Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Suhl

Index Suhl

Topographie von Suhl – Quelle: OpenTopoMap (2016) Suhl ist eine kreisfreie Mittelstadt im fränkisch geprägten Süden des Freistaats Thüringen.

407 Beziehungen: Abriss (Bauwesen), Adlersberg (Thüringer Wald), Albertiner, Albrecht Wagner (Anglist), Albrechts, Andi Langenhan, André Lange, Andreas Koziol, Andreas Schlütter, Arbeiterbewegung, Arisierung, Augsburg, August II. (Polen), Aussichtsturm, AWO 425, Bahnstrecke Neudietendorf–Ritschenhausen, Bahnstrecke Suhl–Schleusingen, Barchent, Baryt, Bauakademie der DDR, Bègles, Büchsenmacher, Bündnis 90/Die Grünen, Benshausen, Bergbau, Berggipfel, Bergstadt, Bergwerk, Berlin, Beschussamt (Deutschland), Bezirk, Bezirk Suhl, Biosphärenreservat Thüringer Wald, Bismarckturm, Bodenschatz, Boeing B-17, Brandleitetunnel, Brandzeichen, Braunstein (Mineralgruppe), Brücke (Künstlergruppe), Budweis, Bulgarien, Bundesagentur für Arbeit, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bundesautobahn 71, Bundesautobahn 73, C. G. Haenel, Calcit, Carl Walther Sportwaffen, Caspar Lehmann, ..., Centrum Warenhaus, Chalkopyrit, Christian Baude, Christian Beetz (Nordischer Kombinierer), Christiane Huth, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Christoph Bach (Musiker), Christoph Heyder, Claus Peter Flor, Congress Centrum Suhl, Convention, Corinna Harfouch, Dagmar Neubauer, Döllberg, Deportation von Juden aus Deutschland, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Wiedervereinigung, Deutschland, Die Linke, Dietzhausen, Dillstädt, Domain (Internet), Domberg (Suhl), Dragoner, Dreißigjähriger Krieg, DRF Luftrettung, Druckmaschine, Eilert Köhler, Einkaufszentrum, Eisenerz, Erfurt, Erfurt Hauptbahnhof, Erholungsort, Erich Krempel, Erik Lesser, Ernst Anschütz, Erz, Fahlerz, Feuerwehrhaus, Finnland, FlixBus DACH, Fluorit, Frank Rommel, Frank Ullrich, Franken (Region), Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Franz Göring (Skilangläufer), Frauenwald, Fränkischer Reichskreis, Fredi Albrecht, Freiberg, Freie Arbeiter-Union Deutschlands, Freie Demokratische Partei, Freiwillige Feuerwehr, Friedrich Koenig, Friedrich Ladegast, Friedrich Wilhelm Adami, Fritz Kühn, Günther Kraft, Gehlberg, Georg Christoph Bach, George S. Patton, Geschichtsmesse, Goldlauter, Goldlauter-Heidersbach, Gottfried Heinrich Krohne, Grafschaft Henneberg, Gravur, Grenztruppen der DDR, Großer Beerberg, Großer Finsterberg, Guido Heym, Gustav II. Adolf (Schweden), Harnisch, Harry Gerlach, Hasel (Werra), Haus Wettin, Hämatit, Heinrich Bach (Organist), Heinrichs (Suhl), Henneberg (Adelsgeschlecht), Henneberger Land, Herbert Roth, Hermann Henselmann, Hexenverfolgung, Hieronymus Florentinus Quehl, Hirschbach (St. Kilian), Hohe Loh (Suhl), Hohe See, Hugo Bästlein, Hugo Schmeisser, Ilm-Kreis, Ilmenau, Industrieverband Fahrzeugbau, Innung, Internationale Zivilluftfahrtorganisation, IOV Omnibusverkehr Ilmenau, Irmintraut Richarz, Isny im Allgäu, Italien, J. G. Anschütz, J. P. Sauer & Sohn, Jagdwaffe, Jörg Lützelberger, Jörg Ritzerfeld, Jörg Westphal, Jörn Wollschläger, Jenny Adler, Jens Filbrich, Jens Triebel, Johann Bach, Johann Bernhard Bach der Ältere, Johann Daniel Klette, Johann Ernst Rembt, Johann Flittner, Johann Friedrich Fasch, Johann Friedrich Glaser (Mediziner), Johann Georg Tinius, Johann Karl Wilhelm Voigt, Johann Ludwig Hektor von Isolani, Johann Michael Wagner, Johann Peter Kellner, Johann Philipp Deisler, Johann Sebastian Bach, Johann Veit Döll, Johann Wilhelm Grötzsch, Johann Wolfgang von Goethe, Johannes Bach, Johannes Ludwig (Rennrodler), Joseph Meyer, Julian Musiol, Julius Kober, Justizvollzugsanstalt Goldlauter, Kai Lehmann, Kalaschnikow, Kaluga, Kamsdorf, Kapp-Putsch, Karin Roth (Sängerin), Karl Heym (Politiker), Köstritzer Schwarzbierbrauerei, Kleiner Thüringer Wald, Kloster Fulda, Kombinat VEB Elektrogerätewerk Suhl, Kommunalwahlen in Thüringen 2018, Kommunistische Arbeiterpartei Deutschlands, Konferenz von Jalta, Konstruktivismus (Kunst), Konzert (Veranstaltung), Kreis Suhl-Land, Kreisfreie Stadt, Kreuzkirche (Suhl), Krieghoff, Kroaten, Kurfürstentum Sachsen, Lahti, Land (DDR), Landesplanung in Deutschland, Landkreis Hildburghausen, Landkreis Schleusingen, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Lauter (Hasel), Lauterschule, Leichtkraftrad, Leszno, Limonit, Lisa Rexhäuser, Liste der Kulturdenkmale in Suhl, Liste der Ortsteile von Suhl, Louis Schmeisser, Luftangriff, Lufthansa, Magnetit, Malachit, Manfred Wilde, Mangan, Marc de Clarq, Marcel Oster, Mario Kummer, Mark Hauptmann, Masserberg, Matthias Menz, Max Levy-Suhl, Max Pechstein, Max Urich, Mäbendorf, Meiningen, Meininger Busbetrieb, Merkel Jagd- und Sportwaffen, Michael Fleischmann, Militärinternierte, Ministerium für Staatssicherheit, Mittelstadt, Mittelzentrum, Monique Riekewald, Montagskreis Suhl, Moritz Wilhelm (Sachsen-Zeitz), Moses Simson, Motorrad, MP18, Mutung, Nadja Gallardo, Napoleon Bonaparte, Nationale Volksarmee, Nationalsozialismus, Naturschutzgebiet (Deutschland), Nürnberg, Neundorf (Suhl), Normalnull, Norman Loose, Novemberpogrome 1938, O Tannenbaum, Oberhof, Oberleitungsbus Suhl, Oberstadt, Oberzentrum, OdF-Ausschüsse, Offiziershochschule der Grenztruppen der DDR „Rosa Luxemburg“, Ohrdruf, Orkan Emma, Ortstaxe, Ortsteil, Paul Greifzu, Paul Hagemeister, Pegida, Polen, Postum, Preußen, Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales, Provinz Sachsen, Ralf Schumann, Regional-Express, Reichsarbeitsdienst, Reichswehr, Reinhard Heß (Skispringer), Rennsteig, Reparationen, Rettungswache, Ringberg (Suhl), Ringberghaus, Robert Wick, Rohr (Thüringen), Rokoko, Rolf Anschütz, Rom, Roma, Romy Beer, Ronny Amm, Rosa Luxemburg, Rote Armee, Rundsicht, Russland, Saalfeld/Saale, Saarbrücken, Sabrina Buchholz, Sachsen-Zeitz, Salze, Sandra Hüller, Sankt Petersburg, Süd-Thüringen-Bahn, Südthüringen, Scharfrichter, Schleusingen, Schmalkalden, Schmeheim, Schmiedefeld am Rennsteig, Schneekopf, Schutzstaffel, Schwarze Scharen, Schweinfurt, Schweinfurt Hauptbahnhof, Sebastian Haseney, Sentō, Siegfried Schmiedt, Silber, Simson (Unternehmen), Simson S50, Simson S51, Simson Schwalbe, Simson SR2, Simson Star, Simson Supra, Sinti, Smoljan, Solequelle, Sowjetische Besatzungszone, Sowjetische Militäradministration in Deutschland, Sowjetunion, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, SRH Zentralklinikum Suhl, St. Kilian, St. Marien (Suhl), St. Ulrich (Heinrichs), Stadtbrand in Suhl am 1. Mai 1753, Stadtpfeifer, Steinbach-Hallenberg, Steinkohle, Stele, Stephan Hocke, Stolpersteine, Sturmgewehr 44, Suhl (Begriffsklärung), Suhler Knabenchor, Susanne Beyer, Sushi in Suhl, Synagoge, Talbrücke Haseltal (A 73), Tätowierung, Tübingen, Technische Universität Ilmenau, Thüringen, Thüringer Polizei, Thüringer Wald, Thomas Bieberbach, Tierpark Suhl, Tino Mohaupt, Tom Beetz, Toni Eggert, Tschechien, Ulm, UNESCO, Uranglimmer, Uraninit, Uranlagerstätte, Völkerschlacht bei Leipzig, Vergeltungswaffe, Vesser (Suhl), VfB 91 Suhl, Volkszählung, Waffenmuseum Suhl, Waldo Dörsch, Wanderweg, Wasserkunst, Wählergruppe, Würzburg, Würzburg Hauptbahnhof, Weimar, Wende und friedliche Revolution in der DDR, Wernshausen, WerraBus, Wichtshausen, Wiener Kongress, Wilhelm Cuno, Wilhelm Endemann (Tabakzüchter), Wilhelm-Gustloff-Stiftung, Wohnbevölkerung, Ze'ev Goldmann, Zella-Mehlis, Zigeuner, Zimbo, Zonenprotokoll, Zwangsarbeit, Zweiter Weltkrieg, 1. Suhler SV, 3rd Armored Division (Vereinigte Staaten). Erweitern Sie Index (357 mehr) »

Abriss (Bauwesen)

Abriss eines Bürogebäudes Während des Abrisses wird Wasser auf die Abrissstelle gesprüht, damit sich der feine Staub nicht über eine weite Fläche verbreitet. Abriss, Abbruch oder Rückbau, österreichisch auch Demolierung, bezeichnet im Bauwesen das komplette oder teilweise Zerstören und Entsorgen von Bauwerken aller Art.

Neu!!: Suhl und Abriss (Bauwesen) · Mehr sehen »

Adlersberg (Thüringer Wald)

Blick auf den Adlersberg (Bildmitte, mit Turm) Blick vom Adlersberg Richtung Dolmar und Suhl Der Adlersberg ist ein hoher Berg bei Suhl im Thüringer Wald.

Neu!!: Suhl und Adlersberg (Thüringer Wald) · Mehr sehen »

Albertiner

Albrecht der Beherzte, der erste Albertiner Die Albertiner sind eine Linie des deutschen Fürstengeschlechts der Wettiner.

Neu!!: Suhl und Albertiner · Mehr sehen »

Albrecht Wagner (Anglist)

Albrecht Wagner (* 22. Januar 1850 in Suhl; † 15. Februar 1909 in Halle (Saale)) war ein deutscher Philologe und Hochschullehrer.

Neu!!: Suhl und Albrecht Wagner (Anglist) · Mehr sehen »

Albrechts

Albrechts ist ein Ortsteil der kreisfreien Stadt Suhl des Freistaates Thüringen.

Neu!!: Suhl und Albrechts · Mehr sehen »

Andi Langenhan

Andi Langenhan (* 1. Oktober 1984 in Suhl) ist ein deutscher Rennrodler.

Neu!!: Suhl und Andi Langenhan · Mehr sehen »

André Lange

André Lange (* 28. Juni 1973 in Ilmenau) ist ein ehemaliger deutscher Bobsportler.

Neu!!: Suhl und André Lange · Mehr sehen »

Andreas Koziol

Andreas Koziol (* 8. Januar 1957 in Suhl) ist ein deutscher Autor, Lyriker, Übersetzer und Nachdichter.

Neu!!: Suhl und Andreas Koziol · Mehr sehen »

Andreas Schlütter

Andreas Schlütter (* 17. August 1972 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Skilangläufer und heutiger Skilanglauftrainer.

Neu!!: Suhl und Andreas Schlütter · Mehr sehen »

Arbeiterbewegung

Die rote Fahne als Zeichen der Arbeiterbewegung Kritische Zeichnung zur Verdeutlichung der Klassengesellschaft (1911) Der Begriff Arbeiterbewegung hat zwei Bedeutungen.

Neu!!: Suhl und Arbeiterbewegung · Mehr sehen »

Arisierung

''Der Führer'' 22. September 1938 Arisierung oder „Entjudung“ nannten die Nationalsozialisten die Verdrängung von Juden und „jüdischen Mischlingen“ aus Handel, Gewerbe, Wohnungen, Häusern und Wissenschaft im Sinne der Nürnberger Gesetze.

Neu!!: Suhl und Arisierung · Mehr sehen »

Augsburg

St. Peter Friedenstafel beim Rathaus Doms ''Mariä Heimsuchung'' Augsburg (schwäbisch Augschburg) ist eine kreisfreie Großstadt im Südwesten Bayerns.

Neu!!: Suhl und Augsburg · Mehr sehen »

August II. (Polen)

de Silvestre; zu seiner Linken die polnischen Kronjuwelen und der sächsische Kurhut (Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister) Friedrich August I. von Sachsen, genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau), aus der albertinischen Linie der Wettiner war ab 1694 Kurfürst und Herzog von Sachsen sowie ab 1697 in Personalunion als August II. König von Polen-Litauen.

Neu!!: Suhl und August II. (Polen) · Mehr sehen »

Aussichtsturm

Killesbergturm in Stuttgart von Jörg Schlaich Aussichtsturm Ottoshöhe, vierter Turm von 2008 Ein Aussichtsturm (auch Aussichtswarte oder Beobachtungsturm) hat die Funktion, eine möglichst weite Fernsicht und eine instruktive Rundsicht über 360° zu ermöglichen.

Neu!!: Suhl und Aussichtsturm · Mehr sehen »

AWO 425

Die AWO 425 war ein in der DDR gebautes Motorrad mit Viertaktmotor in zwei Modellversionen.

Neu!!: Suhl und AWO 425 · Mehr sehen »

Bahnstrecke Neudietendorf–Ritschenhausen

| Die Bahnstrecke Neudietendorf–Ritschenhausen ist im Kursbuch der Deutschen Bahn als Kursbuchstrecke 570 verzeichnet.

Neu!!: Suhl und Bahnstrecke Neudietendorf–Ritschenhausen · Mehr sehen »

Bahnstrecke Suhl–Schleusingen

| Die Bahnstrecke Suhl–Schleusingen (Friedbergbahn) war eine Nebenbahn in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Bahnstrecke Suhl–Schleusingen · Mehr sehen »

Barchent

Barchent (von arabisch barrakan „Stoff aus Kamelhaar“ bzw. persisch baranka „Schafwolle“; veraltet auch Parchend; die Bezeichnung findet sich in mehreren Sprachen: lateinisch barracanus, italienisch barracano, spanisch barragán, französisch futaine, englisch fustian) ist ein Mischgewebe aus Baumwoll-Schuss auf Leinen-Kette, das glatt, auf einer oder auf beiden Seiten aufgeraut ist.

Neu!!: Suhl und Barchent · Mehr sehen »

Baryt

Baryt, auch unter seinem Synonym Schwerspat und seiner chemischen Bezeichnung Bariumsulfat bekannt, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfate und Verwandte“ (siehe Klassifikation).

Neu!!: Suhl und Baryt · Mehr sehen »

Bauakademie der DDR

Institut für Baustoffe Weimar der Bauakademie der DDR, 1983 Versuchsturm für Heizungs-, Lüftungs-, Sanitärtechnik Berlin auf dem Gelände der Bauakademie der DDR in Berlin-Hohenschönhausen Außenstelle Dresden, Hohe Str. 48, der Bauakademie der DDR; IWG, IfB, Leitstelle ÖMV Die Bauakademie der DDR (unter diesem Namen ab Januar 1973) wurde auf Beschluss des Ministerrates als Deutsche Bauakademie (abgekürzt: DBA) mit Wirkung vom 1. Januar 1951 auf der Grundlage der Zusammenfassung des Instituts für Städtebau und Hochbau und des Instituts für Bauwesen gebildet.

Neu!!: Suhl und Bauakademie der DDR · Mehr sehen »

Bègles

Bègles (okzitanisch: Begla) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Suhl und Bègles · Mehr sehen »

Büchsenmacher

''Der Büchsenschmied'' aus Jost Ammans ''Ständebuch'', 1568 Ein Büchsenmacher stellt Schusswaffen her, repariert diese und treibt oft Handel damit.

Neu!!: Suhl und Büchsenmacher · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Suhl und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Benshausen

Blick auf Benshausen und den Dolmar Ev. Kirche OT Ebertshausen Benshausen ist eine Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Benshausen · Mehr sehen »

Bergbau

Darstellung Georgius Agricolas aus dem Jahre 1556 Symbol des Bergbaus:Schlägel und Eisen Reste vom Gerüst über dem Förderschacht „San Vicente“ in Linares, Spanien Der Bergbau ist ein Teil der Montanindustrie.

Neu!!: Suhl und Bergbau · Mehr sehen »

Berggipfel

Gipfel des Hochschober (3242 m) in Tirol Ein Gipfel ist ein lokal, das heißt innerhalb einer gewissen Umgebung, höchster Punkt eines Berges oder eines Gebirgszuges.

Neu!!: Suhl und Berggipfel · Mehr sehen »

Bergstadt

Eine Bergstadt ist historisch gesehen eine Siedlung in der Nähe von Rohstofflagerstätten, welche, vor allem zum Zwecke der raschen Ansiedlung von Arbeitskräften und Unternehmen, mit besonderen Rechten, Steuerbefreiungen oder -erlass und Ähnlichem ausgestattet wurde („Freie Bergstadt“).

Neu!!: Suhl und Bergstadt · Mehr sehen »

Bergwerk

Als Bergwerk werden alle über- und untertägigen Betriebseinrichtungen und -anlagen an einem Standort zur Gewinnung, Förderung und Aufbereitung von Bodenschätzen bezeichnet.

Neu!!: Suhl und Bergwerk · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Suhl und Berlin · Mehr sehen »

Beschussamt (Deutschland)

In Deutschland gibt es sechs aktive Beschussämter, die für die Prüfung von Jagd-, Sport- und Verteidigungswaffen sowie deren Munition zuständig sind.

Neu!!: Suhl und Beschussamt (Deutschland) · Mehr sehen »

Bezirk

Der Bezirk (von aus ‚Kreis‘, Abkürzungen: Bez./Bz.) ist ein abgegrenztes Gebiet, ein Landstrich, eine Region, insbesondere aber eine hierarchische Gliederungstufe der Verwaltungsgliederung.

Neu!!: Suhl und Bezirk · Mehr sehen »

Bezirk Suhl

Der Bezirk Suhl wurde 1952 nach Auflösung der Länder in der Deutschen Demokratischen Republik als kleinster der insgesamt 14 Bezirke gegründet.

Neu!!: Suhl und Bezirk Suhl · Mehr sehen »

Biosphärenreservat Thüringer Wald

Lage des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald Das Biosphärenreservat Thüringer Wald ist ein Biosphärenreservat der UNESCO in Thüringen zwischen den Städten Suhl, Ilmenau und Schleusingen.

Neu!!: Suhl und Biosphärenreservat Thüringer Wald · Mehr sehen »

Bismarckturm

Ein Bismarckturm ist eine besondere Form des Bismarckdenkmals.

Neu!!: Suhl und Bismarckturm · Mehr sehen »

Bodenschatz

Bodenschätze sind mit Ausnahme von Wasser alle festen, gasförmigen oder flüssigen mineralischen Rohstoffe, die in natürlichen Ablagerungen oder Ansammlungen (Lagerstätten) in oder auf der Erde, auf dem Meeresgrund, im Meeresuntergrund oder im Meerwasser vorkommen und denen ein wirtschaftlicher Wert zukommt.

Neu!!: Suhl und Bodenschatz · Mehr sehen »

Boeing B-17

Boeing Y1B-17 Die Boeing B-17 Flying Fortress ist ein schwerer Bomber/Horizontalbomber der ''Boeing Airplane Company''.

Neu!!: Suhl und Boeing B-17 · Mehr sehen »

Brandleitetunnel

Bahnhof Oberhof um 1897 Der Brandleitetunnel ist ein Eisenbahntunnel, der den Scheitel des Thüringer Waldes quert.

Neu!!: Suhl und Brandleitetunnel · Mehr sehen »

Brandzeichen

Ein Brandzeichen ist ein mittels eines erhitzten oder auf Minusgrade gekühlten Gegenstandes in die Haut oder einen Gegenstand eingebrachtes Merkmal.

Neu!!: Suhl und Brandzeichen · Mehr sehen »

Braunstein (Mineralgruppe)

Braunstein ist die Sammelbezeichnung für Mangan-Minerale und synthetisch hergestellte Manganoxide mit einer ungefähren Zusammensetzung von MnO1,7 bis MnO2.

Neu!!: Suhl und Braunstein (Mineralgruppe) · Mehr sehen »

Brücke (Künstlergruppe)

Ernst Ludwig Kirchner: Ausstellungsplakat der Galerie Arnold in Dresden, 1910 Die Brücke war eine Künstlergruppe (auch KG Brücke genannt), die als ein Wegbereiter des deutschen Expressionismus gilt.

Neu!!: Suhl und Brücke (Künstlergruppe) · Mehr sehen »

Budweis

Budweis (deutsch auch Böhmisch Budweis) ist mit etwa 93.000 Einwohnern (Stand 1. Jan. 2014) die größte Stadt in Südböhmen und Verwaltungssitz der Südböhmischen Region.

Neu!!: Suhl und Budweis · Mehr sehen »

Bulgarien

Bulgarien (amtliche Bezeichnung Republik Bulgarien, bulgarisch Република България) ist eine Republik in Südosteuropa mit etwa 7,1 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Suhl und Bulgarien · Mehr sehen »

Bundesagentur für Arbeit

Das Verwaltungszentrum der BA in Nürnberg – Sitz der Zentrale, des IT-Systemhauses und des Service-Hauses Die Bundesagentur für Arbeit (kurz BA oder Agentur für Arbeit; kurz AA ehemals Bundesanstalt für Arbeit; umgangssprachlich Arbeitsamt) mit Sitz in Nürnberg erbringt Leistungen für den Arbeitsmarkt, insbesondere die Arbeitsvermittlung sowie die Arbeitsförderung und regelt als Verwaltungsträgerin der deutschen Arbeitslosenversicherung die finanziellen Entgeltersatzleistungen, z. B.

Neu!!: Suhl und Bundesagentur für Arbeit · Mehr sehen »

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Schloss Deichmannsaue, Dienstgebäude in Bonn Eingang zum Schloss Schloss Deichmannsaue aus der Vogelperspektive Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine deutsche Bundesoberbehörde und als solche dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) unterstellt.

Neu!!: Suhl und Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung · Mehr sehen »

Bundesautobahn 71

Die Bundesautobahn 71 (Abkürzung: BAB 71) – Kurzform: Autobahn 71 (Abkürzung: A 71) – hat eine Länge von 220 km.

Neu!!: Suhl und Bundesautobahn 71 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 73

Die Bundesautobahn 73 (Abkürzung: BAB 73) – Kurzform: Autobahn 73 (Abkürzung: A 73) – ist eine deutsche Autobahn, die die südthüringische Stadt Suhl mit der mittelfränkischen Stadt Nürnberg verbindet.

Neu!!: Suhl und Bundesautobahn 73 · Mehr sehen »

C. G. Haenel

Die historische Gesellschaft C. G. Haenel (ursprünglich: C. G. Haenel Waffen- u. Fahrradfabrik Suhl) befasste sich mit Fahrrad- und Leichtmaschinenbau sowie mit der Waffenfertigung und gehört damit zu den ältesten Unternehmen in der Region Suhl, die sich der Konstruktion und Herstellung von Militär- und Zivilwaffen widmeten.

Neu!!: Suhl und C. G. Haenel · Mehr sehen »

Calcit

Calcit, Kalzit, Kalkspat oder Doppelspat, ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Carbonate und Nitrate“ mit der chemischen Zusammensetzung Ca und damit chemisch gesehen Calciumcarbonat.

Neu!!: Suhl und Calcit · Mehr sehen »

Carl Walther Sportwaffen

Die Carl Walther GmbH Sportwaffen, mit Sitz in Ulm und Arnsberg, zählt zu den bekanntesten Herstellern von Schusswaffen.

Neu!!: Suhl und Carl Walther Sportwaffen · Mehr sehen »

Caspar Lehmann

Caspar Lehmann, auch Kaspar Lochmann genannt, war ein deutscher Orgelbauer der Barockzeit aus Suhl, Thüringen.

Neu!!: Suhl und Caspar Lehmann · Mehr sehen »

Centrum Warenhaus

Logo der Centrum Warenhäuser Centrum war eine Warenhauskette und Tochtergesellschaft der Handelsorganisation HO der DDR.

Neu!!: Suhl und Centrum Warenhaus · Mehr sehen »

Chalkopyrit

Chalkopyrit, veraltet auch als Kupferkies, Gelbkies, pyrites aureo colore oder geelkis bekannt, ist ein sehr häufig anzutreffendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“ mit der chemischen Formel CuFeS2.

Neu!!: Suhl und Chalkopyrit · Mehr sehen »

Christian Baude

Christian Baude (* 6. Oktober 1982 in Suhl) ist ein deutscher Rennrodler und Skeletonfahrer.

Neu!!: Suhl und Christian Baude · Mehr sehen »

Christian Beetz (Nordischer Kombinierer)

Christian Beetz (* 23. Januar 1984 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Nordischer Kombinierer.

Neu!!: Suhl und Christian Beetz (Nordischer Kombinierer) · Mehr sehen »

Christiane Huth

Christiane Huth, Juni 2014 Christiane Huth (* 12. September 1980 in Suhl) ist eine deutsche Skull-Ruderin, die 2008 Silber bei den Olympischen Spielen gewann.

Neu!!: Suhl und Christiane Huth · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Suhl und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Christoph Bach (Musiker)

Christoph Bach (* in Wechmar; † in Arnstadt) war der zweite Sohn von Johannes Bach, Bruder von Johann und von Heinrich Bach sowie Großvater von Johann Sebastian Bach.

Neu!!: Suhl und Christoph Bach (Musiker) · Mehr sehen »

Christoph Heyder

Christoph Heyder (* 3. Juni 1974 in Suhl) ist ein deutscher Bobfahrer.

Neu!!: Suhl und Christoph Heyder · Mehr sehen »

Claus Peter Flor

Claus Peter Flor (* 16. März 1953 in Leipzig) ist ein deutscher Dirigent.

Neu!!: Suhl und Claus Peter Flor · Mehr sehen »

Congress Centrum Suhl

Die Stadthalle der Freundschaft in Suhl im November 1972 Blick vom Hotel: im Vordergrund die runde ehemalige Stadthalle, dahinter (von links nach rechts) Wohnhochhäuser, Lauterbogencenter und Centrum Warenhaus Das Congress Centrum Suhl (CCS) wurde als Stadthalle der Freundschaft Mitte der 1970er Jahre im thüringischen Suhl erbaut, um zusammen mit umliegenden Hochhäusern und dem Centrum Warenhaus der damaligen Bezirkshauptstadt einen neuen, sozialistischen Idealen entsprechenden Stadtkern zu schaffen.

Neu!!: Suhl und Congress Centrum Suhl · Mehr sehen »

Convention

Eine Convention (von ‚zusammenkommen‘, meist auch nur Con genannt) ist eine Veranstaltung, auf der sich Menschen mit gleichartigen Interessen (zum Beispiel Jongleure, Animefans, Rollenspieler, Fantasyfreunde und -spieler) treffen, um andere Gleichgesinnte kennenzulernen, sich mit ihnen über ihr Hobby auszutauschen und teilweise diesem auch nachzugehen.

Neu!!: Suhl und Convention · Mehr sehen »

Corinna Harfouch

Berlinale (Februar 2017) Corinna Harfouch (* 16. Oktober 1954 als Corinna Meffert in Suhl, DDR) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Suhl und Corinna Harfouch · Mehr sehen »

Dagmar Neubauer

Dagmar Neubauer, geb.

Neu!!: Suhl und Dagmar Neubauer · Mehr sehen »

Döllberg

Der Döllberg ist ein 760,4 m hoher Berg im Stadtgebiet von Suhl in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Döllberg · Mehr sehen »

Deportation von Juden aus Deutschland

Die systematische Deportation von Juden aus Deutschland in den Osten begann Mitte Oktober 1941, also noch vor dem 20. Januar 1942, dem Tag der Wannseekonferenz.

Neu!!: Suhl und Deportation von Juden aus Deutschland · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Suhl und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Suhl und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Suhl und Deutschland · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (Eigenschreibweise: DIE LINKE. – auch Linkspartei genannt) ist eine linke politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung ''WASG'' und der Linkspartei.PDS entstanden ist.

Neu!!: Suhl und Die Linke · Mehr sehen »

Dietzhausen

Dietzhausen ist seit 1994 ein Ortsteil der kreisfreien Stadt Suhl des Freistaates Thüringen.

Neu!!: Suhl und Dietzhausen · Mehr sehen »

Dillstädt

Kirche von 1593 Dillstädt ist eine Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen des Freistaates Thüringen, die zur Verwaltungsgemeinschaft Dolmar-Salzbrücke gehört.

Neu!!: Suhl und Dillstädt · Mehr sehen »

Domain (Internet)

Schematische Darstellung der DNS-Hierarchie Eine Domain (von ‚Bereich‘, ‚Domäne‘) ist ein zusammenhängender Teilbereich des hierarchischen Domain Name System (DNS).

Neu!!: Suhl und Domain (Internet) · Mehr sehen »

Domberg (Suhl)

Der Domberg ist ein hoher Berg im Stadtgebiet von Suhl in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Domberg (Suhl) · Mehr sehen »

Dragoner

Schlacht bei Jena am 14. Oktober 1806 (Gemälde „Le Trophee“ von Edouard Detaille aus dem Jahr 1898) Als Dragoner bezeichnete man ursprünglich berittene Infanterie, die ihre Pferde primär zum Transport, nicht aber für den Kampf verwendete.

Neu!!: Suhl und Dragoner · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: Suhl und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

DRF Luftrettung

MBB/Kawasaki BK 117 und Rettungswagen MBB/Kawasaki BK 117 in der Luft Eurocopter EC 135 P2+ beim Start Learjet 35A der DRF Die DRF Luftrettung (vormals Deutsche Rettungsflugwacht e. V.) mit Sitz in Filderstadt ist Teil des deutschen Rettungsdienstes auf dem Gebiet der Luftrettung.

Neu!!: Suhl und DRF Luftrettung · Mehr sehen »

Druckmaschine

Eine Druckmaschine ist eine Maschine zum Bedrucken von Materialien, den Bedruckstoffen.

Neu!!: Suhl und Druckmaschine · Mehr sehen »

Eilert Köhler

Orgel in Tettens (1744) Orgel in Suhl (1740) Eilert Köhler (* um 1710 in Burhave; † 1751) war ein deutscher Orgelbauer.

Neu!!: Suhl und Eilert Köhler · Mehr sehen »

Einkaufszentrum

''Galeries Lafayette'', Paris, 2009 Ein Einkaufszentrum, auch Shoppingmall/Shopping Mall (kurz Mall), Shoppingcenter/Shopping Center beziehungsweise Shopping Centre, ist eine räumliche und organisatorische Konzentration von Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistungsbetrieben unterschiedlicher Branchen und gegebenenfalls anderen Angeboten wie Fitnesszentren oder Kinos.

Neu!!: Suhl und Einkaufszentrum · Mehr sehen »

Eisenerz

Bändereisenerz, 2,1 Milliarden Jahre alt Eisenerze sind Gemenge aus natürlich vorkommenden chemischen Verbindungen des Eisens und nicht- oder kaum eisenhaltigem Gestein.

Neu!!: Suhl und Eisenerz · Mehr sehen »

Erfurt

Domplatz, Wahrzeichen von Erfurt Erfurt ˈʔɛɐ̯.fʊɐ̯tʰ ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen.

Neu!!: Suhl und Erfurt · Mehr sehen »

Erfurt Hauptbahnhof

Der Erfurter Hauptbahnhof gehört zu den wichtigen Knotenpunkten des deutschen Eisenbahnverkehrs.

Neu!!: Suhl und Erfurt Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Erholungsort

Hinweisschild auf einen staatlich anerkannten Erholungsort Erholungsort oder staatlich anerkannter Erholungsort bezeichnet eine Gemeinde oder einen Gemeindeteil, dem aufgrund seiner besonderen Eignung zur Erholung (zum Beispiel im Rahmen eines Erholungsurlaubes mit einwandfreier Luftqualität) ein entsprechendes Prädikat verliehen worden ist.

Neu!!: Suhl und Erholungsort · Mehr sehen »

Erich Krempel

Erich Krempel (* 18. August 1913 in Suhl; † 26. September 1992) war ein deutscher Sportschütze.

Neu!!: Suhl und Erich Krempel · Mehr sehen »

Erik Lesser

Erik Lesser (* 17. Mai 1988 in Suhl, DDR) ist ein deutscher Biathlet.

Neu!!: Suhl und Erik Lesser · Mehr sehen »

Ernst Anschütz

Ernst Gebhard Salomon Anschütz (* 28. Oktober 1780 in Goldlauter; † 18. Dezember 1861 in Leipzig) war ein deutscher Lehrer, Organist, Lyriker und Komponist, der Texte und Melodien zahlreicher bekannter Volks- und Kinderlieder verfasste.

Neu!!: Suhl und Ernst Anschütz · Mehr sehen »

Erz

Eisenerz (Bändererz) Manganerz Bleierz Golderz Erz (Plural Erze) ist ein aus der Erdkruste bergmännisch abgebautes und meist zusätzlich mechanisch sowie chemisch weiterverarbeitetes Mineralgemenge, das historisch ausschließlich wegen seines Metallgehaltes abgebaut wurde, um es für Werkzeuge und Ähnliches weiterzuverarbeiten.

Neu!!: Suhl und Erz · Mehr sehen »

Fahlerz

Fahlerz Fahlerz ist in der Bergmannssprache ein Sammelbegriff für eine umfangreiche Gruppe aus chemisch komplexen Sulfid-Mineralen.

Neu!!: Suhl und Fahlerz · Mehr sehen »

Feuerwehrhaus

Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main, Hafenwache) zugriff.

Neu!!: Suhl und Feuerwehrhaus · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Suhl und Finnland · Mehr sehen »

FlixBus DACH

100. MeinFernbus 200. MeinFernbus Altes Logo von MeinFernbus (bis Januar 2015) Zweites Logo von MeinFernbus (bis 17. Dezember 2015) Logo von MeinFernbus FlixBus bis zum 4. Mai 2016 Die FlixBus DACH GmbH ist ein ehemals selbständiges, 2011 als MFB MeinFernbus GmbH gegründetes Fernbusunternehmen mit Sitz in Berlin; unter der Bezeichnung MeinFernbus bot das Unternehmen zwischen 2012 und 2016 Fernbusverkehre in Deutschland und in das benachbarte Ausland an.

Neu!!: Suhl und FlixBus DACH · Mehr sehen »

Fluorit

Fluorit, auch unter der bergmännischen Bezeichnung Flussspat oder seiner chemischen Bezeichnung Calciumfluorid bekannt, ist das Calciumsalz der Flusssäure und ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der einfachen Halogenide.

Neu!!: Suhl und Fluorit · Mehr sehen »

Frank Rommel

Frank Rommel (* 30. Juli 1984 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Skeletonfahrer.

Neu!!: Suhl und Frank Rommel · Mehr sehen »

Frank Ullrich

Frank Ullrich (* 24. Januar 1958 in Trusetal, Kreis Schmalkalden, DDR) ist ein ehemaliger Biathlet und ehemaliger Bundestrainer der deutschen Herren-Nationalmannschaft im Biathlon.

Neu!!: Suhl und Frank Ullrich · Mehr sehen »

Franken (Region)

Fränkische Rechen – das Wappen Frankens Landkreise, die vorwiegend (blau) und teilweise (grün) zur Region Franken zählen Karte von Franken, 1642 Das heutige Franken Festung Marienberg in Würzburg Die Ehrenbürg zwischen Forchheim und Ebermannstadt aus der Vogelperspektive Schweinfurt mit Main und nächtlicher Skyline Franken (auch Frankenland genannt) ist eine Region in Deutschland.

Neu!!: Suhl und Franken (Region) · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Suhl und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Suhl und Frankreich · Mehr sehen »

Franz Göring (Skilangläufer)

Franz Göring (* 22. Oktober 1984 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Skilangläufer.

Neu!!: Suhl und Franz Göring (Skilangläufer) · Mehr sehen »

Frauenwald

Ortsansicht Schinkelkirche St. Nicolai Großen Riesenhaupt (764 m) Frauenwald ist ein Erholungsort im Thüringer Wald im Ilm-Kreis.

Neu!!: Suhl und Frauenwald · Mehr sehen »

Fränkischer Reichskreis

Fränkischer Reichskreis zu Beginn des 16. Jahrhunderts Der Fränkische Reichskreis (1789) Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation benutzt wurde Der Fränkische Reichskreis wurde im Jahr 1500 von dem deutschen König und späteren Kaiser Maximilian I. im Zuge der Reichsreform geschaffen, um den Landfrieden besser gewährleisten zu können und die Verwaltung im Heiligen Römischen Reich zu verbessern.

Neu!!: Suhl und Fränkischer Reichskreis · Mehr sehen »

Fredi Albrecht

Fredi Albrecht, Nürnberg 2006 Fredi Albrecht (* 23. Juni 1947 in Albrechts) ist ein ehemaliger deutscher Ringer und Kampfrichter.

Neu!!: Suhl und Fredi Albrecht · Mehr sehen »

Freiberg

Freiberg, Untermarkt mit Dom St. Marien Die UniversitätsstadtDie Bezeichnung Universitätsstadt wurde mit Wirkung vom 11.

Neu!!: Suhl und Freiberg · Mehr sehen »

Freie Arbeiter-Union Deutschlands

Delegierte der FAUD auf dem Kongress in Erfurt 1922 Die Freie Arbeiter-Union Deutschland (FAUD) entstand am 15.

Neu!!: Suhl und Freie Arbeiter-Union Deutschlands · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (kurz FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, welche im politischen Spektrum in der Mitte bis rechts der Mitte steht.

Neu!!: Suhl und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Freiwillige Feuerwehr

Deutsche Briefmarke von 2002 Eine Freiwillige Feuerwehr (in Österreich als feststehender Begriff Freiwillige Feuerwehr) (die offizielle Abkürzung in Deutschland, Österreich und Südtirol lautet FF) ist eine öffentliche Feuerwehr, die sich hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, mitunter auch einigen hauptamtlichen Kräften (z. B. für den Rettungsdienst oder in Werkstätten) zusammensetzt.

Neu!!: Suhl und Freiwillige Feuerwehr · Mehr sehen »

Friedrich Koenig

Friedrich Koenig Johann Friedrich Gottlob Koenig (* 17. April 1774 in Eisleben; † 17. Januar 1833 in Oberzell) war Buchdrucker und Erfinder der Schnellpresse.

Neu!!: Suhl und Friedrich Koenig · Mehr sehen »

Friedrich Ladegast

Friedrich Ladegast Friedrich Ladegast (* 30. August 1818 in Hochhermsdorf (heute Hermsdorf, Ortsteil von Zettlitz); † 30. Juni 1905 in Weißenfels) war ein bedeutender deutscher Orgelbauer in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Suhl und Friedrich Ladegast · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Adami

Friedrich Wilhelm Adami (* 18. Oktober 1816 in Suhl; † 5. August 1893 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller von vorwiegend preußisch-patriotischer Tendenz.

Neu!!: Suhl und Friedrich Wilhelm Adami · Mehr sehen »

Fritz Kühn

Fritz Kühn, 1953 Fritz Kühn (* 29. April 1910 in Mariendorf; † 31. Juli 1967 in Ost-Berlin) war ein deutscher Kunstschmied, Fotograf, Bildhauer und Schriftsteller.

Neu!!: Suhl und Fritz Kühn · Mehr sehen »

Günther Kraft

Günther Kraft (* 2. April 1907 in Suhl; † 20. September 1977 in Weimar) war ein deutscher Musikwissenschaftler und Hochschullehrer.

Neu!!: Suhl und Günther Kraft · Mehr sehen »

Gehlberg

Gehlberg ist eine Gemeinde im Ilm-Kreis in Thüringen in Deutschland.

Neu!!: Suhl und Gehlberg · Mehr sehen »

Georg Christoph Bach

Georg Christoph Bach (* 6. September 1642 in Erfurt; † 27. April 1697 in Schweinfurt) war ein deutscher Komponist aus der Familie Bach.

Neu!!: Suhl und Georg Christoph Bach · Mehr sehen »

George S. Patton

George S. Patton jr., vor Mai 1945 George Smith Patton jr. (* 11. November 1885 in San Gabriel, Kalifornien; † 21. Dezember 1945 in Heidelberg) war ein General der US Army im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Suhl und George S. Patton · Mehr sehen »

Geschichtsmesse

Logo der Geschichtsmesse 2011 Die Geschichtsmesse ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, die sich jeweils einem spezifischen Thema der deutsch-deutschen Geschichte widmet.

Neu!!: Suhl und Geschichtsmesse · Mehr sehen »

Goldlauter

Goldlauter ist ein Teil des Ortsteils Goldlauter-Heidersbach der kreisfreien Stadt Suhl in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Goldlauter · Mehr sehen »

Goldlauter-Heidersbach

Große Beerberg von Süden, im Vordergrund Goldlauter Kirche im Pochwerksgrund Goldlauter-Heidersbach ist ein Ortsteil der Stadt Suhl, gelegen am Südhang des Thüringer Waldes.

Neu!!: Suhl und Goldlauter-Heidersbach · Mehr sehen »

Gottfried Heinrich Krohne

Gedenktafel am Haus Jakobstraße 15 in Weimar Gottfried Heinrich Krohne (* 26. März 1703 in Dresden; † 30. Mai 1756 in Weimar) war ein deutscher Architekt in der Zeit des Barocks.

Neu!!: Suhl und Gottfried Heinrich Krohne · Mehr sehen »

Grafschaft Henneberg

Grafschaft Henneberg war eine fränkische Grafschaft zwischen Thüringer Wald und Main und umfasste Gebiete der Rhön, des Grabfeldes und der Haßberge.

Neu!!: Suhl und Grafschaft Henneberg · Mehr sehen »

Gravur

Gravieren in Stein Gravurbeispiel Diamantenstichel Gravurbeispiel Vektorgrafik Gravuren sind Einschneidungen von Ornamenten, Schriften und Verzierungen in Metall, z. B.

Neu!!: Suhl und Gravur · Mehr sehen »

Grenztruppen der DDR

Emblem für Fahrzeuge der Grenztruppen Grenztruppen auf Patrouille (1979) Ehemalige Grenztruppenunterkunft in Oebisfelde-Buchhorst im Drömling Die Grenztruppen der DDR waren eine dem Ministerium für Nationale Verteidigung (MfNV) unterstehende militärische Formation zur Sicherung und Überwachung der Staatsgrenze der DDR.

Neu!!: Suhl und Grenztruppen der DDR · Mehr sehen »

Großer Beerberg

967.0), darunter die Ansiedlung Schmücke Der Große Beerberg ist ein Überbleibsel eines vor über 250 Millionen Jahren aktiven Vulkans und mit die höchste Erhebung des Thüringer Waldes und Thüringens.

Neu!!: Suhl und Großer Beerberg · Mehr sehen »

Großer Finsterberg

Der Große Finsterberg ist ein hoher Gipfel im Thüringer Wald unweit der im Ilmkreis gelegenen Orte Stützerbach und Schmiedefeld am Rennsteig und somit der dritthöchste Berg in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Großer Finsterberg · Mehr sehen »

Guido Heym

Guido Heym (* 1. Mai 1882 in Suhl; † 5. April 1945 bei Tiefurt, Ortsteil von Weimar) war ein sozialistischer Politiker und Journalist.

Neu!!: Suhl und Guido Heym · Mehr sehen »

Gustav II. Adolf (Schweden)

Unterschrift von Gustav II. Adolf Gustav II.

Neu!!: Suhl und Gustav II. Adolf (Schweden) · Mehr sehen »

Harnisch

Burg Hornberg Harnisch im 16. Jahrhundert Reiterharnisch Kaiser Maximilians, Metropolitan Museum of Art, New York Ein Harnisch (mhd. harnasch, von altfranzösisch harnais, vgl. französisch harnois) ist die den Körper bedeckende Rüstung eines Ritters.

Neu!!: Suhl und Harnisch · Mehr sehen »

Harry Gerlach

Harry Gerlach (* 8. März 1927 in Albrechts; † 10. März 1995) war ein deutscher Schriftsteller und Heimatforscher.

Neu!!: Suhl und Harry Gerlach · Mehr sehen »

Hasel (Werra)

Die Hasel ist ein über den nominellen Quellarm 26,4 km, über die Lauter 32,5 km und über die Schwarza nebst Schönau sogar 38,1 km langer rechter Zufluss der Werra aus dem Thüringer Wald in Südthüringen.

Neu!!: Suhl und Hasel (Werra) · Mehr sehen »

Haus Wettin

Die Burg Wettin Gedenkstein 800 Jahre Wettiner in Sachsen Das Haus Wettin ist eines der ältesten urkundlich nachgewiesenen Geschlechter des deutschen Adels und eines der ältesten des europäischen Hochadels, dem eine besondere Bedeutung für die Landesgeschichte heutiger deutscher Länder wie Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Bayern (Coburg) zukommt.

Neu!!: Suhl und Haus Wettin · Mehr sehen »

Hämatit

Hämatit oder Blutstein, auch als Eisenglanz, Specularit, Roteisenstein und Roteisenerz bekannt, ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Oxide (und Hydroxide) mit der Summenformel Fe2O3 und die häufigste natürlich auftretende Modifikation des Eisen(III)-oxids.

Neu!!: Suhl und Hämatit · Mehr sehen »

Heinrich Bach (Organist)

Heinrich Bach (* in Wechmar; † in Arnstadt) war ein deutscher Organist aus der Familie Bach.

Neu!!: Suhl und Heinrich Bach (Organist) · Mehr sehen »

Heinrichs (Suhl)

Historisches Rathaus von Heinrichs Evangelisch-lutherische Kirche St. Ulrich Heinrichs ist ein Ortsteil von Suhl in Südthüringen.

Neu!!: Suhl und Heinrichs (Suhl) · Mehr sehen »

Henneberg (Adelsgeschlecht)

Stammwappen nach dem Scheibler'schen Wappenbuch Die Grafen von Henneberg waren ein fränkisches Adelsgeschlecht, das in den reichsunmittelbaren Fürstenstand aufstieg.

Neu!!: Suhl und Henneberg (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Henneberger Land

Henneberg um 1350 Henneberger Land ist die kulturhistorische Landschaftsbezeichnung für große Teile Südthüringens, die dem Kernland des Herrschaftsgebietes der einstigen Grafschaft Henneberg entsprechen.

Neu!!: Suhl und Henneberger Land · Mehr sehen »

Herbert Roth

Herbert Roth mit Tochter Karin, 1981 Instrumentalgruppe Herbert Roth, ca. 1970 (v. l. n. r. Waltraut Schulz, Herbert Roth, Peter Lang, Willy Kolk, Willi Kiesewetter) Herbert-Roth-Gedenktafel in Suhl Herbert Roth (* 14. Dezember 1926 in Suhl; † 17. Oktober 1983 ebenda) war ein deutscher Komponist und Interpret volkstümlicher Musik.

Neu!!: Suhl und Herbert Roth · Mehr sehen »

Hermann Henselmann

Hermann Henselmann, 1952 Hermann Henselmann (* 3. Februar 1905 in Roßla; † 19. Januar 1995 in Berlin) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: Suhl und Hermann Henselmann · Mehr sehen »

Hexenverfolgung

Hexenverbrennung 1587, dargestellt in der WickianaDietegen Guggenbühl: ''Hexen.'' In: ''Sandoz-Bulletin.'' 24 (1971), S. 27–40, hier S. 36. Als Hexenverfolgung bezeichnet man das Aufspüren, Festnehmen, Foltern und Bestrafen (insbesondere die Hinrichtung) von Personen, von denen geglaubt wird, sie praktizierten Zauberei bzw.

Neu!!: Suhl und Hexenverfolgung · Mehr sehen »

Hieronymus Florentinus Quehl

Hieronymus Florentinus Quehl (* 11. Mai 1694 in Zella; † 27. März 1739 in Fürth) war ein deutscher Komponist und Organist.

Neu!!: Suhl und Hieronymus Florentinus Quehl · Mehr sehen »

Hirschbach (St. Kilian)

Evangelische Kirche Hirschbach ist ein Ortsteil von St. Kilian im Landkreis Hildburghausen in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Hirschbach (St. Kilian) · Mehr sehen »

Hohe Loh (Suhl)

Der Berg Hohe Loh ist ein 528,9 m hoher Berg im Stadtgebiet von Suhl in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Hohe Loh (Suhl) · Mehr sehen »

Hohe See

Seerechtliche Zonen nach dem Seerechtsübereinkommen Hohe See in dunkelblau Die Hohe See oder Hochsee umfasst nach Artikel 86 des Seerechtsübereinkommens von 1982 (SRÜ) alle Teile der Meere, die nicht zu einer Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ), zum Küstenmeer, zu den Binnengewässern eines Staates oder zu den Archipelgewässern eines Archipelstaats gehören.

Neu!!: Suhl und Hohe See · Mehr sehen »

Hugo Bästlein

Hugo Bästlein (* 22. Januar 1868 in Heinrichs; † unbekannt) war ein Konsumgenossenschafter, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Zentralverbands deutscher Konsumvereine und Vorsitzender des Vorstands der Konsumentenkammer Hamburg Hugo Bästlein Hugo Bästlein besuchte die Volksschule und absolvierte dann in den Jahren 1882 bis 1885 eine kaufmännische Lehre in einer Waffenfabrik in Suhl.

Neu!!: Suhl und Hugo Bästlein · Mehr sehen »

Hugo Schmeisser

Hugo Schmeisser (* 24. September 1884 in Jena; † 12. September 1953 in Erfurt) war ein deutscher Waffenkonstrukteur.

Neu!!: Suhl und Hugo Schmeisser · Mehr sehen »

Ilm-Kreis

Die naturräumliche Gliederung des Ilm-Kreises Der Ilm-Kreis ist ein Landkreis in Thüringen, der die Großräume der Städte Arnstadt und Ilmenau umschließt.

Neu!!: Suhl und Ilm-Kreis · Mehr sehen »

Ilmenau

Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau liegt in Thüringen, etwa 33 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Erfurt im Tal der Ilm am Nordrand des Thüringer Waldes.

Neu!!: Suhl und Ilmenau · Mehr sehen »

Industrieverband Fahrzeugbau

IFA-Logo Industrieverband Fahrzeugbau (IFA) war ein Zusammenschluss von Unternehmen des Fahrzeugbaus in der DDR.

Neu!!: Suhl und Industrieverband Fahrzeugbau · Mehr sehen »

Innung

Eine Innung ist in Deutschland und Österreich die fachliche Interessenvertretung von Personen, die in einer Berufsgruppe des Handwerks tätig sind.

Neu!!: Suhl und Innung · Mehr sehen »

Internationale Zivilluftfahrtorganisation

Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO von) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Hauptsitz im kanadischen Montreal.

Neu!!: Suhl und Internationale Zivilluftfahrtorganisation · Mehr sehen »

IOV Omnibusverkehr Ilmenau

Bushaltestelle der IOV GmbH im Ilmenau Die IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau ist neben der RBA Regionalbus Arnstadt GmbH einer von zwei im Ilm-Kreis ansässigen Omnibusbetrieben, welche für den Aufgabenträger, die Ilm-Kreis Personenverkehrsgesellschaft mbH, Busverkehre durchführen.

Neu!!: Suhl und IOV Omnibusverkehr Ilmenau · Mehr sehen »

Irmintraut Richarz

Irmintraut Richarz (* 13. März 1927 in Suhl; † 10. April 2012 in Münster) war eine deutsche Haushaltswissenschaftlerin und Professorin.

Neu!!: Suhl und Irmintraut Richarz · Mehr sehen »

Isny im Allgäu

Isny im Allgäu von Südwesten mit Adelegg Isny, 1631, vor dem Brand von 1631 Die Stadt Isny im Allgäu (veraltet: Eysnin, Isnyn, Ysny oder Jsny) ist ein heilklimatischer Kurort im Landkreis Ravensburg im württembergischen Allgäu.

Neu!!: Suhl und Isny im Allgäu · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Suhl und Italien · Mehr sehen »

J. G. Anschütz

Die J.G. Anschütz GmbH & Co.

Neu!!: Suhl und J. G. Anschütz · Mehr sehen »

J. P. Sauer & Sohn

Die J. P. Sauer & Sohn GmbH ist ein deutscher Schusswaffenhersteller mit Sitz in Isny im Allgäu.

Neu!!: Suhl und J. P. Sauer & Sohn · Mehr sehen »

Jagdwaffe

Hartig-Denkmal in Darmstadt Jagdwaffen sind Waffen, die zur Jagd verwendet werden oder zur Jagd geeignet sind.

Neu!!: Suhl und Jagdwaffe · Mehr sehen »

Jörg Lützelberger

Jörg Lützelberger (* 20. Juni 1985 in Suhl) ist ein deutscher Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.

Neu!!: Suhl und Jörg Lützelberger · Mehr sehen »

Jörg Ritzerfeld

Jörg Ritzerfeld (* 28. Juni 1983 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Skispringer und Sportsoldat.

Neu!!: Suhl und Jörg Ritzerfeld · Mehr sehen »

Jörg Westphal

Jörg Westphal (2018) Jörg Westphal (* 1968 in Suhl) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Suhl und Jörg Westphal · Mehr sehen »

Jörn Wollschläger

Jörn Wollschläger (* 4. März 1978 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Biathlet und heutiger Biathlontrainer.

Neu!!: Suhl und Jörn Wollschläger · Mehr sehen »

Jenny Adler

Jenny Adler (* 24. April 1983 in Suhl) ist eine ehemalige deutsche Biathletin.

Neu!!: Suhl und Jenny Adler · Mehr sehen »

Jens Filbrich

Jens Filbrich (* 13. März 1979 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Skilangläufer.

Neu!!: Suhl und Jens Filbrich · Mehr sehen »

Jens Triebel

Jens Triebel (* 19. März 1969 in Suhl) ist ein parteiloser deutscher Kommunalpolitiker und war von 2006 bis 2018 Oberbürgermeister von Suhl.

Neu!!: Suhl und Jens Triebel · Mehr sehen »

Johann Bach

Johann Bach (getauft in Wechmar; begraben am 13. Mai 1673 in Erfurt), eigentlich Johannes Bach, nicht zu verwechseln mit dem ebenfalls Johann Bach (1621–1686) genannten Musiker und Pfarrer (Begründer der Lehnstedter Linie der Musikerfamilie Bach), ist der älteste als Komponist beglaubigte Vertreter der Musikerfamilie Bach.

Neu!!: Suhl und Johann Bach · Mehr sehen »

Johann Bernhard Bach der Ältere

Johann Bernhard Bach der Ältere (* 23. Mai 1676 in Erfurt; † 11. Juni 1749 in Eisenach) war ein deutscher Komponist aus der Familie Bach und ein Cousin zweiten Grades von Johann Sebastian Bach.

Neu!!: Suhl und Johann Bernhard Bach der Ältere · Mehr sehen »

Johann Daniel Klette

Johann Daniel Klette, auch Klett (* 8. Mai 1632 in Suhl; † 14. Juni 1700 in Lübeck) war Kaufmann und Ratsherr der Hansestadt Lübeck.

Neu!!: Suhl und Johann Daniel Klette · Mehr sehen »

Johann Ernst Rembt

Johann Ernst Rembt (getauft 27. August 1749 in Suhl; † 26. Februar 1810 ebenda) war ein deutscher Organist und Komponist.

Neu!!: Suhl und Johann Ernst Rembt · Mehr sehen »

Johann Flittner

Johann Flittner, auch Flitner, Flietner, latinisiert Iohannes Flitnerus, (* 1. November 1618 in Suhl; † 7. Januar 1678 in Stralsund) war ein deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher, Kirchenlieddichter und Komponist.

Neu!!: Suhl und Johann Flittner · Mehr sehen »

Johann Friedrich Fasch

Wappen von Anhalt-Zerbst Gedenkstein in Zerbst Johann Friedrich Fasch (* 15. April 1688 in Buttelstedt; † 5. Dezember 1758 in Zerbst) war ein deutscher Komponist der Barockzeit.

Neu!!: Suhl und Johann Friedrich Fasch · Mehr sehen »

Johann Friedrich Glaser (Mediziner)

Johann Friedrich Glaser (* 3. September 1707 in Wasungen; † 7. Dezember 1789 in Suhl) war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: Suhl und Johann Friedrich Glaser (Mediziner) · Mehr sehen »

Johann Georg Tinius

Johann Georg Tinius (* 22. Oktober 1764 in Staakow, Niederlausitz; † 24. September 1846 in Gräbendorf bei Königs Wusterhausen) war ein deutscher Theologe und Bibliomane, der wegen Räuberei und zweier Morde, die er neben Unterschlagung von Kirchengeldern zur Finanzierung seiner Sammelsucht begangen haben soll, nach einem über zehnjährigen Indizienprozess 1823 zu zwölf Jahren Zuchthaus verurteilt wurde.

Neu!!: Suhl und Johann Georg Tinius · Mehr sehen »

Johann Karl Wilhelm Voigt

Johann Karl Wilhelm von Voigt (* 20. Februar 1752 in Allstedt; † 2. Januar 1821 in Ilmenau) war ein deutscher Mineraloge und einer der Hauptgegner der Wernerschen Lehre vom Neptunismus im Basaltstreit.

Neu!!: Suhl und Johann Karl Wilhelm Voigt · Mehr sehen »

Johann Ludwig Hektor von Isolani

Isolani, unbekanntes Datum Johann Ludwig Hektor Graf von Isolani (oder Gioan Lodovico Hector Isolano; * 1586 in Görz; † März 1640 in Wien) war ein kaiserlicher General der kroatischen Reiter im Dreißigjährigen Krieg.

Neu!!: Suhl und Johann Ludwig Hektor von Isolani · Mehr sehen »

Johann Michael Wagner

Johann Michael Wagner (* 19. Januar 1723 in Schmiedefeld am Rennsteig; † 21. April 1801 ebenda) war ein thüringischer Orgelbauer.

Neu!!: Suhl und Johann Michael Wagner · Mehr sehen »

Johann Peter Kellner

Johann Peter Kellner (* 24., 28. oder 29. September (das Datum ist ungesichert) 1705 zu Gräfenroda in Sachsen-Gotha (im heutigen Thüringen); † 19. April 1772 ebenda) war ein deutscher Komponist und Organist.

Neu!!: Suhl und Johann Peter Kellner · Mehr sehen »

Johann Philipp Deisler

Johann Philipp Deisler (* 23. August 1634 in Schweinfurt; † 1. März 1665 in Suhl) war ein deutscher Mediziner und Arzt in Suhl.

Neu!!: Suhl und Johann Philipp Deisler · Mehr sehen »

Johann Sebastian Bach

text.

Neu!!: Suhl und Johann Sebastian Bach · Mehr sehen »

Johann Veit Döll

Johann Veit Döll Johann Veit Döll (* 1. Februar 1750 in Suhl; † 15. Oktober 1835 ebenda) war ein deutscher Graveur, Edelsteinschneider und Medailleur.

Neu!!: Suhl und Johann Veit Döll · Mehr sehen »

Johann Wilhelm Grötzsch

Johann Wilhelm Grötzsch auch: Groetsch (* 24. Juli 1688 in Zeitz; † 17. Juli 1752 in Suhl) war ein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Kirchenliederdichter.

Neu!!: Suhl und Johann Wilhelm Grötzsch · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Suhl und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

Johannes Bach

Johannes Bach (* um 1550 oder um 1580 in Wechmar; † 1626 ebenda) war ein Sohn des Veit Bach, des Begründers der Bachschen Musikerfamilie.

Neu!!: Suhl und Johannes Bach · Mehr sehen »

Johannes Ludwig (Rennrodler)

Johannes Ludwig (* 14. Februar 1986 in Suhl) ist ein deutscher Rennrodler.

Neu!!: Suhl und Johannes Ludwig (Rennrodler) · Mehr sehen »

Joseph Meyer

Joseph Meyer (Gemälde, ca. 1840) Carl Joseph Meyer (* 9. Mai 1796 in Gotha; † 27. Juni 1856 in Hildburghausen) war ein deutscher Verleger und Gründer des Bibliographischen Instituts.

Neu!!: Suhl und Joseph Meyer · Mehr sehen »

Julian Musiol

Julian Musiol (* 4. April 1986 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Skispringer.

Neu!!: Suhl und Julian Musiol · Mehr sehen »

Julius Kober

Denkmal für Kober am Rennsteig, bei der Suhler Ausspanne. Julius Kober (* 17. August 1894 in Suhl; † 28. Juli 1970 in Staffelstein) war ein deutscher Heimatforscher, Schriftsteller und von 1937 bis 1970 Vorsteher des Rennsteigvereins in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Julius Kober · Mehr sehen »

Justizvollzugsanstalt Goldlauter

Die Justizvollzugsanstalt Goldlauter ist eine Justizvollzugsanstalt im Suhler Ortsteil Goldlauter in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Justizvollzugsanstalt Goldlauter · Mehr sehen »

Kai Lehmann

Kai Lehmann (2016) Kai Lehmann (* 28. September 1971 in Schmalkalden) ist ein deutscher Historiker und Museumsdirektor.

Neu!!: Suhl und Kai Lehmann · Mehr sehen »

Kalaschnikow

Kalaschnikow (Transkription Awtomat Kalaschnikowa, Abkürzung: AK, selten bzw. veraltet Kalaschnikoff) ist die umgangssprachliche Bezeichnung einer Reihe von sowjetisch-russischen Sturm- und Maschinengewehren, meist des Urmodells AK 47, benannt nach dessen Entwickler, Michail Timofejewitsch Kalaschnikow.

Neu!!: Suhl und Kalaschnikow · Mehr sehen »

Kaluga

Kaluga ist eine russische Stadt an der Oka, rund 190 km südwestlich von Moskau.

Neu!!: Suhl und Kaluga · Mehr sehen »

Kamsdorf

Blick auf Kamsdorf Kamsdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Kamsdorf · Mehr sehen »

Kapp-Putsch

Wilhelmplatz vor dem abgeriegelten Regierungsviertel Kapp-Putschisten am Potsdamer Platz in Berlin Freikorps Roßbach während des Kapp-Putsches in Wismar Der Kapp-Putsch, auch Kapp-Lüttwitz-Putsch, selten Lüttwitz-Kapp-Putsch, vom 13. März 1920 war ein nach 100 Stunden gescheiterter, konterrevolutionärer Putschversuch gegen die nach der Novemberrevolution geschaffene Weimarer Republik.

Neu!!: Suhl und Kapp-Putsch · Mehr sehen »

Karin Roth (Sängerin)

Karin Roth mit Vater Herbert, 1981 Karin Roth (* 6. Januar 1951) ist eine Thüringer Sängerin und Interpretin volkstümlicher Musik.

Neu!!: Suhl und Karin Roth (Sängerin) · Mehr sehen »

Karl Heym (Politiker)

Karl Heym (* 24. Dezember 1902 in Suhl; † 7. Juli 1981) war ein deutscher Parteifunktionär (SPD/SED), Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und Kommunalpolitiker (SED).

Neu!!: Suhl und Karl Heym (Politiker) · Mehr sehen »

Köstritzer Schwarzbierbrauerei

Richard Friese (Illustrator, geb. 1886, gest. vor 1935): ''Ihr tägliches Getränk sei Köstritzer Schwarzbier'', Werbeplakat von 1914/1930 Die Köstritzer Schwarzbierbrauerei GmbH ist eine Brauerei in Bad Köstritz im Landkreis Greiz bei Gera.

Neu!!: Suhl und Köstritzer Schwarzbierbrauerei · Mehr sehen »

Kleiner Thüringer Wald

Als Kleiner Thüringer Wald wird das Berg- und Hügelland bezeichnet, das sich im Raum südwestlich von Suhl und nordwestlich von Schleusingen erstreckt und bis zu einer Linie im Bereich Schmeheim–Bischofrod–Gethles–Rappelsdorf reicht.

Neu!!: Suhl und Kleiner Thüringer Wald · Mehr sehen »

Kloster Fulda

Wappen des Klosters Fulda Das Kloster Fulda (auch Reichskloster Fulda, Reichsabtei Fulda oder Kloster des Bonifatius; lat. Abbatia Fuldensis) war ein Kloster der Benediktiner.

Neu!!: Suhl und Kloster Fulda · Mehr sehen »

Kombinat VEB Elektrogerätewerk Suhl

Das Kombinat VEB Elektrogerätewerk Suhl wurde Mitte der 1970er Jahre mit dem Hauptsitz auf dem Industriegelände Nord in Suhl gegründet.

Neu!!: Suhl und Kombinat VEB Elektrogerätewerk Suhl · Mehr sehen »

Kommunalwahlen in Thüringen 2018

Die Kommunalwahlen in Thüringen 2018 fanden am 15.

Neu!!: Suhl und Kommunalwahlen in Thüringen 2018 · Mehr sehen »

Kommunistische Arbeiterpartei Deutschlands

Wahlplakat der KAP (1920) Die Kommunistische Arbeiterpartei Deutschlands (KAPD) war eine kommunistische Partei während der Weimarer Republik, die linke, antiparlamentaristische und rätekommunistische Positionen vertrat.

Neu!!: Suhl und Kommunistische Arbeiterpartei Deutschlands · Mehr sehen »

Konferenz von Jalta

Gruppenfoto nach dem Abschluss der Verhandlungen; von links: Winston Churchill, Franklin D. Roosevelt und Josef Stalin U.S. Department of State, Karte vom 10. Januar 1945: ''Germany – Poland Proposed Territorial Changes – Secret'' („Vorschlag zur Gebietsveränderung – Geheim“) Liwadija-Palast 2008, Ort der Jalta-Konferenz 1945 Liwadija-Palast, Juli 1968 Liwadija-Palast, September 2013 Die Konferenz von Jalta (auch Krim-Konferenz) war ein diplomatisches Treffen der alliierten Staatschefs Franklin D. Roosevelt (USA), Winston Churchill (Vereinigtes Königreich) und Josef Stalin (UdSSR) im auf der Krim gelegenen Badeort Jalta vom 4.

Neu!!: Suhl und Konferenz von Jalta · Mehr sehen »

Konstruktivismus (Kunst)

Der Konstruktivismus ist eine streng gegenstandslose Stilrichtung der Moderne in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Suhl und Konstruktivismus (Kunst) · Mehr sehen »

Konzert (Veranstaltung)

Konzert des Berliner Sinfonie-Orchesters im Palast der Republik, 1987 Konzert der Rolling Stones im Stockholm Stadion, 1995 Konzert (über ital. concerto von lat. concertare „wetteifern“, später und seltener auch ital. conserto, von lat. conserere „zusammenfügen“) im Sinne einer Musikveranstaltung nennt man den Vortrag von Musik vor einem eigens zu diesem Zweck versammelten Publikum („Hörerschaft“), meist auf einer dafür geeigneten oder eigens errichteten Bühne.

Neu!!: Suhl und Konzert (Veranstaltung) · Mehr sehen »

Kreis Suhl-Land

Der Kreis Suhl (ab 1967 Kreis Suhl-Land) war ein Landkreis im Bezirk Suhl der DDR.

Neu!!: Suhl und Kreis Suhl-Land · Mehr sehen »

Kreisfreie Stadt

Eine kreisfreie Stadt (in Baden-Württemberg als '''Stadtkreis''' bezeichnet; in Bayern früher auch als kreisunmittelbare Stadt) ist eine kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Suhl und Kreisfreie Stadt · Mehr sehen »

Kreuzkirche (Suhl)

Kreuzkirche in Suhl Innenraum Die evangelisch-lutherische Kreuzkirche in Suhl in Thüringen wurde von 1731 bis 1739 errichtet.

Neu!!: Suhl und Kreuzkirche (Suhl) · Mehr sehen »

Krieghoff

Die H. Krieghoff GmbH ist ein Waffenhersteller aus Ulm.

Neu!!: Suhl und Krieghoff · Mehr sehen »

Kroaten

Portraits bekannter Kroaten: Tomislav, Petar Zrinski, Fran Krsto Frankopan, Josip Jelačić, Ivan Meštrović, Vlaho Bukovac, Tin Ujević, Antun Vrančić, Ruđer Bošković, Andrija Mohorovičić, Ivan Gundulić, Vladimir Prelog Die Kroaten sind eine südslawische Ethnie.

Neu!!: Suhl und Kroaten · Mehr sehen »

Kurfürstentum Sachsen

Das Kurfürstentum Sachsen, auch Kursachsen, Chursachsen, war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Suhl und Kurfürstentum Sachsen · Mehr sehen »

Lahti

Lahti (schwedisch Lahtis) ist die achtgrößte Stadt Finnlands.

Neu!!: Suhl und Lahti · Mehr sehen »

Land (DDR)

Die Länder der sowjetisch besetzten Zone (1947) (Ost-Berlin ist wie die Länder rot gefärbt.) Die Länder, die 1945 als staatliche Verwaltungseinheiten der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) zugeordnet wurden, während dort ab Dezember 1946 Länderverfassungen verabschiedet worden sind, gehörten ab 1949 zur Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: Suhl und Land (DDR) · Mehr sehen »

Landesplanung in Deutschland

Landesraumordnung ist Raumordnung auf der Ebene der Bundesländer (Landesraumordnung) bzw.

Neu!!: Suhl und Landesplanung in Deutschland · Mehr sehen »

Landkreis Hildburghausen

Schwarzbach Hildburghäuser Stadtberg aus gesehen Blick vom Merbelsroder Wachberg (621 m) auf die Talsperre Ratscher bei Schleusingen Klingeberg (677 m), ganz rechts der Priemäusel (625 m), links dahinter der Solaberg (577 m) Schloss Bertholdsburg in Schleusingen, erbaut ungefähr zwischen 1223 und 1232 Historisches Rathaus von Hildburghausen Der Landkreis Hildburghausen ist ein Landkreis im fränkisch geprägten Süden Thüringens.

Neu!!: Suhl und Landkreis Hildburghausen · Mehr sehen »

Landkreis Schleusingen

Der Landkreis Schleusingen war ein Landkreis, der in Preußen und der SBZ bzw.

Neu!!: Suhl und Landkreis Schleusingen · Mehr sehen »

Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Das Landratsamt in Meiningen Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist ein Landkreis im fränkisch geprägten Südwesten Thüringens, als Kreisstadt und gleichzeitig größte Stadt fungiert Meiningen.

Neu!!: Suhl und Landkreis Schmalkalden-Meiningen · Mehr sehen »

Lauter (Hasel)

Die Lauter ist ein über die Goldlauter 10,5 km langer Fluss im Gebiet der Stadt Suhl in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Lauter (Hasel) · Mehr sehen »

Lauterschule

Die ehemalige Lauterschule war bis Schuljahr 2007/2008 Haus 1 der Jena-Plan Schule in Suhl.

Neu!!: Suhl und Lauterschule · Mehr sehen »

Leichtkraftrad

Als Leichtkrafträder werden kleine Motorräder bezeichnet, die über einen Hubraum von mehr als 50 cm³ aber höchstens 125 cm³ verfügen.

Neu!!: Suhl und Leichtkraftrad · Mehr sehen »

Leszno

Leszno (deutsch Lissa, früher auch Lissen, nicht zu verwechseln mit Deutsch-Lissa), ist eine kreisfreie Stadt in der polnischen Woiwodschaft Großpolen.

Neu!!: Suhl und Leszno · Mehr sehen »

Limonit

Schlackiger Brauneisenstein mit Original-Beschriftung aus dem Bergwerk Brauner Johannes in Suhl (Sammlung Naturhistorisches Museum Schleusingen) Limonit, auch Brauneisenerz oder Brauneisenstein genannt, ist ein sehr häufig zu findendes, eisen- und wasserhaltiges Gemisch verschiedener Eisenoxide wie Goethit, Lepidokrokit und verschiedener anderer hydratisierter Eisenoxide.

Neu!!: Suhl und Limonit · Mehr sehen »

Lisa Rexhäuser

Lisa Rexhäuser (* 15. April 1990 in Suhl) ist eine ehemalige deutsche Skispringerin.

Neu!!: Suhl und Lisa Rexhäuser · Mehr sehen »

Liste der Kulturdenkmale in Suhl

20px Die Liste der Kulturdenkmale in Suhl führt die Kulturdenkmale der südthüringischen Stadt Suhl auf.

Neu!!: Suhl und Liste der Kulturdenkmale in Suhl · Mehr sehen »

Liste der Ortsteile von Suhl

Stadtgliederung Diese Liste enthält alle Ortsteile der kreisfreien thüringischen Stadt Suhl.

Neu!!: Suhl und Liste der Ortsteile von Suhl · Mehr sehen »

Louis Schmeisser

Louis Schmeisser (* 5. Februar 1848 in Zöllnitz bei Jena; † 23. März 1917 in Suhl) war ein deutscher Waffenkonstrukteur.

Neu!!: Suhl und Louis Schmeisser · Mehr sehen »

Luftangriff

Luftüberlegenheit Rotte von F-18-Kampfflugzeugen Luftbetankung einer Mirage E-3B Sentry AWACS koordiniert einen Nachtangriff auf ISIS-Stellungen im Irak F-15-Maschinen im Anflug auf ein Ziel in Syrien AWACS-Flugzeug Eine F-14 überfliegt ein bombardiertes Flugfeld im Irak Simulierter Napalmangriff Luftangriff der Koalition auf Kobane Luftschlag in Mossul Video über einen Luftangriff in Bagdad durch einen Apache-Kampfhubschrauber Ein Luftschlag oder Luftangriff ist eine Angriffsoperation, die von Kampfflugzeugen (in der Regel Jagdbombern oder Erdkampfflugzeugen) oder Kampfhubschraubern durchgeführt wird.

Neu!!: Suhl und Luftangriff · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Suhl und Lufthansa · Mehr sehen »

Magnetit

Magnetit, veraltet auch als Magneteisen, Magneteisenstein oder Eisenoxiduloxid sowie unter seiner chemischen Bezeichnung Eisen(II,III)-oxid bekannt, ist ein Mineral aus der Mineralklasse der „Oxide und Hydroxide“ und die stabilste Verbindung zwischen Eisen und Sauerstoff.

Neu!!: Suhl und Magnetit · Mehr sehen »

Malachit

Malachit ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Carbonate und Nitrate“ mit der chemischen Zusammensetzung Cu2.

Neu!!: Suhl und Malachit · Mehr sehen »

Manfred Wilde

Manfred Wilde (2012) Manfred Wilde (* 6. Juli 1962 in Wolfen) ist ein deutscher Historiker und Kommunalpolitiker.

Neu!!: Suhl und Manfred Wilde · Mehr sehen »

Mangan

Mangan ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Mn und der Ordnungszahl 25.

Neu!!: Suhl und Mangan · Mehr sehen »

Marc de Clarq

Marc de Clarq, bürgerlicher Name Markus Siewert (* 1967 in Suhl) ist ein deutscher Musiker.

Neu!!: Suhl und Marc de Clarq · Mehr sehen »

Marcel Oster

Marcel Oster (* 5. April 1989 in Suhl) ist ein deutscher Rennrodler.

Neu!!: Suhl und Marcel Oster · Mehr sehen »

Mario Kummer

Mario Kummer bei der Tour de France 1993 Kummer im Jahre 2014 Mario Kummer (* 6. Mai 1962 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Radsportler, der als Amateur für die DDR startete und nach der Wende Profisportler wurde.

Neu!!: Suhl und Mario Kummer · Mehr sehen »

Mark Hauptmann

Deutschen Bundestag Mark Lars Carsten Hauptmann (* 29. April 1984 in Weimar) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Suhl und Mark Hauptmann · Mehr sehen »

Masserberg

Masserberg ist eine Gemeinde im Landkreis Hildburghausen im Freistaat Thüringen, der 1999 das Prädikat Heilklimatischer Kurort verliehen wurde.

Neu!!: Suhl und Masserberg · Mehr sehen »

Matthias Menz

Matthias Menz (* 14. September 1981 in Steinbach-Hallenberg) ist ein ehemaliger deutscher Nordischer Kombinierer.

Neu!!: Suhl und Matthias Menz · Mehr sehen »

Max Levy-Suhl

Max Levy-Suhl (* 14. April 1876 in Suhl; † 21. September 1947 in Amsterdam) war ein deutscher Nervenarzt und Psychoanalytiker.

Neu!!: Suhl und Max Levy-Suhl · Mehr sehen »

Max Pechstein

Max Pechstein, 1920, Porträtfoto von Minya Diez-Dührkoop Hermann Max Pechstein (* 31. Dezember 1881 in Zwickau; † 29. Juni 1955 in West-Berlin) war ein bedeutender deutscher Maler, Grafiker und zeitweise Mitglied der Künstlervereinigung „Brücke“.

Neu!!: Suhl und Max Pechstein · Mehr sehen »

Max Urich

Max Urich (* 10. Februar 1890 in Suhl; † 21. Juni 1968 in Berlin) war ein deutscher Politiker (SPD), Gewerkschaftsfunktionär (DMV) und Widerstandskämpfer.

Neu!!: Suhl und Max Urich · Mehr sehen »

Mäbendorf

Mäbendorf ist ein ca.

Neu!!: Suhl und Mäbendorf · Mehr sehen »

Meiningen

Hauptpostamt (2011) Topographie von Meiningen – Quelle: OpenTopoMap (2015) Meiningen ist eine Kreisstadt und bekannte Kulturstadt im fränkisch geprägten Süden Thüringens.

Neu!!: Suhl und Meiningen · Mehr sehen »

Meininger Busbetrieb

historisches Logo Meininger Busbetrieb MAN A20 der Meininger Busbetriebs GmbH auf dem Busbahnhof in Meiningen Setra S 415 NF der Meininger Busbetriebs GmbH vor dem Bahnhof Meiningen neben dem Busbahnhof MAN Lion’s City der Meininger Busbetriebs GmbH mit MDR Thüringen Beklebung Die Meininger Busbetriebs GmbH (MBB) betreibt öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Neu!!: Suhl und Meininger Busbetrieb · Mehr sehen »

Merkel Jagd- und Sportwaffen

Die Merkel Jagd- und Sportwaffen GmbH ist ein deutscher Jagdwaffenhersteller in Suhl, Thüringen.

Neu!!: Suhl und Merkel Jagd- und Sportwaffen · Mehr sehen »

Michael Fleischmann

Michael Fleischmann (* 21. Juni 1986 in Suhl) ist ein deutscher Basketballspieler, der seit 2016 beim BV Chemnitz 99 unter Vertrag steht.

Neu!!: Suhl und Michael Fleischmann · Mehr sehen »

Militärinternierte

Albanien.- Abtransport entwaffneter, kriegsgefangener italienischer Truppen per Schiff, September 1943 Militärinternierter war ein gegenüber einem Kriegsgefangenen privilegierter Status für bestimmte Gruppen von Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg von Deutschland gefangengehalten wurden.

Neu!!: Suhl und Militärinternierte · Mehr sehen »

Ministerium für Staatssicherheit

Wappen des MfS Haus 1 der ehemaligen MfS-Zentrale in Berlin-Lichtenberg Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS), auch Staatssicherheitsdienst, bekannter unter dem Kurzwort Stasi, war in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) zugleich Nachrichtendienst und Geheimpolizei und fungierte als Machtinstrument der „Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands“ (SED).

Neu!!: Suhl und Ministerium für Staatssicherheit · Mehr sehen »

Mittelstadt

Stralsund, Mittelstadt in Vorpommern mit rund 58.000 Einwohnern Mittelstadt ist ein vorwiegend in Deutschland genutzter Ausdruck für die Klassifikation einer Stadt mit mindestens 20.000 und höchstens 99.999 Einwohnern.

Neu!!: Suhl und Mittelstadt · Mehr sehen »

Mittelzentrum

Ein Mittelzentrum bezeichnet in der Raumordnung in Deutschland und der Wirtschaftsgeographie in Deutschland einen zentralen Ort der mittleren Stufe nach dem System der zentralen Orte, das der Geograph Walter Christaller 1933 entwickelt hat.

Neu!!: Suhl und Mittelzentrum · Mehr sehen »

Monique Riekewald

Monique Riekewald (* 3. August 1978 in Suhl) ist eine frühere deutsche Skeletonpilotin.

Neu!!: Suhl und Monique Riekewald · Mehr sehen »

Montagskreis Suhl

Der Montagskreis Suhl stellt ein wichtiges Beispiel für die oppositionelle Jugendkultur in der DDR in Südthüringen in der Spätphase der DDR dar.

Neu!!: Suhl und Montagskreis Suhl · Mehr sehen »

Moritz Wilhelm (Sachsen-Zeitz)

Moritz Wilhelm von Sachsen-Zeitz, Kupferstich von Johann Andreas Pfeffel, um 1717/18 Moritz Wilhelm von Sachsen-Zeitz (* 12. März 1664 auf Schloss Moritzburg in Zeitz; † 15. November 1718 auf der Osterburg in Weida) war der zweite und letzte Herzog der kursächsischen Sekundogenitur Sachsen-Zeitz.

Neu!!: Suhl und Moritz Wilhelm (Sachsen-Zeitz) · Mehr sehen »

Moses Simson

jüdischen Friedhof in Suhl-Heinrichs Moses Simson (* 2. Januar 1808 in Schwarza; † 11. Dezember 1868 in Suhl) war ein deutscher Unternehmer und Mitbegründer der Simsonwerke in Suhl.

Neu!!: Suhl und Moses Simson · Mehr sehen »

Motorrad

Ein Motorrad ist üblicherweise ein einspuriges Kraftfahrzeug mit zwei Rädern und einem oder zwei Sitzplätzen.

Neu!!: Suhl und Motorrad · Mehr sehen »

MP18

Die Bergmann MP18 war die erste Maschinenpistole, die serienmäßig produziert wurde.

Neu!!: Suhl und MP18 · Mehr sehen »

Mutung

Eine Mutung, auch Muthung, ist ein Antrag eines Muters bei einer Bergbaubehörde auf Bewilligung einer Genehmigung zum Bergbau.

Neu!!: Suhl und Mutung · Mehr sehen »

Nadja Gallardo

Nadja Gallardo (* 2. April 1986 in Berlin als Nadja Jenzewski) ist eine ehemalige deutsche Volleyballnationalspielerin.

Neu!!: Suhl und Nadja Gallardo · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Suhl und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Nationale Volksarmee

Die Nationale Volksarmee (NVA) war von 1956 bis 1990 die Streitkraft der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: Suhl und Nationale Volksarmee · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Suhl und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Naturschutzgebiet (Deutschland)

NSG-Schild und Hinweisschild mit Beschreibung, Geboten und Verboten in Nordrhein-Westfalen Naturschutzgebiet (NSG) ist eine Schutzkategorie des gebietsbezogenen Naturschutzes nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).

Neu!!: Suhl und Naturschutzgebiet (Deutschland) · Mehr sehen »

Nürnberg

Wahrzeichen Nürnbergs, die Kaiserburg Opernhauses Blick über die Altstadt vom Spittlertorturm aus Stadtmauer umschließt die Altstadt noch heute fast vollständig Nürnberg (nürnbergisch häufig Närmberch, fränkisch auch Närrnberch oder Nämberch) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern.

Neu!!: Suhl und Nürnberg · Mehr sehen »

Neundorf (Suhl)

Neundorf ist ein Quartier der kreisfreien Stadt Suhl im Süden des Freistaates Thüringen.

Neu!!: Suhl und Neundorf (Suhl) · Mehr sehen »

Normalnull

Normalhöhenpunkt 1879 – Skala aus „Emaille-Glas“ in Schwalbenschwanz in Stirnseite des eingemauerten Balkens aus Syenit „Normalhöhenpunkt für das Königreich Preußen37 Meter über NullFestgelegt den 22. März 1878“ – Geschlossene Klappe des Gehäuses mit Kote Höhenmarke an einem Gebäude als Höhenfestpunkt – in Straßburg (1871–1918 im Deutschen Reich) Früher begrüßte fast an jedem Bahnhofsgebäude bahnsteigseitig ein Normalnull-Anzeiger Das Normalnull (auch Normal-Null, abgekürzt NN oder N. N.) war von 1879 bis 1992 das festgelegte Nullniveau der amtlichen Bezugshöhe in Deutschland.

Neu!!: Suhl und Normalnull · Mehr sehen »

Norman Loose

Norman Loose (* 10. Januar 1980 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der nach seiner aktiven Zeit eine Trainerlaufbahn eingeschlagen hat.

Neu!!: Suhl und Norman Loose · Mehr sehen »

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9.

Neu!!: Suhl und Novemberpogrome 1938 · Mehr sehen »

O Tannenbaum

Die erste Strophe, gesungen vom Chor der U.S. Army Band (deutsch/englisch) Tanne im Winter Das Lied O Tannenbaum (historisch und regional auch O Tannebaum) gehört zu den bekanntesten Weihnachtsliedern.

Neu!!: Suhl und O Tannenbaum · Mehr sehen »

Oberhof

Oberhof ist eine Landstadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen (Deutschland).

Neu!!: Suhl und Oberhof · Mehr sehen »

Oberleitungsbus Suhl

| Der Oberleitungsbus Suhl war ein nicht abgeschlossenes Oberleitungsbus-Projekt in der DDR.

Neu!!: Suhl und Oberleitungsbus Suhl · Mehr sehen »

Oberstadt

Oberstadt ist eine Gemeinde im Landkreis Hildburghausen im fränkisch geprägten Süden von Thüringen.

Neu!!: Suhl und Oberstadt · Mehr sehen »

Oberzentrum

Ein Oberzentrum (in der Schweiz Hauptzentrum genannt) bezeichnet in der Raumordnung und Wirtschaftsgeografie einen zentralen Ort (Hauptort) der höchsten Stufe.

Neu!!: Suhl und Oberzentrum · Mehr sehen »

OdF-Ausschüsse

Tag der Opfer des Faschismus in Berlin 1948. Redner auf dem zweiten Tag der Opfer des Faschismus, September 1946 in Berlin. Von links nach rechts: Werner Haberthür (christlicher Widerstand), Ruthild Hahne (Rote Kapelle), Marion Gräfin Yorck von Wartenburg (Kreisauer Kreis), Erich Ziegler (Heinz-Kapelle-Gruppe), Erich Wichmann (Beppo-Römer-Gruppe), Robert Havemann (Europäische Union), Änne Saefkow (Anton-Saefkow-Gruppe) „Ausschüsse für die Opfer des Faschismus (OdF)“ wurden nach dem NS-Ende in allen vier Besatzungszonen an vielen Orten auf Anordnung der Alliierten gegründet.

Neu!!: Suhl und OdF-Ausschüsse · Mehr sehen »

Offiziershochschule der Grenztruppen der DDR „Rosa Luxemburg“

Die Offiziershochschule der Grenztruppen (OHS der GT) in Suhl trug den Ehrennamen Rosa Luxemburg und war eine militärische Hochschule der DDR.

Neu!!: Suhl und Offiziershochschule der Grenztruppen der DDR „Rosa Luxemburg“ · Mehr sehen »

Ohrdruf

Karte von Ohrdruf (1921) Schloss Ehrenstein in den 1970er Jahren Siechhofskirche (2011) Werkhalle der Möbelfabrik Georg John jun. KG, 1967 Werkstatt eines Maskenmachers aus Ohrdruf (1979 vom Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt erworben) Ohrdruf ist eine Kleinstadt im thüringischen Landkreis Gotha.

Neu!!: Suhl und Ohrdruf · Mehr sehen »

Orkan Emma

Emma war ein Orkan, der vom 29. Februar bis zum 2. März 2008 über Mitteleuropa hinwegzog.

Neu!!: Suhl und Orkan Emma · Mehr sehen »

Ortstaxe

Kurkarte Wiesbaden 1875 Die Ortstaxe oder Kurtaxe (auch: Gästetaxe, Aufenthaltsabgabe, Beherbergungstaxe, Nächtigungtaxe, Kurabgabe oder Kurbeitrag) ist eine Form einer Tourismusabgabe / Fremdenverkehrsabgabe.

Neu!!: Suhl und Ortstaxe · Mehr sehen »

Ortsteil

Ortsteil, je nach Art der Gebietskörperschaft (Verwaltungseinheit) auch Teilort, Stadtteil, Gemeindeteil, Ortschaftsbestandteil oder Fraktion, ist einerseits in Siedlungsgeographie, Demographie und Raumplanung ein unspezifischer Sammelbegriff für abgegrenzte und mit eigenem Namen versehene Teile einer Siedlung (einem Ort, einer Ortschaft im allgemeinen Sinne).

Neu!!: Suhl und Ortsteil · Mehr sehen »

Paul Greifzu

Paul Greifzus Formel-2-Rennwagen von 1951 Paul Greifzu (* 7. April 1902 in Suhl; † 10. Mai 1952 bei Dessau) war ein deutscher Automobil- und Motorradrennfahrer.

Neu!!: Suhl und Paul Greifzu · Mehr sehen »

Paul Hagemeister

Paul Hagemeister (* 25. Januar 1868 in Bahn/Pommern; † 17. Februar 1941 in Bonn) war Erster Bürgermeister in Suhl/Thüringen, Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses und Regierungspräsident in Minden.

Neu!!: Suhl und Paul Hagemeister · Mehr sehen »

Pegida

Pegida-Demonstration am 25. Januar 2015 in Dresden Pegida (kurz für Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes; Eigenschreibung PEGIDA) ist eine islam- und fremdenfeindliche, völkische, rassistische sowie weithin eine als rechtspopulistisch klassifizierte Organisation.

Neu!!: Suhl und Pegida · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Suhl und Polen · Mehr sehen »

Postum

Das Wort postum („nach dem Tod (eintretend)“) oder posthum wird als Adjektiv oder Adverb im Zusammenhang mit Veröffentlichungen über eine verstorbene Person gebraucht.

Neu!!: Suhl und Postum · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Suhl und Preußen · Mehr sehen »

Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales

Die Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales, kurz FSWISO, ist eine private Fachschule mit Standorten in Erfurt, Gera, Sondershausen, Suhl und Malchow, die 1994 gegründet wurde.

Neu!!: Suhl und Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales · Mehr sehen »

Provinz Sachsen

Die Provinz Sachsen war eine preußische Provinz, zwischen dem Königreich Hannover (ab 1866 Provinz Hannover), Herzogtum Braunschweig, Kurfürstentum Hessen (ab 1866 Provinz Hessen-Nassau), den zehn (später acht) Thüringischen Staaten und dem Königreich Sachsen sowie der preußischen Provinz Brandenburg gelegen.

Neu!!: Suhl und Provinz Sachsen · Mehr sehen »

Ralf Schumann

Ralf Schumann (* 10. Juni 1962 in Meißen) ist ein deutscher Sportschütze, der besonders erfolgreich mit der Schnellfeuerpistole war.

Neu!!: Suhl und Ralf Schumann · Mehr sehen »

Regional-Express

Regional-Express mit Doppelstockwagen Unkeler Bahnhof Berliner Hauptbahnhof Regional-Express (in Deutschland: RE, in Österreich: REX) ist die Bezeichnung einer Zuggattung in Deutschland, Österreich und Luxemburg.

Neu!!: Suhl und Regional-Express · Mehr sehen »

Reichsarbeitsdienst

Hausflagge des RAD mit Symbol Staatssekretär Konstantin Hierl schreitet auf dem Tempelhofer Feld die Front des RAD ab. Maifeier Berlin, 1. Mai 1934 RAD beim Straßenbau, 1936 RAD-Parade: „Der große Aufmarsch der 38.000 Arbeits­dienst­männer vor dem Führer auf dem Zeppelin­feld“, „Reichs­partei­tag der Arbeit“. Männer des RAD mit ge­schulter­tem Spaten vor Hitler im Auto, 6.–13. Sep. 1937 Reichsparteitag Nürnberg, Arbeits­dienst-Zeltlager mit Arbeitsmaiden, August 1939 Paramilitärischer Aufmarsch des Ar­beits­dienstes, ca. 1940 Ober­mill­statt, um 1940 erbaut als Quartier für junge, zum Arbeits­dienst eingezogene Frau­en, auch Bund Deutscher Mädel (BDM), die bei den Ober­mill­stätter Bauern ein­gesetzt waren, 1950 Der Reichsarbeitsdienst (RAD) war eine Organisation im nationalsozialistischen Deutschen Reich.

Neu!!: Suhl und Reichsarbeitsdienst · Mehr sehen »

Reichswehr

Reichswehr war während der Weimarer Republik und der ersten Jahre des „Dritten Reichs“ von 1921 bis 1935 der offizielle Name der deutschen Streitkräfte, die in jener Zeit als Berufsarmee organisiert waren.

Neu!!: Suhl und Reichswehr · Mehr sehen »

Reinhard Heß (Skispringer)

Reinhard Heß (* 13. Juni 1945 in Lauscha; † 24. Dezember 2007 in Bad Berka) war ein deutscher Skispringer, Sportpädagoge und Skisprungtrainer.

Neu!!: Suhl und Reinhard Heß (Skispringer) · Mehr sehen »

Rennsteig

Das Rennsteig-Haus in Hörschel, unweit des Rennsteigbeginns Rennsteig an der Alten Ausspanne bei Tambach-Dietharz Grenzstein bei Masserberg mit Wappen des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt Der Rennsteig ist ein etwa 170 km langer Kammweg sowie ein historischer Grenzweg im Thüringer Wald, Thüringer Schiefergebirge und Frankenwald.

Neu!!: Suhl und Rennsteig · Mehr sehen »

Reparationen

Reparationen (von ‚wiederherstellen‘) sind Transferleistungen in Form von Kriegsentschädigungen.

Neu!!: Suhl und Reparationen · Mehr sehen »

Rettungswache

Rettungswache in Rösrath Eine Rettungswache (RW) ist eine Einrichtung des Rettungsdienstes (RD).

Neu!!: Suhl und Rettungswache · Mehr sehen »

Ringberg (Suhl)

Der Ringberg mit dem Hotel Ringberghaus ist ein 745,2 Meter hoher Berg im Stadtgebiet von Suhl in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Ringberg (Suhl) · Mehr sehen »

Ringberghaus

Ringberghotel, Blick von Südwesten Das Ringberghaus (auch Ringberghotel) ist ein Hotel östlich der Stadt Suhl und war in den 1970er Jahren einer der umstrittensten Neubauten im Suhler Raum.

Neu!!: Suhl und Ringberghaus · Mehr sehen »

Robert Wick

Robert Wick (* 23. Februar 1984 in Suhl) ist ein deutscher Biathlet.

Neu!!: Suhl und Robert Wick · Mehr sehen »

Rohr (Thüringen)

Rohr ist eine Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Rohr (Thüringen) · Mehr sehen »

Rokoko

Rocaille Deckenstuck Das Rokoko ist eine Stilrichtung der europäischen Kunst (von etwa 1720 bis 1780) und entwickelte sich aus dem späten Barock (ca. 1700–1720).

Neu!!: Suhl und Rokoko · Mehr sehen »

Rolf Anschütz

Rolf Anschütz (1984) Rolf Anschütz (* 27. April 1932 in Hirschbach; † 24. April 2008 in Suhl) war ein deutscher Gastronom und Gründer des ersten japanischen Restaurants der DDR.

Neu!!: Suhl und Rolf Anschütz · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Suhl und Rom · Mehr sehen »

Roma

Roma (Mehrzahl männlich, mitunter auch rom; Einzahl männlich: rom, Einzahl weiblich: romni, Mehrzahl weiblich: romnija) ist der Oberbegriff für eine Reihe von Bevölkerungsgruppen, denen ihre Sprache, das indoarische Romanes, und mutmaßlich auch eine historisch-geographische Herkunft (indischer Subkontinent) gemeinsam sind.

Neu!!: Suhl und Roma · Mehr sehen »

Romy Beer

Romy Beer (* 14. Januar 1981 in Dohna) ist eine ehemalige deutsche Biathletin.

Neu!!: Suhl und Romy Beer · Mehr sehen »

Ronny Amm

Ronny Amm (* 19. Mai 1977 in Suhl) ist ein deutscher Rallye-Rennfahrer.

Neu!!: Suhl und Ronny Amm · Mehr sehen »

Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg (1915) Rosa Luxemburg (* 5. März 1871 als Rozalia Luksenburg in Zamość, Königreich Polen; † 15. Januar 1919 in Berlin) war eine promovierte einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und „proletarischen Internationalismus“.

Neu!!: Suhl und Rosa Luxemburg · Mehr sehen »

Rote Armee

Die Rote Arbeiter- und Bauernarmee (/ Rabotsche-krestjanskaja Krasnaja armija (RKKA), kurz: Rote Armee (RA)) war die Bezeichnung für das Heer und die Luftstreitkräfte Sowjetrusslands bzw.

Neu!!: Suhl und Rote Armee · Mehr sehen »

Rundsicht

Rundsicht von der Frauenkirche Dresden (1824) Unter Rundsicht versteht man einen freien Blick über den ganzen Horizont, d. h.

Neu!!: Suhl und Rundsicht · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Suhl und Russland · Mehr sehen »

Saalfeld/Saale

Saale in Saalfeld Saalfeld/Saale ist eine Stadt in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Saalfeld/Saale · Mehr sehen »

Saarbrücken

Phönixbrunnen Ludwigskirche in Alt-Saarbrücken Schlosskirche Winterberg Saarbrücken (im örtlichen rheinfränkischen Dialekt Saabrigge; im angrenzenden moselfränkischen Dialektbereich Saabrekgen) ist die Landeshauptstadt des Saarlandes.

Neu!!: Suhl und Saarbrücken · Mehr sehen »

Sabrina Buchholz

Sabrina Buchholz (* 5. März 1980 in Suhl) ist eine ehemalige deutsche Biathletin.

Neu!!: Suhl und Sabrina Buchholz · Mehr sehen »

Sachsen-Zeitz

Wappen Sachsen-Zeitz, Portal Moritzburg Schloss Moritzburg, Ansicht vom Park Das Herzogtum Sachsen-Zeitz war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, das von einer Nebenlinie der albertinischen Wettiner regiert wurde.

Neu!!: Suhl und Sachsen-Zeitz · Mehr sehen »

Salze

Als Salze bezeichnet man chemische Verbindungen bzw.

Neu!!: Suhl und Salze · Mehr sehen »

Sandra Hüller

Sandra Hüller (2017) Sandra Hüller (* 30. April 1978 in Suhl) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Suhl und Sandra Hüller · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Suhl und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Süd-Thüringen-Bahn

Shuttles der STB vor dem Betriebshof im Bahnhof Meiningen Die Süd-Thüringen-Bahn GmbH (STB) ist eine öffentliche, nichtbundeseigene Eisenbahn-Betriebsgesellschaft, die am 10. Dezember 1999 gegründet wurde.

Neu!!: Suhl und Süd-Thüringen-Bahn · Mehr sehen »

Südthüringen

Als Südthüringen werden üblicherweise alle Gebiete im Freistaat Thüringen südlich des Rennsteiges, einschließlich des ehemaligen Kreises Bad Salzungen bezeichnet.

Neu!!: Suhl und Südthüringen · Mehr sehen »

Scharfrichter

Scharfrichter richtet auf dem Enthauptungsplatz einen Verurteilten hin (Qing-Dynastie) Der Scharfrichter (der mit der Schärfe des Richtbeils oder des Richtschwertes Richtende) ist eine seit dem Mittelalter gebräuchliche Berufsbezeichnung für den Vollstrecker der Todesstrafe oder anderer Gerichtsurteile; früher waren auch die Begriffe Nachrichter und Carnifex gebräuchlich.

Neu!!: Suhl und Scharfrichter · Mehr sehen »

Schleusingen

Schloss Bertholdsburg, erbaut ungefähr zwischen 1223 und 1232 Rathaus in Schleusingen Stadtkirche Sankt Johannis Schleusingen, „Teutsche Schule“, hennebergisch-fränkisches Fachwerk, 1681 Slusia mit Reh vor dem Rathaus Schleusingen ist eine thüringische Kleinstadt am südlichen Abhang des Thüringer Waldes im fränkisch geprägten Landkreis Hildburghausen.

Neu!!: Suhl und Schleusingen · Mehr sehen »

Schmalkalden

Fachwerkhäuser in der Altstadt Schmalkalden ist eine Stadt im Südwesten des Freistaates Thüringen.

Neu!!: Suhl und Schmalkalden · Mehr sehen »

Schmeheim

Schmeheim ist eine Gemeinde im Landkreis Hildburghausen im fränkisch geprägten Süden des Freistaats Thüringen.

Neu!!: Suhl und Schmeheim · Mehr sehen »

Schmiedefeld am Rennsteig

Schmiedefeld im Januar 2004, Blick auf den Großen Finsterberg 944 m ü. NN im Kurpark Schmiedefeld im Februar 2010 Schmiedefeld am Rennsteig ist eine Gemeinde im Ilm-Kreis (Thüringen), der Ort liegt im Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald.

Neu!!: Suhl und Schmiedefeld am Rennsteig · Mehr sehen »

Schneekopf

Der Schneekopf bei Gehlberg im thüringischen Ilm-Kreis ist mit nach dem westlich benachbarten Großen Beerberg – der dazwischen liegende Sattel Adler ist nur um 59,4 m niedriger als der Schneekopf – die zweithöchste Erhebung des Thüringer Waldes.

Neu!!: Suhl und Schneekopf · Mehr sehen »

Schutzstaffel

Die Schutzstaffel (SS) war eine nationalsozialistische Organisation in der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus, die der NSDAP und Adolf Hitler als Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument diente.

Neu!!: Suhl und Schutzstaffel · Mehr sehen »

Schwarze Scharen

Die Schwarzen Scharen waren Widerstandsgruppen von anarchistischen und anarchosyndikalistischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den letzten Jahren der Weimarer Republik.

Neu!!: Suhl und Schwarze Scharen · Mehr sehen »

Schweinfurt

Marktplatz mit Rückert-Denkmal und Renaissance-Rathaus Zürch, dem früheren Burgbezirk Main mit nächtlicher Skyline Schweinfurt (unterfränkisch: Schweifert) ist eine kreisfreie Stadt in Bayern (Regierungsbezirk Unterfranken).

Neu!!: Suhl und Schweinfurt · Mehr sehen »

Schweinfurt Hauptbahnhof

Der Schweinfurter Hauptbahnhof ist der größte Bahnhof der unterfränkischen Stadt Schweinfurt und deren Umsteigeknoten zu den meisten Regionalbussen.

Neu!!: Suhl und Schweinfurt Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Sebastian Haseney

Sebastian Haseney (* 27. August 1978 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Nordischer Kombinierer.

Neu!!: Suhl und Sebastian Haseney · Mehr sehen »

Sentō

Eingang des Sentō im Edo Tokio Open Air-Museum Ein Sentō (jap. 銭湯) ist ein traditionelles japanisches Badehaus in städtischen Wohnvierteln.

Neu!!: Suhl und Sentō · Mehr sehen »

Siegfried Schmiedt

Siegfried Schmiedt (* um 1756 in Suhl; † 1799 ebenda) war ein deutscher Komponist und Musikredakteur.

Neu!!: Suhl und Siegfried Schmiedt · Mehr sehen »

Silber

Silber ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ag und der Ordnungszahl 47.

Neu!!: Suhl und Silber · Mehr sehen »

Simson (Unternehmen)

Aktuelles Simson-Logo Tor B des Gewerbeparks Simson Simson ist die Kurzbezeichnung eines ehemaligen Waffen- und Fahrzeugherstellers, der im Laufe seiner Geschichte mehrmals umstrukturiert und umbenannt wurde.

Neu!!: Suhl und Simson (Unternehmen) · Mehr sehen »

Simson S50

Simson S50B von 1975 mit der ursprünglichen Tankform. Originaler Erstlack: saharabraun Das Moped Simson S50 ist ein vom VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk „Ernst Thälmann“ unter dem Markennamen Simson zwischen 1975 und 1980 hergestelltes Kleinkraftrad.

Neu!!: Suhl und Simson S50 · Mehr sehen »

Simson S51

Simson S51 B2-4/1 Simson S51 Enduro DDR-Postmoped "Simson S51 B2-4", Baujahr 1981. Die Simson S51 ist ein vom VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk „Ernst Thälmann“ unter dem Markennamen Simson zwischen 1980 und 1989 hergestelltes Mokick.

Neu!!: Suhl und Simson S51 · Mehr sehen »

Simson Schwalbe

KR51/2 L Bj 82 billardgrün, KR51/1 S Bj 79 rot, KR51/1 K Bj 79 saharabraun Die Simson „Schwalbe“ ist ein Kleinkraftrad der DDR, das von Simson in Suhl hergestellt wurde.

Neu!!: Suhl und Simson Schwalbe · Mehr sehen »

Simson SR2

Seinerzeit (hier um 1960) wurde das SR2 häufig auch in Rock und ohne Helm gefahren. Simson SR2E von 1963 (unrestauriert) Simson SR2E von 1961 (komplett restauriert) Das SR2 („SR“ bedeutet „Simson-Rheinmetall“) ist das Nachfolgemodell des ersten von Simson gefertigten Kleinkraftrades SR1 in Suhl (Thüringen).

Neu!!: Suhl und Simson SR2 · Mehr sehen »

Simson Star

Simson Star, jüngere Ausführung Simson Star (...) ist die Bezeichnung für ein zweisitziges Kleinkraftrad aus der sogenannten ''Vogelserie'' des früheren Thüringer Fahrzeugherstellers VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk Simson Suhl.

Neu!!: Suhl und Simson Star · Mehr sehen »

Simson Supra

Der Simson Supra war das bekannteste Pkw-Modell der Firma Simson.

Neu!!: Suhl und Simson Supra · Mehr sehen »

Sinti

Sinti (im französischen Sprachraum auch Manouches) sind eine Teilgruppe der europäischen Roma.

Neu!!: Suhl und Sinti · Mehr sehen »

Smoljan

Madan, Kardschali, Momtschilgrad, Podkowa, Chaskowo, Assenowgrad, Plowdiw, Pasardschik, Welingrad, Xanthi, Komotini, Kavala Die neue Kathedrale der Stadt – Wissarion Smolenski Siedlung Mogila heute Das Rodopengebirge Smoljan (bulgarisch Смолян, türkisch Paşmaklı oder Ahiçelebi) ist eine Stadt im Süden Bulgariens.

Neu!!: Suhl und Smoljan · Mehr sehen »

Solequelle

artesische Solequelle mit einer Konzentration von bis zu 35 g/l Natriumchlorid. Eine Solequelle, auch als Solquelle oder Salzquelle bezeichnet, ist eine natürliche Quelle, deren Wasser einen natürlichen Salzgehalt von mindestens 10 g/l aufweist.

Neu!!: Suhl und Solequelle · Mehr sehen »

Sowjetische Besatzungszone

Sowjetische Besatzungszone und Sowjetischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Die Sowjetische Besatzungszone (SBZ), Sowjetzone oder Ostzone (umgangssprachlich auch Zone genannt) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland 1945 entsprechend der Konferenz von Jalta von den alliierten Siegermächten des Zweiten Weltkrieges aufgeteilt wurde.

Neu!!: Suhl und Sowjetische Besatzungszone · Mehr sehen »

Sowjetische Militäradministration in Deutschland

DDR bei Wassili Iwanowitsch Tschuikow: Übertragung der Verwaltungshoheit Die Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD, Советская военная администрация в Германии) war nach dem Zweiten Weltkrieg die oberste Besatzungsbehörde und somit De-facto-Regierung in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) Deutschlands von Juni 1945 bis zur Übertragung der Verwaltungshoheit an die Regierung der DDR am 10. Oktober 1949.

Neu!!: Suhl und Sowjetische Militäradministration in Deutschland · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Suhl und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Suhl und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Sozialistische Einheitspartei Deutschlands

Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) war eine marxistisch-leninistische Partei, die 1946 in der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands und der Viersektorenstadt Berlin aus der Zwangsvereinigung von SPD und KPD hervorgegangen war und sich anschließend unter sowjetischem Einfluss zur Kader- und Staatspartei der 1949 gegründeten DDR entwickelte.

Neu!!: Suhl und Sozialistische Einheitspartei Deutschlands · Mehr sehen »

SRH Zentralklinikum Suhl

Haupthaus (2013) Das SRH Zentralklinikum Suhl ist mit 22 eigenständigen Fach- und Teilgebieten der Medizin und 603 Betten das größte Krankenhaus in Südthüringen.

Neu!!: Suhl und SRH Zentralklinikum Suhl · Mehr sehen »

St. Kilian

St.

Neu!!: Suhl und St. Kilian · Mehr sehen »

St. Marien (Suhl)

St. Marien in Suhl Eingangsportal Die evangelisch-lutherische Kirche St.

Neu!!: Suhl und St. Marien (Suhl) · Mehr sehen »

St. Ulrich (Heinrichs)

St. Ulrich Die evangelisch-lutherische Kirche St.

Neu!!: Suhl und St. Ulrich (Heinrichs) · Mehr sehen »

Stadtbrand in Suhl am 1. Mai 1753

Der Stadtbrand am 1.

Neu!!: Suhl und Stadtbrand in Suhl am 1. Mai 1753 · Mehr sehen »

Stadtpfeifer

Fra Olaus Magnus: Stadtpfeifer um 1555 Der Stadtpfeifer (ital. Piffaro) war ein besonders im 14.

Neu!!: Suhl und Stadtpfeifer · Mehr sehen »

Steinbach-Hallenberg

Steinbach-Hallenberg ist eine Stadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Steinbach-Hallenberg · Mehr sehen »

Steinkohle

Steinkohle, hier: Anthrazitkohle Steinkohle ist ein schwarzes, hartes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens aus Kohlenstoff besteht.

Neu!!: Suhl und Steinkohle · Mehr sehen »

Stele

Antike griechische Grabstele Als Stele (altgr. στήλη stélē ‚Säule‘, ‚Grabstein‘) wird seit der griechischen Antike primär ein hoher, freistehender Pfeiler bezeichnet.

Neu!!: Suhl und Stele · Mehr sehen »

Stephan Hocke

Stephan Hocke (* 20. Oktober 1983 in Suhl) ist ein ehemaliger deutscher Skispringer.

Neu!!: Suhl und Stephan Hocke · Mehr sehen »

Stolpersteine

Stolperstein in Berlin-Charlottenburg Länder mit verlegten Stolper­steinen Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, das im Jahr 1992 begann.

Neu!!: Suhl und Stolpersteine · Mehr sehen »

Sturmgewehr 44

Das Sturmgewehr 44 ist eine automatische Waffe, die bei der Wehrmacht im Jahr 1943 eingeführt wurde.

Neu!!: Suhl und Sturmgewehr 44 · Mehr sehen »

Suhl (Begriffsklärung)

Suhl bezeichnet.

Neu!!: Suhl und Suhl (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Suhler Knabenchor

Der Suhler Knabenchor ist ein in Suhl, Thüringen ansässiger Knabenchor.

Neu!!: Suhl und Suhler Knabenchor · Mehr sehen »

Susanne Beyer

Susanne Beyer beim ''Hochsprung mit Musik'' Susanne Beyer (geb. Helm; * 24. Juni 1961 in Suhl) ist eine deutsche Leichtathletin, die – für die DDR startend – in den 1980er Jahren zur Weltspitze im Hochsprung gehörte.

Neu!!: Suhl und Susanne Beyer · Mehr sehen »

Sushi in Suhl

Sushi in Suhl ist ein 2012 uraufgeführter deutscher Spielfilm über die Geschichte des 15 Jahre lang einzigen japanischen Restaurants in der DDR und seines Kochs Rolf Anschütz.

Neu!!: Suhl und Sushi in Suhl · Mehr sehen »

Synagoge

Die Neue Synagoge (Berlin) Eine Synagoge (von ‚Versammlung‘) ist ein Gebäude, das der Versammlung, dem gemeinsamen Gottesdienst und oft auch als Lehrhaus einer jüdischen Gemeinde dient.

Neu!!: Suhl und Synagoge · Mehr sehen »

Talbrücke Haseltal (A 73)

Die Talbrücke Haseltal ist eine 845 m lange Balkenbrücke, die den Suhler Stadtteil Heinrichs überspannt.

Neu!!: Suhl und Talbrücke Haseltal (A 73) · Mehr sehen »

Tätowierung

Frau mit Tätowierungen Eine Tätowierung (auch Tatuierung; wissenschaftlich auch Tatauierung, umgangssprachlich (engl.) Tattoo) ist ein Motiv, das mit Tinte, Pigment oder anderen Farbmitteln in die Haut eingebracht wird oder die Einbringung des Motivs.

Neu!!: Suhl und Tätowierung · Mehr sehen »

Tübingen

Neckarfront mit Hölderlinturm und Stiftskirche Blick von der Stiftskirche auf den Neckar Blick von Schloss Hohentübingen auf das untere Schlosstor und die Innenstadt Tübingen (im schwäbischen Dialekt Diebenga, amtlicher Name Universitätsstadt Tübingen) ist eine Universitätsstadt im Zentrum von Baden-Württemberg.

Neu!!: Suhl und Tübingen · Mehr sehen »

Technische Universität Ilmenau

Ernst-Abbe-Zentrum (Rektorat) Die Technische Universität Ilmenau ist eine Universität des Freistaates Thüringen in der Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau.

Neu!!: Suhl und Technische Universität Ilmenau · Mehr sehen »

Thüringen

St. Marienkirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche in Erfurt Leuchtenburg Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Suhl und Thüringen · Mehr sehen »

Thüringer Polizei

Die Thüringer Polizei ist die Landespolizei des Freistaates Thüringen mit ca.

Neu!!: Suhl und Thüringer Polizei · Mehr sehen »

Thüringer Wald

Der Thüringer Wald ist ein bis hohes (Großer Beerberg) und gut 1000 Quadratkilometer großes waldreiches Mittelgebirge im Freistaat Thüringen (Deutschland).

Neu!!: Suhl und Thüringer Wald · Mehr sehen »

Thomas Bieberbach

Thomas Bieberbach (* 12. November 1966 in Suhl) ist ein deutscher ehemaliger Endurosportler und der bisher einzige deutsche Einzel-Weltmeister.

Neu!!: Suhl und Thomas Bieberbach · Mehr sehen »

Tierpark Suhl

Der Tierpark Suhl ist ein Zoo im Osten der Stadt Suhl im Thüringer Wald, der sich auf die Haltung bedrohter europäischer Wild- und Haustiere spezialisiert hat.

Neu!!: Suhl und Tierpark Suhl · Mehr sehen »

Tino Mohaupt

Tino Mohaupt 2012 Tino Mohaupt (* 29. August 1983 in Suhl) ist ein deutscher Sportschütze.

Neu!!: Suhl und Tino Mohaupt · Mehr sehen »

Tom Beetz

Tom Beetz (* 12. Dezember 1986 in Suhl) ist ein deutscher Nordischer Kombinierer.

Neu!!: Suhl und Tom Beetz · Mehr sehen »

Toni Eggert

Toni Eggert (* 12. Mai 1988 in Suhl) ist ein deutscher Rennrodler.

Neu!!: Suhl und Toni Eggert · Mehr sehen »

Tschechien

Tschechien (amtliche Langform Tschechische Republik, beziehungsweise Česko) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit rund 10,5 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Suhl und Tschechien · Mehr sehen »

Ulm

Ulm ist eine an der Donau am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb an der Grenze zu Bayern gelegene Universitätsstadt in Baden-Württemberg.

Neu!!: Suhl und Ulm · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Suhl und UNESCO · Mehr sehen »

Uranglimmer

Uranglimmer unter UV-Licht Uranglimmer sind Minerale des Urans, deren gemeinsame Eigenschaft die sehr gute und feine (blättrige) Spaltbarkeit (Glimmer) und grelle Farbe (Gelb, Grün, Orange, Rot) ist.

Neu!!: Suhl und Uranglimmer · Mehr sehen »

Uraninit

Uraninit, unter anderem auch bekannt als Pechblende oder Bechblende, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Oxide und Hydroxide“.

Neu!!: Suhl und Uraninit · Mehr sehen »

Uranlagerstätte

Uranlagerstätten sind natürliche Anreicherungen von Uran, aus denen sich das Element wirtschaftlich gewinnen lässt.

Neu!!: Suhl und Uranlagerstätte · Mehr sehen »

Völkerschlacht bei Leipzig

Bildlegende) Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg meldet den verbündeten Monarchen den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig. Gemälde von Johann Peter Krafft, 1817, Heeresgeschichtliches Museum Wien. Die Völkerschlacht bei Leipzig vom 16.

Neu!!: Suhl und Völkerschlacht bei Leipzig · Mehr sehen »

Vergeltungswaffe

Im Kohnsteintunnel entdeckten Angehörige der US-Army am 3. Juli 1945 etwa 250 V2-Raketen Als Vergeltungswaffen, oder kurz V-Waffen, bezeichnete man in der Zeit des Nationalsozialismus insbesondere den Marschflugkörper Fieseler Fi 103 (V1), die Rakete Aggregat 4 (V2) und die Kanone V3.

Neu!!: Suhl und Vergeltungswaffe · Mehr sehen »

Vesser (Suhl)

Der Ort Vesser ist ein Ortsteil von Suhl in Thüringen und liegt im Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald.

Neu!!: Suhl und Vesser (Suhl) · Mehr sehen »

VfB 91 Suhl

Der VfB 91 Suhl ist ein Sportverein aus Thüringen.

Neu!!: Suhl und VfB 91 Suhl · Mehr sehen »

Volkszählung

zugriff.

Neu!!: Suhl und Volkszählung · Mehr sehen »

Waffenmuseum Suhl

Waffenmuseum Suhl Das Waffenmuseum Suhl präsentiert die technische Entwicklung der Handfeuerwaffen im historischen Malzhaus mitten in der Stadt Suhl.

Neu!!: Suhl und Waffenmuseum Suhl · Mehr sehen »

Waldo Dörsch

Brunnenanlage „Diana auf der Jagd“ in Suhl, Thüringen Waldo Dörsch (* 31. Dezember 1928 in Oberweid/Rhön, Thüringen; † 24. Januar 2012) war ein deutscher Bildhauer.

Neu!!: Suhl und Waldo Dörsch · Mehr sehen »

Wanderweg

Beschilderung eines behindertengerechten Wanderweges im Saarland Grenzüberschreitender Wanderweg an der deutsch-schweizerischen Grenze Wanderwege sind mit Wegzeichen markierte Fußwege, die das Wandern auf interessanten Strecken oder zu attraktiven Zielen ermöglichen.

Neu!!: Suhl und Wanderweg · Mehr sehen »

Wasserkunst

Die Türme der Lübecker Bürgerwasserkunst (hinten) und der Brauerwasserkunst (vorne) auf dem Hüxterdamm im Jahre 1552, dargestellt auf der Lübecker Stadtansicht des Elias Diebel. Im Vordergrund wird die Herstellung der Holzrohre gezeigt. Eine Wasserkunst ist ein System zur Förderung, Hebung und Führung von Wasser, meist hergestellt oder überwacht von einem Kunstmeister.

Neu!!: Suhl und Wasserkunst · Mehr sehen »

Wählergruppe

Eine Wählergruppe (andere Bezeichnungen: Wählergemeinschaft, Wählervereinigung, Bürgervereinigung (BV), Bürgerliste Parteifreie u. v. a. m.; im deutschen Europawahlrecht Sonstige Politische Vereinigung (SPV)) ist eine Vereinigung, die zu Wahlen antritt, ohne den Status einer politischen Partei zu beanspruchen.

Neu!!: Suhl und Wählergruppe · Mehr sehen »

Würzburg

Alter Mainbrücke im Vordergrund Kollegiatstift Neumünster, Grafeneckart (altes Rathaus) und St. Kiliansdom Barocke Würzburger Residenz, UNESCO-Weltkulturerbe Würzburg von der Festung Marienberg aus Würzburg ist eine kreisfreie Stadt in Bayern (Bezirk Unterfranken).

Neu!!: Suhl und Würzburg · Mehr sehen »

Würzburg Hauptbahnhof

Der Würzburger Hauptbahnhof (abgekürzt Würzburg Hbf) ist der einzige Fernverkehrsbahnhof in der unterfränkischen Regierungsbezirkshauptstadt Würzburg.

Neu!!: Suhl und Würzburg Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Weimar

Rathaus der Stadt Der Stadtkern mit Herderkirche und Stadtschloss Weimar ist eine kreisfreie Stadt in Thüringen in Deutschland, die vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist.

Neu!!: Suhl und Weimar · Mehr sehen »

Wende und friedliche Revolution in der DDR

Montagsdemonstration in Leipzig (18. Dezember 1989) Als Wende wird der Prozess gesellschaftspolitischen Wandels bezeichnet, der in der Deutschen Demokratischen Republik zum Ende der SED-Herrschaft führte, den Übergang zu einer parlamentarischen Demokratie begleitete und die deutsche Wiedervereinigung möglich gemacht hat.

Neu!!: Suhl und Wende und friedliche Revolution in der DDR · Mehr sehen »

Wernshausen

Wernshausen ist ein Ortsteil der Stadt Schmalkalden im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

Neu!!: Suhl und Wernshausen · Mehr sehen »

WerraBus

Historisches Logo Die WerraBus GmbH ist ein regionales Busunternehmen aus Hildburghausen.

Neu!!: Suhl und WerraBus · Mehr sehen »

Wichtshausen

Wichtshausen ist seit 1994 ein Ortsteil der kreisfreien Stadt Suhl des Freistaates Thüringen (Deutschland).

Neu!!: Suhl und Wichtshausen · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Suhl und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wilhelm Cuno

Wilhelm Cuno im Januar 1919 Wilhelm Cuno ist auf der Ehrentafel ehemaliger Schüler des Gymnasiums Theodorianum in Paderborn genannt. (Rechte Seite, Vierter von oben) Carl Josef Wilhelm Cuno (* 2. Juli 1876 in Suhl; † 3. Januar 1933 in Aumühle) war ein deutscher Geschäftsmann und parteiloser Politiker.

Neu!!: Suhl und Wilhelm Cuno · Mehr sehen »

Wilhelm Endemann (Tabakzüchter)

Wilhelm Endemann (* 31. März 1902 in Suhl, Kreis Schleusingen; † nach 1963) war ein deutscher Tabakzüchter.

Neu!!: Suhl und Wilhelm Endemann (Tabakzüchter) · Mehr sehen »

Wilhelm-Gustloff-Stiftung

Buchenwald Rüstungswerk 1945 Mahnmal: KZ-Häftlinge beim Bau des Rüstungswerks Die Wilhelm-Gustloff-Stiftung, benannt nach dem von den Nationalsozialisten zum Märtyrer erhobenen Wilhelm Gustloff, wurde durch den Gauleiter Thüringens, Fritz Sauckel, am 27.

Neu!!: Suhl und Wilhelm-Gustloff-Stiftung · Mehr sehen »

Wohnbevölkerung

Unter Wohnbevölkerung versteht man in der Bevölkerungsstatistik alle Einwohner und Personen, die am maßgebenden Ort ihre alleinige Wohnung haben beziehungsweise bei Einwohnern, die mehrere Wohnsitze haben, nur diejenigen, die vom maßgebenden Ort aus ihrer Arbeit, Ausbildung oder Schulbildung nachgehen.

Neu!!: Suhl und Wohnbevölkerung · Mehr sehen »

Ze'ev Goldmann

Zeëv Fritz Goldmann, nach 1949 nutzte er vorrangig den hebräischen Vornamen Zeëv (translit.: Sə'ev Goldman; geboren am 2. April 1905 in Suhl, gestorben am 26. Juni 2010 in Jerusalem) war ein israelischer Archäologe, Kunsthistoriker, Philosoph und Byzantinist deutscher Herkunft.

Neu!!: Suhl und Ze'ev Goldmann · Mehr sehen »

Zella-Mehlis

Blick über Zella-Mehlis und Suhl-Nord Blick auf Zella-Mehlis, Herbst, Richtung Mehlis Marcel-Callo-Platz Zella-Mehlis mit katholischer Kirche auf der rechten Seite Zella-Mehlis ist eine 1919 aus der Zusammenlegung der Gemeinden Zella St.

Neu!!: Suhl und Zella-Mehlis · Mehr sehen »

Zigeuner

Artikel ''Ziegeuner'', Johann Heinrich Zedler, Universallexicon (1731–1754), bedeutendste deutschsprachige Enzyklopädie im 18. Jahrhundert: "Ziegeuner" als heterogene soziale Gruppe mit den gemeinsamen Merkmalen der Delinquenz und einer nicht ortsfesten Lebensweise Zigeuner ist eine im deutschen Sprachraum seit dem frühen 15.

Neu!!: Suhl und Zigeuner · Mehr sehen »

Zimbo

Zimbo ist eine deutsche Marke für Fleisch- und Wurstwaren sowie Convenience Food-Produkte.

Neu!!: Suhl und Zimbo · Mehr sehen »

Zonenprotokoll

Zonenprotokoll ist der umgangssprachliche Begriff für drei Protokolle der Sitzungen britischer, sowjetischer und US-amerikanischer Vertreter der alliierten Beratenden Kommission für Europa (European Advisory Commission EAC), bei denen ab 1944, somit noch während des Zweiten Weltkrieges, über die Planung von Besatzungszonen in Deutschland, deren geografische, insbesondere gebietsweise Zuweisung sowie besatzungsrechtliche Fragen beraten wurde.

Neu!!: Suhl und Zonenprotokoll · Mehr sehen »

Zwangsarbeit

Als Zwangsarbeit werden Arbeiten bezeichnet, zu denen Menschen unter Androhung einer Strafe oder eines sonstigen empfindlichen Übels gegen ihren Willen gezwungen werden.

Neu!!: Suhl und Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Suhl und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1. Suhler SV

Der 1.

Neu!!: Suhl und 1. Suhler SV · Mehr sehen »

3rd Armored Division (Vereinigte Staaten)

Die 3rd Armored Division ist ein Großverband der US Army, der zurzeit inaktiv ist.

Neu!!: Suhl und 3rd Armored Division (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »