Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Stiel (Mykologie)

Index Stiel (Mykologie)

Der Stiel ist ein Teil des Pilzfruchtkörpers bei Röhren- und Blätterpilzen, auf welchem der Hut sitzt.

12 Beziehungen: Becherlingsartige, Blätterpilz, Borstenscheiblingsartige, Dickröhrlingsartige, Hut (Mykologie), Morcheln, Rose Marie Dähncke, Schlauchpilze, Sklerotium, Stielporlinge, Substrat (Ökologie), Wurzel (Pflanze).

Becherlingsartige

Die Becherlingsartigen (Pezizales) sind eine Ordnung der Schlauchpilze (Ascomycota) und umfassen viele der als Speisepilz genutzten Schlauchpilze, so auch die Trüffel.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Becherlingsartige · Mehr sehen »

Blätterpilz

Elfenbein-Schneckling''Hygrophorus eburneus'' Olivgelben Holzritterlings (''Tricholomopsis decora'') Als Blätterpilze oder Lamellenpilze werden Ständerpilze bezeichnet, deren gestielte oder flach am Substrat anliegenden Hüte auf der Unterseite ein lamellenförmiges Hymenophor ausbilden.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Blätterpilz · Mehr sehen »

Borstenscheiblingsartige

Die Borstenscheiblingsartigen (auch Borstenscheibenartige, Hymenochaetales) sind eine Ordnung der Pilze in der Unterabteilung der Ständerpilze.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Borstenscheiblingsartige · Mehr sehen »

Dickröhrlingsartige

Dickröhrlingsartige (Boletales) sind eine Ordnung der Ständerpilze aus dem Reich der Pilze.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Dickröhrlingsartige · Mehr sehen »

Hut (Mykologie)

Der Hut (Pileus) ist der geläufige Name des Teils des Fruchtkörpers vieler Pilze, der das Hymenophor trägt.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Hut (Mykologie) · Mehr sehen »

Morcheln

Die Morcheln (Morchella) sind eine Gattung der Schlauchpilze.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Morcheln · Mehr sehen »

Rose Marie Dähncke

Rose Marie Dähncke, 2000 Rose Marie Dähncke (geborene Kerszebinsky, * 10. Februar 1925 in Lübeck) ist eine deutsche Mykologin und lebt auf La Palma.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Rose Marie Dähncke · Mehr sehen »

Schlauchpilze

Die Schlauchpilze (Ascomycota) bilden eine der großen Abteilungen im Reich der Pilze (Fungi).

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Schlauchpilze · Mehr sehen »

Sklerotium

Sich bildendes Mutterkorn-Sklerotium Mit ''Sclerotium delphinii'' infizierte Funkie (''Hosta'') mit kugelförmigen, braunen Sklerotien Ein Sklerotium ist eine bei Pilzen auftretende verhärtete Dauerform.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Sklerotium · Mehr sehen »

Stielporlinge

Die Stielporlinge oder eigentlichen Porlinge (Polyporus) sind eine Gattung aus der Familie der Stielporlingsverwandten (Polyporaceae).

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Stielporlinge · Mehr sehen »

Substrat (Ökologie)

Substrat bezeichnet im ökologischen Kontext das Material, auf oder in dem ein Organismus lebt.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Substrat (Ökologie) · Mehr sehen »

Wurzel (Pflanze)

Teilweise durch Bodenabtrag freigelegter Wurzelstock eines Baumes im Speyerer Auwald Die Wurzel (ahd. wurzala „Pflanzengewinde, Krautstock“) ist neben Sprossachse und Blatt eines der drei Grundorgane der Kormophyten, zu denen die Samenpflanzen und Farne zählen.

Neu!!: Stiel (Mykologie) und Wurzel (Pflanze) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »