Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Suszeptibilität

Index Suszeptibilität

Suszeptibilität steht für.

3 Beziehungen: Biologische Suszeptibilität, Elektrische Suszeptibilität, Magnetische Suszeptibilität.

Biologische Suszeptibilität

Unter dem Begriff biologische Suszeptibilität werden alle Phänomene zusammengefasst, die sich auf die mehr oder weniger spezifische Reaktionsfähigkeit biologischen Materials mit meist makromolekularen biotischen oder nichtbiotischen Strukturen beziehen.

Neu!!: Suszeptibilität und Biologische Suszeptibilität · Mehr sehen »

Elektrische Suszeptibilität

Die elektrische Suszeptibilität \chi_e (v. lat. susceptibilitas „Übernahmefähigkeit“) ist eine Materialeigenschaft, welche die Fähigkeit zur elektrischen Polarisierung in einem eingeprägten elektrischen Feld angibt.

Neu!!: Suszeptibilität und Elektrische Suszeptibilität · Mehr sehen »

Magnetische Suszeptibilität

Die magnetische Suszeptibilität \chi (v. lat. susceptibilitas „Übernahmefähigkeit“) ist eine einheitenlose physikalische Größe, die die Magnetisierbarkeit von Materie in einem externen Magnetfeld angibt.

Neu!!: Suszeptibilität und Magnetische Suszeptibilität · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »