Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Steely Dan

Index Steely Dan

Steely Dan ist eine 1972 von Walter Becker und Donald Fagen in Los Angeles gegründete Band, die in den 1970er Jahren mit der Veröffentlichung von sieben Studioalben ihre größten Erfolge hatte.

56 Beziehungen: Alexander Nikolajewitsch Skrjabin, Blues, Breaking Bad, Can’t Buy a Thrill, Charlie Parker, David Paich, Denny Dias, Dildo, Do It Again, Donald Fagen, Droge, Drumcomputer, E-Bass, Elliott Randall, Funk (Musik), Fusion (Musik), Gesang, Gitarre, Grammy Awards, Hall & Oates, Hawaii, Heroin, Horace Silver, Ironie, Jazz, Jeff Baxter, Jeff Porcaro, Jim Hodder, Kenny Loggins, Keyboard, Los Angeles, Michael Jackson, Michael McDonald (Musiker), Musiklabel, Musikproduzent, Mystischer Akkord, Naked Lunch (Roman), New York City, Perkussion (Musik), Pop-Rock, Popmusik, Pretzel Logic, Rhythm and Blues, Rock and Roll Hall of Fame, Rockmusik, Sampler (Klangerzeuger), Sarkasmus, Schlagzeug, Softrock, The Doobie Brothers, ..., Toningenieur, Toto (Band), Tristan-Akkord, Vereinigte Staaten, Walter Becker (Musiker, 1950), William S. Burroughs. Erweitern Sie Index (6 mehr) »

Alexander Nikolajewitsch Skrjabin

Alexander Skrjabin, Aufnahme um 1900Alexander Nikolajewitsch Skrjabin (wiss. Transliteration Aleksandr Nikolaevič Skrâbin; * in Moskau; † ebenda) war ein russischer Pianist und Komponist.

Neu!!: Steely Dan und Alexander Nikolajewitsch Skrjabin · Mehr sehen »

Blues

Eine typische Blues-Combo der 1920er Jahre: Die Cannon’s Jug Stompers Blues ist eine vokale und instrumentale Musikform, die sich in der afroamerikanischen Gesellschaft in den USA um die Wende vom 19.

Neu!!: Steely Dan und Blues · Mehr sehen »

Breaking Bad

Breaking Bad (zu deutsch sinngemäß „vom rechten Weg abkommen“, „eine kriminelle Laufbahn einschlagen“) YouTube-Video (englisch).

Neu!!: Steely Dan und Breaking Bad · Mehr sehen »

Can’t Buy a Thrill

Can’t Buy a Thrill ist das erste Album der US-amerikanischen Band Steely Dan von 1972.

Neu!!: Steely Dan und Can’t Buy a Thrill · Mehr sehen »

Charlie Parker

Charlie Parker 1947, Bild von William P. Gottlieb Charlie „Bird“ Parker (* 29. August 1920 als Charles Parker Jr. in Kansas City, Kansas; † 12. März 1955 in New York) war ein US-amerikanischer Musiker (Altsaxophonist und Komponist), der als einer der Schöpfer und herausragenden Interpreten des Bebop zu einem wichtigen und einflussreichen Musiker in der Geschichte des Jazz wurde.

Neu!!: Steely Dan und Charlie Parker · Mehr sehen »

David Paich

David Paich bei einem Live-Konzert David Paich (* 25. Juni 1954 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Keyboarder, Sänger und Songwriter.

Neu!!: Steely Dan und David Paich · Mehr sehen »

Denny Dias

Denny Dias (* 12. Dezember 1946 in Philadelphia) ist ein US-amerikanischer Gitarrist, bekannt aus der Anfangszeit von Steely Dan.

Neu!!: Steely Dan und Denny Dias · Mehr sehen »

Dildo

Dildo Ein Dildo (wahrscheinlich über ‚Entzücken‘ von (Verbalsubstantiv aus diligere ‚hochachten, lieben‘)), auch Godemiché (franz. ‚Nachbildung des erigierten Penis‘), ist ein Sexspielzeug, das in klassischer Form und Größe meist einem erigierten Penis gleicht.

Neu!!: Steely Dan und Dildo · Mehr sehen »

Do It Again

Do It Again ist ein Song, den George Gershwin (Musik) und Buddy DeSylva (Text) verfassten und 1922 veröffentlichten.

Neu!!: Steely Dan und Do It Again · Mehr sehen »

Donald Fagen

Donald Fagen (rechts) bei einem Steely Dan-Konzert in Luzern, Schweiz. (2007) Donald Jay Fagen (* 10. Januar 1948 in Passaic, New Jersey) ist der Sänger und Keyboarder des US-amerikanischen Duos Steely Dan.

Neu!!: Steely Dan und Donald Fagen · Mehr sehen »

Droge

Verschiedene psychoaktive Substanzen Das Wort Droge bezeichnet in der deutschen Umgangssprache heute oft rauscherzeugende Substanzen (Rauschdrogen, Rauschmittel oder Rauschgifte).

Neu!!: Steely Dan und Droge · Mehr sehen »

Drumcomputer

Drumcomputer Roland TR-909 Ein Drumcomputer, auch Drum Machine genannt, ist ein elektronisches Instrument zur Erzeugung perkussiver Klänge.

Neu!!: Steely Dan und Drumcomputer · Mehr sehen »

E-Bass

Der Elektrische Bass oder kurz E-Bass ist ein zumeist aus Holz gefertigtes Zupfinstrument.

Neu!!: Steely Dan und E-Bass · Mehr sehen »

Elliott Randall

Elliott Randall (1970) Elliott Randall (* 1947) ist ein Rockgitarrist, der durch seine Arbeit mit Steely Dan bekannt wurde.

Neu!!: Steely Dan und Elliott Randall · Mehr sehen »

Funk (Musik)

James Brown, 1973 in HamburgIsaac Hayes, 1973 Funk ist der Oberbegriff für eine Spielart ursprünglich afroamerikanischer Musik, die sich Ende der 1960er Jahre aus verschiedenen Einflüssen des Soul, Rhythm and Blues und Jazz entwickelt hat und wiederum Musikstile wie Disco, Hip-Hop und House stark geprägt und beeinflusst hat.

Neu!!: Steely Dan und Funk (Musik) · Mehr sehen »

Fusion (Musik)

Fusion, auch Jazzrock oder Rockjazz genannt, ist ein Musikstil, der sich seit Mitte der 1960er-Jahre ausbildete und in dem sich die Raffinesse des Jazz mit der rhythmischen Intensität des Funk und der Kraft der Rockmusik verbindet.

Neu!!: Steely Dan und Fusion (Musik) · Mehr sehen »

Gesang

Harry Belafonte (Feb. 1954) Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen.

Neu!!: Steely Dan und Gesang · Mehr sehen »

Gitarre

Die Gitarre, auch Guitarre (vermutlich über französisch guitare von, Kithara, eine antike Leier) ist ein Musikinstrument aus der Familie der Kastenhalslauten, bei der Tonerzeugung ein Saiteninstrument, spieltechnisch ein Zupfinstrument.

Neu!!: Steely Dan und Gitarre · Mehr sehen »

Grammy Awards

Die Grammy Awards (kurz Grammys) sind Musikpreise, die seit 1959 von der National Academy of Recording Arts and Sciences in Los Angeles jährlich in zurzeit 84 Kategorien an Künstler wie Sänger, Komponisten, Musiker sowie Produktionsleiter und die Tontechnik verliehen werden.

Neu!!: Steely Dan und Grammy Awards · Mehr sehen »

Hall & Oates

Hall & Oates sind ein US-amerikanisches Popmusik-Duo, bestehend aus Daryl Hall und John Oates.

Neu!!: Steely Dan und Hall & Oates · Mehr sehen »

Hawaii

Hawaii (hawaiisch Hawaiʻi bzw. Mokupuni o Hawaiʻi) ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und seit 1959 der 50.

Neu!!: Steely Dan und Hawaii · Mehr sehen »

Heroin

Heroin (altgr. Kunstwort: ἡρωίνη heroine, siehe Heros), chemisch Diacetylmorphin oder Diamorphin (DAM), ist ein halbsynthetisches, stark analgetisches Opioid (Rauschgift) mit einem sehr hohen Abhängigkeitspotential bei jeder Konsumform.

Neu!!: Steely Dan und Heroin · Mehr sehen »

Horace Silver

Horace Silver (1989) Horace Ward Martin Tavares Silver (* 2. September 1928 in Norwalk, Connecticut; † 18. Juni 2014 in New Rochelle, New York), eigentlich Silva, war ein US-amerikanischer Jazzpianist und Komponist.

Neu!!: Steely Dan und Horace Silver · Mehr sehen »

Ironie

Beispiel für Ironie (etwa: „Ich kann mir kein echtes Schild leisten“) Ironie (wörtlich „Verstellung, Vortäuschung“) bezeichnet zunächst eine rhetorische Figur (auch als rhetorische Ironie oder instrumentelle Ironie bezeichnet).

Neu!!: Steely Dan und Ironie · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: Steely Dan und Jazz · Mehr sehen »

Jeff Baxter

Jeff “Skunk” Baxter Baxter 2012 Jeff „Skunk“ Baxter (* 13. Dezember 1948 in Washington, D.C.; eigentlich Jeffrey Baxter) ist ein Rockgitarrist und Dobrospieler, bekannt geworden durch seine Arbeit mit Steely Dan und den Doobie Brothers.

Neu!!: Steely Dan und Jeff Baxter · Mehr sehen »

Jeff Porcaro

Jeff Porcaro, 1986 Jeffrey Thomas „Jeff“ Porcaro (* 1. April 1954 in Hartford, Connecticut; † 5. August 1992 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schlagzeuger und Gründungsmitglied der kalifornischen Rock-Gruppe Toto.

Neu!!: Steely Dan und Jeff Porcaro · Mehr sehen »

Jim Hodder

Jim Hodder (* 17. Dezember 1947 in Boston; † 5. Juni 1990) war ein US-amerikanischer Schlagzeuger, bekannt aus der Anfangszeit von Steely Dan.

Neu!!: Steely Dan und Jim Hodder · Mehr sehen »

Kenny Loggins

Kenny Loggins (2008) Kenneth Clark „Kenny“ Loggins (* 7. Januar 1948 in Everett, Washington) ist ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter.

Neu!!: Steely Dan und Kenny Loggins · Mehr sehen »

Keyboard

Beispiel Casio-Keyboard-Sound Ein Keyboard (engl. electronic keyboard) (von engl. keyboard: Tastatur) im weiteren Sinne ist ein aus den elektronischen Pianos und Orgeln hervorgegangenes elektrophones Tasteninstrument, dessen Töne elektro-mechanisch, elektronisch oder digital erzeugt und verstärkt werden.

Neu!!: Steely Dan und Keyboard · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Steely Dan und Los Angeles · Mehr sehen »

Michael Jackson

Michael Jackson in Wien (1988) Michael Jacksons Unterschrift (2002) Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Tänzer, Songwriter, Magier, Autor, Musik- und Filmproduzent sowie ein einflussreicher Musikmanager.

Neu!!: Steely Dan und Michael Jackson · Mehr sehen »

Michael McDonald (Musiker)

Michael McDonald (2011) Michael McDonald (* 12. Februar 1952 in St. Louis) ist ein amerikanischer Sänger, Keyboarder und Songwriter, der vor allem als Mitglied der Doobie Brothers in den 1970er Jahren bekannt wurde.

Neu!!: Steely Dan und Michael McDonald (Musiker) · Mehr sehen »

Musiklabel

Ein Musiklabel, Plattenlabel oder kurz Label ist ein Markenname zum Vertrieb musikalischer Werke.

Neu!!: Steely Dan und Musiklabel · Mehr sehen »

Musikproduzent

Musikproduzent ist in der Musikindustrie eine mit der Leitung einer Musikaufnahme im Tonstudio beauftragte Person.

Neu!!: Steely Dan und Musikproduzent · Mehr sehen »

Mystischer Akkord

anhören Mystischer Akkord ist eine auf Leonid Sabanejew zurückgehendeMystischer Akkord In: „theosophisch verklärte“Mystischer Akkord In: Bezeichnung für einen von Alexander Skrjabin verwendeten Akkord, der besonders durch sein Orchesterwerk „Prométhée. Le Poème du feu“ op.

Neu!!: Steely Dan und Mystischer Akkord · Mehr sehen »

Naked Lunch (Roman)

Naked Lunch ist ein literarisches Werk des US-amerikanischen Schriftstellers William S. Burroughs.

Neu!!: Steely Dan und Naked Lunch (Roman) · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Steely Dan und New York City · Mehr sehen »

Perkussion (Musik)

Zakir Hussain, Okay Temiz, Peter Giger, Babatunde Olatunji, N.N. (von links nach rechts) Perkussionsinstrumente von Armin Sommer (Duo Carillon) bei einem Konzert im Altenberger Dom 2014. Perkussion (engl. Percussion von lat. percussio „Schlagen“, „Takt“, percutere, „schlagen“) ist der Oberbegriff für das Spiel aller Musikinstrumente aus dem Bereich der Schlag- und Effektinstrumente.

Neu!!: Steely Dan und Perkussion (Musik) · Mehr sehen »

Pop-Rock

Pop-Rock ist ein Sammelbegriff für Musikstile, die Elemente der Pop- und Rockmusik miteinander kombinieren.

Neu!!: Steely Dan und Pop-Rock · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: Steely Dan und Popmusik · Mehr sehen »

Pretzel Logic

Pretzel Logic ist das dritte Studioalbum der US-amerikanischen Band Steely Dan.

Neu!!: Steely Dan und Pretzel Logic · Mehr sehen »

Rhythm and Blues

Rhythm and Blues (auch Rhythm & Blues oder Rhythm ’n’ Blues, abgekürzt: R&B, R ’n’ B oder auch RnB) bezeichnet den in den 1940er-Jahren vorherrschenden Stil afroamerikanischer Popmusik: eine rhythmisch stark akzentuierte Form des Blues, aus der später Rock ’n’ Roll, die von Weißen gespielte und produzierte Form des Rhythm and Blues, wurde.

Neu!!: Steely Dan und Rhythm and Blues · Mehr sehen »

Rock and Roll Hall of Fame

Die Rock and Roll Hall of Fame Die Rock and Roll Hall of Fame ist eine Ruhmeshalle und ein Museum in Cleveland (Ohio) für die wichtigsten und einflussreichsten Musiker, Produzenten und Persönlichkeiten im Umfeld des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Steely Dan und Rock and Roll Hall of Fame · Mehr sehen »

Rockmusik

Die Rockband The Rolling Stones Rockmusik, kurz auch Rock, dient als Oberbegriff für Musikrichtungen, die sich seit Ende der 1960er Jahre aus der Vermischung des Rock ’n’ Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und anderen Musikstilen wie z. B.

Neu!!: Steely Dan und Rockmusik · Mehr sehen »

Sampler (Klangerzeuger)

Lichtton-Orgel (1936), eine frühe elek­tro­nische Orgel, die ''Ton­scheiben'' (rotie­rende analoge optische Ton­träger) ver­wendet Fairlight (1979) Ein AKAI MPC2000 sampling Sequenzer (1997) Ein Sampler ist ein elektronisches, meistens über MIDI ansteuerbares Musikinstrument, das Töne jeglicher Art aufnehmen und auf Tastendruck in verschiedener Tonhöhe wiedergeben kann.

Neu!!: Steely Dan und Sampler (Klangerzeuger) · Mehr sehen »

Sarkasmus

Sarkasmus bezeichnet beißenden, bitteren Spott und Hohn, in der Literatur oft in Form der Satire oder – verschärft – der Polemik angewandte Form der Kritik an gesellschaftlichen Gegebenheiten unterschiedlicher Art.

Neu!!: Steely Dan und Sarkasmus · Mehr sehen »

Schlagzeug

Das Schlagzeug, auch Drumset, Drum Kit, Drums oder abgekürzt dr, ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente.

Neu!!: Steely Dan und Schlagzeug · Mehr sehen »

Softrock

Softrock oder Soft Rock (Engl., wörtl. „sanfter Rock“) bezeichnet als Gegenbegriff zum Hardrock eine Genrevariante der Rockmusik.

Neu!!: Steely Dan und Softrock · Mehr sehen »

The Doobie Brothers

The Doobie Brothers sind eine US-amerikanische Rockband.

Neu!!: Steely Dan und The Doobie Brothers · Mehr sehen »

Toningenieur

Toningenieur (Sound Engineer, Audio Engineer oder auch Balance Engineer) ist ein technischer Beruf, der in den Bereichen Tontechnik, Studio- und Tonaufnahme, Aufnahmetechnik (Digital/Analog), Signalverarbeitung, Akustik und Computerproduktionen angesiedelt ist.

Neu!!: Steely Dan und Toningenieur · Mehr sehen »

Toto (Band)

Toto ist eine US-amerikanische Rockband, die 1976 in Los Angeles gegründet wurde.

Neu!!: Steely Dan und Toto (Band) · Mehr sehen »

Tristan-Akkord

Anfang des Tristan-Vorspiels Richard Wagner – Tristan und Isolde – Vorspiel (11:09 Minuten – 13,9 MB) Der Tristan-Akkord ist ein in Richard Wagners 1865 uraufgeführtem Musikdrama Tristan und Isolde „leitmotivisch“ verwendeter Akkord.

Neu!!: Steely Dan und Tristan-Akkord · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Steely Dan und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Walter Becker (Musiker, 1950)

Walter Becker (2013) Walter Carl Becker (* 20. Februar 1950 in Queens, New York City; † 3. September 2017 in Maui, Hawaii) war ein amerikanischer Musiker.

Neu!!: Steely Dan und Walter Becker (Musiker, 1950) · Mehr sehen »

William S. Burroughs

William S. Burroughs Burroughs’ Signatur William Seward Burroughs (* 5. Februar 1914 in St. Louis, Missouri; † 2. August 1997 in Lawrence, Kansas) war ein amerikanischer Schriftsteller, der der Beat Generation zugerechnet wird.

Neu!!: Steely Dan und William S. Burroughs · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »