Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Sternbild

Index Sternbild

Darstellung der heutigen Sternbilder des Nordhimmels Sternbilder des Nordhimmels, 1515, Darstellung von Albrecht Dürer Andreas Cellarius Deutung steinzeitlicher Malerei in der Höhle von Lascaux als Bezug auf Gestirne im Sommerdreieck Wiedergabe der zugrunde liegenden szenenartigen Darstellung Das Sternbild „Erzengel Michael“ ist in Julius Schillers Sternatlas ''Coelum Stellatum Christianum'' zu finden Unter Sternbild wird in der heutigen Astronomie eine Region des Sternenhimmels verstanden, die in Bezug auf einen Sternenzug freiäugig sichtbarer heller Sterne von anderen Himmelsregionen abgegrenzt ist (Mustererkennung).

194 Beziehungen: Abd ar-Rahman as-Sufi, Aborigines, Achterdeck des Schiffs, Adler (Sternbild), Adolf Hitler, Afrikanischer Strauß, Albrecht Dürer, Almagest, Alpha, Alpha Centauri, Altes Ägypten, Andreas Cellarius (Astronom), Andromedagalaxie, Antike, Antikes Griechenland, Antinoos, Apostel, Aratos von Soloi, Argonautensage, Asteroid, Astrodicticum simplex, Astrognosie, Astrologie, Astronomie, Astronomische Koordinatensysteme, Astronomisches Objekt, Astronym, Attila, Auerochse, Augustus, Azteken, Äquator, Babylonien, Baktiu, Benito Mussolini, Benjamin Apthorp Gould, Beobachtung, Beta, Cambridge, Canopus, Chemischer Ofen, Chinesische Sternenkonstellationen, Claudius Ptolemäus, Deklination (Astronomie), Delphin (Sternbild), Delta, Didaktik, Drache (Sternbild), Eckhard Slawik, Einhorn (Sternbild), ..., Ekliptik, Epoche (Astronomie), Eratosthenes, Eridanus (Sternbild), Erster europäischer Astronomenkongress, Eugène Delporte, Füllen (Sternbild), Fünfsternreihe, Feuerbohrer, Florian Freistetter, Frederick de Houtman, Frontispiz, Fuhrmann (Sternbild), Gaius Iulius Caesar, Gamma, Ganymed (Mythologie), Geschichte der Astronomie, Giraffe (Sternbild), Griechische Mythologie, Griechische Sprache, Großer Bär, Großer Emu, Haar der Berenike, Hadrian (Kaiser), Harmonia Macrocosmica, Höhle von Lascaux, Henry Norris Russell, Herkules (Sternbild), Herschels Teleskop (Sternbild), Himmel (planetär), Himmelsglobus, Himmelskugel, Historische Sternbilder, Hochkultur (Geschichtswissenschaft), Hyginus Mythographus, Implikation, Internationale Astronomische Union, Jacob Bartsch, Jahreszeit, James Cook, Jérôme Lalande, Johann Bayer, Johann Elert Bode, Johann III. Sobieski, Johannes Hevelius, Julius Schiller, Jungfrau (Sternbild), Jungsteinzeit, Kap der Guten Hoffnung, Katasterismos, Katze (Sternbild), Königlicher Stier von Poniatowski, Kiel des Schiffs, Klaus Geus, Kohlensack, Konstellation, Koordinatensystem, Kreuz des Südens, Kublai Khan, KV17, Latein, Löwe (Sternbild), Leiden (Stadt), Liste der Sternbilder, Liste der Sternbilder in verschiedenen Sprachen, Luchs (Sternbild), Luftpumpe (Sternbild), Manus (Insel), Maximilian Hell, Maximilien de Robespierre, Meteor, Milchstraße, Monsun, Mustererkennung, Mythologie, Navigation, Nördliche Fliege, Nördliche Krone, Nicolas-Louis de Lacaille, Nordhimmel, Nova (Stern), Orion (Sternbild), Oriongürtel, Papua-Neuguinea, Parallaxe, Parallelprojektion, Petrus Plancius, Phönix (Sternbild), Pieter Dirkszoon Keyser, Plejaden, Polygonzug (Mathematik), Präzession, Prokyon, Quadratgrad, Raumwinkel, Rektaszension, San (Volk), Südhimmel, Südliche Krone, Schütze (Sternbild), Scheinbare Helligkeit, Schiff Argo, Schiffskompass (Sternbild), Schild (Sternbild), Schlangenträger, ScienceBlogs, Seefahrt, Segel des Schiffs, Sextant (Sternbild), Sirius, Skorpion (Sternbild), Sommerdreieck, Sonnensystem, Sphärische Astronomie, Sphärische Geometrie, Stern, Sternbenennung, Sternbild, Sternenhimmel, Sternkarte, Sternkatalog, Sternreihe, Sternzug, Stier (Sternbild), Teleskop, Tempel von Dendera, Tierkreiszeichen, Trivialname, Ulf von Rauchhaupt, Uranometria, Uranus (Planet), Uwe Reichert, Viereck, Visuelle Wahrnehmung, Voltaire, Walfisch (Sternbild), Wasserschlange (Sternbild), Wiener Zeitung, Wintersechseck, Zentaur (Sternbild), Zirkel (Sternbild), Zodiak, Zwillinge (Sternbild), Zyklus der Präzession. Erweitern Sie Index (144 mehr) »

Abd ar-Rahman as-Sufi

Abd ar-Rahman as-Sufi (* 7. Dezember 903 in Rey; † 25. Mai 986 in Schiras, auch unter den Namen Abd al-Rahman al-Sufi und Abd ar-Rahman Abu l-Husain), in der westlichen Welt als Azophi bekannt, war ein persischer Astronom.

Neu!!: Sternbild und Abd ar-Rahman as-Sufi · Mehr sehen »

Aborigines

Flagge der Aborigines Die Aborigines (englisch, „Ureinwohner“) sind die Ureinwohner Australiens.

Neu!!: Sternbild und Aborigines · Mehr sehen »

Achterdeck des Schiffs

Das Achterdeck des Schiffs (lateinisch Puppis), auch Hinterdeck des Schiffes oder Hinterteil des Schiffes genannt, ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Achterdeck des Schiffs · Mehr sehen »

Adler (Sternbild)

Der Adler ist ein markantes Sternbild des nördlichen Sommer- und Herbsthimmels.

Neu!!: Sternbild und Adler (Sternbild) · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Sternbild und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Afrikanischer Strauß

Der Afrikanische Strauß (Struthio camelus), der zu den Laufvögeln gehört, ist nach dem eng verwandten Somalistrauß der größte lebende Vogel der Erde.

Neu!!: Sternbild und Afrikanischer Strauß · Mehr sehen »

Albrecht Dürer

Selbstbildnis'' (Münchner Selbstbildnis), Öl auf Leinwand (1500), Alte Pinakothek, München. Die Zentralperspektive war ein wichtiges Thema für Dürer Dürers Monogramm (1498) Dürerwappen, gemalt von einem unbekannten Glasmaler Albertina, Wien ''Weiher im Walde'', Aquarell um 1495, British Museum, London gouachiertes Aquarell auf Papier, Albertina, Wien Nationalgalerie, Prag Das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg, ab 1509 die Wohn- und Arbeitsstätte Dürers ''Das Jüngste Gericht'', Holzschnitt (ca. 1510), aus ''Die kleine Passion'' Kunst­histo­risches Museum Wien ''Der heilige Hieronymus im Gehäus'', Kupferstich (1514) Bildnis der Mutter, 1514, Kohlezeichnung, 421 × 303 mm, Kupferstichkabinett Berlin Dürer zeigt auf seine Milz, Skizze Grabinschrift des Dürer-Grabes in Nürnberg Albrecht Dürer der Jüngere (auch Duerer; * 21. Mai 1471 in Nürnberg; † 6. April 1528 ebenda) war ein deutscher Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker.

Neu!!: Sternbild und Albrecht Dürer · Mehr sehen »

Almagest

Darstellung des ptolemäischen Weltsystems (1661) Almagest (griechisch μαθηματική σύνταξις) nennt man eines der Hauptwerke der antiken Astronomie, das auf den hellenistisch-griechischen Gelehrten Claudius Ptolemäus zurückgeht.

Neu!!: Sternbild und Almagest · Mehr sehen »

Alpha

Alpha (altgriechisch ἄλφα, heutiges Neugriechisch Άλφα; Majuskel Α, Minuskel α) ist der erste Buchstabe des griechischen Alphabets und hat einen numerischen Wert von 1.

Neu!!: Sternbild und Alpha · Mehr sehen »

Alpha Centauri

Alpha Centauri (α Centauri, abgekürzt α Cen, aber auch Rigil Kentaurus, Rigilkent, Toliman oder Bungula genannt) ist im Sternbild des Zentauren am Südhimmel ein etwa 4,34 Lichtjahre entferntes Doppelsternsystem.

Neu!!: Sternbild und Alpha Centauri · Mehr sehen »

Altes Ägypten

Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum.

Neu!!: Sternbild und Altes Ägypten · Mehr sehen »

Andreas Cellarius (Astronom)

Sternbilder des Südhimmels aus Cellarius' „Harmonia Macrocosmica“ von 1660/61Andreas Cellarius (* um 1596 in Worms-Neuhausen; † 1665 in Hoorn) war ein deutscher Astronom, Mathematiker und Kosmograph.

Neu!!: Sternbild und Andreas Cellarius (Astronom) · Mehr sehen »

Andromedagalaxie

Die Andromedagalaxie, auch Andromedanebel oder Großer Andromedanebel, sowie manchmal auch fälschlich Andromeda-Galaxis, ist eine Spiralgalaxie vom Typ Sb.

Neu!!: Sternbild und Andromedagalaxie · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Sternbild und Antike · Mehr sehen »

Antikes Griechenland

Die Geschichte des antiken Griechenlands, das die Entwicklung der europäischen Zivilisation maßgeblich mitgeprägt hat, umfasst etwa den Zeitraum vom 16.

Neu!!: Sternbild und Antikes Griechenland · Mehr sehen »

Antinoos

Tivoli. Heute im Louvre. Antinoos (latinisiert Antinous; * 27. November zwischen 110 und 115 in Bithynion-Klaudiopolis, Bithynien; † am oder kurz vor dem 30. Oktober 130 im Nil bei Besa) war ein Günstling und vermutlich Geliebter des römischen Kaisers Hadrian.

Neu!!: Sternbild und Antinoos · Mehr sehen »

Apostel

''Die zwölf Apostel'' von Christian Schmid (17. Jhd.) Ein Apostel (von) ist im Verständnis der Tradition des Christentums jemand, der von Jesus Christus direkt mit dem Auftrag der Verkündigung des Glaubens beauftragt wurde.

Neu!!: Sternbild und Apostel · Mehr sehen »

Aratos von Soloi

Neuzeitliches Phantasiebild des Aratos von Soloi ''Phaenomena'' Aratos von Soloi (Áratos, deutsch auch Arat; * ca. 310 v. Chr.; † 245 v. Chr.) war ein antiker griechischer Autor.

Neu!!: Sternbild und Aratos von Soloi · Mehr sehen »

Argonautensage

Argonauten an Bord der Argo, Ritzzeichnung um 400 v. Chr. an der Wandung der Ficoroni-Cista (Umzeichnung) Die Argonautensage ist Themenkomplex der griechischen Mythologie und handelt von der Fahrt des Iason und seiner Begleiter nach Kolchis im Kaukasus, der Suche nach dem Goldenen Vlies und dessen Raub.

Neu!!: Sternbild und Argonautensage · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Sternbild und Asteroid · Mehr sehen »

Astrodicticum simplex

Johann Dürr in Weigels Schrift „''Himmelsspiegel''“ aus dem Jahr 1661. Im Vordergrund sind astronomische Instrumente abgebildet. Rechts in der Reihe der astronomischen Instrumente sieht man einen mit einem ''Astrodicticum simplex'' versehenen Himmelsglobus. Das Astrodicticum simplex („einfacher Stern-Zeiger“, von griechisch ἄστρον ástron „Stern“, δεικτικός dhiktikós „Anzeige-“ und lateinisch simplex „einfach“) ist ein von Erhard Weigel zu universitären Lehrzwecken entwickeltes astronomisches Instrument, welches das Auffinden von Sternen und Sternenkonstellationen am Sternenhimmel erleichtern sollte.

Neu!!: Sternbild und Astrodicticum simplex · Mehr sehen »

Astrognosie

Die Astrognosie (aus dem Griechischen: „Sternenkenntnis“) ist die historische Bezeichnung für die Beschäftigung mit der Anordnung von Himmelskörpern und Asterismen (Sternbildern) am Sternhimmel, die man mit bloßem Auge sehen kann, einschließlich der Planeten und der Namen der einzelnen Objekte.

Neu!!: Sternbild und Astrognosie · Mehr sehen »

Astrologie

Musée Condé, Ms. 65, fol. 14 v) Die Astrologie (Sterndeutung, von altgr. ἄστρον astron ‚Stern‘ und λόγος logos,Lehre‘) ist die Deutung von Zusammenhängen zwischen astronomischen Ereignissen bzw.

Neu!!: Sternbild und Astrologie · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Sternbild und Astronomie · Mehr sehen »

Astronomische Koordinatensysteme

Koordinatensystem des Horizonts, nördliche Erdkugelhälfte Äquators, nördliche Erdkugelhälfte Astronomische Koordinatensysteme dienen dazu, die Position von Himmelskörpern anzugeben.

Neu!!: Sternbild und Astronomische Koordinatensysteme · Mehr sehen »

Astronomisches Objekt

Ein astronomisches Objekt (auch Himmelsobjekt oder Himmelskörper) ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird.

Neu!!: Sternbild und Astronomisches Objekt · Mehr sehen »

Astronym

Der aus dem Griechischen stammende Ausdruck Astronym („Sternname“), der im Deutschen im Unterschied zum Englischen noch relativ wenig Verwendung findet, bezeichnet einen Eigennamen von astronomischen Objekten.

Neu!!: Sternbild und Astronym · Mehr sehen »

Attila

Ungefähre Ausdehnung des Hunnenreichs unter Attila bzw. die von den Hunnen abhängigen Stämme Attila († 453) war von 434 (als Mitherrscher zusammen mit seinem Bruder Bleda) bzw.

Neu!!: Sternbild und Attila · Mehr sehen »

Auerochse

Lebendrekonstruktion eines in Braunschweig gefundenen Auerochsen-Bullen Der Auerochse (auch Urochse), Ur oder Urus (Bos primigenius) ist eine in ihrer Wildform ausgerottete Art der Rinder.

Neu!!: Sternbild und Auerochse · Mehr sehen »

Augustus

Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom; † 19. August 14 n. Chr. in Nola bei Neapel) war der erste römische Kaiser.

Neu!!: Sternbild und Augustus · Mehr sehen »

Azteken

Die Symbole der drei Mitglieder des aztekischen Dreibundes: Texcoco, Tenochtitlán und Tlacopán (von links) auf Seite 34 des Kodex Osuna Die Azteken (von Nahuatl aztecatl, deutsch etwa „jemand, der aus Aztlán kommt“) waren eine mesoamerikanische Kultur, die zwischen dem 14.

Neu!!: Sternbild und Azteken · Mehr sehen »

Äquator

Der Äquator der Erde ist der auf ihrer Oberfläche angenommene Großkreis, auf dessen Ebene (die Äquatorebene) die Erdachse senkrecht steht.

Neu!!: Sternbild und Äquator · Mehr sehen »

Babylonien

Babylonien (assyrisch: Karduniaš; altägyptisch: Sangar) bezeichnet eine Landschaft am Unterlauf der Flüsse Euphrat und Tigris, zwischen der heutigen irakischen Stadt Bagdad und dem Persischen Golf.

Neu!!: Sternbild und Babylonien · Mehr sehen »

Baktiu

Die Baktiu beziehungsweise „die arbeitenden (Sterne)“ (auch Dekan-Sterne) verkörpern in der altägyptischen Mythologie und Astronomie die Dekane.

Neu!!: Sternbild und Baktiu · Mehr sehen »

Benito Mussolini

Unterschrift von Benito Mussolini Mussolinis Standarte (1927–43), ein Fascis zeigend Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio, Provinz Forlì; † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra, Provinz Como) war ein italienischer Politiker.

Neu!!: Sternbild und Benito Mussolini · Mehr sehen »

Benjamin Apthorp Gould

Benjamin Apthord Gould Benjamin Apthorp Gould (* 27. September 1824 in Boston; † 26. November 1896 in Cambridge, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Astronom, der lange Zeit auch in Argentinien wirkte.

Neu!!: Sternbild und Benjamin Apthorp Gould · Mehr sehen »

Beobachtung

Die Beobachtung ist die zielgerichtete, aufmerksame Wahrnehmung von Objekten, Phänomenen oder Vorgängen, gegebenenfalls unter Verwendung technischer Hilfsmittel.

Neu!!: Sternbild und Beobachtung · Mehr sehen »

Beta

Beta (rekonstruierte altgriechische, neugriechische, griechisches Neutrum Βήτα, Majuskel Β, Minuskel β, in der Wortmitte auch ϐ) ist der zweite Buchstabe des griechischen Alphabets und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 2.

Neu!!: Sternbild und Beta · Mehr sehen »

Cambridge

Cambridge ist eine Stadt im Vereinigten Königreich, und Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire mit etwa 123.800 Einwohnern, darunter etwa 24.500 Studenten.

Neu!!: Sternbild und Cambridge · Mehr sehen »

Canopus

Canopus (α Carinae) ist der hellste Stern im Sternbild Kiel des Schiffs.

Neu!!: Sternbild und Canopus · Mehr sehen »

Chemischer Ofen

Der Chemische Ofen, im heutigen fachsprachlichen Gebrauch Fornax (aus dem Lateinischen) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Chemischer Ofen · Mehr sehen »

Chinesische Sternenkonstellationen

Die chinesischen Sternenkonstellationen geben die Ordnung der Sterne nach der chinesischen Astronomie an.

Neu!!: Sternbild und Chinesische Sternenkonstellationen · Mehr sehen »

Claudius Ptolemäus

Porträt des Claudius Ptolemäus als Buchmalerei in der Handschrift Venedig, Biblioteca Nazionale Marciana, Gr. Z. 388, fol. 6v (15. Jahrhundert) Idealporträt Claudius Ptolemäus (Klaúdios Ptolemaíos, lateinisch Claudius Ptolomaeus; * um 100, möglicherweise in Ptolemais Hermeiou, Ägypten; † nach 160, vermutlich in Alexandria) war ein griechischer Mathematiker, Geograph, Astronom, Astrologe, Musiktheoretiker und Philosoph.

Neu!!: Sternbild und Claudius Ptolemäus · Mehr sehen »

Deklination (Astronomie)

Die Kugelkoordinaten Rektaszension und Deklination auf der rotierenden Himmelskugel (in deren Innerem die Erde) In der Astronomie ist die Deklination (lateinisch für „Abweichung, Beugung“) eine der zwei Kugelkoordinaten.

Neu!!: Sternbild und Deklination (Astronomie) · Mehr sehen »

Delphin (Sternbild)

Der Delphin (auch Delfin, lateinisch Delphinus) ist ein Sternbild in der Nähe des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Delphin (Sternbild) · Mehr sehen »

Delta

Das Delta (Großbuchstabe: Δ, Kleinbuchstabe: δ) ist der vierte Buchstabe im griechischen Alphabet und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 4.

Neu!!: Sternbild und Delta · Mehr sehen »

Didaktik

Die Didaktik (von ‚lehren‘) ist die „Kunst“ und die „Wissenschaft“ des Lehrens und Lernens.

Neu!!: Sternbild und Didaktik · Mehr sehen »

Drache (Sternbild)

Der Drache, lateinisch Draco, ist ein Sternbild des Nordhimmels und für Mitteleuropa zirkumpolar, also eine hier das ganze Jahr über sichtbare Himmelsregion.

Neu!!: Sternbild und Drache (Sternbild) · Mehr sehen »

Eckhard Slawik

Eckhard Slawik ist Ingenieur und seit mehreren Jahren als künstlerischer Fotograf und Buchautor selbständig.

Neu!!: Sternbild und Eckhard Slawik · Mehr sehen »

Einhorn (Sternbild)

Das Einhorn (griechisch Monoceros) ist ein Sternbild südlich des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Einhorn (Sternbild) · Mehr sehen »

Ekliptik

Von der Erde aus gesehen scheint sich die Sonne gegenüber den Hintergrundsternen zu bewegen. Tatsächlich bewegt sich aber die Erde um die gegenüber den Fixsternen feste Sonne. Von ihr aus gesehen scheinen sich die Sonnen-Hintergrundsterne entgegen der Erdbewegung zu verschieben. Nach einem vollen Umlauf von etwas mehr als 365 Tagen wiederholt sich der Bahnlauf. Als Ekliptik (lat. linea ecliptica ‚der Eklipse zugehörende Linie‘; von griech. ἔκλειψις ékleipsis ‚Ausbleiben, Verschwinden, Finsternis‘) wird die scheinbare Bahn der Sonne vor dem Hintergrund der Fixsterne bezeichnet, die sich von der Erde aus betrachtet im Laufe eines Jahres ergibt.

Neu!!: Sternbild und Ekliptik · Mehr sehen »

Epoche (Astronomie)

Als Epoche (von griechisch εποχή epoché ‚Haltepunkt‘) wird in der Astronomie ein Zeitpunkt bezeichnet, auf den sich die Angaben von Himmelskoordinaten, Bahnelementen oder Ephemeriden beziehen.

Neu!!: Sternbild und Epoche (Astronomie) · Mehr sehen »

Eratosthenes

Eratosthenes von Kyrene (* zwischen 276 und 273 v. Chr. in Kyrene; † um 194 v. Chr. in Alexandria) war ein außergewöhnlich vielseitiger griechischer Gelehrter in der Blütezeit der hellenistischen Wissenschaften.

Neu!!: Sternbild und Eratosthenes · Mehr sehen »

Eridanus (Sternbild)

Der Fluss Eridanus (lateinisch Eridanus) ist ein Sternbild südlich des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Eridanus (Sternbild) · Mehr sehen »

Erster europäischer Astronomenkongress

Der erste europäische Astronomenkongress fand während etwa zehn Tagen bis Mitte August 1798 auf der Seeberg-Sternwarte in Gotha statt.

Neu!!: Sternbild und Erster europäischer Astronomenkongress · Mehr sehen »

Eugène Delporte

Eugène Joseph Delporte (* 10. Januar 1882 in Genappe, heute Wallonisch-Brabant; † 19. Oktober 1955 in Uccle/Ukkel, Brüssel) war ein belgischer Astronom.

Neu!!: Sternbild und Eugène Delporte · Mehr sehen »

Füllen (Sternbild)

Das Füllen (Fohlen) ist ein Sternbild nördlich des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Füllen (Sternbild) · Mehr sehen »

Fünfsternreihe

Die Fünfsternreihe im Sternbild Andromeda und den Nachbarsternbildern. Die fünf Sterne 2. Größe sind den Großteil des Jahres zu sehen. Darunter der kleine Bogen des Sternbilds Widder. Als Fünfsternreihe wird eine helle, etwa 60° lange Sternreihe bezeichnet, die vom Sternbild Perseus über die drei Hauptsterne der Andromeda bis zum Pegasus verläuft.

Neu!!: Sternbild und Fünfsternreihe · Mehr sehen »

Feuerbohrer

Der Feuerbohrer ist ein aztekisches Sternbild, das einen Mann darstellt, der durch Feuerbohren ein Feuer entfacht.

Neu!!: Sternbild und Feuerbohrer · Mehr sehen »

Florian Freistetter

Florian Freistetter (2017)Florian Freistetter (* 28. Juli 1977 in Krems an der Donau) ist ein aus Österreich stammender Astronom, Blogger, Buchautor und Podcaster.

Neu!!: Sternbild und Florian Freistetter · Mehr sehen »

Frederick de Houtman

Frederick de Houtman Frederick de Houtman (andere übliche Schreibweise: Frederik) (* 1571; † 1627) war ein niederländischer Seefahrer, Forscher und Verwalter.

Neu!!: Sternbild und Frederick de Houtman · Mehr sehen »

Frontispiz

Frontispiz der ''Introductio in Universam Geographiam'' von Philipp Clüver, 1686 (Archiv Gymnasium Langenberg) Das Frontispiz (französisch: frontispice.

Neu!!: Sternbild und Frontispiz · Mehr sehen »

Fuhrmann (Sternbild)

Der Fuhrmann (lateinisch / fachsprachlich Auriga) ist ein Sternbild des Nordhimmels.

Neu!!: Sternbild und Fuhrmann (Sternbild) · Mehr sehen »

Gaius Iulius Caesar

''Grüner Caesar'', frühes 1. Jahrhundert n. Chr., Antikensammlung Berlin Gaius Iulius Caesar (deutsch: Gaius Julius Cäsar; * 13. Juli 100 v. Chr. in Rom; † 15. März 44 v. Chr. in Rom) war ein römischer Staatsmann, Feldherr und Autor, der maßgeblich zum Ende der Römischen Republik beitrug und dadurch an ihrer späteren Umwandlung in ein Kaiserreich beteiligt war.

Neu!!: Sternbild und Gaius Iulius Caesar · Mehr sehen »

Gamma

Das Gamma (griechisches Neutrum γάμμα, Majuskel Γ, Minuskel γ) ist der 3.

Neu!!: Sternbild und Gamma · Mehr sehen »

Ganymed (Mythologie)

Päderasten-Geschenk, Berliner Maler, um 500 v. Chr., Louvre in Paris) Ganymed, auch Ganymedes („der Glanzfrohe“, römisch: Catamitus), ist in der griechischen Mythologie ein Sohn des trojanischen Königs Tros, Bruder des Assarakos und des Ilos, und der „Schönste aller Sterblichen“.

Neu!!: Sternbild und Ganymed (Mythologie) · Mehr sehen »

Geschichte der Astronomie

Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie ''Margarita Philosophica'' von Gregor Reisch, 1503 Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit.

Neu!!: Sternbild und Geschichte der Astronomie · Mehr sehen »

Giraffe (Sternbild)

Die Giraffe oder der Kamelopard ist ein Sternbild des Nordhimmels.

Neu!!: Sternbild und Giraffe (Sternbild) · Mehr sehen »

Griechische Mythologie

Griechische Gottheiten Zeustempel in Athen Die griechische Mythologie umfasst die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen, also der Geschichten der Götter und Helden (Heroen) des antiken Griechenlands.

Neu!!: Sternbild und Griechische Mythologie · Mehr sehen »

Griechische Sprache

Die griechische Sprache (bzw. att. ἑλληνικὴ γλῶττα hellēnikḕ glṓtta) ist eine indogermanische Sprache mit einer Schrifttradition, die sich über einen Zeitraum von 3400 Jahren erstreckt.

Neu!!: Sternbild und Griechische Sprache · Mehr sehen »

Großer Bär

Der Große Bär (lateinisch / fachsprachlich Ursa Major ‚größere Bärin‘) ist ein ausgedehntes Sternbild des Nordhimmels.

Neu!!: Sternbild und Großer Bär · Mehr sehen »

Großer Emu

Der Große Emu (Dromaius novaehollandiae) ist eine flugunfähige Vogelart aus der Gruppe der Laufvögel und die einzige überlebende Art der Familie der Emus (Dromaiidae).

Neu!!: Sternbild und Großer Emu · Mehr sehen »

Haar der Berenike

Das Haar der Berenike ist ein Sternbild zwischen Löwe und Bärenhüter.

Neu!!: Sternbild und Haar der Berenike · Mehr sehen »

Hadrian (Kaiser)

HadrianKapitolinische Museen Publius Aelius Hadrianus (Titulatur als Kaiser: Imperator Caesar Traianus Hadrianus Augustus; * 24. Januar 76 in Italica in der Nähe des heutigen Sevilla oder in Rom; † 10. Juli 138 in Baiae) war der vierzehnte römische Kaiser.

Neu!!: Sternbild und Hadrian (Kaiser) · Mehr sehen »

Harmonia Macrocosmica

Peter Schenk Die Harmonia Macrocosmica ist ein historischer Sternatlas von Andreas Cellarius mit zahlreichen Kupferstichen, der 1660 von Johannes Janssonius veröffentlicht wurde.

Neu!!: Sternbild und Harmonia Macrocosmica · Mehr sehen »

Höhle von Lascaux

Höhlenmalerei aus Lascaux Die jungpaläolithische Höhle von Lascaux im französischen Département Dordogne enthält bedeutende Höhlenmalereien aus der archäologischen Kulturstufe Magdalenien, die der frankokantabrischen Höhlenkunst zugeordnet werden.

Neu!!: Sternbild und Höhle von Lascaux · Mehr sehen »

Henry Norris Russell

Henry Norris Russell Henry Norris Russell (* 25. Oktober 1877 in Oyster Bay, New York; † 18. Februar 1957 in Princeton, New Jersey) war amerikanischer Astronom.

Neu!!: Sternbild und Henry Norris Russell · Mehr sehen »

Herkules (Sternbild)

Der Herkules ist ein Sternbild des Nordhimmels.

Neu!!: Sternbild und Herkules (Sternbild) · Mehr sehen »

Herschels Teleskop (Sternbild)

Historisches Sternbild '''Herschels Teleskop''' Perseus und den Plejaden Das Sternbild Herschels Teleskop (lat. Telescopium Herschelii) ist ein Sternbild des Nordhimmels, das nicht zu den 88 von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) anerkannten Sternbildern zählt.

Neu!!: Sternbild und Herschels Teleskop (Sternbild) · Mehr sehen »

Himmel (planetär)

Morgendlicher Himmel mit Wolkenlandschaft Als Himmel wird die Ansicht bezeichnet, die sich einem Betrachter von der Erdoberfläche aus bietet, wenn er in Richtung Weltraum blickt.

Neu!!: Sternbild und Himmel (planetär) · Mehr sehen »

Himmelsglobus

Johannes Praetorius 1566 Ein Himmelsglobus (lat. Globus coelestis) ist die Darstellung des Sternhimmels auf einer scheinbaren Himmelskugel.

Neu!!: Sternbild und Himmelsglobus · Mehr sehen »

Himmelskugel

Geozentrische Himmelskugel Rotierende Erde in der Himmelskugel bei einem Himmelsglobus wird die Himmelskugel von außen betrachtet (Persien, ca. 1782, Herrschaft der Afschariden) Die scheinbare Himmelskugel ist eine gedachte Hohlkugel mit sehr großem Durchmesser, die als geozentrische Himmelskugel die Erde, als topozentrische den Beobachter umgibt.

Neu!!: Sternbild und Himmelskugel · Mehr sehen »

Historische Sternbilder

Das frühere Sternbild ''Argo Navis'' nach Ptolemäus, rechts daneben die ''Karlseiche'' Die Liste historischer Sternbilder enthält eine Auswahl von Asterismen der europäischen astronomischen Tradition.

Neu!!: Sternbild und Historische Sternbilder · Mehr sehen »

Hochkultur (Geschichtswissenschaft)

Als Hochkultur wird in der Geschichtswissenschaft eine frühe Gesellschaftsordnung bezeichnet, die komplexer als andere Kulturen war und sich gegenüber ihren Vorgängern und Nachbarn unter anderem durch die folgenden Merkmale auszeichnet.

Neu!!: Sternbild und Hochkultur (Geschichtswissenschaft) · Mehr sehen »

Hyginus Mythographus

Pluteus 89 sup 43 der Biblioteca Medicea Laurenziana, etwa 1450–1500 Unter dem Verfassernamen Hyginus sind zwei mythographische Handbücher in lateinischer Sprache überliefert.

Neu!!: Sternbild und Hyginus Mythographus · Mehr sehen »

Implikation

Die Bezeichnung Implikation (von) wird in der Logik nicht einheitlich für einen bestimmten logischen Zusammenhang verwendet, insbesondere werden unterschieden.

Neu!!: Sternbild und Implikation · Mehr sehen »

Internationale Astronomische Union

Logo der IAU Eröffnungszeremonie der 26. Generalversammlung 2006 in Prag Die Internationale Astronomische Union (IAU;, UAI) ist eine 1919 gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris.

Neu!!: Sternbild und Internationale Astronomische Union · Mehr sehen »

Jacob Bartsch

Jacob Bartsch (* 1600 in Lauban; † 26. Dezember 1633 ebenda) war ein deutscher Astronom.

Neu!!: Sternbild und Jacob Bartsch · Mehr sehen »

Jahreszeit

Animation von Satellitenbildern im Verlauf des Jahres 2004. Jahreszeiten unterteilen das Jahr in verschiedene Perioden, die durch astronomische Daten – so auch kalendarisch – oder durch charakteristische klimatische Eigenschaften abgegrenzt werden.

Neu!!: Sternbild und Jahreszeit · Mehr sehen »

James Cook

''James Cook'' (Nathaniel Dance-Holland, 1776) rechts James Cook (* in Marton bei Middlesbrough; † 14. Februar 1779 in der Kealakekua-Bucht, Hawaiʻi) war ein englischer Seefahrer und Entdecker.

Neu!!: Sternbild und James Cook · Mehr sehen »

Jérôme Lalande

Joseph Jérôme Le Français de Lalande Joseph Jérôme Lefrançais de Lalande (* 11. Juli 1732 in Bourg-en-Bresse, Frankreich; † 4. April 1807 in Paris) war ein französischer Mathematiker und Astronom in der Zeit der Aufklärung und der Französischen Revolution.

Neu!!: Sternbild und Jérôme Lalande · Mehr sehen »

Johann Bayer

Orion aus Bayers ''Uranometria'' Johann Bayer (* 1572 in Rain, Landkreis Donau-Ries; † 7. März 1625 in Augsburg) war ein deutscher Astronom und Jurist.

Neu!!: Sternbild und Johann Bayer · Mehr sehen »

Johann Elert Bode

Johann Elert Bode Sternkarte von J. E. Bode von 1782, aus der ''Vorstellung der Gestirne auf XXXIV Kupfertafeln'' Johann Elert Bode (* 19. Januar 1747 in Hamburg; † 23. November 1826 in Berlin) war ein deutscher Astronom.

Neu!!: Sternbild und Johann Elert Bode · Mehr sehen »

Johann III. Sobieski

Johann Sobieski auf VI Gröschermünze, geprägt 1683 König Jan III. Sobieski bei Wien 1683 während der zweiten Belagerung Wiens durch die Türken, Gemälde von Jerzy Siemiginowski-Eleuter (1686). Johann III.

Neu!!: Sternbild und Johann III. Sobieski · Mehr sehen »

Johannes Hevelius

Johannes Hevelius, gemalt von Daniel Schultz (1615–1683) Karte des Mondes von Johannes Hevelius zu ''Selenographia'' Altstädtischen Rathaus in Danzig Johannes Hevelius (nach seinen Schriften in lateinischer Sprache, deutsch Johannes Hevel oder auch Johann Hewelcke, polnisch Jan Heweliusz; * 28. Januar 1611 in Danzig; † 28. Januar 1687 ebenda) war ein Astronom und gilt als Begründer der Kartografie des Mondes.

Neu!!: Sternbild und Johannes Hevelius · Mehr sehen »

Julius Schiller

Julius Schiller († 1627 in Augsburg) war ein deutscher Jurist und Astronom sowie ein Zeitgenosse des ebenfalls in Augsburg lebenden Johann Bayer.

Neu!!: Sternbild und Julius Schiller · Mehr sehen »

Jungfrau (Sternbild)

Die Jungfrau (astronomisches Zeichen ♍) ist ein Sternbild auf der Ekliptik.

Neu!!: Sternbild und Jungfrau (Sternbild) · Mehr sehen »

Jungsteinzeit

Die Jungsteinzeit (fachsprachlich das Neolithikum, aus altgriech. νέος neos,neu, jung‘ und λίθος lithos,Stein‘) ist eine Epoche der Menschheitsgeschichte, deren Beginn ab 11.500 v. Chr.

Neu!!: Sternbild und Jungsteinzeit · Mehr sehen »

Kap der Guten Hoffnung

Surfer am Strand Neptune’s Diary, Kap der Guten Hoffnung Schild am Kap der Guten Hoffnung Das Kap der Guten Hoffnung ist ein sehr markantes, früher wegen seiner Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas.

Neu!!: Sternbild und Kap der Guten Hoffnung · Mehr sehen »

Katasterismos

Ein Katasterismos (griechisch καταστερισμός, zu ἀστήρ aster „Stern“) ist eine Sorte literarischer Texte, in der erklärt bzw.

Neu!!: Sternbild und Katasterismos · Mehr sehen »

Katze (Sternbild)

Das alte Sternbild '''Katze''' Die Katze (lat. felis) ist ein Sternbild des Südhimmels, das nicht zu den 88 von der Internationalen Astronomischen Union anerkannten Sternbildern zählt.

Neu!!: Sternbild und Katze (Sternbild) · Mehr sehen »

Königlicher Stier von Poniatowski

Karte des alten Sternbildes '''Königlicher Stier von Poniatowski''' thumb Der Stier des Poniatowski, lat. Taurus Poniatovii, auch Königlicher Stier von Poniatowski, ist ein Sternbild des Nordhimmels, das von Marcin Odlanicki Poczobutt im Jahre 1777 zu Ehren des polnischen Königs Stanislaus Poniatowski eingeführt wurde.

Neu!!: Sternbild und Königlicher Stier von Poniatowski · Mehr sehen »

Kiel des Schiffs

Schiffskiel oder Kiel des Schiffes, im heutigen astronomischen Gebrauch Carina (aus dem Lateinischen) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Kiel des Schiffs · Mehr sehen »

Klaus Geus

Klaus Geus (* 30. Juni 1962 in Oberhaid; Pseudonym: Nessun Saprà) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Sternbild und Klaus Geus · Mehr sehen »

Kohlensack

Sternbilder Crux und Centaurus(Südteil), dazwischen der ''Kohlensack'' Der Kohlensack ist eine der bekanntesten Dunkelwolken am Himmel und neben Pferdekopfnebel, Konusnebel und anderen auch eines der wenigen Objekte dieser Art mit einem Eigennamen.

Neu!!: Sternbild und Kohlensack · Mehr sehen »

Konstellation

Als Konstellation wird in der visuellen Astronomie und der astronomischen Phänomenologie die scheinbare Stellung heller Himmelskörper zueinander bezeichnet, wie sie vom Standort eines Beobachters auf der Erde erscheint.

Neu!!: Sternbild und Konstellation · Mehr sehen »

Koordinatensystem

Ein Koordinatensystem (mathematisches Kürzel: KOS) dient zur eindeutigen Bezeichnung der Position von Punkten und Objekten in einem geometrischen Raum.

Neu!!: Sternbild und Koordinatensystem · Mehr sehen »

Kreuz des Südens

Das Kreuz des Südens ist ein kleines, aber markantes Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Kreuz des Südens · Mehr sehen »

Kublai Khan

Kublai Khan Kublai Khan, auch Qubilai Khan, Kubilai Khan oder Setsen Khan (* 23. September 1215; † 18. Februar 1294 in Peking), war ein Enkel Dschingis Khans und von 1260 bis 1294 ein bedeutender mongolischer Herrscher.

Neu!!: Sternbild und Kublai Khan · Mehr sehen »

KV17

Die Grabanlage KV17 (auch Belzonis Grab, Grab des Apis) im südöstlichen Wadi des ägyptischen Tals der Könige ist die Ruhestätte des altägyptischen Königs (Pharao) Sethos I. aus der 19. Dynastie.

Neu!!: Sternbild und KV17 · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Sternbild und Latein · Mehr sehen »

Löwe (Sternbild)

Der Löwe (lateinisch: Leo, astronomisches Zeichen ♌, grüne Linie in der Karte) ist ein Sternbild des Zodiak.

Neu!!: Sternbild und Löwe (Sternbild) · Mehr sehen »

Leiden (Stadt)

Leiden (früher auch Leyden) ist eine Stadt und Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland.

Neu!!: Sternbild und Leiden (Stadt) · Mehr sehen »

Liste der Sternbilder

Sternbild Großer Bär Die Liste der Sternbilder enthält alle 88 von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) verbindlich festgelegten Sternbilder.

Neu!!: Sternbild und Liste der Sternbilder · Mehr sehen »

Liste der Sternbilder in verschiedenen Sprachen

Sternbild ''Großer Bär''.

Neu!!: Sternbild und Liste der Sternbilder in verschiedenen Sprachen · Mehr sehen »

Luchs (Sternbild)

Der Luchs (lateinisch Lynx) ist ein unscheinbares Sternbild des Nordhimmels.

Neu!!: Sternbild und Luchs (Sternbild) · Mehr sehen »

Luftpumpe (Sternbild)

Die Luftpumpe (lateinisch / fachsprachlich Antlia) ist ein Sternbild südlich des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Luftpumpe (Sternbild) · Mehr sehen »

Manus (Insel)

Übersichtskarte der Admiralitätsinseln mit Manus Manus ist eine Insel im Norden von Papua-Neuguinea.

Neu!!: Sternbild und Manus (Insel) · Mehr sehen »

Maximilian Hell

Maximilian Hell (* 15. Mai 1720 in Schemnitz; † 14. April 1792 in Wien) war ein österreichischer Jesuit und Astronom.

Neu!!: Sternbild und Maximilian Hell · Mehr sehen »

Maximilien de Robespierre

rechts Maximilien de Robespierre (* 6. Mai 1758 in Arras; † 28. Juli 1794 in Paris; getauft Maximilien-François-Marie-Isidore), häufig nur Maximilien Robespierre, auch „der Unbestechliche“ genannt, war ein französischer Rechtsanwalt, Revolutionär und führender Politiker der Jakobiner.

Neu!!: Sternbild und Maximilien de Robespierre · Mehr sehen »

Meteor

Meteor über Chia, Sardinien Ein Meteor der Geminiden Als Meteore (Einzahl der Meteor, fachsprachlich das Meteor) bezeichnet man das Aufleuchten von Sternschnuppen, wenn sie als kleine Staubteilchen in der Hochatmosphäre verglühen, und das Aufleuchten größerer Körper (Feuerkugeln).

Neu!!: Sternbild und Meteor · Mehr sehen »

Milchstraße

Die Milchstraße, auch Galaxis, ist die Galaxie, in der sich das Sonnensystem mit der Erde befindet.

Neu!!: Sternbild und Milchstraße · Mehr sehen »

Monsun

Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun (von) ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passatwinde.

Neu!!: Sternbild und Monsun · Mehr sehen »

Mustererkennung

Mustererkennung (Pattern Recognition) ist die Fähigkeit, in einer Menge von Daten Regelmäßigkeiten, Wiederholungen, Ähnlichkeiten oder Gesetzmäßigkeiten zu erkennen.

Neu!!: Sternbild und Mustererkennung · Mehr sehen »

Mythologie

Als Mythologie (von mythos u. a. „Erzählung, Rede“ und λέγειν legein „erzählen“; deutsch auch Sagenwelt) wird die Gesamtheit der Mythen eines Kulturareales oder eines Volkes, einer Region oder einer sozialen Gruppe sowie ihre systematische Darlegung in literarischer, wissenschaftlicher oder religiöser Form bezeichnet.

Neu!!: Sternbild und Mythologie · Mehr sehen »

Navigation

Konventionelle Navigation (1963) Navigation – von lat. navigare (Führen eines Schiffes), sanskrit navgathi – ist die „Steuermannskunst“ zu Wasser (siehe Nautik), zu Land und in der Luft.

Neu!!: Sternbild und Navigation · Mehr sehen »

Nördliche Fliege

Das alte Sternbild ''Nördliche Fliege'' Die nördliche Fliege (lat. musca borealis) ist ein Sternbild des Nordhimmels, das zwar in einigen Sternkatalogen der Neuzeit zu finden ist, aber nicht zu den 88 von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) anerkannten Sternbildern zählt.

Neu!!: Sternbild und Nördliche Fliege · Mehr sehen »

Nördliche Krone

Die Nördliche Krone (lateinisch / fachsprachlich Corona Borealis) ist ein Sternbild nördlich des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Nördliche Krone · Mehr sehen »

Nicolas-Louis de Lacaille

Nicolas Louis de Lacaille (1713–1762) Nicolas-Louis de Lacaille (* 15. März 1713 in Rumigny, Département Ardennes; † 21. März 1762 in Paris), auch bekannt als Abbé de La Caille, war ein französischer Astronom und Namensgeber von 14 der 88 modernen Sternbilder.

Neu!!: Sternbild und Nicolas-Louis de Lacaille · Mehr sehen »

Nordhimmel

Grafik der nördlichen Hemisphere (Legende engl.) galaktische Zentrum) ist nur von der Südhalbkugel im Zenit zu sehen Illustration aus dem Brockhaus-Efron (1890-1906/07) Der Nordhimmel (Nordstern(en)himmel, nördlicher Stern(en)himmel) ist jene Hälfte des Sternhimmels, die nördlich des Himmelsäquators liegt.

Neu!!: Sternbild und Nordhimmel · Mehr sehen »

Nova (Stern)

Bild von Nova Eridani 2009 Eine Nova (Plural Novae) ist ein Helligkeitsausbruch in einem engen Doppelsternsystem aufgrund einer explosiven Zündung des Wasserstoffbrennens auf der Oberfläche eines Weißen Zwergs.

Neu!!: Sternbild und Nova (Stern) · Mehr sehen »

Orion (Sternbild)

Der Orion hat zwei Sterne erster Größe und ist das markanteste Sternbild am Winterhimmel und Himmelsäquator.

Neu!!: Sternbild und Orion (Sternbild) · Mehr sehen »

Oriongürtel

Oriongürtel, auch Gürtel des Orion, wird eine auffällige Sternreihe in der Mitte des Sternbildes Orion genannt, die mit den Gürtelsternen Mintaka (δ Ori), Alnilam (ε Ori) und Alnitak (ζ Ori) gebildet wird.

Neu!!: Sternbild und Oriongürtel · Mehr sehen »

Papua-Neuguinea

Papua-Neuguinea (Tok Pisin Independen Stet bilong Papua Niugini) ist nach Indonesien und Madagaskar der flächenmäßig drittgrößte Inselstaat der Welt.

Neu!!: Sternbild und Papua-Neuguinea · Mehr sehen »

Parallaxe

In der Spiegelung im Wasser scheint die Sonne viel näher an der Laterne zu stehen als bei direkter Sicht. Als Parallaxe (von altgriechisch παράλλαξις parállaxis „Veränderung, Hin- und Herbewegen“) bezeichnet man die scheinbare Änderung der Position eines Objektes, wenn der Beobachter seine eigene Position verschiebt.

Neu!!: Sternbild und Parallaxe · Mehr sehen »

Parallelprojektion

Prinzip der Parallelprojektion Eine Parallelprojektion ist eine Abbildung von Punkten des dreidimensionalen Raums auf Punkte einer gegebenen Ebene, wobei die Projektionsstrahlen zueinander parallel sind.

Neu!!: Sternbild und Parallelprojektion · Mehr sehen »

Petrus Plancius

Petrus Plancius Petrus Plancius („Peter Plattfuß“; auch Platevoete, Plantius, Plat, Platt; * 1552 in Dranouter, Westflandern; † 1622 in Amsterdam) war ein niederländischer Theologe, Astronom und Kartograf.

Neu!!: Sternbild und Petrus Plancius · Mehr sehen »

Phönix (Sternbild)

Phönix (lat. Phoenix) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Phönix (Sternbild) · Mehr sehen »

Pieter Dirkszoon Keyser

Pieter Dirkszoon Keyser auch Petrus Theodorus genannt (Emden, * 1540; † 11. September 1596 bei Bantam) war ein niederländischer Navigator.

Neu!!: Sternbild und Pieter Dirkszoon Keyser · Mehr sehen »

Plejaden

Die Plejaden (auch Atlantiden, Atlantiaden, Siebengestirn, Taube, Sieben Schwestern, Gluckhenne) sind ein offener Sternhaufen, der mit bloßem Auge gesehen werden kann.

Neu!!: Sternbild und Plejaden · Mehr sehen »

Polygonzug (Mathematik)

Ein offener Polygonzug Ein geschlossener Polygonzug Ein Polygonzug oder Streckenzug ist in der Mathematik die Vereinigung der Verbindungsstrecken einer Folge von Punkten.

Neu!!: Sternbild und Polygonzug (Mathematik) · Mehr sehen »

Präzession

Präzession eines rotierenden Kreisels Die Präzession bezeichnet die Richtungsänderung, die die Rotationsachse eines rotierenden Körpers (Kreisel) ausführt, wenn eine äußere Kraft ein Drehmoment senkrecht zu dieser Achse ausübt.

Neu!!: Sternbild und Präzession · Mehr sehen »

Prokyon

Prokyon (α Canis Minoris, Synonyme: Elgomaisa, Algomeysa, Antecanis; altägyptisch Imi-chet-Sopdet) ist der hellste Stern im Sternbild Kleiner Hund.

Neu!!: Sternbild und Prokyon · Mehr sehen »

Quadratgrad

Quadratgrad (deg², (°)²) (oder sq degree) ist eine (nicht gesetzliche) Einheit für den Raumwinkel.

Neu!!: Sternbild und Quadratgrad · Mehr sehen »

Raumwinkel

Raumwinkel W in einer Kugel mit Radius R Der Raumwinkel ist das dreidimensionale Gegenstück zum (für die Ebene definierten) Winkel.

Neu!!: Sternbild und Raumwinkel · Mehr sehen »

Rektaszension

Rektaszension und Deklination auf der Himmelskugel (in deren Inneren die Erdkugel) Die Rektaszension α oder a (‚gerader Aufstieg‘) ist eine der beiden Polarkoordinaten im rotierenden äquatorialen Koordinatensystem der sphärischen Astronomie.

Neu!!: Sternbild und Rektaszension · Mehr sehen »

San (Volk)

San-Frau in Botswana San-Mann mit Buschmannperlen Der Begriff San bezeichnet eine Reihe ethnischer Gruppen im südlichen Afrika, die ursprünglich als reine Jäger und Sammler lebten.

Neu!!: Sternbild und San (Volk) · Mehr sehen »

Südhimmel

Grafik der südlichen Hemisphere (Legende engl.) das Zentrum der Milchstraße - beobachtet am Paranal-Observatorium in Chile Illustration aus dem Brockhaus-Efron (1890–1906/07) Der Südhimmel (Südsternhimmel, südlicher Stern(en)himmel) ist jene Hälfte des Sternhimmels, die südlich des Himmelsäquators liegt.

Neu!!: Sternbild und Südhimmel · Mehr sehen »

Südliche Krone

Die Südliche Krone (lateinisch: Corona Australis) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Südliche Krone · Mehr sehen »

Schütze (Sternbild)

Der Schütze (lateinisch / fachsprachlich Sagittarius, astronomisches Zeichen ♐) ist ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Sternbild und Schütze (Sternbild) · Mehr sehen »

Scheinbare Helligkeit

Die scheinbare Helligkeit gibt an, wie hell Fixsterne oder andere Himmelskörper einem Beobachter auf der Erde im Vergleich erscheinen.

Neu!!: Sternbild und Scheinbare Helligkeit · Mehr sehen »

Schiff Argo

Das Sternbild Schiff Argo, lat.

Neu!!: Sternbild und Schiff Argo · Mehr sehen »

Schiffskompass (Sternbild)

Der Schiffskompass (lateinisch Pyxis; kurz auch: Kompass) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Schiffskompass (Sternbild) · Mehr sehen »

Schild (Sternbild)

Der Schild (Sobieskischer Schild, lateinisch Scutum) ist ein Sternbild in der Nähe des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Schild (Sternbild) · Mehr sehen »

Schlangenträger

Der Schlangenträger (lateinisch: Serpentarius, von griechisch Ophiouchos Ὀφιοῦχος, astronomisches Zeichen: ⛎) ist ein Sternbild auf dem Himmelsäquator.

Neu!!: Sternbild und Schlangenträger · Mehr sehen »

ScienceBlogs

ScienceBlogs ist der Name dreier populärwissenschaftlicher Blog-Portale in englischer, deutscher und portugiesischer Sprache.

Neu!!: Sternbild und ScienceBlogs · Mehr sehen »

Seefahrt

Unter Seefahrt versteht man das Befahren von Ozeanen und Meeren mit Schiffen und Booten.

Neu!!: Sternbild und Seefahrt · Mehr sehen »

Segel des Schiffs

Das Segel des Schiffes oder Segel des Schiffs (eigentlich Die Segel, da der lateinische Name Vela für die Mehrzahl steht) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Segel des Schiffs · Mehr sehen »

Sextant (Sternbild)

Der Sextant (lateinisch Sextans) ist ein Sternbild in der Nähe des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Sextant (Sternbild) · Mehr sehen »

Sirius

Sirius, Bayer-Bezeichnung α Canis Majoris (Alpha Canis Majoris, α CMa), auch Hundsstern, Aschere oder Canicula genannt, ist als Doppelsternsystem des Sternbildes „Großer Hund“ das südlichste sichtbare Himmelsobjekt des Wintersechsecks.

Neu!!: Sternbild und Sirius · Mehr sehen »

Skorpion (Sternbild)

Der Skorpion (lateinisch Scorpio, Scorpius, Scorpios; astronomisches Zeichen ♏; Name der IAU Scorpius, abgekürzt Sco) ist ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Sternbild und Skorpion (Sternbild) · Mehr sehen »

Sommerdreieck

Sternenformation Sommerdreieck, Hauptsterne in Gelb Sternnamen in Rot, Sommerdreieck grün, Sternbilder violett, Sternbildnamen weiß Das Sommerdreieck ist eine großräumige, markante Konstellation heller Sterne am nördlichen Sternenhimmel, die vor allem in den Sommernächten der Nordhalbkugel gut beobachtet werden kann.

Neu!!: Sternbild und Sommerdreieck · Mehr sehen »

Sonnensystem

Das Sonnensystem umfasst die Sonne, die sie umkreisenden Planeten und deren natürliche Satelliten, die Zwergplaneten und andere Kleinkörper wie Kometen, Asteroiden und Meteoroiden sowie die Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen, die durch die Anziehungskraft der Sonne an diese gebunden sind.

Neu!!: Sternbild und Sonnensystem · Mehr sehen »

Sphärische Astronomie

Die sphärische Astronomie behandelt die zweidimensionale Vermessung des Sternhimmels und die zugehörigen Berechnungen, Sternörter und kosmischen Bezugsysteme.

Neu!!: Sternbild und Sphärische Astronomie · Mehr sehen »

Sphärische Geometrie

Die sphärische Geometrie, auch Kugelgeometrie oder Geometrie auf der Kugel, befasst sich mit Punkten und Punktmengen auf der Kugel.

Neu!!: Sternbild und Sphärische Geometrie · Mehr sehen »

Stern

Gasriesen Jupiter und Saturn Unter einem Stern (und astrum, ahd. sterno; astronomisches Symbol: ✱) versteht die Astronomie einen massereichen, selbstleuchtenden Himmelskörper aus sehr heißem Gas und Plasma, wie z. B.

Neu!!: Sternbild und Stern · Mehr sehen »

Sternbenennung

Die Internationale Astronomische Union (IAU) ist die in der Astronomie international anerkannte Autorität für die Zuweisung von Bezeichnungen zu Sternen und anderen Himmelskörpern.

Neu!!: Sternbild und Sternbenennung · Mehr sehen »

Sternbild

Darstellung der heutigen Sternbilder des Nordhimmels Sternbilder des Nordhimmels, 1515, Darstellung von Albrecht Dürer Andreas Cellarius Deutung steinzeitlicher Malerei in der Höhle von Lascaux als Bezug auf Gestirne im Sommerdreieck Wiedergabe der zugrunde liegenden szenenartigen Darstellung Das Sternbild „Erzengel Michael“ ist in Julius Schillers Sternatlas ''Coelum Stellatum Christianum'' zu finden Unter Sternbild wird in der heutigen Astronomie eine Region des Sternenhimmels verstanden, die in Bezug auf einen Sternenzug freiäugig sichtbarer heller Sterne von anderen Himmelsregionen abgegrenzt ist (Mustererkennung).

Neu!!: Sternbild und Sternbild · Mehr sehen »

Sternenhimmel

Lichtdom von Brandenburg/Havel Holzschnitt von Camille Flammarion, Paris 1888. Er veranschaulicht die Vorstellung, der Sternhimmel sei kugelförmig. Unter dem Sternenhimmel (auch Sternhimmel) versteht man den Anblick des gestirnten Himmels – des wolkenfreien Nachthimmels auf der Erde – beziehungsweise auch auf anderen Himmelskörpern und im Universum.

Neu!!: Sternbild und Sternenhimmel · Mehr sehen »

Sternkarte

Eine Sternkarte gibt auf einer Karte die Position der Sterne und Sternbilder am Himmel wieder.

Neu!!: Sternbild und Sternkarte · Mehr sehen »

Sternkatalog

Sternkataloge dienen in der Astronomie dazu, eine große Anzahl von Sternen nach verschiedenen Eigenschaften in Buchform zu listen oder auf Datenbanken zu speichern.

Neu!!: Sternbild und Sternkatalog · Mehr sehen »

Sternreihe

Als Sternreihe wird in der älteren Astronomie eine linienartige Struktur von drei oder mehr Fixsternen bezeichnet, die am Sternhimmel eng benachbart sind oder relativ gleichmäßige Abstände aufweisen.

Neu!!: Sternbild und Sternreihe · Mehr sehen »

Sternzug

Als Sternzug oder Sternenzug bezeichnet man die Folge der Sterne auf den gedachten Linien in einem Sternbild - etwa die Aufeinanderfolge der 7 Sterne des Großen Wagens oder die lange Kette der Drachen- und Schlangensterne.

Neu!!: Sternbild und Sternzug · Mehr sehen »

Stier (Sternbild)

Der Stier (astronomisches Zeichen ♉) ist ein Sternbild des nördlichen Winterhimmels.

Neu!!: Sternbild und Stier (Sternbild) · Mehr sehen »

Teleskop

Polnisches 1,3-m-Teleskop, Las-Campanas-Observatorium, Chile VLA in New Mexico Ein Teleskop ist ein Instrument, das elektromagnetische Wellen sammelt und bündelt, um weit entfernte Objekte beobachten zu können.

Neu!!: Sternbild und Teleskop · Mehr sehen »

Tempel von Dendera

Der Tempel von Dendera ist eine altägyptische Tempelanlage in Dendera, 55 km nördlich von Luxor in Oberägypten.

Neu!!: Sternbild und Tempel von Dendera · Mehr sehen »

Tierkreiszeichen

Der in Tierkreiszeichen unterteilte Tierkreis.Richtungspfeile für die jährliche Bewegung der Sonne am Himmel und der täglichen des Himmels relativ zur feste angenommenen Erde(in Bildmitte.) Die Tierkreiszeichen sind die Symbolbilder, die die 12 Abschnitte des Tierkreises kennzeichnen.

Neu!!: Sternbild und Tierkreiszeichen · Mehr sehen »

Trivialname

Sogenannte Trivialnamen (zu französisch trivial, dieses aus lateinisch trivialis; also einfache, verständliche oder auch altbekannte und gewöhnliche) sind Bezeichnungen für Dinge, die keiner offiziellen – also über den deutschen Sprachraum hinausreichenden – Systematik entsprechen, wie sie meist in den zugeordneten wissenschaftlichen Fachgebieten festgelegt wurden.

Neu!!: Sternbild und Trivialname · Mehr sehen »

Ulf von Rauchhaupt

Ulf von Rauchhaupt (* 1964 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Wissenschaftsjournalist.

Neu!!: Sternbild und Ulf von Rauchhaupt · Mehr sehen »

Uranometria

Titelseite der ''Uranometria'' Orion aus Johann Bayers ''Uranometria'' Die Uranometria ist ein im Jahre 1603 erschienener Himmelsatlas, der von dem deutschen Juristen und Astronomen Johann Bayer erstellt wurde.

Neu!!: Sternbild und Uranometria · Mehr sehen »

Uranus (Planet)

Der Uranus (Latinisierung von altgriechisch οὐρανός uranós ‚Himmel‘) ist von der Sonne aus mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 2,9 Milliarden Kilometern der siebte Planet im Sonnensystem und wird zu den äußeren, jupiterähnlichen (jovianischen) Planeten gerechnet.

Neu!!: Sternbild und Uranus (Planet) · Mehr sehen »

Uwe Reichert

Uwe Reichert ist ein deutscher Wissenschaftsjournalist mit dem Schwerpunkt Astronomie.

Neu!!: Sternbild und Uwe Reichert · Mehr sehen »

Viereck

Einige Typen von Vierecken Ein Viereck (auch Tetragon, Quadrangel oder Quadrilateral) ist eine Figur der ebenen Geometrie, nämlich ein Vieleck mit vier Ecken und vier Seiten.

Neu!!: Sternbild und Viereck · Mehr sehen »

Visuelle Wahrnehmung

Sehen mit Augen und Gehirn Visuelle Wahrnehmung (von ‚sehen‘) bezeichnet in der Physiologie des Menschen und verwandter Tiere die Aufnahme und Verarbeitung optischer Reize, bei der über Auge und Gehirn eine Extraktion relevanter Informationen, Erkennung von Elementen und deren Interpretation durch Abgleich mit Erinnerungen stattfindet.

Neu!!: Sternbild und Visuelle Wahrnehmung · Mehr sehen »

Voltaire

Voltaire (eigentlich François-Marie Arouet, * 21. November 1694 in Paris; † 30. Mai 1778 ebenda) war ein französischer Philosoph und Schriftsteller.

Neu!!: Sternbild und Voltaire · Mehr sehen »

Walfisch (Sternbild)

Der Walfisch (lateinisch / fachsprachlich Cetus) ist ein Sternbild in der Umgebung des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Walfisch (Sternbild) · Mehr sehen »

Wasserschlange (Sternbild)

Die Wasserschlange (lateinisch / fachsprachlich Hydra) ist ein Sternbild südlich des Himmelsäquators.

Neu!!: Sternbild und Wasserschlange (Sternbild) · Mehr sehen »

Wiener Zeitung

Die Wiener Zeitung wurde 1703 als Wiennerisches Diarium gegründet.

Neu!!: Sternbild und Wiener Zeitung · Mehr sehen »

Wintersechseck

scheinbaren Helligkeit von 2 mag sind beschriftet.''Beachte'': Das Bild zeigt die Stellung ''nach'' dem Zenit; im Zenit steht der Sirius unterhalb des Rigel, Prokyon tiefer als Aldebaran und Capella steht, knapp vor Menkalinan, am höchsten. Das Wintersechseck im Süden des Winterhimmels (Ende Dezember 22 Uhr, Ende Januar 20 Uhr MEZ) Daumenkino (158 Bilder): Transit von Mars, Sonne, Merkur und Venus durch das Wintersechseck im Jahr 2017 Das Wintersechseck ist eine markante Konstellation von hellen Sternen 1. Größe am südlichen Winterhimmel.

Neu!!: Sternbild und Wintersechseck · Mehr sehen »

Zentaur (Sternbild)

Der Zentaur oder Kentaur (lateinisch Centaurus) ist ein großes, sehr auffälliges Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Zentaur (Sternbild) · Mehr sehen »

Zirkel (Sternbild)

Der Zirkel (in der Erstbezeichnung französisch compas - lateinisch / fachsprachlich Circinus) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Neu!!: Sternbild und Zirkel (Sternbild) · Mehr sehen »

Zodiak

Andreas Cellarius: ''Harmonia Macrocosmica''. 1660/61 Als Zodiak, auch Zodiakus (zu lat. zodiacus, gr. ζῳδιακός zodiakós) oder deutsch Tierkreis, wird heute eine etwa 20 Grad breite Zone um die Ekliptik bezeichnet, innerhalb derer die scheinbaren Bahnen von Sonne, Mond und Planeten verlaufen.

Neu!!: Sternbild und Zodiak · Mehr sehen »

Zwillinge (Sternbild)

Die Zwillinge (lateinisch Gemini, astronomisches Zeichen: ♊) sind ein Sternbild der Ekliptik.

Neu!!: Sternbild und Zwillinge (Sternbild) · Mehr sehen »

Zyklus der Präzession

Schematische Darstellung der Präzession. Die kurzen Pfeile am Äquator zeigen die Rotation der Erde um ihre Achse (1 Zyklus.

Neu!!: Sternbild und Zyklus der Präzession · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Asterismus (Astronomie), Sternbilder.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »