Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Startklassen der paralympischen Sportarten

Index Startklassen der paralympischen Sportarten

Startklassen der paralympischen Sportarten erlauben die Einordnung von Behindertensportlern in Wettbewerben der Paralympischen Sportarten, um eine möglichst große Vergleichbarkeit der individuellen Leistungen zu erlauben.

145 Beziehungen: Amputation, Ataxie, Athetose, Österreich, Österreichischer Behindertensportverband, B1 (Paralympics), B2 (Paralympics), B3 (Paralympics), Badminton World Federation, Bankdrücken, Behindertenreitsport, Behindertensport, Beinlängendifferenz, Beweglichkeit, Biathlon, Blindenfußball, Bobsport, Boccia, Bogenschießen, Brustschwimmen, Bundesinstitut für Sportwissenschaft, CP-Fußball, Deutsche Sprache, Deutscher Behindertensportverband, Deutschland, Europameisterschaft, F31 (Paralympics), F32 (Paralympics), F40 (Paralympics), F41 (Paralympics), F55 (Paralympics), F56 (Paralympics), F57 (Paralympics), Fédération Equestre Internationale, Fédération Internationale des Sociétés d’Aviron, Fehlbildung, Freistilschwimmen, Gehörlosigkeit, Gelenkigkeit, Goalball, H1 (Paralympics), H2 (Paralympics), H3 (Paralympics), H4 (Paralympics), H5 (Paralympics), Infantile Zerebralparese, Intelligenzminderung, International Blind Sports Federation, International Bobsleigh & Skeleton Federation, International Table Tennis Federation, ..., International Tennis Federation, International Triathlon Union, International Wheelchair and Amputee Sports Federation, Internationaler Kanuverband, Internationales Paralympisches Komitee, IPC-Weltmeisterschaften, Judo, Körperbehinderung, Kleinwuchs, Lagenschwimmen, Leichtathletik, LW1 (Paralympics), LW10 (Paralympics), LW10,5 (Paralympics), LW11 (Paralympics), LW11,5 (Paralympics), LW12 (Paralympics), LW2 (Paralympics), LW3 (Paralympics), LW4 (Paralympics), LW6 (Paralympics), LW6/8 (Paralympics), LW7/5 (Paralympics), LW8 (Paralympics), LW9 (Paralympics), Multiple Sklerose, Muskelhypertonie, Muskulatur, Parabadminton, Paracanoe, Paracycling, Paralympische Spiele, Pararudern, Plusport Behindertensport Schweiz, Powerlifting Class (Paralympics), Querschnittlähmung, Rückenschwimmen, Rollstuhlbasketball, Rollstuhlcurling, Rollstuhlrugby, Rollstuhltanz, Rollstuhltennis bei den Paralympics, SB-LL1 (Paralympics), SB-LL2 (Paralympics), SBUL (Paralympics), Schmetterlingsschwimmen, Schweiz, Schwimmen, Segeln, Sehbehinderung, Sitzvolleyball, Ski Alpin, Ski Nordisch, Skifahren, Sledge-Eishockey, Spastik, Sportschießen, Startklassen im paralympischen Schwimmsport, T20 (Paralympics), T33 (Paralympics), T34 (Paralympics), T35 (Paralympics), T36 (Paralympics), T37 (Paralympics), T38 (Paralympics), T42 (Paralympics), T43 (Paralympics), T44 (Paralympics), T45 (Paralympics), T46 (Paralympics), T47 (Paralympics), T51 (Paralympics), T52 (Paralympics), T53 (Paralympics), T54 (Paralympics), Taekwondo, Tischtennis, Transplantation, Triathlon, TT 1 (Paralympics), TT 10 (Paralympics), TT 2 (Paralympics), TT 3 (Paralympics), TT 4 (Paralympics), TT 5 (Paralympics), TT 6 (Paralympics), TT 7 (Paralympics), TT 8 (Paralympics), TT 9 (Paralympics), Union Cycliste Internationale, Weltmeisterschaft, Winter-Paralympics 2018, World Archery Federation, World Curling Federation, World Taekwondo. Erweitern Sie Index (95 mehr) »

Amputation

Amputationswerkzeug aus dem 18. Jahrhundert Friedrichs III. 1493 Ein Hund einen Monat nach der Amputation eines Vorderbeines Als Amputation (lat. amputatio, von amputare, „absetzen“, „wegschneiden“, „wegputzen“) wird die Abtrennung eines Körperteils vom Körper bezeichnet.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Amputation · Mehr sehen »

Ataxie

Ataxie (aus ‚Unordnung‘ ‚Unregelmäßigkeit‘) ist in der Medizin ein Oberbegriff für verschiedene Störungen der Bewegungskoordination.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Ataxie · Mehr sehen »

Athetose

Die Athetose ist der medizinische Fachbegriff für unwillkürliche, sich langsam abspielende, ausfahrende Bewegungen von Händen oder Füßen, die meist mit Gelenküberdehnung einhergehen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Athetose · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Österreich · Mehr sehen »

Österreichischer Behindertensportverband

Der Österreichische Behindertensportverband, kurz ÖBSV, wurde am 22.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Österreichischer Behindertensportverband · Mehr sehen »

B1 (Paralympics)

B1 ist eine funktionelle Klassifizierung für Sportler, die den wettbewerbsrelevanten Grad der Behinderung in paralympischen Sportarten kennzeichnet.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und B1 (Paralympics) · Mehr sehen »

B2 (Paralympics)

B2 ist eine funktionelle Klassifizierung für Sportler, die den wettbewerbsrelevanten Grad der Behinderung in paralympischen Sportarten kennzeichnet.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und B2 (Paralympics) · Mehr sehen »

B3 (Paralympics)

B3 ist eine funktionelle Klassifizierung für Sportler, die den wettbewerbsrelevanten Grad der Behinderung in paralympischen Sportarten kennzeichnet.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und B3 (Paralympics) · Mehr sehen »

Badminton World Federation

Die Badminton World Federation (BWF) ist der Weltverband in der Sportart Badminton.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Badminton World Federation · Mehr sehen »

Bankdrücken

Sportler beim Bankdrücken mit einer Langhantel. Während der Ausführung wird er durch eine zweite Person gesichert. Das Bankdrücken ist eine Grundübung im Krafttraining sowie eine Sportart aus dem Bereich Kraftsport.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Bankdrücken · Mehr sehen »

Behindertenreitsport

Karen Brain im Training auf ''Odette'' Als Behindertenreitsport bezeichnet man das Reiten als Sport für Behinderte oder das Reiten mit Handicap.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Behindertenreitsport · Mehr sehen »

Behindertensport

Behindertensport auf einer DDR-Briefmarke von 1981 zum "Internationalen Jahr der Behinderten" Behindertensport bezeichnet den Sport, der von Menschen mit Behinderungen ausgeübt wird.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Behindertensport · Mehr sehen »

Beinlängendifferenz

Als Beinlängendifferenz wird in der Medizin der mögliche Längenunterschied der Beine, also der unteren Extremität von Hüfte bis Fuß bezeichnet.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Beinlängendifferenz · Mehr sehen »

Beweglichkeit

Eine Sportgymnastin beim Beweglichkeitstraining (Überspagat) Sich streckende Hauskatze mit stark gebogener Wirbelsäule Beweglichkeit ist allgemein das Vermögen, unterschiedliche Stellungen und Haltungen einzunehmen, und kann sich damit auf körperliche oder auf geistige Regungen beziehen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Beweglichkeit · Mehr sehen »

Biathlon

Ole Einar Bjørndalen vor dem Massenstart bei den Olympischen Spielen 2010 Magdalena Neuner und Kaisa Mäkäräinen beim Weltcup in Kontiolahti Martin Fourcade beim Weltcup in Oberhof Biathlon (/ für Zweifach-Kampf) ist eine vornehmlich im Winter ausgetragene Sportart, die sich als Kombinationssportart aus den Disziplinen Skilanglauf und Schießen zusammensetzt.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Biathlon · Mehr sehen »

Blindenfußball

Spielszene des Spieles Stuttgart gegen Berlin am 15. Dezember 2007 in Marburg Vedat Sarikaya (MTV Stuttgart 1843 e.V.) gegen Alican Pektas (SF/BG Blista Marburg, rechts) - Endspiel der Blindenfußball-Bundesliga am 22. Sept. 2012 in München. Blindenfußball ist eine Sportart aus dem Bereich des Blindensports, die seit Sommer 2006 in Deutschland praktiziert und trainiert wird.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Blindenfußball · Mehr sehen »

Bobsport

Bobfahrer beim Anschieben am Start Der Bobsport ist eine Wintersportart, die Ende des 19.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Bobsport · Mehr sehen »

Boccia

Konrad Adenauer 1958 beim Bocciaspiel in seinem Urlaubsort Cadenabbia Boccia ist die italienische Variante des Boule-Spiels, bei dem es darum geht, seine eigenen Kugeln möglichst nah an eine kleinere Zielkugel (Pallino) zu setzen (platzieren) bzw.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Boccia · Mehr sehen »

Bogenschießen

Bogensport-Wettbewerb in den frühen 1980ern Gemälde eines Mandschu mit Kompositbogen, der die Bogensehne mit einem sogenannten ''Daumenring'' spannt (um 1760) Das Bogenschießen ist ein Schießsport mit Pfeil und Bogen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Bogenschießen · Mehr sehen »

Brustschwimmen

Brustschwimmen Brustschwimmen ist eine Schwimmart.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Brustschwimmen · Mehr sehen »

Bundesinstitut für Sportwissenschaft

Eingang zum Bundesinstitut für Sportwissenschaft in Bonn Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) ist eine nicht rechtsfähige Bundesanstalt im Geschäftsbereich des deutschen Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Bundesinstitut für Sportwissenschaft · Mehr sehen »

CP-Fußball

CP-Fußball ist eine Fußball-Sportart aus dem Bereich der Cerepralparetersport für Sportler mit Infantiler Zerebralparese und anderen neurologischen Krankheiten, inklusive Schlaganfall und Schädel-Hirn-Trauma.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und CP-Fußball · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutscher Behindertensportverband

Der Deutsche Behindertensportverband e. V. (DBS) ist der deutsche Dachverband für Sport von Menschen mit Behinderung und Nationales Paralympisches Komitee (NPC) für Deutschland.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Deutscher Behindertensportverband · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Deutschland · Mehr sehen »

Europameisterschaft

Mit Europameisterschaft, oft nur abgekürzt als EM oder auch EUM, bezeichnet man einen von Einzelsportlern, Einzelteams oder Nationalmannschaften auf europäischer Ebene ausgetragenen sportlichen Wettbewerb, zumeist in Turnierform, der von dem jeweiligen europäischen Verband ausgetragen wird und für den sich die teilnehmenden Sportler oder Mannschaften meistens in kontinentalen Qualifikationswettbewerben oder auf nationaler Ebene sportlich qualifizieren müssen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Europameisterschaft · Mehr sehen »

F31 (Paralympics)

F31 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und F31 (Paralympics) · Mehr sehen »

F32 (Paralympics)

F32 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und F32 (Paralympics) · Mehr sehen »

F40 (Paralympics)

F40 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und F40 (Paralympics) · Mehr sehen »

F41 (Paralympics)

F41 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und F41 (Paralympics) · Mehr sehen »

F55 (Paralympics)

F55 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und F55 (Paralympics) · Mehr sehen »

F56 (Paralympics)

F56 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und F56 (Paralympics) · Mehr sehen »

F57 (Paralympics)

F57 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und F57 (Paralympics) · Mehr sehen »

Fédération Equestre Internationale

Das Haupquatier der FEI in Lausanne Die Fédération Équestre Internationale (FEI) bzw.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Fédération Equestre Internationale · Mehr sehen »

Fédération Internationale des Sociétés d’Aviron

Die Fédération Internationale des Sociétés d’Aviron (FISA) ist der 1892 gegründete Weltruderverband, der zum Beispiel Ruder-Weltmeisterschaften der Erwachsenen, Junioren und Masters sowie den Ruder-Weltcup ausrichtet, Wettkampfregeln festlegt und den Rudersport in der ganzen Welt fördert.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Fédération Internationale des Sociétés d’Aviron · Mehr sehen »

Fehlbildung

Röntgenbild einer Hand mit sechs Fingern Unter einer Fehlbildung, Missbildung, Malformation oder einem Geburtsfehler versteht man in der Medizin eine vor der Geburt (pränatal) entstandene oder angelegte Fehlgestaltung eines Organs.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Fehlbildung · Mehr sehen »

Freistilschwimmen

LEN European Championships, Frauen 400 m, 2008 Beim Freistilschwimmen darf der Schwimmer seine Schwimmtechnik frei wählen und während einer Strecke wechseln.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Freistilschwimmen · Mehr sehen »

Gehörlosigkeit

Gehörlosigkeit bezeichnet das vollständige oder weitgehende Fehlen der Hörfähigkeit bei Menschen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Gehörlosigkeit · Mehr sehen »

Gelenkigkeit

Als Gelenkigkeit bezeichnet man die individuelle Ausprägung der Schwingungsweite in den Gelenken.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Gelenkigkeit · Mehr sehen »

Goalball

Goalballspieler in Aktion Goalball ist die weltweit beliebteste Ballsportart für Menschen mit Sehbehinderung und bereits seit 1976 paralympisch.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Goalball · Mehr sehen »

H1 (Paralympics)

H1 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Para-Radsport für Sportler in den Teilsportarten Bahnradrennen und im Straßenradrennen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und H1 (Paralympics) · Mehr sehen »

H2 (Paralympics)

H2 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Para-Radsport für Sportler in den Teilsportarten Bahnradrennen und im Straßenradrennen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und H2 (Paralympics) · Mehr sehen »

H3 (Paralympics)

H3 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Para-Radsport für Sportler in den Teilsportarten Bahnradrennen und im Straßenradrennen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und H3 (Paralympics) · Mehr sehen »

H4 (Paralympics)

H4 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Para-Radsport für Sportler in den Teilsportarten Bahnradrennen und im Straßenradrennen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und H4 (Paralympics) · Mehr sehen »

H5 (Paralympics)

H5 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Para-Radsport für Sportler in den Teilsportarten Bahnradrennen und im Straßenradrennen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und H5 (Paralympics) · Mehr sehen »

Infantile Zerebralparese

Unter dem Ausdruck infantile Zerebralparese oder Cerebralparese (von lat. cerebrum „Gehirn“ und griech. parese „Lähmung“, häufig abgekürzt ICP oder CP) im engeren Sinn, etwas allgemeiner auch cerebrale Bewegungsstörung genannt, versteht man Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Infantile Zerebralparese · Mehr sehen »

Intelligenzminderung

Keine Beschreibung.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Intelligenzminderung · Mehr sehen »

International Blind Sports Federation

Die International Blind Sports Federation (IBSA) ist der internationale Blinden- und Sehbehindertensportverband.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und International Blind Sports Federation · Mehr sehen »

International Bobsleigh & Skeleton Federation

Der Internationale Bob & Skeleton Verband (Abk. IBSF) ist der Weltverband aller Bobsportler und Skeletonfahrer und deren Landesverbände.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und International Bobsleigh & Skeleton Federation · Mehr sehen »

International Table Tennis Federation

Logo der ITTF Die International Table Tennis Federation (ITTF) ist der Dachverband aller nationalen Sportverbände für Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und International Table Tennis Federation · Mehr sehen »

International Tennis Federation

Die International Tennis Federation (ITF) ist der Tennisweltverband, dem 210 nationale Tennisverbände angehören.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und International Tennis Federation · Mehr sehen »

International Triathlon Union

Die Internationale Triathlon Union (ITU) ist der internationale Triathlon-Dachverband.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und International Triathlon Union · Mehr sehen »

International Wheelchair and Amputee Sports Federation

Die International Wheelchair and Amputee Sports Federation (IWAS) ist eine internationale Sportorganisation für Rollstuhlfahrer und Amputierte.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und International Wheelchair and Amputee Sports Federation · Mehr sehen »

Internationaler Kanuverband

Der Internationale Kanuverband (International Canoe Federation, ICF) ist der Dachverband der nationalen Kanuverbände weltweit.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Internationaler Kanuverband · Mehr sehen »

Internationales Paralympisches Komitee

Sitz des Internationalen Paralympischen Komitees in Bonn Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) ist ein Zusammenschluss von internationalen Behindertensport-Verbänden und nationalen Organisationen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Internationales Paralympisches Komitee · Mehr sehen »

IPC-Weltmeisterschaften

Unter dem Überbegriff IPC-Weltmeisterschaften werden diverse auf globaler Ebene ausgetragene sportliche Wettkämpfe für – zumeist körperlich – behinderte Athleten zusammengefasst.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und IPC-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Judo

Nage-no-kata Erfolgreicher Wurf im Wettkampf In der Regel können Kinder ab einem Alter von fünf Jahren am Judotraining teilnehmen Kanji-Schriftzeichen für Judo Judo (jap. 柔道 jūdō, wörtlich „sanfter/flexibler Weg“) ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Judo · Mehr sehen »

Körperbehinderung

Eine Körperbehinderung ist eine individuelle körperliche Behinderung eines Menschen, ein physiologisches Defizit oder Handicap.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Körperbehinderung · Mehr sehen »

Kleinwuchs

Ein kleinwüchsiger Mann Der altägyptische kleinwüchsige Hofbeamte Seneb mit seiner Familie (um 2475 v. Chr.) Kleinwuchs, Kleinwüchsigkeit oder Mikrosomie beim Menschen ist eine Bezeichnung für ein nicht der Norm entsprechendes, geringeres Körperlängenwachstum, das durch eine Vielzahl von angeborenen oder erworbenen Wachstumsstörungen hervorgerufen werden kann.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Kleinwuchs · Mehr sehen »

Lagenschwimmen

Wechsel in einer Lagenstaffel Beim Lagenschwimmen können folgende vier Schwimmarten verwendet werden.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Lagenschwimmen · Mehr sehen »

Leichtathletik

800-Meter-Lauf Stabhochsprung Speerwurf Die Leichtathletik (frühere Bezeichnung: Volksturnen) hat die seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Leichtathletik · Mehr sehen »

LW1 (Paralympics)

LW1 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport Ski Alpin.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW1 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW10 (Paralympics)

LW10 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW10 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW10,5 (Paralympics)

LW10,5 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW10,5 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW11 (Paralympics)

LW11 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW11 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW11,5 (Paralympics)

LW11,5 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW11,5 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW12 (Paralympics)

LW12 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW12 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW2 (Paralympics)

LW2 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW2 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW3 (Paralympics)

LW3 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW3 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW4 (Paralympics)

LW4 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW4 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW6 (Paralympics)

LW6 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW6 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW6/8 (Paralympics)

LW6/8 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW6/8 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW7/5 (Paralympics)

LW7/5 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW7/5 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW8 (Paralympics)

LW8 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW8 (Paralympics) · Mehr sehen »

LW9 (Paralympics)

LW9 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Ski Alpin, Ski Nordisch und im Biathlon.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und LW9 (Paralympics) · Mehr sehen »

Multiple Sklerose

Die multiple Sklerose (MS) oder Encephalomyelitis disseminata (ED) ist eine chronisch-entzündliche, neurologische Erkrankung mit unterschiedlichen Verlaufsformen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Multiple Sklerose · Mehr sehen »

Muskelhypertonie

Unter Muskelhypertonie versteht man eine Steigerung der Muskelspannung in Ruhe, d. h.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Muskelhypertonie · Mehr sehen »

Muskulatur

Die Muskulatur der Brust (Zeichnung von Bernardino Genga ''Anatomia per uso et intelligenza del disegno ricercata non solo su gl’ossi, e muscoli del corpo humano'') Muskeln des Menschen (Bildtafel aus der 4. Auflage von ''Meyers Konversations-Lexikon'' (1885–1890)) Sportstudenten der Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK), Leipzig, April 1956 Die Muskulatur ist ein Organsystem in Gewebetieren und bezeichnet die Muskeln.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Muskulatur · Mehr sehen »

Parabadminton

Parabadminton ist eine Variante von Badminton für Menschen mit Behinderung.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Parabadminton · Mehr sehen »

Paracanoe

Paracanoe (auch: Parakanu oder Paracanoeing) ist die Bezeichnung einer Kanusport-Disziplin für Menschen mit Behinderung.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Paracanoe · Mehr sehen »

Paracycling

Start eines Tandems mit sehbehinderter Fahrerin (Jessica Gallagher, hinten) und sehender Pilotin (Madassin Janssen) bei den Sommer-Paralympics 2016 in London Handbiker Nigel Barley bei Sommer-Paralympics 2012Paracycling (auch Para-Cycling) bezeichnet den Radsport von körperlich eingeschränkten Sportlerinnen und Sportlern.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Paracycling · Mehr sehen »

Paralympische Spiele

IPC-Logo Die Paralympischen Spiele, auch Paralympics (engl.) genannt, sind die an die Idee der Olympischen Spiele angelehnten globalen Sportwettbewerbe für Sportler mit Behinderung.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Paralympische Spiele · Mehr sehen »

Pararudern

Sommer-Paralympics 2012 Als Pararudern (ehemals Handicaprudern) wird die Ausübung des Rudersports durch Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen bezeichnet.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Pararudern · Mehr sehen »

Plusport Behindertensport Schweiz

PluSport Behindertensport Schweiz ist der Dachverband des schweizerischen Behindertensportes.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Plusport Behindertensport Schweiz · Mehr sehen »

Powerlifting Class (Paralympics)

Powerlifting Class ist die einzige Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im paralympischen Gewichtheben.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Powerlifting Class (Paralympics) · Mehr sehen »

Querschnittlähmung

Unter einer Querschnittlähmung (auch Paraplegie, spinales Querschnittsyndrom, Querschnittläsion oder Transversalsyndrom) wird ein aus einer Schädigung des Rückenmarkquerschnittes resultierendes Lähmungsbild mit Ausfall motorischer, sensibler oder vegetativer Funktionen verstanden.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Querschnittlähmung · Mehr sehen »

Rückenschwimmen

Startphase im Rückenschwimmen Das Rückenschwimmen ist eine Schwimmtechnik, die in Rückenlage ausgeführt wird.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Rückenschwimmen · Mehr sehen »

Rollstuhlbasketball

mini Rollstuhlbasketball ist eine Behindertensportart und Disziplin der Paralympics.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Rollstuhlbasketball · Mehr sehen »

Rollstuhlcurling

Paralympics 2010 in Vancouver Rollstuhlcurling ist eine Adaption des Curlings für Menschen mit körperlicher Behinderung.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Rollstuhlcurling · Mehr sehen »

Rollstuhlrugby

Rugbyrollstuhl Rollstuhlrugby (engl. Wheelchair rugby) ist eine Mannschaftssportart für Athleten, die an mindestens drei Gliedmaßen eingeschränkt sind.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Rollstuhlrugby · Mehr sehen »

Rollstuhltanz

Duotanz Der Rollstuhltanz ist eine Behindertensportart, bei der sich Rollstuhlfahrer, teilweise mit nichtbehinderten Partnern, im Tanz zu Musik bewegen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Rollstuhltanz · Mehr sehen »

Rollstuhltennis bei den Paralympics

Rollstuhltennis Rollstuhltennis war erstmals bei den Paralympischen Spielen 1992 im Programm, nachdem es 1988 noch als Demonstrationswettbewerb ausgetragen wurde.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Rollstuhltennis bei den Paralympics · Mehr sehen »

SB-LL1 (Paralympics)

SB-LL1 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Para-Snowboarding.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und SB-LL1 (Paralympics) · Mehr sehen »

SB-LL2 (Paralympics)

SB-LL2 ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Para-Snowboarding.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und SB-LL2 (Paralympics) · Mehr sehen »

SBUL (Paralympics)

SBUL ist eine Startklasse für Sportler im paralympischen Wintersport für Sportler im Para-Snowboarding.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und SBUL (Paralympics) · Mehr sehen »

Schmetterlingsschwimmen

Das Schmetterlingsschwimmen, auch Butterfly, ist eine Schwimmtechnik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Schmetterlingsschwimmen · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Schweiz · Mehr sehen »

Schwimmen

Toten Meer schwebt ein menschlicher Körper auch ohne Schwimmbewegungen. Schwimmen bezeichnet das Schweben eines Körpers in einer Flüssigkeit und die Fortbewegung von Lebewesen im Wasser.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Schwimmen · Mehr sehen »

Segeln

Segeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Segeln · Mehr sehen »

Sehbehinderung

alt.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Sehbehinderung · Mehr sehen »

Sitzvolleyball

Sitzvolleyball Sitzvolleyball ist eine Variante des Volleyballs und wird in Deutschland überwiegend im Behindertensport angeboten.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Sitzvolleyball · Mehr sehen »

Ski Alpin

Skipiste des Lauberhornslalom 2011 Beim alpinen Skirennen (kurz Ski Alpin) befahren die Rennläufer einen durch Tore abgesteckten Kurs auf einer Skipiste.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Ski Alpin · Mehr sehen »

Ski Nordisch

Ski Nordisch Ski Nordisch ist ein Sammelbegriff für die in Skandinavien entstandenen Skisportarten.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Ski Nordisch · Mehr sehen »

Skifahren

Unterschiedliche Skilauftechniken verschiedener Epochen und Altersgruppen Beim Skifahren (in Österreich oft auch Schifahren geschrieben) oder Skilaufen (Schilauf) gleitet ein Skifahrer auf einer Skipiste oder im freien Gelände auf zwei Skiern über den Schnee.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Skifahren · Mehr sehen »

Sledge-Eishockey

mini Sledge-Eishockey (übersetzt Schlitten-Eishockey) ist eine dem Eishockey ähnliche Behindertensportart und paralympische Disziplin.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Sledge-Eishockey · Mehr sehen »

Spastik

Die Begriffe Spastik bzw.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Spastik · Mehr sehen »

Sportschießen

Hattie Johnson bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen Sportschießen oder auch Schießsport ist international der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen (Armbrust, Bogen).

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Sportschießen · Mehr sehen »

Startklassen im paralympischen Schwimmsport

Die paralympischen Schwimmer werden in verschiedene Startklassen eingeteilt um Wertungsgruppen der Sportler mit verschiedener Behinderung (auch bezeichnet als: Handicap) zu erstellen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Startklassen im paralympischen Schwimmsport · Mehr sehen »

T20 (Paralympics)

T20, F20, S14, SB14, SM14, TT 11 sind sechs Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik, dem Schwimmen und dem Tischtennis, die alle eine gemeinsame Grundlage für die Teilnahme von Athleten aufweisen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T20 (Paralympics) · Mehr sehen »

T33 (Paralympics)

T33 und F33 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T33 (Paralympics) · Mehr sehen »

T34 (Paralympics)

T34 und F34 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T34 (Paralympics) · Mehr sehen »

T35 (Paralympics)

T35 und F35 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T35 (Paralympics) · Mehr sehen »

T36 (Paralympics)

T36 und F36 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T36 (Paralympics) · Mehr sehen »

T37 (Paralympics)

T37 und F37 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T37 (Paralympics) · Mehr sehen »

T38 (Paralympics)

T38 und F38 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T38 (Paralympics) · Mehr sehen »

T42 (Paralympics)

T42 und F42 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T42 (Paralympics) · Mehr sehen »

T43 (Paralympics)

T43 und F43 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T43 (Paralympics) · Mehr sehen »

T44 (Paralympics)

T44 und F44 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T44 (Paralympics) · Mehr sehen »

T45 (Paralympics)

T45 und F45 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T45 (Paralympics) · Mehr sehen »

T46 (Paralympics)

T46 und F46 sind Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T46 (Paralympics) · Mehr sehen »

T47 (Paralympics)

T47 ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T47 (Paralympics) · Mehr sehen »

T51 (Paralympics)

T51 und F51 sind zwei Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T51 (Paralympics) · Mehr sehen »

T52 (Paralympics)

T52 und F52 sind zwei Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T52 (Paralympics) · Mehr sehen »

T53 (Paralympics)

T53 und F53 sind zwei Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T53 (Paralympics) · Mehr sehen »

T54 (Paralympics)

T54 und F54 sind zwei Startklassen der paralympischen Sportarten für Sportler in der Leichtathletik.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und T54 (Paralympics) · Mehr sehen »

Taekwondo

Schriftzug „Taekwondo“ in Hangeul Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Taekwondo · Mehr sehen »

Tischtennis

Olympisches Herren-Doppel-Finale in London (2012) Tischtennis 30px (umgangssprachlich auch Ping Pong) ist eine Ende des 19.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Tischtennis · Mehr sehen »

Transplantation

Transplantation (lateinisch transplantatio.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Transplantation · Mehr sehen »

Triathlon

Landstart bei einem Triathlon (Sizilien 2014); bedingt durch die Wassertemperatur ist die Nutzung von Neoprenanzügen nicht zulässig. Triathlon ist eine Ausdauersportart, bestehend aus einem Mehrkampf der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, die nacheinander und in genau dieser Reihenfolge zu absolvieren sind.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Triathlon · Mehr sehen »

TT 1 (Paralympics)

TT 1 (auch generisch Class 1 oder Klasse 1) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 1 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 10 (Paralympics)

TT 10 (auch generisch Class 10 oder Klasse 10) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 10 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 2 (Paralympics)

TT 2 (auch generisch Class 2 oder Klasse 2) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 2 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 3 (Paralympics)

TT 3 (auch generisch Class 3 oder Klasse 3) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 3 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 4 (Paralympics)

TT 4 (auch generisch Class 4 oder Klasse 4) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 4 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 5 (Paralympics)

TT 5 (auch generisch Class 5 oder Klasse 5) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 5 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 6 (Paralympics)

TT 6 (auch generisch Class 6 oder Klasse 6) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 6 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 7 (Paralympics)

TT 7 (auch generisch Class 7 oder Klasse 7) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 7 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 8 (Paralympics)

TT 8 (auch generisch Class 8 oder Klasse 8) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 8 (Paralympics) · Mehr sehen »

TT 9 (Paralympics)

TT 9 (auch generisch Class 9 oder Klasse 9) ist eine Startklasse der paralympischen Sportarten für Sportler im Tischtennis.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und TT 9 (Paralympics) · Mehr sehen »

Union Cycliste Internationale

Aigle, Schweiz Die Union Cycliste Internationale (für Internationaler Radsport-Verband, kurz UCI) ist der Dachverband nationaler Radsport-Verbände mit Sitz in Aigle in der Schweiz.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Union Cycliste Internationale · Mehr sehen »

Weltmeisterschaft

Begegnung zweier Weltmeister: Nico Rosberg (Formel 1) und Lukas Podolski (Fußball) mit ihren WM-Pokalen. Eine Weltmeisterschaft (WM) bezeichnet auf globaler Ebene ausgetragene sportliche Wettbewerbe für das Einzelsportler oder Nationalmannschaften, zumeist in Turnierform, die vom jeweiligen Weltsportverband ausgetragen werden und für den sich die teilnehmenden Sportler oder Mannschaften meist in kontinentalen Qualifikationswettbewerben oder auf nationaler Ebene sportlich qualifizieren müssen.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

Winter-Paralympics 2018

|- ! colspan.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und Winter-Paralympics 2018 · Mehr sehen »

World Archery Federation

Die World Archery Federation (WA) ist der weltweit größte Dachverband der Sportbogenschützen und einziger Verband, der zu den Olympischen Spielen zugelassen ist.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und World Archery Federation · Mehr sehen »

World Curling Federation

Die World Curling Federation (WCF) repräsentiert den Internationalen Curling-Sport und fördert das Wachstum des Sports.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und World Curling Federation · Mehr sehen »

World Taekwondo

Logo mit dem alten Namen Die World Taekwondo (bis Juli 2017 World Taekwondo Federation / WTF) wurde am 28.

Neu!!: Startklassen der paralympischen Sportarten und World Taekwondo · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Paralympische Sportart.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »