Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

System

Index System

Als System (altgr. σύστημα sýstēma, ‚aus mehreren Einzelteilen zusammengesetztes Ganzes‘) wird allgemein eine Gesamtheit von Elementen bezeichnet, die miteinander verbunden sind und dadurch als eine aufgaben-, sinn- oder zweckgebundene Einheit angesehen werden können, als strukturierte systematische Ganzheit.

33 Beziehungen: Albert Franz, Altgriechische Sprache, Anton Hügli, Autopoiesis, Deutsches Wörterbuch, Element (Mathematik), Endemit, Franz Poland, Friedrich Kirchner (Philosoph), Hans Jörg Sandkühler, Historisches Wörterbuch der Philosophie, Internationales Elektrotechnisches Wörterbuch, Jacob Grimm, Jürgen Mittelstraß, Konstrukt, Leittechnik, Lexikon für Theologie und Kirche, Ludwig von Bertalanffy, Philebos, Physikalisches System, Platon, Platonischer Dialog, Rowohlt Verlag, Rudolf Eisler (Philosoph), Selbstorganisation, Sozialkonstruktivismus, Sprache, Strukturalismus, System (Begriffsklärung), Systematik, Technisches System, Thomas Hobbes, Wilhelm Grimm.

Albert Franz

Albert Franz (* 16. September 1947 in Unterleinach bei Würzburg) ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Philosoph.

Neu!!: System und Albert Franz · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: System und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Anton Hügli

Anton Hügli (* 19. November 1939 in Solothurn) ist ein Schweizer Philosoph.

Neu!!: System und Anton Hügli · Mehr sehen »

Autopoiesis

Autopoiesis oder Autopoiese (und ποιεῖν poiein „schaffen, bauen“) ist der Prozess der Selbsterschaffung und -erhaltung eines Systems.

Neu!!: System und Autopoiesis · Mehr sehen »

Deutsches Wörterbuch

Titelblatt zum ersten Band des Deutschen Wörterbuches Manuskript Jacob Grimms (Universitätsbibliothek Gießen, Nachlass Karl Weigand) 1000-DM-Scheins (ab 1992) Das Deutsche Wörterbuch (DWB) ist das größte und umfassendste Wörterbuch zur deutschen Sprache seit dem 16.

Neu!!: System und Deutsches Wörterbuch · Mehr sehen »

Element (Mathematik)

Ein Element in der Mathematik ist immer im Rahmen der Mengenlehre oder Klassenlogik zu verstehen.

Neu!!: System und Element (Mathematik) · Mehr sehen »

Endemit

Als Endemiten (von; ungenau oft auch Endemismen im Plural) werden in der Biologie Pflanzen oder Tiere bezeichnet, die im Gegensatz zu den Kosmopoliten nur in einer bestimmten, räumlich abgegrenzten Umgebung vorkommen.

Neu!!: System und Endemit · Mehr sehen »

Franz Poland

Franz Poland Franz Poland (* 25. August 1857 in Pirna; † 31. März 1945 in Dresden) war ein deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer.

Neu!!: System und Franz Poland · Mehr sehen »

Friedrich Kirchner (Philosoph)

Friedrich Kirchner (* 1. Mai 1848 in Spandau; † 6. März 1900 in Berlin) war ein deutscher Philosoph, Philosophie- und Literaturhistoriker, Theologe und Gymnasialprofessor.

Neu!!: System und Friedrich Kirchner (Philosoph) · Mehr sehen »

Hans Jörg Sandkühler

Hans Jörg Sandkühler (* 27. August 1940 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Philosoph und emeritierter Professor.

Neu!!: System und Hans Jörg Sandkühler · Mehr sehen »

Historisches Wörterbuch der Philosophie

HWPh (vollständige Ausgabe) Das Historische Wörterbuch der Philosophie (HWPh) ist ein mehrbändiges deutschsprachiges begriffsgeschichtliches Wörterbuch philosophischer Begriffe, das von 1971 bis 2007 unter den Hauptherausgebern Joachim Ritter, Karlfried Gründer und Gottfried Gabriel im Schwabe Verlag, Basel erschienen ist.

Neu!!: System und Historisches Wörterbuch der Philosophie · Mehr sehen »

Internationales Elektrotechnisches Wörterbuch

Das Internationale Elektrotechnische Wörterbuch (IEV) wird zur Vereinheitlichung der Terminologie der Elektrotechnik von der International Electrotechnical Commission (IEC) herausgegeben.

Neu!!: System und Internationales Elektrotechnisches Wörterbuch · Mehr sehen »

Jacob Grimm

Jacob Grimm um 1860 (Fotografie von Franz Seraph Hanfstaengl) Jacob Ludwig Karl Grimm (auch: Carl; * 4. Januar 1785 in Hanau; † 20. September 1863 in Berlin) war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Jurist und gilt als Begründer der deutschen Philologie und Altertumswissenschaft.

Neu!!: System und Jacob Grimm · Mehr sehen »

Jürgen Mittelstraß

Jürgen Mittelstraß (2015) Jürgen Mittelstraß (* 11. Oktober 1936 in Düsseldorf) ist ein deutscher Philosoph mit dem Schwerpunkt Wissenschaftstheorie.

Neu!!: System und Jürgen Mittelstraß · Mehr sehen »

Konstrukt

Ein Konstrukt ist ein nicht empirisch erkennbarer Sachverhalt innerhalb einer wissenschaftlichen Theorie.

Neu!!: System und Konstrukt · Mehr sehen »

Leittechnik

Die Leittechnik fasst die Datenströme der untergeordneten Ebenen, dem Feld oder einzelner Zellen, wie zum Beispiel Signale der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik zusammen, um dadurch den gesamten Fertigungsprozess zu steuern und zu überwachen.

Neu!!: System und Leittechnik · Mehr sehen »

Lexikon für Theologie und Kirche

Das Lexikon für Theologie und Kirche (LThK) ist eine christlich-theologische Enzyklopädie.

Neu!!: System und Lexikon für Theologie und Kirche · Mehr sehen »

Ludwig von Bertalanffy

Karl Ludwig von Bertalanffy (* 19. September 1901 in Atzgersdorf, Österreich; † 12. Juni 1972 in Buffalo, New York, USA) war einer der bedeutendsten theoretischen Biologen und Systemtheoretiker des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: System und Ludwig von Bertalanffy · Mehr sehen »

Philebos

Der Anfang des ''Philebos'' in der ältesten erhaltenen mittelalterlichen Handschrift, dem 895 geschriebenen ''Codex Clarkianus'' (Oxford, Bodleian Library, Clarke 39) Der Philebos (altgriechisch Φίληβος Phílēbos, latinisiert Philebus) ist ein in Dialogform verfasstes Werk des griechischen Philosophen Platon.

Neu!!: System und Philebos · Mehr sehen »

Physikalisches System

Ein physikalisches System, materielles System oder konkretes System ist ein in der Raumzeit existierendes physikalisches Objekt, oder eine Ansammlung solcher Objekte, das sich als Ganzes in wohl definierter Weise von seiner Umgebung abgrenzen lässt.

Neu!!: System und Physikalisches System · Mehr sehen »

Platon

Glyptothek MünchenZu den Kopievarianten des Platonporträts siehe ''http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e_/uni/b/03/01/index_html Kopienkritik: Von römischen Kopien zu griechischen Originalen''. Platon (altgriechisch Πλάτων Plátōn, latinisiert Plato; * 428/427 v. Chr. in Athen oder Aigina; † 348/347 v. Chr. in Athen) war ein antiker griechischer Philosoph.

Neu!!: System und Platon · Mehr sehen »

Platonischer Dialog

Platonischer Dialog ist die Bezeichnung für die literarisch gestalteten Dialoge, in denen der griechische Philosoph Platon (428/427–348/347 v. Chr.) seine Philosophie dargelegt hat.

Neu!!: System und Platonischer Dialog · Mehr sehen »

Rowohlt Verlag

Vorderer Teil des Verlagsgebäudes in Reinbek an der Hamburger Straße 17 Der Rowohlt Verlag wurde 1908 in Leipzig gegründet.

Neu!!: System und Rowohlt Verlag · Mehr sehen »

Rudolf Eisler (Philosoph)

Rudolf Eisler (* 7. Januar 1873 in Wien, Österreich-Ungarn; † 13. Dezember 1926 in Wien) war ein österreichischer Philosoph.

Neu!!: System und Rudolf Eisler (Philosoph) · Mehr sehen »

Selbstorganisation

Als Selbstorganisation wird in der Systemtheorie hauptsächlich eine Form der Systementwicklung bezeichnet, bei der die formgebenden, gestaltenden und beschränkenden Einflüsse von den Elementen des sich organisierenden Systems selbst ausgehen.

Neu!!: System und Selbstorganisation · Mehr sehen »

Sozialkonstruktivismus

Sozialkonstruktivismus bezeichnet eine Metatheorie in der Soziologie, die auf dem 1966 erschienenen Buch Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit (Originaltitel: The social construction of reality) von Peter L. Berger und Thomas Luckmann basiert.

Neu!!: System und Sozialkonstruktivismus · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: System und Sprache · Mehr sehen »

Strukturalismus

Strukturalismus ist ein Sammelbegriff für interdisziplinäre Methoden und Forschungsprogramme, die Strukturen und Beziehungsgefüge in den weitgehend unbewusst funktionierenden Mechanismen kultureller Symbolsysteme untersuchen.

Neu!!: System und Strukturalismus · Mehr sehen »

System (Begriffsklärung)

System (altgriechisch sýstema „das Gebilde, Zusammengestellte, Verbundene“) steht für.

Neu!!: System und System (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Systematik

Systematik (altgr. συστηματικός systēmatikós „ein System bildend“, spätlat. systēmaticus) steht für.

Neu!!: System und Systematik · Mehr sehen »

Technisches System

Technisches System ist ein fachübergreifender Grundbegriff zur Beschreibung technischer Produkte.

Neu!!: System und Technisches System · Mehr sehen »

Thomas Hobbes

Thomas Hobbes (Ausschnitt aus einem Gemälde von John Michael Wright, circa 1669–1670) Thomas Hobbes (* 5. April 1588 in Westport, Wiltshire; † 4. Dezember 1679 in Hardwick Hall, Derbyshire) war ein englischer Mathematiker, Staatstheoretiker und Philosoph.

Neu!!: System und Thomas Hobbes · Mehr sehen »

Wilhelm Grimm

Nationalgalerie Berlin Wilhelm Carl Grimm (* 24. Februar 1786 in Hanau; † 16. Dezember 1859 in Berlin) war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Märchen- und Sagensammler.

Neu!!: System und Wilhelm Grimm · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Systematisch, Systemkomponente.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »