch Psychologie des Verkehrswesens ist ein Gebiet der Psychologie bzw.

Neu!!: Türkei und Verkehrspsychologie · Mehr sehen »

Verkehrssicherheit

Verkehrssicherheit bezeichnet in der Verkehrswissenschaft die Abwesenheit von unvertretbaren Risiken und Gefahren bei der Ortsveränderung von Personen oder Sachgütern (sogenannte Verkehrsobjekte), die beispielsweise in Verkehrsmitteln unter Einbezug der Verkehrsinfrastruktur und Verkehrsorganisation transportiert werden.

Neu!!: Türkei und Verkehrssicherheit · Mehr sehen »

Verlag C.H.Beck

Messestand auf dem EDV-Gerichtstag 2007 Der Verlag C. H. Beck (Eigenschreibweise: C.H.BECK) ist ein deutscher Verlag in der Rechtsform einer offenen Handelsgesellschaft mit Geschäftssitz in München.

Neu!!: Türkei und Verlag C.H.Beck · Mehr sehen »

Vertrag von Kars

Territoriale Veränderungen nach dem Vertrag von Kars. Der Vertrag von Kars (wiss. Transliteration Karskiy dogovor) wurde am 13.

Neu!!: Türkei und Vertrag von Kars · Mehr sehen »

Vertrag von Lausanne

Türkische Delegation in Lausanne mit Ismet Pascha in der Mitte Der Vertrag von Lausanne wurde am 24.

Neu!!: Türkei und Vertrag von Lausanne · Mehr sehen »

Vertrag von Sèvres (Osmanisches Reich)

Die Landkarte zeigt die Beschlüsse des Vertrags von Sèvres mit den Interessengebieten der Triple Entente und Gebietsabtretungen an Armenien und Griechenland Der Vertrag von Sèvres (auch Frieden von Sèvres) vom 10.

Neu!!: Türkei und Vertrag von Sèvres (Osmanisches Reich) · Mehr sehen »

Vilâyet Syrien

Das Vilâyet Syrien im Jahre 1900 Das Vilâyet von Syrien oder Vilâyet Damaskus war von 1864 bis 1920 eine Verwaltungsprovinz des Osmanischen Reiches mit Damaskus (Şam) als Hauptstadt.

Neu!!: Türkei und Vilâyet Syrien · Mehr sehen »

Volk

Der Begriff Volk bezeichnet eine Reihe verschiedener, sich teilweise überschneidender Gruppen von Menschen, die aufgrund bestimmter kultureller Gemeinsamkeiten und Beziehungen und zahlreicher Verwandtschaftsgruppen miteinander verbunden sind.

Neu!!: Türkei und Volk · Mehr sehen »

Volkslied

Ein Volkslied ist ein Lied, das die weitestmögliche Verbreitung in einer sozialen Gruppe und durch diese findet.

Neu!!: Türkei und Volkslied · Mehr sehen »

Volksmusik

Deutsche Sonderbriefmarke von 2001 Volksmusik bezeichnet die traditionelle, häufig schriftlos überlieferte Musik.

Neu!!: Türkei und Volksmusik · Mehr sehen »

Volksrepublik Bulgarien

Die Volksrepublik Bulgarien (Transkription Narodna republika Balgaria) war der bulgarische Staat, der von 1946 bis 1990 existierte.

Neu!!: Türkei und Volksrepublik Bulgarien · Mehr sehen »

Volkswirtschaft

Als Volkswirtschaft wird die Gesamtheit aller, einem Wirtschaftsraum (üblicherweise ein Staat oder Staatenverbund) zugeordneten, Wirtschaftssubjekte (Haushalte, Unternehmen und der Staat) bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Volkswirtschaft · Mehr sehen »

Volkszählung

zugriff.

Neu!!: Türkei und Volkszählung · Mehr sehen »

Vorderasien

Vorderasien in politischen Grenzen als UN-Subregion Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Region im Südwesten des Kontinentes Asien.

Neu!!: Türkei und Vorderasien · Mehr sehen »

Vorsitz im Rat der Europäischen Union

Der Vorsitz im Rat der Europäischen Union, kurz als EU-Ratspräsidentschaft oder auch Ratspräsidentschaft bezeichnet, rotiert gemäß Abs. 9 EU-Vertrag nach einem gleichberechtigten Turnus zwischen den EU-Mitgliedstaaten.

Neu!!: Türkei und Vorsitz im Rat der Europäischen Union · Mehr sehen »

Wagenklasse

1. Klasse, 1862 Die Wagenklasse bezeichnet bei der Eisenbahn die Beförderung in Wagen auf einem bestimmten Komfortniveau.

Neu!!: Türkei und Wagenklasse · Mehr sehen »

Wahl

2008) Blick in ein Wahllokal in einer Münchner Schule (2008) Stimmabgabe an der Wahlurne (München 2008) Auszählung der Stimmen (Berlin 1946) Tonne als Wahlurne, Zentrales Wahlbüro im Technischen Rathaus der Stadt Bochum, 2017 Eine Wahl im Sinne der Politikwissenschaft ist ein Verfahren in Staaten, Gebietskörperschaften und Organisationen zur Bestellung einer repräsentativen Person oder mehrerer Personen als entscheidungs- oder herrschaftsausübendes Organ.

Neu!!: Türkei und Wahl · Mehr sehen »

Wahl zur Nationalversammlung im Irak 2005

Die Wahl zur Nationalversammlung im Irak am 30.

Neu!!: Türkei und Wahl zur Nationalversammlung im Irak 2005 · Mehr sehen »

Wahlpflicht

Die allgemeine Wahlpflicht verpflichtet die Wahlberechtigten zur Teilnahme an einer Wahl, beispielsweise zu einem Parlament oder zu einem Gremium an einer Universität.

Neu!!: Türkei und Wahlpflicht · Mehr sehen »

Wasserkraftwerk

Ein Wasserkraftwerk oder auch Wasserkraftanlage ist ein Kraftwerk, das die kinetische Energie des Wassers in mechanische Energie bzw.

Neu!!: Türkei und Wasserkraftwerk · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Neu!!: Türkei und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

Wattstunde

Die Wattstunde (Einheitenzeichen: Wh) ist eine Maßeinheit der Arbeit bzw.

Neu!!: Türkei und Wattstunde · Mehr sehen »

Wüstenwaran

Historische Illustration zur Schädel-Anatomie des Wüstenwarans Der Wüstenwaran (Varanus griseus) ist eine Echse aus der Gattung der Warane.

Neu!!: Türkei und Wüstenwaran · Mehr sehen »

Website

Startseite der Website der deutschsprachigen Wikipedia, November 2013 Eine Website, auch Webpräsenz, Webauftritt oder Webangebot, ist die – unter einer bestimmten Domain zusammengefasste – Präsenz eines privaten oder unternehmerischen Anbieters im weltweiten Netz (World Wide Web).

Neu!!: Türkei und Website · Mehr sehen »

Wehrpflicht

keine Angaben Als Wehrpflicht bezeichnet man die Pflicht eines Staatsbürgers, für einen gewissen Zeitraum in den Streitkräften oder einer anderen Wehrformation (zum Beispiel im Bereich der Polizei oder des Katastrophenschutzes) seines Landes zu dienen.

Neu!!: Türkei und Wehrpflicht · Mehr sehen »

Weinrebe

Weinrebe auf Farm ''Bo La Motte'' (Franschhoek) Die Weinrebe (Vitis vinifera) ist eine Art in der Gattung Vitis.

Neu!!: Türkei und Weinrebe · Mehr sehen »

Weizen

Als Weizen wird eine Reihe von Pflanzenarten der Süßgräser (Poaceae) der Gattung Triticum L. bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Weizen · Mehr sehen »

Welterbe in der Türkei

Zum Welterbe in der Türkei gehören (Stand 2018) 17 UNESCO-Welterbestätten, darunter 15 Stätten des Weltkulturerbes und zwei gemischte Kultur- und Naturerbestätten.

Neu!!: Türkei und Welterbe in der Türkei · Mehr sehen »

Weltwirtschaftsforum

Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum, kurz WEF) ist eine in Cologny im Schweizer Kanton Genf ansässige Stiftung, die in erster Linie für das von ihr veranstaltete Jahrestreffen gleichen Namens bekannt ist, das alljährlich in Davos im Kanton Graubünden stattfindet.

Neu!!: Türkei und Weltwirtschaftsforum · Mehr sehen »

Weltwunder

Die Pyramiden von Gizeh (2006) Weltwunder oder die sieben Weltwunder waren bereits in der Antike eine Auflistung besonderer Bauwerke oder Standbilder.

Neu!!: Türkei und Weltwunder · Mehr sehen »

Westarmenisch

Adscharjan) Westarmenisch (auch Aschcharapar; bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Türkisch-Armenisch T’rkahajeren) ist eine der beiden standardisierten Formen der plurizentrischen armenischen Sprache; sie wurde bis zum osmanischen Völkermord an den Armeniern und den Vertreibungen 1915 im östlichen und südlichen Teil der heutigen Türkei gesprochen.

Neu!!: Türkei und Westarmenisch · Mehr sehen »

Westchina

Topographie Chinas Westchina ist ein vager geographischer Begriff.

Neu!!: Türkei und Westchina · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Türkei und Wien · Mehr sehen »

Wild

gefegtem Geweih Wild (ahd. wildi ‚ungezähmt‘, ‚verirrt‘) ist ein Sammelbegriff für die im Zusammenhang mit Jagd relevanten Säugetiere und Vögel.

Neu!!: Türkei und Wild · Mehr sehen »

Wildkatze

Die Wildkatze (Felis silvestris) ist eine Art aus der Familie der Katzen, die in verschiedenen Unterarten in Europa (vergleiche Europäische Wildkatze), Afrika, Westasien, Zentralasien bis nach Indien heimisch ist.

Neu!!: Türkei und Wildkatze · Mehr sehen »

Wildschwein

Zwei Wildschweine im Schnee Das Wildschwein (Sus scrofa) gehört zur Familie der altweltlichen oder Echten Schweine (Suidae) aus der Ordnung der Paarhufer.

Neu!!: Türkei und Wildschwein · Mehr sehen »

Windkraftanlage

Moderne Windkraftanlage der 3-MW-Klasse Zur Inspektion abmontierte Rotorblätter; man beachte zum Größenvergleich den Pkw unten links Drei Phasen des Anlagenbaus (August 2017) Eine Windkraftanlage (Abk.: WKA) oder Windenergieanlage (Abk.: WEA) wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie, um sie dann in ein Stromnetz einzuspeisen.

Neu!!: Türkei und Windkraftanlage · Mehr sehen »

Winterschlaf (Film)

Winterschlaf (Originaltitel: Kış Uykusu) ist ein türkischer Spielfilm von Nuri Bilge Ceylan aus dem Jahr 2014.

Neu!!: Türkei und Winterschlaf (Film) · Mehr sehen »

Wirtschaftssektor

Regionale Unterschiede in der Beschäftigungsstruktur nach Wirtschaftssektoren am Beispiel Deutschland Tertiärsektor In Wirtschaftssektoren werden in der Wirtschaftswissenschaft Industrie und Gewerbe eingeteilt.

Neu!!: Türkei und Wirtschaftssektor · Mehr sehen »

Wissenschaftliche Buchgesellschaft

(altes) Logo der WBG Das Verlagshaus der WBG in Darmstadt Bücher des Verlages Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG; bis März 1955 Wissenschaftliche Buchgemeinschaft) ist ein deutscher Verlag in der Rechtsform eines wirtschaftlichen Vereins durch staatliche Verleihung des Landes Hessen gem.

Neu!!: Türkei und Wissenschaftliche Buchgesellschaft · Mehr sehen »

Wohlstandsindikator

Ein Wohlstandsindikator ist ein Maß für den Wohlstand eines Landes oder Gebietes.

Neu!!: Türkei und Wohlstandsindikator · Mehr sehen »

Wohnhöhle

Schwäbischen Alb. Wohnhöhlen in den Sassi di Matera, Basilikata in Italien Höhlenwohnungen Langenstein in Sachsen-Anhalt Eine Wohnhöhle ist entweder eine bewohnte natürliche Höhle oder eine künstliche bzw.

Neu!!: Türkei und Wohnhöhle · Mehr sehen »

Wolf

Der Wolf (Canis lupus) ist das größte Raubtier aus der Familie der Hunde (Canidae).

Neu!!: Türkei und Wolf · Mehr sehen »

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart, mit vollständigem Taufnamen: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Jänner 1756 in Salzburg, Fürsterzbistum Salzburg, HRR; † 5. Dezember 1791 in Wien, Erzherzogtum Österreich, HRR), war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.

Neu!!: Türkei und Wolfgang Amadeus Mozart · Mehr sehen »

Wolfgang Katzian

Wolfgang Katzian 2014 Wolfgang Katzian (* 28. Oktober 1956 in Stockerau, Niederösterreich) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ), Gewerkschafter (FSG) und seit 14.

Neu!!: Türkei und Wolfgang Katzian · Mehr sehen »

World Association of Newspapers

Die 1948 gegründete World Association of Newspapers (WAN) verstand sich als weltweiter Dachverband 72 nationaler Zeitungsverbände.

Neu!!: Türkei und World Association of Newspapers · Mehr sehen »

World Boxing Council

Der World Boxing Council (WBC) ist ein in Mexiko ansässiger Boxverband, der offizielle Kämpfe ausrichtet und die WBC-Weltmeistertitel im Profiboxen verleiht.

Neu!!: Türkei und World Boxing Council · Mehr sehen »

Xanthos (Stadt)

Die antike Stadt Xanthos (gr. Ξάνθος) und der zugehörige Tempelbezirk Letoon stehen als Hauptstadt und Bundesheiligtum des Lykischen Bundes im Mittelpunkt der Geschichte Lykiens (Kleinasien).

Neu!!: Türkei und Xanthos (Stadt) · Mehr sehen »

Yaşar Kemal

Yaşar Kemal (* 6. Oktober 1923 als Kemal Sadık Gökçeli in Hemite; † 28. Februar 2015 in Istanbul) war einer der bedeutendsten zeitgenössischen Romanciers der Türkei.

Neu!!: Türkei und Yaşar Kemal · Mehr sehen »

Yasemin Karakaşoğlu

Yasemin Karakaşoğlu (* 22. Mai 1965 in Wilhelmshaven; auch Yasemin Karakaşoğlu-Aydın) ist eine deutsche Turkologin und Erziehungswissenschaftlerin.

Neu!!: Türkei und Yasemin Karakaşoğlu · Mehr sehen »

Yavuz-Sultan-Selim-Brücke

Die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke ist die dritte Brücke, die den Bosporus bei Istanbul überspannt.

Neu!!: Türkei und Yavuz-Sultan-Selim-Brücke · Mehr sehen »

Yazılıkaya

Yazılıkaya Kammer A Yazılıkaya (türkisch „beschriebener Fels“) ist ein ehemaliges hethitisches Heiligtum.

Neu!!: Türkei und Yazılıkaya · Mehr sehen »

Yüksel Pazarkaya

Yüksel Pazarkaya (links) und Ali Osman Öztürk Yüksel Pazarkaya (* 24. Februar 1940 in İzmir, Türkei) ist Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: Türkei und Yüksel Pazarkaya · Mehr sehen »

Yılmaz Güney

Grab von Yılmaz Güney auf dem Friedhof Père Lachaise in Paris. Yılmaz Güney, eigentlich Yılmaz Pütün, (* 1. April 1937 in Adana; † 9. September 1984 in Paris) war ein kurdisch-türkischer Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: Türkei und Yılmaz Güney · Mehr sehen »

Yeni Asya

Yeni Asya (Neues Asien) ist eine türkische Tageszeitung, die beim gleichnamigen Verlag in Istanbul erscheint.

Neu!!: Türkei und Yeni Asya · Mehr sehen »

Yol – Der Weg

Yol – Der Weg ist ein türkischer Spielfilm aus dem Jahre 1982.

Neu!!: Türkei und Yol – Der Weg · Mehr sehen »

Yurtta Sulh, Cihanda Sulh

Mustafa Kemal Atatürk (29. Oktober 1923, dem Tag der Ausrufung der Republik Türkei) Der türkische Satz Yurtta sulh, cihanda sulh (auf deutsch: Frieden in der Heimat, Frieden in der Welt) gilt als einer der Leitsätze des Kemalismus.

Neu!!: Türkei und Yurtta Sulh, Cihanda Sulh · Mehr sehen »

Zaza

Die Zaza (zazaisch auch Zaz) sind eine Bevölkerungsgruppe in Ostanatolien.

Neu!!: Türkei und Zaza · Mehr sehen »

Zaza-Sprache

Zazaki in Nachbarschaft mit anderen modernen iranischen Sprachen Die Zaza-Sprache – deutsch Zazaisch – ist die Sprache der Volksgruppe der Zaza in der östlichen Türkei.

Neu!!: Türkei und Zaza-Sprache · Mehr sehen »

Zehra İpşiroğlu

Zehra Feride İpşiroğlu (* 12. Februar 1948 in Istanbul) ist eine türkische Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin, die in Deutschland lebt und arbeitet.

Neu!!: Türkei und Zehra İpşiroğlu · Mehr sehen »

Zensur (Informationskontrolle)

National Geographic''. Das vom weißen Aufkleber verdeckte Titelfoto zeigt ein sich umarmendes Paar. Heilige Geist ist als Taube dargestellt. Primo de Rivera: „Zusammenarbeit – der Karikaturist: Herr Zensor: Bekanntlich ist ihr Stift besser als meiner. Also bitte ich Sie, mir die Karikatur anzufertigen. Wenn Sie wollen, mache ich Ihnen einen Vorschlag: Könnten Sie einen stämmigen und optimistischen Spanier zeichnen, der sagt: ‚Nie ging es mir besser als heute.‘?“ Zensur ist der Versuch der Kontrolle der Information.

Neu!!: Türkei und Zensur (Informationskontrolle) · Mehr sehen »

Zentralanatolien

1. Marmararegion, '''2. Zentralanatolien''', 3. Ägäisregion, 4. Mittelmeerregion, 5. Schwarzmeerregion, 6. Südostanatolien, 7. Ostanatolien Zentralanatolien (türkisch İç Anadolu) ist mit einer Fläche 151.000 km² das zweitgrößte der sieben geographischen Gebiete der Türkei.

Neu!!: Türkei und Zentralanatolien · Mehr sehen »

Zentralasien

Definition der UNESCO Zentralasien in der Welt Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien.

Neu!!: Türkei und Zentralasien · Mehr sehen »

Zitruspflanzen

Die Zitruspflanzen (Citrus) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Rautengewächse (Rutaceae).

Neu!!: Türkei und Zitruspflanzen · Mehr sehen »

Zollunion

Beispiel: Europäische Zollunion Als Zollunion bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre eine Form der wirtschaftlichen Integration.

Neu!!: Türkei und Zollunion · Mehr sehen »

Zonguldak

Zonguldak ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz an der türkischen Schwarzmeerküste.

Neu!!: Türkei und Zonguldak · Mehr sehen »

Zurna

Zurna aus Grenadillholz, Zunge ''(dil)'' aus Ebenholz und (von links nach rechts) unbeschnittenes Rohrblatt ''(kamış)'', beschnittenes und verbranntes Rohrblatt und an das Rohr ''(boru)'' befestigte Rohrblatt Zusammengesteckte und zum Spielen bereite Zurna Zurna (türkisch) oder Surna,,,,, bezeichnet in der Türkei und in einigen Nachbarländern, die unter dem Einfluss der osmanischen Musikkultur standen, eine Gruppe von Doppelrohrblattinstrumenten mit trichterförmigem Schallbecher.

Neu!!: Türkei und Zurna · Mehr sehen »

Zweidrittelmehrheit

Unter einer Zweidrittelmehrheit versteht man eine qualifizierte Mehrheit mit einem Quorum von zwei Dritteln.

Neu!!: Türkei und Zweidrittelmehrheit · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Türkei und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zweitsprache

Eine Zweitsprache (L2) (zu englisch „second language acquisition“ auch „SLA“) ist eine Sprache, die ein Mensch neben der Muttersprache (L1) (zu englisch „first language acquisition“) sprechen kann.

Neu!!: Türkei und Zweitsprache · Mehr sehen »

Zypern

Zypern (Kypros) ist eine Insel im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: Türkei und Zypern · Mehr sehen »

Zyperngriechen

Das historische Siedlungsgebiet der Zypern-Griechen bis 1974 (gelb) Als Zyperngriechen,, werden die etwa 790.000 griechischsprachigen Bewohner der Mittelmeerinsel Zypern bezeichnet.

Neu!!: Türkei und Zyperngriechen · Mehr sehen »

Zypernkonflikt

Zypern heute Der Zypernkonflikt (auch Zypernfrage genannt) besteht zwischen griechisch-zyprisch und türkisch-zyprisch beherrschten Gebieten auf Zypern.

Neu!!: Türkei und Zypernkonflikt · Mehr sehen »

Zyperntürken

Das historische Siedlungsgebiet der Zyperntürken bis 1974 (violett) laut CIA Zyperntürken sind eine regionale Gruppe der türkischen Ethnie, die auf der Mittelmeerinsel Zypern leben.

Neu!!: Türkei und Zyperntürken · Mehr sehen »

Zypressen

Die Zypressen (Cupressus), griech.

Neu!!: Türkei und Zypressen · Mehr sehen »

.tr

.tr ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Türkei, wird aber auch durch die Türkische Republik Nordzypern genutzt.

Neu!!: Türkei und .tr · Mehr sehen »

1. Januar

Der 1.

Neu!!: Türkei und 1. Januar · Mehr sehen »

1. Mai

1.

Neu!!: Türkei und 1. Mai · Mehr sehen »

19. Mai

Der 19.

Neu!!: Türkei und 19. Mai · Mehr sehen »

23. April

Der 23.

Neu!!: Türkei und 23. April · Mehr sehen »

29. Oktober

Der 29.

Neu!!: Türkei und 29. Oktober · Mehr sehen »

30. August

Der 30.

Neu!!: Türkei und 30. August · Mehr sehen »

9. Sinfonie (Beethoven)

Ludwig van Beethoven (1770–1827); Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1820 Die 9.

Neu!!: Türkei und 9. Sinfonie (Beethoven) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Republik Türkei, Sehenswürdigkeiten in der Türkei, Tourismus in der Türkei, Turkiye, Türkische Republik, Türkiye Cumhuriyeti.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »