Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Stimmloser postalveolarer Frikativ

Index Stimmloser postalveolarer Frikativ

Der stimmlose postalveolare Frikativ (ein stimmloser, hinter den Alveolen gebildeter Reibelaut) ist ein in vielen Sprachen vorkommender Zischlaut, der im Deutschen allgemein als „sch“-Laut bekannt ist.

24 Beziehungen: Apikal (Linguistik), Deutsche Sprache, Englische Sprache, Esh, Französische Sprache, Frikativ, Italienische Sprache, Konsonant, Labialisierung, Laminal, Lateinisches Alphabet, Minuskel, Polnische Sprache, Postalveolar, Rumänische Sprache, Russische Sprache, Slowakische Sprache, Spanische Sprache, Stimmlosigkeit, Türkische Sprache, Tschechische Sprache, Ungarische Sprache, Yeísmo, Zischlaut.

Apikal (Linguistik)

Ein Apikal ist ein Phon (Sprachlaut), der durch Blockieren des Luftstroms mit der Zungenspitze (dem Apex linguae) gebildet wird.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Apikal (Linguistik) · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Englische Sprache · Mehr sehen »

Esh

Esh (Majuskel: Ʃ, Minuskel: ʃ; Unicode U+01A9, U+0283) ist ein Schriftzeichen, das in Verbindung mit dem lateinischen Schriftsystem verwendet wird.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Esh · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Französische Sprache · Mehr sehen »

Frikativ

Ein Frikativ (auch Reibelaut, Engelaut, Konstriktiv, Spirans, Spirant) ist ein nach seiner Artikulationsart benannter Konsonant, beispielsweise f, s, v. Bei seiner Artikulation wird eine Engstelle gebildet, die die ausströmende Luft verwirbelt und den Reibelaut erzeugt.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Frikativ · Mehr sehen »

Italienische Sprache

Italienisch (italienisch lingua italiana, italiano) ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Italienische Sprache · Mehr sehen »

Konsonant

Unter einem Konsonanten (v. lat. consonans.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Konsonant · Mehr sehen »

Labialisierung

Als Labialisierung (auch Lippenrundung oder nur Rundung) bezeichnet man in der Phonetik sowohl den Vorgang der Sekundärartikulation als auch den auf Lippenrundung zurückgehenden Lautwandel (siehe Diachronie).

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Labialisierung · Mehr sehen »

Laminal

16. laminal (Zungenblatt)18. sub-laminal (Unterseite der Zunge) Ein Laminal (lat.: lāmina Blatt) ist ein nach dem Artikulationsorgan bezeichneter Sprachlaut.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Laminal · Mehr sehen »

Lateinisches Alphabet

Das lateinische Alphabet ist ursprünglich das zur Schreibung der lateinischen Sprache verwendete Alphabet; es wird in diesem Zusammenhang auch römisches Alphabet genannt.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Lateinisches Alphabet · Mehr sehen »

Minuskel

'''A''' (Majuskel) und '''a''' (Minuskel) in verschiedenen Schriftarten Minuskel (von lateinisch minusculus „etwas kleiner“), in der Druckersprache auch Gemeine, ist einerseits eine Bezeichnung für Kleinbuchstaben, andererseits für bestimmte Schriftarten.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Minuskel · Mehr sehen »

Polnische Sprache

Sprachen und Dialekte in Ostmitteleuropa (Polnisch: hell-, mittel- und dunkelgrüne Töne) Die polnische Sprache (im Polnischen język polski, polska mowa oder polszczyzna) ist eine westslawische Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Polnische Sprache · Mehr sehen »

Postalveolar

Als postalveolar oder palatoalveolar werden in der Phonologie diejenigen Konsonanten bezeichnet, deren Artikulationsort sich direkt hinter dem Zahnfach (Zahndamm, Alveole) befindet.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Postalveolar · Mehr sehen »

Rumänische Sprache

Rumänisch ist eine romanische Sprache aus dem italischen Zweig des indogermanischen Sprachstamms.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Rumänische Sprache · Mehr sehen »

Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Russische Sprache · Mehr sehen »

Slowakische Sprache

Die slowakische Sprache (slowakisch slovenský jazyk) gehört gemeinsam mit Tschechisch, Polnisch, Kaschubisch und Sorbisch zu den westslawischen Sprachen und damit zur indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Slowakische Sprache · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Stimmlosigkeit

Stimmlosigkeit bzw.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Stimmlosigkeit · Mehr sehen »

Türkische Sprache

Die türkische Sprache – auch Türkeitürkisch oder Osmanisch-Türkisch – ist eine agglutinierende Sprache und gehört zum oghusischen Zweig der Turksprachen.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Türkische Sprache · Mehr sehen »

Tschechische Sprache

Die tschechische Sprache (veraltet böhmische Sprache; tschechisch: český jazyk bzw. čeština) gehört zum westslawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Tschechische Sprache · Mehr sehen »

Ungarische Sprache

Széphalom Die ungarische Sprache (Ungarisch, magyar nyelv) gehört zum ugrischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Ungarische Sprache · Mehr sehen »

Yeísmo

Der Yeísmo (Aussprache regional unterschiedlich, z. B.,; spanisch für Je-ismus) ist eine weitverbreitete, aber regional unterschiedliche Aussprache-Besonderheit in Form einer Dephonologisierung in der spanischen Sprache, bei der die Phoneme und zusammenfallen.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Yeísmo · Mehr sehen »

Zischlaut

Artikulationsorte für Zischlaute:'''2''' endolabial, '''4''' alveolar, '''5''' postalveolar, '''6''' präpalatal, '''7''' palatal Artikulation eines alveolaren Frikativs ('''s'''-Laut) Artikulation eines labiodentalen Frikativs ('''f'''-Laut) Der Begriff Zischlaut oder Sibilant bezeichnet in der Phonetik einen Laut, der mit einem hörbaren Pfeifen oder Zischen einhergeht.

Neu!!: Stimmloser postalveolarer Frikativ und Zischlaut · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Sch-Laut.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »