Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Steinschloss

Index Steinschloss

Steinschloss mit Feuerstein in Sicherheitsrast bzw. Laderast Das Steinschloss (französisches Schloss, Batterieschloss) ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, der mit einem Feuerstein zündet.

26 Beziehungen: Abzug (Waffe), Anzündhütchen, Burg Steinenschloss, Feuerstein, Feuerwaffe, Flinte, Kavallerie, Luntenschloss, Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik, Nürnberg, Perkussionsschloss, Pfanne (Waffentechnik), Pistole, Radschloss, Ruine Steinschloss, Schusswaffengebrauch, Spanien, Stecher, Treibladung, Vorderlader, Zündkraut, Zündloch, 16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert.

Abzug (Waffe)

Abzug bei einem Geradezugverschluss Der Abzug (trigger) bezeichnet sowohl das zur Betätigung der Abzugsgruppe aus der Waffe ragende Abzugszüngel, als auch das gesamte Abzugsystem (Abzugsgruppe) – die Einrichtung an einer Schusswaffe, mit der die Fingerbewegung über eine Hebelmechanik den schussauslösenden Mechanismus der Waffe auslöst.

Neu!!: Steinschloss und Abzug (Waffe) · Mehr sehen »

Anzündhütchen

Zwei AnzündhütchenLinks: für Faustfeuerwaffen, abgefeuert und eingepresst in eine.357 Magnum. Rechts: für Flintenmunition. Anzündhütchen für Faustfeuerwaffen.Obere Reihe: große, untere Reihe: kleine. Links und rechts: abgefeuert, Mitte: neu (rechts die Innenseite). Zündhütchen für Perkussionswaffen, Durchmesser 6 mm und 4,5 mm Ein abgefeuertes (links) und intaktes (rechts) Anzündhütchen im Patronenboden einer Patronenhülse Kaliber 5,56 × 45 mm NATO achtschüssiger Plastik-Ring für Spielzeugrevolver Anzündhütchen (oft auch einfach Zündhütchen, Zündkapsel oder Zündelement (engl. Percussion cap oder Primer) genannt) dienen dem Zünden des Schießpulvers, also der Treibladung von Patronenmunition und Kartuschenmunition, oder von sonstigen Pulverladungen.

Neu!!: Steinschloss und Anzündhütchen · Mehr sehen »

Burg Steinenschloss

Die Burgruine Steinenschloss, auch Atzenstein, Biebermühler Schloss, Steiner Schloss genannt, liegt in der Gemarkung Thaleischweiler-Fröschen in der Südwestpfalz, oberhalb des Zusammenflusses des Schwarzbachs und der Rodalb.

Neu!!: Steinschloss und Burg Steinenschloss · Mehr sehen »

Feuerstein

Feuerstein ist ein Kieselgestein und besteht nahezu ausschließlich aus Siliziumdioxid (SiO2).

Neu!!: Steinschloss und Feuerstein · Mehr sehen »

Feuerwaffe

SIG Pro Selbstladepistole Eine Feuerwaffe ist eine Schusswaffe, bei der ein Projektil mittels sich schnell ausdehnender heißer Gase, erzeugt durch Verbrennung eines entsprechenden pyrotechnischen Treibmittels (Schwarzpulver, Schießpulver, Sprengmittel etc.), durch oder aus einem Rohr oder Lauf getrieben wird.

Neu!!: Steinschloss und Feuerwaffe · Mehr sehen »

Flinte

Bockflinte mit englischem Schaft Als Flinte (auch Schrotflinte) wird eine Handfeuerwaffe mit glatter Laufbohrung bezeichnet, die in erster Linie für das Verfeuern von Schrotkugeln ausgelegt ist.

Neu!!: Steinschloss und Flinte · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der Royal Scots Greys in der Schlacht von Waterloo 1815 (Gemälde von Elizabeth Thompson aus dem Jahr 1881) Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Steinschloss und Kavallerie · Mehr sehen »

Luntenschloss

Das Luntenschloss ist einer der ältesten Auslösemechanismen für Feuerwaffen.

Neu!!: Steinschloss und Luntenschloss · Mehr sehen »

Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik

Signet des Militärverlages der DDR von 1972 bis 1990 Der Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik in Berlin (Ost) war ein staatlicher Verlag in der DDR, in dem vor allem militärwissenschaftliche, militärhistorische und militärtechnische Bücher und Zeitschriften publiziert wurden, aber auch belletristische und Memoirenliteratur.

Neu!!: Steinschloss und Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik · Mehr sehen »

Nürnberg

Wahrzeichen Nürnbergs, die Kaiserburg Opernhauses Blick über die Altstadt vom Spittlertorturm aus Stadtmauer umschließt die Altstadt noch heute fast vollständig Nürnberg (nürnbergisch häufig Närmberch, fränkisch auch Närrnberch oder Nämberch) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern.

Neu!!: Steinschloss und Nürnberg · Mehr sehen »

Perkussionsschloss

Perkussionsschloss der ''Le Page'' in Laderast Das Perkussionsschloss (von - schlagen) ist ein Mechanismus, der der Auslösung des Schusses bei Feuerwaffen dient.

Neu!!: Steinschloss und Perkussionsschloss · Mehr sehen »

Pfanne (Waffentechnik)

Die Pfanne (auch Pulverpfanne, Zündpfanne) ist eine Ausbuchtung vor oder über dem Zündloch bei frühen Feuerwaffen, die das Zündkraut aufnimmt.

Neu!!: Steinschloss und Pfanne (Waffentechnik) · Mehr sehen »

Pistole

Die Pistole ist eine Schusswaffe und gehört zur Kategorie der Handfeuerwaffen.

Neu!!: Steinschloss und Pistole · Mehr sehen »

Radschloss

Radschloss (Außenansicht) Radschloss (Innenansicht) Ein Radschloss (auch „deutsches Schloss“ genannt) ist eine Zündeinrichtung, die bei historischen Vorderladerwaffen anzutreffen ist.

Neu!!: Steinschloss und Radschloss · Mehr sehen »

Ruine Steinschloss

Ruine Steinschloss Blick auf die Ruine Steinschloss vom Furtner Teich in der Gemeinde Neumarkt in der Steiermark Die Ruine Steinschloss ist mit die höchstgelegene Burgruine in der Steiermark (Österreich).

Neu!!: Steinschloss und Ruine Steinschloss · Mehr sehen »

Schusswaffengebrauch

Bundesministeriums der Verteidigung auf dem Zweitdienstsitz im Berliner Bendlerblock Der Schusswaffengebrauch ist die Schussabgabe aus einer Schusswaffe durch einen Schützen.

Neu!!: Steinschloss und Schusswaffengebrauch · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Steinschloss und Spanien · Mehr sehen »

Stecher

Stecherabzug einer Vorderladerpistole, hinteres Züngel zum Einstechen (Spannen) des Stechers, vorderes Züngel löst den Schuss aus Als Stecher auch Stechschloß oder Stecherabzug bezeichnet man einen Abzug an Feuerwaffen, der extrem empfindlich reagiert.

Neu!!: Steinschloss und Stecher · Mehr sehen »

Treibladung

Treibladungen bestehen aus dem Treibsatz, einem pyrotechnischen Satz von chemischen Substanzen, in diesem Zusammenhang auch Treibmittel genannt, in fester, flüssiger oder gasförmiger Form, die als Energieträger bei ihrer Aktivierung ein großes Volumen anstreben und so in der Lage sind, ein Objekt zu bewegen oder zu verformen.

Neu!!: Steinschloss und Treibladung · Mehr sehen »

Vorderlader

Prinzip des Vorderladers:1. Kugel2. Pulverladung3. Zündloch Der Vorderlader ist die ursprüngliche Form der Feuerwaffe.

Neu!!: Steinschloss und Vorderlader · Mehr sehen »

Zündkraut

Nr 1.

Neu!!: Steinschloss und Zündkraut · Mehr sehen »

Zündloch

1. Kugel 2. Pulver 3. Zündloch Kanonenrohr mit Zündpfanne und Zündloch (unten) Axiales Zündloch einer "Lederkanone" Zündlochstollen Das Zündloch ist eine kleine Öffnung im Lauf einer Vorderladerwaffe.

Neu!!: Steinschloss und Zündloch · Mehr sehen »

16. Jahrhundert

Das 16.

Neu!!: Steinschloss und 16. Jahrhundert · Mehr sehen »

17. Jahrhundert

Das 17.

Neu!!: Steinschloss und 17. Jahrhundert · Mehr sehen »

18. Jahrhundert

Das 18.

Neu!!: Steinschloss und 18. Jahrhundert · Mehr sehen »

19. Jahrhundert

Das 19.

Neu!!: Steinschloss und 19. Jahrhundert · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Batterie (Steinschloss), Batterieschloss, Französisches Schloss, Füsil, Gewehrschloss, Miquelet, Steinschloßflinte.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »